Kampfer mit einer Erkältung

Die laufende Nase (Rhinitis) ist eine Schwellung der Nasenschleimhaut, begleitet von einer Verengung der Nasengänge und der Abtrennung einer viskosen Substanz, die sich im inneren Teil des Nasopharynx ansammelt. Das Ergebnis ist eine Verletzung der Nasenatmung. Eine laufende Nase oder eine unbehandelte Nase kann chronisch werden und auch die Entwicklung schwerwiegender Probleme hervorrufen. Ätherische Öle helfen bei Erkältungen und werden sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern zu einer wirksamen Methode zur Vorbeugung und Behandlung.

Die wirksame Wirkung von ätherischen Ölen

Ätherische Öle aus der Erkältung haben gegenüber Apothekenprodukten viele Vorteile. Ihre Zusammensetzung ist absolut natürlich, die Sicherheit ihrer Verwendung ist höher als bei synthetischen Drogen, sie verursachen keine Nebenwirkungen. Die meisten Öle haben mehrere therapeutische Wirkungen gleichzeitig, so dass sie sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Erkältungen verwendet werden können.

Video: Ätherische Öle für die Herbst-Winter-Zeit.

Ätherisches Teebaumöl.

Teebaumöl ist ein universelles Naturheilmittel mit hoher antibakterieller, antiviraler und entzündungshemmender Wirkung. Es behandelt eine laufende Nase perfekt und die Verwendung dieses Äthers bei akuten Atemwegserkrankungen wird zu einer zuverlässigen Vorbeugung gegen diese unangenehme Manifestation einer Erkältung. Nach dem Gebrauch bringt das Öl dem Patienten sofort Linderung, insbesondere entzündliche Prozesse, Ödeme werden reduziert, Nasenausfluss wird reduziert. Zusätzlich beruhigt Teebaumöl, lindert Stress, lindert Angstzustände und Ängste. Das Tool hemmt das Wachstum und begrenzt die Vermehrung pathogener Bakterien, tötet sie jedoch nicht ab. Die diaphoretischen Eigenschaften des ätherischen Öls stimulieren die Beseitigung von Toxinen, die allgemeine stärkende Wirkung erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers, verringert die Schwere und verkürzt die Dauer der Krankheit.

Teebaumöl Rezepte.

Es gibt viele Möglichkeiten, dieses ätherische Öl zur Behandlung einer laufenden Nase zu verwenden. Am einfachsten ist es, die Nasenflügel und den Bereich unter der Nase mit Teebaumöl (1 Tropfen) zu schmieren. Inhalationen sind auch gut. Um den Vorgang durchzuführen, geben Sie 2 Tropfen ätherisches Öl in eine mit heißem Wasser gefüllte Schüssel. Mit einem Handtuch bedecken und 20 Minuten lang Dampf einatmen.

Zur Vorbeugung ist es gut, aromatische Bäder zu verwenden. Dazu müssen 7 Tropfen Teebaumöl mit einem Emulgator (Milch, Meersalz, Sauerrahm, Honig) gemischt und dann in eine mit warmem Wasser gefüllte Badewanne gegeben werden. Die ersten beiden Verfahren dauern 3-5 Minuten, dann kann die Dauer des Verfahrens auf 10 Minuten erhöht werden.

Die Verwendung der üblichen Aromalampe mit Teebaumöl kann auch bei laufender Nase helfen. 1 Tropfen Öl in heißes Wasser geben und eine Kerze anzünden. Jede Methode zur Verwendung von ätherischem Öl hilft, den Zustand zu lindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen..

Ätherisches Eukalyptusöl gegen Erkältung.

Eukalyptusöl hat ähnliche Eigenschaften wie Teebaumöl und kann durch dieses ersetzt werden. Dies ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum, ein starkes antivirales und bakterizides Mittel, das fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften hat und eine expektorierende und restaurative Wirkung hat. Es kämpft gut mit einer laufenden Nase, begleitet von gelbem oder grünem Ausfluss aus den Nasengängen. Die Wirksamkeit des Öls erhöht sich in Kombination mit anderen ätherischen Ölen (Anis, Teebaum, Thymian, Bergamotte, Geranie), insbesondere beim Einatmen.

Rezepte für die Verwendung von Eukalyptus aus der Erkältung.

Spülen Sie die Nase mit grünem und gelbem Ausfluss aus der Nase gut mit der folgenden Zusammensetzung aus: Mischen Sie 1 TL. Meersalz, 2 Tropfen Eukalyptusöl, 1 EL. l warmes Wasser und 2 TL. Alkohollösung von Chlorophyllipt. Spülen Sie Ihre Nase eine Woche lang dreimal täglich aus.

Eine Mischung aus Eukalyptus- und Pfefferminzölen mit Wasser in gleichen Anteilen ist gut, um die Nase dreimal täglich mit einer Erkältung von 2 Tropfen in jeden Nasengang zu füllen.

Balsam kämpft auch effektiv mit einer laufenden Nase. Um es zuzubereiten, mischen Sie Vaseline (1 EL vorschmelzen) mit ätherischen Ölen aus Eukalyptus (6 Tropfen) und Pfefferminze (2 Tropfen) (kann durch einen Teebaum ersetzt werden). Fertige Zusammensetzung zum Schmieren der Nasen- und Schleimhautflügel 3-4 mal täglich für eine Woche.

