Hustenkräuter: Expektorantien zu Hause

Heilkräuter gegen Husten sind sehr wirksam, da sie entzündungshemmende, infektiöse und schleimlösende Wirkungen haben und sowohl bei trockenem als auch bei nassem Husten angewendet werden.

Husten kann bei entzündlichen Erkrankungen der Atemwege (akute und chronische Bronchitis), Einatmen von Chemikalien nach dem Rauchen, Aspiration von Fremdkörpern, Allergien sowie bei einigen kardiovaskulären und gastrointestinalen Erkrankungen auftreten. Kräutermedizin ist ein Mittel zur Bekämpfung von Husten bei entzündlichen Erkrankungen der Atemwege. In der Regel dient es als wirksames Adjuvans, das als Ergänzung zur Hauptbehandlung verwendet wird..

Volksheilmittel gegen Husten aus Heilpflanzen können während der Schwangerschaft bei Kindern angewendet werden (pflanzliche Arzneimittel werden für Kinder ab 3 Jahren bis 2 Jahren verschrieben, Arzneimittel aus Heilpflanzen werden mit großer Sorgfalt und nur unter Aufsicht eines Arztes angewendet). In allen Fällen müssen Sie vor der Anwendung der traditionellen Medizin einen Arzt konsultieren, sicherstellen, dass diese korrekt angewendet werden und keine Kontraindikationen vorliegen. Darüber hinaus wählt der Arzt anhand der einzelnen Indikationen das beste Mittel aus.

Huflattich ist Teil vieler Hustensammlungen, da er eine antiseptische, entzündungshemmende und ausgeprägte schleimlösende Wirkung hat. Darauf basierende Mittel tragen zur Verflüssigung des Sputums bei und erweichen die Schleimhaut der Atemwege.

Welche Kräuter helfen beim Husten

Die Wahl der Heilpflanzen zur Behandlung von Husten hängt von der Art, den damit verbundenen Symptomen und dem Vorhandensein von Kontraindikationen ab. Beim Husten mit viskosem Auswurf werden Heilpflanzen verwendet, die die Ausdünnung und Beseitigung von Schleim fördern, und Heilkräuter, die bei trockenem Husten verwendet werden, helfen, die Schleimhäute der Atemwege zu erweichen. Wenn ein Patient nachts von Husten gequält wird, können ihm Medikamente mit beruhigender Wirkung verschrieben werden - Weidenröschen, Baldrian, Mutterkraut.

Huflattich ist Teil vieler Hustensammlungen, da er eine antiseptische, entzündungshemmende und ausgeprägte schleimlösende Wirkung hat. Darauf basierende Mittel tragen zur Ausdünnung des Auswurfs bei, erweichen die Schleimhaut der Atemwege und werden daher häufig bei Tracheitis und Bronchitis eingesetzt.

Wegerich - ein ausgezeichnetes schleimlösendes Kraut gegen Husten, das bei trockenem Husten mit schwer zu trennendem Auswurf verwendet wird.

Zu den am häufigsten verwendeten Heilpflanzen bei Erkrankungen der Atemwege gehört Linden, das entzündungshemmende, antiseptische und mukolytische Wirkungen hat. Lindenfarbe wird sowohl für trockenen als auch für feuchten Husten verschrieben.

Produkte auf Salbeibasis helfen, nicht nur Husten, sondern auch andere Symptome, die bei Erkrankungen der Atemwege auftreten, loszuwerden.

Süßholz hilft, die Atemwege von angesammeltem Schleim zu reinigen, erweicht die Schleimhäute der Atemwege. Süßholzwurzel verursacht selten Allergien und wird daher auch bei kleinsten Patienten behandelt.

Marsh Rosmarin fördert die Verflüssigung und Beseitigung von Sputum, das auch die Schleimhäute der Atemwege erweicht, wirkt antiseptisch und entzündungshemmend. Es wird häufig bei Laryngitis, Tracheitis, Bronchitis und Keuchhusten verschrieben..

Stiefmütterchen haben eine mukolytische, schleimlösende Wirkung. Wirksam gegen Husten mit Tracheitis, Bronchitis, Bronchopneumonie, Keuchhusten.

Elecampane verbessert die Beseitigung von Auswurf aus den Atemwegen und hilft bei nassem Husten. Ingwer trägt auch zur Beseitigung von Auswurf aus den Atemwegen bei, was zusätzlich eine restaurative Wirkung hat und daher aktiv bei Erkältungen eingesetzt wird.

Pfefferminze wirkt entzündungshemmend und beruhigend und hilft, trockenen Husten loszuwerden. Es wird oft in Mischungen mit anderen Kräutern verwendet. Es ist wirksam bei Erkältungen..

Beim Husten wird häufig Thymian verwendet, der entzündungshemmend, entzündungshemmend, bronchodilatierend, krampflösend und mukolytisch wirkt. Thymian zeigt Wirksamkeit bei der Behandlung von Keuchhusten, Asthma bronchiale, Bronchitis, Lungenentzündung.

Holunder wirkt entzündungshemmend, antiseptisch und schleimlösend. Beim Husten werden Holunderblüten verwendet..

Althea Wurzel fördert die Regeneration von geschädigten Geweben, wird für Tracheitis, Kehlkopfentzündung, Keuchhusten verschrieben.

Stiefmütterchen haben eine mukolytische, schleimlösende Wirkung. Wirksam gegen Husten mit Tracheitis, Bronchitis, Bronchopneumonie, Keuchhusten.

Parmelien (isländisches Moos, Graspfote, geschnittenes Gras), das häufig zur Behandlung von Husten mit infektiöser Ätiologie verwendet wird, hat eine antiseptische, schleimlösende und beruhigende Wirkung. Produkte auf Parmelienbasis werden bei Bronchitis, Lungenentzündung, Tuberkulose und anderen Erkrankungen der Atemwege eingesetzt.

Rezepte auf Basis von Heilkräutern gegen Husten bei Erwachsenen und Kindern

Aus Heilkräuterinfusionen, Abkochungen, Inhalationslösungen werden therapeutische Bonbons hergestellt. Am einfachsten zuzubereiten sind Infusionen und Abkochungen (sie können auch als Inhalationslösungen verwendet werden). Pflanzen können sowohl einzeln als auch als Teil von Kräuterhustenpräparaten verwendet werden.

Elecampane verbessert die Beseitigung von Auswurf aus den Atemwegen und hilft bei nassem Husten.

Der einfachste Weg, eine Infusion von Heilkräutern zuzubereiten, besteht darin, sie mit kochendem Wasser zu füllen und anschließend abzukühlen. Anschließend wird die Flüssigkeit aus dem Gras herausgefiltert. Sie können Kräuter auch in einer Thermoskanne brauen. In diesem Fall verlängert sich die Infusionszeit - in einigen Fällen ist dies für eine bessere Extraktion von Arzneimitteln erforderlich. Geschredderte Heilpflanzen sollten gebraut werden. Die Infusion kann in jedem geeigneten Behälter (Wasserkocher, französische Presse usw.) hergestellt werden, vorzugsweise aus Glas oder Keramik. Zum Abkochen eignet sich am besten eine kleine Metall- oder Keramikpfanne in Form einer Pfanne..

Infusion von Süßholzwurzel, Lungenkrautblättern, Fenchelfrüchten, Huflattich, dreifarbigen Veilchen, Wegerich. Alle Pflanzen werden in gleichen Mengen gemischt, 2 Esslöffel der resultierenden Mischung werden in eine Thermoskanne gegeben, 500 ml kochendes Wasser gegossen und 4 Stunden stehen gelassen. Trinken Sie 2 mal täglich eine halbe Tasse.

Nehmen Sie Kamille, Huflattich, Anissamen, Pfefferminze und Wegerichblätter in gleichen Mengen. Die Infusion wird auf die gleiche Weise wie die vorherige hergestellt (2 Esslöffel Kräuter pro 500 ml kochendem Wasser). Nehmen Sie einen Monat lang zweimal täglich eine halbe Tasse ein. Danach müssen Sie eine Pause von 2 Wochen einlegen. Falls erforderlich, kann die Behandlung wiederholt werden.

Abkochung von Huflattich, Linde, Thymian, Kamille, Eukalyptus und Salbei. 1 Esslöffel jeder Pflanze in einen geeigneten Behälter geben, 1 Liter Wasser gießen und 3 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Danach lässt man die Brühe abkühlen, filtriert und nimmt den ganzen Tag über 1 Glas.

