Oxolin (Nasensalbe, 10 g, 0,25%, Nizhpharm OJSC)

Oxolinsalbe ist ein wirksames, gut etabliertes Medikament zur Behandlung von Infektionskrankheiten viralen Ursprungs.

Diese Salbe kann in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden, ist mit vielen Medikamenten kompatibel und wird von Kindern, Erwachsenen und älteren Patienten gut vertragen..

Trotz der Tatsache, dass der Massenkonsum des Arzneimittels in den 70er Jahren begann, ist Salbe in der modernen Medizin gefragt und wird häufig als Arzneimittel und Prophylaxe verschrieben.

Die antiviralen Eigenschaften der Salbe bestimmen die Indikationen für die Anwendung. Ärzte verschreiben sie in der Zeit des Grippeausbruchs, bei Herpesinfektionen, Herpes zoster, durch Molluscum contagiosum verursachten Hautkrankheiten und Adenoviren.

Was hilft Oxolinic Salbe

Dieses Medikament ist zur topischen topischen Anwendung bestimmt, dh zur Anwendung auf der Haut oder den Schleimhäuten.

Sein Hauptzweck ist die Aktivierung der Resistenz (Pathogenimmunität) in Gewebemembranen. Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf seiner Fähigkeit, die Einschleppung von Viren auf der Ebene von Membranmembranen zu stoppen.

Mikroben sterben in Kontakt mit der Salbe, die als eine Art Barriere wirkt und die Entwicklung einer Infektion nicht zulässt.

Struktur

Das aktive Element dieses Werkzeugs ist eine chemische Verbindung, die einfach Oxolin genannt wird.

Die Formel dieser Substanz lautet Naphthalin 1.2.3.4 - Tetron, С10Н4О4.

Als therapeutisches und prophylaktisches Mittel wurde Oxolin in den 70er Jahren eingesetzt. Es ist im Radar (Arzneimittelregister) unter den Nummern 70/728/1 und 70/728/2 registriert.

Zusätzliche formative und konservierende Substanzen in der Salbe sind Vaseline und Vaseline.

Wirksamkeitsstudien

Das Medikament wurde seit Mitte der 70er Jahre unseres Jahrhunderts in der Medizin getestet und untersucht..

Die Arbeiten zur Untersuchung der Wirksamkeit des Arzneimittels wurden unter Laborbedingungen am All-Union Research Institute of Influenza durchgeführt.

Basierend auf den Ergebnissen wurde Oxolin von Wissenschaftlern als wirksames Instrument zur Vorbeugung von Virusinfektionen positioniert.

Parallel dazu wurde Oxolin von Ärzten des Lemberger Forschungsinstituts für Epidemiologie und Mikrobiologie untersucht. Sie entdeckten die einzigartigen Eigenschaften des Arzneimittels - seine Verwendung in der Kontrollversuchsgruppe zeigte einen signifikanten Rückgang der Inzidenz von Viruserkrankungen auf 44,5%, von Influenza und grippeähnlichen Infektionen auf 71%.

Darüber hinaus führten Spezialisten des zentralen SES des Gesundheitsministeriums der UdSSR während eines Grippeausbruchs ein praktisches Experiment durch. Zu diesem Zweck wurden in zwei Städten die Ergebnisse der Verwendung von 0,25% iger Oxolinsalbe während der Grippeepidemie beobachtet und aufgezeichnet..

Die Ärzte stellten fest, dass in einer Stichprobe von 10 000 Kindern 43% immun gegen Infektionen waren und 15% eine leichte Krankheit hatten.

Daten zur Wirksamkeit von Oxolinsalbe erschienen regelmäßig in der medizinischen und chemisch-pharmakologischen Literatur.

Derzeit betrachtet die Weltwissenschaft Oxolinsalbe als ein Medikament mit unbewiesener Wirksamkeit..

Freigabe Formular

Entsprechend dem Verhältnis der aktiven Komponente zu den zusätzlichen Substanzen des Arzneimittels beträgt die Oxolinsalbe 3 Prozent bei einer Verpackung von 10 g. und 0,25 Prozent mit einer Packung von 30 g.

Bei Lagerung in einem offenen Röhrchen kann sich die Farbe in Rosa oder Creme ändern.

  • Da die Schleimhäute schneller mit Oxolinsalbe gesättigt sind, wird eine Form mit einer Konzentration von 0,25% des Mittels verwendet, um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern, Hautkrankheiten werden jedoch mit 3% behandelt.
  • Darüber hinaus wird die nasale Salbenform bei Rhinitis, herpetischer Stomatitis und zur Behandlung von infektiösen Läsionen der Bindehaut eingesetzt..

Eine Drei-Prozent-Form des Arzneimittels wird zur Behandlung von Herpesinfektionen in Mund und Nase, Gürtelrose und auch bei Warzen auf der Haut verschrieben.

Derzeit wurde auf dem pharmakologischen Markt 3% ige Oxolinsalbe durch andere Arzneimittel (Tetraxolin und Oxonaphtilin) ​​mit ähnlicher Wirkung ersetzt.

Pharmakokinetik

Die Absorption des Arzneimittels erfolgt auf unterschiedliche Weise, 5% der Salbe werden über die Haut und bis zu 20% über die Schleimhäute absorbiert. Daher werden zur Behandlung von Hautkrankheiten oder zur Vorbeugung von Viruserkrankungen verschiedene Formen des Arzneimittels verschrieben.

Oxolin behält seine Aktivität in Geweben für etwa 4 bis 5 Stunden bei, daher wird das Medikament in erster Linie zur Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt.

Preis in Apotheken

Der prozentuale Anteil des Wirkstoffs hängt davon ab, wie viel Oxolinsalbe kostet.

Die billigste Option ist 0,25%, 3% Salbe ist fast 2,5-mal teurer.

In jedem Fall ist der Preis niedrig, wenn ein Arzt die eine oder andere Variante des Arzneimittels verschreibt.

Sie können Salbe für 45-110 Rubel in jeder Apotheke kaufen.

Gebrauchsanweisung

Die Wirkung des Aufbringens der Salbe wird durch die Menge des Wirkstoffs bestimmt, die in das Gewebe gelangt ist. Wenn Sie eine 0,25% ige Salbe als Barrierefilter verschreiben, wenn die Gefahr einer Infektion besteht, ist es daher effektiv, sie in die Nase zu geben.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament in der Nähe des Mundes und der Nase anzuwenden, da bei dieser Anwendung keine therapeutische Wirkung erzielt wird.

Wenn ein Medikament die Schleimhäute schmiert, wird die therapeutische Wirkung durch die Aktivierung der zellulären Immunität in ihnen sichergestellt, wodurch das Eindringen des Virus in den Körper verhindert wird.

Im Prinzip wirkt das menschliche Abwehrsystem wie eine oxoline Salbe, aber während der Zeit ständiger Virusangriffe schwächt es sich ab und daher ist Unterstützung in Form des Drogenkonsums erforderlich.

Oksolins Einzigartigkeit liegt in der Tatsache, dass die Salbe gut vertragen wird, in Verbindung damit erfahrene Ärzte sie Kindern, Frauen in Position, älteren Menschen und älteren Menschen verschreiben.

Das Arzneimittel hat eine ausgeprägte viruzide Wirkung, d.h. Viren, die in den Anwendungsbereich fallen, sterben schnell ab. Studien haben auch die Eigenschaft des Arzneimittels gezeigt, Entzündungsreaktionen auf lokaler Ebene zu stoppen, d.h. Schwellungen, Schmerzen und Rötungen der Haut und der Schleimhäute reduzieren.

Für Erwachsene

Oxolinsalbe wird bei adenoviralen Erkrankungen, Influenza-Ausbrüchen und akuten Virusinfektionen der Atemwege, bei Herpes im Gesicht und im Genitalbereich, bei Zoster-Virus-Infektionen (Herpes Zoster, Molluscum Mollusk, humanes Papillomavirus, Staphylokokken- und Streptokokkeninfektionen) verschrieben..

Für Kinder

Da Viren Mikroben sind, die in den Zellen von Lebewesen parasitieren, dh Parasiten sind, können sie sich nur in den Körpern von Lebewesen aktiv vermehren.