Video: Balsam mit ätherischen Ölen zur Behandlung von Rhinitis.

Kampferöl gegen Rhinitis.

Kampferöl ist ein wirksames Antiseptikum. Seine therapeutische Wirkung erstreckt sich auf Husten, Muskelentzündungen und laufende Nase. In der Zeit der Verschlimmerung von Erkältungen muss dieses Öl einfach in jeder Wohnung sein. Zur Behandlung der Erkältung wird Kampferöl in Form von Aromabädern, Inhalationen und Raumaromatisierung verwendet.

Linderung des Zustands und Linderung der unangenehmen Symptome von Erkältungstropfen mit Kampferöl. Um sie zuzubereiten, mischen Sie 1 TL. Sonnenblumen- oder Olivenöl mit der gleichen Menge Propolis-Tinktur und Kampferöl. Die fertige Zusammensetzung wird mehrmals täglich 3 Tropfen in jeden Nasengang in die Nase des Patienten getropft, bis sie vollständig ausgehärtet ist.

Eine hohe Toxizität des Produkts schließt seine äußerliche Anwendung aus. Kampferöl ist bei Patienten mit Epilepsie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen kontraindiziert, da es eine aufregende Wirkung hat und die Herzlast erhöht.

Gemeines Tannenöl.

Tannenöl ist ein weiterer großartiger Helfer gegen Erkältungen. Es hat entzündungshemmende, antimikrobielle und desinfizierende Eigenschaften. Seine Anwendung ist relevant für akute Rhinitis, es beseitigt sofort unangenehme Symptome, insbesondere Atembeschwerden, reduziert Schwellungen der Nasenschleimhaut, Entzündungen, verengt Blutgefäße und reduziert dadurch die Bildung und Sekretion von pathologischen Sekreten.

Tannenöl hat ein scharfes spezifisches Aroma, dem nicht jeder standhalten kann. Wenn während der Anwendung Kopfschmerzen auftreten, lehnen Sie es daher ab, diese weiter zu verwenden..

Aus der Erkältung wird dieses ätherische Öl effektiv in Form von Inhalationen und aromatischen Bädern verwendet. Damit können Sie die Kieferhöhlen massieren und in die Nase tropfen. Dazu in 1 EL verdünnen. l Olivenöl 2 Tropfen dieses Äthers. Der Eingriff wird 3-4 mal am Tag durchgeführt. Während der Behandlung mit Tannenöl und zwei Wochen danach sollten Sie keine alkoholischen Getränke trinken, da diese nicht miteinander kompatibel sind. Schwangere und stillende Frauen sollten sich weigern, dieses Rhinitis-Medikament zu verwenden, da es bei kleinen Kindern kontraindiziert ist.

Thuja ätherisches Öl aus der Erkältung.

Thuja hat sich auch bei der Behandlung von Rhinitis als wirksam erwiesen. Das Öl kann in seiner reinen Form verwendet werden und mehrmals täglich 1-2 Tropfen in jeden Nasengang tropfen, bis es vollständig ausgehärtet ist. Das Werkzeug beseitigt schnell alle Anzeichen von Rhinitis, lindert Müdigkeit, verbessert den Tonus und stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers. Zusätzlich zur Instillation in die Nase eignet sich Thujaöl gut für Aromalampen, sowohl als eigenständige Komponente als auch in Mischungen mit anderen Ethern.

Ätherisches Kiefernöl gegen Rhinitis.

Der Äther hat hohe entzündungshemmende, antibakterielle, antiseptische Eigenschaften, eine diaphoretische und schleimlösende Wirkung. Bewältigen Sie Verstopfung, verstopfte Nase. Die effektivste Verwendung von Kiefernöl bei Inhalationen.

Behandlung und Vorbeugung von ätherischen Ölen der Erkältung

Rezepte für Erwachsene.

Die Verwendung von ätherischen Ölen in einem Bad oder einer Sauna ist sehr gut für Erwachsene. Durch offene Poren erreichen heilende Substanzen das Ziel schneller und bekämpfen Erkältungen.

Tragen Sie bei den ersten Erkältungssymptomen einfach Teebaumöl oder Eukalyptus auf den Bereich unter Ihrer Nase auf. Diese Methode verhindert die Entwicklung der Krankheit..

Wenn Sie die Genesung beschleunigen und die Erkältung vollständig beseitigen, können Sie biologisch aktive Punkte massieren. Tragen Sie dazu die Mischung aus ätherischen Ölen mit Massagebewegungen auf die Stirn, den Bereich der Kieferhöhlen und die Nasenflügel auf. Hierzu empfiehlt es sich, Mischungen zu verwenden: Olivenöl 50 ml und 1 Tropfen Rosmarin, Kiefer, Geranie, Eukalyptusöl oder 30 ml Olivenöl, 4 Tropfen Pfefferminze, Eukalyptus, Geranie und 2 Tropfen Kiefernöl.

