Vicks Asset Sineks

Vicks Active Sinex: 3 Patientenbewertungen, Gebrauchsanweisung, Analoga, Infografiken, 1 Freigabeformular.

Patientenbewertungen Vicks Asset Synex

Das einzige Nasenspray, das mir wirklich hilft. Die Nase beginnt zu atmen und es gibt keine Trockenheit, wie bei vielen anderen. Es wirkt schnell und lange, obwohl es bei weitem nicht das teuerste ist! Sicher gibt es Analoga, aber dieses hilft mir, also suche ich nicht nach anderen!

Ausgezeichnetes Spray: Verstopfte Nase beseitigt sich fast augenblicklich, wirkt ca. 10 Stunden, es reicht aus, 2 mal täglich anzuwenden. Es ist bequem vor dem Schlafengehen zu verwenden, da es die ganze Nacht dauert und nicht aufwachen muss. Der Wirkstoff Oxymetazolin verursacht jedoch wie alle Alpha-Adrenostimulanzien eine Abhängigkeit. Wenn Sie das Spray mehrere Tage lang ständig anwenden, wird die laufende Nase fortgesetzt, wenn Sie die Verwendung einstellen. Obwohl es erwähnenswert ist, dass das Entzugssyndrom im Vicks-Spray im Vergleich zu Sprays, in denen der Wirkstoff beispielsweise Xylometazolin ist, viel weniger ausgeprägt ist.

Tropfen geben Ihren Atem perfekt frei, buchstäblich nach 5 Minuten können Sie bereits frei atmen. Aber nur der Wirkstoff ist Oxymetazolin, so dass Sie viele Analoga der Ordnung billiger finden können. Aber das Plus ist, dass die Haltbarkeit 3 ​​Jahre beträgt, auch nach dem Öffnen der Flasche, was sehr praktisch ist. Ich habe dieses Medikament nur wegen der Haltbarkeit gewählt. Ich kann nicht sagen, dass sie mit der Behandlungsfunktion gut zurechtkommen, sie brechen gut, aber für die Behandlung ist es besser, sie in Verbindung mit anderen Medikamenten zu verwenden, die bei der Heilung einer laufenden Nase helfen. Ich gehe gut mit Sinupret oder Cynapsin.

Formulare freigeben

Gebrauchsanweisung vicks Asset Sineksa

Kurzbeschreibung

Vicks Asset Sineks (Wirkstoff Oxymetazolin) - lokaler Vasokonstriktor, Stimulator-Alpha-adrenerge Rezeptoren. Reduziert das Lumen der Blutgefäße. Wenn es in die Nasengänge eingeführt wird, beseitigt es die übermäßige Ansammlung von Flüssigkeit in der inneren Hülle der oberen Atemwege, was das Atmen durch die Nase erleichtert und den Mund der Nasennebenhöhlen und Kanäle öffnet, die die Mittelohrhöhle mit dem Pharynx verbinden. Die Wirkung der Verwendung des Arzneimittels tritt 5 Minuten nach der Injektion in die Nasengänge auf und dauert 8-12 Stunden. Der Wirkstoff des Arzneimittels gelangt praktisch nicht in den systemischen Kreislauf. Das Medikament ist für Schwierigkeiten bei der Nasenatmung mit bakteriellen oder viralen Infektionen der oberen Atemwege, Entzündungen der Nasennebenhöhlen und Rhinitis verschiedener Herkunft angezeigt. Eine Einzeldosis - 1-2 Injektionen in jedes Nasenloch (Patienten älter als 10 Jahre), 1 Injektion in jedes Nasenloch (Patienten jünger als 10 Jahre). Vielfältige Nutzung, unabhängig vom Alter - 2-3 mal am Tag. Die maximale Dauer des Medikamentenkurses beträgt 7 Tage. Wenn die Häufigkeit und / oder Dauer des Arzneimittels überschritten wird, ist eine erhöhte Verstopfung der Nasengänge möglich. In diesem Fall ist es notwendig, die Pharmakotherapie zu unterbrechen und ärztlichen Rat einzuholen. Beim Einspritzen sollte der Kopf aufrecht gehalten werden, ein leichtes Zurückkippen ist zulässig. Sprühen Sie Vicks Active Sinex nicht in horizontaler Position und mit gesenktem Kopf. Im Allgemeinen hat das Medikament ein günstiges Sicherheitsprofil und wird von Patienten in der Regel gut vertragen. Unerwünschte Nebenreaktionen können lokal oder systemisch sein (äußerst selten). Im ersten Fall ist es Brennen und Dehydrieren der Nasen- und Mundschleimhaut, Niesen, Hypersekretion der Nasenschleimhaut, selten reaktive Hyperämie (schwere Schwierigkeiten bei der Nasenatmung am Ende des Arzneimittels). Zu den möglichen systemischen Nebenwirkungen zählen arterielle Hypertonie, Cephalalgie, Schwindel, Herzklopfen, Angstzustände, Schläfrigkeit am Tag und Schlaflosigkeit in der Nacht.

Chlorid, das als Hilfskomponente von Benzalkonium Teil des Arzneimittels ist, kann zu einer übermäßigen Flüssigkeitsansammlung in der Nasenschleimhaut beitragen. In diesem Fall müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels ablehnen und durch ein anderes ersetzen, das dieses Konservierungsmittel nicht enthält. Vicks Active Synex wird nicht bei atrophischer Rhinitis (Ozen), Winkelverschlussglaukom, während der Schwangerschaft und Stillzeit mit Überempfindlichkeit gegen aktive oder Hilfskomponenten sowie bei der Einnahme von Monoaminoxidasehemmern angewendet. In der pädiatrischen Praxis wird das Medikament ab dem 6. Lebensjahr angewendet. Es gibt auch eine Reihe von Krankheiten und pathologischen Zuständen, die zwar keine direkten Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels darstellen, jedoch bei der Einnahme eine medizinische Überwachung erfordern. Dies sind Bluthochdruck, Koronarerkrankungen, chronisch dekompensierte Myokardfunktionsstörungen, Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen, Diabetes mellitus, Hyperthyreose, chronisches Nierenversagen, chronisches Prostataadenom. In Ermangelung einer Besserung bei regelmäßiger Anwendung des Arzneimittels über 3 Tage ist eine ärztliche Beratung angezeigt. Es wird nicht empfohlen, das Fläschchen zur Verwendung durch mehr als eine Person zu übertragen, um eine Infektion zu vermeiden. Bei Verwendung des Arzneimittels mit Monoaminoxidasehemmern und trizyklischen Antidepressiva kann sich eine arterielle Hypertonie entwickeln. Vicks Asset Sinex hemmt die Aufnahme von Lokalanästhetika und verlängert deren Wirkung. Es wird nicht empfohlen, das Medikament in Verbindung mit anderen lokalen Vasokonstriktoren zu verwenden, um die Entwicklung unerwünschter Nebenwirkungen zu vermeiden. Vicks Active Sinex bleibt bei Raumtemperatur stabil und erfordert keine besonderen Lagerbedingungen.

Pharmakologie

Topisches Vasokonstriktor-Medikament, Alpha-Adrenostimulator. Es hat eine vasokonstriktorische Wirkung. Bei intranasaler Verabreichung wird die Schwellung der Schleimhaut der oberen Atemwege verringert, was zu einer leichteren Nasenatmung und zum Öffnen der Mündungen der Nebenhöhlen und der Eustachischen Röhren führt. Die Wirkung des Arzneimittels tritt 5 Minuten nach der Anwendung auf und dauert 8-12 Stunden.

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung wird Oxymetazolin praktisch nicht resorbiert..

Freigabe Formular

Nasenspray 0,05% farblos oder farblos mit einem gelblichen Schimmer, transparent, mit einem charakteristischen Geruch, ohne sichtbare Einschlüsse.

DosierungVerpackungLagerVerkaufVerfallsdatum
100 ml
Oxymetazolinhydrochlorid50 mg

Hilfsstoffe: Sorbit 70% - 5 g, Natriumcitratdihydrat - 0,875 g, Tyloxapol - 0,7 g, Chlorhexidinbigluconat 20% - 0,27 g, wasserfreie Zitronensäure - 0,2 g, aloebaumartiger Saft - 0,1 g, Benzalkoniumchlorid 50% - 0,04 g, Levomenthol - 0,015 g, Kaliumacesulfam - 0,015 g, Cineol - 0,013 g, L-Carvon - 0,01 g, Dinatriumedetat - 0,01 g, Natriumhydroxidlösung 0,1 M bis pH 5,4, destilliertes Wasser - bis zu 100 ml.