Daher wird die prophylaktische Anwendung von Salbe bei Kindern bei Verdacht auf adenovirale Infektionen während der Ausbreitung von Influenza und grippeähnlichen Erkrankungen als angemessen angesehen.

Darüber hinaus gilt Oxolinic Salbe als ein gutes Therapeutikum für Stomatitis bei Kindern, Herpesinfektion, Windpocken, Gürtelrose.

Daher verschreiben Kinderärzte Kindern das Medikament, um die Einschleppung von Krankheitserregern in den Körper zu verhindern oder deren Ausbreitung durch Gewebe und Organe zu blockieren..

Wenn die Gefahr einer Krankheit oder der ersten Anzeichen einer Infektion besteht, erhalten Kinder eine Salbe von 0,25% auf die Nasenschleimhaut, die in den ersten Minuten ein leichtes Brennen und einen spärlichen Schleimausfluss verursacht, sodass das Kind möglicherweise ängstlich und etwas launisch ist.

Anwendungsfunktionen

  • Bei Rhinitis wird die Salbe 2-3 mal täglich angewendet, um eine dünne Schicht der Nasengänge zu schmieren.
  • Herpes wird behandelt, indem Problembereiche 3-4 mal täglich mit 3% Medikamenten behandelt werden..
  • Von Papillomen hilft Oxolin durch die Wirkung auf Krankheitserreger. Um die lokale Immunität zu stimulieren, werden Warzenformationen 7-14 Tage lang mit Salbe geschmiert. Nach einer bestimmten Zeit wird die Behandlung wiederholt.

In einigen Fällen kann die Verwendung von Salbe die Vermehrung von Viren und das Auftreten von Komplikationen der Krankheit hemmen.

Oxolinsalbe während der Schwangerschaft

Da das Medikament als wenig toxisch eingestuft wird, werden Frauen bei Bedarf das 2. Trimester und das 3. Trimester verschrieben.

Wenn Sie öffentliche Orte besuchen müssen, können Sie die Salbe daher als Prophylaxe verwenden und die Nasengänge schmieren, bevor Sie das Haus verlassen.

Zu Beginn der Schwangerschaft werden alle Organe und Systeme des Fötus gelegt. Daher betrachten Gynäkologen das 1. Trimester als die am stärksten gefährdete Phase und raten dazu, die Verwendung von Medikamenten zu vermeiden.

Bewertungen

Kuzyaev Oleg, 55 Jahre alt:

Ich empfehle es sowohl Kindern als auch Enkelkindern. Bewährtes Werkzeug, günstig und erschwinglich.

Tamara, 44 Jahre alt:

Mitten in der Grippe halte ich eine Tube Medizin zur Hand, ich bin in milder Form krank, nicht lange und ohne Komplikationen.

Ich habe neue Mittel ausprobiert, ich habe den Effekt nicht gesehen.

Analoga

Zubereitungen, die den gleichen Wirkstoff enthalten, umfassen:

  • Tetraxolin;
  • Oxonaphthylin.

Diese Salben werden in all den Fällen verwendet, in denen Oxolin - bei der Behandlung dermatologischer Pathologien. Als Prophylaxe nicht zu empfehlen.

Entsprechend den antiviralen Eigenschaften kann Oxolin Arzneimittel der Interferonreihe ersetzen - Viferon, Genferon.

Diese Medikamente bekämpfen auch wirksam Infektionen, aber das Wirkprinzip ist anders. Sie enthalten fertige Antikörper, die Viren bekämpfen..

Oxolinic Salbe (Oxolinum) - Gebrauchsanweisung, Analoga, Bewertungen, Preis

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Oxolinsalbe - Zusammensetzung, Freisetzungsformen und häufig verwendete Namen

Oxolinsalbe wird nur in der Dosierungsform der Salbe hergestellt. Gegenwärtig werden jedoch je nach Verwendungszweck zwei Sorten von Oxolinsalbe unterschieden:
1. Salbe für die Nase 0,25%.
2. Salbe zur äußerlichen Anwendung 3%.

Wie Sie sehen können, sind beide Oxolin-Sorten eine Salbe, unterscheiden sich jedoch in der Konzentration des Wirkstoffs und dem Bereich des menschlichen Körpers, auf dem sie angewendet werden können. Die Nasensalbe ist zum Einlegen in die Nasengänge und in den Bindehautsack oder zum Auftragen auf die Augen vorgesehen. Eine Salbe zur äußerlichen Anwendung wird zur Anwendung auf der Haut des Körpers verwendet.

Oxolinsalbe wird oft einfach Oxolin genannt, was der zweite offiziell registrierte Name des Arzneimittels ist. Das heißt, die Begriffe "Oxolin" und "Oxolinsalbe" sind zwei vollständige und äquivalente Namen desselben Arzneimittels, die auf gleicher Basis miteinander verwendet werden können. Außerdem werden häufig die Namen "Oxolinic Ointment 3" oder "Oxolin 3" gefunden, bei denen es sich um eine leicht reduzierte vollständige Schreibweise "Oxolinic Ointment 3%" oder "Oxolin 3%" handelt, bei der das Prozentzeichen nicht angegeben ist, sondern nur ein digitaler Ausdruck der erforderlichen Konzentration übrig bleibt Salben. Gegenwärtig wird in der Alltagssprache eine 0,25% ige Oxolinsalbe für die nasale Anwendung einfach als "Oxolinsalbe" oder "Oxolinum" bezeichnet, und eine 3% ige Salbe zur äußerlichen Anwendung wird als "Oxolinsalbe 3" oder "Oxolin 3" bezeichnet. Heutzutage sind solche Namen von den meisten Ärzten, Apothekern und Patienten gut etabliert und verstanden..

Die Zusammensetzung von sowohl 0,25% als auch 3% Oxolinsalbe als Wirkstoff umfasst die chemische Verbindung Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin, die einen anderen, kürzeren Namen hat - Oxolin. Es ist der Kurzname der chemischen Verbindung, die der Wirkstoff ist, der den Namen der Salbe gab. 0,25% Salbe enthält 2,5 mg Oxolin in 1 g bzw. 3% 30 mg in 1 g. Als Hilfskomponente enthalten 0,25% und 3% Oxolinsalbe medizinisch gereinigtes Vaseline.

Derzeit ist Salbe beider Konzentrationen in Aluminiumrohren erhältlich. Darüber hinaus 0,25% Salbe in Röhrchen mit 5, 10, 25 und 30 g und 3% nur 10, 25 und 30 g. Die Salbe ist normalerweise dicht, viskos, dick, durchscheinend mit einer weißlich-grauen Tönung ohne Einschlüsse.

Oxolinsalbe - Foto

Oxolinsalbe - Umfang und therapeutische Wirkung

Oxolinsalbe hat eine antivirale Wirkung, die gegen die folgenden Arten von Viren wirksam ist:

  • Grippevirus;
  • Herpes Simplex Virus;
  • Herpes-Zoster-Virus;
  • Windpockenvirus;
  • Adenoviren;
  • Papillomviren (die das Auftreten von infektiösen Warzen hervorrufen);
  • Molluscum contagiosum-Virus.

Angesichts des obigen Wirkungsspektrums von Oxolin wird die Salbe zur topischen Behandlung von Krankheiten verwendet, die durch diese Viren hervorgerufen werden. Herpesviren (Herpes Simplex, Herpes Zoster) und Adenoviren, die die häufigsten Erreger akuter Virusinfektionen der Atemwege sind, reagieren am empfindlichsten auf die Wirkung von Oxolinsalbe.

