Rinofluimucil wie viel

Markenname: Rinofluimucil (Rinofluimucil)

Internationaler nicht geschützter Name: Acetylcystein + Tuaminoheptan

Darreichungsform: Nasenspray

Wirkstoffe: Acetylcystein, Tuaminoheptansulfat

Pharmakotherapeutische Gruppe: abschwellend

Pharmakodynamik:

Rinofluimucil wirkt mukolytisch und abschwellend. Acetylcystein, das Teil des Präparats ist, hat eine verdünnende Wirkung auf die Schleim- und Eitrig-Schleim-Sekrete, indem es die Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen aufbricht. Acetylcystein hat auch eine entzündungshemmende Wirkung (Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis) und hat antioxidative Eigenschaften. Tuaminoheptansulfat, ein sympathomimetisches Amin, hat bei topischer Anwendung eine vasokonstriktorische Wirkung und beseitigt Ödeme und Hyperämie der Schleimhaut

Anwendungshinweise:

Akute und subakute Rhinitis mit dicker eitrig-schleimiger Sekretion, chronischer Rhinitis, vasomotorischer Rhinitis, Sinusitis.

Kontraindikationen:

Rinofluimucil ist bei Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten des Arzneimittels mit Winkelverschlussglaukom und Thyreotoxikose kontraindiziert. Das Medikament sollte während der Behandlung und 2 Wochen nach Ende der Behandlung mit trizyklischen Antidepressiva und Monoaminoxidasehemmern (MAOs) nicht angewendet werden. Mit Vorsicht: Bei der Verschreibung des Arzneimittels an Kinder (bis zu 3 Jahren), Patienten mit Asthma bronchiale, arterieller Hypertonie, Angina pectoris der Funktionsklasse HI-IV und häufiger Extrasystole (die Behandlung sollte unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden). Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Baby überwiegt.

Dosierung und Anwendung:

Das Medikament wird in Form eines Sprays mit einem speziellen Spray in die Nasenhöhle injiziert. Erwachsene: 2 Dosen des Sprays (2 Drücke auf die Klappe) in jedem Nasengang 3-4 mal täglich; Kinder: 3-4 mal täglich 1 Dosis Spray (1 Druck auf die Klappe) in jeden Nasengang. Die Behandlungsdauer sollte 7 Tage nicht überschreiten. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und Behandlungen ohne Rücksprache mit einem Arzt..

Nebenwirkungen:

In seltenen Fällen sind allergische Reaktionen, Erregung, Herzklopfen, Tachykardie, Zittern, Bluthochdruck, Harnverhalt, Trockenheit der Schleimhaut der Nasenhöhle, des Mundes und des Rachens sowie Entzündungen der Talgdrüsen möglich. Die langfristige Anwendung von Medikamenten, die Vasokonstriktoren enthalten, kann die normale Funktion der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen verändern und auch eine Abhängigkeit vom Medikament verursachen..

Wechselwirkung mit anderen Drogen:

Rinofluimucil ist mit MAO-Inhibitoren und trizyklischen Antidepressiva nicht kompatibel, da letztere die Wirkung sympathomimetischer Substanzen potenzieren und dies zur Entwicklung systemischer Nebenwirkungen führen kann, die durch Toaminoheptan verursacht werden. Bei gleichzeitiger Anwendung von Rinofluimucil mit blutdrucksenkenden Mitteln ist eine Abschwächung der blutdrucksenkenden Wirkung möglich.

Ablaufdatum: 2,5 Jahre

Bedingungen für den Apothekenurlaub: rezeptfrei

Produzent: Zambon S.p.A., Italien

Rinofluimucil in St. Petersburg

Warum Rinofluimucil über Yuteka buchen??

Rinofluimucil

Struktur

Dosiertes Spray100 ml
Acetylcystein1 g
Taminoheptansulfat0,5 g
Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid - 0,01 g; Methylhydroxypropylcellulose - 0,75 g; Dinatriumedetat - 0,02 g; Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat - 0,3 g; Dinatriumphosphatdodecahydrat - 0,3 g; Dithiothreit - 0,1 g; Sorbit 70% - 2 g; Minzaroma - 0,0188 g; Ethylalkohol 96% - 0,31 g; Natriumhydroxid - 0,36 g; gereinigtes Wasser - bis zu 100 ml

in dunklen Glasfläschchen von 10 ml, komplett mit einem Spray; in einer Packung Pappe 1 Satz.

Beschreibung der Darreichungsform

Farblose Lösung mit Minzaroma.

pharmachologische Wirkung

Acetylcystein verdünnt schnell die Schleim- und Eitrig-Schleim-Sekrete, indem es die Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen aufbricht. Acetylcystein hat eine entzündungshemmende Wirkung durch den Mechanismus der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis, hat antioxidative Eigenschaften. Tuaminoheptansulfat, ein sympathomimetisches Amin, hat bei topischer Anwendung eine vasokonstriktorische Wirkung und beseitigt Ödeme, Hyperämie der Schleimhaut.

Pharmakodynamik

Bei der Behandlung von Entzündungsprozessen in der Nasenhöhle und den Nasennebenhöhlen wird die mukolytische und reparative Wirkung von Acetylcystein durch die vasokonstriktorische Wirkung von Toaminoheptansulfat ergänzt, die zur Beseitigung von Ödemen beiträgt. Dank der aufgeführten Wirkungen des Arzneimittels wird eine schnelle Wiederherstellung der Schleimhäute der Nasenwege und eine Verringerung der Symptome des Entzündungsprozesses erreicht..

Pharmakokinetik

Bei der topischen Anwendung des Arzneimittels haben seine zusammengesetzten Inhaltsstoffe keine systemische Wirkung.

Rinofluimucil: Indikationen

Akute und subakute Rhinitis mit dickem eitrig-schleimigem Exsudat, chronischer Rhinitis, vasomotorischer Rhinitis, Sinusitis.

Rinofluimucil: Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten des Arzneimittels, Winkelverschlussglaukom, Thyreotoxikose.

Es sollte nicht während der Behandlung und 2 Wochen nach Ende der Behandlung mit Antidepressiva (MAO-Hemmer) angewendet werden..

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur möglich, wenn dies unbedingt erforderlich ist und unter ärztlicher Aufsicht.

Dosierung und Anwendung

Intranasal. Das Medikament wird in Form eines Aerosols mit einem speziellen Spray in die Nasenhöhle injiziert.