15 ml - Flaschen aus dunklem Glas (1) - Packungen aus Pappe.

Dosierung

Erwachsene und Kinder über 10 Jahre - 1-2 Injektionen in jeden Nasengang maximal 2-3 mal pro Tag.

Kinder von 6 bis 10 Jahren - 1 Injektion in jeden Nasengang max. 2-3 mal / Tag.

Behandlungsdauer: Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 7 Tage zu verwenden. Bei häufigem oder längerem Gebrauch des Arzneimittels kann ein Gefühl der Atembeschwerden erneut auftreten oder sich verschlimmern. Wenn diese Symptome auftreten, sollte der Patient die Behandlung abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Neigen Sie beim Injizieren den Kopf nicht nach hinten und sprühen Sie nicht im Liegen.

Überdosis

Symptome: Übelkeit, erhöhter Blutdruck, Tachykardie, Depression des Zentralnervensystems.

Behandlung: symptomatische Behandlung.

Interaktion

Bei gleichzeitiger Anwendung mit MAO-Hemmern (einschließlich eines Zeitraums von 14 Tagen nach ihrem Entzug) und trizyklischen Antidepressiva kann ein Anstieg des Blutdrucks beobachtet werden.

Das Medikament verlangsamt die Absorption von Lokalanästhetika und verlängert deren Wirkung.

Die gleichzeitige Anwendung anderer Vasokonstriktor-Medikamente erhöht das Risiko von Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen

Lokale Reaktionen: manchmal - Brennen oder Trockenheit der Nasenschleimhäute, Trockenheit in Mund und Rachen, Niesen, Zunahme der aus der Nase abgesonderten Sekretmenge; in seltenen Fällen - nach der Wirkung der Einnahme des Arzneimittels ein starkes Gefühl der verstopften Nase (reaktive Hyperämie).

Systemische Reaktionen: erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Schwindel, Herzklopfen, Tachykardie, erhöhte Angstzustände, Beruhigung, Reizbarkeit, Schlafstörungen (bei Kindern), Übelkeit, Schlaflosigkeit, Exanthem, Sehstörungen (in den Augen).

Das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid, das Teil des Arzneimittels ist, kann die Ursache für eine Schwellung der Nasenschleimhaut sein. In diesem Fall müssen Sie das Medikament gegen ein anderes austauschen, das keine Konservierungsstoffe enthält.

Indikationen

Um die Nasenatmung zu erleichtern:

  • mit Erkältungen oder Virusinfektionen der oberen Atemwege;
  • mit Sinusitis, Rhinitis jeglicher Ätiologie.

Kontraindikationen

  • atrophische (trockene) Rhinitis;
  • Einnahme von MAO-Hemmern in den letzten 2 Wochen und innerhalb von 2 Wochen nach ihrem Entzug;
  • Winkelverschlussglaukom;
  • Zustand nach transsphenoider Hypophysektomie;
  • Kinder unter 6 Jahren;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit (Stillen);
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Mit Vorsicht sollte das Medikament bei Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems (arterielle Hypertonie, koronare Herzkrankheit, chronische Herzinsuffizienz, Tachykardie, Arrhythmien), gestörter Kohlenhydratstoffwechsel (Diabetes mellitus), beeinträchtigter Schilddrüsenfunktion (Hyperthyreose), Phäochromozytom, chronischer Niereninsuffizienz angewendet werden, Prostatahyperplasie (Harnverhaltung) und bei Patienten, die trizyklische Antidepressiva und Bromocriptin erhalten.

Anwendungsfunktionen

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels ist in der Schwangerschaft und während der Stillzeit (Stillen) kontraindiziert..

Verwendung bei eingeschränkter Nierenfunktion

Anwendung bei Kindern

Bei Kindern unter 6 Jahren kontraindiziert.

spezielle Anweisungen

Verwenden Sie in der empfohlenen Dosis ohne Rücksprache mit einem Arzt nicht mehr als 7 Tage.

Wenn sich die Symptome innerhalb von 3 Tagen verstärken oder keine Besserung eintritt, sollte der Patient einen Arzt konsultieren.

Den Kontakt mit den Augen vermeiden..

Um die Ausbreitung einer Infektion zu vermeiden, muss das Medikament einzeln angewendet werden.

Vicks Asset Sineks

Bedienungsanleitung

  • Russisch
  • қазақша

Handelsname

Vicks Asset Sineks

Internationaler nicht geschützter Name

Darreichungsform

Dosierung Nasenspray 0,05%

Struktur

1 ml Lösung enthält

Wirkstoff: Oxymetazolinhydrochlorid 0,5 mg,

Hilfsstoffe: Sorbit, Natriumcitratdihydrat, Tyloxapol, Chlorhexidingluconatlösung 20%, wasserfreie Zitronensäure, Aloe Vera, Benzalkoniumchloridlösung 50%, Levomenthol, Acesulfam K, Cineol (Eukalyptol), L-Carvon, Natriumdinatriumedetathydrochlorid, gereinigtes Wasser.

Beschreibung

Transparente Flüssigkeit von sehr schwacher gelblicher Farbe, frei von Partikeln und suspendierten Substanzen mit einem charakteristischen aromatischen Geruch, schäumt beim Schütteln

Pharmakotherapeutische Gruppe

Nasenpräparate. Antikongestantien und Nasenpräparate zur topischen Anwendung. Sympathomimetika. Oxymetazolin.

ATX-Code R01AA05

Pharmakologische Eigenschaften

Oxymetazolin gehört zur Gruppe der lokalen Vasokonstriktoren (abschwellenden Mittel) mit einer adrenomimetischen Wirkung, die eine Verengung der Blutgefäße der Nasenschleimhaut bewirkt und so Ödeme und Hyperämie der Schleimhaut des Nasopharynx beseitigt.

Die Entlastung der Nasenatmung erfolgt wenige Minuten nach der Injektion in die Nasenhöhle und dauert etwa 12 Stunden.

Bei topischer Anwendung wird keine Absorption von Oxymetazolin beobachtet.

Anwendungshinweise

- zur symptomatischen Behandlung von verstopfter Nasenatmung.

Dosierung und Anwendung

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre: 2-3 mal täglich 1 Injektion in jeden Nasengang.

Falls die Symptome nicht innerhalb von 3 Tagen abnehmen, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Das Medikament sollte nicht länger als 5-7 Tage hintereinander ohne Empfehlung und Aufsicht eines Arztes angewendet werden.

Nebenwirkung

- Reizung und / oder Trockenheit der Nasopharynxschleimhaut, Brennen, Niesen

- Angstgefühl, Beruhigung, Reizbarkeit, Müdigkeit (Müdigkeit), Schlafstörungen bei Kindern, Schlaflosigkeit, Krämpfe (sehr selten bei Kindern)

- Herzklopfen, Tachykardie, Arrhythmien, erhöhter Blutdruck

- Eine Schwellung der Schleimhaut (Gefühl einer verstopften Nase) kann bei Verwendung des Arzneimittels über den empfohlenen Zeitraum intensiver werden (reaktive Hyperämie)

- Hautausschlag, Juckreiz, Angioödem, allergische Reaktionen

Kontraindikationen

- Überempfindlichkeit gegen Oxymetazolin oder einen anderen Bestandteil des Arzneimittels

- die Verwendung von Monoaminoxidasehemmern (MAOs) für 2 Wochen vor der Einnahme von Oxymetazolin

- eine Geschichte von chirurgischen Eingriffen an den Meningen (transphenoide Hypophysektomie)

- Herzkrankheit, Herzasthma

- Entzündung der Haut oder der Nasenschleimhaut (Krustenbildung)

- Schwangerschaft und Stillzeit

- Kinder unter 6 Jahren

Vorsichtsmaßnahmen: Diabetes mellitus, arterielle Hypertonie, Angina pectoris, Tachykardie, Hyperthyreose, Nierenerkrankung mit eingeschränkter Ausscheidungsfunktion, Schwierigkeiten beim Wasserlassen aufgrund von Prostatahypertrophie

Bei kombinierter Anwendung von Oxymetazolin mit Monoaminoxidasehemmern (MAOs) und trizyklischen Antidepressiva besteht das Risiko von Wechselwirkungen, die zu einem Anstieg des Blutdrucks und von Arrhythmien führen. Oxymetazolin, ein Antagonist von β-Blockern und anderen blutdrucksenkenden Mitteln wie Methyldopa, Betanidin, Debrisokvin, Guanethidin, kann dessen Wirkung verringern. Oxymethazolin verstärkt die kardiotoxische Wirkung von Arzneimitteln, die bei der Parkinson-Krankheit eingesetzt werden (Bromocriptin usw.)..

spezielle Anweisungen

Vicks Active Synex sollte wie andere Sympathomimetika bei Patienten mit Vorsicht angewendet werden, die bei Verwendung von Adrenergika starke Reaktionen zeigen, die sich in Schlaflosigkeit, Schwindel, Zittern, Herzrhythmusstörungen oder erhöhtem Blutdruck sowie Hyperthyreose und Diabetes mellitus äußern und Prostatahypertrophie.