Parmelia (Pfotengras, geschnittenes Gras), das häufig zur Behandlung von Husten mit infektiöser Ätiologie eingesetzt wird, wirkt antiseptisch, schleimlösend und beruhigend.

Dampfinhalationen werden 1-2 mal täglich durchgeführt. Die Dauer des Eingriffs hängt vom Alter des Patienten und der Substanz oder Mischung ab, die für den Eingriff verwendet wird. Erwachsenen Patienten wird empfohlen, 10 bis 15 Minuten einzuatmen. Kindern, die älter als 5 Jahre sind, wird eine kürzere Inhalation gezeigt (bei der Behandlung von Kindern unter 5 Jahren wird kein Dampf, sondern eine Verneblerinhalation verwendet). Auch das Einatmen von Dampf ist bei erhöhten Temperaturen kontraindiziert. Es wird empfohlen, diese Verfahren sofort zu starten, wenn ein Husten auftritt, da sie wirksamer sind. Bei Husteninhalationen werden häufig Eukalyptus, medizinische Kamille, Huflattich, Thymian, Salbei, Oregano, Ringelblume und Kiefernknospen verwendet..

Hustenpastillen können zu Hause aus pflanzlichen Zutaten und Zucker hergestellt werden.

Von Husten und Halsschmerzen sind Bonbons auf Basis von Hibiskus-Tee gut. Um sie zuzubereiten, muss 1 Esslöffel Hibiskusblüten mit 1 Tasse kochendem Wasser gegossen werden, etwas geriebene Ingwerwurzel zum Tee, eine Prise Minze, Anis, Kurkuma geben und 30-40 Minuten ruhen lassen. Danach wird die Infusion filtriert, 1,5 Tassen braunen Zucker hinzugefügt, bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren dick gekocht. Danach wird die Mischung vom Herd genommen, Honig, Zitronensaft werden hinzugefügt und in Süßigkeitenformen oder auf Pergamentpapier gegossen. Wenn die Bonbons ausgehärtet sind, sollten sie mit Puderzucker bestreut und in einen geeigneten Vorratsbehälter überführt werden.

Kräuterhustenpastillen werden wie folgt zubereitet: 1/4 Tasse einer Mischung aus Salbei, Holunder, wilder Kirschbaumrinde, ein Glas Wasser einschenken, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen. Wenn es nicht möglich ist, das angegebene Pflanzenmaterial zu erhalten, kann es durch eine fertige Brustkollektion ersetzt werden, die in jeder Apotheke rezeptfrei verkauft wird (z. B. Brustkollektion 4)..

Althea Wurzel fördert die Regeneration von geschädigten Geweben, wird für Tracheitis, Kehlkopfentzündung, Keuchhusten verschrieben.

Die vorbereitete Brühe filtrieren, 2 Tassen Kristallzucker, 2 Esslöffel Honig hinzufügen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung zu verdicken beginnt. Danach wird sie auf Backpapier oder in Ausstechformen gegossen. Lagern Sie fertige Süßigkeiten vorzugsweise in einem Glas- oder Blechbehälter.

Video

Wir bieten Ihnen an, sich ein Video zum Thema des Artikels anzusehen.

Heilkräuter gegen Husten

Inhalt

Manchmal scheint es unmöglich, einen Husten loszuwerden. Besonders wenn es den Körper täglich erschöpft. Glücklicherweise gibt es Medikamente, die lange Zeit verwendet werden können, ohne sich daran zu gewöhnen, und bei denen die Möglichkeit von Nebenwirkungen minimal ist. Dies sind Heilpflanzen.

Da es zwei Arten von Husten gibt - nass und trocken - ist es notwendig, Heilpflanzen mit der richtigen Wirkung auszuwählen, die auf die Behandlung einer bestimmten Art abzielen. Ein falsch ausgewähltes Behandlungssystem kann Ihre Gesundheit schädigen..

Daher ist es vor der Verwendung einer Anlage besser, einen Spezialisten zu konsultieren. Besonders wenn es um die Behandlung des Hustens eines Kindes geht.

Die beliebtesten Hustenkräuter

Kräuter sind nützlich und zugänglich und können dennoch auf verschiedene Arten verwendet werden:

  • Tee, Abkochungen, Aufgüsse und Tinkturen trinken;
  • Inhalationen machen;
  • gurgeln.

Welche Kräuter werden am häufigsten zur Behandlung von Husten verwendet??

Thymian

Thymiankraut enthält viele nützliche Substanzen, insbesondere:

  • Tannine und Bitterstoffe;
  • Harze;
  • Gummi;
  • Fette
  • Vitamine B und C..

Thymian Kraut wird für solche Krankheiten mit Husten verwendet:

Aufgrund der Tatsache, dass Thymian eine antiseptische Wirkung hat, ist es nützlich, ihn bei den ersten Manifestationen einer Erkältung zu verwenden.

Hier können Sie lesen, wie man medizinischen Tee auf Thymianbasis zubereitet..

Salbei

Salbei ist ein guter Ersatz für Antibiotika. Es kann auch während der Schwangerschaft verwendet werden, aber nur zum Gurgeln..

Salbei beinhaltet:

  • Magnesium;
  • Vitamine A und B;
  • essentielle Öle;
  • Askorbinsäure;
  • Eisen.

Salbei behandelt Menschen mit Mandelentzündung, Bronchitis und dergleichen..

  • Sputum;
  • Krämpfe lindern;
  • den Auswurf anregen;
  • schädliche Bakterien abtöten;
  • Verbesserung der Schleimhautzirkulation.

Lakritze

Süßholzwurzeln sind ein beliebtes Hustenmittel. Am häufigsten wird es zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege und der Lunge eingesetzt..

Die Liste der Krankheiten, bei denen Süßholz hilft, umfasst:

  • Bronchitis;
  • Tracheitis;
  • Bronchialasthma;
  • Lungenentzündung.

Süßholz behandelt auch die Auswirkungen des Rauchens - Raucherbronchitis.

Süßholz hat eine breite Palette von Aktionen:

  • senkt die Temperatur;
  • erleichtert das Husten;
  • verdünnt und entfernt Auswurf;
  • stärkt die Immunität;
  • hat eine analgetische Wirkung.

Süßholz kann Kindern ab einem Jahr gegeben werden, jedoch nur, wenn es von einem Kinderarzt verschrieben wird.

Minztee ist nicht nur ein Beruhigungsmittel, sondern auch eine wirksame Hustenlinderung.

Minze schmeckt gut und hat auch viele nützliche Eigenschaften:

  • erleichtert das Atmen;
  • lindert Reizungen der Atemwege;
  • hat eine antibakterielle Wirkung;
  • stärkt das Immunsystem;
  • erleichtert das Auswerfen von Auswurf.

Kein Wunder, dass Minze häufig Bestandteil von Arzneimitteln gegen folgende Krankheiten ist:

Es ist besser für Kinder, ab drei Jahren Minze zu geben, und für schwangere Frauen, sie in sehr begrenzten Mengen zu verwenden.

Ringelblume

Ringelblume ist das beste bakterizide Mittel. Es besteht aus Tanninen und Flavonoiden, die Entzündungen der oberen Atemwege perfekt lindern.

  • mit Halsschmerzen kämpfen;
  • ändert die Viskosität des Sputums;
  • beschleunigt die Regeneration der Schleimhäute;
  • reduziert Schmerzen.

Calendula hilft schnell, Husten zu beseitigen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern..

Pflanzliche Heilmittel

Wie oben erwähnt, ist es zur Linderung und Beseitigung von Husten gut, Infusionen, Tinkturen, Abkochungen, Tees aus Heilkräutern zu verwenden sowie mit dem Hals zu gurgeln und Inhalationen durchzuführen.

Ringelblumeninfusion

ZUTATEN

  • Ringelblume - 2 EL. l.
  • Wasser - 500 ml

WIE BEREIT?

  • Calendula in eine Schüssel geben.
  • Gießen Sie kochendes Wasser.
  • Mit einem Deckel abdecken.
  • Eine Stunde einwirken lassen.
  • Wir filtern und akzeptieren.

Die maximale Tagesdosis dieser Infusion für ein Kind beträgt 250 ml.

Das fertige Produkt kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Thymiansirup

ZUTATEN

  • Thymian - 1 EL. l.
  • Wasser - 250 ml
  • Honig - 1 TL.

