Lazolvan zum Einatmen: Gebrauchsanweisung der Lösung


Lazolvan Inhalationslösung ist ein beliebtes Mukolytikum, das auch oral eingenommen werden kann. Die Lazolvan-Therapie mildert einen trockenen Husten, fördert eine produktive Sputumentladung, beschleunigt die Genesung im akuten Verlauf von bronchopulmonalen Erkrankungen und verkürzt Perioden der Verschlimmerung chronischer Pathologien.

Bauerngruppe: Expektorans und Mukolytikum.

Zusammensetzung, physikalisch-chemische Eigenschaften, Preis

  • Darreichungsform: Lösung zum Einatmen und zur inneren Anwendung.
  • Hauptsubstanz: 7,5 mg Ambroxolhydrochlorid;
  • Hilfskomponenten: 2 mg Zitronensäuremonohydrat, 4,35 mg Natriumdihydrathydrogenphosphat, 6,22 mg Natriumchlorid, 225 μg Benzalkoniumchlorid, 98,9705 g. gereinigtes Wasser.
  • Physikalisch-chemische Eigenschaften: Klare Lösung, hellbraun oder farblos, je 100 ml.
  • Verpackung: Flaschen aus abgedunkeltem Glas mit einem Polyethylen-Tropfer und einem gemessenen Glas.
  • Preis: 350-400 reiben.

pharmachologische Wirkung

Ambroxolhydrochlorid aktiviert die Sekretionsfunktion der Atemwege, erhöht die Produktion von Tensid (einer Substanz, die die Alveolen auskleidet) und stimuliert die Beweglichkeit der Zilien von Epithelzellen in den Bronchien. Diese Effekte können den Fluss und den Transport von Schleim auf den Bronchien erheblich verbessern - der Auswurf verbessert sich und der Husten wird weniger schmerzhaft und produktiver.

Im Verlauf langjähriger Beobachtungen wurde nachgewiesen, dass eine Langzeittherapie mit Lazolvan bei Patienten mit COPD zu einer Verringerung der Anzahl von Exazerbationen, einer Verringerung der Dauer der akuten Periode und dem Einsatz von Antibiotika führt.

Pharmakokinetik

Bei interner Anwendung ist die Absorption nahezu vollständig und unterscheidet sich linear von der im therapeutischen Konzentrationsbereich eingenommenen Dosis. Der Wirkstoff erreicht anderthalb bis zwei Stunden nach der Verabreichung seine maximale Konzentration im Blut. Bei maximaler Konzentration bindet es zu 90% an Plasmaproteine. Es gelangt schnell vom Blut zum Gewebe und kommt in der höchsten Konzentration im Lungengewebe vor..

Ein Drittel der eingenommenen Dosis wird dem sogenannten Primärdurchgang durch das Lebergewebe unterzogen. Die Isoform von CYP3A4 ist am Metabolismus von Ambroxolhydrochlorid zu Dibromanthranilsäure beteiligt. Zwei Drittel der eingenommenen Dosis werden in der Leber durch teilweise Spaltung zum Dibromanthranilsäuremetaboliten und durch Glucuronidierung metabolisiert. Die Halbwertszeit des Körpers nach 10 Stunden.

Die Gesamtclearance beträgt 660 ml / min. Nach Einnahme einer Einzeldosis werden in den nächsten 5 Tagen ca. 83% im Urin ausgeschieden. Geschlecht und Alter beeinflussen die Pharmakokinetik des Wirkstoffs nicht.

Indikationen

Lazolvan-Tropfen zur Inhalation und internen Verabreichung werden bei chronischen und akuten Erkrankungen der Atemwege verschrieben, die von einem Husten mit schwer zu trennendem Auswurf begleitet sind:

  • akute und chronische Bronchitis;
  • COPD
  • Lungenentzündung;
  • Bronchialasthma;
  • bronchiektatische Erkrankung.

Kontraindikationen

Das Medikament kann nicht bei folgenden Patientengruppen angewendet werden:

  • mit Überempfindlichkeit gegen Ambroxol und Hilfskomponenten der Lösung;
  • im 1. Schwangerschaftstrimester;
  • während der Stillzeit.

spezielle Anweisungen

Es wird mit Vorsicht in 2-3 Schwangerschaftstrimestern sowie bei Leber- und Nierenversagen angewendet. Konservierungsmittel Benzalkoninchlorid, das in der Lösung enthalten ist, kann beim Einatmen bei Patienten mit hoher Reaktivität der Atemwege zu Bronchospasmus führen - dies sollte während des Eingriffs berücksichtigt werden.

Keine Auswirkung auf die Reaktionsgeschwindigkeit bei interner und inhalativer Anwendung von Mucosolvan.

Dosierung

Inhalation

Die Gebrauchsanweisung von Lazolvan zur Inhalation für Kinder enthält das folgende Schema:

  • Kinder bis 6 l: 1-2 Inhalationen pro Tag, für die 2 ml Lösung verwendet werden;
  • Kinder ab 6 l sowie Erwachsene: 1-2 Inhalationen pro Tag, für die 2-3 ml Lösung verwendet werden.

Mucosolvan eignet sich zum Inhalieren mit jedem modernen Inhalator außer Dampf. Um eine funktionierende Lösung von Lazolvan für Kinder zum Einatmen zu erhalten, wird das Arzneimittel mit 0,9% Natriumchlorid in einem Verhältnis von eins zu eins gemischt. In gleicher Weise wird das Medikament zur Verwendung durch Erwachsene vorbereitet..

Inhalationen werden im üblichen Atemmodus durchgeführt, da ein tiefer Atemzug einen Hustenanfall hervorrufen kann. Die Lösung (eine Mischung aus Kochsalzlösung und Mucosolvan) sollte vor dem Einatmen leicht erwärmt werden. Bei Patienten mit Asthma bronchiale sollte nach Einnahme von Bronchodilatatoren eine Inhalation durchgeführt werden.

Interner Empfang

1 ml Lazolvan-Lösung enthält 25 Tropfen. Das Medikament kann in Wasser, Saft, Tee, Milch gelöst und unabhängig von der Nahrungsaufnahme verwendet werden:

  • Kinder bis zu 2 l: 25 Tropfen (entspricht 1 ml) zweimal täglich;
  • Kinder 2-6 l: 25 Tropfen (entspricht 1 ml) dreimal täglich;
  • Kinder 6-12 l: 50 Tropfen (entspricht 2 ml) drei- bis zweimal täglich;
  • Kinder ab 12 l und Erwachsene: 100 Tropfen (entspricht 4 ml) dreimal täglich.

Wenn die Symptome vor dem Hintergrund der Behandlung mit Lazolvan länger als 4-5 Tage anhalten, wird das Medikament abgesagt und ein Arzt konsultiert.

Schwangerschaft, Stillzeit

Der Wirkstoff dringt gut in den Blutkreislauf der Plazenta ein. Im Verlauf präklinischer Studien gab es keine direkten oder indirekten negativen Auswirkungen auf den Verlauf der Schwangerschaft und die Entwicklung des Fötus. Bei Frauen, die Lazolvan nach 23 Schwangerschaftswochen einnahmen, gab es keine negativen Auswirkungen auf den Verlauf der Schwangerschaft, die Geburt und die Entwicklung des Fötus. Ambroxol wird auch in die Muttermilch ausgeschieden..

Wie jedes andere Medikament wird Lazolvan sowohl während der Schwangerschaft als auch während des gesamten Stillzeitraums mit Vorsicht verschrieben..

Nebenwirkungen

Oft werden im Magen-Darm-Trakt Übelkeit und eine Abnahme der Empfindlichkeit im Pharynx und in der Mundhöhle festgestellt, seltener - trockener Hals, Erbrechen, Durchfall und Schmerzen im Magenbereich. Vom Nervensystem aus wird häufig eine Dysgeusie festgestellt, bei der die Geschmacksempfindungen verletzt werden. Allergische Reaktionen können durch Hautausschlag, Juckreiz und anaphylaktische Ereignisse ausgedrückt werden..

Überdosis

Bei einem signifikanten Überschuss der empfohlenen Dosis werden Nebenwirkungen festgestellt, die Nebenwirkungen ähneln, wie Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen. Die Therapie für diese Zustände ist unspezifisch - Magenspülung, bis die Symptome verschwinden.

Wechselwirkung

Es wurde keine klinisch signifikante nachteilige Wirkung auf die Wirksamkeit anderer Arzneimittel festgestellt. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Cefuroxim, Amoxicillin und Erythromycin wird eine Zunahme der Wirkung des letzteren aufgrund eines besseren Eindringens in die Bronchialsekretion festgestellt.

Lazolvan sollte nicht mit Antitussiva kombiniert werden, die die Ausscheidung von Sputum erschweren.

Analoga

Inhalationslösungen mit ähnlicher Zusammensetzung:

Gebrauchsanweisung Tropfen Lazolvan für Kinder und Erwachsene

Drops Lazolvan ist ein Mukolytikum, das für die Anwendung bei Babys von Geburt an zugelassen ist. Es wird oral eingenommen oder inhaliert, so dass der Wirkstoff sofort in die Atemwege gelangt. Tropfen ohne Farbe, Geruch kann in jeder Flüssigkeit bei Raumtemperatur verdünnt werden.