Erwachsene - 3-4 mal täglich 2 Dosen (2 Drücke auf das Ventil) in jedes Nasenloch.

Kinder - 3-4 mal täglich 1 Dosis (1 Druck auf die Klappe) in jedes Nasenloch.

Der Behandlungsverlauf sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Rinofluimucil: Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen, Unruhe, Herzklopfen, Tachykardie, Zittern, Bluthochdruck, Harnverhalt, trockene Schleimhäute der Nasenhöhle, des Mundes und des Rachens, Entzündungen der Talgdrüsen.

Überdosis

Symptome: Es können systemische Nebenwirkungen auftreten, die durch Toaminoheptan verursacht werden (Tachykardie, Zittern, Angstzustände, erhöhter Blutdruck, Sucht)..

Interaktion

Rinofluimucil ® ist nicht mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva kompatibel. Die gleichzeitige Anwendung mit blutdrucksenkenden Mitteln wird nicht empfohlen - die blutdrucksenkende Wirkung kann geschwächt sein.

spezielle Anweisungen

Es wird nur intranasal angewendet.

Gebrauchsanweisung Aerosol.

1. Entfernen Sie die Kappe von der Lösungsflasche..

2. Entfernen Sie die Schutzkappe von der Spritzpistole..

3. Bringen Sie das Spritzgerät an der Durchstechflasche an..

4. Entfernen Sie die Kappe von der Spritzpistole..

5. Aktivieren Sie das Spritzgerät durch erneutes Drücken..

Die Fahrfähigkeit von Fahrzeugen und anderen Mechanismen wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Verschreibung des Arzneimittels an Kinder unter 2 Jahren, Patienten mit Asthma bronchiale, arterieller Hypertonie, Angina pectoris der Funktionsklassen III - IV und häufiger Extrasystole ist Vorsicht geboten (die Behandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen)..

Die langfristige Anwendung von Medikamenten, die Vasokonstriktoren enthalten, kann die normale Funktion der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen verändern und auch eine Abhängigkeit vom Medikament verursachen. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und Behandlungen, ohne einen Arzt zu konsultieren.

Rinofluimucil ® beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren.

Rinofluimucil

Nach Vorbestellung 20 Stk. 3 auf Lager.

Nach Vorbestellung 20 Stk. 5 Stück verfügbar.

Nach Vorbestellung 20 Stk. 1 St. verfügbar.

Nach Vorbestellung 20 Stk. 60 Stück verfügbar.

Nach Vorbestellung 20 Stk. 1 St. verfügbar.

Nach Vorbestellung 20 Stk. Auf Lager 3 Stk..

Nach Vorbestellung 20 Stk. Auf Lager 2 Stk.

Nach Vorbestellung 20 Stk. 1 St. verfügbar.

Nach Vorbestellung 20 Stk. 1 St. verfügbar.

Gebrauchsanweisung für Rinofluimucil

Freigabeformular Rinofluimucil

Rinofluimucil - ein Medikament, das in der HNO-Praxis verwendet wird, hat eine mukolytische und vasokonstriktorische Wirkung. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst zwei Wirkstoffe, Tuamin-Heptan und Acetylcystein..

Acetylcystein ist eine entzündungshemmende, mukolytische und antioxidative Komponente. Die mukolytische Wirkung tritt aufgrund der Blockierung von Disulfidbindungen auf, die in den Glykoproteinen der Schleimsekretion auftreten, was direkt zu einer Verflüssigung der Sekretion führt..

Tuaminoheptan reduziert das Risiko einer Schwellung und Hyperämie der Nasenschleimhaut, was auf den vasokonstriktorischen Effekt zurückzuführen ist.

Dieses Medikament ist zur lokalen Anwendung bestimmt. Durch die aktiven Komponenten, die auf die Nasenhöhle wirken, werden pathogene Bakterien gehemmt und Ödeme gelindert.

Das Medikament wird in Form eines Sprays in Behältern von 100 Millilitern freigesetzt, eine Injektionsvorrichtung ist im Lieferumfang des Arzneimittels enthalten, alle Komponenten sind in einem Karton verpackt. Zusätzlich zu den Hauptsubstanzen enthält das Arzneimittel auch inaktive Komponenten wie Dinatriumedetat, Benzalkoniumchlorid, Methylhydroxypropylcellulose, Sorbit, Dodecahydrat-Dinatriumphosphat, Ethylalkohol, Pfefferminzessenz, Natriumhydroxid, speziell gereinigtes Wasser.

Das Arzneimittel hat das Aussehen eines klaren flüssigen Mittels mit einem leichten Minzgeruch.

Bei sachgemäßer Anwendung des Arzneimittels tritt die Symptomlinderung fast sofort auf. Bei der Behandlung chronischer Formen von Krankheiten ist eine vollständige Therapie erforderlich. Die Dauer und Dosierung wird in diesem Fall vom behandelnden Arzt festgelegt. In fortgeschrittenen Fällen kann zusätzlich eine Antibiotikabehandlung verschrieben werden..

Indikationen Rinofluimucil

Rinofluimucil wird zur Behandlung von akuter und subakuter Rhinitis mit eitriger Sekretion angewendet. Wird bei chronischer Rhinitis, vasomotorischer Rhinitis und Sinusitis angewendet.

Das Medikament wird bei Allergien und Erkältungen verschrieben, die mit der Bildung von Ödemen und eitrigen Pfropfen in den Nebenhöhlen einhergehen.

Das Medikament ist bei Winkelverschlussglaukom, Thyreotoxikose kontraindiziert. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht gleichzeitig mit MAO-Hemmern. Es ist erforderlich, eine Pause von 14 Tagen nach der Anwendung einzuhalten. Eine weitere Kontraindikation ist die individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Substanzen, aus denen das Spray besteht.

Es wird Säuglingen unter 3 Jahren und Patienten mit Asthma bronchiale mit Vorsicht verschrieben. Unter ärztlicher Aufsicht wird die Behandlung mit arterieller Hypertonie, Extrasystole und Angina pectoris durchgeführt.

Im Falle einer Überdosierung des Arzneimittels kann es zu einer Zunahme von Nebenwirkungen kommen, die durch die Komponente von Taminoheptan verursacht werden: Tachykardie, Harnverhaltung, Zittern der Extremitäten, trockene Schleimhaut. Dieselbe Komponente ist für das Auftreten von Angstzuständen und -gewohnheiten bei längerem Gebrauch des Arzneimittels verantwortlich.