WIE BEREIT?

  • Gießen Sie kochendes Wasser über Thymian.
  • An einem dunklen Ort lassen. Es ist besser, den Behälter in etwas Warmes zu wickeln: ein Handtuch oder eine Decke.
  • Nach einigen Stunden Honig hinzufügen.
  • Drei Stunden darauf bestehen lassen.

Trinken Sie diesen Sirup dreimal täglich einen Teelöffel oder fügen Sie ihn zum Tee hinzu.

Pfefferminzinfusion in Milch

ZUTATEN

WIE BEREIT?

  • Nehmen Sie einen Wasserkocher zum Brauen. Geben Sie Minze hinein.
  • Gießen Sie gekochte Milch.
  • Abdecken, in ein Handtuch wickeln und an einen trockenen, dunklen Ort legen.
  • Bestehen Sie für 35 Minuten.

Nehmen Sie dreimal täglich eine warme halbe Tasse.

Süßholzbrühe

ZUTATEN

  • Süßholzwurzeln - 2 EL. l.
  • Gekochtes Wasser - 450 ml

WIE BEREIT?

  • Süßholzwurzeln in den Behälter geben.
  • Gießen Sie sie mit gekühltem kochendem Wasser (250 ml).
  • Abdecken und 30 Minuten in ein Wasserbad stellen.
  • Fügen Sie weitere 200 ml kochendes Wasser hinzu..

Ein solches Abkochen ist wirksam, um Auswurf zu entfernen.

Erwachsene schleimlösende Hustenkräuter

Husten ist ein häufiges Symptom für akute Atemwegsinfektionen und chronische Erkrankungen der Atemwege. Die Behandlung dieser Manifestation der Krankheit basiert häufig auf einer erhöhten Ausscheidung von Sputum, und dafür ist es wirksam, Heilkräuter zu verwenden.

Wenn Expektorantien benötigt werden

Husten ist eine Reflexreaktion des Körpers auf eine Reizung des Bronchialsystems. Es zielt darauf ab, den Reizstoff zu beseitigen, dh Sputum aus Lunge und Bronchien zu entfernen. Das Vorhandensein von Schleim als solcher ist nicht gesundheitsschädlich. Das Geheimnis wurde als Schutz gegen Mikropartikel entwickelt, die mit Luft in die Atemwege gelangen, sowie gegen Pilz-, Virus- und Bakterieninfektionen.

Als Adjuvans ist ein Husten erforderlich. Aber wenn es unproduktiv oder unzureichend produktiv ist, braucht der Körper Hilfe in Form von Expektorantien. Ansonsten das Auftreten von Komplikationen in Form einer chronischen Bronchitis, die Ausbreitung der Infektion auf andere Organe und Systeme, Lungenobstruktion.

Arzneimittelfreisetzungsformen auf pflanzlicher Basis

Heilkräuter haben eine starke therapeutische Wirkung und wirken sich nicht schlechter auf den Körper aus als chemische Arzneimittel. Sie sind Teil von rezeptfrei verkauften Nahrungsergänzungsmitteln und Empfehlungen sowie traditioneller Medikamente. Hervorragende Behandlungsergebnisse zeigen:

  • Mäusespeck;
  • Thymian;
  • Lakritzwurzel;
  • Rosmarin;
  • Himbeerblätter und Blütenstände;
  • Mutter und Stiefmutter;
  • Pfefferminze und gewöhnliche Minze;

Kräuter werden als Teil von Gebühren (eine der bekanntesten ist Brust), Sirup, Tabletten, Elixiere verwendet. Darauf aufbauend werden Mahlungen, Inhalationen und Kompressen hergestellt. Die meisten pflanzlichen Arzneimittel sind für Kinder erlaubt, einige sind während der Schwangerschaft und Stillzeit erlaubt. Kräuterpräparate können im Rahmen einer komplexen Therapie in Verbindung mit chemischen Arzneimitteln sowie separat verwendet werden.

Die Vorteile von Kräuterprodukten

Mittel natürlichen Ursprungs haben gegenüber herkömmlichen Arzneimitteln viele Vorteile. Unter ihnen:

  • relative Billigkeit und Verfügbarkeit;
  • Gebrauchssicherheit;
  • Benutzerfreundlichkeit;

Kräutertees und Tees können sich positiv auf andere Körpersysteme auswirken..

Meistens weist der Hersteller als Kontraindikation auf eine individuelle Unverträglichkeit der Komponenten hin. Viele Arzneimittelgebühren sind in traditionellen Apotheken- und Online-Netzwerken verfügbar. Im Gegensatz zu aggressiven synthetischen Produkten wirken natürliche Produkte sanft und verursachen praktisch keine toxische Überlastung von Leber und Nieren..

Liste der pflanzlichen Arzneimittel

Die Liste der pflanzlichen Arzneimittel ist ziemlich breit. Geschredderte getrocknete Pflanzen werden miteinander kombiniert oder von Patienten getrennt genommen. Meistens erfolgt der Empfang in Form von Abkochungen, Infusionen und Alkoholtinkturen, Sirupen.

Ergänzungspulver und Tabletten, Filterbeutel, Tinkturen und Infusionen werden nicht als einzige Behandlung empfohlen. Trinkmedikamente sollten mit traditionellen Medikamenten und physiotherapeutischen Verfahren kombiniert werden. Dies ist besonders wichtig bei der Behandlung chronischer und systemischer Läsionen..

Trockener Husten

Das Phänomen des trockenen Hustens wird bei einer Entzündung der Luftröhre zu Beginn der Entwicklung einer akuten Atemwegsinfektion beobachtet. Die Aufgabe der Behandlung besteht in diesem Fall darin, eine Sputumentladung zu erreichen und deren Entfernung aus den Bronchien zu erleichtern. In einer solchen Situation sind Abkochungen und Infusionen von Huflattich, Kamille nützlich. Kräuter lindern entzündliche Prozesse, töten pathogene Bakterien ab und beschleunigen den Heilungsprozess des Patienten.

Mit einem feuchten Husten

Ein feuchter Husten an sich ist ein Zeichen für den Beginn des Schleimausflusses. Bis zur vollständigen Genesung ist jedoch weiterhin Unterstützung für den Körper erforderlich. Darüber hinaus sorgen Reflexmechanismen nicht immer für eine ausreichende Ausscheidung. Um den Zustand des Patienten zu verbessern und aufrechtzuerhalten, müssen täglich drei bis fünf Gläser Kräutertees oder Abkochungen eingenommen werden. Sie können aus Kamille, Zitronenmelisse und Minze, Johanniskraut und Süßholzwurzel hergestellt werden. Abkochungen und Infusionen sollten warm oder bei Raumtemperatur sein.

Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, ist es nützlich, Flüssigkeiten mit Honig und Himbeermarmelade einzunehmen.

Mit Bronchitis

Der beste schleimlösende Effekt hat:

Um die Wirkung zu verbessern, wird empfohlen, Produkte auf der Basis von Petersilie, Schafgarbe und Rosmarin zu verwenden. Um die Widerstandskraft des Körpers zu stärken und Infektionen zu beseitigen, ist es nützlich, Echinacea, Holunder, Johanniskraut und Salbei einzunehmen. Als reizendes Bronchialmittel sollten Infusions- und Lakritzsirupe verwendet werden (letztere müssen in sauberem Wasser verdünnt und während einer Mahlzeit eingenommen werden)..

Wenn Raucher husten

Nikotin verursacht eine chronische Entzündung der Bronchien mit der Ansammlung von dunklem Schleim. Dieses Phänomen wird als Bronchitis bei Rauchern bezeichnet, die bei ständigem Missbrauch einer schlechten Angewohnheit nur schwer zu beseitigen ist..

Dies ist besonders gefährlich mit dem Fortschreiten der Bronchialobstruktion..

Bei regelmäßiger Anwendung ist abends und nachts eine reichliche Abgabe von dunklem Auswurf möglich.

Verwenden Sie pflanzliche Heilmittel auf der Basis von Ledum, Lakritz, Fenchel und Thermopsis, um den Zustand des Patienten zu lindern und zu verbessern. Während der Behandlung wird empfohlen, die Nikotindosis zu reduzieren und mehr Flüssigkeit einzunehmen..