Zusammensetzung, Freigabeform

Expektorantentropfen sehen aus wie eine klare, farblose Lösung. Sie haben keinen Geruch, keinen Geschmack. Die mukolytische Wirkung wird durch die Hauptkomponente Ambroxolhydrochlorid erzielt. In 1 ml einer Lösung von 7,5 mg Wirkstoff. Zusätzlich enthalten:

  • Zitronensäure-Monohydrat;
  • Natriumchlorid;
  • gereinigtes Wasser;
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Natriumhydrogenphosphatdihydrat.

Das Arzneimittel wird in abgedunkelte Glasflaschen gegossen, die mit einem Tropfstopfen ausgestattet sind, damit die Lösung bequem gemessen werden kann. Das Volumen einer Flasche beträgt 100 ml. Der Karton enthält 1 Flasche, Gebrauchsanweisung, einen Messbecher. Das Medikament hat mehrere Freisetzungsformen mit derselben Komponente. In Apotheken erschien Lazolvan Reno mit einem anderen Wirkstoff, der bei Erkältungen zur Behandlung von Entzündungsprozessen in den Nebenhöhlen eingesetzt wird.

Aktion lässt Lazolvan fallen

Das Medikament gehört zur Gruppe der mukolytischen, schleimlösenden Medikamente. Ambroxolhydrochlorid erhöht die Sekretionsrate in den Atemwegen. Stimuliert die Ziliaraktivität, die Produktion von Tensiden - ist ein Komplex von Tensiden, die die innere Oberfläche der Lungenalveolen bedecken.

Durch diese Maßnahmen wird die mukoziliäre Clearance verbessert - ein System, das die Schleimhäute der Atemwege vor Infektionserregern und Reizfaktoren schützt. Sputum verflüssigt sich, seine Ausscheidung beschleunigt sich, nimmt ab, Husten wird gelindert.

Pharmakokinetik

Unabhängig von der Form von Mucosolvan wird seine schnelle Absorption im Körper festgestellt. Die maximale Menge im Blut wird nach 1-2 Stunden bestimmt, was von der Dosierung und Häufigkeit der Verabreichung abhängt. Es bindet gut an Plasmaproteine ​​- 90%. Nach der Einnahme dringt es schnell aus dem Blut in das Gewebe ein, insbesondere in die Lunge.

30-35% der Lösung passieren die Leberzellen - die Wirkung der Primärpassage. Lazolvan wird in der Leber zu Dibromanthralsäure, Metaboliten, metabolisiert. Es wird durchschnittlich 10 Stunden über die Nieren mit Urin ausgeschieden. Alter, Geschlecht beeinflussen die pharmakokinetischen Prozesse nicht.

Indikationen, Kontraindikationen für die Verwendung von Tropfen Lazolvan

Das Medikament wird bei Erkrankungen der Atemwege angewendet, begleitet von einem Husten mit schlecht abgetrenntem Auswurf, der das Atmen erschwert. Indikationen:

  • entzündliche Erkrankungen kombiniert mit trockenem Husten in Form von Anfällen;
  • Husten gegen Lungenentzündung;
  • Asthma bronchiale außerhalb eines akuten Anfalls;
  • bronchiektatische Erkrankung.

Gegenanzeigen zur Verwendung einer mukolytischen Lösung:

  • erstes Trimenon der Schwangerschaft;
  • Stillen;
  • Hustenmittel nehmen;
  • Alter bis zu 2 Jahren;
  • Keuchhusten;
  • Unverträglichkeit gegenüber Substanzen in der Zusammensetzung der Tropfen.

Die Lösung wird im 2.3-Trimester von Schwangerschaft, Nieren- und Leberversagen mit Vorsicht eingenommen - die Organe sind am Stoffwechsel des Arzneimittels und an der Ausscheidung seiner Bestandteile beteiligt.

Gebrauchsanweisung

Tropfen Lazolvan kann in jeder Flüssigkeit bei Raumtemperatur (Wasser, Milch, Saft) verdünnt werden. Akzeptiert unabhängig von der Nahrungsaufnahme. 1 ml Lösung entspricht 25 Tropfen.

Dosierungstropfen zur oralen Verabreichung

Jugendliche über 12 Jahre, Erwachsene erhalten dreimal täglich 100 Tropfen, von 6 bis 12 Jahren 50 Tropfen dreimal täglich, von 2 bis 6 Jahren 25 Tropfen dreimal täglich. Babys unter 2 Jahren erhalten zweimal täglich 25 Tropfen.

Inhalation

Inhalationen können mit jedem Gerät (Erwachsene, Kinderinhalatoren, Zerstäuber) durchgeführt werden, mit Ausnahme von Dampfgeräten. Um die maximale therapeutische Wirkung zu erzielen, werden Tropfen zum Husten zum Einatmen mit einer Natriumchloridlösung im Verhältnis 1: 1 (wie viel des Arzneimittels ist so viel und Kochsalzlösung) verdünnt. Atmen Sie ruhig und ruhig, da tiefes, häufiges Atmen einen starken Husten verursachen kann. Bevor die Kapazität des Inhalators mit einer Lösung gefüllt wird, sollte dieser auf Körpertemperatur (36-37 ° C) erhitzt werden..

Wenn eine Person Asthma bronchiale hat, wird das Behandlungsverfahren nach der Einnahme von Bronchodilatatoren durchgeführt, um eine Reizung der Atemwege, deren Krampf, nicht zu verursachen. Babys bis zu 6 Jahren machen 1-2 Eingriffe pro Tag mit 2 ml Lösung (50 Tropfen). Erwachsene, Kinder über 6 Jahre haben ebenfalls Anspruch auf 1-2 Eingriffe pro Tag, die Menge des Arzneimittels beträgt 2 bis 3 ml (50-75 Tropfen). Zum angegebenen Volumen des Arzneimittels das gleiche 0,9% ige Natriumchlorid hinzufügen. Die Behandlungsdauer beträgt durchschnittlich 4 Tage. Wenn sich der Husten innerhalb von 5 Tagen nicht bessert, ist eine ärztliche Beratung erforderlich.

Bewertungen zur Anwendung von Lazolvan bei Kindern

Nebenwirkungen, Überdosierung

Wenn Sie das Medikament gemäß den Anweisungen des Herstellers einnehmen, sind Nebenwirkungen äußerst selten. Negative Manifestationen sind bei individueller Unverträglichkeit gegenüber den Substanzen, aus denen die Zusammensetzung besteht, möglich. Nebenwirkungen:

  • Übelkeit;
  • Magenschmerzen;
  • übermäßiger Speichelfluss;
  • Durchfall;
  • Blähungen;
  • Nesselsucht;
  • Hautausschlag;
  • juckende Haut;
  • allergischer Schnupfen;
  • Atemwegskrampf.

Bei längerem Gebrauch ist eine Geschmacksverletzung möglich. Der Hersteller gibt keine Fälle von Überdosierung während des Vorhandenseins des Mukolytikums an..

Bei regelmäßiger Überschreitung der Anzahl der Tropfen, einer Erhöhung der Verabreichungshäufigkeit pro Tag ist eine Störung des Verdauungssystems möglich, wobei ausgeprägte Nebenwirkungen auftreten. Wenn eine Person eine große Dosis eingenommen hat oder die Lösung versehentlich getrunken wurde - Erbrechen auslösen -, nehmen Sie ein Sorptionsmittel (Aktivkohle, Polysorb oder andere). Bei Störungen des Magen-Darm-Trakts und der Atemwege muss ein Arzt konsultiert werden, um eine symptomatische Therapie durchzuführen.

spezielle Anweisungen

Es wird nicht empfohlen, Lazolvan mit Antitussiva zu kombinieren. Aufgrund ihrer Verwendung wird das Hustenzentrum unterdrückt, die Ausscheidung von Auswurf kann schwierig sein. Die Lösung enthält Benzalkoniumchlorid, ein Konservierungsmittel, das beim Einatmen Bronchospasmus hervorrufen kann, wenn eine Person eine erhöhte Reaktivität der Atemwege aufweist.

Das Arzneimittel kann mit Flüssigkeiten, ausgenommen alkalische Lösungen, Cromoglinsäure, gemischt werden, da diese einen Anstieg des pH-Werts der Lösung und eine Ausfällung verursachen. Wenn Sie eine Diät mit weniger Natrium einhalten, muss berücksichtigt werden, dass die Zusammensetzung Natrium enthält. Dosisanpassung erforderlich.

Möglicherweise sind diese Krankheiten vor dem Hintergrund eines schweren pathologischen Prozesses im Körper oder einer konservativen Behandlung der Grunderkrankung aufgetreten. Der Hersteller gibt nicht die genaue Beziehung der Krankheiten zur Verwendung von Lazolvan an.