Die Anwendung von Rinofluimucil während der Schwangerschaft und Fütterung

Während der Schwangerschaft sowie bei kleinen Kindern sollte das Medikament nur in Notfällen und unter direkter Aufsicht eines Arztes angewendet werden.

Rinofluimucil® ist nicht kompatibel mit MAO-Inhibitoren und trizyklischen Antidepressiva. Die gleichzeitige Anwendung mit blutdrucksenkenden Mitteln wird nicht empfohlen - die blutdrucksenkende Wirkung kann geschwächt sein.

Das Arzneimittel wird in Form eines Aerosols mit einem speziellen Gerät zum Sprühen in die Nasenhöhle injiziert.

Erwachsene erhalten zwei Dosen des Sprays, dh zwei Klicks auf das Sprühventil, 3-4 mal täglich in jeder Nasennebenhöhle. Die Wirkung des Arzneimittels wird durch die Schwere der Krankheit und persönliche Faktoren bestimmt..

Kindern wird 3-4 mal täglich eine Dosis (ein Druck auf das Sprühventil) in jede Nasennebenhöhle verschrieben. Der Termin und die Dauer des Kurses werden hauptsächlich von einem Arzt kontrolliert. Im Durchschnitt sollte die Behandlung eine Woche nicht überschreiten. Eine Verlängerung der Therapiedauer ist mit Konsequenzen verbunden.

Bevor Sie das Aerosol verwenden, müssen Sie die obere Kappe von der Flasche entfernen, in der sich die Lösung befindet. Danach wird die Kappe von der Sprühvorrichtung entfernt, die Schutzabdeckung wird entfernt. Zwei-Spritzpistole aktiviert.

Bei der Verabreichung des Arzneimittels an Kinder unter 2 Jahren, Patienten mit Asthma bronchiale, arterieller Hypertonie, Angina pectoris der Funktionsklasse III-IV und häufiger Extrasystole ist Vorsicht geboten (die Behandlung sollte unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden). Die langfristige Anwendung von Medikamenten, die Vasokonstriktoren enthalten, kann die normale Funktion der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen verändern und auch eine Abhängigkeit vom Medikament verursachen. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis und Behandlung ohne Rücksprache mit einem Arzt. Rinofluimucil® beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren.

Rinofluimucil ® (Rinofluimucil ®)

Aktive Substanz:

Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

3D-Bilder

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Dosiertes Spray100 ml
Acetylcystein1 g
Taminoheptansulfat0,5 g
Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid - 0,01 g; Methylhydroxypropylcellulose - 0,75 g; Dinatriumedetat - 0,02 g; Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat - 0,3 g; Dinatriumphosphatdodecahydrat - 0,3 g; Dithiothreit - 0,1 g; Sorbit 70% - 2 g; Minzaroma - 0,0188 g; Ethylalkohol 96% - 0,31 g; Natriumhydroxid - 0,36 g; gereinigtes Wasser - bis zu 100 ml

in dunklen Glasfläschchen von 10 ml, komplett mit einem Spray; in einer Packung Pappe 1 Satz.

Beschreibung der Darreichungsform

Farblose Lösung mit Minzaroma.

pharmachologische Wirkung

Acetylcystein verdünnt schnell die Schleim- und Eitrig-Schleim-Sekrete, indem es die Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen aufbricht. Acetylcystein hat eine entzündungshemmende Wirkung durch den Mechanismus der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis, hat antioxidative Eigenschaften. Tuaminoheptansulfat, ein sympathomimetisches Amin, hat bei topischer Anwendung eine vasokonstriktorische Wirkung und beseitigt Ödeme, Hyperämie der Schleimhaut.

Pharmakodynamik

Bei der Behandlung von Entzündungsprozessen in der Nasenhöhle und den Nasennebenhöhlen wird die mukolytische und reparative Wirkung von Acetylcystein durch die vasokonstriktorische Wirkung von Toaminoheptansulfat ergänzt, die zur Beseitigung von Ödemen beiträgt. Dank der aufgeführten Wirkungen des Arzneimittels wird eine schnelle Wiederherstellung der Schleimhäute der Nasenwege und eine Verringerung der Symptome des Entzündungsprozesses erreicht..

Pharmakokinetik

Bei der topischen Anwendung des Arzneimittels haben seine zusammengesetzten Inhaltsstoffe keine systemische Wirkung.

Indikationen Rinofluimucil ®

Akute und subakute Rhinitis mit dickem eitrig-schleimigem Exsudat, chronischer Rhinitis, vasomotorischer Rhinitis, Sinusitis.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten des Arzneimittels, Winkelverschlussglaukom, Thyreotoxikose.

Es sollte nicht während der Behandlung und 2 Wochen nach Ende der Behandlung mit Antidepressiva (MAO-Hemmer) angewendet werden..

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur möglich, wenn dies unbedingt erforderlich ist und unter ärztlicher Aufsicht.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen, Unruhe, Herzklopfen, Tachykardie, Zittern, Bluthochdruck, Harnverhalt, trockene Schleimhäute der Nasenhöhle, des Mundes und des Rachens, Entzündungen der Talgdrüsen.

Interaktion

Rinofluimucil ® ist nicht mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva kompatibel. Die gleichzeitige Anwendung mit blutdrucksenkenden Mitteln wird nicht empfohlen - die blutdrucksenkende Wirkung kann geschwächt sein.

Dosierung und Anwendung

Intranasal. Das Medikament wird in Form eines Aerosols mit einem speziellen Spray in die Nasenhöhle injiziert.

Erwachsene - 3-4 mal täglich 2 Dosen (2 Drücke auf das Ventil) in jedes Nasenloch.

Kinder - 3-4 mal täglich 1 Dosis (1 Druck auf die Klappe) in jedes Nasenloch.

Der Behandlungsverlauf sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Überdosis

Symptome: Es können systemische Nebenwirkungen auftreten, die durch Toaminoheptan verursacht werden (Tachykardie, Zittern, Angstzustände, erhöhter Blutdruck, Sucht)..

Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Verschreibung des Arzneimittels an Kinder unter 2 Jahren, Patienten mit Asthma bronchiale, arterieller Hypertonie, Angina pectoris der Funktionsklassen III - IV und häufiger Extrasystole ist Vorsicht geboten (die Behandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen)..