Die besten Gebühren und Mittel gegen Husten

Für die Behandlung ist es wichtig, dass Erwachsene Kräuter richtig brauen und einnehmen. Die folgenden Rezepte sind für den Heimgebrauch bekannt:

    Infusion von Ledum. Gießen Sie einen Teelöffel trockene Triebe mit einem halben Liter kochendem Wasser und wickeln Sie den Behälter mit einer Decke ein. In dieser Form aufbewahren, bis die Flüssigkeit vollständig abgekühlt ist. Nehmen Sie das Arzneimittel einmal täglich in einem halben Glas ein. Um die Eigenschaften zu verbessern, wird empfohlen, Rosmarin in einer Thermoskanne zu bestehen.

Vor dem Gebrauch muss die Unverträglichkeit der Komponenten geprüft werden. Die Kräuterbehandlung dauert bis zu fünf bis sieben Tage. Wenn nach dieser Zeit keine Besserung festgestellt wird, muss Ihr Arzt um Rat gefragt werden.

Apothekenvorbereitungen und Gebühren

Die aufgeführten Kräuter können unabhängig voneinander gesammelt oder in Form einer Apotheke in Form von trockenen Rohstoffen, Filterbeuteln separat und in Form von effektiven Gebühren gekauft werden. Es ist möglich zu kaufen:

  • Süßholzwurzelsirup;
  • Anistropfen;
  • Marshmallow-Sirup.

Experimentell nachgewiesen die Wirksamkeit der Behandlung der Brustentnahme Nummer 1. Es wird bei Erkältungen angewendet, hilft, bakterielle Infektionen zu beseitigen und den Schleimausfluss zu verbessern. Nummer 2 erleichtert das Atmen, lindert Schwellungen und entspannt die Bronchialmuskulatur. Die 3. Sammlung lindert entzündliche Prozesse bei akuten Lungenläsionen, die 4. - beschleunigt den Heilungsprozess bei anhaltenden Erkältungen, bringt eine engere Remission bei chronischer Bronchitis.

Schlussfolgerungen zur Kräuterbehandlung

Heilkräuter wirken sich wirklich positiv auf Bronchien und Lungen aus, mit Erkältungen, Verstopfung und chronischen Schädigungen der Atemwege. Die Behandlung sollte jedoch mit traditionellen Medikamenten und Verfahren umfassend sein..

Kräuterpräparate können Allergien und andere negative Reaktionen hervorrufen. Daher ist es vor der Verwendung erforderlich, die Formulierungen auf Unverträglichkeit zu überprüfen.

Teile mit deinen Freunden

Mach einen guten Job, es wird nicht lange dauern

Welche Kräuter schützen vor Husten? Wirksame Rezepte für trockenen und nassen Husten

Wenn Sie in die Apotheke gehen, können Sie eine Vielzahl von Medikamenten zur Behandlung von trockenem und nassem Husten kaufen. Das Interessanteste ist, dass fast alle Arzneimittel zur Beseitigung dieses unangenehmen Symptoms im Grunde genommen Heilpflanzen sind. Wenn Sie diese Heilkräuter zur Hand haben, können Sie den Husten loswerden, ohne eine Apotheke zu besuchen..

In der Volksmedizin finden Sie viele Rezepte mit Antitussiva. Die Blüten von Pflanzen und die Kräuter selbst enthalten viele nützliche Substanzen, die zur Ausdünnung des Auswurfs beitragen, vor Mikroben schützen und die Gesundheit fördern.

Wenn Sie von einem feuchten Husten gequält werden, müssen Sie Kräuter verwenden, die Polysaccharide in großen Mengen enthalten. Sie werden weich und entfernen zusammen mit Toxinen und Krankheitserregern Schleim aus dem Körper..

Bei trockenem Husten sind Kräuter wirksam, die viele Tannine und ätherische Öle enthalten.

Lassen Sie uns auf Kräuter zum Husten, trocken und nass verweilen. Die unten beschriebenen Hausrezepte sind seit langem getestet worden und nicht nur Kräuterkenner, sondern auch Vertreter der offiziellen Medizin sprechen über ihre Wirksamkeit.

Denken Sie daran, dass jede Pflanze Kontraindikationen haben kann. Fragen Sie Ihren Arzt nach der Angemessenheit der Verwendung dieses oder jenes Rezepts in Ihrem Fall..

Trockene Hustenkräuter

Das Problem bei dieser Art von Husten ist, dass Sputum kein Sputum produziert. Die Schleimhaut der Atemwege ist gereizt, was zu vermehrtem Husten führt. Aufgabe Nr. 1 wird die Umwandlung von trockenem Husten in nassen. Dies wird durch solche einhüllenden und weichmachenden Kräuter und Rezepte mit ihnen unterstützt: Thymian

  1. Thymian (oder Thymian) enthält ätherische Öle in großen Mengen. Es lindert Krämpfe, beseitigt Entzündungen, verbessert den Auswurf und verfügt über aktive Bronchodilatatorfähigkeiten. Tee aus diesem Kraut reduziert Halsschmerzen und erhöht den Auswurf. Es wird empfohlen, nicht nur bei trockenem Husten, sondern auch bei Asthma bronchiale, Tracheitis und chronischer Bronchitis anzuwenden. Thymian hilft auch bei Fieber.
  • Methode 1: 1 Esslöffel mischen Kräuter mit 250 ml Wasser und 10 Minuten kochen lassen. über einem kleinen Feuer. Filtern Sie die Brühe nach dem Abkühlen und trinken Sie vier bis fünf Mal täglich 50 ml vor den Mahlzeiten.

Wenn Sie dieses Rezept zur Behandlung von Husten bei Kindern verwenden, denken Sie daran, dass es für Kinder unter 3 Jahren nicht empfohlen wird. Für andere Kinder halbiert sich die Dosierung an der Rezeption.

  • Methode 2. Tee aus Thymian gegen Husten wird wie folgt zubereitet: Eine Prise Gras wird mit heißem, aber nicht kochendem Wasser (250 ml) gegossen, 20 Minuten stehen gelassen und mit 1 TL gemischt. Lindenhonig und trinken. Ein solcher Tee kann fünf bis sieben Mal am Tag getrunken werden.

In diesem Video können Sie sehen, wie man Thymianhusten verwendet:

  1. Huflattich - ein Abkochen der Blätter dieser Pflanze verbessert den Husten, beseitigt Entzündungen, Halsschmerzen, Krämpfe und reduziert Schwellungen. Es wird bei Halsschmerzen, Bronchitis und Lungenentzündung empfohlen..
  • Rezept: trockenes Gras (30 g) 250 ml kochendes Wasser gießen und 30 Minuten in einem Wasserbad aufwärmen. Leicht abkühlen lassen, filtern und dreimal täglich 1 EL trinken..
  1. Lindenblüten erweichen die Schleimhäute, entfernen Bronchospasmen, verbessern den Auswurf, beschleunigen die Bildung und Beseitigung von Auswurf. Die Besonderheit der Verwendung von Lindenblüten besteht darin, dass sie bei paroxysmalem Husten eine gute Wirkung haben.
  • Methode 1: Nehmen Sie eine frisch gepflückte Lindenblüte (oder getrocknete Blumen) - 1 EL. und mit 250 ml kochendem Wasser mischen. 30-45 Minuten stehen lassen. Dann filtern und vor den Mahlzeiten heiß oder warm trinken, 250 ml drei- bis viermal täglich.
  • Methode 2: Lindenblüte und getrocknete Himbeeren (je 1 EL) mischen, 250 ml kochendes Wasser in 30 Minuten über die Mischung gießen. Filtern Sie die Infusion und geben Sie 1 Esslöffel hinein. Honig. Danach ist das Produkt einsatzbereit. Es wird zwei- bis dreimal täglich in einem Glas eingenommen..
Mutter und Stiefmutter
  1. Leinsamen sind ein ausgezeichnetes Mittel, das Entzündungen lindert, Husten lindert, Schmerzen lindert und einhüllende Eigenschaften hat. Zusätzlich zu trockenem Husten beseitigt ein Abkochen von Leinsamen die Heiserkeit und verbessert den Zustand von Asthma und Bronchitis.
  • Rezept: 2 TL gemahlener Samen 250 ml kochendes Wasser gießen, 20 Minuten stehen lassen. und 100-150 ml in 30 min trinken. vor den Mahlzeiten zwei- bis dreimal täglich.
  1. Marshmallow - die Wurzel dieses Krauts wird den Auswurf gut verdünnen, Entzündungen von Mandeln, Luftröhre und Rachen lindern und den Husten lindern. Polysaccharide in Marshmallow stärken das Immunsystem. Dieses Kraut wird bei akuten Infektionen der Atemwege, Asthma, Lungenentzündung, Bronchitis, Laryngitis sowie bei Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt..
  • Rezept: Marshmallowwurzel und 1 EL hacken. Pulver gießen Sie 200 ml gekühltes kochendes Wasser. In 1 Stunde Filtern Sie die Infusion und trinken Sie 1 EL. alle zwei Stunden.
  1. Elecampane - ein hervorragendes Mittel gegen bakterielle und virale Erkrankungen - hilft, das Sputum zu verdünnen und es aktiv aus dem Körper zu entfernen. Es wird empfohlen, nicht nur Husten loszuwerden, sondern auch Bronchitis, Asthma, Tuberkulose und Pharyngitis zu behandeln.
  • Methode 1: 1 TL gehackte Wurzel der Pflanze gießen Sie gekühltes gekochtes Wasser (250 ml), lassen Sie es 12 Stunden ziehen, filtern Sie und trinken Sie jede Stunde für 1 EL..
  • Methode 2: 200 ml Wasser 1 EL gießen. Elecampanwurzel, die Mischung kochen lassen und 30 Minuten in ein Wasserbad stellen. Fügen Sie nach dem Filtern der Brühe gekochtes Wasser hinzu, um 200 ml Flüssigkeit zu erhalten. Das Getränk ist in vier Dosen unterteilt und wird den ganzen Tag über getrunken..

