Vibrocil - Gebrauchsanweisung

ANWEISUNGEN (für Verbraucher)
für die medizinische Verwendung des Arzneimittels

Registrierungs Nummer:

Darreichungsform:

Struktur:

Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid (Konservierungsmittel), Zitronensäuremonohydrat, wasserfreies Dinatriumphosphat, Sorbit, Deterpenextrakt aus Lavendel, Methylhydroxypropylcellulose, gereinigtes Wasser.

Nasenspray. 1 ml enthält: Phenylephrin 2,5 mg, Dimethindenmaleat 250 µg.

Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid (Konservierungsmittel), Zitronensäuremonohydrat, wasserfreies Dinatriumphosphat, Sorbit, Deterpenextrakt aus Lavendel, Methylhydroxypropylcellulose, gereinigtes Wasser.

Nasengel. 1 Gramm enthält: Phenylephrin 2,5 mg, Dimethindenmaleat 250 µg.

Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid, wasserfreies Dinatriumphosphat, Zitronensäuremonohydrat, Sorbit, Lavendeldeterpenextrakt, Methylhydroxypropylcellulose, gereinigtes Wasser.

Beschreibung. Nasentropfen. Transparente, leicht gefärbte Lösung (farblos bis leicht gelb) mit leichtem spezifischen Geruch.

Nasenspray. Transparente, leicht gefärbte Lösung (farblos bis leicht gelb) mit leichtem spezifischen Geruch.

Nasengel. Homogenes Gel (farblos bis schwach gelb) mit leichtem spezifischen Geruch.

Pharmakotherapeutische Gruppe:

ATX-Code. R01AB01

Pharmakologische Eigenschaften:

Phenylephrin ist ein sympathomimetisches Medikament, das bei lokaler Anwendung eine mäßige vasokonstriktorische Wirkung hat (aufgrund der Stimulation von alpha1-adrenergen Rezeptoren in den venösen Gefäßen der Nasenschleimhaut) und Ödeme der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen beseitigt.

Dimetinden ist ein Antiallergikum - ein Antagonist der Histamin-H1-Rezeptoren; reduziert nicht die Aktivität des Flimmerepithels der Nasenschleimhaut.

Pharmakokinetik Vibrocil ist zur topischen Anwendung bestimmt und seine Aktivität hängt nicht von der Konzentration der Wirkstoffe im Blutplasma ab.

Anwendungshinweise:

Kontraindikationen:

Atrophische Rhinitis (einschließlich mit offensivem Ausfluss - Ozena). Empfang von MAO-Inhibitoren (gleichzeitig oder in den letzten 14 Tagen).

Es wird mit Vorsicht bei Patienten mit arterieller Hypertonie, Arrhythmien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie bei Patienten mit generalisierter Atherosklerose, Schilddrüsenerkrankungen, Winkelverschlussglaukom, Prostataadenom und insulinabhängigem Diabetes mellitus angewendet.

Wie bei jedem lokalen Vasokonstriktor ist bei der Verabreichung von Vibrocil an Patienten mit schweren Reaktionen auf Sympathomimetika (z. B. bei Auftreten von Schlaflosigkeit und Schwindel) Vorsicht geboten..

Es wird nicht empfohlen, das Medikament während der Schwangerschaft ohne ärztlichen Rat einzunehmen.

Dosierung und Anwendung:

Nasentropfen (Lösung zur intranasalen Anwendung).

Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren werden 3-4 mal täglich 3-4 Tropfen in jeden Nasengang verschrieben.

Kinder (von 1 Jahr bis 6 Jahre) werden nur in Form von Nasentropfen verschrieben (1-2 Tropfen in jedem Nasengang 3-4 mal täglich).

Kinder unter 1 Jahr (nur als Nasentropfen verschrieben) - 1 Tropfen in jeden Nasengang 3-4 mal täglich.

Vor dem Gebrauch wird empfohlen, die Nasengänge gründlich zu reinigen. in der Nase begraben, Kopf zurück. Diese Position des Kopfes wird einige Minuten beibehalten. Babys werden vor dem Füttern in die Nase geträufelt..

Nasenspray. Kindern über 6 Jahren und Erwachsenen werden 3-4 mal täglich 1-2 Sprays in jedem Nasengang verschrieben. Bei Verwendung des Sprays sollte die Spritzpistole mit der Spitze nach oben aufrecht gehalten werden. Halten Sie Ihren Kopf gerade, führen Sie die Spitze einmal mit einer kurzen scharfen Bewegung in den Nasengang ein, drücken Sie den Füllstoff zusammen und entfernen Sie die Spitze von der Nase. Während des Sprühens wird empfohlen, leicht durch die Nase einzuatmen. Vor der Verabreichung des Arzneimittels sollten die Nasengänge gründlich gereinigt werden..

Nasengel. Bei Kindern über 6 Jahren und Erwachsenen wird das Gel 3-4 mal täglich so tief wie möglich auf jeden Nasengang aufgetragen (die letzte Anwendung erfolgt kurz vor dem Schlafengehen). Die Anwendung des Arzneimittels unmittelbar vor dem Schlafengehen wirkt die ganze Nacht über.

Nebenwirkung:

Überdosis:

Behandlung: Verwendung von Aktivkohle, Abführmitteln (Magenspülung ist nicht erforderlich); bei Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren - eine große Menge Flüssigkeit zu sich nehmen. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel.

spezielle Anweisungen

Vibrocil sollte nicht länger als 1 Woche ohne Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden. Ein längerer (mehr als 2 Wochen) oder übermäßiger Gebrauch des Arzneimittels kann zu Tachyphylaxie und der Wirkung eines "Rückpralls" (Arzneimittelrhinitis) führen, was zur Entwicklung einer systemischen Vasokonstriktorwirkung führt.

Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Vibrocil-Dosen! Andernfalls ist die Entwicklung von Manifestationen der systemischen Wirkung des Arzneimittels möglich..

Bei Kindern unter 6 Jahren werden nur Nasentropfen verwendet..

Vibrocil hat keine beruhigende Wirkung (beeinflusst nicht die Rate der psychomotorischen Reaktionen).

Es kann während der Stillzeit verwendet werden.

Phenylephrin (wie andere Vasokonstriktoren) ist bei Patienten, die zu diesem Zeitpunkt MAO-Hemmer erhalten oder diese innerhalb der letzten 2 Wochen erhalten, kontraindiziert.

Das Medikament sollte nicht gleichzeitig mit trizyklischen Antidepressiva, Betablockern, verschrieben werden.

Freigabe Formular:

Lagerbedingungen:

Tropfen und Spray: Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C lagern.

Nasengel: Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C lagern.

Verfallsdatum:

Abgabebedingungen aus Apotheken:

Hersteller:

Repräsentanz in Russland: 103104 Moskau, B. Palashevsky per., 15

Vibrocil

Vibrocil - ein Heilmittel gegen Erkältungen, hat eine vasokonstriktive und antiallergische Wirkung und ist in Form von Tropfen, Spray und Nasengel erhältlich.
Vibrocil für Kinder und Erwachsene verengt die Blutgefäße, reduziert die Schwellung der Schleimhäute der Nase und der oberen Atemwege. Bei intranasaler lokaler Anwendung reizt die Schleimhaut nicht.
Phenylephrin ist ein Sympathomimetikum, das bei lokaler Anwendung eine mäßige vasokonstriktorische Wirkung hat (aufgrund der Stimulation der alpha1-adrenergen Rezeptoren der venösen Gefäße der Nasenschleimhaut) und die Schwellung der Nasenschleimhaut und ihrer Nebenhöhlen beseitigt.
Dimetinden ist ein Histamin-H1-Rezeptorblocker. Es hat eine antiallergische Wirkung. Reduziert nicht die Aktivität des Flimmerepithels der Nasenschleimhaut.

Anwendungshinweise:
Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels Vibrocil sind: akute Rhinitis (auch bei Erkältungen); allergische Rhinitis (auch mit Heuschnupfen); vasomotorische Rhinitis; chronische Rhinitis; akute und chronische Sinusitis; akute Mittelohrentzündung (als Adjuvans); Vorbereitung auf chirurgische Eingriffe in die Nase und Beseitigung der Schwellung der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen nach der Operation in diesem Bereich.

Art der Anwendung:
Vor der Verwendung von Vibrocil sollte die Nase gründlich gereinigt werden..
Nasentropfen werden 3-4 mal täglich in jeden Nasengang getropft.
Für Kinder unter 1 Jahr eine Einzeldosis - 1 Tropfen.
Für Kinder von 1 Jahr bis 6 Jahren - 1-2 Tropfen.
Für Kinder über 6 Jahre und Erwachsene - 3-4 Tropfen.
Vibrocil Nasentropfen werden in die Nase getropft, der Kopf nach hinten geworfen. Diese Position des Kopfes wird einige Minuten beibehalten. Babys werden vor dem Füttern in die Nase geträufelt..
Vibrocil Nasenspray für Kinder über 6 Jahre und Erwachsene wird 3-4 mal täglich 1-2 Injektionen in jeden Nasengang verschrieben. Das Spritzgerät sollte mit der Spitze nach oben aufrecht gehalten werden. Halten Sie Ihren Kopf gerade, führen Sie die Spitze 1 Mal mit einer kurzen scharfen Bewegung in das Nasenloch ein, drücken Sie den Vernebler zusammen und öffnen Sie ihn, indem Sie die Spitze von der Nase entfernen. Während der Injektion wird empfohlen, leicht durch die Nase einzuatmen..
Nasal Vibrocil Gel für Kinder über 6 Jahre und Erwachsene wird 3-4 mal täglich so tief wie möglich in jeden Nasengang injiziert.

Die Verwendung eines Nasengels kurz vor dem Schlafengehen stellt sicher, dass die ganze Nacht über keine verstopfte Nase vorhanden ist.

Nebenwirkungen:
Lokale Reaktionen: Brennen und Trockenheit der Nasenschleimhaut.
Vibrocil sollte nicht länger als 1 Woche ohne Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden. Ein längerer (mehr als 2 Wochen) oder übermäßiger Gebrauch des Arzneimittels, der die empfohlenen Dosen überschreitet, kann zu Tachyphylaxie und Arzneimittelrhinitis führen und zur Entwicklung einer systemischen Vasokonstriktorwirkung führen.

Kontraindikationen:
Gegenanzeigen für die Verwendung des Arzneimittels Vibrocil sind: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels; atrophische Rhinitis (auch mit übelriechendem Ausfluss - Ozena); gleichzeitige Verabreichung von MAO-Inhibitoren und einen Zeitraum von bis zu 14 Tagen nach deren Entzug; Kinder bis 6 Jahre (für Nasenspray); Schwangerschaft und Stillzeit.
Mit Vorsicht: bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen (arterielle Hypertonie, Arrhythmien, generalisierte Atherosklerose), Schilddrüsenerkrankungen, Winkelverschlussglaukom, benigner Prostatahyperplasie, insulinabhängigem Diabetes mellitus.
Achtung: bei Patienten mit schweren Reaktionen auf Sympathomimetika wie Schlaflosigkeit und Schwindel.

Schwangerschaft:
Da Vibrocil eine systemische vasokonstriktorische Wirkung hat, wird Vibrocil nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft und während der Stillzeit (Stillen) empfohlen..

Wechselwirkung mit anderen Drogen:
Vibrocil sollte nicht gleichzeitig mit trizyklischen Antidepressiva oder blutdrucksenkenden Arzneimitteln, beispielsweise Betablockern, verschrieben werden.

Überdosis:
Symptome einer Überdosierung des Arzneimittels Vibrocil: Bei einer zufälligen Einnahme von Vibrocil bei kleinen Kindern wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen festgestellt. In den meisten Fällen fehlten Überdosierungssymptome, aber manchmal wurden Symptome wie Müdigkeit, Magenschmerzen, Tachykardie, arterielle Hypertonie, Unruhe, Schlaflosigkeit und Blässe der Haut (häufiger bei Kindern mit versehentlicher Einnahme) berichtet.
Behandlung: Verwendung von Aktivkohle und möglicherweise eines Abführmittels (Magenspülung ist nicht erforderlich); Erwachsene und Kinder über 6 Jahre nehmen eine große Menge Flüssigkeit auf. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel.

Lagerbedingungen:
Lagern Sie Vibrocil an einem dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C..

Freigabe Formular:
Vibrocil Nasentropfen: 15 ml in einer dunklen Glasflasche mit Pipettenverschluss.
Vibrocil Nasenspray: 10 ml in einer Sprühflasche.
Vibrocil Nasengel: 12 g in einem Röhrchen mit Spitze.

Struktur:
Vibrocil Nasentropfen:
1 ml enthält 2,5 mg Phenylephrin, 250 µg Dimethindenmaleat; Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid (in Form einer 50% igen Lösung), Zitronensäuremonohydrat, Natriumhydrogenphosphat, Sorbit, Lavendelöl, Wasser.
Vibrocil Nasenspray:
1 ml enthält 2,5 mg Phenylephrin, 250 µg Dimethindenmaleat; Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid (in Form einer 50% igen Lösung), Zitronensäuremonohydrat, Natriumhydrogenphosphat, Sorbit, Lavendelöl, Wasser.
Vibrocil Nasengel:
1 g enthält 2,5 mg Phenylephrin, 250 µg Dimethindenmaleat; Hilfsstoffe: wasserfreies Natriumhydrogenphosphat, Zitronensäuremonohydrat, Sorbit, Benzalkoniumchlorid (in Form einer 50% igen Lösung), Lavendelöl, Hypromellose, gereinigtes Wasser.