Weitere Informationen

Der Hersteller gibt an, dass das Fahren inmitten von Tröpfchen nicht auf das Fahren beschränkt ist, sondern auf Arbeiten, die eine schnelle psychomotorische Reaktion erfordern, obwohl keine Studien zur Wirkung von Lazolvan auf die Fahrfähigkeit vorliegen.

Anwendung während der Schwangerschaft, Stillzeit

Die Hauptsubstanz der Tropfen passiert die Plazentaschranke, sodass Sie Lazolvan im ersten Schwangerschaftstrimester nach Ermessen des Arztes nicht bei 2,3 anwenden können. Die Studie ergab keine gefährlichen Auswirkungen auf den Fötus, den Körper der Mutter, aber es sind noch Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Ambroxolhydrochlorid geht in die Muttermilch über, daher lohnt es sich nicht, das Baby während der Behandlungszeit zu füttern. Obwohl Studien die schädlichen Wirkungen von Mucosolvan auf den Körper von Säuglingen nicht gezeigt haben.

Verwendung bei Erkrankungen der Nieren, Leber

Im Falle einer Organfehlfunktion ist die Verwendung des Arzneimittels nicht verboten, aber Vorsicht ist geboten. Die Leber wandelt den Wirkstoff um, um seine therapeutische Wirkung und weitere Ausscheidung zu verbessern. Etwa 80% des Arzneimittels werden über die Nieren ausgeschieden. Wenn ihre Funktion beeinträchtigt ist, kann sich der Prozess verlangsamen. Bei Nierenversagen reichern sich im Körper giftige Substanzen an, die die Funktion von Organen und Systemen negativ beeinflussen. In diesem Zusammenhang kann die Wirkung des Arzneimittels blockiert und verstärkt werden.

Interaktion mit anderen Drogen

Ein signifikanter mukolytischer Wirkstoff mit Arzneimittelwechselwirkung ist nicht angezeigt. Experten empfehlen nicht die gleichzeitige Anwendung von Antitussiva, die das Hustenzentrum in der Medulla oblongata unterdrücken. Das Einnehmen von Tropfen und Inhalationen kann die Wirkung von antibakteriellen Wirkstoffen verstärken. Daher muss deren Dosierung möglicherweise reduziert werden, solange die Behandlung mit Lazolvan dauert.

Lagerbedingungen, Verfallsdatum, Verkauf in Drogerien

Lazolvan-Tropfen können innerhalb von 5 Jahren ab dem auf der Verpackung angegebenen Herstellungsdatum des Arzneimittels verwendet werden. Nach dem Verfallsdatum kann das Produkt nicht mehr verwendet werden. Lagern Sie es bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C, fern von Kindern und Sonnenlicht. Sie können Tropfen in einer Apotheke ohne ärztliche Verschreibung kaufen

Analoga

Billiger ähnlich in Zusammensetzung Mittel (Generika) sind:

Die Kosten für diese Mittel betragen 100 bis 200 Rubel. Im Falle einer allergischen Reaktion auf Ambroxolhydrochlorid Arzneimittel, die eine andere Zusammensetzung haben, aber eine ähnliche therapeutische Wirkung haben:

Der Preis für Medikamente liegt zwischen 100 und 300 Rubel. Babys ab 2 Jahren in Form von Tropfen können Ambrobene, ab 3 Jahren Broncholitin, verabreicht werden. Mukolytische Sirupe ab 2 Jahren: Flavamed, Ambrohexal, Halixol. Von diesen Medikamenten zur Inhalation können Sie verwenden: Bronchorus, Fluimucil, Ambrobene. Berodual kann zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, einschließlich Husten durch Einatmen, angewendet werden..

Bewertungen der Verwendung bei Erwachsenen

Lazolvan in jeder Form: Sirup, Lutschtabletten, Tabletten, Tropfen, ist ein universelles Medikament, es kann für jede Art von Husten verwendet werden. Wenn es trocken ist, verdünnt es Sputum, das schwer zu trennen ist, und verwandelt einen Husten in einen feuchten. Mit einem feuchten Husten trägt es zur schnellen Trennung von Sputum bei. Dank verschiedener Formulare ist es möglich, das bequemste Formular für die Verwendung auszuwählen, die aktive Komponente ist immer noch dieselbe. Es sind jedoch die Tropfen, die zum Einatmen geeignet sind.

Lazolvan für Inhalationsanweisungen für Kinder

Kinder sind häufiger anfällig für Infektionen der oberen Atemwege als Erwachsene. Ein Anstieg der Inzidenz tritt mehr im Herbst - Frühling auf. Um mit Husten und laufender Nase fertig zu werden und den Zustand des Babys zu lindern, sollten sichere Medikamente zur Behandlung verwendet werden. Lazolvan zum Einatmen ist sehr gut für Kinder jeden Alters geeignet.

Allgemeine Informationen über das Medikament

Laholvan zum Einatmen ist ein beliebtes mukolytisches Medikament, das im Inneren verwendet werden kann. Die therapeutische Wirkung der Verwendung der Arzneimittellösung besteht darin, den Husten signifikant zu mildern und die Abgabe von Sputum aus Lunge und Bronchien zu verbessern. Bei akuten bronchopulmonalen Erkrankungen beschleunigt Lazolvan die Genesung, bei chronischen Pathologien hilft es, den Grad der Symptome zu verringern und die Dauer der Exazerbationen zu verkürzen.

Aufgrund der aktiven Komponenten, aus denen das Medikament besteht, wird die Sekretion in den Atemwegen verbessert, das Tensid wird aktiv fermentiert und die motorische Funktion in den Zilien des Bronchialepithels wird erhöht.

Durch den aktiven Einfluss des Arzneimittels wird die Schleimproduktion in den Bronchien deutlich erhöht, die mukolytische Wirkung beginnt sich zu manifestieren: Der Auswurf lässt sich leichter abtrennen, der Husten wird weich und lässt vollständig nach.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Die Zusammensetzung von Lazolvan zur Inhalation enthält Ambroxol und viele zusätzliche Komponenten, die die Gesamtwirkung des Arzneimittels auf den Körper der Kinder verbessern. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst gereinigtes Wasser, Zitronensäuremonohydrat, Natriumdihydrogenphosphat, Natriumchlorid, Benzalkoniumchlorid.

1 ml Die Lösung enthält 7,5 mg. Ambroxolhydrochlorid. Aufgrund seiner reichen Zusammensetzung hat das Medikament eine leicht bräunliche Färbung, kann aber manchmal vollständig transparent sein.

Lazolvan-Verpackungen haben immer einen Kartonboden, in dem sich eine dunkle Glasflasche mit einem Polyethylen-Tropfer und einem Spezialglas befindet, mit deren Hilfe die Menge der Medizin gemessen wird.

Anwendungshinweise

Die inhalative Form des Arzneimittels sollte in folgenden Fällen angewendet werden:

  • Chronische oder akute Erkrankungen der oberen Atemwege. In diesem Fall hat das Kind eine ausgeprägte laufende Nase, Husten und Auswurf werden sehr aktiv von der Lunge getrennt.
  • Bei trockenem und unproduktivem Husten kann das Medikament die Atemfunktion erheblich verbessern und den Allgemeinzustand und das Wohlbefinden des Kindes verbessern.
  • Bei akuter und chronischer Bronchitis in verschiedenen Stadien ihrer Manifestation.
  • Mit Lungenentzündung.
  • Bei Vorhandensein einer bronchiektatischen Erkrankung in ihren verschiedenen Stadien.
  • Mit obstruktiver Lungenerkrankung in chronischer Form der Manifestation.
  • Mit Asthma bronchiale. Lazolvan ist besonders nützlich bei Asthma mit schlecht vom Hals getrenntem Schleim..

Bei trockenem und obsessivem Husten sollten Inhalationen auf Basis von Mucosolvan angewendet werden.

Gegenanzeigen und mögliche Nebenwirkungen

Die Inhalationsmethode ist sehr effektiv, aber auch damit gibt es eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Kindern mit Magen-Darm-Erkrankungen ist Vorsicht geboten. Es kann ein beliebiger Grad eines Magen- und Zwölffingerdarmgeschwürs sein..
  • Bei eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion sollte dieses Produkt auch nicht missbraucht und wenn möglich durch ein sanfteres und wirksameres ersetzt werden..
  • Auch bei Nasenbluten bei einem Baby sowie einer Tendenz zu deren Manifestation sollte das Medikament nicht angewendet werden.

Verwenden Sie Lazolvan nicht in Verbindung mit anderen Antitussiva. Bevor Sie andere Arzneimittel anwenden, sollten Sie immer einen Spezialisten konsultieren.

Darüber hinaus sind Nebenwirkungen des Körpers des Kindes auf die in der Zubereitung enthaltenen Bestandteile möglich:

  • Übelkeit und Erbrechen,
  • Sodbrennen, Magenkrämpfe,
  • trockener Mund und Rachen,
  • Geschmacksbeeinträchtigung,
  • Schwellung, Juckreiz, Rötung der Haut.