Oxolinsalbe zerstört die oben genannten Viren, indem sie in direkten Kontakt mit biologischem Material kommt, in dem sich pathogene Viruspartikel wie Schleim, Epidermiszellen usw. befinden. Oxolinsalbe stört die Fortpflanzung des Virus, wodurch sie am Ende ihrer Lebensdauer einfach sterben, keine Zeit haben, neue Zellen zu infizieren und damit den Krankheitsverlauf fortzusetzen. Darüber hinaus ist Oxolin in der Lage, die Bindung von Viruspartikeln an die Zellmembran zu blockieren und deren Eindringen in das Innere zu verhindern, wodurch die tatsächliche Infektion und Entwicklung einer Infektionskrankheit beim Menschen verhindert wird. Und wenn man bedenkt, dass das Virus zur Fortpflanzung in die Zellen eindringen muss, schützt die Blockierung dieses Prozesses zuverlässig vor der Krankheit. Dank der Fähigkeit, das Eindringen von Viruspartikeln in die Zelle zu blockieren, ist Oxolinsalbe eine hervorragende vorbeugende Maßnahme gegen Viruserkrankungen wie Influenza, akute Virusinfektionen der Atemwege, Windpocken usw..

Oxolin ist eine synthetische antivirale Substanz, die vor einigen Jahrzehnten synthetisiert wurde, aber noch keine Resistenz gegen Viren entwickelt hat, sodass die Salbe immer noch wirksam ist.

Oxolinsalbe wird teilweise in den systemischen Kreislauf aufgenommen und von dort tagsüber über die Nieren ausgeschieden. Beim Auftragen der Salbe auf die Haut werden nur 5% der Gesamtdosis absorbiert. Und von den Schleimhäuten (Nase und Augen) werden durchschnittlich 20% der insgesamt verwendeten Salbendosis in den Blutkreislauf aufgenommen.

Oxolinsalbe - Indikationen zur Anwendung

Salbe in verschiedenen Konzentrationen ist für die Verwendung für verschiedene Zwecke angezeigt, die durch den Bereich des Körpers zum Auftragen des Arzneimittels bestimmt werden.

Oxolinsalbe 3% ist zur Behandlung der folgenden Krankheiten und Zustände indiziert:

  • Durch das humane Papillomavirus verursachte Warzen (gewöhnliche, flache Genitalwarzen, "Zangen");
  • Gürtelrose;
  • Blase einfache Flechte;
  • Schuppige Flechten;
  • Molluscum contagiosum;
  • Herpes simplex;
  • Herpetiforme Dermatitis von Dühring;
  • Psoriasis (in Kombination mit anderen Therapien).

Bei der Behandlung verschiedener Arten von Entzug wird Oxolinsalbe derzeit selten verwendet, da andere, wirksamere Arzneimittel entwickelt und hergestellt wurden. Wenn sie jedoch aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sind, kann Oxolin sehr erfolgreich zur Behandlung von viralen Hauterkrankungen eingesetzt werden..

Eine Oxolinsalbe von 0,25% ist zur Behandlung oder Vorbeugung der folgenden Krankheiten und Zustände indiziert:

  • Virale Rhinitis (mit Influenza, SARS usw.);
  • Virale Augenkrankheiten (Bindehautentzündung, Keratokonjunktivitis, Keratitis usw.);
  • Prävention von Influenza und SARS während saisonaler Epidemien.

Nach russischen und ukrainischen Standards sind Viruserkrankungen der Augen ein Hinweis auf die Verwendung von Oxolin-Salbe, nach belarussischen Vorschriften jedoch nicht. Aus diesem Grund enthält das Anwendungsspektrum in der Gebrauchsanweisung für in Russland und der Ukraine hergestellte Arzneimittel virale Augenläsionen. Und in den Beilagen für die in Belarus hergestellte Salbe sind in der Indikationsspalte keine viralen Augenkrankheiten enthalten. Darüber hinaus weisen einige Anweisungen ausdrücklich darauf hin, dass die Salbe nicht zur Anwendung auf den Augen bestimmt ist. Da Vaseline mit verschiedenen Reinigungsgraden in Salben verwendet werden kann, ist es besser, die Proben des Arzneimittels nicht in die Augen zu geben, in den Anweisungen, für die es nicht angegeben ist.

Oxolinsalbe gegen Influenza wird ausschließlich als Prophylaxe verwendet und kann bei einer bereits begonnenen Infektionskrankheit nicht behandelt werden..

Oxolinsalbe - Gebrauchsanweisung

Nasale 0,25% Oxolinsalbe

Um eine durch eine Virusinfektion verursachte laufende Nase zu behandeln, muss 3 bis 4 Tage lang 2 bis 3 Mal täglich eine Salbe in jeden Nasengang aufgetragen werden. Gleichzeitig werden die Schleimhäute der Nasengänge sanft geschmiert, wobei versucht wird, das Arzneimittel mit einer dünnen Schicht zu verteilen, damit es den normalen Prozess des Atmens durch die Nase nicht beeinträchtigt. Tragen Sie die Salbe am besten mit einem Wattestäbchen oder einem Plastikspatel auf, der tief genug in die Nasengänge eingeführt werden kann, und schmieren Sie die Schleimhaut sanft, ohne sie zu verletzen.

Vor dem Auftragen von Oxolinic Salbe wird nicht empfohlen, Vasokonstriktor-Tropfen gegen Erkältung zu verwenden (z. B. Naphthyzinum, Galazolinum, ForNos usw.). Wenn jedoch die Sekretion von schleimigem, flüssigem Rotz zu schmerzhaft ist und schwere Beschwerden verursacht, können Sie vor dem Auflegen von Oxolin vasokonstriktive Tropfen verwenden.

Zur Behandlung von Viruserkrankungen der Augen wird dreimal täglich eine Oxolinsalbe mit einem speziellen Plastikspatel oder Spatel als Augenlid aufgetragen. Wenn zusätzlich zu Oxolin andere Medikamente zur Behandlung von viralen Augenschäden verwendet werden, wird die Salbe nur einmal täglich, kurz vor dem Schlafengehen, nachts über das Augenlid aufgetragen. Die Dauer der Anwendung von Oxolin-Salbe wird durch die Geschwindigkeit der Wiederherstellung und Wiederherstellung normaler Augenfunktionen bestimmt. Das heißt, Oxolin wird bis zur vollständigen Genesung in das Auge gelegt.

Zur Vorbeugung von Influenza wird 2- bis 3-mal täglich eine kleine Menge Oxolinsalbe in jeden Nasengang gegeben. Darüber hinaus ist es vor jeder nachfolgenden Anwendung der Salbe erforderlich, die Nasengänge mit einer Salzlösung zu spülen, um das mit Viren und Bakterien infizierte Material und das Präparat zu entfernen. Sie müssen nicht versuchen, den "Ball" der Salbe in den Nasengang zu stecken, der die äußere Öffnung der Nase fast vollständig blockiert. Sie müssen nur vorsichtig eine kleine Menge Salbe auf die Schleimhaut jedes Nasengangs verteilen. Hierzu ist es zweckmäßig, ein Wattestäbchen oder ein anderes Gerät zu verwenden, beispielsweise einen Plastikspatel, die in Apotheken oder Geschäften für medizinische Geräte verkauft werden. Oxolinsalbe wird während der gesamten Anstiegszeit und der maximalen Entwicklung eines infektiösen Ausbruchs in die Nasengänge eingeführt. Darüber hinaus kann und sollte die Salbe verwendet werden, um eine Infektion während des gesamten Zeitraums des engen Kontakts mit der kranken Grippe zu verhindern, auch wenn sie während der saisonalen Epidemie nicht auftritt. Die durchschnittliche prophylaktische Dauer der Anwendung von Oxolin-Salbe zur Vorbeugung einer Influenza-Infektion beträgt 25 Tage.

Oxolinsalbe 3% zur äußerlichen Anwendung

Überdosierung und Interaktion mit anderen Medikamenten

Oxolinsalbe während der Schwangerschaft

Kann Oxolin während der Schwangerschaft angewendet werden??

In dieser Hinsicht weisen die Anweisungen, wie bei den meisten anderen alten Arzneimitteln, darauf hin, dass die Verwendung möglich ist, wenn der beabsichtigte Nutzen alle möglichen Risiken für den Fötus übersteigt. Vom Beamten in die gewöhnliche Sprache übersetzt, bedeutet dieser Satz, dass keine ernsthaften wissenschaftlichen Studien, die die vollständige Sicherheit und Unbedenklichkeit des Arzneimittels für den Fötus belegen, nirgendwo durchgeführt wurden. Es ist das Fehlen einer solchen wissenschaftlichen Forschung, die niemand aus offensichtlichen ethischen Gründen in der modernen Welt durchführen wird, und zwingt die Hersteller, die Anweisungen auf diese Weise und nicht anders zu schreiben, da dies ein Weltstandard ist.