Zusätzlich:
Vibrocil in Form eines Nasengels ist bei Trockenheit der Nasenschleimhaut, bei Vorhandensein von Krusten in der Nasenhöhle mit den Folgen eines Nasentraumas und auch zur Verhinderung einer verstopften Nase nachts vorzuziehen.

Vibrocil - ein Heilmittel gegen eine laufende Nase

Vibrocil Nasentropfen sind ein kaltes Arzneimittel mit vasokonstriktorischen und antiallergischen Eigenschaften. Dank ihnen entfernt er schnell Schwellungen der Schleimhaut und der Nebenhöhlen und befreit die Atmung. Vielleicht die Verwendung von Kindern von Geburt an.

Vibrocil und seine Zusammensetzung

Vibrocil besteht aus 2 Hauptkomponenten. Phenylephrin ist ein Sympathomimetikum mit vasokonstriktorischer Wirkung, das aus der Stimulation von Rezeptoren in den Blutgefäßen der Schleimhaut resultiert. Hilft Schwellungen zu reduzieren.

Die zweite Komponente - Dimetinden - blockiert Histaminrezeptoren, ohne die aktive Arbeit des Epithels der Nasenschleimhaut zu beeinträchtigen.

Bei der Verschreibung des Arzneimittels wird die Atmung effektiv freigesetzt und der Ausfluss aus der Nase verringert.

Es enthält den Süßstoff Sorbit und Lavendelöl, das bei der Bekämpfung von Mikroben hilft und ein ausgezeichnetes natürliches Antiseptikum ist.

Die Zusammensetzung der Tropfen Vibrocil pro 1 ml:

  • Phenylephrin - 2,5 mg;
  • Dimetinden - 250 mcg.
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Zitronensäure-Monohydrat;
  • Natriumhydrogenphosphat;
  • Lavendel Öl;
  • Sorbit;
  • Wasser.

Eigenschaften zur Behandlung der Erkältung

Aufgrund seiner guten vasokonstriktiven Eigenschaften werden die Nebenhöhlen schnell aus dem Schleim freigesetzt, und Antihistaminika ermöglichen die Anwendung des Arzneimittels auch bei Neugeborenen.

  • Antiseptikum;
  • Anti allergisch;
  • Antimikrobiell aufgrund von Lavendelöl;
  • Vasokonstriktor Eigenschaften.

Seine Verwendung wirkt sich günstig auf die Funktion der Schleimhaut und die Freisetzung der Nase aus dem Schleim aus.

Anwendung

Nasentropfen werden verwendet für:

  • Akute und chronische Rhinitis;
  • Allergische oder vasomotorische Rhinitis;
  • Akute und chronische Sinusitis;
  • Akute Mittelohrentzündung, jedoch nur als zusätzliches Medikament;
  • In Vorbereitung auf die Nasenoperation;
  • Zur Linderung von Schwellungen nach der Operation.

Vibrocil in Tropfen hat keine Altersgrenze und kann erfolgreich für kleine Kinder angewendet werden.

Art der Anwendung

Reinigen Sie vor der Instillation die Nasengänge gründlich, allein oder mit einem Aspirator. Für einen besseren Effekt neigen Sie Ihren Kopf nach hinten und warten Sie einige Minuten.

Erwachsenen und Kindern nach 6 Jahren werden 3-4 Tropfen bis zu 3-4 mal täglich verschrieben.

Kinder von 1-6 Jahren - 1-2 Tropfen bis zu 3 Mal am Tag.

Ein Kind bis zu einem Jahr wird 3-4 Mal 1 Tropfen verwendet.

Vibrocil-Freigabeformulare

Kali nasal wird in Form einer farblosen transparenten Flüssigkeit oder einer Flüssigkeit mit einem schwach gelben Farbton hergestellt. Riecht nach Lavendel.

15 ml dunkle Glasflasche mit Gummitropfer. Bietet eine bequeme Instillation und eliminiert die Möglichkeit von Schleimhautverletzungen.

Kontraindikationen

Vibrocil-Tropfen haben eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Die Einnahme zusammen mit Monoaminoxidasehemmern ist eine Art Antidepressivum und 2 Wochen nach ihrer Verabreichung;
  • Überempfindlichkeit;
  • Atrophische Rhinitis.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament bei Menschen mit Herz- und Schilddrüsenerkrankungen und Diabetes mellitus mit Insulin zu behandeln.

Es wird nicht empfohlen, die Behandlung länger als 7 Tage fortzusetzen. Es können Komplikationen in Form einer Rhinitis auftreten. Es ist wichtig, dass Sie die empfohlenen Richtlinien befolgen..

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird Vibrocil nur auf ärztliche Verschreibung angewendet..

Nebenwirkung und Überdosierung

Bei Verwendung von Tropfen kann es zu leichtem Brennen und Trockenheit der Schleimhaut kommen.

Im Falle einer Überdosierung wurden keine schwerwiegenden Komplikationen festgestellt, Müdigkeit, leichte Bauchschmerzen, Tachykardie und Schlaflosigkeit können auftreten. Um die Symptome zu lindern, nehmen Sie eine Aktivkohlepille oder ein Abführmittel. Viel Wasser trinken.

Lagerbedingungen

Es wird empfohlen, Vibrocil an einem dunklen Ort mit einer Temperatur von bis zu 40 Grad aufzubewahren, ausgenommen für Kinder. Haltbarkeit - 3 Jahre..

Fazit

Vibrocil ist eine wirksame Behandlung gegen Erkältungen. Lindert effektiv Stauungen und Schwellungen. Aufgrund der antiallergischen Wirkung wird es Kindern von Geburt an verschrieben. Es hat eine praktische Pipette mit einer Gummispitze, mit deren Hilfe es auch für die Behandlung von Säuglingen leicht verwendet werden kann.

Gebrauchsanweisung für Vibrocil ® (Vibrocil ®)

Der Inhaber der Registrierungsbescheinigung:

Es ist gemacht:

Kontakte für Anrufe:

Wirkstoffe

Darreichungsform

reg. Nr.: P N015192 / 03 vom 08/07/08 - Auf unbestimmte Zeit Datum der erneuten Registrierung: 16.03.16
Vibrocil ®

Freigabeform, Verpackung und Zusammensetzung des Arzneimittels Vibrocil ®

Nasentropfen in Form einer klaren Lösung von farblos bis leicht gelblich mit einem schwachen Lavendelgeruch.

1 ml
Phenylephrin2,5 mg
Dimetindenmaleat0,25 mg

Hilfsstoffe: 50% ige Benzalkoniumchloridlösung (bezogen auf Benzalkoniumchlorid) - 0,2 mg (0,1 mg), Zitronensäuremonohydrat - 2,6 mg, Natriumhydrogenphosphat - 4,4 mg, Sorbit - 35 mg, Lavendelöl - 0,2 mg, Wasser - bis zu 1 ml.

15 ml - Flaschen aus dunklem Glas (1) mit Pipettenverschluss - Kartons.

pharmachologische Wirkung

Vibrocil ® - ein kombiniertes Präparat, das Phenylephrin und Dimetinden enthält.

Phenylephrin ist ein Sympathomimetikum, das bei lokaler Anwendung eine mäßige vasokonstriktorische Wirkung hat (aufgrund der Stimulation von α 1 -Adrenorezeptoren in den venösen Gefäßen der Nasenschleimhaut) und die Schwellung der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen beseitigt.

Dimetinden ist ein Antiallergikum - ein Antagonist der Histamin-H 1 -Rezeptoren; reduziert nicht die Aktivität des Flimmerepithels der Nasenschleimhaut.

Pharmakokinetik

Indikationen des Arzneimittels Vibrocil ®

  • akute Rhinitis (auch bei Erkältungen);
  • allergische Rhinitis (auch mit Heuschnupfen);
  • vasomotorische Rhinitis;
  • chronische Rhinitis;
  • akute und chronische Sinusitis;
  • akute Mittelohrentzündung (als Adjuvans);
  • Vorbereitung auf chirurgische Eingriffe in die Nase und Beseitigung der Schwellung der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen nach der Operation in diesem Bereich.
Öffnen Sie die Liste der Codes ICD-10
ICD-10-CodeIndikation
H66Eitrige und nicht näher bezeichnete Mittelohrentzündung
J00Akute Nasopharyngitis (laufende Nase)
J01Akute Sinusitis
J30.0Vasomotorische Rhinitis
J30.1Allergische Rhinitis durch Pflanzenpollen
J30.3Sonstige allergische Rhinitis (ganzjährig allergische Rhinitis)
J31.0Chronische Rhinitis
J32Chronische Sinusitis
Z51.4Vorbereitungsverfahren für die anschließende Behandlung oder Untersuchung, soweit nicht anderweitig klassifiziert

Dosierungsschema

Kinder unter 1 Jahr: kontraindiziert.

Kinder im Alter von 1 Jahr bis 6 Jahren (unter Aufsicht von Erwachsenen): 1-2 Tropfen pro Nasengang 3-4 mal pro Tag.

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren (unter Aufsicht von Erwachsenen): 3-4 Tropfen pro Nasengang 3-4 mal pro Tag.

Jugendliche über 12 Jahre und Erwachsene: 3-4 Tropfen pro Nasengang 3-4 mal pro Tag.

Vor dem Gebrauch wird empfohlen, die Nasengänge gründlich zu reinigen. in der Nase begraben, Kopf zurück. Diese Position des Kopfes bleibt einige Minuten lang erhalten.

Das Medikament sollte nicht länger als 7 Tage kontinuierlich angewendet werden. Bei anhaltenden Symptomen einen Arzt konsultieren..

Nebenwirkung

Bestimmung der Häufigkeit von Nebenwirkungen (WHO): sehr häufig (> 1/10), häufig (von> 1/100 bis 1/1000 bis 1/10 000 für die Atemwege: selten - Beschwerden in der Nase, trockene Nase, Nasenbluten.

Lokale Reaktionen: selten - Brennen im Anwendungsbereich.

Wenn sich eine der oben genannten Nebenwirkungen verschlimmert oder der Patient andere Nebenwirkungen bemerkt hat, muss er den Arzt informieren..

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen Phenylephrin, Dimethindenmaleat oder andere Bestandteile des Arzneimittels;
  • atrophische Rhinitis (auch mit übelriechendem Ausfluss - Ozena);
  • gleichzeitige Verabreichung von MAO-Inhibitoren und einen Zeitraum von bis zu 14 Tagen nach deren Entzug;
  • Winkelverschlussglaukom;
  • Kinder unter 1 Jahr.

Mit Vorsicht sollte das Medikament bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen (arterielle Hypertonie, Arrhythmien, generalisierte Atherosklerose), Hyperthyreose, Prostataadenom, Diabetes mellitus, Obstruktion des Blasenhalses (z. B. aufgrund von Prostatahypertrophie) und Epilepsie angewendet werden.

Wie bei jedem lokalen Vasokonstriktor ist bei der Verschreibung von Vibrocil ® an Patienten mit schweren Reaktionen auf Sympathomimetika, die sich in Form von Schlaflosigkeit, Schwindel, Zittern, Herzrhythmusstörungen oder erhöhtem Blutdruck manifestieren, Vorsicht geboten.

Schwangerschaft und Stillzeit

Aufgrund des möglichen systemischen Vasokonstriktoreffekts wird Vibrocil ® nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) empfohlen..

Anwendung bei Kindern

Kinder unter 1 Jahr: kontraindiziert.

Kinder im Alter von 1 Jahr bis 6 Jahren (unter Aufsicht von Erwachsenen): 1-2 Tropfen pro Nasengang 3-4 mal pro Tag.

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren (unter Aufsicht von Erwachsenen): 3-4 Tropfen pro Nasengang 3-4 mal pro Tag.

spezielle Anweisungen

Vibrocil ® sollte nicht länger als 7 Tage ohne Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden. Ein längerer oder übermäßiger Gebrauch des Arzneimittels kann eine Tachyphylaxie und den Effekt eines "Rückpralls" verursachen, der mit der erneuten Entwicklung einer verstopften Nase (Arzneimittelrhinitis) verbunden ist, was zur Entwicklung einer systemischen Vasokonstriktorwirkung führt.

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis von Vibrocil ®. Andernfalls ist es möglich, Manifestationen der systemischen Wirkung des Arzneimittels zu entwickeln, insbesondere bei Kindern und älteren Patienten. Bei Kindern unter 6 Jahren werden nur Nasentropfen verwendet. Vibrocil ® hat keine beruhigende Wirkung (beeinflusst nicht die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen).