Mittel mit Husecampane gegen Husten sollten nicht bei Kindern unter 3 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen mit Erkrankungen der Nieren und des Herz-Kreislauf-Systems sowie bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt angewendet werden.

Es ist nur wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Süßholzwurzel trotz ihrer hohen Effizienz eine Reihe von Kontraindikationen aufweist. Sie sollten dieses Rezept nicht für Hustenkräuter bei Kindern unter drei Jahren, schwangeren Frauen, Menschen mit schweren chronischen Nieren- und Lebererkrankungen, Bluthochdruckpatienten sowie Personen mit einem Kaliummangel im Körper verwenden.

Nasse (nasse) Hustenkräuter

Ein feuchter Husten enthält Sputum (Schleim), der die Bronchien reizt und Viren und Keime in seiner Zusammensetzung enthält. Ärzte nennen diesen Husten produktiv - dadurch versucht der Körper, diesen Auswurf loszuwerden. Sie können einen solchen Prozess also nicht stören. Kräuter aus einem feuchten Husten helfen, die Bewegung des Schleims mit Mikroben und Viren durch die Atemwege zu erleichtern und somit Husten zu beseitigen.

  1. Eukalyptus enthält ätherische Öle, die in kurzer Zeit dazu beitragen, Auswurf zu entfernen, Bakterien und Viren zu zerstören und die Immunität zu stärken.
  • Methode 1: 2 Esslöffel 500 ml heißes Wasser werden in Eukalyptusblätter gegossen. Zwei bis drei Stunden lang wird das Mittel infundiert, danach werden 2 EL eingenommen. dreimal pro Tag. Genug für eine Behandlung von zwei bis drei Tagen.
  • Methode 2: Einatmen von Eukalyptus lindert wirksam Husten: Gießen Sie 500 ml heißes Wasser in einen Behälter, tropfen Sie drei bis fünf Tropfen Eukalyptusöl ab und atmen Sie mit einem Handtuch bedeckt 15 Minuten lang. heilende Paare. Sie können diese Inhalation zweimal täglich durchführen.
Eukalyptus
  1. Kiefernnieren helfen zusammen mit Milch auch bei nassem Husten..
  • Rezept: 500 ml Milch kochen und gehackte Kiefernknospen (1 Esslöffel) hineingeben, 1 Stunde ziehen lassen. und sofort trinken.
  1. Nasser Husten ist auch gut für Süßholzwurzel, Leinsamen, Marshmallow, Rezepte mit diesen Kräutern sind oben geschrieben.

Wenn eitriger Auswurf freigesetzt wird, werden Kräuter gesammelt, die Entzündungen beseitigen und Mikroben neutralisieren: Lindenblüte, Salbei, Oregano, schwarze Holunderblüten, Minze, Kiefernknospen, Fenchel, Kümmel, Kochbananen, Elecampane, Huflattichblätter.

Wenn das Sputum zu reichlich ist, müssen Mittel mit Elecampane, Salbei, Johanniskraut und Cinquefoil vorbereitet werden.

Kräuterhusten zum Einatmen

Minze plus Knoblauch

Diese Mischung hilft, Schleim aus den Bronchien zu entfernen und Husten zu behandeln. Getrocknete Minzblätter (2 Esslöffel) werden in 500 ml Wasser gegossen und zum Kochen gebracht. Dann gehackten Knoblauch (zwei Nelken) in das Produkt geben. Lassen Sie die Brühe etwas abkühlen und atmen Sie 20 Minuten lang ein. Dieser Vorgang kann nicht mehr als dreimal täglich durchgeführt werden.

Ätherisches Öl

Ich habe bereits über Eukalyptusöl geschrieben. Es kann separat zum Einatmen verwendet oder mit anderen Ölen gemischt werden. Es reicht aus, fünf Tropfen Eukalyptusöl in 500 ml heißes Wasser und jeweils drei Tropfen Teebaum- und Rosmarinöl zu geben, und der Inhalator ist fertig.

Sie können zum Einatmen auch 5 Tropfen ätherisches Öl zur Auswahl verwenden: Wacholder, Tanne oder Kiefer.

Lavendelöl lindert auch Husten gut, es ist besonders wirksam bei Bronchitis, Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung: Geben Sie drei oder vier Tropfen Öl in 1 Liter heißes Wasser und atmen Sie die Dämpfe ein. Oder Sie können Aromalampenöl verwenden.

Pflanzen zum Einatmen

Die Auswahl an Kräutern und Pflanzen zum Einatmen ist sehr groß: Salbei, Ringelblume, Kamille, Oregano (Oregano), Huflattich, Fichtenzapfen und ihre Triebe in zerquetschter Form, Tannenknospen, getrocknete Birken- und Eichenblätter, Tannennadeln, Zeder Wacholder und Tanne.

Pflanzliche Heilmittel gegen Husten

Wenn Sie eines der Kräuter als Abkochung oder Infusion beim Husten verwenden, erhalten Sie sicherlich eine heilende Wirkung. Wenn Sie jedoch Kräuter verwenden, wird diese heilende Wirkung erheblich zunehmen.

  • Rezept 1: Nehmen Sie im gleichen Verhältnis den zerquetschten Huflattich, das dreifarbige Veilchen, die Süßholzwurzel, die Blätter des Lungenkrauts und die Wegerich, die Fenchelfrüchte. 2 Esslöffel gieße diese Mischung in eine Thermoskanne und gieße dort 500 ml kochendes Wasser. Nach 4 Stunden Die Infusion ist fertig. 100 ml werden zweimal täglich eingenommen. Die Behandlung gegen Husten kann bis zu 30 Tage dauern.
  • Rezept 2: In der gleichen Menge zerkleinerte Minze, Huflattich, Anissamen, Wegerichblätter und Kamille (Blüten) mischen. 2 Esslöffel Diese Mischung in eine Thermoskanne geben und 500 ml kochendes Wasser gießen. Es wird auch zweimal täglich 100 ml verwendet, falls erforderlich für einen Monat..
  • Rezept 3: Dieses Rezept für Hustenpflanzen wird nur für eitrig-schleimigen Auswurf verwendet. Mischen Sie die gleiche Menge Minze, Lunac, Dill, Holunder, Fenchel, Linde, Salbei und Kümmel und geben Sie 30 ml kochendes Wasser zu 30 g der Mischung. Nach 30 Minuten. Die Infusion ist gebrauchsfertig.

In diesem Video lernen Sie zwei weitere einfache und effektive Hustenmittelrezepte kennen, die Sie für Kinder verwenden können:

Heilkräuter gegen Husten: Welche Pflanzen helfen Erwachsenen und Kindern?