In der Praxis empfehlen Ärzte schwangeren Frauen jedoch häufig die Oksolinovaya-Salbe zur Vorbeugung von Influenza und SARS während Epidemien, wenn man bedenkt, dass das Medikament sicher ist. Dieser praktische Ansatz basiert auf den Ergebnissen langjähriger Beobachtungen. Eine sehr lange Anwendungsdauer von Oxolin-Salbe, auch bei schwangeren Frauen, und die große Anzahl von Beobachtungen, die während dieser Anwendung gemacht wurden, ermöglichen es uns, eine eindeutige Schlussfolgerung über die Sicherheit des Arzneimittels für Frauen zu ziehen, die ein Kind tragen. Diese Ergebnisse ermöglichen es Ärzten, das Medikament schwangeren Frauen zu empfehlen und es als sicher einzustufen. Solche empirischen Daten zur Sicherheit von Salben werden jedoch nicht berücksichtigt und als nicht geeignet angesehen, um in die Anweisungen über die Möglichkeit ihrer Anwendung während der Schwangerschaft zu schreiben. Daher kann die Sicherheit von Oxolin durch langjährige Verwendung als bestätigt angesehen werden, und der Satz aus den Anweisungen ist lediglich eine Notwendigkeit, internationale Standards einzuhalten. Und da Oxolinsalbe zu einer Zeit hergestellt wurde, als sie keine Ahnung von internationalen Standards für die Herstellung von Arzneimitteln hatte, können die derzeit geltenden Standards erfolgreich ignoriert werden.

Oxolinsalbe während der Schwangerschaft - Gebrauchsanweisung

Während der Schwangerschaft kann Oxolinsalbe zur Vorbeugung von Influenza, akuten Virusinfektionen der Atemwege und anderen Infektionen sowie zur Behandlung von viraler Rhinitis verwendet werden. Die Behandlung von Viruserkrankungen der Haut während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen, da es heute wirksamere Medikamente gibt. Dies bedeutet, dass schwangere Frauen nur 0,25% Oxolinsalbe verwenden können, um sie in die Nasengänge zu legen.

Um verschiedene Infektionen zu vermeiden, sollte die Salbe jedes Mal in beide Nasengänge aufgetragen werden, bevor das Haus auf die Straße verlassen wird. Nach dem Kommen von der Straße oder verschiedenen Einrichtungen muss die Salbe mit warmem Wasser aus den Nasengängen ausgewaschen werden. Andernfalls sollten schwangere Frauen zur Vorbeugung von Virusinfektionen zwei- bis dreimal täglich Oxolinsalbe in jede Nasenpassage separat auftragen. Darüber hinaus ist es bei jedem nachfolgenden Auftragen der Salbe in die Nase erforderlich, das vorherige Volumen des Arzneimittels mit warmem Wasser zu waschen. Die kontinuierliche prophylaktische Anwendung von Oxolinsalbe bei Schwangeren kann bis zu 25 Tage dauern..

Um eine laufende Nase zu behandeln, wird Oxolin-Salbe 3 bis 4 Tage hintereinander zwei- bis dreimal täglich in die Nasengänge gegeben.

Für die korrekte Anwendung von Oxolin ist es notwendig, eine kleine Salbe Erbse (4 bis 5 mm Durchmesser) aus dem Röhrchen zu drücken und sie mit rotierenden Bewegungen gleichmäßig über die Schleimhaut des Nasengangs zu verteilen. Um den zweiten Nasengang zu verarbeiten, drücken Sie eine neue Erbse zusammen und wiederholen Sie die Manipulation.

Oxolinsalbe für Kinder

Ab welchem ​​Alter kann Oxolinsalbe verwendet werden?

Genau genommen kann Oxolinsalbe bei Kindern ab dem zweiten Lebensjahr angewendet werden. Diese Altersgrenze ist kein Zufall, sondern wird durch den Reifegrad der Schleimhäute und Atmungsorgane von Kindern sowie durch ihre Bereitschaft bestimmt, ruhig auf ölige Salbe zu reagieren. Tatsache ist, dass bei Kindern unter zwei Jahren die Nasengänge sehr eng sind und frei mit dem Tränensack des Auges und des Mittelohrs kommunizieren. Dieses Merkmal der Anatomie führt dazu, dass Oxolinsalbe leicht in das Ohr oder den Tränensack gelangen und die Ausbreitung einer Infektion verursachen kann. Darüber hinaus kann die Salbe einfach den Durchgang in das Mittelohr oder den Tränensack verstopfen, was ebenfalls nachteilige Auswirkungen hat, einschließlich des Entzündungsprozesses.

Es ist auch gefährlich, eine fette oxoline Salbe zu verwenden, da die Nasengänge eng sind und die Atemwege zu scharfen und schweren Krämpfen bis zur vollständigen Obstruktion neigen (vollständiger Verschluss des Lumens der Bronchien oder der Luftröhre). Bei einem kranken Kind unter 2 Jahren ist der Atemweg verengt, und die versehentliche Einnahme eines Fettstücks in Form einer Oxolinsalbe aus der Nase mit einem starken Atemzug kann zu einer vollständigen Blockade führen. Denken Sie an das Keuchen eines Kindes mit einer Virusinfektion. Diese charakteristische Pfeife entsteht gerade aufgrund der Verengung des Lumens der Atmungsorgane. In einer solchen Situation kann ein kleines Stück ölige und dichte Oxolinsalbe eine bereits enge Lücke vollständig verstopfen und dem Kind die Fähigkeit nehmen, selbstständig zu atmen.

Nach zwei Jahren werden die Atemwege und Nasengänge des Babys selbst vor dem Hintergrund eines Krampfes während einer Virusinfektion relativ breiter und können nicht durch einen Salbenballen blockiert werden. Daher können Sie bei Kindern über zwei Jahren Oxolinsalbe verwenden.

Oxolinsalbe - Anleitung für Kinder

Bei Kindern wird empfohlen, nur 0,25% Oxolin-Salbe zur Behandlung von Erkältungen und zur Vorbeugung von Influenza, akuten Virusinfektionen der Atemwege usw. zu verwenden. Um einer Influenza vorzubeugen, wird empfohlen, 2-3 Mal täglich oder vor jedem Ausgehen oder Besuch eines überfüllten Ortes Salbe in beiden Nasengängen aufzutragen. Wenn ein Kind beispielsweise in den Kindergarten geht, sollte die Salbe morgens vor dem Verlassen des Hauses, dann nach dem Mittagessen und vor einem Spaziergang aufgetragen werden. Die letzte Anwendung der Salbe sollte zu Hause erfolgen. Es kann jedoch ignoriert werden, wenn sicher ist, dass jeder zu Hause gesund ist und keine Infektionsquelle für das Kind werden kann. Vor jeder nachfolgenden Anwendung der Salbe sollte die vorherige Dosierung der Zusammensetzung mit warmem Wasser gewaschen werden..

Wenn das Kind nicht in den Kindergarten geht, wird empfohlen, die Salbe jedes Mal vor dem Verlassen des Hauses aufzutragen und nach dem Verlassen der Straße abzuspülen. Um Virusinfektionen vorzubeugen, kann Oxolinsalbe bei Kindern 25 Tage lang angewendet werden.

Zur Behandlung der viralen Rhinitis bei Kindern kann Oxolinsalbe nach dem gleichen Schema wie bei Erwachsenen verwendet werden. Das heißt, die Salbe wird 3 bis 4 Tage lang 2 bis 3 Mal täglich aufgetragen. Die Salbe kann jedoch für die Schleimhäute des Kindes unangenehm sein, und wenn es sie nicht gut verträgt, sollten Sie die Erkältung nicht mit diesem Medikament behandeln. Es ist besser, sie durch ein anderes zu ersetzen, das auf dem heimischen Pharmamarkt nicht weniger wirksam ist.