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis..

Wenn die Symptome innerhalb von 3 Tagen anhalten, konsultieren Sie einen Arzt.

Das Medikament sollte nicht länger als 5-7 Tage hintereinander ohne Empfehlung und Aufsicht eines Arztes angewendet werden.

Die Verwendung des Arzneimittels über einen längeren Zeitraum kann zu einer Verringerung der Wirkung und / oder eines erneuten Auftretens einer verstopften Nase führen.

Benzalkoniumchlorid, das als Konservierungsmittel Bestandteil des Arzneimittels ist, kann insbesondere bei längerer Anwendung zu einer Schwellung der Nasenschleimhaut führen. Das Medikament sollte abgesetzt werden, wenn Nebenwirkungen auftreten.

Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine klinischen Daten zur Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Daher wird die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Merkmale der Wirkung des Arzneimittels auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren, oder potenziell gefährliche Mechanismen

Angesichts der möglichen Nebenwirkungen von Sehbehinderungen ist beim Fahren und Arbeiten mit potenziell gefährlichen Maschinen Vorsicht geboten..

Überdosis

Symptome: erhöhte Nebenwirkungen, Mydriasis, Übelkeit, Zyanose, Fieber, Krämpfe, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen, Herzstillstand, Bluthochdruck, Lungenödem, Atemnot, psychische Störungen, Schläfrigkeit, Senkung der Körpertemperatur, Bradykardie, Hypotonie, Schock, Atembeschwerden, Apnoe Bewusstlosigkeit.

Behandlung: Symptomatisch und unterstützend sind Vasokonstriktor-Medikamente kontraindiziert.

Freigabeformular und Verpackung

15 ml des Arzneimittels in einer Glasflasche mit einem Dosiergerät.

1 Flasche zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch im Staat und in russischer Sprache werden in einen Karton gegeben.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Von Kindern fern halten!

Haltbarkeitsdatum

Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Apothekenurlaubsbedingungen

Name und Land des Herstellers

Procter & Gamble Manufacturing GmbH, Deutschland

Name und Land des Inhabers der Registrierungsbescheinigung

Teva Pharmaceutical Industries LTD, Israel

Name und Land der Verpackungsorganisation

Procter & Gamble Manufacturing GmbH, Deutschland

Die Adresse der Organisation, die Ansprüche des Verbrauchers auf die Qualität des Produkts in der Republik Kasachstan akzeptiert

Vicks Asset Sinex Nasenspray: Gebrauchsanweisung

Das Medikament soll das Gefühl einer verstopften Nase schnell beseitigen. Es hat abschwellende Wirkungen. Die aktive Komponente dieses Medikaments reduziert den Nasenausfluss erheblich. Die Wirkung nach der Anwendung dauert ca. 12 Stunden. Die Linderung bestehender Symptome erfolgt 10 Minuten nach der Instillation.

Form und Zusammensetzung freigeben

In 1 ml Spray erreicht der Gehalt der Hauptsubstanz von Oxymetazolinhydrochlorid 0,5 mg. Das Medikament hat keine bestimmte Farbe, manchmal mit einem gelblichen Farbton, einem charakteristischen Geruch.

Zusätzliche Inhaltsstoffe umfassen Sorbit, gereinigtes Wasser, Levomenthol, Aloe-Saft, wasserfreie Zitronensäure und Benzalkoniumchlorid-Konservierungsmittel.

Vicks Asset Sinex wird in Form eines Sprays zur nasalen Anwendung von 15 ml in einer dunklen Flasche hergestellt. Die Sekundärverpackung ist eine Kartonverpackung mit Angaben zur Gültigkeitsdauer und zu Produktionsserien. In der Schachtel befinden sich neben der Flasche mit dem Medikament detaillierte Anweisungen.

Anwendungshinweise

Die Hauptaufgabe von Vicks Asset Sinex in Form eines Sprays ist die schnelle Linderung der Nasenatmung. Grundsätzlich wird das Medikament zu diesem Zweck bei Erkältungen, Viruserkrankungen, Sinusitis und Rhinitis unterschiedlicher Herkunft eingesetzt..

Kontraindikationen

Bei Patienten mit Herzerkrankungen, insbesondere bei Herzinsuffizienz, Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Bluthochdruck, Arrhythmien und Tachykardie, ist bei der Behandlung mit diesem Spray erhöhte Vorsicht geboten. Aufmerksamkeit ist auch bei Patienten mit Hyperthyreose und Männern mit Prostatahyperplasie erforderlich. Auf der Liste der Personen, deren Vicks Asset Sinex mit Vorsicht angewendet werden sollte, stehen auch Personen, die Bromocriptin verwenden, Antidepressiva, die an einer Störung des Kohlenhydratstoffwechsels, Phäochromozytomen und chronischem Nierenversagen leiden.

Sie können unter solchen Bedingungen keine medikamentöse Therapie verschreiben:

  • Stillen;
  • Winkelverschlussglaukom;
  • atrophische Rhinitis;
  • bei der Behandlung von Kindern unter 6 Jahren;
  • Überempfindlichkeit gegen eine beliebige, sogar Hilfskomponente;
  • nach transsphenoider Hypophysektomie;
  • bei Einnahme von MAO-Hemmern und 14 Tage nach deren Entzug;
  • Schwangerschaft.

Dosierung und Anwendung

Die Verwendung des Sprays ist nur intranasal. Vor der ersten Injektion werden mehrere Sprays außerhalb der Nasenhöhle durchgeführt. Dies geschieht, um die richtige Dosierung zu erreichen. Es ist verboten, mehrere Patienten mit einer Flasche mit einer medizinischen Substanz zu behandeln, da dies zu einer zusätzlichen Infektion führen kann. Vor der Einführung des Arzneimittels werden die Nasenhöhlen sorgfältig von Schleimsekreten befreit.

Die erforderliche Dosierung und Dauer des Kurses sollte vom behandelnden Spezialisten festgelegt werden.

Es wird empfohlen, Vicks Asset Sinex in Form eines Sprays für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene mit 1 Injektion in jeden Nasengang zu verwenden. Diese Dosis kann nicht mehr als dreimal innerhalb von 24 Stunden verschrieben werden. Kinder unter 10 Jahren dürfen zweimal am Tag.

Es ist unerwünscht, den Behandlungsverlauf mit einem Spray länger als 7 Tage fortzusetzen, um die Entwicklung einer Arzneimittelrhinitis zu vermeiden.

Wenn Sie das Spray zu oft und in hohen Dosen verwenden, kann diese Technik zu einer Verschlechterung des Zustands führen, was die Aufhebung der Therapie mit Oxymetazolin erforderlich macht.

Während der Injektion ist es nicht erforderlich, den Kopf zu neigen. Sprühen Sie das Medikament nicht im Liegen.

Nebenwirkungen

Am häufigsten können verschiedene lokale Manifestationen auftreten. Dazu gehören: Brennen in der Nase, Auftreten von Juckreiz, Trockenheit, Rötung der Haut oder der Schleimhäute der Nase, häufiges Niesen, plötzliche verstopfte Nase.