Zum Einatmen mit verstopfter Nase empfiehlt es sich, eine Mischung aus Teebaumölen, Eukalyptus und Pfefferminze in 2 Tropfen zu verwenden. In einen Behälter mit heißem Wasser geben und 15 Minuten lang mit einem Handtuch bedeckt atmen.

Beim ersten Anzeichen einer Erkältung und einer laufenden Nase hilft das Einatmen mit einer Mischung aus Lavendel-, Eukalyptus- und Rosmarinöl in 2 Tropfen.

Um Erkältungen zu bekämpfen und den Raum von Bakterien und Viren zu reinigen, empfiehlt es sich, Aromalampen zu verwenden. Zum heißen Wasser 10 Tropfen eines Öls oder einer Mischung von Ölen mit bakterizider Wirkung (Eukalyptus, Minze, Lavendel, Teebaum) in einer Menge von 10 Tropfen pro 15 cm3 geben. Der Vorgang dauert nicht länger als 15 Minuten.

Um eine laufende und verstopfte Nase zu lindern, fügen Sie der Aromalampe 2 Tropfen Minze, Eukalyptus und Rosmarin hinzu.

Rezepte für Kinder.

Oft mögen es Kinder nicht, wenn sie in ihre Nasentropfen tropfen. Einatmen (3-4 mal täglich, 5 Tropfen in eine Tasse heißes Wasser geben) oder stündliches Sprühen der Äthermischung (100 ml Wodka, 20 Tropfen Eukalyptusöl und Teebaum) helfen, schnell mit einer laufenden Nase fertig zu werden, die Atmung des Babys zu erleichtern und es ruhiger zu machen Schlaf. Eine Mischung aus ätherischen Ölen aus Eukalyptus, Teebaum, Myrte und Kiefer hat eine wunderbare Wirkung. Alle Komponenten werden tropfenweise entnommen..

Sie können den Zustand des Kindes lindern, indem Sie einfach mit ätherischen Ölen (Lavendel, Minze, Eukalyptus) getränkte Servietten im Kinderzimmer verteilen.

Wenn es für Kinder schwierig ist, eine Inhalation durchzuführen, kann auf ein aromatisches Bad verzichtet werden. Mischen Sie dazu 2 Tropfen Eukalyptusöl, 3 Tropfen Minze und 4 Tropfen Zypresse in einem Babybadeschaum. Fügen Sie die Mischung warmem Wasser hinzu und legen Sie das Baby in die Badewanne. Nur 15 Minuten und verstopfte Nase.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen

  1. Testen Sie die Öle vor der Verwendung unbedingt auf allergische Reaktionen. Tragen Sie dazu etwas Öl auf eine Serviette auf und atmen Sie das Aroma ein. Wenn Sie unangenehme Empfindungen oder Kopfschmerzen verspüren, ist es besser, die Verwendung von Öl abzulehnen.
  2. Ätherische Öle zur Behandlung der Erkältung vor dem Auftragen auf die Schleimhäute sollten mit Grundöl verdünnt werden.
  3. Schwangere und stillende Frauen, Kinder unter einem Jahr und Patienten mit Epilepsie gehören zu der Gruppe von Menschen, die bei der Verwendung von ätherischen Ölen aus der Erkältung kontraindiziert sind.
  4. Individuelle Intoleranz.

Wenn Sie die nicht komplizierten Regeln für die Verwendung von ätherischen Ölen beachten, können Sie das Problem der Rhinitis schnell und einfach lösen. Wenn die Behandlung mit ätherischen Ölen innerhalb einer Woche keine spürbare Erleichterung und keinen Nutzen bringt, konsultieren Sie einen Arzt.

Kampferalkohol und Öl gegen Erkältungen

Kampfer wird aus japanischem Lorbeer gewonnen. In der Apotheke können Sie Kampferalkohol, ätherisches Öl oder dessen 10% ige Lösung kaufen. Meistens werden Medikamente extern angewendet. Die traditionelle Medizin empfiehlt die Anwendung dieses Arzneimittels bei Erkältungen, auch bei Kindern. Dann kommt die Erholung viel schneller.

Handlung

Kampfer wird zur Behandlung von akuten Virusinfektionen der Atemwege, Epilepsie, Gicht, Schlaflosigkeit, Dysmenorrhoe, Rheuma, Arthritis, Verstauchungen und anderen Krankheiten angewendet. Dies ist nicht überraschend, da seine heilenden Eigenschaften vielfältig sind:

  • Lindert Schmerzen unterschiedlicher Herkunft.
  • Trägt zur Verbesserung der Durchblutung bei.
  • Normalisiert das Nervensystem.
  • Lindert Muskelkrämpfe.
  • Ausdünnender Auswurf, der seine Entladung stimuliert.
  • Erweitert die Bronchien, was ihre Verwendung bei Bronchitis unverzichtbar macht.
  • Es hat eine lokale entzündungshemmende Wirkung.
  • Stimuliert die Arbeit der Teile des Gehirns, die für Atmung und Blutversorgung verantwortlich sind.

Zusätzlich zu den Haupteigenschaften ist das Medikament ein Antiseptikum und hemmt die Entwicklung pathogener Bakterien.