Wenn die Schleimkonzentration in der Lunge auftritt, beeinträchtigt dies die Lebensqualität eines Menschen, da er nicht vollständig atmen kann und auch Husten hat. Um ein solches Problem schnell und effektiv zu lösen, müssen Sie das Geheimnis verdünnen und seine schnelle Evakuierung beeinflussen.

Es ist möglich, Heilkräuter gegen Husten mit schleimlösender Wirkung zu machen. Es ist erlaubt, sie als Abkochung, Infusion, Tinktur und Inhalation zu verwenden. Jede der oben genannten Behandlungsmethoden hat ihren eigenen positiven Effekt. Sie können auch Hustensäfte verwenden: Stodal, Lazolvan, Sinecode.

Trockener Husten

Behandlung von trockenem Husten mit Volksheilmitteln. Wenn eine Person von einem unproduktiven Husten gequält wird und der Schleim nicht auffällt oder knapp ist, ist es wichtig, ihn zu verdünnen und so schnell wie möglich zu evakuieren. Andernfalls werden die Atemwege gereizt, was zu einer Reihe unangenehmer Komplikationen führt. Unproduktiver Husten geht mit einer praktischen Abwesenheit von Auswurf einher..

Um es schnell aufzulösen und zurückzuziehen, ist es notwendig, solche Gebühren und Kräuter für trockenen Husten zu verwenden:

    Elecampane, Thymian, Huflattich. Für 40 g Sammlung fallen 500 ml kochendes Wasser. Warten Sie 30 Minuten, bis die Brühe aufgebrüht ist, und nehmen Sie dann das gefilterte Heilgetränk 1-2 mal täglich in 80 ml ein.

Ysop, Huflattich, Thymian, Malve und Königskerze. Dieses Rezept für Husten zu Hause unterscheidet sich nicht vom vorherigen. 40 Minuten ziehen lassen. Gefilterte Arzneimittel sollten dreimal täglich mit 150 ml eingenommen werden..

Mutter und Stiefmutter. Zur Behandlung von trockenem Husten wird nur der Blattteil der Pflanze verwendet. Es enthält sowohl in seiner Zusammensetzung als auch in der Zusammensetzung der Brustkollektion schleimartige Bestandteile, die das Geheimnis seltener machen können. Der Empfang einer medizinischen Abkochung dauert nicht länger als einen Monat.

Elecampane. Diese Pflanze hat einen ähnlichen Effekt wie Huflattich. Zusätzlich zur schleimlösenden Wirkung stoppt Elecampan immer noch erfolgreich Krankheitserreger. Durch die ständige Anwendung von Elecampane ist es möglich, die Abwehrkräfte des Körpers und sogar die Lebenserwartung zu erhöhen.

Thymian. Diese Pflanze hat die maximale Heilwirkung, wenn sie blüht. Auf seiner Basis hergestellte Abkochungen und Extrakte ermöglichen eine Steigerung der Sekretionsproduktion. Ein anderer Thymian stoppt die Entzündung und wirkt antiseptisch..

Ledum. Diese Pflanze ist es wert, vor dem Abholzen gesammelt zu werden. Es hat eine Hustenwirkung und unterdrückt die pathogene Mikroflora. Ledum hat eine aufregende Wirkung auf das Nervensystem, so dass mit der Entwicklung von Anzeichen einer unmotivierten Reizung die Rezeption gestoppt werden sollte.

Violett. Diese Pflanze hat eine mikrolitische Wirkung. In diesem Fall müssen Blumen verwendet werden. Sie verlieren ihre therapeutische Wirkung auch beim Brauen nicht und sind auch absolut sicher in der Anwendung. Aus diesem Grund können auch Kinder violetten Tee verwenden..

Die Farbe von Viburnum. Dies ist ein ausgezeichnetes Antitussivum, das den Auswurf schnell verdünnt und seine Evakuierung beschleunigt. Es ist notwendig, Rohstoffe in einer Menge von 20 g zu nehmen und 200 ml kochendes Wasser zu gießen. Etwa 5 Minuten kochen lassen, filtrieren und ein mit Honig gesüßtes Getränk einnehmen.

Wie sollten Sie Senf mit trockenem Husten verwenden und wie effektiv sie sind, helfen diese Informationen zu verstehen.

Aber wie man Bronchitis und Husten bei Erwachsenen behandelt und mit welchen Mitteln, erfahren Sie in diesem Artikel..

Es wird auch interessant sein zu wissen, wie viel der Kindersirup Prospan gegen Husten kostet: https://prolor.ru/g/lechenie/prospan-sirop-ot-kashlya.html

Vielleicht möchten Sie auch lernen, wie man Glycerin, Honig und Hustenzitrone verwendet..

Nasser Husten

Bei einem produktiven Husten wird grüner Auswurf mit einem Teil der pathogenen Mikroorganismen ausgestoßen. Um ein positives Ergebnis bei der Behandlung von Bronchitis zu Hause zu erzielen, ist es notwendig, dass die verwendete Pflanze die Sekretion reduziert und eine antiseptische Wirkung hat.

In diesem Fall sollten folgende Kräuter bevorzugt werden:

  1. Eukalyptus und Sumpf Ledum. Es ist notwendig, jedes Kraut in einer Menge von 20 g zu nehmen und 200 ml kochendes Wasser zu gießen. Dann noch eine halbe Stunde brennen lassen, filtrieren und täglich 40 ml einnehmen. Welche positiven Eigenschaften das ätherische Eukalyptusöl bei Erkältungen hat, erfahren Sie im Inhalt dieses Artikels.

Salbei. Nehmen Sie es in einer Menge von 20 g und gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Warten Sie eine halbe Stunde, bis das Heilgetränk 3-4 Dosen infundiert, gefiltert und getrunken hat. Das vorbereitete Produkt ist so sicher, dass auch schwangere Frauen es einnehmen können. Aber wie man Hustensalbei benutzt, lesen Sie in diesem Artikel.

Um einen feuchten Husten zu beseitigen, können Sie Kräutersammlung verwenden. Verbinden Sie dazu die Linden- und Birkenknospen in einem Verhältnis von 200 g: 100 g. Fügen Sie 200 ml Wasser hinzu. Bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen lassen. Filtern und verbrauchen Sie in 4 aufgeteilten Dosen. Sie können das Getränk mit Honig versüßen. Gebühren in der Apotheke kaufen.

Die Kollektion, die Kamille, Flachs, Marshmallow und Malve umfasst, kann bei der Behandlung eines produktiven Hustens helfen. Nehmen Sie eine Sammlung von 20 g und gießen Sie 2 Tassen heißes Wasser. Warten Sie, bis die Brühe infundiert ist. Sie benötigen 1,5 Stunden. Dann filtern und pro Tag verbrauchen. Kamille wird auch beim Husten wegen Bronchitis eingenommen. Wie effektiv ist Kamille Husten und wie man es verwendet. hier im Artikel beschrieben.

  • Milchinfusionen helfen, die unangenehmen Symptome einer Erkältung zu lindern und einen produktiven Husten zu heilen. Nehmen Sie dazu 15 g Salbei und geben Sie 200 ml kochendes Wasser hinzu. Warten Sie eine halbe Stunde und filtern Sie dann und kombinieren Sie mit der gleichen Menge Milch. Die Rezeption führt 100 ml pro Tag und trinkt das Getränk in warmer Form. Ebenfalls wirksam ist Milch mit Ingwer..
  • Sie können 40 g Huflattich nehmen, mit der gleichen Menge Kamille und Oregano kombinieren. Alles mahlen und mischen. Für 40 g der Mischung fallen 500 l Wasser. In Brand setzen und wenn es kocht, dann den Behälter mit Brühe vom Herd nehmen. Der Empfang des gefilterten Getränks beträgt alle 3-4 Stunden 100 ml.

    Nehmen Sie 40 g Birke und Rosmarin. Fügen Sie ihnen 10 g Birkenknospen, 10 g Brennnessel, 20 g Oregano hinzu. Für 40 g der Mischung fallen 500 ml kochendes Wasser. Verwenden Sie die Brühe nach dem Aufgießen dreimal täglich 1/3 Tasse.

    Mit Hilfe von Kochbananen können Sie ein wirksames Arzneimittel gegen starken Husten bei Erwachsenen und Kindern in Form eines Sirups herstellen. Dazu müssen Sie Gras in einer Menge von 60 g nehmen und 150 ml kochendes Wasser hinzufügen. Bestehen Sie etwa 30 Minuten. Dann können Sie 150 g Honig hinzufügen. Unter ständigem Rühren erhitzen. Verwenden Sie warm und gefiltert. Wie effektiv Wegerichsirup bei trockenem Husten ist, wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben..