Wie zu nehmen und Dosierung für Kinder

Bevor Sie das Medikament anwenden, sollten Sie die beigefügten Anweisungen sorgfältig lesen. Es gibt die wichtigsten Punkte im richtigen Schema für die Ernennung von Inhalationsverfahren an:

  • Kinder unter 6 Jahren nehmen eine Dosis von 2 ml Lösung ein und verbringen 1 bis 2 Inhalationen pro Tag.
  • Ältere Kinder benötigen für dieses Verfahren 2 bis 3 ml des Arzneimittels. Die Dosis der Verfahren sollte auch 1 - 2 Mal pro Tag nicht überschreiten.

Lazolvan kann in Verbindung mit jedem modernen Inhalator außer Dampf verwendet werden. Um eine Arbeitslösung zu erhalten, wird das Arzneimittel mit Natriumchlorid (0,9%) gemischt..

Inhalationen werden in einem einfachen Atmungsprozess durchgeführt. Sie sollten die Intensität der Atemzüge nicht erhöhen, da dies einen Anfall von schwerem Husten hervorrufen kann. Vor dem direkten Einatmen des Medikamentendampfes sollte dieser auf Raumtemperatur oder Körpertemperatur erwärmt werden.

Das Kind sollte bequem auf einem Stuhl sitzen. Lesen Sie ihm die Anweisungen zum richtigen Ein- und Ausatmen vor. Nach dem Einatmen wird die Atmung 1-2 Sekunden lang angehalten und das Ausatmen erfolgt über die Nase. Es ist besser, nicht tief zu atmen, da dies mit Husten behaftet ist. Der Atem sollte gleichmäßig und ruhig sein..

Vor dem Gebrauch sollte die Maske gut gedämpft oder mit Wasserstoffperoxid behandelt werden. Alle Artikel müssen sauber und sicher sein..

Es ist am besten, den Eingriff nicht nachts durchzuführen. Die beste Zeit zum Einatmen ist der Morgen vor oder nach den Mahlzeiten, jedoch erst nach einer Stunde.

Es ist für Babys schwierig, den Eingriff durchzuführen, da sie unruhig und launisch sind. Diese Behandlungsmethode kann ihnen viele unangenehme Empfindungen und Nebenwirkungen anderer Organe verursachen. Daher sollten für sehr kleine Kinder einfachere Inhalationsmittel verwendet werden..

Bei Kindern mit Asthma bronchiale, denen Lazolvan zum Einatmen verschrieben wurde, sollten Sie zuerst alle erforderlichen Bronchodilatatoren einnehmen und dann das Verfahren zum Husten durchführen.

spezielle Anweisungen

Es ist notwendig, einige Regeln für die Verwendung des Arzneimittels einzuhalten, damit die Wirkung maximal und sicher ist:

  • Es ist wichtig, den Eingriff nach dem Essen mindestens nach einer Stunde durchzuführen. Sie sollten auch nach dem Essen genauso lange warten.
  • Verdünnen Sie die Lösung unmittelbar vor der Handhabung..
  • Bei Hitze sollte keine Therapie durchgeführt werden. Dies gilt sowohl für Außen- als auch für Innentemperaturen. Bei einer Kindertemperatur von über 38 Grad ist das Verfahren vollständig kontraindiziert.
  • Der letzte Eingriff pro Tag sollte mindestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen durchgeführt werden.
  • Zur Erleichterung des Einatmens wird eine spezielle Maskendüse auf das Gesicht des Babys aufgebracht.

Analoga der Droge

Bei Unverträglichkeit des Kindes gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels oder bei negativen Reaktionen der inneren Organe sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden, um Analoga zu bestellen:

Lazolvan zum Einatmen ist perfekt für Kinder, die Probleme mit den oberen Atemwegen haben. Es ist notwendig, die vorgeschlagenen Anweisungen sorgfältig zu studieren, bevor mit Manipulationen begonnen wird. Es ist auch wichtig, über die Nebenwirkungen des Körpers auf die Zusammensetzung von Lazolvan Bescheid zu wissen und mögliche Komplikationen bei unsachgemäßer Anwendung zu berücksichtigen..

Lazolvan Inhalation für Kinder

Inhalationen durch einen Vernebler geben Medikamente effektiv an die Atemwege eines Kindes ab, daher werden sie häufig bei schweren Erkrankungen der Atemwege verschrieben. Eine der Gruppen von Arzneimitteln, die durch Inhalation in den Körper der Kinder eingeführt werden, ist die Mukolytik. Der häufigste Vertreter dieser Gruppe ist Lazolvan (sein Wirkstoff ist Ambroxol)..

Indikationen

Inhalationen mit einem Mukolytikum wie Lazolvan werden verschrieben für:

  • Akute oder chronische Bronchitis.
  • Lungenentzündung.
  • Obstruktive Erkrankungen der Atemwege.
  • Bronchialasthma.
  • Bronchiektasie.
  • ARVI mit starkem trockenem Husten.

Die Grundlage der Wirkung dieses Medikaments ist eine erhöhte Sekretion von Schleim in den Atemwegen. Es ist dieser Effekt, der die Verwendung von Lazolvan bei trockenem Husten verursacht. Nach Inhalation mit diesem Medikament wird das Sputum weniger viskos und leicht auswurffähig. Der Effekt tritt ungefähr 30 Minuten nach dem Eingriff auf.

Kontraindikationen

Das Einatmen von Lazolvan ist nicht vorgeschrieben für:

  • Atem- und Herzinsuffizienz.
  • Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament.
  • Häufige Nasenbluten.

Sie sollten auch wissen, dass die Inhalation mit Lazolvan nicht bei einer Körpertemperatur über + 37 ° C durchgeführt wird. Darüber hinaus können solche Verfahren nicht mit der Verwendung von Antitussiva kombiniert werden.

Dosierung und Proportionen

Für Inhalationen von Zerstäubern wird Lazolvan in flüssiger Form verwendet. Es wird mit Kochsalzlösung verdünnt, damit das Kind nicht nur Medikamente, sondern auch angefeuchtete Luft erhält. Eine Verdünnung mit klarem oder destilliertem Wasser wird nicht empfohlen. Die verdünnte Lösung muss sofort verwendet werden (die verbleibende Lösung wird nicht gelagert).

Die Dosierung des Arzneimittels wird unter Berücksichtigung des Alters ausgewählt, da bei einem Kind von 6 Monaten und bei Kindern ab 2 oder 3 Jahren die Dosierungen von Lazolvan unterschiedlich sind.

Unter 6 Jahren

Über 6 Jahre alt

Lazolvan Einzeldosis

Wie viel Kochsalzlösung wird benötigt?

Gebrauchsanweisung

  • Jede Art von Zerstäuber kann zum Einatmen verwendet werden..
  • Das Verfahren wird mindestens 1,5 bis 2 Stunden nach dem Essen durchgeführt.
  • Das Kind sollte regelmäßig ein- und ausatmen, da bei tiefer Atmung Hustenanfälle auftreten können.
  • Nach dem Eingriff sollten Sie nicht lange sprechen.
  • Sie können 1 Stunde nach dem Einatmen essen.
  • Nachts wird keine Inhalation mit Lazolvan durchgeführt.

Unter 6 Jahren

Über 6 Jahre alt

1 bis 2 mal am Tag

Wenn einem Kind mit Asthma bronchiale die Inhalation in einem Vernebler mit Lazolvan verschrieben wird, sollten vor dem Eingriff Bronchodilatatoren eingenommen werden. Dies minimiert das Risiko eines Bronchospasmus während der Einführung von Lazolvan. Die Verwendung von Inhalationen mit diesem Arzneimittel in Kombination mit einer Antibiotikabehandlung erhöht die Konzentration antimikrobieller Mittel im Lungengewebe, die häufig bei der Behandlung von bakteriellen Erkrankungen der Atemwege verwendet wird..

Informationen zum Einatmen finden Sie im Video der Union der Kinderärzte Russlands.

Bewertungen

Die Eltern reagieren unterschiedlich auf die Verfahren mit Lazolvan, aber jeder merkt an, dass das Medikament gut mit trockenem Husten zurechtkommt. Einige Babys nehmen dieses Medikament jedoch nicht sehr gut ein (Nebenwirkungen wie Übelkeit, allergischer Ausschlag, Bauchschmerzen und andere sind möglich)..

Informationen zum Einatmen und Baden mit Husten finden Sie im Programm von Dr. Komarovsky.

Facharzt

Stellen Sie dem Autor eine Frage

Den Artikel können Sie hier bewerten.

Teile den Artikel mit deinen Freunden, wenn es dir gefällt

Ich hätte nicht gedacht, dass es möglich ist, Lazolvan zu verwenden, also dachte ich, du musst nur einen Sirup trinken. Versuchen wir es jetzt - es scheint mir, dass solche Verfahren nützlicher sind.

Die Netzwerkpublikation „About Baby“ ist beim Bundesdienst für die Überwachung von Kommunikation, Informationstechnologien und Massenkommunikation (Roskomnadzor) registriert..

Zertifikat EL Nr. FS77-77297 vom 25. Dezember 2019. Chefredakteur - V. Lazutin Gründer - LLC MEDIALIGHT.