Funktionsprinzip

Die Wirkung von Kampfer auf den Körper mit laufender Nase und anderen Atemwegserkrankungen:

  1. Die Reflexwirkung der Substanz erklärt sich aus der Tatsache, dass sie bei Kontakt mit der Schleimhaut Rezeptoren anregt. Es kommt zu einer Reizung des Epithels und damit zu einer Stimulierung der Durchblutung. Die Gewebenahrung verbessert sich, ihre Erholung beschleunigt sich.
  2. Es aktiviert eine reaktive Reaktion der Schleimhäute und stellt die lokale Immunität wieder her, was zur Hemmung der pathogenen Mikroflora führt und die Erholung beschleunigt.
  3. Bei der Stimulation des Epithels werden Substanzen freigesetzt, die die Anfälligkeit für Nervenenden und die Gefäßpermeabilität beeinflussen. Dies bedeutet, dass die Verwendung des Arzneimittels die Schmerzen lindert und Schwellungen lindert, die sich bei Vorhandensein einer Entzündung entwickeln.
  4. Eine Normalisierung der Durchblutung führt zum Abfluss der Lymphe und das Atmen wird einfacher.

Um die wohltuende Wirkung von Kampferöl bei Erkältung zu spüren, reichen mehrere Verfahren aus. Es ist jedoch sehr wünschenswert, den Kurs abzuschließen, um das Ergebnis zu konsolidieren..

Behandlung

Es gibt viele Rezepte für die Verwendung dieses Medikaments gegen Kehlkopfentzündung. Dies sind Tropfen, Inhalationen, Kompressen. Sie verwenden auch selbst zubereitete Salben - bei laufender Nase werden die Füße gerieben. Es hängt alles von der Manifestation der Krankheit, dem Vorhandensein der notwendigen Komponenten und der Bequemlichkeit der Verwendung der einen oder anderen Form des Produkts ab..

Tropfen

Bei Rhinitis und anderen Erkrankungen der HNO-Organe lindern Lösungen auf der Basis von pharmazeutischem Öl die Symptome wirksam. Anleitung zur Herstellung eines Arzneimittels:

  1. Mischen Sie 1: 1 Pfirsich und Kampferöl.
  2. Die Masse auf 38 ° C erhitzen.
  3. Für 2-3 Kappen in die Nase tropfen. mehrmals am Tag.
  4. Nachdem Sie 4-6 Minuten auf dem Rücken gelegen haben. mit zurückgeworfenem Kopf.
  5. Wenn das Brennen unerträglich ist, fügen Sie der Mischung etwas mehr Pfirsichöl hinzu..

Um die Wirksamkeit vor dem Eingriff zu erhöhen, können Sie Ihre Nase mit Salzwasser und 1 Kappe ausspülen. Jod.

Kampferöltropfen sind auch bei der Behandlung anderer Erkrankungen der Nase wirksam. Bekannte Rezepte:

  1. Bei Sinusitis eine bis eine 10% ige Propolis-Tinktur und pharmazeutisches Kampferöl gründlich mischen. 2 Kappe einfüllen. in jedem Nasengang. Die Linderung erfolgt fast sofort - die Nebenhöhlen werden gereinigt, die Kopfschmerzen werden gelindert. Es wird empfohlen, das Arzneimittel bis zur vollständigen Genesung zu verwenden..
  2. Das Rezept hilft bei einer chronischen Krankheit, der Kurs dauert 2 Wochen. Sie benötigen Aloe 10 Tropfen., Leinöl und Propolis 4 Tropfen., Kampferöl 1 Kappe. Mischen Sie die Zutaten gründlich und geben Sie 1 Kappe hinzu. abends im Nasenloch. Möglicherweise tritt am Morgen möglicherweise Schleim mit Eiter aktiv aus der Nase aus..
  3. Ein solches Rezept ist bei Erkältungen wirksam: Nehmen Sie zu gleichen Teilen Rizinusöl, Kampferöl und Propolis, mischen Sie alles gut und geben Sie 3 Tropfen hinzu. dreimal am Tag.

Halten Sie Mischungen in dunklem Glas von direkter Sonneneinstrahlung fern..

Inhalation

Dies ist eine der effektivsten Behandlungen, um eine Erkältung zu beginnen. Das Einatmen von heißem aromatischem Dampf hilft bei der Hemmung pathologischer Prozesse in Nase und Rachen. Das Einatmen ist jedoch bei erhöhten Temperaturen kontraindiziert..

Solche Gemische werden hergestellt:

  1. Kochen Sie ein paar Kartoffelknollen in ihrer Schale und fügen Sie 2-3 Tropfen Kampfer hinzu. Gießen Sie Wasser in einen tiefen Behälter und atmen Sie mit einem Handtuch bedeckt bis zu 15 Minuten lang.
  2. Mischen Sie Honig 1 TL, Kampfer 10 Tropfen, ätherisches Öl aus Eukalyptus und Teebaum 3 Tropfen. Die Masse in 280 g verdünnen. sehr heißes Wasser.
  3. 10 g in 1 Liter kochendem Wasser auflösen. Soda und Salz (vorzugsweise Meer) und 15 Kap. Sanddorn- und Kampferöle.
  4. Warme (ca. 40 Grad) Abkochung von Kamille 500 ml, 10 Tropfen Kampfer und Propolis.