  • Bei der Behandlung eines feuchten Hustens kann Tee mit Ingwer verwendet werden. Dies ist ein sehr wirksames Werkzeug, das eine helle antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung hat. Um Ingwertee zu erhalten, müssen Sie eine frische Scheibe Ingwer nehmen, waschen und in Scheiben schneiden. Gießen Sie kochendes Wasser über sie. Warten Sie 15 Minuten und versüßen Sie das Getränk dann mit Zitrone und Honig. Sie können sich auch mit den heilenden Eigenschaften von irischem Moos und dem Husten vertraut machen. In diesem Artikel wird jedoch beschrieben, wie man aus einer Erkältung Tee mit Ingwer macht und wie effektiv er ist.
  • Kräuter bei der Behandlung von Husten sind ein wirksames Mittel, mit dem Sie den Heilungsprozess beschleunigen und das allgemeine Wohlbefinden fördern können. Nur ein Arzt kann je nach Stadium der Erkrankung und Art des Hustens eine Behandlung mit Volksheilmitteln wie Hustenbananen für Erwachsene und Kinder verschreiben. Wenn Sie nach einer unzureichenden Reaktion des Körpers die vorbereitete Brühe nicht mehr verwenden können. Lesen Sie auch über die Ursachen des morgendlichen Hustens bei Erwachsenen.

    Hustenkräuter für Kinder und Erwachsene - wie man Abkochungen oder Aufgüsse zum Spülen und Einatmen einnimmt, braut

    Pflanzliche Heilmittel zur Behandlung von Husten werden seit langem wirksam eingesetzt. Die Verwendung von Abkochungen und Inhalationen wirkt sich nicht nur auf die Linderung der Symptome einer Bronchitis aus, sondern auch auf den allgemeinen Zustand des Körpers. Es erhält natürliche nützliche Substanzen, wodurch das Immunsystem gestärkt wird und die Krankheit zurückgeht. Es ist notwendig zu wissen, welche Kräuter für jede Art von Krankheit verwendet werden. Die Verwendung von Naturheilmitteln muss mit einem Spezialisten vereinbart werden. Die Erfüllung dieser Punkte ist der Schlüssel zur erfolgreichen Beseitigung des Problems durch Kräuter.

    Wie man Kräuter zum Husten benutzt

    Die Behandlung mit natürlichen Inhaltsstoffen weist mehrere Merkmale auf. Erwachsene Husten Kräuter verdünnen den Auswurf, haben eine schleimlösende Eigenschaft. Es ist verboten, solche Medikamente in einer medizinischen Sammlung zu verwenden. Dies führt zu einer Stagnation des Sputums in den Bronchien und zur Entwicklung einer Lungenentzündung. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist es besser, die bereits bewährten Methoden zur Behandlung von Halsschmerzen anzuwenden. Dazu gehören Abkochungen, Infusionen, Inhalationen.

    Infusionen und Abkochungen

    Heilkräuter gegen Husten und Bronchitis können in Form von Infusionen und Abkochungen verwendet werden. Folgende Anlagenteile werden hauptsächlich verwendet:

    • Marshmallow - stimuliert die Sputumproduktion und beruhigt die Rezeptoren des Hustenzentrums.
    • Huflattich - hat die Fähigkeit, den Auswurf zu verdünnen und zu entfernen.
    • Wermut - hat eine antimikrobielle Wirkung, entfernt Schleim.
    • Brennnessel - bei krampfhaftem Husten.
    • Oregano - hat eine entzündungshemmende Eigenschaft, beruhigt gereizte Bronchien.

    Es gibt viele Rezepte für Kräuterkochungen. Wirksame Arten von Husten sind:

    • Wenn naß. 3 EL. Esslöffel Huflattich, Oregano und 200 g frische Himbeeren gießen 1 Liter kochendes Wasser. Setzen Sie einen Löffel Honig, kochen Sie für 15 Minuten. Warme gefilterte Brühe trinken 0,5 Tassen 3-4 U / d.
    • Bei chronischen. 4 EL. l Trockene Brennnessel 1 Liter Wasser einfüllen, einen Löffel Zucker dazugeben und 10 Minuten kochen lassen. Verwenden Sie alle 2 Stunden einen Sud für 50 ml.
    • Wenn trocken. Fenchelfrüchte, Huflattich und Süßholzwurzel 1 EL. Löffel gemischt mit 2 EL. l Althea Wurzel, 1 Liter Wasser gießen. 10 Minuten kochen lassen. Die abgesiebte Brühe nimmt 50 ml 3 U / d.

    Kräuterinfusionen tragen zur schnellen Befreiung von einem schmerzhaften Problem bei. Einige Rezepte:

    • Mit Bronchitis. 1 Esslöffel. l Wermut muss mit 200 ml kochendem Wasser gefüllt werden. Nach 20 Minuten Bestehen dreimal täglich 80 ml abseihen und trinken.
    • Erkältungshusten. Trockene Bananenblätter (1 TL) sollten mit einem Glas kochendem Wasser gegossen werden. Nach Belieben Honig hinzufügen. Bestehen Sie auf 10-15 Minuten, trinken Sie 4 r / d in einem Esslöffel.
    • Produktiver Husten. 15 g Salbei gießen 150 ml kochendes Wasser und bestehen eine halbe Stunde darauf. Filtern Sie die Infusion mit der gleichen Menge Milch. In warmer Form 2 r / d 50 ml einnehmen.

    Zum Einatmen

    Kräuter gegen Bronchitis sind wirksam, wenn sie zum Einatmen verwendet werden. Es werden sowohl Kräuterpräparate als auch einkomponentige natürliche Heilmittel verwendet. Sie können fast jede medizinische Vegetation verwenden - Eukalyptus, Wacholder, Kiefernknospen, Ledum usw. Um die heilenden Eigenschaften von Kräutern zu verbessern, können Sie der vorgefertigten Lösung ätherische Öle hinzufügen - Tanne, Zitrone, Minze.

    Zur Behandlung von trockenem und nassem Husten durch Inhalation werden Kräuterlösungen verwendet. Sie werden wie folgt hergestellt:

    1. Das Gras muss mit kochendem Wasser gebraut und 10 Minuten lang bestanden werden. Der Anteil wird verwendet - 1 Teil Gras und 3 Teile Wasser.
    2. Dann kochen Sie die Lösung erneut und gießen sie in einen breiten Behälter.
    3. Das Einatmen von Heilungsdämpfen ist für 3-7 Minuten erforderlich, zuvor mit einer Decke bedeckt. Tief durch den Mund atmen.
    4. Der Vorgang kann mit einem Vernebler durchgeführt werden. Sie müssen 10-15 g Kräuterinfusion in das Fach gießen und das Gerät 2-5 Minuten lang einschalten.

    Welche Kräuter helfen beim Husten

    Heilkräuter gegen Husten beseitigen die meisten Faktoren der Krankheit - Sputumstauung, Halsschmerzen und Nebenhöhlen, die die Schleimhaut mit Feuchtigkeit versorgen. Die Gebühren können unabhängig von vorgefertigten trockenen Rohstoffen oder gekauften vorgefertigten Mischungen in einer Apotheke hergestellt werden. Die Verwendung von Mehrkomponenten-Kräuterzusammensetzungen verbessert das Therapieergebnis, da Mittel ergänzen die heilenden Eigenschaften voneinander. Wirksame natürliche Inhaltsstoffe umfassen:

    Trockenes Hustenauswurfmittel

    Ein schwächender Husten ohne Auswurf kann nicht nur zu Bronchitis, sondern auch zu Lungenentzündung führen. Expektorantische Kräuter mit trockenem Husten wirken sich auf die Schleimhaut der Bronchien aus und verbessern den Prozess der Auswurfentladung. Durch den Hustenreflex tritt schnell Schleim aus. Die Sammlung von Kräuterhusten stärkt das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend auf den gesamten Körper.

    Kräutermedizin bietet verschiedene Möglichkeiten für Kräuterbehandlungen. Berühmt und nützlich sind:

    • Johanniskraut - Gras gegen Husten und Erkältungen, trägt zur Abgabe von Auswurf bei;
    • Elecampan - wirkt antibakteriell;
    • Thymian - erhöht die Sputumsekretion durch die Bronchien;
    • Wegerich - desinfiziert Schleimhäute, bekämpft Viren;
    • Minze - lindert gereizten Hals mit starkem Husten.