Oxolinsalbe für Neugeborene (Säuglinge)

Oxolinsalbe gegen Stomatitis

Oxolinsalbe wird seit langem erfolgreich zur Behandlung der viralen Stomatitis bei Kindern und Erwachsenen eingesetzt. Viele Ärzte betrachten diese Salbe sogar als das Medikament der Wahl bei viraler Stomatitis..

Daher sollte zur Behandlung von Stomatitis nur eine 0,25% ige Oxolinsalbe verwendet werden, die 3-4 mal täglich auf die gesamte Mundhöhle aufgetragen werden muss, insbesondere bei sorgfältiger Behandlung von Aphten (Wunden). Vor jeder Anwendung der Salbe sollte ein sauberes, in Öl getauchtes Wattestäbchen entfernt werden, um alle gebildeten Krusten zu entfernen. Spülen Sie dann die Mundhöhle mit einem Antiseptikum wie Furacilin, Chlorophyllipt, Chlorhexidin, einem Sud aus Kamille, Ringelblume usw. aus. Erst nach einer solchen Vorbehandlung kann Oxolin angewendet werden. Die Salbe wird bis zur vollständigen Heilung und dem Verschwinden der für Stomatitis charakteristischen Aphitis angewendet.

Oxolinsalbe mit laufender Nase

Oxolinsalbe ist nur zur Behandlung der Erkältung wirksam, die durch eine akute Virusinfektion der Atemwege verursacht wird, die im Volksmund und in einer Art Umgangssprache von Bezirksärzten einfach als SARS bezeichnet wird. In anderen Fällen ist die Verwendung von Oxolinsalbe zur Behandlung der Erkältung unpraktisch, da das Arzneimittel unwirksam ist.

Zur Behandlung der viralen Rhinitis wird die Salbe 3 bis 4 Tage lang zwei- bis dreimal täglich in beide Nasengänge aufgetragen. Darüber hinaus ist es vor jeder nachfolgenden Aufbringung der Salbe notwendig, die Nasengänge mit warmem Wasser zu spülen, um die Reste der vorherigen Dosierung des Arzneimittels zu entfernen. Die Anwendung der Salbe über einen Zeitraum von mehr als 4 bis 5 Tagen ist unpraktisch, da dies ihre Wirksamkeit nicht erhöht und nicht zu einer Heilung der Erkältung führt. Wenn die Oxolin-Salbe innerhalb von 4 bis 5 Tagen die Person nicht von Rhinitis befreit hat, ersetzen Sie sie durch ein anderes Medikament und klären Sie die Diagnose.

Vor der Verwendung der Salbe wird nicht empfohlen, Vasokonstriktortropfen in die Nasengänge einzubringen, z. B. Naphthyzin, Galazolin, Xylometazolin usw. Die Salbe sollte wie folgt aufgetragen werden: Drücken Sie eine kleine Erbse mit einem Durchmesser von 4 bis 5 mm vom Schlauch auf einen Finger oder ein Wattestäbchen, führen Sie sie in den Nasengang ein und verteilen Sie sie gleichmäßig mit einer kreisenden Bewegung auf der Oberfläche der Schleimhaut. Um den zweiten Nasengang zu verarbeiten, müssen Sie zuerst Ihren Finger waschen oder ein neues Wattestäbchen nehmen, auf das Sie die Salbe erneut drücken und die Manipulation wiederholen können.
Mehr über eine Erkältung

Oxolinsalbe gegen Herpes

Oxolinsalbe 3% kann zur Behandlung von Herpesausbrüchen in verschiedenen Körperteilen, einschließlich der Lippen oder Genitalien, verwendet werden. Derzeit gibt es jedoch wirksamere Medikamente, sowohl zur Behandlung von labialem (auf den Lippen) als auch von Herpes genitalis. In Ermangelung der Möglichkeit, einen Arzt zu konsultieren oder ein anderes, spezialisiertes Antiherpetikum zu kaufen, kann Oxolin-Salbe zur Behandlung von Herpes labialis oder genitalis verwendet werden.

Um Herpes jeglicher Lokalisation zu behandeln, ist es notwendig, 3-mal täglich 3% Salbe auf die betroffenen Hautpartien aufzutragen. In diesem Fall sollte eine Salbe auf den Schleimhäuten vermieden werden, da sie bei einer Konzentration von 3% Juckreiz, Brennen und Reizungen hervorrufen kann. Vor dem Auftragen der Salbe muss der behandelte Hautbereich jedes Mal mit Herpesausbrüchen gewaschen werden. Die Salbe wird in einer dünnen Schicht mit weichen, nicht reibenden Bewegungen aufgetragen, wonach der behandelte Bereich der Haut mit einem Mulltuch bedeckt wird. Bei Bedarf kann ein Verband über die Serviette gelegt werden..

Herpesausbrüche werden mit Oxolinsalbe behandelt, bis sie vollständig verschwinden. Im Durchschnitt kann die Oxolin-Therapie gegen Herpes 2 Wochen bis 2 Monate dauern..
Mehr über Herpes

Oxolinsalbe für Warzen

Die Behandlung von Warzen mit Oxolin-Salbe ist sehr effektiv, aber lang anhaltend. Der gesamte Therapieverlauf dauert 2 bis 3 Monate. In diesem Fall sollte nur 3% Oxolinsalbe verwendet werden..

Um Warzen zu entfernen, müssen sie jeden Tag zwei- bis dreimal mit Oxolinsalbe geschmiert und dieser Körperbereich mit einem okklusiven oder einfachen Verband abgedeckt werden. Die Salbe sollte mit einer gleichmäßig dünnen Schicht aufgetragen werden, die den gesamten Durchmesser der Warze bedeckt. Eine sterile Mullserviette wird immer darauf aufgetragen. Auf die Serviette wird entweder ein einfacher Verband aufgebracht oder Wachspapier oder Polyethylen festgepresst, die mit einem Verband oder Tuch fest umwickelt sind. Jedes Mal, wenn Sie den Verband wechseln, sollten Sie die Warze abspülen und die saubere Haut mit Salbe behandeln.
Mehr über Warzen

Die Wirksamkeit von Oxolinsalbe - Video

Ist es notwendig, die Nasenhöhle mit Oxolinsalbe zu schmieren, um eine Infektion zu verhindern - Video

Kontraindikationen

Nebenwirkungen

Bei Anwendung auf Schleimhäute kann Oxolinsalbe als Nebenwirkung ein kurzfristiges Brennen, Rötung und Juckreiz sowie Rhinorrhoe (erhöhte Schleimsekretion aus der Nase) hervorrufen. Diese Nebenwirkungen sind vorübergehend, dh nach einiger Zeit nach dem Auftreten verschwinden sie vollständig und erfordern daher kein Absetzen von Arzneimitteln oder eine spezielle Behandlung.

Beim Auftragen der Salbe auf die Haut können Brennen und Juckreiz sowie ein abwaschbarer Blaufleck auftreten. Darüber hinaus kann eine Oxolinsalbe die Entwicklung einer Dermatitis auslösen..

Analoga

Derzeit gibt es auf dem Pharmamarkt auch keine Zubereitungen von Oxolinsalbe, die auch Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin als Wirkstoff enthalten. Es gibt jedoch ziemlich viele analoge Präparate, die ein Spektrum von therapeutischen Wirkungen ähnlich der Oxolinsalbe haben, aber einen anderen Wirkstoff enthalten. Analoga der Oxolinsalbe für die nasale (0,25%) und externe Anwendung (3%) sind in der Tabelle gezeigt.