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren

Überdosis

Eine Überdosierung von Vibrocil ® kann sympathomimetische Effekte verursachen, z. B. schnellen Herzschlag, vorzeitige Kontraktion der Herzventrikel, Kopfschmerzen im Hinterkopf, Zittern, Müdigkeit, erhöhter Blutdruck, emotionale Erregung, Schlaflosigkeit und blasse Haut. Das Medikament kann auch leichte Beruhigung, Schwindel, Magenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen verursachen..

Behandlung: Verwendung von Aktivkohle, Abführmitteln bei kleinen Kindern; bei Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren - eine große Menge Flüssigkeit zu sich nehmen. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel. Ein durch Phenylephrin verursachter erhöhter Blutdruck kann durch die Verwendung von Alpha-Blockern beseitigt werden.

Wechselwirkung

Phenylephrin (wie andere Vasokonstriktoren) ist bei Patienten, die zu diesem Zeitpunkt MAO-Hemmer erhalten oder diese innerhalb der letzten 2 Wochen erhalten, kontraindiziert.

Das Medikament sollte nicht gleichzeitig mit tri- und tetracyclischen Antidepressiva, Betablockern, verschrieben werden.

Lagerbedingungen für Vibrocil ®

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C gelagert werden..

Kindervibrocil

Vibrocil
Nasentropfen - ein Vasokonstriktor mit Zusatz von Lavendelöl für Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene *

Ein sanfter Ansatz zur Behandlung der Erkältung bei Kindern und Erwachsenen.

Die Doppelformel des Medikaments Vibrocil macht die Behandlung der Erkältung weich und sanft.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst zwei aktive Komponenten: Phenylephrin (eine Vasokonstriktor-Komponente), die zur Beseitigung von Verstopfung und Schwellung der Nasenschleimhaut beiträgt, und Dimetinden (eine Antihistamin-Komponente), die das Juckreizgefühl in der Nase lindert und das Niesen verringert.

Beide Substanzen wirken sanft und sanft auf die Nasenschleimhaut, sodass das Medikament Vibrocil sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet ist.

Vibrocil wirkt sanft, ohne die Durchblutung zu stören und ohne das empfindliche Gewebe der Nasenschleimhaut zu verletzen.

Aufgrund seiner sanften Wirkung ist das Medikament innerhalb von 7 Tagen zur Anwendung zugelassen *.

Lavendelöl, das Teil des Medikaments Vibrocil ist, hat ein zartes Aroma und macht die Behandlung der Erkältung angenehmer.

* Für detaillierte Informationen lesen Sie die vollständigen Anweisungen des Arzneimittels

* Anweisungen für den medizinischen Gebrauch. RU P N015192 / 03 vom 08/07/2008 GlaxoSmithKlein Helsker JSC, 123112, Moskau, Presnenskaya nab. 10, Raum III, Raum 9, Etage 6, Tel.: +7 (495) 777-98-50
CHRUS / CHVIBR / 0010/19
Die Marke ist Eigentum der GlaxoSmithKline Group of Companies oder wird von dieser verwendet

© 2017 Unternehmen der GlaxoSmithKline-Unternehmensgruppe. Alle Rechte vorbehalten. Diese Website ist nur für Einwohner Russlands bestimmt.

Vibrocil für Kinder: Gebrauchsanweisung und warum es benötigt wird, Nasentropfen von einer Erkältung, Bewertungen, Preis

Vibrocil wird häufig von Ärzten bei einer durch Erkältung verursachten Schnupfen und bei einer allergischen Rhinitis verschrieben. Es hat eine komplexe Wirkung auf die Nasenschleimhaut - es verengt effektiv die Blutgefäße und wirkt antiallergisch.

Darreichungsform

Der Hersteller stellt das Medikament in drei Darreichungsformen her - Nasentropfen, Spray und Gel. Tropfen - eine der bequemsten Formen für den lokalen Gebrauch bei kleinen Kindern.

Das Medikament ist in 15-ml-Flaschen mit Pipettenverschluss erhältlich. Tropfen sind völlig farblos oder haben eine leicht gesättigte gelbliche Tönung. Das Medikament hat einen unauffälligen Lavendelgeruch.

Struktur

Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält zwei Hauptwirkstoffe - Phenylephrin und Dimetindenmaleat. Es gibt auch zusätzliche Zutaten wie Lavendelöl.

Pharmakologische Gruppe und Pharmakokinetik

Das Medikament gehört zur Gruppe der Medikamente, die eine vasokonstriktorische, antiallergische und kongestive Wirkung haben.

Das Medikament wirkt lokal - in der Nasenschleimhaut. Seine Aktivität und Wirksamkeit hängt nicht von der Konzentration der Wirkstoffe im Blut des Patienten ab.

Anwendungshinweise

Vibrocil wird in folgenden Fällen von Kinderärzten, Therapeuten und HNO-Ärzten verschrieben:

  1. Rhinitis in akuter und chronischer Form, einschließlich Erkältungen.
  2. Eine allergische Art von Rhinitis, auch mit Heuschnupfen.
  3. Vasomotorische Rhinitis.
  4. Sinusitis und Polysinusitis in akuter oder chronischer Form.
  5. Akute Mittelohrentzündung in akuter Form - als Medikament der Hilfsgruppe in der komplexen Therapie.
  6. Sinusitis - als Medikament der Hilfsgruppe, gleichzeitig mit der Behandlung mit antibakteriellen Medikamenten.
  7. Zur Verringerung der Schwellung der Nasenschleimhaut.
  8. Während der Vorbereitung für chirurgische Eingriffe in die Nasenhöhle sowie für alle medizinischen Eingriffe in diesem Bereich nach Operationen.
  9. ARVI.
  10. Akute oder chronisch laufende Nase.

Das Medikament hat ein hohes Sicherheitsprofil. Unabhängig von den Symptomen sollte er jedoch nicht allein verschrieben werden, ohne einen Arzt zu konsultieren.

Gegenanzeigen und Einschränkungen

Vibrocil in Form von Nasentropfen sowie in anderen Formen ist kontraindiziert bei:

  1. Individuelle Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels - primär oder sekundär.
  2. Allergie gegen die Zusammensetzung des Arzneimittels.
  3. Atrophische Rhinitis.
  4. Winkelglaukom.
  5. Bei Therapie mit Monoaminoxidasehemmern kann Vibrocil während der Behandlung und weitere 2 Wochen nach Therapieende nicht angewendet werden.

Um sicherzustellen, dass die Behandlung mit Vibrocil in jedem speziellen Fall der Krankheit zulässig ist, müssen Sie Ihren Arzt bezüglich Kontraindikationen konsultieren.

spezielle Anweisungen

Das Medikament sollte mit äußerster Vorsicht und nur unter Aufsicht eines Arztes bei Patienten mit solchen Krankheiten angewendet werden:

  1. Arrhythmie.
  2. Hypertonie.
  3. Atherosklerose.
  4. Erhöhter Augeninnendruck.
  5. Andere schwere Erkrankungen des CVS.
  6. Pathologien und Erkrankungen der Schilddrüse.
  7. Epilepsie.
  8. Hyperthyreose.
  9. Diabetes.
  10. Prostataadenom.
  11. Obstruktion des Blasenhalses.

Wenn während der Therapie folgende Symptome auftreten, sollte die Behandlung ebenfalls mit Vorsicht und unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden:

  1. Schlafstörungen.
  2. Schwindel.
  3. Zittern der Gliedmaßen.
  4. Erhöhter Druck, Arrhythmie.

Eine Vibrocil-Behandlung über einen längeren Zeitraum sowie eine Überschreitung der Tagesdosis des Arzneimittels werden nicht empfohlen. Es ist ratsam, die Therapiedauer auf 1 Woche zu beschränken. Wenn eine laufende Nase während dieser Zeit nicht verschwindet, müssen Sie einen Arzt aufsuchen und ein Medikament mit ähnlicher Wirkung auswählen.

Angesichts der ausgeprägten vasokonstriktiven Wirkung des Arzneimittels, die sich auf andere Gefäße im Körper ausbreiten kann, ist die Anwendung von Vibrocil während der Schwangerschaft und Stillzeit äußerst unerwünscht.

Dosierung und Anwendung

Ein Arzt sollte Vibrocil für Kinder verschreiben, beginnend mit dem Krankheitsbild und unter Berücksichtigung der Kontraindikationen, der Anweisungen für das Medikament und des vom Hersteller empfohlenen Behandlungsschemas.

Bevor Sie die Tropfen verwenden, müssen Sie die Nasenwege so weit wie möglich von Schleim reinigen. Dann müssen Sie Ihren Kopf zurückwerfen und in jedes Nasenloch die Anzahl der Tropfen einfließen lassen, die dem Alter des Patienten entsprechen. Halten Sie danach Ihren Kopf weitere 15 Sekunden in einer geneigten Position. Das Medikament beginnt fast sofort zu wirken, die Atmung wird erleichtert, die Schwellung der Schleimhaut nimmt ab, die Menge der gebildeten Sekretion nimmt ab.

Drop Dosierung nach Alter:

  1. Neugeborene und Säuglinge unter 1 Jahr - 1 Tropfen in jedes Nasenloch nicht mehr als 3-4 Mal pro Tag.
  2. Babys im Alter von 1 bis 6 Jahren - 1-2 Tropfen in jedes Nasenloch nicht mehr als 3-4 mal am Tag.
  3. Kinder über 6 Jahre, Jugendliche, Erwachsene - 3-4 Tropfen in jedes Nasenloch nicht mehr als 3-4 mal täglich.

Der Behandlungsverlauf - abhängig von der Dynamik der Beschwerden des Patienten, jedoch nicht länger als 7 aufeinanderfolgende Tage.

Es ist ratsam, dass Babys kurz vor dem Füttern in der Nase graben, damit das Baby beim Saugen ruhig durch die Nase atmen kann.

Nebenwirkungen

Die Verwendung des Arzneimittels verursacht keine Nebenwirkungen, mit Ausnahme geringfügiger Beschwerden des Patienten aufgrund der Schleimhaut. Es kann ein brennendes Gefühl oder Trockenheit in der Nase geben. Es können auch leichte Nasenbluten auftreten. Wenn Nebenwirkungen zu erheblichen Beschwerden führen, sollte die Vibrocil-Therapie abgebrochen und ein geeignetes Analogon ausgewählt werden..

Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, Einfluss auf die Reaktionsgeschwindigkeit

Vibrocil wird nicht zur gleichzeitigen Anwendung empfohlen mit:

  • MAO-Hemmer.
  • Betablocker.
  • Tetracyclische und trizyklische Antidepressiva.

Es wird empfohlen, zwischen der Behandlung mit inkompatiblen Arzneimitteln mindestens 14 Tage zu pausieren.

Vibrocil ist kein Beruhigungsmittel und beeinträchtigt nicht die Fähigkeit des Patienten, Maschinen / Fahrzeuge zu fahren..

Überdosis

Wenn die Behandlung mit Vibrocil länger als 7 Tage dauert, ist es möglich, eine physiologische Abhängigkeit von dem Medikament, Tachyphylaxie und Rhinitis zu entwickeln. Möglicherweise die Ausbreitung der vasokonstriktorischen Wirkung des Arzneimittels außerhalb der Nasenregion.

Im Falle einer Überdosierung können folgende Symptome auftreten:

  • Aus dem peripheren und zentralen Nervensystem:
    • Zittern der Gliedmaßen.
    • Ermüden.
    • Schlaflosigkeit und andere Schlafstörungen.
    • Reizbarkeit.
  • Aus dem Herz-Kreislauf-System:
    • Blässe der Haut und der Schleimhäute.
    • Bluthochdruck.
    • Herzklopfen.
    • Schwindel.
  • Aus dem Magen-Darm-Trakt - Bauchschmerzen.

Wenn eine Überdosierung auftritt, brechen Sie die Behandlung ab und konsultieren Sie einen Arzt.

Erste Hilfe kann erforderlich sein:

  1. Dem Patienten müssen Sorptions- und Abführmittel verabreicht werden.
  2. Der Patient muss für ein optimales Trinkschema sorgen - reichlich Getränk.
  3. Symptomatische Behandlung.

Lager- und Verkaufsbedingungen

Für den Erwerb von Vibrocil ist keine ärztliche Verschreibung erforderlich.

Das Arzneimittel sollte nicht länger als 3 Jahre ab Herstellungsdatum bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 Grad gelagert werden.

Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren aufbewahren..

Analoga

Vibrocil hat keine Analoga in der Zusammensetzung. Sie können jedoch Medikamente mit einem ähnlichen Wirkprinzip oder der gleichen therapeutischen Wirkung wählen.

Die beliebtesten Analoga:

  1. Adrianol. Die Wirksamkeit der symptomatischen Behandlung der Erkältung ist die gleiche wie die von Vibrocil. Das Medikament ist zur Behandlung von Neugeborenen zugelassen.
  2. Nazol Baby. Zugelassen für die Behandlung von Säuglingen ab 2 Monaten. Vibrocil-Effizienz.
  3. Evkazolin. Enthält Eukalyptusöl, die therapeutische Wirkung hält bis zu 10 Stunden an. Die Verwendung ist für Kinder unter 7 Jahren verboten.
  4. Nazol. Es wirkt antiseptisch und lindert Erkältungen in 3-6 Tagen. Die therapeutische Wirkung hält nach Einnahme des Arzneimittels 12 Stunden an. Zuweisen an Kinder über 6 Jahre.