Manchmal kommt es zu lokalen Komplikationen. Fälle von Tachykardie, erhöhtem Blutdruck, Schläfrigkeit, Schlaflosigkeit und Übelkeit wurden aufgezeichnet. Bei versehentlichem Kontakt von Oxymetazolinhydrochlorid mit den Augenschleimhäuten treten Sehstörungen auf. Bei der Behandlung von Kindern kommt es manchmal zu Komplikationen in Form von Schlafstörungen und Reizbarkeit.

Manchmal kann Benzalkoniumchlorid-Konservierungsmittel eine Schwellung der Nasenschleimhaut verursachen. In diesem Fall sollte die Therapie mit einem anderen Medikament fortgesetzt werden, das keine Konservierungsstoffe enthält..

spezielle Anweisungen

Die Behandlung sollte nicht länger als 1 Woche durchgeführt werden. Eine fachliche Beratung ist erforderlich, wenn die Wirkung der verschriebenen Therapie nicht beobachtet wird.

Verwenden Sie nicht 1 Flasche Vicks Active Synex von mehreren Personen, um Infektionen zu minimieren.

Nur durch Injektion in die Nase verwenden. Sprühen Sie nicht direkt in die Augen.

Wenn Sie einen langen Kurs mit diesem Tool benötigen, ist bei Personen, die komplexe Mechanismen verwalten, Vorsicht geboten.

Angaben zur Wirkung des Arzneimittels auf den Körper schwangerer Frauen und des Fötus werden nicht gemacht. Während der Schwangerschaft wird Vicks Asset Sinex nur nach strengen Indikationen für eine kurze Therapie verschrieben. Bei einer Dosiserhöhung ist eine negative Auswirkung auf den Fötus möglich. Es ist nicht bekannt, ob Vicks Active Synex in die Milch stillender Frauen übergehen kann. Bei der Stillzeit wird die Behandlung mit diesem Spray nicht empfohlen.

Vicks Asset Sinex sollte nicht gleichzeitig mit Monoaminoxidasehemmern (und 14 Tage nach Einnahme dieser Arzneimittelgruppe) verschrieben werden. Kombinieren Sie Spray nicht mit Antidepressiva, insbesondere Trizyklika.

Die Kombination von Oxymetazolin mit Bromocriptin trägt zur Entwicklung von Herzerkrankungen bei.

Spray reduziert die Wirksamkeit von Guanethidin, Betanidin und Debrisoquin.

Substanzen, die eine vasokonstriktive Wirkung haben, erhöhen in Kombination mit der aktiven Komponente von Vicks Active Synex Spray das Risiko von Nebenwirkungen.

Eine Abnahme der Wirksamkeit des Arzneimittels wird beobachtet, wenn die empfohlene Dosierung und Dauer des Verlaufs nicht eingehalten werden. Das Risiko einer laufenden Nase steigt.

Eine akute Überdosierung verursacht Mydriasis, Zyanose, Erbrechen, Arrhythmie, erhöhten Druck, Atembeschwerden, Übelkeit und einen Anstieg der Körpertemperatur. Kann auch auftreten: Schläfrigkeit, Herz-Kreislauf-Versagen, Bewusstlosigkeit, Hypotonie, Apnoe, ZNS-Depression.

Wenn Vicks Asset Sinex versehentlich oral eingenommen wurde, werden zusätzliche Maßnahmen in Form von Enterosorbens, Abführmitteln und Magenspülung vorgeschrieben. Bei niedrigem Blutdruck die Ernennung von Mitteln aus der Gruppe der nicht selektiven Alpha-Blocker.

Der schwerwiegende Zustand des Patienten erfordert künstliche Beatmung und Intubation.

Analoga

Eine große Anzahl von Arzneimitteln in Form eines Sprays mit demselben Wirkstoff wird von der pharmazeutischen Industrie hergestellt. Die bekanntesten sind Nazol, Noxspray, Oxymetazolin.

Lagerbedingungen

Das Spray darf 3 Jahre lang bei Temperaturindikatoren von 15 bis 25 Grad gelagert werden.

Vicks Asset Sineks Preis

Vicks Asset Sinex Nasenspray 0,05% 15 ml - 260-350 reiben.

Vicks Active Sinex

Pharmakologische Gruppen:

Internationale Klassifikation von Krankheiten (ICD-10):

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels Vicks Asset Sineks

Nasenspray 0,05% farblos oder farblos mit einem gelblichen Schimmer, transparent, mit einem charakteristischen Geruch, ohne sichtbare Einschlüsse.

Wirkstoff: Oxymetazolinhydrochlorid 50 mg

Hilfsstoffe: Sorbit 70% - 5 g, Natriumcitratdihydrat - 0,875 g, Tyloxapol - 0,7 g, Chlorhexidinbigluconat 20% - 0,27 g, wasserfreie Zitronensäure - 0,2 g, aloebaumartiger Saft - 0,1 g, Benzalkoniumchlorid 50% - 0,04 g, Levomenthol - 0,015 g, Kaliumacesulfam - 0,015 g, Cineol - 0,013 g, L-Carvon - 0,01 g, Dinatriumedetat - 0,01 g, Natriumhydroxidlösung 0,1 M bis pH 5,4, destilliertes Wasser - bis zu 100 ml.

Beschreibung der Darreichungsform des Arzneimittels Vicks Active Sineks

Nasenspray 0,05% farblos oder farblos mit einem gelblichen Schimmer, transparent, mit einem charakteristischen Geruch, ohne sichtbare Einschlüsse.

Pharmakologische Wirkung des Arzneimittels Vicks Asset Sineks

Topisches Vasokonstriktor-Medikament, Alpha-Adrenostimulator. Es hat eine vasokonstriktorische Wirkung. Bei intranasaler Verabreichung wird die Schwellung der Schleimhaut der oberen Atemwege verringert, was zu einer leichteren Nasenatmung und zum Öffnen der Mündungen der Nebenhöhlen und der Eustachischen Röhren führt. Die Wirkung des Arzneimittels tritt 5 Minuten nach der Anwendung auf und dauert 8-12 Stunden.

Indikationen Vicks Active Sineks

Um die Nasenatmung zu erleichtern:

- bei Erkältungen oder Virusinfektionen der oberen Atemwege;

- mit Sinusitis, Rhinitis jeglicher Ätiologie.

Dosierungsschema des Arzneimittels Vicks Active Sineks

Erwachsene und Kinder über 10 Jahre - 1-2 Injektionen in jeden Nasengang maximal 2-3 mal pro Tag.

Kinder von 6 bis 10 Jahren - 1 Injektion in jeden Nasengang max. 2-3 mal / Tag.

Behandlungsdauer: Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 7 Tage zu verwenden. Bei häufigem oder längerem Gebrauch des Arzneimittels kann ein Gefühl der Atembeschwerden erneut auftreten oder sich verschlimmern. Wenn diese Symptome auftreten, sollte der Patient die Behandlung abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Neigen Sie beim Injizieren den Kopf nicht nach hinten und sprühen Sie nicht im Liegen.

Gegenanzeigen zur Verwendung des Arzneimittels Vicks Asset Sineks

- atrophische (trockene) Rhinitis;

- Einnahme von MAO-Hemmern in den letzten 2 Wochen und innerhalb von 2 Wochen nach ihrem Entzug;

- Zustand nach transsphenoidaler Hypophysektomie;

- Alter der Kinder bis 6 Jahre;

- Stillzeit (Stillen);

- Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Bei Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems (arterielle Hypertonie, koronare Herzkrankheit, chronische Herzinsuffizienz, Tachykardie, Arrhythmien), gestörter Kohlenhydratstoffwechsel (Diabetes mellitus), beeinträchtigter Schilddrüsenfunktion (Hyperthyreose), Phäochromozytom und chronischer Niereninsuffizienz ist Vorsicht geboten, Prostatahyperplasie (Harnverhaltung) und bei Patienten, die trizyklische Antidepressiva und Bromocriptin erhalten.

Nebenwirkungen des Arzneimittels Vicks Asset Sineks

Lokale Reaktionen: manchmal - Brennen oder Trockenheit der Nasenschleimhäute, Trockenheit in Mund und Rachen, Niesen, Zunahme der aus der Nase abgesonderten Sekretmenge; in seltenen Fällen - nach der Wirkung der Einnahme des Arzneimittels ein starkes Gefühl der verstopften Nase (reaktive Hyperämie).