Analoga von 3% Oxolin-Salbe zur äußerlichen AnwendungAnaloge 0,25% Oxolin-Salbe für die Nase
Alpizarin SalbeAlpizarin-Tabletten
Acigerpin-CremeAmizon Tabletten
Acyclovir Creme und SalbeAmixin-Tabletten
Acyclostad CremeArbidol Kapseln und Tabletten
Bonaphton SalbeVirasept Tabletten und Pulver zur oralen Verabreichung
Vartek-CremeHyporamin-Tabletten
Vivorax CremeGroprinosin-Tabletten
Virolex-CremeIsoprinosin-Tabletten
Viru Merz Serol GelIngavirin-Kapseln
Gervirax-CremeIsentress Pillen
Herperax-SalbeIodantipirin-Tabletten
Herpetad CremeKagocel-Tabletten
HerpferonsalbeLavomax Tabletten
HyporaminsalbeLiracept-Pulver zur oralen Verabreichung
Gossypol LinimentNicavir Tabletten
Devirs CremeORVItol NP Kapseln
Zovirax-CremeOxonaphthylin
Imiquimod-CremePanavir Gel
Lomagerpan-CremeProteflazidextrakt zur oralen und topischen Verabreichung
Fenistil Pencivir CremePolyferon-CD4-Tabletten
Fludex-SalbeTiloron Kapseln und Tabletten
Helepin-D-SalbeTilaxin-Tabletten
Epigen Labial CreamTriazavirin-Kapseln
Aldara-CremeTivikai Pillen
Erazaban-CremeTetraxolinsalbe
Tseltsentri Tabletten
Ergoferon Tabletten

Viferon- oder Oxolin-Salbe?

Beide Salben - sowohl Viferon als auch Oxolin - werden zur Vorbeugung von Influenza und SARS bei epidemiologischen Massenausbrüchen verwendet und sind nicht für eine kontinuierliche Langzeitanwendung über einen Zeitraum von mehr als 25 bis 30 Tagen geeignet. Die prophylaktische Wirkung von Viferon und Oxolinsalbe beruht jedoch auf verschiedenen Wirkungen..

Viferon stimuliert also die Produktion von Interferon - einer speziellen Substanz, die Viren im menschlichen Körper zerstört. Und Oxolin wirkt direkt auf Viruspartikel und verhindert, dass diese in Zellen eindringen und sich vermehren, was zu ihrem Tod und der Unmöglichkeit führt, eine Infektionskrankheit zu entwickeln. Mit anderen Worten, Viferon bereitet den Körper im Voraus auf eine mögliche Begegnung mit dem Virus vor, das mit Hilfe von Interferonen sofort zerstört wird, und Oxolin wirkt sich einfach nachteilig auf die Viruspartikel aus, die auf das Virus gelangen. Darüber hinaus erhöht Viferon die Produktion von Interferon im gesamten Körper, obwohl es nur auf die Nasenschleimhaut angewendet wird. Und dies bietet Schutz vor einem Virus, das auf irgendeine Weise in den Körper gelangt ist - sowohl durch die Nase als auch durch den Mund und durch die Augen usw. Oxolinsalbe bietet keinen solchen Schutz, sie verzögert und neutralisiert nur die Viren, die damit in Kontakt kommen, und versucht daher, durch die Nase in den Körper einzudringen. Bei Viren, die durch den Mund und die Schleimhäute des Auges eindringen, funktioniert die Oxolinsalbe nicht..

Wir können die Wirkung von Viferon in Bezug auf Viren mit einer bewaffneten und angreifbaren Armee-Abteilung und Oxolin - mit auf den Gleisen gegrabenen Jagdgruben - bedingt vergleichen. Natürlich wird eine für einen Angriff bereitete Abteilung einen Angriff abwehren, aber das Einfangen von Gruben kann einfach eine bestimmte Anzahl von Viren „neutralisieren“, wodurch die Intensität ihres Eintritts in die Schleimhäute verringert und dadurch die Wahrscheinlichkeit einer Krankheit verringert wird.

Um die volle Wirkung zu erzielen, muss die Oxolinsalbe zwei- bis dreimal täglich aufgetragen werden, wobei die Nasengänge jedes Mal mit warmem Wasser gewaschen werden. Diese Verfahren können für eine Person unangenehm und unangenehm sein. Und die Viferon-Salbe wird nur einmal aufgetragen, bildet einen Schutzfilm auf der Schleimhaut und wirkt einen Tag lang.

Somit können wir eindeutig den Schluss ziehen, dass Viferon der Oxolinsalbe vorzuziehen ist, da es eine bessere Effizienz aufweist und einfacher zu verwenden ist.
Mehr zum Medikament Viferon

Bewertungen

Fast alle Bewertungen von Oxolinic Salbe sind positiv, und buchstäblich einige sind negativ. Positive Bewertungen von Salben in den allermeisten Fällen sind mit ihrer hohen Wirksamkeit bei der Prävention von Influenza und SARS verbunden. Positive Bewertungen im Zusammenhang mit der Wirksamkeit der Salbe bei der Behandlung von viraler Rhinitis, Warzen, Stomatitis und Herpes sind seltener. Die Profis der Salbenleute betrachten kostengünstige Kosten-, Sicherheits-, Zeit- und Generationsübergreifende Tests als die Möglichkeit der Verwendung für Kinder und schwangere Frauen.

Negative Bewertungen von Oxolinic Salbe sind mit Fällen von Ineffizienz als Prophylaxe gegen Influenza und SARS sowie der Entwicklung allergischer Reaktionen verbunden. Darüber hinaus mögen manche Menschen die Notwendigkeit einer Salbe in den Nasengängen und die daraus resultierenden kurzfristigen und leichten Beschwerden in Form von Brennen oder Juckreiz nicht.

Oxolinsalbe - Preis

Wo kann ich kaufen?

Oxolinsalbe wird ohne ärztliche Verschreibung verkauft, sodass Sie sie in jeder normalen Apotheke oder über einen Online-Shop kaufen können. Achten Sie beim Kauf auf das Verfallsdatum, das 2 Jahre ab Herstellungsdatum liegt. Die Salbe muss im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sie bei einer Temperatur über 10 ° C ihre therapeutischen Eigenschaften verliert.

Behandlung von Genitalwarzen mit Oxolinsalbe - Video

Autor: Nasedkina A.K. Spezialist für biomedizinische Forschung.

Oxolinsalbe: Beschreibung, Anleitung, Preis

Oxolinsalbe ist ein Medikament, das gemäß der inländischen Klassifikation zur Kategorie der antiviralen Mittel gehört, die zur äußerlichen Anwendung verwendet werden. Dieses Medikament wurde erstmals 1970 auf der Grundlage der Ergebnisse von Studien registriert, die am Influenza-Institut der UdSSR durchgeführt wurden. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Oxolin ein wirksames prophylaktisches Medikament ist, das die Anfälligkeit des Körpers für Virusinfektionen verringert..

Noch vor der Registrierung des Arzneimittels im Jahr 1969 zeigten die Ergebnisse von Studien, die von Wissenschaftlern des Lemberger Instituts für Epidemiologie durchgeführt wurden, dass die Verwendung von Oxolin die allgemeine Anfälligkeit des Körpers für Influenzastämme auf einmal um 71% verringern kann und sich die Anzahl der Krankheiten mit anderen Arten von Viren fast halbiert hat 44,5%.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels hinsichtlich seiner Resistenz gegen Viren wurde auch durch praktische Studien bestätigt, die von der Zentralen Sanitär- und Epidemiologischen Station des Gesundheitsministeriums der Sowjetunion durchgeführt wurden. Während der nächsten Epidemie wurde eine Nasensalbe mit einer Konzentration von 0,25% auf mehr als 9.000 Schüler in 80 Schulen aufgetragen. Die Ergebnisse des Experiments zeigten, dass die Gesamtinzidenzrate von Infektionen, einschließlich Influenza, um 43% abnahm und diejenigen, die immer noch krank wurden, einen signifikant einfacheren Krankheitsverlauf feststellten.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Die häufigste Form ist die nasale Oxolinsalbe. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Tetraxolin, gemischt mit einer Vaseline-Base mit einer Konzentration von 0,25%. Niedrige Preise für Oxolinsalbe sind auf die geringen Produktionskosten und die geringen Verpackungsgrößen zurückzuführen. Das Medikament ist in Aluminiumtuben von jeweils 10 g erhältlich, die in Kartonverpackungen verpackt sind.

Eine andere Art der Zusammensetzung ist eine Salbe zur äußerlichen Anwendung. Es unterscheidet sich von der Nase in einer signifikant höheren Konzentration an Tetraxolin - bis zu 3% der Gesamtzusammensetzung. Gleichzeitig bleibt das Verpackungs- und Vertriebsverfahren gleich..