Arzneimittelpreis

Die Kosten für Vibrocil betragen durchschnittlich 264 Rubel (von 233 bis 311 Rubel)..

Vibrocil: Gebrauchsanweisung

Tropfen in der Nase (Nasentropfen) von Vibrocil haben eine kombinierte Wirkung und gehören zur pharmakologischen Gruppe von Arzneimitteln - Antiallergika und Vasokonstriktor-Arzneimittel zur lokalen Anwendung. Sie werden zur Behandlung verschiedener entzündlicher und allergischer Erkrankungen eingesetzt, die die Schleimhaut der Nasenhöhle betreffen..

Form und Zusammensetzung freigeben

Vibrocil-Tropfen sind eine klare Flüssigkeit zum Eintropfen in die Nase. Sie enthalten 2 Wirkstoffe - Phenylephrin 2,5 mg und Dimetindenmaleat 0,25 mg in 1 ml Lösung. Ebenfalls enthalten sind Hilfskomponenten:

  • 50% ige Lösung von Benzoalkoniumchlorid - 0,2 mg.
  • Zitronensäuremonohydrat - 2,6 mg.
  • Natriumhydrogenphosphat - 4,4 mg.
  • Sorbit - 35 mg.
  • Lavendelöl - 0,2 mg.
  • Gereinigtes Wasser bis zu 1 ml.

Vibrocil-Tropfen sind in einer 15 ml dunklen Glasflasche enthalten. Eine Pappverpackung enthält 1 Flasche, einen Tropferdeckel und Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels.

pharmachologische Wirkung

Die Zusammensetzung der Medikamententropfen für die Nase Vibrocil enthält 2 Wirkstoffe - Phenylephrin und Dimetindenmaleat. Dimetindenmaleat ist ein antiallergisches Medikament, dessen pharmakologische Wirkung durch Blockierung von N erzielt wird1-Rezeptoren, die für die Entwicklung allergischer Reaktionen verantwortlich sind. Phenylephrin hat eine vasokonstriktorische Wirkung aufgrund der Stimulation von vaskulären Alpha-Rezeptoren. Aufgrund der pharmakologischen Wirkung der Wirkstoffe wirken Vibrocil-Nasentropfen antikongestiv, indem sie Schwellungen und allergische Entzündungen der Nasenschleimhaut reduzieren und die Atmung verbessern.

Nach dem Einträufeln in die Nase hat das Medikament eine lokale pharmakologische Wirkung, in geringer Menge können die Wirkstoffe aus der Nasenschleimhaut in den systemischen Kreislauf aufgenommen werden.

Anwendungshinweise

Vibrocil Nasentropfen werden zur Behandlung von Krankheiten verwendet, die mit Entzündungen (einschließlich allergischer Erkrankungen) und Schwellungen der Nasenschleimhaut einhergehen. Dazu gehören:

  • Allergische Rhinitis - eine allergische Reaktion der Nasenschleimhaut auf Kontakt mit verschiedenen Allergenen, häufig in der Luft (Hausstaub, Pflanzenpollen, Aerosole verschiedener chemischer Verbindungen).
  • Infektiöse Rhinitis - Entzündung der Schleimhaut der Nasenhöhle durch verschiedene pathogene Mikroorganismen (Bakterien, Viren), einschließlich akuter Virusinfektionen der Atemwege.
  • Chronische Rhinitis - verlängerte Entzündung der Nasenschleimhaut durch Bakterien, begleitet von Ödemen, verlängerte Verletzung des Luftdurchgangs durch die Nase.
  • Die vasomotorische Rhinitis ist eine Erkrankung der Schleimhaut, die von einer Ausdehnung der Gefäße, einer starken Schwellung und einer beeinträchtigten Luftzirkulation durch die Nasenhöhle begleitet wird.
  • Sinusitis ist ein entzündlicher Prozess in den Nebenhöhlen (Nasennebenhöhlen), vor allem mit der Niederlage der Kieferhöhle.
  • Bei der komplexen Behandlung der akuten Mittelhöhlenentzündung (Entzündung der Mittelohrhöhle) soll die Drainagefunktion der Eustachischen Röhre verbessert werden, die das Mittelohr mit der Nasenhöhle verbindet.

Vibrocil-Tropfen werden auch während der Vorbereitung auf die Operation oder bei der Durchführung von Eingriffen in der Nase verwendet, um die postoperative Schwellung der Schleimhaut zu verringern.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Nasentropfen Vibrocil ist bei solchen pathologischen und physiologischen Zuständen des Körpers kontraindiziert:

  • Individuelle Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe, Hilfskomponenten des Arzneimittels.
  • Atrophische Rhinitis ist ein chronisch pathologischer Prozess, der durch Ausdünnung (Atrophie) der Nasenschleimhaut gekennzeichnet ist.
  • Ozena - chronische atrophische Rhinitis mit schlechtem Atem.
  • Schwangerschaft zu jeder Zeit und Stillen.

Vor der Verwendung von Vibrocil muss sichergestellt werden, dass keine Kontraindikationen für die Verwendung von Vibrocil vorliegen..

Dosierung und Anwendung

Vibrocil-Tropfen werden mit einem speziellen Pipettendeckel in die Nase getropft und werfen den Kopf zurück. Vor der Instillation werden die Nasengänge gewaschen und von Schleim oder Krusten gereinigt. Nach dem Eintropfen der Tropfen muss der Kopf einige Minuten lang in einem zurückgeworfenen Zustand gehalten werden. Die Dosierung der Nasentropfen von Vibrocil hängt vom Alter ab:

  • Kinder unter 1 Jahr - 1 Tropfen pro Nasengang 3-4 mal am Tag.
  • Kinder im Alter von 1 Jahr bis 6 Jahren - 1-2 Tropfen 3-4 mal am Tag.
  • Kinder über 6 Jahre und Erwachsene - 3-4 Tropfen pro Nasengang 3-4 mal täglich.

Die Verwendungsdauer des Arzneimittels wird durch den Zustand der Funktion der äußeren Atmung, den Luftdurchgang durch die Nasenhöhle und eine Abnahme der Schwere der Rhinitis-Symptome bestimmt, sollte jedoch 1 Woche nicht überschreiten.

Nebenwirkungen

Bei sachgemäßer Anwendung und ohne Kontraindikationen ist das Arzneimittel im Allgemeinen gut verträglich. In seltenen Fällen können sich lokale negative Reaktionen in Form von Trockenheit und einem brennenden Gefühl in der Nasenhöhle entwickeln.

spezielle Anweisungen

Bevor Sie mit der Anwendung des Arzneimittels Vibrocil beginnen, müssen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen. Es gibt einige spezielle Anweisungen, die Sie beachten sollten, darunter:

  • Die Einnahme des Arzneimittels über einen Zeitraum von mehr als einer Woche kann zur Entwicklung eines „Rebound-Symptoms“ führen, das in der Entwicklung einer Arzneimittel-Rhinitis und einer Verschlechterung des Zustands der Nasenschleimhaut nach Aufhebung der Vibrocil-Tropfen besteht.
  • Die langfristige Anwendung des Arzneimittels führt zur Entwicklung eines systemischen Vasokonstriktor-Effekts, bei dem sich ein Anstieg des systemischen Blutdrucks entwickelt (arterielle Hypertonie)..
  • Die gemeinsame Anwendung von Vibrocil-Tropfen und Arzneimitteln der pharmakologischen Gruppe der Monoaminoxidase-Inhibitoren (MAO) ist ausgeschlossen - Antidepressiva.
  • Mit Vorsicht wird das Medikament bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen (arterielle Hypertonie, vaskuläre Atherosklerose mit Bildung von atherosklerotischen Plaques), Diabetes mellitus, Prostataadenom bei Männern, Winkelverschlussglaukom (erhöhter Augeninnendruck) angewendet..
  • Vibrocil-Nasentropfen beeinflussen bei Verwendung nicht die Aufmerksamkeitskonzentration und die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen.

Im Apothekennetz werden Tropfen zur nasalen Instillation von Vibrocil ohne Rezept abgegeben. Wenn Sie Fragen oder Zweifel bezüglich ihrer Verwendung haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt..

Überdosis

Ein signifikanter Überschuss der empfohlenen therapeutischen Dosis des Arzneimittels in die Nase kann zur Entwicklung einer trockenen Schleimhaut führen. Um diesen Effekt zu beseitigen, wird empfohlen, spezielle Öllösungen für die Nase (Pinosol) zu verwenden. Systemische Manifestationen einer Überdosierung wurden bei fehlerhafter Anwendung von Nasentropfen von Vibrocil nach innen beobachtet. In diesem Fall entwickelten sich Übelkeit, Erbrechen, Schwindel und allgemeine Schwäche. In solchen Fällen werden Magen-, Darm- und Darmsorbentien gewaschen (adsorbierte Holzkohle). Es gibt kein spezifisches Gegenmittel gegen die Wirkstoffe des Arzneimittels.

Vibrocil-Analoga

Ähnliche Tropfen zur Instillation von Vibrocil in die Nase nach Wirkstoffen und therapeutischen Wirkungen sind Nazik, Ximelin, Nosolin, Otrivin.

Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Vibrocil-Nasentropfen sollten an einem dunklen, trockenen Ort aufbewahrt werden, der für Kinder unzugänglich ist, und bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als + 30 ° C..

Vibrocil Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Tropfen für die nasale Instillation von Vibrocil in Apotheken in Moskau variieren zwischen 215 und 245 Rubel.

Vibrocil - Nasentropfen für Kinder und Erwachsene, besonders

Was ist Vibrocil??

Dieses Medikament gehört zur pharmakologischen Gruppe der Vasokonstriktoren mit antiallergischer Wirkung.

Vibrocil-Tropfen wirken heilend, indem sie die beiden Hauptbestandteile Phenylephrin und Dimetinden kombinieren.

Die erste Komponente (Phenylephrin) verengt das Lumen der Gefäße, wodurch die Schwellung der Schleimhaut, die die inneren Nasengänge und Nebenhöhlen auskleidet, beseitigt wird.

Die Wirkung der zweiten Komponente beruht auf der Blockierung der Histaminsynthese, wodurch allergische Manifestationen beseitigt werden.

Die Einzigartigkeit dieses Arzneimittels liegt in der Tatsache, dass es sowohl bei Virusinfektionen und Atemwegserkrankungen als auch bei der Manifestation einer allergischen Rhinitis eingesetzt werden kann.

Er kann bieten:

  1. Anti-Stauungswirkung (beseitigt Schwellung des Gewebes).
  2. Die antiallergische Wirkung sorgt für eine natürliche Atmung und lindert Symptome einer Schleimhautentzündung.

Was ist Teil von Vibrocil: wie das Medikament wirkt?

Die Zusammensetzung des Medikaments enthält aufgrund seiner antihistaminischen und vasokonstriktiven Eigenschaften nicht einen Wirkstoff, sondern zwei. Das:

  • Phenylephrin, das abschwellend wirkt und eine ausgeprägte vasokonstriktorische Wirkung hat;
  • Dimetindena-Maleat mit antiallergischer Wirkung.

Vibrocil wirkt schnell und nachhaltig..

Durch die Einwirkung auf Blutgefäße und Histaminrezeptoren wird die Menge des abgesonderten Schleims verringert, die Schwellung gelindert, indem die Blutgefäße verengt werden und die Menge der von ihnen in den Interzellularraum schwitzenden Flüssigkeit verringert wird. Quelle: nasmorkam.net Auch das Medikament verbessert die Arbeit des Flimmerepithels. Dies trägt zur schnellen Reinigung der Nasenhöhle von Staub, Allergenen, Bakterien, Viren, weißen Blutkörperchen und deren Zerfallsprodukten bei..

Die antiallergische Komponente bindet an Histaminrezeptoren und verhindert so die Wirkung von Histamin (einer Substanz, die eine allergische Reaktion auslöst)..

Daher schaltet sich der Allergiemechanismus nicht ein und dementsprechend treten seine Symptome nicht auf.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament wird in 3 pharmakologischen Formen hergestellt:

Gleichzeitig enthält es unabhängig von der Form der Freisetzung 2,5 Milligramm Phenylephrin und 0,25 mg Dimetindenmaleat.

Freigabe FormularRelease-OptionenZusammensetzung zusätzlicher Inhaltsstoffe
TropfenFarblose Lösung mit leichtem Lavendelaroma. 15 ml Fläschchen. Im Deckel des Fläschchens befindet sich eine Pipette, die eine genaue Dosierung liefert.

Zulässig für Kinder von Geburt an.

Sorbit und Lavendelöl.

Grundsubstanz, gereinigtes Wasser.

SprühenErhältlich in Fläschchen (10 ml) aus ungiftigem Kunststoff, an deren Ende sich ein Zerstäuber befindet.

Es darf verwendet werden, wenn das Kind 6 Jahre alt ist.

Gel (nur nasal verwendet)Erhältlich in weichen Aluminiumtuben (12 Gramm) mit einer Spitze zur Erleichterung der Arzneimittelverabreichung.