Systemische Reaktionen: erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Schwindel, Herzklopfen, Tachykardie, erhöhte Angstzustände, Beruhigung, Reizbarkeit, Schlafstörungen (bei Kindern), Übelkeit, Schlaflosigkeit, Exanthem, Sehstörungen (bei Augenkontakt).

Das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid, das Teil des Arzneimittels ist, kann die Ursache für eine Schwellung der Nasenschleimhaut sein. In diesem Fall müssen Sie das Medikament gegen ein anderes austauschen, das keine Konservierungsstoffe enthält.

Wechselwirkung des Arzneimittels Vicks Asset Sineks

Bei gleichzeitiger Anwendung mit MAO-Hemmern (einschließlich eines Zeitraums von 14 Tagen nach ihrem Entzug) und trizyklischen Antidepressiva kann ein Anstieg des Blutdrucks beobachtet werden.

Das Medikament verlangsamt die Absorption von Lokalanästhetika und verlängert deren Wirkung.

Die gleichzeitige Anwendung anderer Vasokonstriktor-Medikamente erhöht das Risiko von Nebenwirkungen.

Lagerbedingungen des Arzneimittels Vicks Asset Sineks

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Vicks Asset Sineks

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Vicks Active Sinex Arzneimittelfreisetzungsform

Nasenspray, 0,05%. 15 ml in dunklen Glasflaschen; 1 fl. in einem Karton.

Hersteller des Arzneimittels Vicks Active Sineks

Procter & Gamble Manufacturing GmbH, Sulzbacherhtrasse, 40-50, D-65824, Schwalbach am Taunus, Deutschland.

Der Inhaber der Registrierungsbescheinigung: Procter & Gamble Distribution Company LLC, Leningradskoye Shosse 16A, Moskau, 125171, Russland, 2.

Name und Anschrift der beanspruchenden Organisation: Procter & Gamble LLC, Russland.

125171, Moskau, Leningradskoye Shosse, 16A, S. 2.

Vicks Asset Sinex: Gebrauchsanweisung

Darreichungsform

Dosierung Nasenspray 0,05%

Struktur

1 ml Lösung enthält

Wirkstoff: Oxymetazolinhydrochlorid 0,5 mg,

Hilfsstoffe: Sorbit 70% nicht kristallisiert, Natriumcitratdihydrat, Polysorbat 80, Benzylalkohol, wasserfreie Zitronensäure, Aloe Vera, Benzalkoniumchloridlösung, Levomenthol, Acesulfam K, Eukalyptol (Cineol), L-Carvon, Dinatriumedetatdihydrat,.

Beschreibung

Eine klare, farblose oder hellgelbe Flüssigkeit, die beim Schütteln keine Partikel, Sedimente und Schaum enthält und einen charakteristischen aromatischen Geruch nach Eukalyptus und Menthol aufweist.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege. Nasenpräparate. Antikongestantien und andere Nasenpräparate zur topischen Anwendung. Sympathomimetika. Oxymetazolin.

ATX-Code R01AA05

Pharmakologische Eigenschaften

Oxymetazolin gehört zur Gruppe der lokalen Vasokonstriktoren (abschwellenden Mittel) mit einer adrenomimetischen Wirkung, die eine Verengung der Blutgefäße der Nasenschleimhaut bewirkt und so Ödeme und Hyperämie der Schleimhaut des Nasopharynx beseitigt.

Die Entlastung der Nasenatmung erfolgt wenige Minuten nach der Injektion in die Nasenhöhle und dauert etwa 12 Stunden.

Bei topischer Anwendung wird keine Absorption von Oxymetazolin beobachtet.

Anwendungshinweise

- zur symptomatischen Behandlung von verstopfter Nasenatmung.

Dosierung und Anwendung

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre: 2-3 mal täglich 1 Injektion in jeden Nasengang.

Falls die Symptome nicht innerhalb von 3 Tagen abnehmen, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Das Medikament sollte nicht länger als 5-7 Tage hintereinander ohne Empfehlung und Aufsicht eines Arztes angewendet werden.

Nebenwirkung

Selten (1/100 - 1/1000):

- Reizung und / oder Trockenheit der Nasopharynxschleimhaut, Brennen, Niesen

- Angstgefühl, Beruhigung, Reizbarkeit, Müdigkeit (Müdigkeit), Schlafstörungen bei Kindern, Schlaflosigkeit, Krämpfe (sehr selten bei Kindern)

- Herzklopfen, Tachykardie, Arrhythmien, erhöhter Blutdruck

- Eine Schwellung der Schleimhaut (Gefühl einer verstopften Nase) kann bei Verwendung des Arzneimittels über den empfohlenen Zeitraum intensiver werden (reaktive Hyperämie)

- Hautausschlag, Juckreiz, Angioödem, allergische Reaktionen

Kontraindikationen

- Überempfindlichkeit gegen Oxymetazolin oder einen anderen Bestandteil des Arzneimittels

- die Verwendung von Monoaminoxidasehemmern (MAOs) für 2 Wochen vor der Einnahme von Oxymetazolin

- eine Geschichte von chirurgischen Eingriffen an den Meningen (transphenoide Hypophysektomie)

- Herzkrankheit, Herzasthma

- Entzündung der Haut oder der Nasenschleimhaut (Krustenbildung)

- Schwangerschaft und Stillzeit

- Kinder unter 6 Jahren

Vorsichtsmaßnahmen: Diabetes mellitus, arterielle Hypertonie, Angina pectoris, Tachykardie, Hyperthyreose, Nierenerkrankung mit eingeschränkter Ausscheidungsfunktion, Schwierigkeiten beim Wasserlassen aufgrund von Prostatahypertrophie

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei kombinierter Anwendung von Oxymetazolin mit Monoaminoxidasehemmern (MAOs) und trizyklischen Antidepressiva besteht das Risiko von Wechselwirkungen, die zu einem Anstieg des Blutdrucks und von Arrhythmien führen. Oxymetazolin, ein Antagonist von β-Blockern und anderen blutdrucksenkenden Mitteln wie Methyldopa, Betanidin, Debrisokvin, Guanethidin, kann dessen Wirkung verringern. Oxymethazolin verstärkt die kardiotoxische Wirkung von Arzneimitteln, die bei der Parkinson-Krankheit eingesetzt werden (Bromocriptin usw.)..

spezielle Anweisungen

Vicks Active Synex sollte wie andere Sympathomimetika bei Patienten mit Vorsicht angewendet werden, die bei Verwendung von Adrenergika starke Reaktionen zeigen, die sich in Schlaflosigkeit, Schwindel, Zittern, Herzrhythmusstörungen oder erhöhtem Blutdruck sowie Hyperthyreose und Diabetes mellitus äußern und Prostatahypertrophie.

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis..

Wenn die Symptome innerhalb von 3 Tagen anhalten, konsultieren Sie einen Arzt.

Das Medikament sollte nicht länger als 5-7 Tage hintereinander ohne Empfehlung und Aufsicht eines Arztes angewendet werden.

Die Verwendung des Arzneimittels über einen längeren Zeitraum kann zu einer Verringerung der Wirkung und / oder eines erneuten Auftretens einer verstopften Nase führen.

Benzalkoniumchlorid, das als Konservierungsmittel Bestandteil des Arzneimittels ist, kann insbesondere bei längerer Anwendung zu einer Schwellung der Nasenschleimhaut führen.

Das Medikament sollte abgesetzt werden, wenn Nebenwirkungen auftreten.

Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine klinischen Daten zur Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Daher wird die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Merkmale der Wirkung des Arzneimittels auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren, oder potenziell gefährliche Mechanismen

Angesichts der möglichen Nebenwirkungen von Sehbehinderungen ist beim Fahren und Arbeiten mit potenziell gefährlichen Maschinen Vorsicht geboten..

Überdosis

Symptome: erhöhte Nebenwirkungen, Mydriasis, Übelkeit, Zyanose, Fieber, Krämpfe, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen, Herzstillstand, Bluthochdruck, Lungenödem, Atemnot, psychische Störungen, Schläfrigkeit, Senkung der Körpertemperatur, Bradykardie, Hypotonie, Schock, Atembeschwerden, Apnoe Bewusstlosigkeit.

