Tizin - Gebrauchsanweisung, Übersichten, Analoga und Freisetzungsformen (Nasentropfen 0,1%, Nasenspray 0,05% und 0,1% Xilo und Xilo Bio) zur Behandlung von Erkältungen bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaften. Struktur

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels Tizin lesen. Bietet Feedback von Besuchern der Website - Verbrauchern dieses Arzneimittels sowie Meinungen von medizinischen Experten zur Verwendung von Tizin in ihrer Praxis. Eine große Bitte ist es, Ihre Bewertungen zum Medikament aktiv hinzuzufügen: Das Medikament hat geholfen oder nicht geholfen, die Krankheit loszuwerden, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angekündigt. Analoga von Tizin in Gegenwart verfügbarer Strukturanaloga. Verwendung zur Behandlung von Erkältungen bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung des Arzneimittels.

Tizin ist ein Sympathomimetikum. Bei topischer Anwendung entsteht ein Vasokonstriktor-Effekt, der sich nach wenigen Minuten entwickelt und lange anhält..

Tizin Xilo Bio ist ein Vasokonstriktor-Medikament zur topischen Anwendung in der HNO-Praxis. Xylometazolin (ein Imidazolderivat) - ein alpha-adrenerger Agonist, verengt die Blutgefäße der Nasenschleimhaut und beseitigt Ödeme und Hyperämie der Schleimhaut. Erleichtert die Nasenatmung bei Rhinitis. Hyaluronsäure, die Teil des Arzneimittels ist, hat bei Verwendung in Nasenmedikamenten eine feuchtigkeitsspendende Wirkung, da die Schleimhäute in einem feuchten Zustand gehalten werden können und optimale Bedingungen für Erholungsprozesse geschaffen werden.

Die Aktion entwickelt sich normalerweise innerhalb von 5-10 Minuten.

Struktur

Tetrizolin + Hilfsstoffe (Tizin).

Xylometazolinhydrochlorid + Hilfsstoffe (Xilo und Xilo Bio).

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung ist die systemische Absorption gering..

Indikationen

  • leichte Augenreizung;
  • Juckreiz, Schwellung und Bindehauthyperämie;
  • Brennen, Tränenfluss, Injektion von Sklera aufgrund chemischer und physikalischer Faktoren (Staub, Kosmetika, Schwimmen in chloriertem Wasser, Exposition gegenüber hellem Licht);
  • allergische Konjunktivitis;
  • Verringerung der Schwellung der Nasopharynxschleimhaut und der Sekrete bei akuter allergischer Rhinitis, akuten Atemwegsinfektionen mit Rhinitis, Sinusitis, Heuschnupfen, Mittelohrentzündung;
  • Vorbereitung der Patienten auf diagnostische Manipulationen in den Nasengängen.

Formulare freigeben

Nasenspray 0,05% und 0,1% (Tizin Xilo und Xilo Bio).

Gebrauchsanweisung und Gebrauchsanweisung

Tizin Xilo und Bio in Form eines Nasensprays 0,05% werden Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren verschrieben, 1 Dosis pro Nasengang 1-2 mal täglich.

Tizin Xilo und Bio in Form eines Nasensprays 0,1% werden Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren verschrieben, 1 Dosis in jeder Nasenpassage dreimal täglich.

Die Dosis hängt von der individuellen Empfindlichkeit des Patienten und der klinischen Wirkung ab..

Verwenden Sie das Medikament nicht länger als 5-7 Tage ohne ärztliche Empfehlung.

Nach Abschluss der Therapie kann das Medikament erst nach wenigen Tagen wieder verschrieben werden..

Die Dauer des Arzneimittels bei Kindern wird vom Arzt festgelegt.

Regeln für die Verwendung des Arzneimittels

Entfernen Sie die Schutzkappe. Drücken Sie vor dem ersten Gebrauch mehrmals auf die Sprühdüse, bis eine gleichmäßige Nebelwolke auftritt. Die Flasche ist gebrauchsfertig. Drücken Sie beim Auftragen 1 Mal. Das Medikament wird durch die Nase eingeatmet. Wenn möglich, Sprühflasche aufrecht halten. Sprühen Sie nicht horizontal oder nach unten. Nach Gebrauch sollte die Flasche mit einem Verschluss verschlossen werden.

Nebenwirkung

  • vorübergehende leichte Reizung der Nasenhöhle (Brennen) bei anfälligen Personen;
  • niesen;
  • erhöhte Schwellung der Nasenschleimhaut (reaktive Hyperämie);
  • Kopfschmerzen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Sehbehinderung;
  • Müdigkeit und Depression (bei längerer Anwendung in hohen Dosen);
  • Herzklopfen
  • Tachykardie;
  • Arrhythmie;
  • Anstieg des Blutdrucks.

Kontraindikationen

  • gleichzeitige Anwendung von MAO-Hemmern oder anderen Arzneimitteln, die den Blutdruck erhöhen;
  • Tachykardie;
  • Glaukom;
  • atrophische Rhinitis;
  • chirurgische Eingriffe an den Hirnhäuten (in der Geschichte);
  • Thyreotoxikose;
  • Patienten mit schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z. B. koronare Herzkrankheit (einschließlich Angina pectoris), Tachykardie, arterieller Hypertonie, schwerer Atherosklerose);
  • Anamnese chirurgischer Eingriffe an den Hirnhäuten;
  • Kinderalter bis zu 6 Jahren (für Nasenspray 0,1%);
  • Kinderalter bis zu 2 Jahren (für Nasenspray 0,05%);
  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Schwangerschaft und Stillzeit

Xylometazolin sollte während der Schwangerschaft nicht angewendet werden, da Auswirkungen auf den Fötus wurden in klinischen Studien nicht untersucht.

Das Medikament sollte nicht während des Stillens angewendet werden, da Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.

spezielle Anweisungen

Langzeitanwendung und Überdosierung von Sympathomimetika, die abschwellend wirken, können zu einer reaktiven Hyperämie der Nasenschleimhaut führen. Infolgedessen gibt es Schwierigkeiten bei der Nasenatmung, was dazu führt, dass der Patient beginnt, das Medikament wiederholt oder sogar ständig zu verwenden. Dies kann zu einer chronischen Schwellung (Drogenrhinitis) und damit sogar zu einer Atrophie der Nasenschleimhaut (Ozena) führen..

In milderen Fällen können Sie zur Verbesserung des Zustands des Patienten zunächst die Einführung von Sympathomimetika in einem Nasengang stoppen und nach Reduzierung der Beschwerden weiterhin in den anderen Nasengang einführen, um die Nasenatmung teilweise sicherzustellen.

Der Patient sollte darüber informiert werden, dass das Medikament, wenn es unbrauchbar geworden ist oder abgelaufen ist, nicht ins Abwasser oder auf die Straße geworfen werden darf. Es ist notwendig, das Arzneimittel in einen Beutel und in einen Müllcontainer zu legen. Diese Maßnahmen tragen zum Umweltschutz bei..

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Kontrollmechanismen zu fahren

Bei längerer Behandlung oder Verwendung des Arzneimittels in höheren Dosen kann die Möglichkeit seiner systemischen Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System nicht ausgeschlossen werden. In solchen Fällen kann die Fähigkeit zum Fahren und Verwenden von Geräten beeinträchtigt sein..

Wechselwirkung

Die gleichzeitige Anwendung von MAO-Hemmern wie Tranylcypromin oder trizyklischen Antidepressiva kann aufgrund der kardiovaskulären Wirkung dieser Substanzen zu einem erhöhten Blutdruck führen.

Analoga des Arzneimittels Tizin

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

  • Berberyl N;
  • Vizin;
  • Vizin Classic;
  • VisOptic;
  • Montevizine;
  • Octilia.