Atmen Sie den Dampf 7–10 Minuten lang ein. Nach dem Eingriff 2 Tropfen Olivenöl in die Nase tropfen, um die Schleimhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Kaltes Einatmen

Sie werden durchgeführt, wenn eine verstopfte Nase mit Fieber verbunden ist:

Seien Sie vorsichtig, Kampferether darf nicht in seiner reinen Form auf die Haut aufgetragen werden, insbesondere nicht auf die Schleimhäute. Sie können eine Verbrennung und eine Komplikation der Krankheit bekommen.

Ein Bad nehmen

Ein Kampferbad erleichtert das Atmen und das Einschlafen: 2–5 Kapseln. Mischen Sie ätherisches Öl mit Salz, Honig, Sahne oder einem anderen Emulgator. Wasser mit einer Temperatur von 37–38 ° C hinzufügen. Badedauer 10–20 min. Wickeln Sie sich nach Ablauf der angegebenen Zeit in einen Bademantel und trinken Sie Kräutertee mit Honig.

Während des Eingriffs wird die Verwendung von Seife oder Duschgel nicht empfohlen - Hautreizungen können verursacht werden.

Anwendungen

Bei Sinusitis ist es nützlich, einen warmen Kuchen auf die Nasennebenhöhlen aufzutragen. Das Erwärmen des Gewebes hilft, den Schleim zu verdünnen und zu beseitigen. Das Arzneimittel wird wie folgt hergestellt:

Ein solches Verfahren ist in der Zeit der Exazerbation, des Fiebers und der bakteriellen Infektion kontraindiziert, da eine Zunahme der Entzündung provoziert werden kann..

Mittel für Kinder

Kampferalkohol oder -öl haben milde toxische Eigenschaften. Daher wird nicht empfohlen, dass ein kleines Kind es in die Nase tropft. Es ist besser, zu reiben oder zu komprimieren. Das Medikament stimuliert das Immunsystem und unterdrückt Entzündungsherde..

Sie können in der Apotheke gekaufte Balsame verwenden, aber ein Medikament, das selbst hergestellt wird, ist viel effektiver:

  1. In einem Wasserbad erhitzt, Brust, Rücken (ohne Projektion des Herzens) und Füße reiben. Ziehen Sie nach dem Eingriff unbedingt Pyjamas und Socken aus Baumwolle an, wickeln Sie sie ein und legen Sie sie ins Bett. Wenn das Kind älter als 2 Jahre ist, kann dem Rezept ein Teil Jod hinzugefügt werden.
  2. Kampferalkohol 1: 1 mit warmem Wasser verdünnen. Befeuchten Sie die Gaze und befestigen Sie sie an der Brust. Top mit Polyethylen und wickeln. Halten Sie bis zu 10 Stunden.
  3. Salbe. Mischen Sie Kampferöl 4 Tropfen, Terpentin 5 ml, Ziegenfett 1 EL. l Auf Rücken und Brust des Babys auftragen und isolieren.

Am bequemsten ist es, abends vor dem Schlafengehen Kompressen zu machen und morgens abzuheben. Diese Methoden können jedoch angewendet werden, wenn das Kind kein Fieber oder keine Allergie gegen Komponenten hat.

Vorsichtsmaßnahmen

In der Anleitung wird empfohlen, Kampfer sehr ernst zu nehmen. Es ist ein äußerst aktiver Stoff und muss mit Vorsicht angewendet werden. Es ist wichtig zu verhindern, dass das Medikament auf beschädigte Haut, Schleimhäute, Brustwarzen oder Augen gelangt, da es sonst zu Verbrennungen kommen kann.

Kampfer ist schlecht mit Ethylalkohol kombiniert. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, während der Behandlung die Einnahme von Alkohol abzubrechen.

Wenn Sie zu viel Substanz auftragen oder intensiv reiben, beginnt eine Hautreizung. Bei einer Tendenz zu allergischen Reaktionen ist es notwendig, die Dosis um das Zweifache zu reduzieren.

Kontraindikationen

Obwohl das Medikament eine starke therapeutische Wirkung hat (Kampferöl wird in erster Linie bei Erkältungen empfohlen), ist die Verwendung in einigen Fällen schädlich. Es kann nicht verwendet werden für:

  • Dermatitis.
  • Ekzem.
  • Geschwüre.
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.
  • Neigung zu Krämpfen.
  • Schwangerschaft.
  • Kinder unter einem Jahr.

Wenn die Haut rot wird, Schwellungen auftreten, Übelkeit oder andere negative Reaktionen mit Kampfer gestoppt werden sollten. Sie können Antihistaminika einnehmen, zum Beispiel Erius, Claritin, Suprastin. Konsultieren Sie unbedingt einen Arzt.

Überdosis

Bei einem leichten Überschuss der Menge werden vergiftungsähnliche Symptome beobachtet. Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, wird Folgendes angezeigt:

  • Verschwommenes Bewusstsein.
  • Reizbarkeit.
  • Krämpfe.
  • In seltenen Fällen tritt Hepatotoxizität auf..