Es riecht angenehm nach Lavendelöl, die Konsistenz ist gleichmäßig mit einem gelblichen Farbton.

Darf für Kinder über 6 Jahre verwendet werden..

Nebenwirkungen

Vibrocil-Tropfen bei einem Kind können Nebenwirkungen verursachen:

  • Brennen, Trockenheit und Unwohlsein in der Nase;
  • Nasenblutung.

Wenn das Kind unerwünschte Wirkungen oder Reaktionen verschlimmert hat, sollten diejenigen, die nicht in den Anweisungen beschrieben sind, dem Arzt gemeldet werden..

Wenn Sie einen Vasokonstriktor in höheren Dosierungen als therapeutisch einführen, kann dies zu einer Überdosierung führen, die sich in den folgenden Symptomen äußert:

  • okzipitale Schmerzen;
  • Tachykardie;
  • blassere Haut;
  • übermäßige Bewegung;
  • Schlafstörung;
  • Schwindel;
  • Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen;
  • Extrasystole;
  • Zittern bestimmter Körperteile;
  • sich müde fühlen
  • Bluthochdruck.

Bei einer Überdosis Vibrocil ist das Gegenmittel unbekannt. Das Kind erhält Aktivkohle. Kleinkindern wird ein Abführmittel verschrieben. Patienten über 6 Jahren mit einer Überdosis wird empfohlen, viel Flüssigkeit zu trinken.

Um den durch Phenylephrin hervorgerufenen hohen Druck zu normalisieren, werden α-Blocker verschrieben.

Wenn Vibrocil-Tropfen verschrieben werden?

Aufgrund ihrer geringen Toxizität können diese Tropfen in allen Fällen verwendet werden, in denen eine Schwellung des Gewebes in den Nasengängen verringert werden muss, um die natürliche Atmung wiederherzustellen.

Diese Situationen sind:

  1. Rhinitis, in deren Pathogenese ein Allergen vorliegt. Besonders wirksam, wenn die allergische Reaktion auf Hausstaub, Pollen von Blütenpflanzen, Sträuchern und Bäumen oder auf Kontakt mit chemischen Reizstoffen (Lacke und Farben, chemische Aerosole) zurückzuführen ist..
  2. Schnupfen infektiösen Ursprungs. Wenn bakterielle oder virale Mikroflora in der Ätiologie vorhanden ist.
  3. Mit einem langen Verlauf der Rhinitis, der die natürliche Atmung durch die Nasengänge verletzt.
  4. Vasomotorische laufende Nase, in der sich die Kapillargefäße ausdehnen, was zu einer Zunahme der Schwellung der Schleimhaut führt.
  5. Wenn eine Entzündung in den Nebenhöhlen auftritt (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung, Sinusitis).
  6. Zur Vorbereitung einer operablen Therapie der Nasenhöhle.
  7. Als zusätzliches Instrument zur Verbesserung der Funktionalität der Eustachischen Röhre und der Entwicklung von Mittelohrentzündungen.

Ein bisschen über eine laufende Nase

Der Körper der Kinder ist viel weniger vor Erkältungen geschützt als ein Erwachsener. Dies erklärt sich nicht nur aus den Merkmalen des Immunsystems des Kindes, sondern auch aus der Größe der Nasengänge. Da die Passagen bei Kindern breiter und kürzer sind, ist es für Krankheitserreger und Reizstoffe viel einfacher, sich auf der Schleimhaut niederzulassen und dort eine gewalttätige Aktivität zu entwickeln, weshalb bei einigen Kindern mit geschwächter Immunität, Überempfindlichkeit gegen Allergene Rhinitis eine chronische Form annimmt, was zu einer Komplikation der Entzündung von Adenoiden führt.

Eine laufende Nase wirkt sich nicht nur nachteilig auf die Nasopharynxhöhle aus, sondern auch auf den Allgemeinzustand einer Person. Am schwierigsten zu tolerieren, weil sie Sekrete haben, die in den Hals fallen und eine Kette anderer Krankheiten auslösen. Ein älteres Kind leidet auch, weil eine laufende Nase oft das Einschlafen erschwert, der Körper wenig Ruhe hat und dadurch die Schutzmechanismen schwächer werden.

Sie können das Symptom mit Hilfe von zwei Arten von Medikamenten beseitigen - Verengung der Gefäße und Behandlung der Ursache selbst. Im ersten Fall wird die Erkältung nicht geheilt, sondern verschwindet einfach für eine Weile. Diese Medikamente stimulieren die vaskuläre Reflexkompression und lindern Schwellungen. Einige reduzieren zusätzlich die Schleimsekretion. Die zweiten zielen darauf ab, die Erreger der Krankheit zu eliminieren, bewirken jedoch keine sofortige vasodilatierende Wirkung.

Wenn keine Tropfen Vibrocil verschrieben werden?

Diese Vielzahl von Nasentropfen enthält eine kurze Liste von Kontraindikationen, die den Anwendungsbereich dieses Arzneimittels einschränken..

Tropfen werden in den folgenden Situationen nicht verwendet:

  • Wenn mit Ozen Krankheit diagnostiziert. Ein anderer Name ist die stinkende laufende Nase, bei der sich ein atrophischer Prozess entwickelt, der die Schleimhaut sowie den Knorpel und das Knochengewebe der Nasenhöhle betrifft..
  • Wenn die primären oder sekundären Inhaltsstoffe für den Patienten allergen sind.
  • Rhinitis mit schweren atrophischen Manifestationen.
  • Jedes Schwangerschaftstrimester und die Zeit, in der eine Frau ihr Baby stillt.
  • Die Entwicklung eines Winkelschlussglaukoms.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn bei einem Kind eine Funktionsstörung des Herzmuskels oder eine Epilepsie vorliegt oder Diabetes diagnostiziert wird.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Vibrocil-Tropfen haben eine milde toxische Wirkung und eine Reihe von Kontraindikationen:

  1. Atrophische Rhinitis.
  2. Individuelle Unverträglichkeit, Überempfindlichkeit gegen Bestandteile.
  3. Ozena (übelriechende laufende Nase).
  4. Rezeption von MAO-Hemmern (Gruppe von Antidepressiva).
  5. Winkelglaukom.

Bei relativen Kontraindikationen kann das Arzneimittel mit Vorsicht angewendet werden. Dazu gehören: obstruktive Prozesse im Blasenhals, kardiovaskuläre Pathologien (insbesondere generalisierte Atherosklerose), Diabetes mellitus, Hyperthyreose und Prostataadenom.

Lesen Sie mehr Augentropfen Oftagel - Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Bei der Anwendung des Arzneimittels sind Nebenwirkungen äußerst selten. Das Auftreten von Trockenheit, Beschwerden, Juckreiz, Brennen in der Nasenhöhle. Sehr selten - Nasenbluten.

Vibrocil sollte bei Personen mit einer ausgeprägten Reaktion auf Sympathomimetika mit Vorsicht angewendet werden.

Überdosis

Die Gefahr einer Überdosierung besteht, wenn Vibrocil-Tropfen über den vorgeschriebenen Verlauf angewendet werden. Darüber hinaus erstreckt sich ihre vasokonstriktorische Wirkung auf andere Organe und Systeme.

Eine weitere Option für das Auftreten von Überdosierungssymptomen ist der unachtsame Umgang mit dem Arzneimittel, der zur Einnahme von Tropfen führt.

Anzeichen einer Überdosis von Nasentropfen von Vibrocil:

  1. Das Nervensystem kann mit Zittern in den Extremitäten (Zittern), Schlafmangel in der Nacht und einem Zustand erhöhter Reizbarkeit reagieren.
  2. Blässe der Haut, ein plötzlicher Anstieg des Blutdrucks und ein schneller Herzschlag aufgrund von Schwindel treten aufgrund der negativen Wirkung des Arzneimittels auf Herz und Blutgefäße auf.
  3. Die Manifestation von Symptomen von dyspeptischen Störungen, Übelkeit oder Erbrechen mit Schmerzen im Bauch kann beim Eindringen von Tropfen in das Innere beobachtet werden.

Jedes klinische Bild einer Überdosierung sollte von folgenden Maßnahmen begleitet sein:

  1. Sofortiger Entzug des Arzneimittels und Berufung an eine medizinische Einrichtung (in schweren Fällen ist es erforderlich, ein Krankenwagenteam anzurufen)..
  2. Wenn das Medikament eingedrungen ist, spülen Sie die Nasenwege und den Magen aus.
  3. Dem Patienten muss ein Arzneimittel aus der Gruppe der Enterosorbentien (Polysorb, Enterosgel, Sorbex, weiße Aktivkohle) verabreicht werden..
  4. Der Patient sollte ins Bett gebracht und mit heißem ungesüßtem Tee behandelt werden. Befolgen Sie das Trinkschema später.

Art der Anwendung

Spülen Sie die Nasengänge vor der Einführung des Arzneimittels mit einer Salzlösung aus.

NÜTZLICH:
Erkältungen Ein Zeichen schwacher Immunität. Eine spezielle Ergänzung wird es manchmal erhöhen! Lesen…

Als solche können Sie spezielle Systeme wie Aquamaris und Dolphin auswählen oder eine erschwingliche, aber nicht weniger wirksame Kochsalzlösung oder eine hausgemachte Salzlösung und improvisierte Mittel verwenden.

Das Medikament wird durch Zurückwerfen des Kopfes verabreicht. Darüber hinaus muss diese Position nach der Verabreichung noch 10-15 Sekunden beibehalten werden.

Wie alle Vasokonstriktoren dürfen Vibrocil-Nasentropfen nicht länger als eine Woche angewendet werden. Im gegenteiligen Fall besteht ein hohes Suchtrisiko, das sich in der ständigen Erhaltung der Schwellungen vor der Einführung neuer Dosen des Arzneimittels äußert.
Wenn sich der Zustand des Patienten innerhalb einer Woche nicht bessert, insbesondere wenn er sich nach vorübergehender Linderung stark verschlechtert, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt konsultieren. Möglicherweise ist Rhinitis bakterieller Natur oder droht mit schwerwiegenden Komplikationen..

In solchen Situationen kann der Arzt ein Antibiotikum verschreiben. In der Regel werden topische Arzneimittel wie Isofre oder Polydex bevorzugt.

Vibrocil für Kinder - Anleitung

Dosierung

Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, werden Tropfen in einem siebentägigen Kurs verwendet.

Vibrocil für Kinder wird in folgenden Mengen getropft:

  • Für Kinder des ersten Lebensjahres ist ein Tropfen pro Nasengang erforderlich. Der Eingriff wird 3 bis 4 mal täglich durchgeführt.
  • Kleinkinder im Alter von 1 bis 6 Jahren sollten sich drei- bis viermal täglich Tropfen zuziehen. Die optimale Dosis beträgt zwei Tropfen.
  • Bei Erreichen von sechs Jahren werden bei der Installation von Vibrocil bis zu viermal täglich drei oder vier Tropfen verabreicht.

Anwendungsfunktionen

Das Verfahren zum Einbringen von Tropfen erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Aber es gibt Nuancen, die beachtet werden müssen,

Gebrauchsanweisung Vibrocil für Kinder:

  1. Vor Beginn des Eingriffs muss das Kind die Nasenwege reinigen. Ältere Kinder müssen sich die Nase putzen, kleine Patienten werden mit einem Gummiball abgesaugt.
  2. Tropfen sollten Raumtemperatur haben.
  3. Das Kind muss auf dem Bett sitzen, den Kopf zurücklehnen und ihn leicht auf die Seite drehen.
  4. Danach werden Nasentropfen geträufelt..
  5. Um Tropfen in den anderen Nasengang einzuführen, müssen Sie Ihren Kopf zur anderen Seite drehen.
  6. Die Manipulation sollte nicht von einem Kontakt der Pipettenspitze mit der Schleimhaut der Nasenhöhle begleitet werden.
  7. Am Ende des Eingriffs muss der Patient 2 Minuten lang eine horizontale Position halten.

Die Eltern müssen den Zustand der Nasenatmung des Babys überwachen. Eine große Ansammlung von Schleim in den Nasengängen erfordert die Verwendung einer Aspirationsbirne. Andernfalls hat das Baby ein Problem mit dem Essen. Da Schwierigkeiten beim Atmen der Nase das Schlucken erschweren.

Bewertungen zur Anwendung von Vibrocil bei Kindern

Victoria, 24 Jahre alt, Woronesch:

Ich habe das Medikament zum ersten Mal ausprobiert, als meine Tochter eine verlängerte laufende Nase bekam. Vorher haben sie versucht, Nazivin und Nazol Baby zu verwenden, aber sie haben nicht viel geholfen, aber nach 5 Tagen Vibrocil verschwanden alle Symptome - Schwellung der Schleimhaut und verstopfte Nase verschwanden. Danach habe ich diese Tropfen selbst ausprobiert, da ich an chronischer Sinusitis leide und im Winter ständig unter Exazerbationen leide. Das Ergebnis nach dem Auftragen ist hervorragend.