Analoga für die therapeutische Wirkung (Mittel zur Behandlung der Erkältung):

  • 4 Wei;
  • Abisil;
  • Aqua Maris;
  • Aqualor Baby;
  • Aqualore-Normen;
  • Arthromax;
  • Aspirin-Komplex;
  • Bioparox;
  • Vibrocil
  • Galazolin;
  • Glycodin;
  • Influenza Rino;
  • FluFlu gegen Erkältungen und Grippe;
  • Derinat;
  • Tylenol für Kinder bei Erkältungen;
  • Zum Tragen;
  • Isofra;
  • Insti;
  • Grippe
  • Coldact;
  • Coldar;
  • Coldrex Max Grippe;
  • Horizontal
  • Xylol;
  • Xylometazolin;
  • Xymelin;
  • Libexin Muco;
  • Lordestine;
  • Marimer
  • Mentoclar;
  • Morenazal;
  • Nazivin;
  • Nazol;
  • Knox Spray
  • Pinosol;
  • Erkältung;
  • Rinzasip mit Vitamin C;
  • Rinonorm;
  • Rinopront;
  • Rinofluimucil;
  • Romazulan;
  • Sanorin;
  • Schnüffeln;
  • Suprastinex;
  • Tizin Xilo;
  • Tizin Xilo Bio;
  • Toff plus;
  • Umkalor;
  • Farial;
  • Farmazolin;
  • Fairx Spray gegen Erkältung;
  • Physiomer Nasenspray;
  • Fluifort;
  • Fluditec;
  • Flucoldex H;
  • Fugentin;
  • Humer;
  • Erdomed;
  • Erespal;
  • Euphorbium.

Gebrauchsanweisung für Tropfen und Spray Tizin für Erwachsene und Kinder, Analoga

Tizin ist ein wirksames Instrument, das von HNO-Ärzten häufig bei Erkrankungen der Nasenhöhle verschrieben wird. Das Medikament ist zur lokalen Anwendung bestimmt und wirkt daher direkt auf die Herde des pathologischen Prozesses. Die Gebrauchsanweisung für Tizin zeigt, wie verschiedene Formen des Arzneimittels korrekt angewendet werden, um das maximale Ergebnis der Behandlung zu erzielen.

Beschreibung, Zusammensetzung und Freisetzungsformen

Tizin ist ein Medikament, das auf die Atemwege wirkt. Gehört zur Gruppe der Alpha-Adrenomimetika.

Das Arzneimittel wird in solchen Dosierungsformen hergestellt:

  • Tropfform zur nasalen Instillation auf Basis von Xylometazolin oder Tetrahydrozolin (Tizin Xilo oder Tizin);
  • Xilo Spray Tizin Bio;
  • Aerosol Tizin Classic (bezieht sich auf eine neue Generation von Medikamenten).

Je nach Freisetzungsform ist die Zusammensetzung unterschiedlich.

Die aktive Komponente von Tizin ist Tetrahydrozolinhydrochlorid. Das Arzneimittel kann je nach Wirkstoffgehalt 0,1 oder 0,05 Prozent betragen.

Der Wirkstoff von Tizin Xilo ist Xylometazolinhydrochlorid. Ein Millimeter Nasenlösung enthält 1 oder 0,5 Milligramm dieser Substanz.

Die Zusammensetzung enthält auch Hilfskomponenten:

  • Benzalkoniumchlorid;
  • unkristallisierte Sorbitollösung;
  • dispergierbares Natriumdihydrogenphosphat;
  • gereinigtes Wasser;
  • Natriumchlorid;
  • Natriumhydrogenphosphat.

Nasentropfen sind eine klare Flüssigkeit, die geruchlos und farblos ist. Die Lösung befindet sich in Fläschchen mit einem Fassungsvermögen von 10 Millilitern. Eine Flasche mit Tropfen wird in eine Pappverpackung gegeben.

Das Spray enthält Sorbit, Natriumchlorid, Hyaluronsäure, gereinigtes Wasser und andere Hilfsstoffe.

In der Sprühbox befindet sich eine Abgabevorrichtung. In einem 0,05-prozentigen Aerosol ungefähr 140 Dosen, in einem 0,1-prozentigen Aerosol mindestens 70 Dosen.

pharmachologische Wirkung

Die pharmakologisch aktive Wirkung des Arzneimittels besteht in den folgenden Eigenschaften:

  1. Tizin hat eine vasokonstriktive Wirkung (verengt die Arteriolen in der Nase), wodurch die Schwellung der Nasenschleimhäute beseitigt wird.
  2. Erleichtert das Atmen.
  3. Verbessert die Ausscheidung von Schleimsekreten.
  4. Beseitigt eine laufende Nase viralen, bakteriellen Ursprungs.

Die Wirkung auf den Körper beruht auf der Tatsache, dass die aktiven Komponenten des Arzneimittels Alpha-adrenerge Rezeptoren beeinflussen.

Aerosol wirkt stauungshemmend auf den Körper. Hilft bei der Befeuchtung der Nasengänge Hyaluronsäure, die Teil des Sprays ist.

Die Wirkung des Arzneimittels wird mehrere Minuten lang beobachtet und dauert bis zu sieben Stunden.

Anwendungshinweise

Tizin wird von Spezialisten unter folgenden pathologischen Bedingungen verschrieben, deren Symptom eine laufende Nase ist:

Es wird zur Behandlung von Erkältungen allergischen und nicht allergischen Ursprungs angewendet..

Indikationen zur Anwendung gelten auch als Erkrankungen der Mundhöhle.

Tizin wird manchmal verwendet, um die Schwellung der Nasenschleimhaut zu verringern, bevor diagnostische Verfahren durchgeführt werden..

Was sind die Kontraindikationen und Nebenwirkungen??

Die Anweisungen zeigen, dass Tizin einige Einschränkungen bei der Verwendung hat. Die folgenden Bedingungen sind Kontraindikationen für die medikamentöse Behandlung:

  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittel;
  • vasomotorische Rhinitis;
  • atrophische laufende Nase;
  • Glaukom;
  • trockene Entzündung der Nasenmembran;
  • Herzasthma;
  • koronare Herzkrankheit;
  • Hyperthyreose.

Es ist nicht gestattet, das Medikament nach einer Operation an den Hirnhäuten zu verwenden.

Tizin wird mit Vorsicht zur Behandlung von Patienten mit Bluthochdruck, Koronarerkrankungen, Diabetes mellitus und Phäochromozytom angewendet.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament zur Behandlung von Rhinitis während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden..

Bei der Behandlung von Patienten, deren Arbeit mit dem Management schwerer Maschinen und Fahrzeuge verbunden ist, ist Vorsicht geboten.

In einigen Fällen können bei der Anwendung des Arzneimittels Nebenwirkungen auftreten. Solche Reaktionen umfassen:

  • Pulsstörung;
  • Anstieg des Blutdrucks;
  • Schwindel;
  • Migräne;
  • Leistungsverlust;
  • Schlafstörung;
  • Zittern und Taubheitsgefühl der Gliedmaßen.

Am häufigsten gibt es ein brennendes Gefühl und Juckreiz der Nasenmembran.

Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels, Verstößen gegen Empfehlungen bezüglich des Einsatzes von Tizin und Überempfindlichkeit gegen seine Wirkstoffe können sich allergische Erkrankungen entwickeln.

Dosierung und Anwendung

Bevor Sie das Arzneimittel anwenden, müssen Sie die Gebrauchsanweisung für jede Form des Arzneimittels lesen.

Tizin ist zur intranasalen Anwendung bestimmt. Vor dem Gebrauch müssen die Nasengänge gereinigt werden..