    In diesem Fall werden Arzneimittel in Form von Infusionen, Inhalationen und Abkochungen verwendet. Rezepte einiger von ihnen:

    • Johanniskraut, Salbei und Weidenröschen müssen zu gleichen Anteilen gemischt werden. 20 g der Sammlung gießen 500 ml kochendes Wasser und erhitzen 15 Minuten lang. Bestehen Sie eine Stunde lang darauf. Nehmen Sie 7 Tage lang zweimal täglich einen Esslöffel vor den Mahlzeiten ein.
    • 2 TL Elecampane in eine Thermoskanne gießen und kochendes Wasser gießen. Bestehen Sie auf 40 Minuten und nehmen Sie 80 ml 3 r / d. Gras ist gut für Bronchitis. Die Behandlungsdauer beträgt 5 Tage.
    • 3 Tassen kochendes Wasser sollten einen Esslöffel Minze brauen, etwa eine Stunde stehen lassen. Verwenden Sie eine Infusion von 1-2 EL. Löffel vor dem Schlafengehen für 1 Woche.

    Bei Husten mit Auswurf

    Die produktive Art der Krankheit ist durch eine reichliche Schleimsekretion mit pathogenen Mikroorganismen gekennzeichnet. Um eine wirksame Therapie zu erreichen, sollten Hustenkräuter mit Sputum die Sekretmenge reduzieren und antiseptische Eigenschaften haben. Diese Heilpflanzen umfassen:

    • Ledum Marsh - erweitert die Bronchien, beseitigt Krämpfe;
    • Salbei - eine natürliche antiseptische, entzündungshemmende Wirkung;
    • Eukalyptus - enthält einbalsamierende Substanzen, die die Schleimhaut beruhigen;
    • Birken- und Kiefernknospen - tragen zur Abgabe von Auswurf bei;
    • Marshmallow - stimuliert die Atemwege.

    Kräuter werden sowohl einzeln als auch in Sammlungen verwendet. Effektive Rezepte:

    • 40 g einer Mischung aus Birkenknospen, Rosmarin, Oregano und Brennnessel sollten mit 500 ml kochendem Wasser gebraut werden. Bestehen Sie dann 30 Minuten lang darauf und nehmen Sie 1/3 Tasse 3 U / min. Die Rezeption dauert 5-7 Tage.
    • 200 ml kochendes Wasser gießen 20 g Eukalyptus. 30 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen. Verwenden Sie nach dem Sieben eine Woche lang einen Sud von 40 ml 2 r / d.
    • 20 g Sammlung aus Kamille, Marshmallow, Leinsamen und Malvensamen müssen mit 2 Gläsern Wasser gebraut werden. Nach 90 Minuten kann die Infusion in 2 EL eingenommen werden. l alle 3-4 Stunden. Die Behandlungsdauer beträgt 7 Tage.

    Mit Asthma

    Heilkräuter helfen, einen Asthmaanfall zu verhindern und die Symptome der Krankheit zu kontrollieren. Wirksame natürliche Heilmittel:

    • Ysop - entzündungshemmende Eigenschaften wirken sich günstig auf das Lungengewebe aus.
    • Kamille - Antihistaminikum gegen Allergien und Asthmaanfälle.
    • Süßholzwurzel - krampflösende, antiseptische Wirkung bei Asthma, Bronchitis.
    • Huflattich - reinigt die Atemwege von Allergenen.
    • Pestwurz - reduziert die Häufigkeit und Schwere von Asthmaanfällen.
    • rutschige Ulmenrinde - verhindert Bronchospasmus.

    Rezepte für Asthma sind einfach zuzubereiten. Einige von ihnen:

    • Nach 1 EL. l Ysop und Huflattich werden 1 Stunde lang in einer Thermoskanne gebraut. Trinken Sie eine halbe Tasse 2 r / d vor den Mahlzeiten. Die Behandlungsdauer beträgt 5 Tage.
    • 2 EL. Sammellöffel aus Lakritz- und Marshmallowwurzeln, Salbeiblättern, Anisfrüchten und Kiefernknospen gießen 500 ml kochendes Wasser. Nach 30 Minuten kann eine gefilterte Brühe 2 Wochen lang 150 ml 3-4 r / d getrunken werden.
    • 10 g Pestwurz brauen ein Glas kochendes Wasser, 10 Minuten in einem Wasserbad erwärmen. Bestehen Sie 12 Stunden auf der Brühe und trinken Sie dann 5 Tage lang 50 ml 4 U / d.
    • 2 TL Ulmenrinde gießen 400 g kochendes Wasser. 5 Minuten kochen und 2 T / Tag für 0,5 Tassen 3-5 Tage trinken.

    Beim Rauchen

    Raucherhusten ist durch eine chronische Erkrankung gekennzeichnet. Verwenden Sie die folgenden Kräuter, um das Problem zu beheben:

    • Nadeln - wirkt aufgrund des Gehalts an flüchtigen Bestandteilen antiseptisch;
    • Anis - lindert effektiv Krämpfe in den Bronchien;
    • Löwenzahn - entfernt giftige Substanzen aus dem Körper;
    • Klee - hat eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung.

    Heilkräuter gegen Bronchitis eines Rauchers stoppen entzündliche Prozesse, lindern gereizte Bronchien. Effektive Rezepte:

    • 3 EL. l Gießen Sie gehackte Nadeln mit 2 Gläsern Wasser, kochen Sie sie 5 Minuten lang und atmen Sie 3-6 Minuten lang über Dampf. Inhalationen während des Monats 1 Mal pro Tag.
    • Ein halbes Glas Milch auf 40 Grad erhitzen, 10 Tropfen Anisöl hinzufügen. Trinken Sie 3 Tage lang mehrere Schlucke 1 U / Tag.
    • 2 TL Die Blütenstände von Thymian und Klee sollten mit 0,5 Tassen kochendem Wasser gedämpft werden. Bestehen Sie auf 15 bis 20 Minuten. Dann 50 ml Löwenzahntinktur hinzufügen. Verbrauchen Sie 100 ml 2 r / d für 2-3 Wochen.

    Für Kinder

    Expektorierende Kräuter gegen Husten verbessern die Schutzfunktionen des Körpers des Babys und beschleunigen die Ausscheidung von Auswurf. Es wird empfohlen, ein Kind unter 12 Jahren mit Hilfe von Einkomponenten-Tees, Abkochungen oder Gebühren zu behandeln. Diese beinhalten:

    1. Entzündungshemmend - Thymian, Marshmallow, Kamille, Holunder.
    2. Allgemeine Stärkung - Linde, Viburnum, Wildrose, Oregano.
    3. Antiallergen - Nachfolge, Johanniskraut, Lakritz, Veilchen.

    Das Alter der Kinder erfordert genaue Dosierungen für die Einnahme von Kräuterkochungen. Das Überschreiten der empfohlenen Norm für Pflanzenmaterialien bringt schwerwiegende gesundheitliche Probleme mit sich (Allergien, Vergiftungen, Schwellungen des Kehlkopfes). Geben Sie einem Kind unter 3 Jahren keine natürlichen Heilmittel in unverdünnter Form. In diesem Zusammenhang empfehlen Experten folgende Zulassungsregeln:

    Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

    Was sind die besten Tropfen für laufende Nase und verstopfte Nase für schwangere Frauen?
    Tropfen aus der Erkältung für schwangere Frauen sollten mit besonderer Sorgfalt und Vorsicht ausgewählt werden. Viele von ihnen enthalten Vasokonstriktor-Komponenten, die die Entwicklung des Fötus nachteilig beeinflussen..
    Temperatur 38 bei einem Kind im Alter von 3 Jahren und laufender Nase
    Schnupfen und 38 bei DreijährigenEine laufende Nase wird von einer Temperatur von 38 ° C bei einem Kind im Alter von 3 Jahren begleitet, wenn sich eine Krankheit in der Nase entwickelt.
    Wie Halsschmerzen und laufende Nase zu behandeln
    Jeder Mensch hat schmerzhafte Empfindungen im Hals und eine verstopfte Nase, aber nicht jeder weiß, wie er mit den Symptomen einer Atemwegserkrankung umgehen soll.