Lesen Sie mehr Augentropfen Lecrolin - Anweisungen, Bewertungen

Kristina, 30 Jahre alt, Krasnodar:

Mein Baby war erst 5 Monate alt, als es ARVI zum ersten Mal fing. Auf Empfehlung eines Kinderarztes habe ich Vibrocil gekauft. 3 mal täglich getropft, 1 Tropfen in jeden Nasengang. Und schon am dritten Tag war von der Erkältung keine Spur mehr zu sehen. Das Medikament verfügt über einen praktischen Pipettenspender und ist außerdem 3 Jahre haltbar. Dadurch kann das Produkt wiederholt verwendet und Geld gespart werden.

Tatyana, 27 Jahre, Omsk:

Meine Tochter leidet seit ihrem sechsten Lebensjahr an einer allergischen Rhinitis. Wir haben bereits so viele Dinge ausprobiert - entweder können wir uns den Preis nicht leisten, dann gibt es keine Wirkung oder er ist von kurzer Dauer. Auf Anraten eines Freundes kaufte ich Vibrocil in Form eines Sprays. Die Tochter war bereits 7 Jahre alt und kann nach den Anweisungen aus diesem Alter bei Kindern angewendet werden. Und schließlich hörte meine Suche nach einem Wundermittel auf. Der Effekt tritt sofort ein und Sie können die Überlastung vergessen.

Vibrocil für Kinder

Vibrocil für Kinder ist ab dem Säuglingsalter erlaubt.

Spray und Gel sorgen für eine gute Wirkung, ihre Verwendung ist jedoch nur zulässig, wenn das Kind 6 Jahre alt ist.

Das Verfahren zur Instillation von Nasentropfen Vibrocil hat folgende positive Auswirkungen:

  • Stellt die natürliche Atmung in kurzer Zeit wieder her.
  • Bietet entzündungshemmende und antiallergische Wirkung.
  • Hohe Sicherheit.

Anwendung während der Schwangerschaft bei Frauen

Frauen, die ein Baby haben, wird nicht empfohlen, diese Tropfen zu verwenden..

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass klinische Studien in dieser Richtung nicht in ausreichenden Mengen durchgeführt wurden und das Arzneimittel, das auf die Schleimhaut gelangt, die Eigenschaft hat, schnell in den systemischen Kreislauf einzudringen.

Diese Fähigkeit kann sich negativ auf den Zustand der Plazenta auswirken. Ärzte behaupten jedoch, dass die Verwendung von Mindestdosen im dritten Semester der Schwangerschaft zulässig ist.

Fragen an den Arzt

In welchem ​​Alter kann ich verwenden?

Gemäß den Anweisungen ist das Medikament bei Kindern unter 1 Jahr kontraindiziert, wird aber trotzdem auch erfolgreich zur Behandlung von Säuglingen eingesetzt.

Sie können Vibrocil nur mit Erlaubnis des Kinderarztes zur Bekämpfung von verstopfter Nase bei Babys bis zu einem Jahr einsetzen.

Was ist besser Nazivin oder Vibrocil?

Vibrocil ist ein komplexes Medikament, das Schwellungen wirksam beseitigt und gegen Allergien hilft. Die Zusammensetzung von Nazivin ist nur ein vasokonstriktorischer Wirkstoff, so dass Ödeme und damit verbundene verstopfte Nase nur vorübergehend beseitigt werden können.

Die Wirkung von Nazivin ist jedoch intensiver und hält viel länger an (durchschnittlich etwa 10-12 Stunden). Daher wird in verschiedenen Fällen jedes dieser Arzneimittel zu einer rentableren Anschaffung..

Vibrocil oder Rinofluimucil?

Beide Medikamente gehören zu den kombinierten. Wenn Vibrocil die unangenehmen Symptome von Erkältungen und Allergien nur vorübergehend beseitigt, wirkt Rinofluimucil entzündungshemmend und verflüssigt gleichzeitig den viskosen Schleim, wodurch dieser beseitigt wird.

Nach der Verwendung von Rinofluimucil wird eine geringere Menge an Sekreten und eine Beschleunigung des Beginns der Erholung beobachtet.

Daher ist bei verschiedenen akuten Infektionen der Atemwege und Sinusitis, insbesondere begleitet von eitrigen Prozessen, die Verwendung von Rinofluimucil vorzuziehen.

Dieses Medikament ist jedoch bei Kindern unter 2 Jahren kontraindiziert und kostet deutlich mehr als Vibrocil. Daher ist bei Lungen-ARI ohne Schleimausfluss mit Eiterverunreinigungen die Verwendung von Vibrocil ausreichend.

Wie viele Tage kann ich tropfen??

Unabhängig davon darf jedes Medikament, das zu den Vasokonstriktoren gehört, nicht länger als 5-7 Tage zugelassen werden. Die weitere Verwendung erfolgt ausschließlich nach Anweisung des Arztes..

Da es zur Entwicklung des sogenannten "Rebound" -Effekts oder der Drogenrhinitis führen kann, dh sich an den Wirkstoff zu gewöhnen und Schwellungen auch nach Beseitigung der Grundursachen seines Auftretens zu bewahren.

Ist es möglich, das Medikament ins Ohr zu tropfen??

Vibrocil wird häufig zur Behandlung von Mittelohrentzündungen eingesetzt. Aber in solchen Situationen begraben sie ihn immer noch in der Nase.

Die therapeutische Wirkung beruht auf der Tatsache, dass das Mittelohr und die Nasenhöhle miteinander kommunizieren. Daher beseitigt die Einführung von Arzneimitteln in die Nase Ödeme und das daraus resultierende Druckgefühl im Ohr. [ads-pc-1] [ads-mob-1] zum Inhalt ?

Wechselwirkung

Um die Gesundheit nicht zu schädigen, ist die gleichzeitige Anwendung von Vibrocil-Tropfen mit folgenden Mitteln anderer pharmakologischer Gruppen ausgeschlossen:

  • MAO-Hemmer. Es wird als Medikament zur Beseitigung depressiver Zustände und zur Therapie von Alkoholismus eingesetzt: Pyrazidol.
  • Behol.
  • Fenelin.
  • Präparate pharmakologische Gruppen von Betablockern. Zur Behandlung von Herzerkrankungen zur Senkung des Blutdrucks und der Herzfrequenz: Anaprilin.
  • Corvitol.
  • Metokard.
  • Trizyklische Antidepressiva. Wird verwendet, um Angstzustände zu beseitigen, die die psychoemotionale Wahrnehmung verletzen: Asafen.
  • Lerivon.
  • Zoloft.

Homöopathische Mittel

Bisher wurden homöopathische Arzneimittel erfunden, die in ihren Eigenschaften Vibrocil ähneln. Homöopathische Mittel sind für Kinder sicherer, da ihre Zusammensetzung eher natürlich ist und die Anzahl der Nebenwirkungen und Kontraindikationen minimiert wird..

Das beliebteste und am häufigsten verschriebene Mittel gegen Erkältung und Schwellung der Nase bei Kindern ist Delufen..

Delufen gehört zu einer Reihe von homöopathischen Arzneimitteln, die auf pflanzlicher Basis hergestellt werden. Es hat eine milde Wirkung auf die Schleimhaut der Nasengänge, wodurch es praktisch keine Nebenwirkungen verursacht.

Delufen kann auch bei Neugeborenen angewendet werden, insbesondere bei schwacher Immunabwehr und anhaltenden Virusinfektionen. Manchmal wird es Frühgeborenen zusammen mit Immunstimulanzien, beispielsweise Viferon-Zäpfchen, verschrieben..

Es ist erwähnenswert, dass Delufen aufgrund seiner Zusammensetzung im Gegensatz zu vielen vasokonstriktiven Sprays und Tropfen selten Sucht verursacht und in keiner Weise die Produktion von Adrenalin verursacht. In dieser Hinsicht darf das Medikament für die Langzeittherapie verwendet werden..

Achten Sie bei der Auswahl eines Analogons auf die Hauptdiagnose und das Alter des Patienten. Vergessen Sie nicht, dass vasokonstriktive Sprays und Tropfen ein Krankenwagen für starke Schwellungen und eine laufende Nase sind, aber keine Option für eine komplexe Behandlung.. Es fungiert zusammen mit anderen Arzneimitteln usw. perfekt als zusätzliches Therapieinstrument.

spezielle Anweisungen

Es gibt eine Reihe von Empfehlungen, die bei einem Behandlungskurs mit diesem Medikament befolgt werden sollten..

Dadurch werden negative Folgen vermieden..

Empfehlungen und spezielle Anweisungen für die Installation von Nasentropfen von Vibrocil:

  • Das Medikament wird nicht länger als 1 Woche eingenommen, da sich sonst eine Trockenheit der Schleimhaut, die die Nasenhöhle und die Nebenhöhlen auskleidet, entwickeln kann..
  • Wenn das Kind 6 Jahre alt ist, ist es vor dem Schlafengehen besser, das Gel mit einem Lesezeichen zu versehen. Es hat eine lang anhaltende Wirkung und vermittelt kein Gefühl von Trockenheit in den Nasengängen.
  • Die positive Dynamik der Rhinitis wird durch die Kombination von Tropfen mit Antiseptika und antibakteriellen Arzneimitteln erreicht. In einigen Fällen wird bei gleichzeitiger Anwendung von Glukokortikosteroiden ein positiver Effekt erzielt.
  • Es gibt eine Reihe von Krankheiten, bei denen Vorsicht und ärztliche Überwachung erforderlich sind: Kardiologische Pathologien.
  • Jede Form von Diabetes.
  • Winkelglaukom.
  • Erwachsene Patienten sollten sich bewusst sein, dass das Medikament die Geschwindigkeit psychoemotionaler Reaktionen nicht beeinflusst. Und deshalb verursacht es keine Einschränkungen bei der Arbeit, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit erfordern.

    Wie für Säuglinge und Neugeborene zu verwenden

    Ist es möglich, dem Baby Vibrocil zu verabreichen, muss dies unbedingt vom Kinderarzt erfahren werden.

    Nur der behandelnde Arzt kann auf der Grundlage von Daten über die Merkmale der Entwicklung des Kindes und seinen Gesundheitszustand die richtige Wahl treffen und feststellen, ob das Arzneimittel für ein bestimmtes Baby benötigt wird, insbesondere wenn es ein Neugeborenes ist.

    In den meisten Fällen, bei laufender Nase und verstopfter Nase, macht es Ärzten nichts aus, Vibrocil 3-5 Tage lang einzunehmen. Sogar der beliebte Kinderarzt E.O. Komarovsky rät zur Verwendung dieses Medikaments, wenn das Baby nicht in der Lage ist, die Brust der Mutter richtig zu saugen oder sich aufgrund einer Erkältung gut auszuruhen.

    Mit Erlaubnis des Arztes können Babys des ersten Lebensjahres bis zu 3-4 Mal täglich in jedes Nasenloch 1 Tropfen injiziert werden. Und dies unmittelbar vor dem Füttern und Schlafengehen.

    Analoga von Tropfen Vibrocil

    Manchmal treten Situationen auf, in denen die Therapie mit dieser Darreichungsform eine Einschränkung aufweist. Dies kann eine allergische Reaktion oder eine Krankheit sein, die den Anwendungsbereich des Arzneimittels einschränkt..

    Darüber hinaus können Patienten finanzielle Schwierigkeiten haben und daher auf die Verwendung billiger Analoga zurückgreifen.