Um das Medikament richtig zu verabreichen, sollten Sie Ihren Kopf leicht nach hinten neigen. In einer Pipette, die am Werkzeug angebracht ist, müssen Sie eine kleine Menge Lösung wählen. Es wird durch das Nasenloch ersetzt und die erforderliche Dosis wird getropft..

Erwachsene müssen zwei bis drei Tropfen in ein Nasenloch geben. Verwenden Sie das Werkzeug sollte dreimal täglich sein.

Die Behandlungsdauer beträgt drei bis fünf Tage. Wenn eine längere Therapie erforderlich ist, wird eine dreitägige Pause eingelegt.

Das Spray wird wie folgt verwendet:

  1. Reinigen Sie die Nasengänge.
  2. Wirf deinen Kopf zurück.
  3. Entfernen Sie die Kappe vom Spray.
  4. Die Flasche wird aufrecht gehalten und führt den Spender in das Nasenloch.
  5. Bewässerung durch Drücken des Spenders.
  6. Nach Gebrauch wird die Flasche mit einem Verschluss verschlossen.

Die Dosierung und der Verlauf der Therapie werden vom behandelnden Arzt festgelegt. Die Behandlung hängt von der Schwere der Pathologie sowie den individuellen Merkmalen des Körpers des Patienten ab.

Tizin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft wird Tizin nicht empfohlen, da keine Informationen über seine Wirkung auf den Fötus vorliegen.

Es ist nicht bekannt, ob die Wirkstoffe des Produkts in die Muttermilch eindringen. Daher wird das Medikament nicht zur Anwendung während des Stillens empfohlen.

Merkmale der Einnahme des Arzneimittels bei Kindern

Es gibt einige Merkmale der Verwendung von Medikamenten zur Behandlung von Kindern.

Tizin: Gebrauchsanweisung, Analoga und Bewertungen, Preise in Apotheken von Russland

Tizin ist ein Medikament mit vasokonstriktorischer Wirkung, es reduziert die Schwellung der entzündeten Nasenschleimhaut, erleichtert die Nasenatmung und verbessert den Ausfluss.

Wirkstoff - Tetrizolin.

  • Nasentropfen 0,05%: opaleszierende farblose Flüssigkeit mit transparenter Struktur (jeweils 10 ml in einer dunklen Glas-Tropfflasche, 1 Flasche in einem Kartonbündel);
  • Nasentropfen 0,1%: opaleszierende farblose Flüssigkeit mit transparenter Struktur (jeweils 10 ml in einer dunklen Glas-Tropfflasche, 1 Flasche in einem Kartonbündel).

Tizin verengt die kleinen Arteriolen in den Nasengängen, während die Schwellung des Schleimgewebes beseitigt und die Sekretion verringert wird. Die Wirkung der Verwendung von Tropfen tritt in der Regel innerhalb von 1 Minute nach der Anwendung auf und dauert bis zu 8 Stunden.

Anwendungshinweise

Was hilft Tizin? Gemäß den Anweisungen werden in den folgenden Fällen Nasentropfen verschrieben:

  • Schwellung der Schleimhaut der Nasenhöhle (bei Patienten mit Rhinitis, Pharyngitis, Sinusitis, Heuschnupfen sowie ggf. Verringerung der Schwellung der Nasenschleimhaut durch Durchführung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen);
  • Vorbereitung auf diagnostische Manipulationen in den Nasengängen.

Indikationen für Augentropfen:

  • Bindehautödem,
  • sekundäre Hyperämie bei allergischen Augenerkrankungen,
  • Bindehautreizung,
  • katarrhalische Konjunktivitis.

Gebrauchsanweisung Tizin, Dosierungen

Es wird intranasal angewendet, d.h. In die Nasengänge mit leicht nach hinten geneigter Kopfposition einfließen lassen. Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren wird empfohlen, in jedes Nasenloch 2 bis 4 Tropfen Tizin 0,1% zu geben..

Für Kinder von 2 bis 6 Jahren wird Tizin in einer Konzentration von 0,05% angewendet - eine Dosierung von 2 bis 3 Tropfen in jedes Nasenloch.

Die maximale Behandlungsdauer mit dem Arzneimittel sollte 5 Tage - für erwachsene Patienten und 3 Tage - für Kinder nicht überschreiten.

Obwohl die Verwendung von Tropfen vor dem Schlafengehen als wirksame Maßnahme zur Beseitigung einer verstopften Nase während der Nacht angesehen wird, warnen die Gebrauchsanweisungen, dass Tizin das Auftreten von Schlaflosigkeit hervorrufen kann, da es das menschliche Nervensystem beeinträchtigt.

Augentropfen Tizin

Geben Sie 2 bis 3 Mal täglich 1-2 Tropfen in jeden Bindehautsack. Wenn innerhalb von 48 Stunden nach dem Auftragen der Tropfen keine Besserung eintritt, sollte die weitere Verabreichung abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden.

Tizin Xilo und Bio

Spray 0,05% wird Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren verschrieben, 1 Dosis in jeder Nasengang 1-2 mal täglich.

Tizin Xilo und Bio in Form eines Nasensprays 0,1% werden Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren verschrieben, 1 Dosis in jeder Nasenpassage dreimal täglich.

Die Dosis hängt von der individuellen Empfindlichkeit des Patienten und der klinischen Wirkung ab. Verwenden Sie das Medikament nicht länger als 5-7 Tage ohne ärztliche Empfehlung.

Nach Abschluss der Therapie kann das Medikament erst nach wenigen Tagen wieder verschrieben werden..

spezielle Anweisungen

Der Inhalt der offenen Tizin-Durchstechflasche sollte innerhalb von 4 Wochen verbraucht werden.

Vermeiden Sie längeren Gebrauch und Überdosierung, insbesondere bei Kindern..

Wenn Augenkrankheiten kein Hindernis für das Tragen von Kontaktlinsen darstellen, sollten diese vor dem Einfüllen des Arzneimittels entfernt und nach etwa 15 Minuten installiert werden. Der direkte Kontakt von Augentropfen mit weichen Kontaktlinsen sollte angesichts des Risikos einer beeinträchtigten Transparenz vermieden werden..

Nebenwirkungen

Die Anweisung warnt vor der Möglichkeit, bei der Verschreibung von Tizin die folgenden Nebenwirkungen zu entwickeln:

Lokal reaktive Hyperämie, Brennen, chronische Schwellung der Nasenschleimhaut (bei längerem Gebrauch);

Selten - Herzklopfen, Kopfschmerzen, Zittern, Schwäche, Schwitzen, erhöhter Blutdruck.

Kontraindikationen

Tizin ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Winkelverschlussglaukom;
  • trockene Rhinitis;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Anwendung in der Pädiatrie: Tropfen von 0,05% Tizin sind für Kinder unter 2 Jahren kontraindiziert, Tropfen von 0,1% - für Kinder unter 6 Jahren.

Mit äußerster Vorsicht sollte Tizin nach sorgfältigem Vergleich der Vorteile der Therapie und des möglichen Risikos für den Patienten bei schweren kardiovaskulären Erkrankungen (einschließlich arterieller Hypertonie, koronarer Herzkrankheit, Arrhythmie, Phäochromozytom, Aneurysma), Stoffwechselstörungen (einschließlich Diabetes mellitus, Hyperthyreose) verschrieben werden. während der Einnahme von Monoaminoxidasehemmern (MAOs) und anderen blutdrucksteigernden Medikamenten.

Vorsichtsmaßnahmen während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Überdosis

Anzeichen einer Überdosierung äußern sich in einer Zunahme lokaler Nebenwirkungen und systemischer Reaktionen:

  • Schwindel und Kopfschmerzen;
  • Schläfrigkeit;
  • Depression;
  • Tachykardie;
  • Anstieg des Blutdrucks;
  • Sehbehinderung;
  • Sucht und Drogenabhängigkeit.