Nachrichten und Kommentare von Lesern der Website können ohne vorherige Bearbeitung veröffentlicht werden. Die Redaktion behält sich das Recht vor, sie von der Website zu entfernen oder zu bearbeiten, wenn diese Nachrichten und Kommentare einen Missbrauch der Medienfreiheit oder einen Verstoß gegen andere gesetzliche Bestimmungen darstellen.

Es ist verboten, Materialien ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung zu verwenden.

Inhalation mit Lazolvan

Erkältungen lauern bei jedem Schritt. Die damit verbundenen Infektionen verursachen viele unangenehme Empfindungen: Halsschmerzen, laufende Nase, Fieber. Bis zum Ende ungehärtet, können sie Bedingungen für die Entwicklung von Komplikationen schaffen. Diese Phänomene äußern sich im Auftreten von Husten, Bronchitis, in besonders schweren Fällen tritt Lungenentzündung auf. Bei der Entwicklung einer Erkältungskrankheit hilft das Einatmen mit Lazolvan. Die Verfahren lindern den Husten und entfernen Auswurf von den Bronchien..

Gebrauchsanweisung Lazolvan zum Einatmen

Jedes Arzneimittel enthält Gebrauchsanweisungen. Es ist wichtig, dass Sie es sorgfältig lesen und die darin enthaltenen Anweisungen genau befolgen. Nur der richtige Gebrauch von Medikamenten hilft, die gewünschte Wirkung zu erzielen. Egal wie einfach das Einatmen beim Husten zu sein schien, sie müssen auch gemäß den Regeln durchgeführt werden. Die Anweisungen enthalten die folgenden Informationen:

  • Zusammensetzung des Arzneimittels;
  • Gebrauchsanweisungen;
  • Kontraindikationen
  • Dosierung;
  • Art der Anwendung;
  • Nebenwirkungen.

So verdünnen Sie die Lösung

Das Arzneimittel ist in verschiedenen Formen erhältlich: Tropfen, Sirup, Ampullen und Tabletten. Zur Inhalation und oralen Verabreichung wird eine Lösung von Lazolvan verwendet. Das Arzneimittel ist für die Verwendung in jedem Inhalator außer Dampf geeignet. Um die Schleimhaut der Atemwege nicht zu reizen, wird das Arzneimittel im Verhältnis 1: 1 mit Natriumchlorid verdünnt, wonach die fertige Mischung in einen Zerstäuber gegeben wird. Das Einatmen der Arzneimittelteilchen ist erforderlich, bis die zugewiesene Menge des Arzneimittels aufgebraucht ist.

Dosierung

Die Verwendung des Arzneimittels Lazolvan gegen Husten erfordert die Einhaltung der Dosierung, die vom Alter des Patienten abhängt. Die in den Anweisungen streng vorgeschriebene Dosis des Arzneimittels muss eingehalten werden, da bei einer Überdosierung Kopfschmerzen, ein Gefühl der Schwäche, ein "Zusammendrücken" der Atemwege und ein trockener Mund auftreten können. Solche Überdosierungssymptome sind selten, aber es besteht keine Notwendigkeit, sie zu übertreiben. Eine geringere Menge an Medikamenten hat nicht die gewünschte Wirkung, daher sollten Sie auch die Dosierung nicht unterschätzen.

Für Kinder

Bisher wird die Behandlung mit Lazolvan in Form einer Inhalation als die wirksamste angesehen. Die Menge des Arzneimittels wird mit einer Rate von 25 Tropfen - 1 ml bestimmt. Die Dosierung des Arzneimittels Lazolvan für Kinder richtet sich nach dem Alter des Kindes:

  • Babys im Alter von 0 bis 6 Jahren haben Anspruch auf Eingriffe mit 2 ml des Arzneimittels 1-2 Mal pro Tag.
  • Ab 6 Jahren muss die Menge auf 3 ml pro 1 Inhalation erhöht werden, was 2 Mal pro Tag wiederholt werden muss.

Für Erwachsene

Für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene werden solche Verfahren bei Erkrankungen der Atemwege durchgeführt. Bei dieser Kategorie gibt es jedoch keine Differenzierung der Dosierung nach Alter, wie bei Babys. Für einen Tag dürfen Erwachsene maximal 8 ml des Arzneimittels für das Verfahren verwenden. Jede Inhalation sollte 3-4 ml des Arzneimittels enthalten. Um nach der Einnahme des Arzneimittels keine Nebenwirkungen zu bekommen, dürfen Sie die etablierte Norm für die Einnahme des Arzneimittels nicht überschreiten.

Wie viele Minuten zu tun

Da eine längere Exposition gegenüber dem Arzneimittel zu einer schlechten Gesundheit führen kann, muss die in den Anweisungen angegebene Zeit einer Inhalationssitzung mit Lazolvan berücksichtigt werden:

  • Kinder von 0 bis 6 Jahren dürfen eine Lösung des Arzneimittels nicht länger als 3 Minuten einatmen.
  • Kinder ab 6 Jahren atmen Lazolvan-Spray nicht länger als 5 Minuten ein
  • Erwachsene müssen 5 Minuten mit 1 Inhalationsanwendung verbringen.

Wie viele Tage

Achten Sie bei der Anwendung des Arzneimittels auf die Dauer des Kurses. Lazolvan kann nicht lange behandelt werden, um nicht süchtig zu machen. Erwachsenen und Kindern wird ein medizinischer Kurs von nicht mehr als 7 Tagen gezeigt. Wenn Ihnen das Einatmen bei Bronchitis, Lungenentzündung und anderen Krankheiten in dieser Zeit nicht hilft, verlängern Sie den Kurs nicht selbst. Fragen Sie Ihren Arzt zur weiteren Behandlung..

Indikationen und Kontraindikationen

Lazolvan in Form einer Inhalation wird verwendet für:

  • Atemwegserkrankungen, die von einem feuchten Husten begleitet werden (Laryngitis, Pharyngitis usw.);
  • Bronchitis (in akuter oder chronischer Form);
  • Bronchialasthma;
  • Lungenentzündung;
  • bronchiektatische Erkrankung.

Das Medikament hat Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft (1. Trimester);
  • Nierenversagen;
  • Stillzeit;
  • hohe Körpertemperatur;
  • wiederholte Blutungen aus der Nase.

Verwenden Sie Lazolvan-Lösung nicht zusammen mit Arzneimitteln, die Husten beseitigen und nicht zur Beseitigung von Auswurf beitragen. Denken Sie daran, dass diese Inhalationen mit trockenem Husten nicht wirksam sind. Wenn Sie eine erhöhte Reaktivität der Atemwege haben, kann das Medikament Bronchospasmus verursachen. In diesem Fall ist es besser, es nicht zu verwenden. Mischen Sie Lazolvan nicht mit alkalischen Lösungen.

Schwangerschaft

Das im Arzneimittel enthaltene Ambroxol hat die Fähigkeit, die Plazentaschranke zu durchdringen. Nach dem 1. Trimester zeigten Experten keine schädlichen Auswirkungen auf den Körper des Babys und der schwangeren Frau. Ärzte raten Ihnen, vor der Inhalation mit Lazolvan in Form einer Lösung einen Arzt zu konsultieren. Geben Sie die Inhalation mit dem Arzneimittel während der Stillzeit auf. Der Wirkstoff des Arzneimittels geht in die Muttermilch über. Es wurden keine Nebenwirkungen der Babys festgestellt, aber die Verwendung von Inhalationen mit Lazolvan während dieses Zeitraums wird von Experten nicht empfohlen.

Inhalation Lazolvan und Kochsalzlösung

Bevor Sie das Produkt verwenden, mischen Sie es mit Kochsalzlösung. Diese Aktion erzeugt eine optimale Luftfeuchtigkeit im Inhalator. Lazolvan sollte mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden. Wenn Sie 2 ml des Arzneimittels einnehmen, nehmen Sie die gleiche Menge Lösung ein. Bei sachgemäßer Anwendung wird die resultierende Mischung auf die Temperatur des menschlichen Körpers erhitzt, um Verbrennungen der Atemwege zu vermeiden.

Lazolvan und Berodual

In besonders schwierigen Fällen werden Inhalationen mit Berodual und Lazolvan angewendet. Zwei Inhalationsmedikamente werden nicht gemischt, sondern nacheinander eingesetzt. Das erste Medikament soll Sputum aus den Atemwegen entfernen. Die zweite ist bekannt für ihre Fähigkeit, die Bronchien zu erweitern, wodurch die Infektion viel leichter herauszukommen ist. Inhalationen mit diesen Arzneimitteln sollten nacheinander erfolgen. Verdünnen Sie zuerst Berodual mit Kochsalzlösung im Verhältnis von 8 Tropfen Medizin pro 1 ml. In den Inhalator gießen und atmen. Der nächste Schritt besteht darin, eine Mischung mit Lazolvan zu erstellen. Anteile: 2,5 mg des Arzneimittels mit 2,5 mg Kochsalzlösung.