    Unten finden Sie das Analogon von Vibrocil für Kinder, das einen ähnlichen Effekt bietet:

    1. Nazol. Eine positive Dynamik wird durch die kombinierte Wirkung der eingehenden Inhaltsstoffe (Kampfer, Menthol, Eukalyptol, Oxymethazolin) erreicht. Tropfen wirken antiseptisch, lindern Schwellungen und Entzündungen aufgrund der Verengung des Lumens von Kapillargefäßen. Es wird für alle Arten von Rhinitis verschrieben. Kann verwendet werden, wenn eine Frau ein Baby hat. In der Kindheit darf es nach Erreichen von 6 Jahren angewendet werden. In einigen Fällen kann ein leichtes Kribbeln in der Nasenhöhle zu Brennen und Kopfschmerzen führen. Es sollte nicht bei eingeschränkter Nierenfunktion und atrophischen Prozessen in den Nasengängen verschrieben werden. Die Kosten in Apotheken überschreiten 200 Rubel nicht.
    2. Adrianol. Die therapeutische Wirkung wird durch 2 Inhaltsstoffe Tramazolin und Phenylephrin bereitgestellt. Der Vasokonstriktor-Effekt lindert Schwellungen der Nasenschleimhaut und der Kieferhöhlen. Es kann ab dem sechsten Lebensjahr in der Pädiatrie eingesetzt werden. Für die kleinsten Patienten sind Tropfen mit der Aufschrift „Für Kinder“ erhältlich. Der Durchschnittspreis hängt von der Region Russlands ab und liegt innerhalb von 150 Rubel.
    3. Evkazolin. Abschwellend, ein Wirkstoff, der sich positiv auf die Behandlung von Rhinitis auswirkt. Zusammen mit der Beseitigung von Schwellungen lindert Krämpfe und wirkt feuchtigkeitsspendend. Es ist bequem zu verwenden, da eine einmalige Instillation eine verlängerte Wirkung von bis zu 10 Stunden hat. Darüber hinaus ist es möglich, für Mittelohrentzündung zu verwenden. Manchmal können Sie ein Gefühl von trockener Nase und Kopfschmerzen verspüren. Kinder dürfen ab 7 Jahren verwenden. Die Kosten in russischen Apotheken überschreiten 120 Rubel nicht.
    4. Sanorin. Naphazolinnitrat (der Hauptbestandteil) ermöglicht die Verwendung dieses Arzneimittels sowohl bei allergischen Reaktionen als auch bei entzündlichen Prozessen der Nasenschleimhaut infolge von Erkältungen. Tropfen für Kinder können verwendet werden, wenn das Kind 2 Jahre alt ist. Der Apothekenpreis überschreitet 140 Rubel nicht.
    5. Nazivin. Die chemische Hauptkomponente von Oxymethazolinhydrochlorid. Bietet schnell natürliche Atmung durch die Nase. Es ist für Allergiker und Erkältungen verschrieben. Oft als Heilmittel gegen Sinusitis und Mittelohrentzündung eingesetzt. Selbst die kleinsten Patienten dürfen in der Therapie eingesetzt werden. Es kann in allen Schwangerschaftstrimestern angewendet werden. Das Medikament ist öffentlich erhältlich, da für eine Flasche mit Nazivin-Tropfen die Arzneimittelkosten 160 Rubel nicht überschreiten.
    6. Rinofluimucil. Erhältlich in Form eines Nasensprays. Es hat viele Vorteile im Vergleich zu anderen Medikamenten. Es hat die Fähigkeit, Schwellungen des Gewebes zu lindern und wirkt gleichzeitig entzündungshemmend. Es hat eine antioxidative Wirkung und reduziert die Viskosität der Schleimsekretion in der Nasenhöhle. Dies trägt zum schnellen Abfluss des Schleimausflusses aus der Nase bei, wodurch die natürliche Atmung wiederhergestellt wird. Bis zu einem Alter von drei Jahren wird das Spray unter ärztlicher Aufsicht angewendet. Manchmal besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sich allergische Manifestationen entwickeln. Der Durchschnittspreis liegt innerhalb von 260 Rubel.

    So ersetzen Sie Vibrocil für Kinder und Erwachsene

    Wenn es unmöglich ist, Vibrocil zu verwenden (Kontraindikationen oder Nebenwirkungen), kann es durch billigere Analoga ersetzt werden. Die meisten ähnlichen Medikamente haben nur eine vasokonstriktorische Wirkung und sind daher bei allergischen Erkrankungen nicht wirksam. Viele von ihnen sind für Kinder bestimmt. Der Preis des Arzneimittels variiert zwischen 200 und 300 Rubel.

    1. Nazivin ist ein Vasokonstriktor, der keine systemische Wirkung hat. Es wird bei akuten Infektionen der Atemwege, Rhinitis und entzündlichen Prozessen in den Nasennebenhöhlen angewendet, um die Schwellung des Gewebes zu verringern. Bei Neugeborenen werden Tropfen mit einer Dosierung von 0,01% verwendet.
    2. Nazol Baby - Tropfen für Säuglinge bis 12 Monate und älter. Beseitigen Sie Hyperämie und Schwellung der Schleimhaut und stellen Sie die Durchgängigkeit der Atemwege wieder her.
    3. Evkazolin - wirksam bei Sinusitis, Mittelohrentzündung, akuter Rhinitis, enthält Eukalyptusöl.
    4. Knoxpray - abschwellender, vasokonstriktorischer Effekt zur Normalisierung der Atmung.
    5. Xymelin - Tropfen zur schnellen Linderung von verstopfter Nase. Es wird bei Erwachsenen und Babys ab 2 Jahren angewendet und ist für schwangere Frauen verboten..
    6. Otrivin ist eine symptomatische Behandlung für die Erkältung verschiedener Ursachen. Es ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich - für Kinder und Erwachsene..

    Lesen Sie mehr Danzil Ohrentropfen - wie man aufträgt

    Ein billiges Analogon von Vibrocil ist Naphthyzin. Es unterscheidet sich von anderen, da es die Kanäle der Nebenhöhlen öffnen und erweitern kann. Der Effekt fördert den schnellen Durchgang von Schleimhautinhalten aus der Nasenhöhle.

    Preis und Verkauf im Apothekennetz

    Vibrocil-Tropfen sowie Gel und Spray im Apothekennetz erfordern keine Vorlage eines Rezeptformulars.

    Ihre geschätzten Kosten können je nach Region Russlands in folgenden Grenzen liegen:

    • Für eine Flasche mit Tropfen beträgt der Durchschnittspreis 260 Rubel.
    • Vibrocil in Form eines Sprays kostet 280 Rubel.
    • Eine Tube Gel kann einen Preis von 240 bis 250 Rubel haben.

    Online-Shops bieten Rabatte und Sonderangebote an, aufgrund derer die Kosten für dieses Medikament möglicherweise niedriger sind als in einer Apotheke. Gleichzeitig steigt aber auch die Chance, eine Fälschung zu erwerben. In einer Apotheke, die Zweifel an der Qualität einer Darreichungsform hat, können Sie ein Zertifikat anfordern. Dieser Service wird nicht im Online-Shop angeboten.

    Bewertungen

    Vibrocil wurde verwendet, nachdem im Haus mit einer weiteren Renovierung begonnen wurde, bei der die Wände weiß getüncht und das Parkett lackiert wurden.

    Am nächsten Morgen, nach solchen Leistungen, wachte ich mit einer schrecklichen verstopften Nase auf und ging in die Apotheke, wo sie dieses Medikament berieten. Drei Instills reichten aus, um mich wieder vollständig zu erholen. Anastasia, 27 Jahre alt

    Ich bin allergisch gegen Pappelflusen. Daher benutze ich in der "Saison" jeden Tag morgens vor dem Ausgehen und vor dem Schlafengehen Vibrocil.

    Dies ist genug für mich, um Niesanfälle, ein brennendes Gefühl und eine übergetrocknete Schleimhaut zu vergessen. Gregory, 27 Jahre alt

    Meiner Meinung nach ist es besser, Kinder mit Vibrocil zu behandeln, da es für Erwachsene schwach ist. Produkte auf Oxymethazolin-Basis wie Nazivin sind für mich besser geeignet. Sie entfernen Schwellungen besser und halten länger..

    Der Kinderarzt beauftragte uns, Vibrocil eine Nase zu geben, als meine Kinder sich erneut erkälten.

    Normalerweise gingen die meisten akuten Atemwegsinfektionen in unserem Land mit der Entwicklung einer Mittelohrentzündung, schlaflosen Nächten und schließlich der Einnahme von Antibiotika einher, aber diesmal verlief alles ohne solche Komplikationen. Angelina, 27 Jahre alt

    Wir haben Vibrocil auf Anraten eines Kinderarztes ausprobiert, als ein 3 Monate alter Sohn eine laufende Nase entwickelte. Das Kind reagierte mit einem lauten Schrei auf die Einführung des Arzneimittels.

    Ich beschloss, seine Wirkung auf mich selbst zu versuchen, und es war schrecklich. Die Nase durchbohrte, aber innen fing alles an zu brennen und zu jucken. Diese Tropfen passen also nicht zu uns. Pavel, 27 Jahre alt

    Indikationen für die Verwendung von Vasokonstriktor-Tropfen für Kinder - Video

    In dem Video gibt der berüchtigte Kinderarzt eine Liste direkter Hinweise für die Verwendung von abschwellenden Nasenpräparaten.

    Ich würde gerne glauben, dass alle Eltern verstehen: Eine unabhängige Verschreibung von Medikamenten an Kinder kann zu einer gegenteiligen Wirkung führen oder deren Nebenwirkung verursachen. Auch wenn es sich um einen kostenlosen Apothekenverkauf handelt! Üben Sie in Ihrer Familie „Heilung“ ohne medizinische Ausbildung? Welche Medikamente verschreiben Sie Ihren Kindern? Nachdem Sie dies in den Kommentaren erwähnt haben, werden Sie wahrscheinlich darüber nachdenken und Ihre vorherigen Fehler nicht wiederholen.

    Analoga in Aktion

    Anstelle von Vibrocil können auch andere Medikamente mit vasokonstriktorischer Wirkung verwendet werden.

    • Der Hauptbestandteil dieses Arzneimittels ist Oxymetazolin. Das Medikament wird in Tropfen mit unterschiedlichem Wirkstoffgehalt sowie als Spray angeboten. Tropfen mit einer Konzentration von 0,01% können bei Kindern bereits im Säuglingsalter verwendet werden, und Tropfen von 0,025% bei Kindern über einem Jahr. Ein Kind ab 6 Jahren kann mit 0,05% Tropfen oder einer mit Nazivin-Spray behandelten Nase getropft werden.
    • Otrivin. Dieses Medikament enthält Xylometazolin und ist als Spray erhältlich. Es wird in einer Konzentration von 0,05% für Rhinitis bei Kindern über 2 Jahren verschrieben, und ab dem Alter von zwölf Jahren ist ein Spray von 0,01% zulässig..
    • Solche Tropfen auf Naphazolinbasis werden bei Kindern ab zwei Jahren angewendet. Das Arzneimittel wird auch in einem Spray freigesetzt, kann jedoch in die Nasengänge von Kindern ab 15 Jahren eingeführt werden..
    • Dieses Xylometazolin enthaltende Spray wird in zwei verschiedenen Konzentrationen freigesetzt. Ein Medikament mit einem Wirkstoffgehalt von 0,05% ist ab dem 2. Lebensjahr zugelassen, und einem sechsjährigen Kind und älteren Kindern wird ein Medikament mit einer Konzentration von 0,01% verschrieben.
    • Knox Spray Die Basis dieses Medikaments ist Oxymetazolin. Ein solches Spray kann bei Kindern ab sechs Jahren angewendet werden.
    • Dieses Arzneimittel enthält Xylometazolin und wird Kindern über 2 Jahren (Tropfen oder Spray von 0,05%) oder über 6 Jahren (Spray oder Tropfen von 0,1%) verschrieben..

    Es ist wichtig zu beachten, dass alle Vasokonstriktor-Medikamente zur Behandlung eines Kindes zusammen mit einem Arzt ausgewählt und in einem kurzen Kurs angewendet werden sollten, um keine Sucht und Drogenrhinitis zu verursachen. Ersetzen Sie kein von Ihrem Arzt verschriebenes Vibrocil durch andere Medikamente..

    Alles über vasokonstriktive Tropfen für Kinder wird der beliebte Kinderarzt Komarovsky erzählen.

    Ähnliche Drogen

    Vibrocil hat eine große Anzahl von Analoga. Am häufigsten wird Babys zur Behandlung verschiedener Formen der Rhinitis Nazivin in Form von Tropfen verschrieben. Dieses Arzneimittel hat praktisch keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Darüber hinaus kann Nazivin bei Kindern ab den ersten Lebenstagen angewendet werden. Die Dauer des Arzneimittels beträgt 12 Stunden. Mütter, die Nazivin zur Behandlung von Rhinitis bei Babys verwenden, stellen fest, dass die therapeutische Wirkung nach der ersten Anwendung auftritt. Weitere für Kinder wirksame und sichere Vibrocil-Analoga sind in der folgenden Tabelle aufgeführt..

    Der Name der DrogeHerstellungslandFreigabe FormularAktive SubstanzAltersbeschränkungenKontraindikationen
    AdrianolJugoslawienNasentropfenPhenylephrin und Lerimazolinhydrochlorid≥ 3 JahreÜberempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile, Hyperthyreose, Phäochromozytom, Glaukom, akutes Nierenversagen, arterielle Hypertonie, Ischämie, atrophische Rhinitis, Atherosklerose.
    RinoprontÄgyptenSirupPhenylephrinhydrochlorid, Carbinoxaminhydrogenmaleat≥ 1 JahrHypertonie, Winkelschlussform des Glaukoms, Phäochromozytom, Prostataadenom, Hyperthyreose, arterielle Hypertonie, individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.
    OtrivinSchweizNasentropfen sprühenHydroxychlormethazolinhydrochloridSind abwesendEmpfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels, arterielle Hypertonie, Tachykardie, Atherosklerose, Glaukom, trockene oder atrophische Rhinitis, Hyperthyreose, Rehabilitationszeit nach transsphenoider Hypophysektomie, Operation an den Membranen des Gehirns.
    SanorinIsraelNasentropfen sprühenNaphazolinnitrat≥ 2 JahreChronische Rhinitis, Winkelschlussglaukom, arterielle Hypertonie, Atherosklerose, Tachykardie, Hyperthyreose, Diabetes, gleichzeitige Anwendung von MAOI und zwei Wochen nach ihrem Entzug Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelkomponenten.
    XylenRusslandNasentropfen sprühenHydroxychlormethazolinhydrochloridSind abwesendWinkelschlussform des Glaukoms, atrophische Rhinitis, arterielle Hypertonie, Tachykardie, Atherosklerose, Hyperthyreose, Operation an den Membranen des Gehirns, Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff.

    Wird geladen...
    Mit anderen teilen!

    Wovor Eltern Angst haben sollten?