Bei Anzeichen einer Überdosierung die Anwendung des Sprays einstellen und einen Arzt konsultieren. Bei Bedarf wird der Patient symptomatisch behandelt.

Analoge Tizin, der Preis in Apotheken

Bei Bedarf können Sie Tizin durch ein Analogon für den Wirkstoff ersetzen - dies sind Medikamente:

Bei der Auswahl von Analoga ist es wichtig zu verstehen, dass die Anweisungen zur Verwendung von Tizin, der Preis und die Bewertungen von Arzneimitteln mit ähnlicher Wirkung nicht zutreffen. Es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen und keinen Arzneimittelersatz vorzunehmen.

Der Preis in Apotheken von Russland: Tizin classic 0.05% fl. 10 ml - von 92 bis 120 Rubel, der Preis für Tizin Xilo Nasenspray 0,05% 10 ml - von 88 bis 129 Rubel, laut 586 Apotheken.

Von Kindern fern halten. Bei Temperaturen bis 25 ° C lagern. Haltbarkeit - 5 Jahre..

Tizin Xilo

Tizin Xilo - abschwellendes Medikament, reduziert die Schwellung der Schleimhaut und hat eine vasokonstriktorische Wirkung.

Form und Zusammensetzung freigeben

Tizin Xilo ist in Form eines Nasensprays von 0,05% (für Kinder) und 0,1% (für Erwachsene) erhältlich: eine klare, farblose Lösung mit leicht charakteristischem Geruch oder geruchlos (10 ml in dunklen Glasflaschen mit Dosiergerät und Schraubverschluss) aus abziehbarem Polyethylen, in einem Kartonbündel 1 Flasche).

Zusammensetzung von 1 ml Lösung:

  • Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid - 0,5 mg (Spray 0,05%) oder 1,0 mg (Spray 0,1%);
  • Hilfskomponenten: Sorbit 70%, Dinatriumedetat, Natriumchlorid, Benzalkoniumchlorid, Dinatriumhydrogenphosphatdihydrat, Natriumdihydrogenphosphatdihydrat, gereinigtes Wasser.

1 Flasche Tizin Xilo 0,05% enthält mindestens 140 Spraydosen; Tizin Xilo 0,1% - mindestens 70 Dosen.

Der Gehalt an Xylometazolinhydrochlorid in einer Einzeldosis des Arzneimittels:

  • Sprühen 0,05% - 0,035 mg;
  • Sprühen Sie 0,1% - 0,14 mg.

Anwendungshinweise

Tizin Xilo wird verwendet, um die Anzahl der Sekrete und die Schwellung der Schleimhaut des Nasopharynx zu verringern, wenn: akute Atemwegserkrankungen mit Rhinitis, Heuschnupfen, akuter allergischer Rhinitis, Sinusitis und Mittelohrentzündung auftreten.

Das Medikament wird auch zur Vorbereitung des Patienten auf diagnostische Manipulationen in den Nasengängen verwendet.

Kontraindikationen

  • arterieller Hypertonie;
  • schwere Atherosklerose;
  • Tachykardie;
  • atrophische Rhinitis;
  • Glaukom;
  • chirurgische Operationen an den Meningen (in der Anamnese);
  • die gleichzeitige Anwendung von Monoaminoxidasehemmern oder anderen Arzneimitteln, die den Blutdruck erhöhen;
  • Kinderalter bis zu 2 Jahren (für Tizin Xilo 0,05%);
  • Kinder unter 6 Jahren (für Tizin Xilo 0,1%);
  • Schwangerschaft (es sei denn, der erwartete Nutzen für die Mutter überwiegt das potenzielle Risiko für den Fötus);
  • Stillzeit (es gibt keine Informationen über das Eindringen von Xylometazolin oder seinen Metaboliten in die Muttermilch);
  • Überempfindlichkeit gegen die Haupt- oder Nebenbestandteile des Arzneimittels.

Verwandter (Tizin Xilo mit Vorsicht verwendet):

  • Thyreotoxikose;
  • Phäochromozytom;
  • Prostatahyperplasie;
  • Diabetes mellitus;
  • koronare Herzerkrankung;
  • Überempfindlichkeit gegen adrenerge Agonisten, begleitet von Schwindel und Schlaflosigkeit.

Dosierung und Anwendung

Bei Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren wird Tizin Xilo zu 0,05% angewendet. Das Medikament wird 1-2 mal täglich injiziert, eine Dosis in jedes Nasenloch, sofern keine andere Dosierung verschrieben wird.

Bei Kindern über 6 Jahren und erwachsenen Patienten wird Tizin Xilo 0,1% angewendet. Die Dosis hängt von der klinischen Wirkung des Arzneimittels und der individuellen Empfindlichkeit des Patienten ab. Normalerweise wird das Spray dreimal täglich verabreicht, eine Dosis in jedes Nasenloch.

Die Anwendungsdauer von Xylometazolin beträgt 5-7 Tage, sofern der Arzt nichts anderes verschrieben hat. Ein zweiter Kurs kann frühestens einige Tage nach dem Ende des vorherigen begonnen werden. Die Dauer des Sprays bei Kindern wird nur vom Arzt festgelegt.

Drücken Sie vor der ersten Injektion des Nasensprays mehrmals auf die Düse, bis eine gleichmäßige Nebelwolke auftritt. Für die zukünftige Verwendung ist nur ein vorläufiger Druck auf die Sprühdüse ausreichend..

Tizin Xilo sollte über die Nase eingeatmet werden. Während des Sprühens ist es ratsam, die Lösungsflasche aufrecht zu halten. Sprühen Sie nicht nach unten oder horizontal. Verschließen Sie die Flasche nach dem Eingriff mit einem Verschluss.

Nebenwirkungen

Bei Patienten mit Überempfindlichkeit kann das Medikament Niesen, leichtes vorübergehendes Brennen der Nase, Hypersekretion und Parästhesie verursachen.

Manchmal wird nach der Anwendung von Tizin Xilo eine reaktive Hyperämie (erhöhte Schwellung der Nasenschleimhaut) beobachtet.

Bei häufiger oder längerer Anwendung des Arzneimittels sowie bei Verwendung in erhöhten Dosen kann ein brennendes Gefühl oder eine Trockenheit der Nasenschleimhaut und eine reaktive Stase mit der Entwicklung einer Arzneimittelrhinitis auftreten. Ein ähnlicher Effekt wurde sogar 5–7 Tage nach Therapieende beobachtet und kann bei längerer Behandlung zu trockener Rhinitis führen (irreversible Schädigung der Nasenschleimhaut durch Krustenbildung)..

Sehr selten können bei längerer Anwendung hoher Dosen von Tizin Xilo erhöhte Müdigkeit oder Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und Depressionen auftreten.

In Einzelfällen wurden bei lokaler intranasaler Anwendung von Sympathomimetika systemische Nebenwirkungen beobachtet (Arrhythmien, Herzklopfen, erhöhter Blutdruck, Tachykardie, Sehbehinderung)..

spezielle Anweisungen

Bei chronischer Rhinitis wird Tizin Xilo nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet, da eine längere Behandlung das Risiko einer Atrophie der Nasenschleimhaut erhöht.

Das Medikament wird nicht für die Verwendung mit erhöhter individueller Empfindlichkeit gegenüber Benzalkoniumchlorid empfohlen, das Teil des Sprays als Konservierungsmittel ist.

Tizin Xilo sollte in empfohlenen Dosen angewendet werden, insbesondere bei älteren Patienten und Kindern.