Analoga der Droge

Lazolvan in Apotheken in Moskau kostet ca. 370 p. Das Medikament hat sowohl billigere als auch teurere Ersatzstoffe:

Zusammensetzung: Ambroxolhydrochlorid, Nebenbestandteile.

Anwendung: Die Lösung ist zum Einatmen bestimmt. Mit Hilfe des Arzneimittels Erkältungen in akuter oder chronischer Form behandeln. Seine Verwendung ist relevant, wenn bei diesen Beschwerden eine Fehlfunktion im Auswurfraum auftritt.

Anwendung: Das Arzneimittel wird mit der Hälfte der Kochsalzlösung kombiniert, auf die optimale Temperatur erhitzt und in einen Inhalator gegeben. Verwenden Sie keine Dampfinhalatoren. Kindern unter 2 Jahren wird 1-2 mal täglich 1 ml verschrieben; 2 bis 6 - 2 ml 1-2 mal / Tag; nach 6 Jahren und Erwachsenen - 2-3 ml 1-2 mal / Tag.

Preis: ca. 116 r.

Zusammensetzung: Fenoterolhydrochlorid, wasserfreie Ipratropiumbromid-Hilfskomponenten.

Indikationen: Das Arzneimittel ist ein kombiniertes Bronchodilatator-Medikament.

Anwendung: Berodual zur Inhalation kann zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern angewendet werden. Bis zu 6 Jahren beträgt die maximale Norm 1,5 ml pro Tag; nach 6 - bis zu 2 ml / Tag; Erwachsene - 2,5-4 ml / Tag.

Preis: ca. 285 r.

Zusammensetzung: Budesonid, Hilfsstoffe.

Indikationen: Inhalationslösung lindert Entzündungen der Bronchien, reduziert Schwellungen der Schleimhaut, Sputumbildung.

Anwendung: Kinder dürfen das Medikament von 6 Monaten bis 0,25-1 mg / Tag einnehmen. Erwachsene - 1-2 mg / Tag.

Kosten: ab 752 r.

Video: Verwendung von Lazolvan zum Einatmen

Die schnellste Methode zur wirksamen Bekämpfung von Erkältungen und deren Komplikationen ist das Einatmen. Diese Methode wirkt sich direkt auf die entzündeten Herde aus, was die Genesung beschleunigt. Es ist notwendig, die Behandlung mit Lazolvan gemäß den Anweisungen durchzuführen, wobei die Anteile der Herstellung der Lösung und die Regeln für die Verwendung von Inhalatoren zu beachten sind. Sehr bequem zu Hause zu verwenden..

Proportionen für das Kind

Wie man Inhalation zu einem Vernebler macht

Bewertungen über Inhalation mit Lazolvan

Lydia, 28 Jahre alt Tochter wurde eine Inhalation mit trockenem Husten verschrieben. Ich habe Kochsalzlösung mit Lazolvan gemischt. Sie mag solche Verfahren nicht, aber sie musste es tun. Lazolvan wirkte gut gegen Husten. Nach einigen Tagen machten sich deutliche Verbesserungen bemerkbar. Der Husten wurde nass, die Lungen begannen sich von Auswurf zu befreien. In wenigen Tagen verschwanden alle Symptome. Lazolvan hilft mir auch, wenn sich die chronische Bronchitis verschlimmert. Dieses Medikament befindet sich immer in unserem Hausarztschrank. Das Medikament ist bequem zu verwenden und lindert schnell Erkältungen..

Maxim, 53 Jahre alt Bronchitis entwickelte sich unmerklich aus einer unbehandelten Erkältung. Ich fing ein wenig an, Komplikationen und ein nasser Husten begannen. Der Arzt empfahl, Berodual zusammen mit Lazolvan zum Einatmen zu verwenden. Diese beiden Medikamente sind sehr effektiv. Wie der Arzt erklärte, öffnet einer die Atemwege und der andere reinigt sie von Auswurf. Das Atmen wird sofort einfacher. Nach einigen Tagen hört der Husten auf zu quälen. Dieses wunderbare Werkzeug wird ein ständiger Bestandteil meines Erste-Hilfe-Sets sein..

Andrei, 35 Jahre alt. Er hat sich kürzlich erkältet, konnte sich aber nicht erholen, heilte die Symptome und rannte zur Arbeit. Ich habe verstanden, dass Gesundheit teurer ist, aber es gab keine Zeit, umfassend behandelt zu werden. Infolgedessen hörte er nachts aufgrund eines schmerzhaften Hustens auf zu schlafen. Ich ging ins Krankenhaus. Der Arzt riet zur Verwendung von Berodual zur Inhalation. Die Verwendung des verschriebenen Arzneimittels in Kombination mit Lazolvan hat mir geholfen. Zum Mischen habe ich Kochsalzlösung zum Einatmen verwendet. Der Husten verstärkte sich zunächst, weil sich der Auswurf aktiv zu trennen begann, dann ging alles weg. Die Behandlungsdauer beträgt nur wenige Tage.

Lazolvan zum Einatmen: Gebrauchsanweisung für Kinder, auch in einem Vernebler

Inhalationslösung Lazolvan ist in Russland ein beliebtes Medikament zur Behandlung von produktivem Husten bei Kindern. Es verdient die Aufmerksamkeit der Eltern, weil zeigten eine hohe Effizienz bei Bronchitis, einschließlich Obstruktion und Lungenentzündung. Das Medikament ist bequem zu verwenden und sicher, da es direkt auf die Läsion wirkt - die Bronchien und die Lunge, ohne das Verdauungssystem und den Körper als Ganzes zu beeinträchtigen. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält Ambroxol - eine Substanz, die die Bildung von Schleimsekreten in den Atemwegen und deren Ausscheidung fördert.

Anwendungshinweise

Lazolvan in Form einer Inhalationslösung enthält den Wirkstoff Ambroxol. Dies ist ein Mukolytikum, d.h. es fördert die Verflüssigung des Sputums und dessen Entfernung der Atemwege. Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels sind Atemwegserkrankungen, begleitet von einem Husten mit einer geringen Bildung von Auswurf oder seiner schwierigen Ausscheidung.

Die Inhalationslösung Mucosolvan wird verschrieben für:

Welches Lazolvan zur Inhalation bei Kindern verwenden?

Für die Behandlung von Husten bei Kindern eignen sich 2 Arten von Lösungen - zur internen Verabreichung und zur Injektion. Im ersten Fall ist die Konzentration des Wirkstoffs zweimal niedriger als im zweiten. Eine solche Lösung eignet sich für Babys bis zu 3 Jahren, einschließlich Säuglinge.

Das Medikament in Ampullen enthält 15 mg / ml Ambroxol. Es darf einem Kind über 3 Jahren zum Einatmen verwendet werden. Der Inhalt einer Ampulle reicht für mehrere Anwendungen. Wenn das Baby jünger ist und Lazolvan nicht zum Einatmen mit einer geringen Konzentration von Ambroxol zur Verfügung stand, ist es zulässig, nach Verdünnung mit Kochsalzlösung eine Lösung aus Ampullen zu verwenden. Es ist notwendig, das Arzneimittel auf die richtige Konzentration des Wirkstoffs zu bringen, um die zulässige Dosis nicht zu überschreiten.

Gebrauchsanweisung Lazolvan zum Einatmen

Wie man Lazolvan zum Einatmen züchtet?

Wenn Sie die Anweisungen für das Medikament befolgen, wird die therapeutische Wirkung schnell erreicht. Atmen Sie die Lösung nicht in ihrer reinen Form ein, daher wird sie mit Kochsalzlösung verdünnt.

Es ist notwendig, die richtige Menge an Mitteln zu messen und Salzlösung hinzuzufügen, wobei ein Verhältnis von 1: 1 zu beachten ist. Diese Komponente befeuchtet die Schleimhaut von Hals, Luftröhre und Bronchien. Dann wird die resultierende Flüssigkeit in den Kolben des Inhalators gegossen und mit dem Verfahren fortgefahren.

Dosierung für Kinder

1 ml Lazolvan zum Einatmen (25 Tropfen) enthält 7,5 mg Ambroxol. Die Anweisungen besagen, dass Kinder unter 6 Jahren nicht mehr als 15 mg des Wirkstoffs in einer Dosis erhalten sollten. Nach 6 Jahren wird eine Einzeldosis auf 22,5 mg Ambroxol erhöht. Das Anwendungsschema der Inhalationslösung:

  • von der Geburt bis 3 Jahre - 1 ml des Arzneimittels 1-2 mal täglich;
  • 3 bis 6 Jahre - 2 ml zweimal täglich;
  • ab 6 Jahren - 3 ml des Arzneimittels 2 mal täglich.

Einige Kinderärzte empfehlen Kindern unter einem Jahr nicht, mit einem Vernebler zu inhalieren, während andere sie sogar Säuglingen verschreiben. In jedem Fall müssen Sie einen kompetenten Arzt konsultieren. Wenn eine Entscheidung über die Behandlung mit einem Vernebler getroffen wird, ist es wichtig, die empfohlenen Dosen einzuhalten..