Anwendungshinweise

Tetraoxotetrahydronaphthalin, der Hauptwirkstoff des Arzneimittels, unterdrückt aktiv Viren vom DNA- und RNA-Typ, zu denen verschiedene Arten von Influenza- und Herpeskrankheiten sowie Adenoviren gehören. Das Wirkprinzip eines Arzneimittels impliziert eine chemische Reaktion seiner Zusammensetzung mit Restwirkungen des Guanintyps, die für virale Nukleinsäuren charakteristisch sind. Infolge dieser Wechselwirkung verliert die Nukleinsäure ihre eigene Funktionalität.

Die Anwendung von Oxolinsalbe auf die Haut oder die Schleimhaut des Nasopharynx sorgt für eine schnelle Absorption des Wirkstoffs, der teilweise in den Blutkreislauf und bestimmte Gruppen von Organen gelangt. Gleichzeitig ist wissenschaftlich erwiesen, dass Oxolin keine Ablagerungen im Körper hinterlässt und beim Wasserlassen vollständig aus dem Körper ausgeschieden wird.

Bisher wird Oxolinsalbe sowohl für prophylaktische als auch für therapeutische Zwecke verwendet und bei viraler Rhinitis und anderen Arten von Erkrankungen der oberen Atemwege verschrieben.

Anwendungsspezifikationen

Wenn Sie eine Oxolinsalbe für medizinische Zwecke verwenden, müssen Sie die Zusammensetzung der Nasenschleimhaut mindestens zwei- bis dreimal alle 24 Stunden schmieren. Die Gesamtdauer des Kurses beträgt vier Tage.

Ein vorbeugender Kurs beinhaltet die Verwendung von Salbe bei einer Zunahme der Anzahl epidemiologischer Erkrankungen mit Influenza. Die Dauer solcher Ausbrüche beträgt in der Regel 3,5 Wochen. In diesem Fall wird empfohlen, zweimal täglich eine kleine Menge Salbe aufzutragen - morgens und abends.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Zusätzlich zur Überempfindlichkeit gegen Oxolin wird empfohlen, dass Spezialisten die Salbe sorgfältig in Kombination mit verschiedenen Adrenomimetika vom Nasentyp verwenden, da ihre Kombination eine Austrocknung der Nasenschleimhaut hervorrufen kann.

Während des gesamten praktischen Gebrauchs des Arzneimittels wurden keine anderen Vorsichtsmaßnahmen identifiziert, die zur Einhaltung vorgeschrieben worden wären. Oxolinsalbe beeinträchtigt weder die Schwangerschaft noch die Qualität des Stillens, verringert nicht die Aufmerksamkeitskonzentration und die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren oder Bedienen schwerer Maschinen. Die einzige beschriebene Nebenwirkung ist ein Brennen im Nasopharynx nach dem Auftragen der Zusammensetzung auf die Schleimhaut.

Verkaufsbedingungen

Sie können Oxolin-Salbe problemlos in Apotheken in Nowosibirsk, Jekaterinburg oder einer anderen Stadt in Russland kaufen - das Medikament wird ohne Rezept verkauft.

Lagerbedingungen

Lagern Sie die Salbe am besten im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 10 ° C. Während der Lagerung kann sich ein rosa Farbton bilden. Haltbarkeit - 2 Jahre..

Oxolinsalbe: Gebrauchsanweisung und warum sie benötigt wird, Preis, Bewertungen, Analoga

Nasensalbe, die sich auf antivirale Mittel bezieht. Es wird sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Viruserkrankungen eingesetzt. Enthält zusätzlich Komponenten, die die Nasenschleimhaut erweichen und schützen. Das Medikament ist nicht toxisch und hat keine systemische Wirkung. Kann in der Pädiatrie eingesetzt werden.

Darreichungsform

Oxolinsalbe ist ein antivirales Medikament, das zur topischen Anwendung bestimmt ist. Das Arzneimittel kann zur Bekämpfung der Ausbreitung von Krankheiten viralen Ursprungs oder als Prophylaxe eingesetzt werden. Oxolin ist in Form von 0,25% oder 3% Salbe zur äußerlichen Anwendung erhältlich. Das Arzneimittel wird in ein Röhrchen gegeben, dessen Masse 10 oder 30 g beträgt. Die Salbe hat eine dicke und viskose Konsistenz. Das Medikament kann weiß oder gelb-weiß sein. Während der Lagerung erhält das Produkt häufig eine rosa Färbung.

Beschreibung und Zusammensetzung

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Oxolin. Es wird mit Vaseline und Vaseline ergänzt. Andere Substanzen sind nicht in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten. Oxolin zeigt eine hohe antivirale Aktivität. Das Tool kann im Kampf gegen Viren helfen:

  • Grippe
  • Herpes zoster;
  • Herpes simplex.

Adenoviren, Warzen infektiösen Ursprungs und Molluscum contagiosum-Viren reagieren ebenfalls empfindlich auf den Hauptwirkstoff des Arzneimittels..

Der Einflussmechanismus des Wirkstoffs basiert auf der Fähigkeit, die Bindungsstellen des Influenzavirus mit der Zellmembran zu blockieren. Das Tool hat eine blockierende Wirkung und verhindert die Einschleppung des Virus.

Der Wirkstoff im menschlichen Körper reichert sich nicht an. Wenn das Produkt auf die Schleimhäute aufgetragen wird, werden nur 20% des Arzneimittels absorbiert. Das Arzneimittel ist nicht toxisch und hat auch keine systemische Wirkung, wenn es lokal angewendet wird. Wenn das Medikament auf die Haut aufgetragen wird, gelangen nur 5% der Substanz in den Blutkreislauf.

Oxolinsalbe hat keine reizende Wirkung, wenn die Dosierung und Konzentration des Produkts während der Anwendung beobachtet werden und die Haut, auf die das Arzneimittel angewendet wird, keine Schäden aufweist. Die Ausscheidung des Arzneimittels aus dem Körper erfolgt über die Nieren. Die Wirkung wird innerhalb eines Tages ab dem Zeitpunkt des Aufbringens der Oxolinsalbe auf die Haut oder die Schleimhäute durchgeführt.

Pharmakologische Gruppe

Das Produkt ist ein antivirales Medikament zur äußerlichen Anwendung..

Anwendungshinweise

für Erwachsene

Der Arzt wird die Verwendung von Oxolinsalbe in folgenden Situationen verschreiben:

  • Warzen erschienen;
  • es gibt Viruserkrankungen der Augen oder der Haut;
  • Es werden schuppige, Gürtelrose oder vesikuläre Flechten beobachtet.
  • Herpetiforme Dermatitis von Dühring ist vorhanden;
  • In der Nasenschleimhaut treten Rhinitis und entzündliche Prozesse viralen Ursprungs auf.

Oxolinische Salbe kann als Prophylaxe zur Bekämpfung des Influenzavirus verschrieben werden. Das Tool wird während einer Epidemie angewendet, um eine Infektion des Körpers mit einem Virus zu verhindern. Oxolin ist auch bei Stomatitis wirksam. In dieser Situation wird 0,25% Salbe verwendet. Wenn die Krankheit von Herpes stammt, hilft das Medikament auch effektiv im Kampf gegen sie..

für Kinder

Für Kinder wird Oxolin-Salbe als Prophylaxe zur Bekämpfung der Grippe verschrieben. Um zu verhindern, dass das Virus in den Körper eindringt, wird eine Salbe von 0,25% verwendet. Das Werkzeug kann auch zur Behandlung einer Erkältung verwendet werden. Wenn das Kind die Wirkung des Arzneimittels jedoch nicht toleriert, sollte die Verwendung von Oxolinsalbe aufgegeben werden. Das Mittel in dieser Situation sollte durch eine alternative Medizin ersetzt werden, die eine ähnliche Wirkung auf den menschlichen Körper hat..

Wenn Sie sich für das Medikament entscheiden, müssen Sie das Alter des Kindes berücksichtigen. Für Neugeborene und sehr kleine Kinder wird keine Salbe verschrieben. Seine Verwendung kann schwerwiegende Komplikationen verursachen. Dies ist auf die Anatomie der Atemwege von Säuglingen zurückzuführen. Das Alter, in dem der Gebrauch des Arzneimittels verschrieben werden kann, wird vom Arzt festgelegt.

für schwangere und stillende

Oxolinsalbe ist während der Schwangerschaft nicht verboten. Ihr Arzt kann Ihnen während einer Virusinfektion eine Prophylaxe verschreiben. Ein Virusangriff stellt eine größere Gefahr für eine zukünftige Mutter und ein zukünftiges Kind dar als die Wirkung des Arzneimittels.