Die langfristige Anwendung von Medikamenten, die Vasokonstriktoren enthalten, kann die normale Funktion der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen verändern und auch eine Abhängigkeit vom Medikament verursachen. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und Behandlungen, ohne einen Arzt zu konsultieren.

Rinofluimucil ® beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren.

spezielle Anweisungen

Es wird nur intranasal angewendet.

Gebrauchsanweisung Aerosol.

1. Entfernen Sie die Kappe von der Lösungsflasche..

2. Entfernen Sie die Schutzkappe von der Spritzpistole..

3. Bringen Sie das Spritzgerät an der Durchstechflasche an..

4. Entfernen Sie die Kappe von der Spritzpistole..

5. Aktivieren Sie das Spritzgerät durch erneutes Drücken..

Die Fahrfähigkeit von Fahrzeugen und anderen Mechanismen wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Lagerbedingungen des Arzneimittels Rinofluimucil ®

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Rinofluimucil ®

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Synonyme nosologischer Gruppen

Überschrift ICD-10Synonyme für ICD-10-Krankheit
J00 Akute Nasopharyngitis [laufende Nase]Virale Rhinitis
Nasopharyngeale Entzündung
Entzündliche Erkrankung der Nase
Eitrige Rhinitis
Verstopfte Nase
Verstopfte Nase mit Erkältungen und Grippe
Schwierigkeiten bei der Nasenatmung
Schwierigkeiten bei der Nasenatmung bei Erkältungen
Mühsame Nasenatmung
Schwierige Nasenatmung bei Erkältungen
Infektiöse und entzündliche Erkrankung der HNO-Organe
Nasenhypersekretion
Laufende Nase
ARI mit Rhinitis
Akute Rhinitis
Akute Rhinitis verschiedener Herkunft
Akute Rhinitis mit dickem eitrig-schleimigem Exsudat
Akute Rhinopharyngitis
Schwellung der Schleimhaut des Nasopharynx
Rhinitis
Rhinorrhoe
Rhinopharyngitis
Rhinopharyngitis
Schwere laufende Nase
J01 Akute SinusitisEntzündung der Nebenhöhlen
Entzündliche Erkrankungen der Nebenhöhlen
Eitrig-entzündliche Prozesse der Nebenhöhlen
Infektiöse und entzündliche Erkrankung der HNO-Organe
Nebenhöhlenentzündung
Kombinierte Sinusitis
Verschlimmerung der Sinusitis
Akute Entzündung der Nebenhöhlen
Akute bakterielle Sinusitis
Akute Sinusitis bei Erwachsenen
Subakute Sinusitis
Akute Sinusitis
Sinusitis
J30.0 Vasomotorische RhinitisChronische rhinitis vasomotorische neurovegetative
J31.0 Chronische RhinitisAtrophische Rhinitis mit Krustenbildung
Hypertrophe Rhinitis
Stinkende laufende Nase
Verschlimmerung der chronischen Rhinitis
Polypöse Rhinosinusitis
Hyperplastische Rhinitis
Hyperplastische chronische Rhinitis
Chronische Rhinitis
Chronisch atrophische übelriechende Rhinitis
Chronisch atrophische einfache Rhinitis
Chronische hypertrophe Rhinitis
Trockene Rhinitis
Chronische atrophische Rhinitis
J32 Chronische SinusitisAllergische Rhinosinusopathie
Eitrige Sinusitis
Katarrh des Nasopharynx
Katarrh der Nebenhöhlen
Verschlimmerung der Sinusitis
Chronische Sinusitis

Preise in Apotheken in Moskau

MedikamentennamePreis für 1 Einheit.Preis pro Packung, reiben.Apotheken
Rinofluimucil ®
Nasenspray, 1 Stk.

profitabel228.00 In der Apotheke269.00 In der Apotheke289.00 In der Apotheke289.00 In der Apotheke Rinofluimucil ®
Nasenspray, 1 Stk. 236,00 In der Apotheke

Bewertungen

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Index der aktuellen Informationsnachfrage, ‰

Die Meinung von "Ärzten der Russischen Föderation" zum Medikament Rinofluimucil ®

  • Gesamtbewertung8.56(aus 10)
    Effizienz4.33(von 5)
    Sicherheit4.22(von 5)
    Details zur Projekt- und Bewertungsberechnungsmethode

Registrierungszertifikate Rinofluimucil ®

Die offizielle Website der Firma RLS ®. Home Enzyklopädie der Arzneimittel und des pharmazeutischen Sortiments von Waren des russischen Internets. Der Arzneimittelkatalog Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugriff auf Anweisungen, Preise und Beschreibungen von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten, Medizinprodukten und anderen Produkten. Der pharmakologische Leitfaden enthält Informationen zu Zusammensetzung und Form der Freisetzung, pharmakologischen Wirkungen, Anwendungshinweisen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, Verwendungsmethoden von Arzneimitteln und Pharmaunternehmen. Das Arzneimittelverzeichnis enthält Preise für Arzneimittel und pharmazeutische Produkte in Moskau und anderen russischen Städten.

Es ist verboten, Informationen ohne Erlaubnis des LLC RLS-Patents zu übertragen, zu kopieren und zu verbreiten.
Wenn Sie auf den Seiten der Website www.rlsnet.ru veröffentlichtes Informationsmaterial zitieren, ist ein Link zur Informationsquelle erforderlich.

Viele weitere interessante Dinge

© REGISTRIERUNG VON MEDIZINEN AUS RUSSLAND ® RLS ®, 2000-2020.

Alle Rechte vorbehalten.

Die kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet..

Die Informationen richten sich an Mediziner..

Rinofluimucil

Rinofluimucil: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Rinofluimucil

ATX-Code: R01AB08

Wirkstoff: Acetylcystein + Tuaminoheptan (Acetylcystein + Tuaminoheptan)

Hersteller: Zambon S.p.A. (Italien)

Update Beschreibung und Foto: 13.08.2019

Preise in Apotheken: ab 269 Rubel.

Rinofluimucil - ein kombiniertes Präparat zur topischen Anwendung in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, hat mukolytische, vasokonstriktive, entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform - Nasenspray: farblose transparente Flüssigkeit mit leicht schwefelhaltigem Minzgeruch (je 10 ml in dunklen Glasflaschen, in einem Karton 1 Flasche mit Sprühdüse).

Der Gehalt an Wirkstoffen Rinofluimucil in 1 ml Spray:

  • Acetylcystein - 0,01 g;
  • Tuaminoheptansulfat - 0,005 g.