Dauer einer Inhalationssitzung

Ein längeres Einatmen von medizinischen Dämpfen kann beim Baby unangenehme Empfindungen hervorrufen und zu einer schlechten Gesundheit führen. Um dies zu vermeiden, empfiehlt der Arzneimittelhersteller, einen Zeitrahmen für die Dauer des Verfahrens einzuhalten:

  • Babys unter 6 Jahren werden 3 Minuten lang inhaliert;
  • ältere Kinder dürfen die Behandlung bis zu 5 Minuten fortsetzen;
  • Jugendliche und Erwachsene atmen den Dampf ein, bis die Lösung im Zerstäuberkolben vorbei ist.

Kursdauer

Wie man Inhalation zu einem Vernebler macht?

Verneblerbesitzer sollten in der Lage sein, sie korrekt zu verwenden. Dieses Gerät funktioniert effektiv, da es dem Medikament hilft, tief in die Bronchien einzudringen. Die Linderung nach dem Eingriff erfolgt in wenigen Minuten - das Kind kann leichter atmen. Die Wirkung des Einatmens hängt jedoch von der richtigen Verwendung des Geräts und der Lösung ab.

Nach dem letzten Gebrauch müssen alle entfernbaren Teile mit heißem Wasser oder speziellen Desinfektionsmitteln gewaschen werden. Wenn das Gerät mit einer Maske für Kinder ausgestattet ist, muss diese während des Eingriffs verwendet werden. Atmen Sie nicht auf leeren Magen und unmittelbar nach dem Essen ein - mindestens 1,5 Stunden nach dem Essen sollten vergehen. Regeln für das Einatmen:

  • Lazolvan wird bei Raumtemperatur im Verhältnis 1: 1 mit Kochsalzlösung verdünnt, wobei die richtige Menge gemessen wird.
  • in einen Zerstäuberkolben gegossen;
  • Gerät einschalten;
  • Zuerst sollte das Baby Luft holen, danach wird eine Maske mit einem Spray auf das Gesicht aufgetragen.
  • Während der Sitzung müssen Sie ruhig atmen, ohne tief zu atmen.
  • Am Ende des Eingriffs wird das Kind ausgeruht, eine Stunde lang nicht gefüttert oder getränkt.
  • das Gerät ist desinfiziert;
  • Jedes Mal, wenn eine frische Lösung hergestellt wird.

Kinder mit Asthma sollten vor dem Einatmen von Lazolvan durch einen Vernebler einen Bronchodilatator einnehmen, um das Auftreten von Krämpfen zu verhindern. Wenn plötzlich ein starker Hustenanfall einsetzt, wird die Sitzung unterbrochen. Es darf später fortgesetzt werden. Wenn das Kind Widerstand leistet, weint und schreit, muss gewartet werden, bis es sich beruhigt hat. Verboten:

  1. Empfohlene Dosierung überschreiten.
  2. Führen Sie den Vorgang nachts durch. Ambroxol hilft, die Schleimmenge in den Bronchien zu erhöhen, so dass der Husten zunehmen kann (wir empfehlen zu lesen: Ambroxolsirup für Kinder: Gebrauchsanweisung und Dosierung).
  3. Führen Sie den Vorgang sofort nach dem Essen durch.
  4. Verwenden Sie abgelaufenes Lazolvan oder die zuletzt hergestellte Lösung.
  5. Bewegen Sie sich nach dem Eingriff aktiv und sprechen Sie.
  6. Lazolvan mit Kochsalzlösung bei hoher Temperatur einatmen.

Einige Babys reagieren schmerzhaft auf eine Maske, die während des Eingriffs auf das Gesicht aufgetragen wird. Wenn das Baby Widerstand leistet und schreit, ist es besser, die Sitzung auf einen anderen Zeitpunkt zu verschieben. Während des Weinens kann ein Säugling einen Bronchospasmus haben.

Kinderärzten wird empfohlen, den Eingriff im Traum durchzuführen. Während das Baby schläft, tragen sie eine Maske auf sein Gesicht auf und halten sie 3 Minuten lang. In einem Traum atmet das Kind ruhig und gleichmäßig, was dazu beiträgt, dass das Medikament tief in die Bronchien eindringt.

Verschlucken

Bei Einnahme des Arzneimittels wird die mukolytische Wirkung nach 30 Minuten erreicht. Das Kind erhält während der Mahlzeiten ein Getränk, das zuvor mit einer kleinen Menge Tee, Saft oder Kompott verdünnt wurde. Dosierung:

  • bis zu 2 Jahre - 1 ml (25 Tropfen) zweimal täglich;
  • 2 bis 6 Jahre - 1 ml 3 mal täglich;
  • ab 6 Jahren - 2 ml 2 oder 3 mal täglich.

Ambroxol zur Inhalation wird 2 Stunden vor dem Schlafengehen oral eingenommen. Diese Warnung ist mit einer erhöhten Schleimbildung in den oberen Atemwegen verbunden. Wenn Sie dem Baby das Arzneimittel nachts geben, kann es aufgrund von Husten lange Zeit nicht einschlafen..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen beim Einatmen

Das Medikament Lazolvan zum Einatmen ist von Geburt an zugelassen, was auf seine Sicherheit hinweist. Die Anweisungen enthalten jedoch Informationen zu möglichen Kontraindikationen:

  • Nieren- oder Leberversagen;
  • Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • hohe Körpertemperatur;
  • Neigung zu Nasenbluten.

Nebenwirkungen bei der Anwendung von Mucosolvan treten in Einzelfällen auf. Kinder können Hautausschlag, Übelkeit und stumpfen Geschmack verspüren.

Es ist verboten, das Medikament gleichzeitig mit Antitussiva (Sinecode, Codelac Neo, Libexin, Codeterp) einzunehmen, da das Risiko einer Schleimverstopfung in den Bronchien besteht. Sie können das Kind auch nicht mit Lazolvan inhalieren oder das Medikament zusammen mit anderen Mukolytika einnehmen. Dies führt zu einer übermäßigen Sputumsynthese in den Atemwegen..

Vor Beginn der Anwendung des Arzneimittels sollten die Eltern mit dem Kinderarzt besprechen, ob eine Inhalation mit Lazolvan bei trockenem und nassem Husten durchgeführt werden kann, wie lange der Kurs fortgesetzt werden soll und welche Dosis für das Baby optimal ist. Sie können sich nicht selbst behandeln, um die Gesundheit des Kindes nicht zu beeinträchtigen.

Lazolvan - Inhalationslösung: Gebrauchsanweisung für Kinder und Erwachsene

Es gibt zwei Arten von Husten - nass und trocken. Es kann aus verschiedenen Gründen auftreten (dies sind Erkrankungen der Bronchien, des Nasopharynx, des Zentralnervensystems, des Herzens, Arbeiten in gefährlichen Industrien und ständiger Kontakt mit Chemikalien usw.), aber die Hauptsache ist, dass eine ordnungsgemäße und rechtzeitige Behandlung dazu beiträgt, viele Probleme zu vermeiden. Eine breite Palette von Medikamenten wird zum Verkauf angeboten. Die Frage ist, wie man ein wirklich wirksames und sicheres Medikament für die Gesundheit auswählt. Wenn Sie es gewohnt sind, Husten durch Einatmen zu behandeln, empfehlen wir Ihnen, auf die Lazolvan-Lösung zu achten. Es kann auf verschiedene Arten angewendet werden, das Medikament ist für Erwachsene und Kinder geeignet (nur die Dosierungen sind unterschiedlich).

Beschreibung des Arzneimittels

Der Hauptwirkstoff der Lazolvan-Lösung zum Einatmen ist Ambroxol. Diese Komponente hat die folgende Aktion:

  1. Sekremotornoe - stimuliert die Kontraktion des Flimmerepithels, Peristaltik der letzten Äste des Bronchialbaums. Gleichzeitig nimmt die Intensität der Sekretion der Bronchiendrüsen zu und das Sputum beginnt sich zu verflüssigen.
  2. Stärkung der Tensidsynthese in der Lunge (die Substanz bedeckt die Lungenalveolen von innen). Synthetisiert Tensid aus Blutbestandteilen..
  3. Erhöhte Ziliaraktivität - Die Auskleidung des Flimmerepithelgewebes unter dem Einfluss von Ambroxol beschleunigt die Bewegung und der Schleim wird schneller ausgeschieden.

Das heißt, Mucosolvan zur Inhalation zielt darauf ab, die mukoziliäre Clearance zu beschleunigen. Das Ergebnis ist die Entfernung von biologisch aktiven Wirkstoffen. Daher wird das Medikament zur Anwendung bei Erkrankungen der Atemwege empfohlen, die mit der Trennung des viskosen Auswurfs einhergehen. Solche Krankheiten umfassen Bronchitis, Tracheitis, Laryngitis.

Mucosolvan zum Einatmen wird bei trockenem Husten empfohlen. Die Wirkung des Arzneimittels zielt auf die Aktivierung des Sputums und die aktive Entfernung von Schleim aus den Atemwegen ab.