Die tödliche Dosis für einen Erwachsenen bei oraler Einnahme beträgt 4 g; für Kinder - 0,5 g; 70 mg / kg reichen für ein Baby.

Die Verwendung von Kampferöl bei der Behandlung von Kindern

Unter der traditionellen Medizin, die häufig bei Erkältungen bei Kindern eingesetzt wird, nimmt Kampferöl einen besonderen Platz ein. Dies ist ein sehr wirksames Mittel gegen Ohrenkrankheiten, Rhinitis und Husten. Aber auch eines der am meisten diskutierten im beruflichen Umfeld, da sich die Ärzte noch nicht einig sind, ob Kampferöl zur Behandlung von Kindern verwendet werden kann oder nicht.

HNO-Ärzte behaupten, dass Kampfer das Gehör verschlechtern und das Trommelfell schädigen können, wenn sie in das Ohr geträufelt werden. Kinderärzte stimmen dem nicht zu, warnen jedoch vor der Möglichkeit einer Vergiftung des Kindes mit Kampferöl, wenn es nicht ordnungsgemäß verwendet wird. Toxikologen sind mit dem Ausdruck „Kampfervergiftung“ nicht einverstanden, es sei denn, sie gaben ihn natürlich dem Kind zum Trinken. Allergologen wiederholen einstimmig, dass diese Kampferbehandlung schwere Allergien hervorrufen kann, deren Beseitigung dann ziemlich mühsam sein wird.

Schauen wir uns gemeinsam Kampferöl genauer an, finden seine Eigenschaften heraus und wägen die Vor- und Nachteile ab.

Was ist das

Kampferöl ist eine einzigartige Kräuterzubereitung, die in jeder Apotheke kostengünstig erhältlich ist. Es besteht aus Pflanzenöl und Kampfer, dessen Konzentration im fertigen Produkt 10% beträgt. Die Substanz, die dem Produkt den Namen gab, wird aus Kampferlorbeer gewonnen, der in Indonesien sowie in China, Japan und in unserem Fernen Osten im Überfluss wächst.

Neben der natürlichen Extraktion von Lorbeerblättern wird Kampfer auch synthetisch extrahiert. Die maximale Menge an Nährstoffen ist jedoch immer noch in einer natürlichen Zubereitung enthalten.

Kampferöl ist in der Kosmetik weit verbreitet, in der Alternativmedizin aufgrund seiner breiten antiseptischen Eigenschaften desinfiziert und anästhesiert, lindert Entzündungen und fördert die schnelle Wundheilung..

Das Medikament erleichtert die Abgabe von Sputum beim Husten und erhöht in gewissem Maße die allgemeine Immunabwehr des Körpers..

Kampferöllösung ist ein hervorragendes Mittel gegen fliegende Schädlinge. Wenn Sie es in einen kleinen Behälter gießen und so in den Raum stellen, dass das Kind es nicht erreicht, können Sie keine Angst vor Mückenstichen haben, da Kampferpaare für die meisten Insekten ein echtes Gift sind.

Anwendung bei Kindern

Aufgrund der Tatsache, dass Kampferöl aktive aromatische und essentielle Verbindungen enthält, empfehlen Ärzte verschiedener Fachrichtungen nicht, es zur Behandlung von Kindern unter zwei Jahren zu verwenden. Das optimale Alter für die Kampfertherapie beträgt 3 Jahre. Einige Kinderärzte übernehmen jedoch die Verantwortung und empfehlen das Medikament in bestimmten Fällen sogar Kindern über 11 Monaten in einer extrem niedrigen Dosierung.

Kampferöl darf einem Kind nur zur äußerlichen und örtlichen Anwendung verabreicht werden. Auf keinen Fall sollten Sie die Droge trinken! Jeder Versuch, Kampfer zur Behandlung eines Kindes zu verwenden, sollte mit einem Arzt abgestimmt werden, da sonst die Folgen einer Selbstmedikation äußerst schwerwiegend sein können.

Die Meinung von Dr. Komarovsky ist kein Thema der Kompresse für Kinder mit Otitis, das im nächsten Video zu sehen ist.

Bedienungsanleitung

Die 10% ige Kampferöllösung der Apotheke kann gemäß den offiziellen Anweisungen für die folgenden Krankheiten verwendet werden:

Die Anweisung schreibt die subkutane Verabreichung von Öl zur Vergiftung mit Opiaten (als Gegenmittel), zur Herzinsuffizienz und zur Hemmung der Funktionen des Atmungszentrums vor.

Traditionelle Medizin mit einer leichten Handmedizin Traditionelle fand das Medikament und andere Anwendungen. Also vergraben sie es mit Otitis in den Ohren, machen Kompressen und reiben es mit Bronchitis, Lungenentzündung und unproduktivem trockenem Husten auf der Brust, wenn es notwendig ist, eine frühe Verflüssigung und einen Entzug des Sputums zu provozieren. In der Nase von einer laufenden Nase vergraben und weit verbreitet für kosmetische Zwecke, zum Beispiel als Mittel für das Gesicht bei der Behandlung von Akne im Teenageralter.