Hilfskomponenten: Natriumhydrogenphosphat-Dodecahydrat, Benzalkoniumchlorid, Natriumdihydrogenphosphat, Dinatriumedetat, Hypromellose, Dithiothreit, Pfefferminzgeschmack, Sorbit 70%, Natriumhydroxid, Ethanol 96%, gereinigtes Wasser.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Das Medikament hat abschwellende und mukolytische Wirkung..

Bei der Einnahme von Acetylcystein werden Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen aufgebrochen, wodurch Rinofluimucil die Schleim- und Eitrig-Schleim-Sekrete wirksam verdünnt. Darüber hinaus hat Acetylcystein antioxidative Eigenschaften und eine entzündungshemmende Wirkung (aufgrund der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis)..

Bei topischer Anwendung trägt Tuaminoheptansulfat zur Vasokonstriktion bei und beseitigt auch Ödeme und Hyperämien der Schleimhäute.

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung in empfohlenen Dosen wird Rinofluimucil nicht resorbiert..

Anwendungshinweise

  • Chronische Rhinitis;
  • Die akute und subakute Form der Rhinitis, begleitet von einem eitrig-schleimigen, dicken Geheimnis;
  • Vasomotorische Rhinitis;
  • Sinusitis.

Kontraindikationen

  • Thyreotoxikose;
  • Winkelschlussglaukom;
  • Begleittherapie mit Monoaminoxidasehemmern (MAOs), trizyklischen Antidepressiva und auch innerhalb von 14 Tagen nach Absetzen dieser Arzneimittel;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Rinofluimucil sollte bei Patienten mit Asthma bronchiale, Angina funktioneller Klasse III-IV, Bluthochdruck und häufiger Extrasystole unter 3 Jahren mit Vorsicht verschrieben werden..

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Anwendung des Arzneimittels möglich, wenn nach Angaben des Arztes die erwarteten Vorteile einer Therapie für die Mutter die potenzielle Bedrohung für den Fötus und das Baby rechtfertigen.

Gebrauchsanweisung Rinofluimucil: Methode und Dosierung

Das Spray ist zur intranasalen Verabreichung in jeden Nasengang vorgesehen.

Entfernen Sie vor dem Gebrauch die Kappe von der Durchstechflasche, indem Sie die Kappe und die Kappe von der Spritzpistole entfernen, und aktivieren Sie sie durch erneutes Drücken. Ein Drücken des Sprühventils entspricht einer Aerosoldosis.

Das empfohlene Dosierungsschema von Rinofluimucil unterliegt Altersbeschränkungen:

  • Erwachsene: 2 Dosen 3-4 mal täglich;
  • Kinder: 1 Dosis 3-4 mal täglich.

Behandlungsdauer - nicht mehr als 7 Tage.

Nebenwirkungen

  • Aus dem Nervensystem: selten - Zittern, Unruhe;
  • Aus dem Herz-Kreislauf-System: arterielle Hypertonie, Tachykardie, Herzklopfen;
  • Lokale Reaktionen: trockene Schleimhäute von Nase, Mund und / oder Rachen;
  • Sonstiges: selten - Harnverhalt, Entwicklung allergischer Reaktionen, Entzündung der Talgdrüsen; Vor dem Hintergrund eines längeren Gebrauchs ist es möglich, eine Abhängigkeit von den Wirkstoffen des Arzneimittels zu entwickeln, eine funktionelle Verletzung der Schleimhaut der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen.

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung von Rinofluimucil können systemische Nebenwirkungen aufgrund der Wirkung von Toaminoheptan auftreten (Angst, Zittern, erhöhter Blutdruck, Tachykardie, Sucht)..

In solchen Fällen wird eine symptomatische Behandlung empfohlen..

spezielle Anweisungen

Die Anwendung von Rinofluimucil in höheren Dosen oder über den empfohlenen Therapieverlauf hinaus ist nur nach ärztlicher Anweisung möglich.

Spray wird nur intranasal angewendet..

Unter ärztlicher Aufsicht sollte die Behandlung bei Patienten mit häufiger Extrasystole durchgeführt werden..

Rinofluimucil beeinträchtigt nicht die Fähigkeit des Patienten, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren.

Schwangerschaft und Stillzeit

Gemäß den Anweisungen kann Rinofluimucil während des Stillens und während der Schwangerschaft nur in Fällen angewendet werden, in denen der Nutzen für die Mutter den möglichen Schaden für das Kind / den Fötus übersteigt.

Verwendung in der Kindheit

Bei der Behandlung von Kindern unter 3 Jahren wird Rinofluimucil mit Vorsicht angewendet.

Wechselwirkung

Bei gleichzeitiger blutdrucksenkender Therapie kann Rinofluimucil ihre Wirkung schwächen..

Die gleichzeitige Anwendung des Arzneimittels mit trizyklischen Antidepressiva und MAO-Hemmern erhöht das Risiko systemischer Nebenwirkungen.

Analoga

Die Analoga von Rinofluimucil sind: Vibrocil, Xymelin Extra, Nazik, Allergomax, Evkazolin.

Lagerbedingungen

Bei 15-25 ° C lagern. Von Kindern fern halten..

Haltbarkeit - 2,5 Jahre nach dem Öffnen der Flasche - 20 Tage.

Apothekenurlaubsbedingungen

Über den Ladentisch.

Bewertungen über Rinofluimucil

Bewertungen von Rinofluimucil zeigen seine große Popularität. Viele Benutzer schreiben, dass das Medikament schnell die Erkältung lindert (auch mit Adenoiden). Einige bemerken auch eine erfolgreiche Freisetzungsform und die Tatsache, dass die richtige Dosierung es Ihnen ermöglicht, eine laufende Nase bei Kindern schnell und sicher zu behandeln.

Nach Angaben der Anwender sind die Hauptnachteile von Rinofluimucil die kurze Haltbarkeit und die mögliche Entwicklung von Nebenwirkungen (erhöhter Blutdruck, leichter Schwindel)..

Der Preis von Rinofluimucil in Apotheken

Der Preis für Rinofluimucil beträgt ca. 313 Rubel pro 10 ml Flasche.

Rinofluimucil: Preise in Online-Apotheken

Rinofluimucil Nasenspray 10 ml 1 Stck.

Rinofluimucil Spray genannt. 10 ml

Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität nach I.M. Sechenov, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich.!