Einige Patienten glauben, dass ein schneller Wechsel von trockenem zu nassem Husten ein schlechtes Zeichen ist, aber dies sollte bei Inhalationen der Fall sein. Die Verfahren zielen darauf ab, den Schleim zu beseitigen, der sich in den Atemwegen angesammelt hat und einen entzündlichen Prozess verursacht. Je schneller der Auswurf herauskommt, desto schneller wird es besser.

Inhalationen mit Mucosolvan sind bei folgenden Pathologien wirksam:

Die maximale Wirkung wird erzielt, wenn Lazolvan zur Inhalation im Rahmen einer komplexen Therapie verwendet wird. Das Medikament hat eine mukolytische, schleimlösende, antimikrobielle, antitussive und immunstimulierende Wirkung. Es wirkt sich positiv auf den Zustand des gesamten Körpers aus und hilft, die Schutzfunktionen der Atemwege wiederherzustellen.

Zum Einatmen verwenden

Inhalationen können mit und ohne Vernebler durchgeführt werden. Die erste Option wird als einfacher und effektiver angesehen. Ein Vernebler ist ein medizinisches Gerät, das ein Medikament in winzige Partikel sprüht. Dies geschieht durch eine spezielle Röhre. Wenn das Baby oft krank ist, stellt sich für die Eltern häufig die Frage, welcher Vernebler für das Kind am besten geeignet ist.

Für Erwachsene

Das erste, was Sie vor dem Einatmen mit Lazolvan tun müssen, ist, die Tropfen zu verdünnen. Die Dosierung für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene ist gleich. Das Verhältnis der Komponenten in Lösung beträgt 3: 3. Die durchschnittliche Dauer des Kurses beträgt 5 Tage. Wenn die Pathologie schwerwiegend ist, kann sie auf 10 Tage erhöht werden. Während des Eingriffs ist es ratsam, eine Maske oder ein Mundstück zu verwenden. Die maximale Anzahl von Eingriffen pro Tag beträgt 3.

Für Kinder

Eine spezielle Maske wird auf das Gesicht des Kindes aufgetragen, dann möchte es eine Lösung aus Lazolvan-Tropfen und physiologischer Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 1. Es lohnt sich nicht, das Produkt über Raumtemperatur zu erhitzen, da sonst eine Verbrennung der Atemwege möglich ist.

Im Alter von 6 Jahren wird der Eingriff nicht mehr als 2 Mal am Tag durchgeführt, die maximale Dauer einer Inhalation beträgt 3 Minuten. Der durchschnittliche Behandlungsverlauf beträgt ebenfalls 5 Tage, das Programm kann jedoch in Absprache mit dem Arzt angepasst werden. Kinder über 6 Jahre können auch zweimal täglich 5 Minuten lang inhaliert werden.

Vor dem Schlafengehen wird das Einatmen für Kinder nicht empfohlen, da das Medikament den Auswurf erhöht und das Kind möglicherweise die ganze Nacht unter Husten leidet.

Während der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist eine Kontraindikation für die Anwendung von Lazolvan, aber nicht absolut. Inhalationen werden verschrieben, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter höher ist als die potenziellen Risiken für den Fötus. In der Regel wird schwangeres Lazolvan verschrieben, wenn sich Anfälle von Asthma bronchiale, schwere Formen der Tracheitis oder Bronchitis verschlimmern. Hier wird beschrieben, wie Husten bei schwangeren Frauen auf andere Weise behandelt werden kann. Dennoch wird im ersten Trimester eine Lösung, deren Hauptwirkstoff Ambroxol ist, kategorisch nicht empfohlen. Die Dosierungen werden individuell berechnet und sind in der Regel die gleichen wie für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Verfahren

Beachten Sie die Grundregeln für das Einatmen mit Lazolvan:

  1. Bereiten Sie einen Inhalator vor, vorzugsweise einen Vernebler.
  2. Führen Sie den Vorgang nicht durch, wenn das Thermometer mehr als 37,5 Grad anzeigt - warten Sie, bis sich die Temperatur wieder normalisiert hat.
  3. Atme ruhig, frei und rhythmisch ein und aus. Pose oder Kleidung sollten die Atmung nicht einschränken..

Innerhalb einer Stunde nach dem Eingriff sollten Sie nicht rauchen, trinken oder essen. Waschen Sie Ihre Hände vor jeder Inhalation und sterilisieren Sie das medizinische Gerät, wenn es vollständig ist. Meistens alle 3-6 Stunden lohnt sich das Verfahren nicht. Informationen zu den Funktionen zur Durchführung einer Inhalation bei Lungenentzündung finden Sie unter dem Link.

Ist eine Inhalation ohne Vernebler möglich?

Ein Zerstäuber wird benötigt, um Flüssigkeiten ohne Erhitzen in Aerosole umzuwandeln. Aufgrund dessen fallen selbst die kleinsten Tröpfchen des Arzneimittels in schwer zugängliche Bereiche der Schleimhaut. Die Gebrauchsanweisung von Mucosolvan zeigt, dass es optimal ist, einen Vernebler zum Einatmen zu verwenden. Wenn dieser nicht vorhanden ist, sind auch andere Inhalatoren geeignet. Die Hauptsache ist, keine Geräte zu verwenden, die Dampf erhitzen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den richtigen Vernebler auswählen..

Effizienz

Inhalation ist die effektivste Methode zur Beeinflussung der Lösung, deren Hauptbestandteil Ambroxol ist, auf die entzündeten Bereiche der Bronchien. Das Prinzip der Droge:

  1. In dem Bereich, in dem die Entzündung lokalisiert ist, nimmt die Menge an Sputum zu. Da das Medikament die Bronchialschleimhaut aktiv stimuliert.
  2. Sputum verflüssigt sich zuerst und beginnt dann ausgeschieden zu werden, und zwar nicht in Form von Hustenanfällen, sondern durch die aktive Arbeit der Bronchialepithelzilien.
  3. Separat wirkt die Lösung auf die Alveolen, wodurch die Entzündung beseitigt wird, die Atmung verbessert wird und der paroxysmale Husten vorübergeht.
  4. Das Medikament erweitert die Bronchien und reinigt sie von den negativen Auswirkungen des angesammelten Schleims.

Die Wirksamkeit der Behandlung ist hoch, aber bei einer Körpertemperatur über 38 oder sogar 37,5 Grad wird nicht empfohlen, sie durchzuführen (um Nasenbluten zu vermeiden)..

Asthmatiker müssen im Rahmen des Verfahrens Bronchodilatatoren verwenden..

Analoga

Wenn Sie mit dem Preis von Lazolvan nicht zufrieden sind oder das Medikament nicht in Apotheken finden können, es aber dringend benötigen, achten Sie auf die Analoga von Inhalationslösungen:

  1. Atrovent ist das mildeste, aber nicht das wirksamste Medikament. Indiziert bei der Behandlung von obstruktiven chronischen Lungenläsionen, Asthma bronchiale. Sie können es alle 2 Stunden verwenden.
  2. Berotek - Inhalationslösung mit Fenoterol. Lindert Symptome von COPD, Asthma bronchiale. Als teures Medikament ist seine Verwendung bei individueller Toleranz gegenüber Phenoterol, hypertropher obstruktiver Kardiomyopathie und Tachyarrhythmie kontraindiziert. Es kann für Kinder ab sechs Jahren verwendet werden. COPD ist eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung, der dieses Material gewidmet ist..
  3. Berodual ist ein erschwingliches und wirksames Medikament gegen trockenen Husten. Es lindert schnell Bronchospasmus und erleichtert das Atmen 15 Minuten nach dem Einatmen. Berodual wird Erwachsenen und Kindern über 2 Jahren verschrieben.

Bitte beachten Sie, dass Berotek ein wirksames Medikament ist, aber eine breite Liste von Kontraindikationen aufweist. Wir empfehlen Ihnen, sich vor Beginn der Behandlung mit ihnen vertraut zu machen..

Video

In diesem Video, welche anderen Medikamente können zur Inhalation während der Behandlung von Husten verwendet werden.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Kochsalzlösung zum Einatmen - Anweisungen zur Anwendung und Anwendung
Natriumchlorid zum Einatmen ist für Kinder und erwachsene Patienten ohne besondere Einschränkungen zulässig. Die beigefügte Anleitung zur Natriumlösung besagt, dass diese Zusammensetzung völlig harmlos ist.
Erwärmen Sie die Nase mit einer laufenden Nase mit Salz
Heizleistung unter dem Einfluss von Wärme dehnen sich die Blutgefäße aus und die Durchblutung wird aktiviert; Stauung in der Schleimhaut nimmt ab; Der Stoffwechsel verbessert sich und die Schwellung des Gewebes nimmt ab. Die Regeneration geschädigter Schleimhautzellen beschleunigt sich.
Warum niest das Kind oft, gibt es Gründe für Angst und was zu tun ist, um nicht krank zu werden?
Was ist NiesenNiesen ist ein absolut natürlicher Vorgang, wie Schluckauf oder Husten. Dies ist ein bedingungsloser Reflex, der den Körper schützen soll.