Kontraindikationen

Kampferöl kann nicht für Kinder behandelt werden, die anfällig für Allergien sind. Subkutan darf es Kindern mit Epilepsie nicht verabreicht werden. Tragen Sie äußerlich keine Kampferlösung auf zu tiefe und eitrige Wunden auf, da dies den Entzündungsprozess nur verschlimmern kann.

Wie behandelt man

Schauen wir uns nun einige sparsame Möglichkeiten an, das Medikament bei der Behandlung von Kindern einzusetzen.

Wenn das Ohr schmerzt, kann das Medikament als Mittel zur Instillation in das Ohr in Form von Tampons in der Ohrmuschel und in Kompressen verwendet werden. Dies hilft, das Kind vor akuten Ohrenschmerzen zu bewahren und die Ausbreitung des Entzündungsprozesses zu verringern. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt!

Bei akuter äußerer Mittelohrentzündung wird eine Einzeldosis von nicht mehr als 2-3 Tropfen Öl empfohlen, die in erhitzter Form in jedes Ohr geträufelt werden muss. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Medikament nicht heiß ist. Tragen Sie dazu einen Tropfen auf Ihren Handrücken auf. Nach dem Eingriff wird der Eingang zum Ohr mit sauberer und trockener Baumwolle verschlossen.

Bei einer durchschnittlichen Mittelohrentzündung ist es besser, Tampons mit Kampferöl in die Ohren zu geben. Sie werden vorsichtig 2-3 Stunden lang injiziert, das Ohr wird mit einem Wollschal darüber gebunden, um die Wärme aufrechtzuerhalten. Danach nehmen sie Tampons heraus und verschließen den Eingang zum Ohr mit einem trockenen Wattestäbchen.

Mit den schwersten inneren Mittelohrentzündungen kann Kampferöl nicht als eigenständiges Medikament für die Therapie wirken. Diese Krankheit muss ernsthaft mit Antibiotika behandelt werden, die traditionelle Medizin kann mit einer so starken Entzündung nicht fertig werden.

Informationen zur Otitis bei Kindern aus medizinischer Sicht werden von Dr. Komarovsky im nächsten Video vorgestellt.

Bei der Behandlung jeglicher Form von Mittelohrentzündung mit Kampferöl ist zu beachten, dass eitrige Mittelohrentzündung nicht mit Kompressen und Tampons erhitzt werden kann. Wenn die Ohrstauung eines Kindes von einer laufenden Nase begleitet wird, kann Kampferöl nur verwendet werden, nachdem die Nasenhöhle von Schleim befreit und Vasokonstriktortropfen eingefüllt wurden, um die Nasenatmung vollständig wiederherzustellen.

Bei hohen Temperaturen ist es unerwünscht, Kampfer zu verwenden, wenn es mit einer Mittelohrentzündung einhergeht, oder nur mit Genehmigung eines Arztes.

Muskelschmerzen

Wenn das Kind einen Muskelkrampf hat (Ärzte nennen diesen Zustand Myositis), hilft eine Kompresse mit Kampfer. Für ein solches Medikament wird das Medikament im Voraus vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt.

Zwiebeln (4 mittelgroße Zwiebeln) sollten auf einer groben Reibe gerieben und mit medizinischem Alkohol oder Wodka (100 g) gegossen werden. Die Mischung sollte etwa eineinhalb Stunden lang infundiert werden. Danach wird der Zwiebelinfusion Kampferöl (3-4 Apothekenflaschen) zugesetzt. In einem geschlossenen Gefäß sollte die Mischung etwa 10 Tage lang aufbewahrt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sie an einem dunklen Ort aufbewahren. Dann wird diese Salbe mehrmals täglich in den Muskelkater eingerieben oder zweimal täglich 10-15 Minuten lang eine Kompresse damit gemacht.

Wenn bereits eine Myositis aufgetreten ist und es zu Hause kein fertiges Medikament gibt, können Sie Kampferöl aus der Apotheke nehmen und es in einem Wasserbad spurweise erhitzen. Wenden Sie es mit vorsichtigen Bewegungen an einer wunden Stelle an und wickeln Sie es wärmer ein, damit sich der Muskel erwärmt. Spülen Sie den Kampfer nach 20 Minuten mit einem in warmes Wasser getauchten Tupfer ab und tragen Sie einen trockenen, warmen Schal auf den entzündeten Muskel auf.

Verstauchung und Blutergüsse

Bei Verletzungen und insbesondere bei Verstauchungen kann das Kind Kampferöl mit intensiven Bewegungen in die schmerzende Stelle einreiben. In diesem Fall ist keine warme Kompresse erforderlich. Der Vorgang kann mehrmals täglich wiederholt werden. Bei einem Kind, das älter als 2 Jahre ist, kann eine Kompresse mit einem solchen Medikament auf den blauen Fleck und die Stelle des blauen Flecks aufgetragen werden. Halten Sie sie nicht länger als eine halbe Stunde und wiederholen Sie den Vorgang nach 3-4 Stunden.