Die meisten Frauen haben mehr Freude daran, ihren schönen Körper im Spiegel zu betrachten als am Sex. Frauen streben also nach Harmonie.

Um den Patienten herauszuholen, gehen Ärzte oft zu weit. So zum Beispiel ein gewisser Charles Jensen in der Zeit von 1954 bis 1994. überlebte mehr als 900 Neoplasieentfernungsoperationen.

In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem der Chirurg die Durchführung der Operation am Patienten verweigern kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person sollte schlechte Gewohnheiten aufgeben und dann vielleicht keinen chirurgischen Eingriff benötigen.

Das Hustenmittel "Terpincode" ist einer der Verkaufsführer, überhaupt nicht wegen seiner medizinischen Eigenschaften.

Auch wenn das Herz eines Menschen nicht schlägt, kann er noch lange leben, wie uns der norwegische Fischer Jan Revsdal gezeigt hat. Sein "Motor" blieb 4 Stunden lang stehen, nachdem sich der Fischer verlaufen hatte und im Schnee eingeschlafen war.

Der 74-jährige Australier James Harrison wurde ungefähr 1.000 Mal Blutspender. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder.

Der erste Vibrator wurde im 19. Jahrhundert erfunden. Er arbeitete an einer Dampfmaschine und sollte die weibliche Hysterie behandeln..

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann..

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Gehirnkrankheiten. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, um die Krankheit zu kompensieren.

Die höchste Körpertemperatur wurde bei Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Laut einer WHO-Studie erhöht ein tägliches halbstündiges Gespräch per Mobiltelefon die Wahrscheinlichkeit, einen Gehirntumor zu entwickeln, um 40%.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, würde der Tod innerhalb eines Tages eintreten.

Arbeit, die eine Person nicht mag, ist für ihre Psyche viel schädlicher als ein Mangel an Arbeit im Allgemeinen.

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar.

Jede Frau erreicht früher oder später das Alter, in dem dramatische Veränderungen in ihrem Körper beginnen. Es geht um Wechseljahre. Höhepunkt ist eine natürliche.

Rinofluimucil Nasenspray 10ml

Herstellerkürzel:

Wirkstoffe:

Hersteller:

Gültig bis:

Vorbestellpreis: 284 Rubel.

Der Preis gilt bei Bestellung auf der Website

Es gibt Kontraindikationen, fragen Sie Ihren Arzt

Das Aussehen des Produkts kann von dem auf dem Foto gezeigten abweichen.

  • Bedienungsanleitung

Gebrauchsanweisung

Struktur

Wirkstoffe: Acetylcystein 1 g, Tuaminoheptansulfat 0,5 g.

Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid, Methylhydroxypropylcellulose, Dinatriumedetat, Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat, Dinatriumphosphatdodecahydrat, Dithiothreit, Sorbit 70%, Minzaroma, Ethanol 96%, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser.

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung ist die systemische Absorption vernachlässigbar..

Ein Medikament mit mukolytischen und vasokonstriktorischen Wirkungen zur Verwendung in der HNO-Praxis.

Acetylcystein ist ein Mukolytikum. Es verdünnt die schleimigen und eitrig-schleimigen Sekrete. Der Wirkungsmechanismus hängt mit der Fähigkeit der Sulfhydrylgruppen von Acetylcystein zusammen, die Disulfidbindungen von sauren Schleimglykoproteinen aufzubrechen. Es hat auch eine entzündungshemmende (aufgrund der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis) und antioxidative Wirkung.

Tuaminoheptansulfat ist ein sympathomimetisches Amin. Bei topischer Anwendung wirkt es vasokonstriktorisch und beseitigt Ödeme und Hyperämien der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen.

Anwendungshinweise

  • behandlungsresistente laufende Nase
  • chronisch laufende Nase, begleitet von Krustenbildung
  • Sinusitis.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten des Arzneimittels, Winkelverschlussglaukom, Thyreotoxikose.

Es sollte nicht während der Behandlung und 2 Wochen nach Ende der Behandlung mit Antidepressiva (MAO-Hemmer) angewendet werden..

Dosierung und Anwendung

Das Medikament wird in Form eines Aerosols mit einem speziellen Spray in die Nasenhöhle injiziert.

  • Erwachsene: Injizieren Sie 3-4 Mal pro Tag 2 Dosen Aerosol (2 Drücke auf das Ventil) in jedes Nasenloch.
  • Kinder: Das Medikament wird 3-4 mal täglich 1 Dosis (1 Druck auf die Klappe) verschrieben.

Die Therapiedauer sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C lagern. Von Kindern fern halten..

Verfallsdatum

2,5 Jahre. Nach dem Öffnen der Flasche kann der Inhalt innerhalb von 20 Tagen verbraucht werden.

spezielle Anweisungen

Das Medikament ist nur zur intranasalen Verabreichung bestimmt..

Bei längerer Anwendung von Vasokonstriktoren ist eine Veränderung der normalen Funktion der Schleimhaut der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen sowie die Entwicklung einer Drogenabhängigkeit möglich.

Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und Behandlungen ohne Rücksprache mit einem Arzt..

Apothekenurlaubsbedingungen

Über den Ladentisch

Nebenwirkungen

Aus dem Herz-Kreislauf-System: Herzklopfen, Tachykardie, arterielle Hypertonie.

Von der Seite des Zentralnervensystems: Erregung, Zittern.

Lokale Reaktionen: trockene Schleimhaut der Nasenhöhle, des Mundes und des Pharynx.

Sonstiges: allergische Reaktionen, Harnverhalt, Entzündung der Talgdrüsen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur in Fällen möglich, in denen der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Baby überwiegt.

Interaktion

Es ist nicht kompatibel mit MAO-Inhibitoren und trizyklischen Antidepressiva, da letztere die Wirkung sympathomimischer Substanzen potenzieren und dies zur Entwicklung systemischer Nebenwirkungen führen kann, die durch Toaminoheptan verursacht werden.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Rinofluimucil mit blutdrucksenkenden Mitteln ist eine Abschwächung der blutdrucksenkenden Wirkung möglich.

Überdosis

Symptome: Es ist möglich, dass systemische Nebenwirkungen auftreten, die durch Tuamin-Heptan verursacht werden, das Teil des Arzneimittels ist (Tachykardie, Zittern, Angstzustände, erhöhter Blutdruck, Sucht)..