Behandlung: Symptomatisch und unterstützend sind Vasokonstriktor-Medikamente kontraindiziert.

Freigabeformular und Verpackung

15 ml des Arzneimittels in einer Glasflasche mit einem Dosiergerät.

1 Flasche zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch im Staat und in russischer Sprache werden in einen Karton gegeben.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Von Kindern fern halten!

Haltbarkeitsdatum

Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Vicks Asset Sineks

Procter & Gamble [Procter & Gamble]

Gebrauchsanweisung

Einige Fakten

Bei eingeschränkter Immunität nimmt die Häufigkeit von Erkältungen, begleitet von Schwellungen der Nasenschleimhaut und Atemversagen, zu. Spray Vicks Active Synex wurde entwickelt, um diese Symptome zu beseitigen und die Durchgängigkeit der oberen Atemwege wiederherzustellen. Das Medikament wird häufig von HNO-Ärzten und Lungenärzten bei der komplexen Behandlung relevanter Krankheiten verschrieben.

Pharmakologische Wirkung

Die pharmakologische Wirkung wird aufgrund der Eigenschaften der aktiven Komponente des Arzneimittels durchgeführt. Oxymethazolin bezieht sich auf alpha-adrenerge Agonisten, eine Gruppe von Substanzen, die Blutgefäße verengen. Oxymetazolin interagiert mit alpha-adrenergen Rezeptoren und stärkt die glatte Muskelschicht der Blutgefäße, verringert deren Durchlässigkeit und beseitigt Schwellungen des Gewebes. Bei einer Sinusitis ohne Sekretabfluss durch verstopfte Münder tritt keine Heilung auf. Die abschwellende Wirkung des Arzneimittels hilft, die Drainage des entzündlichen Sekretes aus den Nebenhöhlen wiederherzustellen und eine schnelle Genesung zu erreichen. Der Effekt tritt fünf Minuten nach dem Auftragen des Vicks Active Sineks-Sprays auf und kann bis zu 12 Stunden anhalten.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels

Die Zusammensetzung von Vicks Asset Sinex enthält eine aktive Komponente - Oxymetazolin. Das Werkzeug wird in Form eines intranasal verwendeten Sprays hergestellt. Die Substanz wird in eine mit einer Sprühdüse ausgestattete Flasche gegeben. Kartonverpackung enthält 1 Flasche.

Anwendungshinweise

Spray Vicks Active Synex wird zur komplexen Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege verschrieben. Um die Nasenatmung zu lindern, wird es bei akuter Rhinitis und Nasopharyngitis eingesetzt. Indikationen sind auch Sinusitis, bei der Behandlung von Sinusitis fördert das Medikament die Drainage der Kieferhöhle und beschleunigt den Heilungsprozess..

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkung äußert sich in einem Verstoß gegen die Gebrauchsanweisung des Arzneimittels. Bei lokalen Manifestationen, Ödemen und Hyperämie der Schleimhäute ist ein Gefühl von Trockenheit und Brennen festzustellen. Systemische Manifestationen sind Bluthochdruck, schneller und erhöhter Herzschlag, Kopfschmerzen, Schlafstörungen. Die Verwendung eines Sprays ist eine Kontraindikation für die atrophische Form von Rhinitis, Glaukom und Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe. Für Kinder unter 6 Jahren ist das Medikament ebenfalls verboten.

Schwangerschaft und Stillzeit

Es gibt keine notwendigen Daten zur Sicherheit des Sprays während der Schwangerschaft und Stillzeit, daher werden diese Zustände als Kontraindikationen bezeichnet.

Bedienungsanleitung

Bedeutet, dass Vicks Asset Sineks intranasal angewendet wird. Die Erwachsenendosis beträgt 1-2 Sprays in beiden Nasengängen dreimal täglich. Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren wird 2-3 mal täglich eine Injektion empfohlen. Die empfohlene Verwendungsdauer beträgt eine Woche. Bei infektiöser Rhinitis wird das Medikament mit Nasensprays kombiniert, die antimikrobielle Mittel enthalten. Die Anzahl der Eingriffe und die Dauer der Therapie werden individuell vom behandelnden Arzt festgelegt.

Merkmale der Verwendung

Ein Überschreiten der Dosierung und eine längere Anwendung des Vicks Active Sineks-Sprays können zu Nebenwirkungen führen. Nach der Einnahme von Monoaminoxidasehemmern ist Vorsicht geboten, da die Wechselwirkung von Substanzen zur Entwicklung einer hypertensiven Krise führen kann. Unter ärztlicher Aufsicht wird es bei schweren Nieren- und Leberverletzungen, Herz-Kreislaufversagen und Schilddrüsenerkrankungen eingesetzt. Das Produkt enthält ein Konservierungsmittel, das eine Schwellung der Schleimhaut verursachen kann. Es wird empfohlen, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren.

Alkoholverträglichkeit

Es wird empfohlen, während der Therapie keinen Alkohol zu trinken. Es liegen keine Daten zur Verträglichkeit des Produkts mit Alkohol vor. Das Spray hat eine lokale Wirkung, zeigt daher selten systemische Reaktionen.

Kompatibilität mit anderen Arzneimitteln

Wenn das Spray mit Lokalanästhetika kombiniert wird, verlangsamt sich deren Absorption und die Wirkung wird verlängert. Die gemeinsame Verabreichung von Antidepressiva kann zu einem starken Anstieg des Blutdrucks führen. Bei gleichzeitiger Anwendung von Vicks Active Sineks Spray zusammen mit anderen Medikamenten, die die Blutgefäße verengen, können negative Symptome einer Überdosierung auftreten.

Überdosis

Wenn Sie gegen die Dosierungsempfehlungen verstoßen, können negative Auswirkungen auftreten. Anzeichen einer Überdosierung sind Bluthochdruck, Herzklopfen und Depressionen des Zentralnervensystems. Wenn Sie einen Arzt aufsuchen sollten, um medizinische Hilfe zu erhalten. Bei längerer Anwendung kann die Wirksamkeit von Oxymetazolin sowie die Arzneimittelrhinitis mit Schwellung der Schleimhaut abnehmen.

Ähnliche Drogen

Analoga mit identischer therapeutischer Wirkung: Knoxpray, Nazol, Rinazolin, Nazivin.

Verkaufsbedingungen

Mittel Vicks Asset Sineks können in Apothekenketten ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden.

Bewertungen von Patienten und Ärzten

Nach Verwendung des Vicks Active Synex-Sprays wird eine rasche Beseitigung von Schwellungen und verstopfter Nase festgestellt. Das Werkzeug gibt die oberen Atemwege frei und stellt die angenehme Atmung wieder her. Ärzte verschreiben aufgrund ihrer Wirksamkeit und Benutzerfreundlichkeit häufig ein Spray. Es hat eine hohe Aktivität und wird bei Einhaltung der Anwendungsempfehlungen gut vertragen.

Speicherregeln

Das Produkt muss an einem trockenen Ort aufbewahrt werden, der für Kinder unzugänglich ist. Die Temperatur sollte unter 25 Grad liegen. Das Spray ist ab Herstellungsdatum drei Jahre haltbar.

Das Medikament Vicks Asset - Gebrauchsanweisung

Bei der Bildung einer Schwellung der Nasenschleimhaut vor dem Hintergrund einer Erkältung oder Allergie kann ein HNO-Arzt Vix Active Nasenspray verschreiben (verwechseln Sie das Medikament nicht mit Active Salbe, die nur bei Erkältungen angewendet wird und entzündungshemmend wirkt). Das Medikament bewältigt eine Verstopfung des Nasopharynx und erleichtert die Atmung erheblich. Im Folgenden wird analysiert, wie das Medikament Vicks Asset Sineks richtig angewendet wird und wie die Wirkung des Medikaments in der Praxis aussieht.