Bei einer Kurzzeitbehandlung ist die Wahrscheinlichkeit der Wirkung des Arzneimittels auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren oder mit potenziell gefährlichen Mechanismen zu arbeiten, minimal. Bei längerer Anwendung oder Anwendung von Tizin Xilo in hohen Dosen kann jedoch die Möglichkeit systemischer Nebenwirkungen, insbesondere von Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System, nicht vollständig ausgeschlossen werden. Was kann die Fähigkeit des Patienten verschlechtern, Arbeiten auszuführen, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern?.

Wechselwirkung

Bei gleichzeitiger Anwendung des Arzneimittels Tizin Xilo und trizyklischer Antidepressiva oder Monoaminoxidasehemmer ist ein Blutdruckanstieg möglich.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern. Von Kindern fern halten..

Ablaufdatum - 3 Jahre.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Tizin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Tizin ist ein lokales Medikament mit Vasokonstriktor und abschwellender Wirkung, das in der HNO-Praxis eingesetzt wird.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform Tizina:

  • Nasentropfen 0,1%: farblos transparent oder opaleszierend (jeweils 10 ml in dunklen Glas-Tropfflaschen, 1 Flasche in einem Kartonbündel);
  • Nasentropfen für Kinder 0,05%: farblos transparent oder opaleszierend (je 10 ml in dunklen Glas-Tropfflaschen, 1 Flasche in einem Kartonbündel).

Der Wirkstoff in 1 ml des Arzneimittels ist Tetrizolinhydrochlorid:

  • Nasentropfen: 1 mg;
  • Nasentropfen für Kinder: 0,5 mg.

Hilfskomponenten: Natriumcitrat, 70% ige Sorbitollösung (nicht kristallisierend), Hypromellose, Benzylalkohol, Parfümöl (Nr. 25768), Dinatriumedetat, 17% ige Benzalkoniumchloridlösung, Macrogolglycerylhydroxystearat (Cremophor 40), 37% konzentrierte Salzsäure.

Anwendungshinweise

Tizin wird verschrieben, um die Schwellung der Nasenschleimhaut bei folgenden Krankheiten / Zuständen zu verringern:

  • Heuschnupfen, Rhinitis, Sinusitis, Pharyngitis;
  • die Notwendigkeit therapeutischer / diagnostischer Maßnahmen.

Kontraindikationen

  • Winkelverschlussglaukom;
  • trockene Rhinitis;
  • Alter bis zu 2 oder 6 Jahren (Tropfen für Kinder 0,05% / Tropfen 0,1%);
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Krankheiten / Zustände, bei denen die Anwendung von Tizin Vorsicht erfordert (relative Kontraindikationen):

  • Stoffwechselstörungen, einschließlich Diabetes, Hyperthyreose;
  • schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich koronarer Herzkrankheit, Phäochromozytom, Aneurysma, arterieller Hypertonie, Arrhythmie;
  • kombinierte Anwendung mit Monoaminoxidasehemmern oder anderen Arzneimitteln, die den Blutdruck erhöhen;
  • Schwangerschaft und Stillzeit (der Therapietermin ist erst nach Einschätzung des Verhältnisses von Nutzen zu möglichem Risiko möglich).

Dosierung und Anwendung

Tizin wird intranasal angewendet.

Beim Vergraben sollte der Kopf leicht nach hinten geneigt sein.

Einzeldosis (in jedem Nasenloch):

  • Kinder von 2 bis 6 Jahren (0,05% ige Lösung): 2-3 Tropfen;
  • Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene (0,1% ige Lösung): 2–4 Tropfen.

Die Verwendungshäufigkeit wird durch den Bedarf bestimmt, überschreitet jedoch nicht die maximale Häufigkeit - 1 Mal in 4 Stunden. In den meisten Fällen hat Tizin eine verlängerte Wirkung (bis zu 8 Stunden). Die Einnahme des Arzneimittels am Abend vor dem Schlafengehen sorgt in der Regel für einen ruhigen Schlaf während der ganzen Nacht, während die Entwicklung von Schlaflosigkeit nicht beobachtet wird.

Ohne Verschreibung eines Arztes sollte Tizin innerhalb von 3-5 Tagen angewendet werden. Eine längere Therapie wird empfohlen, um sich mit einem Spezialisten abzustimmen. Bei mehrtägigen Unterbrechungen ist ein zweiter Kurs möglich.

Nebenwirkungen

Mögliche Verstöße: Verbrennung der Nasenschleimhaut, reaktive Hyperämie bei längerem Gebrauch des Arzneimittels - chronische Schwellung der Nasenschleimhaut.

In einigen Fällen kann ein systemischer Effekt in Form von Herzklopfen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Zittern, Schwäche, Schwitzen, erhöhtem Blutdruck, Übelkeit und allergischen Reaktionen beobachtet werden.

Bei zu häufigem oder längerem Gebrauch (länger als 5-7 Tage) sind das Auftreten von Trockenheit der Nasenschleimhaut und Brennen sowie die Entwicklung eines reaktiven Ödems und einer medikamentösen Rhinitis möglich.

Eine Langzeittherapie kann aufgrund der Unterdrückung der Aktivität des Ziliarepithels eine schädliche Wirkung auf die Schleimhaut haben und möglicherweise irreversible Schäden mit der Entwicklung einer trockenen Rhinitis verursachen.

spezielle Anweisungen

Eine zu langfristige Anwendung des Arzneimittels oder die Verwendung von Dosen, die die empfohlenen überschreiten, kann zur Entwicklung systemischer kardiovaskulärer Wirkungen und infolgedessen zu einer Verschlechterung der Fähigkeit zum Führen von Fahrzeugen führen.

Wechselwirkung

Aufgrund der Verstärkung des Vasokonstriktor-Effekts in Kombination mit Monoaminoxidase-Inhibitoren und trizyklischen Antidepressiva ist ein Anstieg des Blutdrucks möglich.

Analoga

Analoga von Tizin sind: Visoptic, Montevizin, Octilia.

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen bis 25 ° C lagern. Von Kindern fern halten..

Haltbarkeit - 5 Jahre..

Apothekenurlaubsbedingungen

Über den Ladentisch.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Tizin Xilo - Gebrauchsanweisung

ANWEISUNG
für die medizinische Verwendung des Arzneimittels

Registrierungs Nummer:

Handelsname

Internationaler nicht geschützter Name:

Darreichungsform:

Nasenspray dosiert

Struktur

In 1 ml Lösung enthält:
aktive Substanz:
Xylometazolinhydrochlorid 0,5 mg (0,05%) oder 1,0 mg (0,1%); die Menge des Wirkstoffs in einer Einzeldosis für 0,05% - 0,035 mg Xylometazolinhydrochlorid; für 0,1% - 0,14 mg Xylometazolinhydrochlorid;
Hilfsstoffe:
Benzalkoniumchlorid - 0,2 mg, Sorbit 70% - 20,0 mg, Natriumchlorid - 4,16 mg, Natriumdihydrogenphosphatdihydrat - 3,38 mg, Dinatriumhydrogenphosphatdihydrat - 2,08 mg, Dinatriumedetat - 1,0 mg gereinigtes Wasser - eine ausreichende Menge.

Beschreibung: Eine klare, farblose, geruchlose oder leicht geruchlose Lösung.

Pharmakotherapeutische Gruppe

abschwellend - Vasokonstriktor (alpha-adrenerger Agonist).

ATX-Code - R01AA07.

Pharmakodynamische Eigenschaften

Xylometazolin (ein Imidazolderivat) ist ein Sympathomimetikum mit alpha-adrenerger Aktivität. Es hat eine vasokonstriktorische Wirkung und reduziert die Schwellung der Schleimhaut.
Die Aktion beginnt normalerweise innerhalb von 5-10 Minuten. Das Medikament erleichtert die Nasenatmung, indem es Schwellungen und Hyperämien der Schleimhaut reduziert und den Ausfluss verbessert.