Kontraindikationen

Die Liste der Kontraindikationen ist minimal. Es ist notwendig, eine Oxolinsalbe abzulehnen, wenn eine Person eine individuelle Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels hat oder eine Tendenz zu allergischen Reaktionen besteht. Wenn nach dem Auftragen einer Oxolinsalbe eines der oben genannten Probleme auftritt, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.

Dosierung und Anwendung

für Erwachsene

Merkmale der Verwendung von Oxolinsalbe hängen von der Krankheit ab, die eine Person loswerden möchte. Wenn eine Therapie gegen virale Keratitis sowie gegen Keratokonjunktivitis-Adenovirus durchgeführt wird, müssen Sie eine 0,25% ige Salbe verwenden. Das Werkzeug wird über das Augenlid gelegt. Der Vorgang muss 1-3 mal täglich wiederholt werden. Die Behandlungsdauer beträgt 3-4 Tage.

Wenn eine virale Rhinitis vorliegt, wird das Produkt auf die Nasenschleimhaut aufgetragen. Der Vorgang muss 2-3 mal täglich wiederholt werden. Die Kursdauer beträgt 3-4 Tage. Zur Durchführung der Manipulation wird eine Salbe von 0,25% verwendet. Eine ähnliche Dosis wird verwendet, um Influenza und SARS zu verhindern. Bei einer Influenza-Epidemie muss die Salbe innerhalb weniger Wochen angewendet werden, insbesondere bei Kontakt mit dem Patienten.

Bei verschiedenen Arten von Flechten oder Molluscum contagiosum wird 3% ige Salbe verwendet. Es wird 2-3 mal täglich auf den betroffenen Hautbereich aufgetragen. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage bis 2 Monate. Die genaue Dauer des Verlaufs hängt vom Zustand des Patienten und der Reaktion der Krankheit auf die Wirkung des Arzneimittels ab.

3% ige Oxolinsalbe wird auch zur Behandlung von Warzen verwendet. Das Produkt wird auf die betroffene Stelle aufgetragen. Die Dauer des Kurses wird vom Arzt festgelegt. Die individuellen Nuancen der Situation und der Zustand des Patienten werden berücksichtigt.

für Kinder

Typischerweise entspricht die Dosierung der Oxolinsalbe für Kinder einem ähnlichen Parameter, der für Erwachsene relevant ist. Vor dem Auftragen des Produkts müssen Sie einen Spezialisten konsultieren, insbesondere wenn ein kleines Kind die Notwendigkeit der Verwendung von Salbe hat.

für schwangere und stillende

Die Dosis der Oxolinsalbe, die schwangere Frauen verwenden sollten, ist ähnlich der Dosis für einen Erwachsenen. Die Verwendung des Produkts ohne ärztlichen Rat ist strengstens untersagt.

Nebenwirkungen

Wenn sich eine Person für die Verwendung von Oxolinsalbe entscheidet, können Nebenwirkungen auftreten. Nach dem Auftragen des Produkts auf die Haut oder die Schleimhäute können die folgenden Phänomene beobachtet werden:

  • das Auftreten von Rhinitis;
  • Brennen am Applikationsort;
  • leichte Verfärbung der Haut in einer bläulichen Tönung;
  • Dermatitis.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, muss die Verwendung von Oxolinsalbe sofort abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden.

Interaktion mit anderen Drogen

Wenn Oxolinsalbe Indrazin zusammen mit Adrenomimetika verwendet wird, kann dies zu einer erhöhten Trockenheit der Nasenschleimhaut führen. Die Kombination einer medikamentösen Behandlung mit Alkohol wird nicht empfohlen.

spezielle Anweisungen

Die Durchführung einer prophylaktischen Behandlung mit Oxolinsalbe kann dazu beitragen, eine Infektion mit Virusinfektionen, einschließlich Influenza, zu verhindern. Das Tool bietet jedoch keine hundertprozentige Garantie. Aus diesem Grund empfehlen Experten andere Präventionsmethoden..

Überdosis

In den offiziellen Anweisungen wird die Möglichkeit einer Überdosierung des Arzneimittels nicht erwähnt. Wenn jedoch zu viel auf die Haut aufgetragen wird, kann ein Brennen auftreten. Spülen Sie in diesem Fall die Hautpartie mit sauberem Wasser ab..

Es ist verboten, das Medikament im Inneren zu verwenden. Wenn das Produkt immer noch in den Magen gelangt, müssen Sie eine Spülung durchführen.

Lagerbedingungen

Das Tool kann in Apotheken ohne Rezept gekauft werden. Das Medikament muss in seiner Originalverpackung gelagert und transferiert werden. Das Produkt sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die Lagertemperatur sollte nicht mehr als 10 Grad Celsius betragen. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach Ablauf der Lagerzeit ist die Verwendung des Produkts strengstens untersagt.

Analoga

Es gibt keine vollständigen Analoga der Oxolinsalbe, es gibt deren Ersatz für die klinische und pharmakologische Gruppe:

  1. Viferon bezieht sich auf antivirale Medikamente. Es ist in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich, einschließlich in Form eines Gels und einer Salbe zur äußerlichen Anwendung. Es wird zur Behandlung und Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege, einschließlich Influenza, verschrieben. Darüber hinaus wird es in Kombination mit anderen Arzneimitteln gegen Herpes angewendet. Salbe ist für Kinder ab einem Jahr, Gel von Geburt an erlaubt. Das Medikament kann zur Behandlung von Frauen in Position und Stillen verschrieben werden.
  2. Infagel ist als Nasengel erhältlich. Die therapeutische Wirkung wird durch α-2b-Interferon erklärt, das eine antivirale Wirkung hat. Das Medikament wird zur Behandlung von Herpesinfektionen und zur Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege bei Erwachsenen empfohlen..
  3. Kagocel gehört zu antiviralen Wirkstoffen. Es wird in Tabletten zur oralen Verabreichung hergestellt. Das Medikament wird zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza bei Erwachsenen und Kindern ab 3 Jahren eingesetzt. Darüber hinaus wird es zur Behandlung von Herpesinfektionen bei erwachsenen Patienten empfohlen..
  4. Amixin ist ein antivirales Medikament, das in Tabletten erhältlich ist. Das Arzneimittel kann zur Behandlung von akuten Virusinfektionen der Atemwege und Influenza bei Kindern ab 7 Jahren angewendet werden. Erwachsene Patienten können zur Behandlung und Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege, zur Behandlung von Virushepatitis, Herpes, Chlamydien, Tuberkulose, Cytomegalievirus-Infektionen und Enzephalomyelitis verschrieben werden.

Arzneimittelpreis

Die Kosten für Oxolinsalbe betragen durchschnittlich 71 Rubel. Die Preise reichen von 24 bis 249 Rubel.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Warum kommt Blut aus der Nase eines Erwachsenen? Ursachen und Behandlung von Volksheilmitteln
Epistaxis (Epistaxis) blutet aus der Nasenhöhle, was normalerweise sichtbar ist, wenn Blut durch die Nasenlöcher fließt.
Wie man eine laufende Nase bei einem Kind behandelt
Schnupfen bei Kindern ist ein häufiges Phänomen, dem fast jedes Baby ausgesetzt ist. Aber was soll Mama in dieser Situation tun? In diesem Artikel werden wir überlegen, was zu tun ist, wenn eine laufende Nase beginnt, wie sie verhindert und erkannt werden kann.
Wie man schnell eine laufende Nase bei Erwachsenen heilt
Die Hauptverursacher der Erkältung sind Rhinoviren, die durch Kontakt und Tröpfchen in der Luft von Mensch zu Mensch übertragen werden. Ausbrüche von Rhinovirus-Infektionen werden in allen Regionen des Landes das ganze Jahr über registriert, die höchste Inzidenz tritt in der kalten Jahreszeit auf.