    Vibrocil verursacht selten Nebenwirkungen. Normalerweise beschränkt sich der Fall auf lokale Reaktionen wie Trockenheit, Brennen in der Nase, seltener auf Nasenbluten. Da das Baby nicht darüber sprechen kann, ob es sich unwohl fühlt oder nicht, sollten Sie auf Signale achten, die eine Unverträglichkeit des Arzneimittels melden können. Dies ist ein plötzliches, starkes, anhaltendes Weinen und eine erhöhte motorische Aktivität der Gliedmaßen..

    Im Falle einer Überdosierung können Herzklopfen, Zittern, erhöhter Blutdruck, Schlafstörungen, Blässe der Haut, Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen auftreten.

    Lagerbedingungen

    Vibrocil muss wie jedes andere Arzneimittel unter geeigneten Bedingungen gelagert werden. Beachten Sie die grundlegenden Anforderungen, die bei der Lagerung des Arzneimittels beachtet werden müssen:

    • Das Arzneimittel wird an einem für Kinder geschlossenen Ort aufbewahrt.
    • natürliches Licht sollte nicht in den Lagerraum gelangen;
    • das Arzneimittel wird bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 Grad gelagert;
    • Das Medikament wird drei Jahre ab Herstellungsdatum gelagert.
    • Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel längere Zeit in der Sonne zu halten.

    Nach dem Verfallsdatum muss die medizinische Zusammensetzung entsorgt und ein neues Arzneimittel gekauft werden.

    Vibrocil wird in jeder Apotheke ohne Rezept oder Altersgrenze abgegeben..

    allgemeine Informationen

    Vibrocil ist ein Schweizer Medikament zur nasalen Anwendung, das zur Gruppe der abschwellenden Mittel gehört. Solche Medikamente werden verschrieben, um Schwellungen der Nasenschleimhaut zu lindern. Ihre Aktion zielt darauf ab, Erkältungen und verstopfte Nase zu beseitigen..

    Schwellung der Nasenschleimhaut

    Die abschwellende Wirkung wird durch ein erhöhtes Adrenalin aufgrund der Stimulation spezifischer Rezeptoren in den Nasopharynx-Adrenorezeptoren erreicht. Dies führt zu einer Verengung der Blutgefäße in Nase, Rachen und Nasennebenhöhlen, wodurch Entzündungen reduziert und Schwellungen der Schleimhaut gelindert werden.

    Formen

    Das Arzneimittel wird in verschiedenen pharmakologischen Formen freigesetzt, die sich in der Zusammensetzung und der Art der Anwendung unterscheiden. Es gibt solche Formen von Medikamenten:


    Nasentropfen. Es ist eine klare Flüssigkeit, die eine gelbliche Farbe und einen bestimmten Geruch haben kann. Das Medikament wird in einer 15-ml-Glasflasche freigesetzt. Es wird häufig zur Behandlung von Kleinkindern unter 1 Jahr verschrieben..

  • Nasenspray. Geben Sie das Produkt in Form einer gelblichen Flüssigkeit von 15 ml in einer Flasche mit einem Spray frei. Es unterscheidet sich von Tropfen nur in der Art der Verwendung. Diese Darreichungsform soll die schnellste Wirkung erzielen..
  • Nasengel. Ein homogenes gelbliches Gel, das in Röhrchen von 12 g hergestellt wird. Es wird verwendet, wenn eine Langzeitbehandlung erforderlich ist..
  • Komponenten und ihre Eigenschaften

    Vibrocil ist ein kombiniertes Mittel, da es 2 Wirkstoffe enthält, die verschiedene Wirkungen haben:

    • Phenylephrin. Dies ist ein Wirkstoff, der als Sympathomimetikum bezeichnet wird. Es stimuliert spezifische Rezeptoren in den Venen der Schleimhaut des Nasopharynx, was zu einer moderaten Verengung führt. Als Ergebnis solcher nützlichen Phänomene werden beobachtet:
    • Beseitigung der Schwellung der Nasenschleimhaut;

    Verringerung der Schwellung der Nasennebenhöhlen des Nasopharynx;

  • Entfernung von Entzündungen;
  • verminderte Abscheidung von Nasenflüssigkeit;
  • Beseitigung der verstopften Nase;
  • verbesserte Atmungsaktivität.

    Dimetinden. Dies ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Antagonisten spezifischer Histaminrezeptoren. Es hat eine antiallergische Wirkung..

    Vibrocil ist zur topischen Anwendung bestimmt. Seine Bestandteile können in geringen Mengen in den allgemeinen Blutkreislauf aufgenommen werden. Darüber hinaus beeinflusst ihre Konzentration im Blutplasma die pharmakologische Wirkung nicht.

    In allen Darreichungsformen des Arzneimittels gibt es die gleiche Menge an aktiven Komponenten - in 1 ml Flüssigkeit (in 1 g Gel) enthält das Arzneimittel 2,5 mg Phenylephrin und 250 μg Dimethinden. Als Hilfsstoffe gelten Bestandteile, die zur schnellen Absorption und Verteilung des Arzneimittels beitragen. Sie sind für alle Formen ungefähr gleich, nur das Gel enthält einige zusätzliche Komponenten (Methylhydroxypropylcellulose, Lavendelextrakt).

    Vibrocil ist ein kombiniertes abschwellendes, vasokonstriktorisches und antiallergisches Medikament, das häufig zur Behandlung von Pathologien des Nasopharynx eingesetzt wird. Wenn Sie es verwenden, sollten Sie die empfohlene Dosierung einhalten.

    Analoga

    Vibrocil ist ein wirksames Mittel gegen Erkrankungen des Nasopharynx. In einigen Fällen kann es jedoch durch Arzneimittel mit einer ähnlichen Zusammensetzung oder pharmakologischen Wirkung ersetzt werden..


    Tropfen mit Phenylephrin ähneln in der Regel Vibrocil. Dies ist der Hauptwirkstoff, der abschwellende und vasokonstriktive Wirkungen hat. Unter den Phenylephrin enthaltenden Tropfen werden folgende Arzneimittel unterschieden:

    1. Adrianol.
    2. Grypocitron.
    3. Polydex mit Phenylephrin OPnevm

    Auch Medikamente genannt, die eine ähnliche pharmakologische Wirkung haben. Vasokonstriktor-Tropfen Nazol, Nazivin, Noksivin, Rinazolin und viele andere gelten als Analoga von Vibrocil. Sie werden bei Phenylephrin-Intoleranz verschrieben..

    Nebenwirkungen

    Die Anwendung von Vibrocil ist nicht immer mit Nebenwirkungen verbunden. Berücksichtigen Sie die wichtigsten Symptome, die bei der Anwendung dieses Medikaments auftreten können:

    • selten gibt es Beschwerden in der Nase;
    • trockene Nase oder Blutungen können auftreten;
    • selten brennendes Gefühl im Anwendungsbereich;
    • Der Gebrauch des Arzneimittels kann mit der Entwicklung von Schlaflosigkeit und Schwindel einhergehen.
    • Eine allergische Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels manifestiert sich häufig.
    • Hautausschlag, Juckreiz;
    • Der Patient kann Fieber haben.

    In den meisten Fällen können Nebenwirkungen vermieden werden, wenn der Patient die Dosierung und Häufigkeit der Anwendung von Vibrocil einhält, die vom Arzt bei der Verschreibung des therapeutischen Kurses empfohlen wurde.

    Wenn Nebenwirkungen auftreten, wird empfohlen, den therapeutischen Kurs vorübergehend auszusetzen und einen Spezialisten zu konsultieren. Falls erforderlich, wird die tägliche Dosis oder Häufigkeit der Verwendung des Arzneimittels während der Behandlung der Krankheit verringert.

    Nazol Baby oder Vibrocil?

    Vibrocil-Nasentropfen gelten als das Analogon zum Nazol-Baby. Die Tropfen enthalten Phenylephrin und Dimentinden, ebenfalls Hilfsstoffe. Dieses Medikament ist ein Vasokonstriktor, aber die pharmakologischen Eigenschaften von Vibrocil sind viel breiter - es hat eine antiallergische Wirkung. Vibrocil in Form von Tropfen kann für Kinder von Geburt an verwendet werden, hat einen etwas höheren Preis, sollte aber nur von einem Kinderarzt verschrieben werden. Der Preis für Vibrocil-Tropfen beträgt 265 Rubel pro Flasche.

    Nazol Baby sowie seine Analoga werden als Erste-Hilfe-Medikamente bezeichnet, deren Verwendung es ermöglicht, die Symptome einer Rhinitis verschiedener Ursachen zu beseitigen. Die Verwendung solcher Medikamente sollte jedoch empfohlen werden.

    Kontraindikationen

    Absolute Kontraindikationen für die Anwendung von Vibrocil sind eine Unverträglichkeit gegenüber mindestens einer Komponente der Tropfen. Sie können den Blutdruck erhöhen. Daher ist es wichtig, vor der Anwendung einen Kinderarzt zu konsultieren. Der Arzt wird die Risiken der Anwendung bei Säuglingen und Kindern bewerten, die leiden:

    • Diabetes Mellitus;
    • Bluthochdruck;
    • Herzkrankheit
    • Schilddrüsenpathologie.

    Die Verwendung von Monoaxidase-Inhibitoren (Antidepressiva, eine Reihe synthetischer Drogen) und blutdrucksenkender Medikamente ist ebenfalls eine Kontraindikation für die Verwendung von Vibrocil. Es ist möglich, Tropfen nur 2 Wochen nach ihrer Stornierung zu geben.

    Meinung der Eltern: „Genau wie in der Werbung!“

    Laut Bewertungen wird Vibrocil für Kinder bis zu einem Jahr sehr häufig verwendet. Bei Eltern von Säuglingen (trotz der in den Anweisungen enthaltenen Warnung) ist er nicht weniger beliebt als Nazivin. Die meisten von ihnen bewerten die Erfahrung seiner Verwendung positiv. Sie bestätigen, dass dieses Mittel angesichts der Dosierung keine Gefahr für das Baby darstellt und schnell hilft. Es gibt fast keine Berichte über Nebenwirkungen. Aber für einige Kinder (obwohl es nur sehr wenige solcher Bewertungen gibt) halfen Tropfen nicht.

    Laut Verbrauchern kann das Produkt nicht als billig bezeichnet werden, und Vibrocil wird immer teurer. Derzeit muss eine Flasche ab 250 Rubel bezahlt werden. Dies hält die Eltern jedoch nicht auf, da bereits eine kleine laufende Nase zu einer Mittelohrentzündung führen kann und das Medikament einen sehr guten Ruf hat und von einem zuverlässigen Hersteller herausgegeben wird.

    Bewertungen belegen, dass Eltern Vibrocil-Tropfen sorgfältig verwenden, wenn sie für Kinder bis zu einem Jahr verwendet werden. Sie holen sie nur im Notfall aus dem Erste-Hilfe-Kasten und versuchen einmal am Tag zu schweben - nachts.

    Vibrocil hat keine direkten Analoga in Bezug auf die Kombination von Wirkstoffen, die für Säuglinge zulässig sind. Andere Medikamente, die Phenylephrin enthalten und sich an so kleine Patienten richten, sind Nazivin (0,01%), Nazol Kids und Nazol Baby.

    Vibrocil ist unter dem Gesichtspunkt der Verwendung für Säuglinge ein widersprüchliches Mittel. Von allen vasokonstriktiven Tropfen hat es jedoch die geringste Auswirkung auf das Herz. Daher wird die Behandlung mit solchen Kindern als relativ sicher angesehen. Darüber hinaus hat er zwei weitere Vorteile: Er verletzt die Nasenschleimhaut praktisch nicht und wirkt antiallergisch. Also, wenn der Arzt es erlaubt hat, tropfen!

    Welche Nebenwirkungen können die Verwendung von Tropfen verursachen

    Lokale Darreichungsformen verursachen selten Nebenwirkungen.

    Bei Vibrocil-Tröpfchen kann dies unmittelbar nach der Verwendung des Produkts zu Juckreiz, Brennen und Trockenheit führen. In den allermeisten Fällen sind solche Manifestationen nur von kurzer Dauer und beeinträchtigen den weiteren Gebrauch des Arzneimittels nicht.

    Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

    Gebrauchsanweisung des Quickx Nasensprays für Kinder und Erwachsene, Analoga und Kontraindikationen
    Gebrauchsanweisung "Quicks" hilft, schnell ein Mittel zu finden, um die Atmung durch die Nase wiederherzustellen.
    Behandlung einer laufenden Nase während der Schwangerschaft
    Eine laufende Nase während der Schwangerschaft ist ein häufiges Ereignis. Und nicht einmal, weil die Immunität der Frau jetzt geschwächt ist und Sie innerhalb weniger Minuten eine Erkältung oder akute Infektionen der Atemwege bekommen können.
    Wie man schnell eine laufende Nase heilt
    Was tun und wie schnell eine Erkältung loswerden? Es lohnt sich, Rezepte der traditionellen Medizin zu verwenden. Es gibt viele Tropfen von einer Erkältung, aber selbst zu Hause kann die Behandlung beschleunigt werden, indem Sie Ihren Zustand schnell lindern.