Pharmakokinetische Eigenschaften

Bei topischer Anwendung wird es praktisch nicht absorbiert, die Plasmakonzentrationen sind so gering, dass sie mit modernen Analysemethoden nicht bestimmt werden können.

Anwendungshinweise

Zur Verringerung der Schwellung der Nasopharynxschleimhaut und der Sekrete bei akuter allergischer Rhinitis, akuten Atemwegsinfektionen mit Rhinitis, Sinusitis, Heuschnupfen und Mittelohrentzündung.
Vorbereitung des Patienten auf diagnostische Manipulationen in den Nasengängen.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels, während Monoaminoxidasehemmer (MAOs) oder andere Arzneimittel eingenommen werden, die einen Anstieg des Blutdrucks verursachen können; arterielle Hypertonie, Tachykardie, schwere Atherosklerose, Glaukom, atrophische Rhinitis, chirurgische Eingriffe an den Hirnhäuten (Anamnese), Kinder (bis zu 6 Jahre bei einer Dosierung von 0,1%, bis zu 2 Jahre bei einer Dosierung von 0,05%).

Mit Vorsicht - IHD (Angina pectoris), Prostatahyperplasie, Thyreotoxikose, Diabetes mellitus, Phäochromozytom bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen adrenerge Agonisten, begleitet von Symptomen von Schlaflosigkeit, Schwindel.

Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft
Sorgfältig überwachte und relevante Studien bei schwangeren Frauen wurden nicht durchgeführt. Das Medikament sollte nicht während der Schwangerschaft angewendet werden, es sei denn, der potenzielle Nutzen der Behandlung der Mutter überwiegt das potenzielle Risiko für den sich entwickelnden Fötus..
Stillzeit
Es ist nicht bekannt, ob Xylometazolin oder seine Metaboliten in die Muttermilch übergehen. Daher sollte das Arzneimittel während des Stillens nicht angewendet werden..

Dosierung und Anwendung

Kinder von 2-6 Jahren
• Sofern nicht anders angegeben, wird eine Dosis Tizin Xilo in Form von 0,05% Nasenspray 1-2 Mal täglich in jeden Nasengang dosiert.
Erwachsene und Schulkinder (über 6 Jahre)
• Dreimal täglich wird eine Dosis Tizin Xilo in Form eines 0,1% igen Nasensprays verabreicht, das in jedes Nasenloch dosiert wird. Die Dosis hängt von der individuellen Empfindlichkeit des Patienten und der klinischen Wirkung ab..
Xylometazolin in Form eines Nasendosierungssprays sollte nicht länger als 5-7 Tage angewendet werden, es sei denn, der Arzt hat eine andere Behandlungsdauer empfohlen.
Nach Abschluss der Therapie kann das Medikament erst nach wenigen Tagen wieder verschrieben werden..
Konsultieren Sie bezüglich der Anwendungsdauer bei Kindern immer einen Arzt.

Allgemeine Einführung
Entfernen Sie die Schutzkappe. Drücken Sie vor dem ersten Gebrauch mehrmals auf die Sprühdüse (Abb. 1), bis eine gleichmäßige Nebelwolke erscheint. Die Flasche ist zur weiteren Verwendung bereit. Drücken Sie beim Auftragen einmal (Abb. 2). Das Medikament wird durch die Nase eingeatmet. Wenn möglich, Sprühflasche aufrecht halten. Sprühen Sie nicht horizontal oder nach unten. Verschließen Sie die Flasche nach Gebrauch..

Nebenwirkung

Tizin Xilo kann bei anfälligen Personen vorübergehend leichte Nasenreizungen (Brennen), Parästhesien, Niesen und Hypersekretion verursachen.
In einigen Fällen kann nach der Anwendung des Arzneimittels eine erhöhte Schwellung der Nasenschleimhaut (reaktive Hyperämie) beobachtet werden..
Eine längere oder häufige Anwendung von Xylometazolin oder dessen Anwendung in hohen Dosen kann zu einem Brennen in der Nase oder der trockenen Schleimhaut sowie zu einer reaktiven Stase mit der Entwicklung einer Arzneimittelrhinitis führen. Dieser Effekt kann sogar 5-7 Tage nach Abschluss der Behandlung beobachtet werden und kann bei längerem Gebrauch zu einer irreversiblen Schädigung der Schleimhaut unter Bildung von Krusten führen (trockene Rhinitis)..
In sehr seltenen Fällen können Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit oder Müdigkeit, Depressionen (bei längerer Anwendung in hohen Dosen) auftreten.
In Einzelfällen kann die lokale intranasale Anwendung von Sympathomimetika mit systemischen Effekten wie Herzklopfen, Tachykardie, Arrhythmien, erhöhtem Blutdruck und Sehstörungen einhergehen..

Überdosis

Vergiftungssymptome
Eine Überdosierung oder versehentliche Einnahme des Arzneimittels kann zu folgenden Symptomen führen: erweiterte Pupillen, Übelkeit, Erbrechen, Zyanose, Fieber, Krämpfe, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen, Kollaps, Herzstillstand, Bluthochdruck, Lungenödem, Atemversagen, psychische Störungen.
Darüber hinaus können die folgenden Symptome beobachtet werden: Unterdrückung der Funktion des Zentralnervensystems, begleitet von Schläfrigkeit, verringerter Körpertemperatur, Bradykardie, schockartiger Hypotonie, Apnoe und Koma.
Rauschbehandlung
Die Verwendung von Aktivkohle, Magenspülung, künstliche Beatmung mit der Einführung von Sauerstoff. Um den Blutdruck zu senken, wird Phentolamin 5 mg langsam oder 100 mg oral intravenös auf Kochsalzlösung angewendet.
Vasopressor-Medikamente sind kontraindiziert. Verwenden Sie gegebenenfalls Antipyretika und Antikonvulsiva.

Interaktion mit anderen Drogen

Die gleichzeitige Anwendung von MAO-Hemmern wie Tranylcypromin oder trizyklischen Antidepressiva kann aufgrund der kardiovaskulären Wirkung dieser Substanzen zu einem Blutdruckanstieg führen.

spezielle Anweisungen

Langzeitanwendung und Überdosierung von Sympathomimetika, die abschwellend wirken, können zu einer reaktiven Hyperämie der Nasenschleimhaut führen.
Das Rückstoßphänomen kann eine Atemwegsobstruktion verursachen, was dazu führt, dass der Patient das Medikament wiederholt oder sogar ständig einnimmt. Dies kann zu einer chronischen Schwellung (Drogenrhinitis) und damit sogar zu einer Atrophie der Nasenschleimhaut (Ozena) führen..
Bei chronischer Rhinitis kann das Medikament Tizin ® Xilo 0,05% und 0,1% aufgrund des Risikos einer Atrophie der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden.
Tizin ® Xilo darf nicht bei Überempfindlichkeit gegen Benzalkoniumchlorid angewendet werden, das Bestandteil des Arzneimittels als Konservierungsmittel ist.
Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen, insbesondere bei Kindern und älteren Menschen..

Einfluss auf die Fähigkeit, ein Auto zu fahren und Maschinen zu benutzen

Bei längerer Behandlung oder Verwendung des Arzneimittels Tizin Xilo in höheren Dosen ist es unmöglich, die Möglichkeit seiner systemischen Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System auszuschließen, die die Fähigkeit zum Fahren und Verwenden von Geräten beeinträchtigen kann.