Bei Gelenkschmerzen

Bei Gelenkschmerzen hilft ein Kohlblatt mit Kampferöl. Dazu wird das Medikament mit trockenem Senf gemischt und auf ein Kohlblatt aufgetragen. Eine solche Kompresse wird kurz auf einen wunden Punkt angewendet.

Allgemeine Abnahme des Tons, Schlafstörungen, Depressionen, chronische Müdigkeit

Um solchen Bedingungen entgegenzuwirken, kann Kampferöl als Mittel für Aromalampen verwendet werden. Heute können sie überall gekauft werden, aber es sollte beachtet werden, dass Kampferpaare bei Kindern unter drei Jahren Vergiftungssymptome verursachen können. Solche Sitzungen sollten nur nach Rücksprache mit einem Arzt und mit äußerster Vorsicht durchgeführt werden.

Hautkrankheiten, Verbrennungen und Schürfwunden

Bei Akne, die die meisten Jugendlichen in der Pubertät so quält, kann Kampferöllösung in gleichen Anteilen mit Trauben oder flüssigem Paraffin gemischt werden. Nachdem Sie das Gesicht des Teenagers mit Gurkenlotion abgewischt haben, tragen Sie die Mischung vorsichtig auf die Stellen mit der größten Akne-Verstopfung auf. Die Maske sollte nicht länger als eine halbe Stunde aufbewahrt und dann mit warmem Wasser ohne Seife abgespült werden. Wiederholen Sie die Behandlung vorzugsweise einmal täglich.

Husten

Beim Husten wird Kampferöl als Adjuvans im Rahmen einer komplexen Therapie verwendet. Wenn der Husten trocken ist und der Auswurf schwierig ist, erhalten Kinder über 3 Jahre mit Apothekenkampfer Kompressen und Reiben. Es wird empfohlen, die Brust und den Rücken des Babys ein- oder zweimal täglich zu reiben. Es ist zu beachten, dass bei einer Temperatur ein solches Schleifen nicht durchgeführt werden sollte.

Laufende Nase

Wenn die Nase verstopft ist, aber kein Rotz als solcher vorhanden ist, kann dies auf eine Virusinfektion hinweisen. In diesem Fall kann Kampferöl verwendet werden, jedoch nur für Kinder ab 3 Jahren. Um Tropfen zuzubereiten, nehmen Sie zu gleichen Teilen Sonnenblumenöl, Kampfer in der Apotheke und Propolis-Tinktur ein. Die Komponenten werden gemischt, es ist notwendig, die resultierende Zusammensetzung mehrmals täglich zu tropfen, 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch.

Wenn eine laufende Nase allergisch ist oder von rotem oder eitrigem Rotz begleitet wird, erfordern solche Formen der Rhinitis eine qualifiziertere Behandlung mit Antibiotika oder Antihistaminika, wie von einem Arzt verschrieben. Kampferöl kann in diesem Fall nur schaden.

Bewertungen

Die meisten Bewertungen zur Verwendung von Kampferöl bei der Behandlung von Kindern, die Eltern im Internet hinterlassen, sind positiv. Mütter bemerken, dass das Medikament nur einen Cent kostet (ungefähr 30 Rubel) und unglaublich schnell wirkt. Nach ein oder zwei Instillationen oder Kompressen macht sich ein gutes Ergebnis bemerkbar. Meistens wird das Medikament bei Ohrenschmerzen bei Kindern angewendet, nur wenige Eltern kennen andere Möglichkeiten des Medikaments.

Nicht jeder mag den spezifischen Geruch von Kampfer, aber dies ist vielleicht der einzige Nachteil dieser nützlichen und wirksamen Droge..

Rat

  • Erwärmen Sie das Öl vor dem Abtropfen. Selbst wenn nur ein Ohr schmerzt, sollten Sie beide eintropfen lassen, um die Ausbreitung einer Infektion zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie es, Öl auf die Zunge, in den Mund und in die Augen zu bekommen.
  • Bewahren Sie die Flasche an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur außerhalb der Reichweite des Kindes auf..

medizinischer Beobachter, Spezialist für Psychosomatik, Mutter von 4 Kindern

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Was Sie über Bactroban Salbe wissen müssen
Bactroban-Salbe ist ein antibakterielles Mittel zur äußerlichen und lokalen Anwendung. Dieses Tool wird zur Behandlung verschiedener infektiöser Läsionen der Haut und der Nasenschleimhaut verwendet, die durch arzneimittelempfindliche Bakterien hervorgerufen werden.
Ursachen und Behandlung von Niesen am Morgen
Warum hat der Patient jeden Morgen eine verstopfte Nase und niest? Dieses Phänomen ist heute alles andere als selten. Die meisten von uns schenken einer solchen scheinbar harmlosen Verletzung nicht viel Aufmerksamkeit, da diese Symptome schnell verschwinden und die Leistung und Lebensqualität einer Person nicht beeinträchtigen.
Nasentropfen für Schwangere: Welche? Vasokonstriktor Nasentropfen für schwangere Frauen
Die Schleimhaut unserer Nase muss sich zuerst mit Staub und trockener Luft mit ihrer niedrigen Temperatur und verschiedenen Viren auseinandersetzen.