Behandlung: Falls erforderlich, symptomatische Therapie durchführen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Kontrollmechanismen zu fahren

Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit der Patienten, sich an Aktivitäten zu beteiligen, die eine erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.

Rinofluimucil Spray 10ml Nr. 1

Rinofluimucil

Ihre Nachricht wurde gesendet.!
Die Antwort wird an die E-Mail gesendet, die Sie beim Senden angegeben haben.

Teilen mit:

Kaufen Sie in Online-Apotheken in Krasnodar

Dieses Angebot stellt kein öffentliches Angebot dar. Bevor Sie eine Apotheke besuchen, können Sie jederzeit mit dem Telefon der Apotheke nach detaillierteren und aktuelleren Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Kosten von Waren suchen.

Rinofluimucil Anweisungen

Beachtung! Es gibt Kontraindikationen, es ist notwendig, sich mit den Anweisungen vertraut zu machen oder einen Arzt zu konsultieren.

Informationen für Erwachsene über verschreibungspflichtige Medikamente für Mediziner.

RINOFLUIMUCIL (INN: ACETYLCYSTEIN + TUAMINOGEPTAN) Darreichungsform:

Das Medikament ist derzeit nicht in Apotheken erhältlich.

Versuchen Sie, Ihre Suchoptionen zu ändern.

Über den Handelsnamen

Diese Seite enthält Informationen zum Handelsnamen RINOFLUIMUZIL, der in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Gruppe R01AB08 von Tuaminoheptan gehört. Der Wirkstoff dieses Handelsnamens ist ACETYLCYSTEINUM + TUAMINOHEPTAN (ACETYLCYSTEIN + TUAMINOHEPTAN). Dieses Medikament ist in folgenden Darreichungsformen erhältlich: SPRAY NAZAL; Packungen: 10 ml; Auf unserer Website können Sie kein Medikament kaufen, sondern nur Informationen darüber erhalten, in welcher Apotheke und zu welchem ​​Preis dieses Medikament zum Verkauf steht. Informationen zur Verfügbarkeit von Arzneimitteln in Apotheken in Nowosibirsk erhalten Sie telefonisch. 8-800-250-20-77

Rinofluimucil Spray 10 ml Nr. 1

  • Zuerst
  • "
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • "
  • Letzte

Rinofluimucil ®

Zambon S.P.A. (Italien)

Spray für die Nase; Flasche (Fläschchen) dunkles Glas 10 ml mit einem Spray, Packung Pappe 1; EAN-Code: 4603619000087; Nr. P N012943 / 01, 11.07.2007 von Zambon S.P.A. (Italien)

lateinischer Name

Aktive Substanz

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Dosiertes Spray100 ml
Acetylcystein1 g
Taminoheptansulfat0,5 g
Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid - 0,01 g; Methylhydroxypropylcellulose - 0,75 g; Dinatriumedetat - 0,02 g; Natriumdihydrogenphosphatmonohydrat - 0,3 g; Dinatriumphosphatdodecahydrat - 0,3 g; Dithiothreit - 0,1 g; Sorbit 70% - 2 g; Minzaroma - 0,0188 g; Ethylalkohol 96% - 0,31 g; Natriumhydroxid - 0,36 g; gereinigtes Wasser - bis zu 100 ml

in dunklen Glasfläschchen von 10 ml, komplett mit einem Spray; in einer Packung Pappe 1 Satz.

Beschreibung der Darreichungsform

Farblose Lösung mit Minzaroma.

pharmachologische Wirkung

Acetylcystein verdünnt schnell die Schleim- und Eitrig-Schleim-Sekrete, indem es die Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen aufbricht. Acetylcystein hat eine entzündungshemmende Wirkung durch den Mechanismus der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis, hat antioxidative Eigenschaften. Tuaminoheptansulfat, ein sympathomimetisches Amin, hat bei topischer Anwendung eine vasokonstriktorische Wirkung und beseitigt Ödeme, Hyperämie der Schleimhaut.

Pharmakodynamik

Bei der Behandlung von Entzündungsprozessen in der Nasenhöhle und den Nasennebenhöhlen wird die mukolytische und reparative Wirkung von Acetylcystein durch die vasokonstriktorische Wirkung von Toaminoheptansulfat ergänzt, die zur Beseitigung von Ödemen beiträgt. Dank der aufgeführten Wirkungen des Arzneimittels wird eine schnelle Wiederherstellung der Schleimhäute der Nasenwege und eine Verringerung der Symptome des Entzündungsprozesses erreicht..

Pharmakokinetik

Bei der topischen Anwendung des Arzneimittels haben seine zusammengesetzten Inhaltsstoffe keine systemische Wirkung.

Indikationen Rinofluimucil ®

Akute und subakute Rhinitis mit dickem eitrig-schleimigem Exsudat, chronischer Rhinitis, vasomotorischer Rhinitis, Sinusitis.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten des Arzneimittels, Winkelverschlussglaukom, Thyreotoxikose.

Es sollte nicht während der Behandlung und 2 Wochen nach Ende der Behandlung mit Antidepressiva (MAO-Hemmer) angewendet werden..

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur möglich, wenn dies unbedingt erforderlich ist und unter ärztlicher Aufsicht.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen, Unruhe, Herzklopfen, Tachykardie, Zittern, Bluthochdruck, Harnverhalt, trockene Schleimhäute der Nasenhöhle, des Mundes und des Rachens, Entzündungen der Talgdrüsen.

Interaktion

Rinofluimucil ® ist nicht mit MAO-Hemmern und trizyklischen Antidepressiva kompatibel. Die gleichzeitige Anwendung mit blutdrucksenkenden Mitteln wird nicht empfohlen - die blutdrucksenkende Wirkung kann geschwächt sein.

Dosierung und Anwendung

Intranasal. Das Medikament wird in Form eines Aerosols mit einem speziellen Spray in die Nasenhöhle injiziert.

Erwachsene - 3-4 mal täglich 2 Dosen (2 Drücke auf das Ventil) in jedes Nasenloch.

Kinder - 3-4 mal täglich 1 Dosis (1 Druck auf die Klappe) in jedes Nasenloch.

Der Behandlungsverlauf sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Überdosis

Symptome: Es können systemische Nebenwirkungen auftreten, die durch Toaminoheptan verursacht werden (Tachykardie, Zittern, Angstzustände, erhöhter Blutdruck, Sucht)..

Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Verschreibung des Arzneimittels an Kinder unter 2 Jahren, Patienten mit Asthma bronchiale, arterieller Hypertonie, Angina pectoris der Funktionsklassen III - IV und häufiger Extrasystole ist Vorsicht geboten (die Behandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen)..

Die langfristige Anwendung von Medikamenten, die Vasokonstriktoren enthalten, kann die normale Funktion der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen verändern und auch eine Abhängigkeit vom Medikament verursachen. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und Behandlungen, ohne einen Arzt zu konsultieren.

Rinofluimucil ® beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren.

spezielle Anweisungen

Es wird nur intranasal angewendet.

Gebrauchsanweisung Aerosol.

1. Entfernen Sie die Kappe von der Lösungsflasche..

2. Entfernen Sie die Schutzkappe von der Spritzpistole..

3. Bringen Sie das Spritzgerät an der Durchstechflasche an..

4. Entfernen Sie die Kappe von der Spritzpistole..

5. Aktivieren Sie das Spritzgerät durch erneutes Drücken..

Die Fahrfähigkeit von Fahrzeugen und anderen Mechanismen wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Rinofluimucil Nasenspray 10 ml

Das Erscheinungsbild des Produkts kann variieren. ?

Verfügbar für die Lieferung

Form freigeben: sprühen

Gültig bis: 01.01.2022

Produktcode: 103845

Gebrauchsanweisung

lateinischer Name

Aktive Substanz

Freigabe Formular

Inhaber / Registrar

Internationale Klassifikation von Krankheiten (ICD-10)

Pharmakologische Gruppe

Das Medikament mit mukolytischer und vasokonstriktorischer Wirkung zur lokalen Anwendung in der HNO-Praxis

pharmachologische Wirkung

Ein Medikament mit mukolytischen und vasokonstriktorischen Wirkungen zur Verwendung in der HNO-Praxis.

Acetylcystein verdünnt die Schleim- und Eitrig-Schleim-Sekrete, indem es die Disulfidbindungen von Schleimglykoproteinen aufbricht. Es hat auch eine entzündungshemmende (aufgrund der Hemmung der Leukozyten-Chemotaxis) und antioxidative Wirkung.

Tuaminoheptansulfat ist ein sympathomimetisches Amin, das bei topischer Anwendung eine vasokonstriktorische Wirkung hat. Beseitigt Ödeme und Hyperämie der Nasenschleimhaut.

Pharmakokinetik

- akute und subakute Rhinitis mit einer dicken eitrig-schleimigen Sekretion;

- gleichzeitige Anwendung von MAO-Hemmern und einen Zeitraum von bis zu 14 Tagen nach deren Aufhebung;

- die gleichzeitige Anwendung von trizyklischen Antidepressiva und einen Zeitraum von bis zu 14 Tagen nach deren Aufhebung;

- Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Mit Vorsicht wird das Medikament für Kinder unter 3 Jahren, Patienten mit Asthma bronchiale, arterieller Hypertonie, Angina pectoris der Funktionsklassen III-IV und häufiger Extrasystole verschrieben (die Behandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden)..

Aus dem Herz-Kreislauf-System: Herzklopfen, Tachykardie, arterielle Hypertonie.

Von der Seite des Zentralnervensystems: selten - Erregung, Zittern.

Lokale Reaktionen: trockene Schleimhaut der Nasenhöhle, des Mundes und des Pharynx.

Sonstiges: selten - allergische Reaktionen, Harnverhalt, Entzündung der Talgdrüsen.

Bei längerer Anwendung von Vasokonstriktoren ist eine Veränderung der normalen Funktion der Schleimhaut der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen sowie die Entwicklung einer Drogenabhängigkeit möglich.

Überdosis

Symptome: Es ist möglich, systemische Nebenwirkungen zu entwickeln, die durch Tuaminogeptan verursacht werden (Tachykardie, Zittern, Angstzustände, erhöhter Blutdruck, Sucht)..

Behandlung: Falls erforderlich, symptomatische Therapie durchführen.

spezielle Anweisungen

Das Medikament ist nur zur intranasalen Verabreichung bestimmt..

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Kontrollmechanismen zu fahren

Das Medikament beeinflusst nicht die Fähigkeit von Patienten, Fahrzeuge und andere Mechanismen zu fahren.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wechselwirkung

Durch die kombinierte Anwendung von Rinofluimucil mit MAO-Inhibitoren und trizyklischen Antidepressiva steigt die Wahrscheinlichkeit systemischer Nebenwirkungen durch Taminoheptan (da diese Medikamente die Wirkung von Sympathomimetika potenzieren)..

Bei gleichzeitiger Anwendung von Rinofluimucil ® kann die Wirkung von blutdrucksenkenden Arzneimitteln geschwächt werden.

Das Medikament wird in Form eines Aerosols mit einem speziellen Spray in die Nasenhöhle injiziert.

Erwachsene erhalten 3-4 mal täglich 2 Dosen Aerosol (2 Pressen auf die Klappe) in jedem Nasengang.

Für Kinder wird dem Medikament 3-4 mal täglich 1 Dosis Aerosol (1 Druck auf die Klappe) in jedem Nasengang verschrieben. Die Therapiedauer sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen und Behandlungen ohne Rücksprache mit einem Arzt..

Regeln für die Verwendung des Arzneimittels

1. Entfernen Sie die Kappe von der Lösungsflasche..

2. Entfernen Sie die Kappe von der Spritzpistole..

3. Entfernen Sie die Kappe von der Spritzpistole..

4. Aktivieren Sie das Spritzgerät durch erneutes Drücken..

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 2,5 Jahre. Nach dem Öffnen der Flasche kann der Inhalt innerhalb von 20 Tagen verbraucht werden.

Urlaub in Apotheken

Das Medikament ist zur Verwendung als Mittel zur OTC zugelassen.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

So waschen Sie Ihre Nase zu Hause mit Sinusitis
Nebenhöhlen sind schwer zu erreichen, Schleim ist schwer zu entfernen, aber es ist notwendig, sonst kann Eiter zu unangenehmen Komplikationen in Form von Meningitis, Empyem und Sepsis führen.
Wie Sie Ihrem Baby Aloe in die Nase geben?
Gute Tageszeit! Mein Name ist Halisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. Mit 28 Jahren heilte sie sich mit Kräutern von Gebärmutterkrebs (mehr über meine Heilungserfahrung und warum ich Kräuterkennerin wurde, lesen Sie hier: Meine Geschichte).