Freigabe Formular

Dosierung Nasenspray 0,05% und 0,1%.
10 ml des Arzneimittels in einer Flasche braunem hydrolytischem Glas (Klasse III) mit einer Dosiervorrichtung und einem aufschraubbaren Polyethylen-Abzug.
Eine Flasche mit Gebrauchsanweisung in einer Packung Pappe.
Die Anzahl der Dosen in der Durchstechflasche: für 0,05% mindestens 140 Dosen, für 0,1% mindestens 70 Dosen.

Verfallsdatum

3 Jahre.
Verwenden Sie das Medikament nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.
Von Kindern fern halten.

Apothekenurlaubsbedingungen

Über den Ladentisch.

Hersteller

Famar Orleans, Frankreich.
Rechtsadresse: Famar Orleans, 5 Avenue de Concyr, 45071 Orleans Cedex 2, Frankreich / Famar Orleans, 5 Avenue de Consir, 45071 Orleans Cedex 2, Frankreich.
Anspruch akzeptierende Organisation: Johnson & Johnson LLC, Russland, 121614, Moskau, Ul. Krylatskaya, gest. 17, S. 2.

Tizin Xilo

Johnson & Johnson [Johnson und Johnson]

Gebrauchsanweisung

Einige Fakten

Tizin Xilo ist ein Adrenomimetikum mit ausgeprägten vasokonstriktorischen Eigenschaften. Es wird im Rahmen einer Palliativtherapie zur Anemisierung des Nasopharynx bei infektiöser oder allergischer Entzündung des Flimmerepithels eingesetzt. Normalisiert die Funktion von Becher-Enterozyten, wodurch die Erkältung beseitigt und das Atmen durch die Nase erleichtert wird.

Nosologische Klassifikation von Krankheiten (ICD-10)

Alpha-Adrenostimulator ist zur Anwendung bei Atemwegserkrankungen der folgenden Kategorien indiziert:

  • H66.9 Mittelohrentzündung unbekannter Ätiologie;
  • J00 akute Rhinopharyngitis;
  • J01 akute Entzündung der Nasennebenhöhlen;
  • J06-Infektion der oberen Atemwege;
  • J30 allergische und neurovegetative Rhinitis;
  • J31.0 träge Rhinitis;
  • J32 chronische Entzündung einer oder mehrerer Nebenhöhlen;
  • J999 * Diagnose von Atemwegserkrankungen.

Biochemische Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Topisches Antikongestivum ist in Form eines Nasensprays in Blasen aus getöntem Glas erhältlich. Sie sind mit komfortablen Spritzpistolen mit aufschraubbaren Abziehkappen ausgestattet. Die Arzneimittellösung enthält 0,05% oder 0,1% des Wirkstoffs. Die Zusammensetzung von 1 ml Flüssigkeit umfasst:

  • Xylometazolin;
  • Dinatriumsalz Ethylendiamintetra;
  • Natriumchlorid;
  • Natriumphosphat;
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Natriumdihydrogenphosphat;
  • Glucit;
  • destilliertes Wasser.

In einer rot-blauen Packung enthält 1 Durchstechflasche mit einem Fassungsvermögen von 10 ml und Anweisungen zur Verwendung von Sympathomimetika.

Pharmakodynamische Eigenschaften

Topisches Antikongestivum hat ausgeprägte vasokonstriktorische und antiexudative Eigenschaften. Seine Komponente Xylometazolin ist ein Imidazolderivat, das sich in seiner Struktur praktisch nicht von Naphazolin unterscheidet. Stimuliert die Verengung der Blutkapillaren, die die Schleimhaut des Nasopharynx durchdringen. Aufgrund dessen wird der Abfluss von interzellulärer Flüssigkeit in das umgebende Gewebe verringert..

Das Vasokonstriktor-Spray beseitigt Hyperämie und Schwellung des Ziliarepithels, das nicht nur die Innenfläche der Nasenkanäle, sondern auch der Nebenhöhlen bedeckt. Durch das Eindringen einer feinen Suspension in die Nasennebenhöhlen verbessert sich der Abfluss der Nasensekretion. In dieser Hinsicht wird die Nasenatmung erleichtert und das Risiko einer katarrhalischen oder eitrigen Sinusitis verringert..

Bei Anwendung von Sympathomimetika manifestieren sich die vasokonstriktorischen Eigenschaften innerhalb von 5-7 Minuten nach der Verarbeitung der Nasopharynxschleimhaut. Eine Vergrößerung des Innendurchmessers der Choanas und Nasenkanäle trägt zur Normalisierung der Atmung durch die Nase bei. Gleichzeitig hemmen die Bestandteile des Nasensprays die Hypersekretion der Nasenflüssigkeit, wodurch die Symptome der Rhinorrhoe aufhören.

Pharmakokinetische Eigenschaften

Bei lokaler Anwendung dringt der Alpha-Adrenostimulator praktisch nicht in den systemischen Kreislauf ein. Der Wirkstoffgehalt im Blutserum ist so gering, dass er mit modernen Labormethoden nicht bestimmt werden kann. Eine zu häufige Verwendung des Sprays in hohen Dosen kann jedoch mit dem Auftreten unerwünschter systemischer Wirkungen einhergehen..

Anwendungshinweise

Alpha-Blocker wird zur komplexen symptomatischen Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt, die von einer verstopften Nase oder Rhinorrhoe begleitet werden. Indikationen für die Ernennung eines Sympathomimetikums Tizin Xilo sind:

  • Heuschnupfen;
  • chronische Rhinitis;
  • neurovegetative laufende Nase;
  • Heuschnupfen;
  • Rhinokonjunktivitis;
  • Maxillitis;
  • Stirnhöhlenentzündung;
  • chronische Sinusitis;
  • Rhinorrhoe;
  • Mittelohrentzündung.

Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, vor physiotherapeutischen (Politisierung, Nasopharyngealspülung) oder diagnostischen (Rhinoskopie, Epipharingoskopie) Maßnahmen ein Antikongestionsmittel zu verwenden.

Dosierungsschema

Das Aerosolpräparat ist zur intranasalen Anwendung bestimmt. Für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren wird 0,05% Spray verschrieben, für Erwachsene und Kinder über 6 Jahre 0,1% Spray. Die Dosierung hängt von den Merkmalen des Verlaufs der Atemwegserkrankung und dem Alter des Patienten ab:

  • Kinder im Alter von 2-6 Jahren, 1 Injektion in jedes Nasenloch nicht mehr als 2 mal täglich;
  • Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren, 1 Injektion in jedes Nasenloch nicht mehr als 3-4 mal täglich.

Die Therapiedauer sollte aufgrund der hohen Wahrscheinlichkeit der Entwicklung eines Entzugssyndroms, einer atrophischen Rhinitis und anderer Komplikationen 7 Tage nicht überschreiten.

Anwendungsfunktionen

Vor dem Auftragen des Sprays ist es ratsam, die Nasengänge vom angesammelten Schleim zu befreien. Dann sollten Sie die Schutzkappe vom Spender entfernen und ein paar Sprays in die Luft machen, bis eine Wolke aus der Arzneimittelsuspension erscheint.

Während des Gebrauchs sollte sich die Blase in einer streng vertikalen Position befinden. Unmittelbar nach der Sprühinjektion müssen Sie langsam atmen, damit die feine Suspension tief in die Nebenhöhlen eindringt.

spezielle Anweisungen

Eine längere Anwendung eines topischen Antikongestans ist mit dem Auftreten einer reaktiven Hyperämie des Ziliarepithels im Nasopharynx behaftet. Das Entzugssyndrom geht mit einer Verschlechterung des Wohlbefindens des Patienten unmittelbar nach Beendigung der Anwendung des Nasensprays einher. Eine chronische Schwellung der Schleimhaut kann auf die Entwicklung einer medizinischen Erkältung hinweisen. Das Ignorieren des Problems führt häufig zu Komplikationen wie Atemwegsobstruktion und Atrophie des Nasopharynx.