Pharmakologische Wirkung und Freisetzungsform

In Drogerieketten in Russland kann ein Medikament namens Vicks Asset Sinex ausschließlich in Form eines Nasensprays gekauft werden. Die Flüssigkeit ist farblos und geruchlos und befindet sich in einer 15-ml-Flasche. Die Flasche ist mit einer Sprühdüse ausgestattet, um die Dosierung des Arzneimittels bequemer in die Nasengänge zu injizieren. Die Flasche ist in einem blaugrünen Karton verpackt. Die durchschnittlichen Kosten für eine Flasche Spray betragen 256 Rubel (3,3 cu).

Die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels Vicks Asset Synex Spray beruht auf der Tatsache, dass seine Komponenten im Bereich der Anwendung des Arzneimittels auf alpha-adrenerge Rezeptoren wirken. Infolge ihrer Erregung kommt es zu einer starken Verengung der Blutgefäße und Kapillaren der Nasopharynxschleimhaut. Darüber hinaus ist die Aktion fast augenblicklich. Innerhalb von 1-2 Minuten nach Verwendung des Sprays verspürt der Patient eine deutliche Erleichterung der Nasenatmung.

Wichtig: Die Wirkung der Anwendung des Arzneimittels dauert 10 bis 12 Stunden.

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung

Um unerwünschte Reaktionen zu vermeiden, müssen Sie sich vor der Anwendung des Arzneimittels mit der Zusammensetzung des Arzneimittels Vicks Asset Sinex vertraut machen. Die Zusammensetzung des Sprays umfasst solche Komponenten:

  • Die Hauptsubstanz ist Oxymetazolinhydrochlorid;
  • Hilfskomponenten sind Natriumdihydratcitrat und -sorbit, Chlorhexidinbigluconat und Tyloxapol, Levomenthol und Zitronensäure, Nichtalkalichlorid und Aloe Vera, Cineol- und Kaliumacesulfam sowie Dinatriumedetat, L-Carvon, Natriumhydroxid und destilliertes Wasser.

Weisen Sie das Mittel Vicks Asset Sinex solchen pathologischen Zuständen zu:

  • Allergische Rhinitis (einschließlich Heuschnupfen, Eustachitis oder saisonale Schwellung des Nasopharynx);
  • Rhinitis der viralen Ätiologie bei akuten Virusinfektionen der Atemwege und Influenza;
  • Sinusitis.

Anweisungen für die Verwendung von Vicks Active Synex Nasentropfen behaupten, dass Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels sind:

  • Individuelle Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen eine oder mehrere Komponenten des Produkts gleichzeitig;
  • Trockene Rhinitis (atrophisch);
  • Winkelschlussglaukom;
  • Gleichzeitige Verabreichung von MAO-Inhibitoren (Monoaminoxidase);
  • Geschichte der Gehirnmembranchirurgie;
  • Kleinkinder unter 6 Jahren.

Vicks Active Sinex wird so sorgfältig wie möglich für folgende Bedingungen verschrieben:

  • Krankheiten und Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Diabetes mellitus und andere Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels;
  • Hyperteriose (erhöhte TSH-Spiegel);
  • CNI (chronisches Nierenversagen);
  • BPH;
  • Einnahme von Antidepressiva aus der trizyklischen Gruppe.

Wichtig: Die Auswirkungen des Hauptwirkstoffs Oxymetazolin auf die schwangere Frau und den Fötus wurden nicht gründlich untersucht. Daher ist das Medikament für die Behandlung schwangerer Frauen ausschließlich unter Aufsicht eines Arztes zulässig.

Nebenwirkungen

Die Anweisungen von Vicks Active Synex Nasenspray enthalten Informationen zu möglichen Nebenwirkungen. Sie können sich von der Seite verschiedener Körpersysteme entwickeln:

  • Sehorgane. Rötung und Reizung der Augen, Beschwerden möglich.
  • Atmungssystem. Trockene Nasopharynxschleimhaut, Brennen, Niesen, Nasenbluten.
  • Nervensystem. Schlafstörungen, Angstzustände, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Halluzinationen (bei Kindern).
  • Das Herz-Kreislauf-System. Herzfrequenzverbesserung, Tachykardie.

Wichtig: Wenn einer dieser Effekte auftritt, sollten Sie die Anwendung des Vicks Nasensprays sofort abbrechen und Ihren Arzt informieren.

Dosierung und Anwendung

Die therapeutische Dosis der Anwendung des Arzneimittels Vicks Asset Sineks sollte nur vom behandelnden Arzt verschrieben werden, abhängig vom Zustand des Patienten und den damit verbundenen Pathologien / chronischen Krankheiten. Darüber hinaus wird für Kinder unter 6 Jahren kein Nasenspray verschrieben. Die Anweisungen geben an, dass das Nasenspray gemäß diesem Schema verwendet werden kann:

  • Patienten über 10 Jahre und Erwachsene. Nicht mehr als 2 Sprays in jedem Nasengang nur einmal am Tag;
  • Kinder von 6 bis 10 Jahren. Streng 1 Sprühdosis in jedes Nasenloch und ausschließlich nicht mehr als 1 Nasennutzung pro Tag. Gleichzeitig ist es verboten, zu lügen oder den Kopf zurück in die Rückenposition zu werfen, wenn Sie eine Dosis des Arzneimittels erhalten.

Der Behandlungsverlauf beträgt optimal 3 Tage, maximal - 7 Tage. Wenn der empfohlene Kurs überschritten wird, können die oben genannten Nebenwirkungen auftreten.

Wichtig: Vor der ersten Verwendung des Sprays sollten 2-3 Einzelsprays durchgeführt werden, um eine optimale Dosierung des Produkts zu erreichen. Es wird auch nicht empfohlen, eine Flasche mit dem Medikament zu verwenden, um zwei oder mehr Patienten zu behandeln, um eine parallele Infektion zu vermeiden.

Analoga der Droge

Wenn aus irgendeinem Grund das Nasenspray Sinex Vix Active ersetzt werden muss, können Sie analoge Medikamente verwenden, die denselben Wirkstoff enthalten - Oxymetazolin. Diese sind:

  • Oxymetazolin;
  • Knox Spray
  • Dlinos und Imidin;
  • Nazol und Nazol Advance;
  • Nazivin;
  • Nazalong
  • Ximetazolin;
  • Rinazolin;
  • Xinos;
  • Xilo Mepha;
  • Lazorin;
  • Sialor Reno.

In diesem Fall ist es immer wichtig, sich daran zu erinnern und zu verstehen, dass jeder Ersatz des Arzneimittels zu sehr unerwarteten und / oder unangenehmen Folgen führen kann, insbesondere wenn das Arzneimittel als komplexe Therapie ausgewählt wurde. Es ist ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, wenn der Wunsch oder Bedarf besteht, die therapeutische Taktik zu ändern. Denken Sie daran, Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Kinder liegen in Ihren Händen. Auch wenn es sich um eine banale Allergie handelt.

VIKS SINEKS 25MKG / DOSE 15ML FLAK SPRAY NAZAL

Art der Ware:Medikamente
Wirkstoffe:Oxymetazolin
Hersteller:Teva Czech Enterprises sro.
Herkunftsland:Tschechische Republik
Pharmakotherapeutische Gruppe:abschwellend - alpha-adrenerger Agonist
Freigabeformular und Verpackung:Nasenspray, 0,05% 15 ml in einer Durchstechflasche.

Jede Flasche wird zusammen mit der Gebrauchsanweisung in einen Karton gegeben.Lagertemperatur:15 ° C bis 25 ° C.Von Kindern fern halten:JaAlle ähnlichen Produkte

Ähnliche Produkte

PFK JSC-Update

Famar Health Kea Services Madrid S.A.U./ Merck KGaA & Co. Werck Spittal

Famar Health Kea Services Madrid S.A.U./ Merck KGaA & Co. Werck Spittal

PFK JSC-Update

Sopharimex-Industrie Kimika e Pharmasuetika S.A..

Sopharimex-Industrie Kimika e Pharmasuetika S.A..

PFK JSC-Update

Vicks Sinex 25mkg / Dosis 15ml Kolbenspray Nasenanleitung zur Anwendung

Darreichungsform

Farblos oder farblos mit gelblichem Farbton, eine klare Lösung mit charakteristischem Geruch ohne sichtbare Einschlüsse.