Bei chronischer Rhinitis kann Tizin Xilo ausschließlich von einem HNO-Arzt verschrieben werden. Sie können Sympathomimetika nicht länger als 7 Tage hintereinander anwenden, da das Risiko einer Atrophie des Ziliarepithels und einer Arzneimittelrhinitis besteht.

Eine Verletzung der Funktionen der Entgiftungsorgane ist kein guter Grund, die Dosis des Arzneimittels zu reduzieren. Imidazolderivate werden praktisch nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und belasten daher weder die Nieren noch die Leber.

Die Verwendung eines Alpha-Adrenostimulators bei Menschen, die an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems mit metabolischem Ungleichgewicht leiden, sollte von einem Arzt überwacht werden. Dies gilt insbesondere für Patienten mit Krankheiten wie:

  • Phäochromozytom;
  • Diabetes mellitus;
  • Hyperthyreose;
  • arterieller Hypertonie;
  • koronare Herzkrankheit.

Es ist zu beachten, dass Xylometazolin dazu beiträgt, den Durchmesser von Blutgefäßen zu verringern und infolgedessen den Blutdruck zu erhöhen. Bei unkontrolliertem Bluthochdruck kann die Verwendung eines adrenergen Agonisten zur Entwicklung einer hypertensiven Krise führen..

Schwangerschaft und Stillzeit

In adäquaten Studien wurde die Wirkung von Imidazolderivaten auf die Entwicklung des Fötus nicht untersucht. Daher wird die Verwendung von Sympathomimetika während der Schwangerschaft nicht empfohlen.

Es ist nicht bekannt, ob die Bestandteile des Sprays in die Muttermilch übergehen können. Wenn Sie Alpha-Blocker während der Stillzeit verwenden, ist es ratsam, das Stillen während der Behandlung abzubrechen.

Alkoholverträglichkeit

Ethylalkohol provoziert die Synthese von Stresshormonen durch die Nebennieren. Bei paralleler Anwendung von Sympathomimetika treten bei Patienten häufig schmerzhafte Herzklopfen, Panikattacken, Luftmangel usw. auf..

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die Anweisung wird nicht empfohlen, ein Vasokonstriktor-Spray mit Monoaminoxidase-Inhibitoren und trizyklischen Psychopharmaka zu kombinieren, da möglicherweise eine arterielle Hypertonie oder eine hypertensive Krise auftritt.

Überdosis

Zwischen der Verwendung eines Vasokonstriktor-Sprays sollten mindestens 6-7 Stunden vergehen. Die zu häufige und längere Anwendung eines Adrenomimetikums ist mit dem Auftreten der folgenden Symptome behaftet:

  • beeinträchtigte Atemfunktion;
  • depressiver Zustand;
  • Atemwegsobstruktion
  • Kurzatmigkeit und Kurzatmigkeit;
  • schmerzhafte Herzklopfen;
  • Muskelkrämpfe;
  • Zyanose der Lippen und der Mundschleimhaut;
  • arterieller Hypertonie;
  • Fieber;
  • erweiterte Pupillen.

In seltenen Fällen führt ein übermäßiger Anstieg der Konzentration von Imidazolderivaten im Blut zu einer ZNS-Depression, was durch Bradykardie, chronische Müdigkeit, Appetitlosigkeit, schockartige Hypotonie, einen kritischen Rückgang der Körpertemperatur usw. belegt wird..

Um die Gesundheit zu verbessern, müssen Sie den Darm ausspülen und Aktivkohle nehmen. Mit der Entwicklung eines fieberhaften Zustands können Antikonvulsiva verwendet werden. Bei Auftreten anticholinerger Symptome (Ataxie, Krämpfe, kognitive Beeinträchtigung, Stupor, Photophobie) wird Physostigmin als Gegenmittel eingesetzt.

Nebenwirkungen

In 90% der Fälle wird Tizin Xilo normalerweise von Patienten toleriert. Manchmal gibt es Beschwerden über Trockenheit im Nasopharynx, Brennen, Juckreiz, häufiges Niesen, eingeschränkte Akkommodation und Hypersekretion des Nasenschleims. Bei häufiger Anwendung des Sprays tritt eine reaktive Hyperämie der Schleimhaut auf, die anschließend zur Entwicklung einer stinkenden laufenden Nase führen kann.

Die häufigsten und schwerwiegendsten Nebenwirkungen von Sympathomimetika sind:

  • Kopfschmerzen;
  • Fieber;
  • Dehydration der Nasenschleimhaut;
  • starkes Schwitzen;
  • Anstieg des Blutdrucks;
  • Muskelkrämpfe;
  • schnelle Ermüdbarkeit.

In den meisten Fällen treten unerwünschte Wirkungen bei zu häufiger oder längerer Anwendung eines Adrenomimetikums auf. Das Auftreten von Nebenwirkungen ist ein schwerwiegender Grund für die Ablehnung von abschwellenden Mitteln zugunsten von Nasenaerosolen auf der Basis einer isotonischen oder hypertonischen Natriumchloridlösung.

Kontraindikationen

Alpha-Adrenostimulator ist nicht verschrieben für:

  • schwere Atherosklerose;
  • Gehirnoperation;
  • Winkelverschlussglaukom;
  • arterieller Hypertonie;
  • übelriechende laufende Nase;
  • Atrophie der Nasenschleimhaut;
  • Tachykardie.

Bei Personen mit Prostatahyperplasie, Angina pectoris und Thymusüberfunktion ist Vorsicht geboten, wenn ein topisches Antikongestionsmittel verwendet wird.

Analoga

Ersatz für das Tizin Xilo-Spray sind Nasenpräparate, die Imidazolderivate enthalten:

  • Hippostad Reno;
  • Suprim-NOZ;
  • Dr. Tayss Nazolin;
  • Xymelin Eco;
  • Rinorus;
  • Brizolin;
  • Zum Tragen;
  • Olint;
  • Xyloben;
  • Galazolin;
  • Evkazolin;
  • Xilo Mefa.

Einige der oben genannten Nasenpräparate können nicht zur Behandlung von Kindern unter 6 Jahren verwendet werden. Vor einer symptomatischen Therapie muss daher ein Arzt konsultiert werden.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Ein Adrenomimetikum wird in Apothekenketten ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Das Spray wird nicht länger als 36 Monate bei einer Temperatur von bis zu 27 Grad Celsius gelagert. Nach dem Verfallsdatum muss das Arzneimittel entsorgt werden..

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Knoxpray
Preise in Online-Apotheken:Knoxpray - ein Nasenpräparat zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege; Vasokonstriktor abschwellend.Form und Zusammensetzung freigebenNoxspray wird in Form eines Nasensprays hergestellt: eine klare, leicht gelbliche oder farblose Flüssigkeit mit einem bestimmten Geruch (in Polymerflaschen von 10 oder 20 ml mit Korkspendern; 1 Flasche in einem Karton Pappe).
Calciumgluconat (5 ml)
Bedienungsanleitung Russisch қазақшаHandelsnameInternationaler nicht geschützter Name von CalciumgluconatInjektionslösung 10%, 5 mlStruktur5 ml Lösung enthaltenWirkstoff - Calciumgluconat 500,0 mg,
Sulfacylnatrium: Anweisungen zur Verwendung von Augentropfen
Russisches Augenmedikament Sulfacil-Natrium ist ein antibakterielles Medikament zur Behandlung von Augenkrankheiten.Die Einzigartigkeit des Arzneimittels liegt in der Möglichkeit, Neugeborene mit seiner Hilfe zu behandeln.