Struktur

100 ml Lösung enthalten:

Wirkstoff: Oxymetazolinhydrochlorid 0,05 g;

Hilfsstoffe: Sorbit 5,0 g, Natriumcitratdihydrat 0,875 g, Tyloxapol 0,7 g, Chlorhexidinbigluconat (20% ige Lösung) 0,27 g, wasserfreie Zitronensäure 0,2 g, Aloe Vera 0,1 g, Benzalkoniumchlorid (50% ige Lösung) 0,04 g, Levomenthol 0,015 g, Kaliumacesulfam 0,015 g, Cineol 0,013 g, L-Carvon 0,01 g, Dinatriumedetat 0,01 g, Natriumhydroxid (0,1 M Lösung) auf pH 5 4 destilliertes Wasser auf 100 ml.

Pharmakodynamik

Oxymethazolin gehört zur Gruppe der Alpha-Adrenostimulanzien zur topischen Anwendung. Es hat eine vasokonstriktorische Wirkung. Bei intranasaler Verabreichung wird die Schwellung der Schleimhaut der oberen Atemwege verringert, was zu einer leichteren Nasenatmung und zum Öffnen der Mündungen der Nebenhöhlen und der Eustachischen Röhren führt. Die Wirkung des Arzneimittels tritt 5 Minuten nach der Anwendung auf und dauert 8-12 Stunden.

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung wird Oxymetazolin praktisch nicht resorbiert..

Nebenwirkungen

Manchmal Brennen oder Trockenheit der Nasenschleimhäute, Trockenheit in Mund und Rachen, Niesen, eine Zunahme des aus der Nase abgesonderten Sekretvolumens.

In seltenen Fällen tritt nach dem Wirken des Arzneimittels ein starkes Gefühl einer verstopften Nase (reaktive Hyperämie) auf..

Nebenwirkungen aufgrund der systemischen Wirkung des Arzneimittels: erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Schwindel, Herzklopfen, Tachykardie, erhöhte Angstzustände, Beruhigung, Reizbarkeit, Schlafstörungen (bei Kindern), Übelkeit, Schlaflosigkeit, Exanthem, Sehstörungen (bei Augenkontakt) ).

Das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid, das Teil des Arzneimittels ist, kann die Ursache für eine Schwellung der Nasenschleimhaut sein. In diesem Fall müssen Sie das Medikament gegen ein anderes austauschen, das keine Konservierungsstoffe enthält.

Verkaufsmerkmale

Über den Ladentisch

Spezielle Bedingungen

Verwenden Sie in der empfohlenen Dosis ohne Rücksprache mit einem Arzt nicht mehr als 7 Tage.

Wenn sich die Symptome innerhalb von 3 Tagen verstärken oder keine Besserung eintritt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Den Kontakt mit den Augen vermeiden..

Um die Ausbreitung einer Infektion zu vermeiden, muss das Medikament einzeln angewendet werden.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren:

Nach längerer Anwendung von Oxymetazolin enthaltenden kalten Präparaten in Dosen, die über den empfohlenen liegen, kann eine allgemeine Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System und das Zentralnervensystem nicht ausgeschlossen werden. In diesen Fällen ist beim Fahren von Fahrzeugen und bei anderen potenziell gefährlichen Aktivitäten, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern, Vorsicht geboten..

Indikationen

Zur Erleichterung der Nasenatmung bei "Erkältungskrankheiten" oder Virusinfektionen der oberen Atemwege, Sinusitis, Rhinitis jeglicher Ätiologie.

Kontraindikationen

- Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels: atrophische (trockene) Rhinitis;

- Einnahme von Monoaminoxidasehemmern (MAOs) in den letzten 2 Wochen und innerhalb von 2 Wochen nach ihrem Entzug;

- Zustand nach transsphenoider Hypophysektomie;

- Kinder unter 6 Jahren;

- chirurgische Eingriffe an der Dura Mater (in der Geschichte).

Mit Vorsicht sollte das Medikament bei Patienten angewendet werden, die an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems (arterielle Hypertonie, koronare Herzkrankheit, chronische Herzinsuffizienz, Tachykardie, Arrhythmien), gestörter Kohlenhydratstoffwechsel (Diabetes mellitus), Schilddrüsenfunktion (Hyperthyreose), Phäochromozytom, chronischer Niere leiden Insuffizienz, Prostatahyperplasie (Harnverhaltung), Porphyrie und bei Patienten, die trizyklische Antidepressiva und Bromocriptin einnehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:

Für Oxymetazolin liegen keine klinischen Daten zur Exposition während der Schwangerschaft vor..

Tierstudien bestätigen keine direkten oder indirekten Auswirkungen auf den Verlauf der Schwangerschaft, die Entwicklung des Embryos / Fetus, die Geburt oder die Entwicklung des Neugeborenen. Die Anwendung des Arzneimittels Vicks Active Sineks während der Schwangerschaft wird jedoch nicht empfohlen.

Es ist nicht bekannt, ob Oxymetazolinhydrochlorid in die Muttermilch übergeht. Die Anwendung des Arzneimittels Vicks Active Sinex während des Stillens wird nicht empfohlen.

Wechselwirkung

Bei gleichzeitiger Anwendung mit MAO-Hemmern (einschließlich eines Zeitraums von 14 Tagen nach ihrem Entzug) und trizyklischen Antidepressiva kann ein Anstieg des Blutdrucks beobachtet werden.

Das Medikament verlangsamt die Absorption von Lokalanästhetika und verlängert deren Wirkung.

Die gleichzeitige Anwendung anderer Vasokonstriktor-Medikamente erhöht das Risiko von Nebenwirkungen.

  • Sie können Vicks Sinex 25mkg / Dosis 15ml Flaschenspray in Moskau in einer für Sie geeigneten Apotheke kaufen, indem Sie eine Bestellung bei Apteka.RU aufgeben.
  • Der Preis für Vicks Synex 25mkg / Dosis 15ml Kolbenspray nasal in Moskau - 260,00 Rubel.
  • Gebrauchsanweisung für Vicks Sinex 25mkg / Dosis 15ml Flaschenspray nasal.

Die nächstgelegenen Lieferpunkte in Moskau finden Sie hier.

Dosierung

Erwachsene und Kinder über 10 Jahre - 1-2 Injektionen in jeden Nasengang maximal 2-3 mal täglich.

Kinder von 6 bis 10 Jahren - maximal 2-3 mal täglich 1 Injektion in jeden Nasengang.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 7 Tage zu verwenden. Bei häufigem oder längerem Gebrauch des Arzneimittels kann ein Gefühl der Atembeschwerden erneut auftreten oder sich verschlimmern. Wenn diese Symptome auftreten, brechen Sie die Behandlung ab und konsultieren Sie einen Arzt.

Neigen Sie beim Injizieren den Kopf nicht nach hinten und sprühen Sie nicht im Liegen.

Überdosis

Symptome: Angstzustände, Angstzustände, Halluzinationen, Krämpfe, Senkung der Körpertemperatur, Lethargie, Schläfrigkeit, Koma, verengte oder erweiterte Pupillen, Fieber, Schwitzen, Blässe, Zyanose, Herzklopfen, Bradykardie, Arrhythmie, Herzstillstand, erhöhter Blutdruck, Blutdrucksenkung, Übelkeit, Erbrechen, Atemdepression, Atemstillstand.

Behandlung: Magenspülung mit Aktivkohle (bei versehentlicher Einnahme des Arzneimittels); symptomatisch.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Verstopfte Nase am Morgen (Erwachsene)
Das Auftreten eines Symptoms wie einer verstopften Nase am Morgen ist zunächst nicht besonders besorgniserregend. Wenn das Phänomen jedoch regelmäßig geworden ist und mehrere Wochen oder sogar Monate andauert, ist dies ein guter Grund, einen Arzt zu konsultieren.
Wovor hat Staphylococcus aureus Angst: Grundlegende Methoden zur Infektionsbekämpfung
Was Angst vor Staphylococcus aureus hat, der sich im Hals und in der Nase einer Person niedergelassen hat, sollte verstanden werden, um effektiv damit umzugehen.
Atrophische Rhinitis: Ursachen, Symptome, Behandlung
Atrophische Rhinitis ist eine ziemlich häufige chronische Erkrankung, die durch die Entwicklung degenerativ-sklerotischer Veränderungen in der Nasenschleimhaut gekennzeichnet ist.