Alkohol- und Öllösung, Spray für den Hals Chlorophyllipt: Gebrauchsanweisung

Ein natürlich vorkommendes Antiseptikum ist Chlorophyllipt. Die Gebrauchsanweisung schreibt eine Alkohollösung für den lokalen und internen Gebrauch von 0,25% und 1%, Öl 2%, Spray für Infektionen in der Zahnmedizin, Chirurgie, HNO vor.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament ist in folgenden Darreichungsformen erhältlich:

  1. Die Lösung in Öl beträgt 2%. Dunkle Glasflaschen 20 ml.
  2. Topisches Spray. 15 ml Behälter.
  3. 12,5 mg oder 25 mg Tabletten.
  4. Alkoholinjektion 0,25%. Ampullen von 2 ml, Verpackung Nr. 10.
  5. 1% ige Alkohollösung zur topischen Anwendung und oralen Verabreichung. Orange Glasflaschen von 25,50 und 100 ml oder orange Glasgefäße von 100 ml.

Der Hauptwirkstoff ist ein Extrakt aus Eukalyptusblättern..

  • Chlorophyllipt-Tabletten enthalten 12,5 mg Eucalypti foliorum-Extrakt (93% Ethanol wird als Extraktionsmittel verwendet) sowie Ascorbinsäure, Zucker und Calciumstearat.
  • Der Wirkstoff ist in der Zusammensetzung des Konzentrats zur Herstellung einer Injektionslösung in einer Konzentration von 2,5 mg / ml enthalten (93% Ethanol wird als Extraktionsmittel verwendet), eine Hilfskomponente ist 96% Ethanol.
  • Die Zusammensetzung der Lösung zur topischen Anwendung: Eukalyptusextrakt in einer Konzentration von 12,5 mg / ml und 95% Ethylalkohol.
  • Die Zusammensetzung der Lösung in Öl: Eukalyptusextrakt in einer Konzentration von 20 mg / ml, Mais (oder Olivenöl).
  • Ein Behälter (15 ml) des Sprays enthält 30 mg Eucalypti foliorum-Extrakt sowie die Konservierungsmittel E218 (Methylparaben) und E216 (Propylparaben), Glycerin, Polysorbat-80, 96% Ethylalkohol, gereinigtes Wasser.

Anwendungshinweise

Was hilft Chlorophyllipt? Die Öllösung wird zur Behandlung von Krankheiten verwendet, die durch antibiotikaresistente Staphylokokkenstämme verursacht werden, sowie zur Rehabilitation von Trägern pathogener Staphylokokken. Es wird auch verwendet, um die Spitze des Ballons bei medizinischen Einläufen zu schmieren..

Indikationen für die Ernennung des Arzneimittels sind:

  • Colitis ulcerosa;
  • Brustwarzenrisse bei stillenden Frauen;
  • erosive Proktitis;
  • Zahnkrankheiten;
  • Hämorrhoiden;
  • Verbrennungskrankheit;
  • Erysipel;
  • Magengeschwür;
  • eitrig-entzündliche Pathologien von HNO-Organen (das Arzneimittel ist wirksam bei Sinusitis und Ethmoiditis);
  • Karbunkel und Furunkel der Nasolabialregion und der Nase;
  • trophische Geschwüre der Extremitäten;
  • Sphinkteritis;
  • schwer zu heilende Wunden;
  • Verbrennungen des Auges mit Schädigung der Hornhaut.

In der Gynäkologie wird eine Öllösung in der ESM sowie zur Behandlung von rektovaginalen Fisteln und Vaginalrupturen verwendet..

Tabletten werden zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege (Laryngitis, Pharyngitis, Mandelentzündung) sowie zur Behandlung von Stomatitis (aphthös oder ulzerativ) verschrieben..

Die Verwendung einer Lösung von 0,25% ist angezeigt für septische Staphylokokken-Zustände (nach der Geburt, chirurgische Eingriffe, postinfektiös) sowie für postoperative und eitrig-entzündliche Komplikationen der Staphylokokken-Ätiologie, einschließlich:

  • Verbrennungskrankheit;
  • eitrig-destruktive Pyelonephritis sowie bei durch Urosepsis komplizierter Pyelonephritis (als Teil einer komplexen Therapie);
  • Sepsis nach Abtreibung;
  • nicht mit der Geburt / Abtreibung von subakuten oder akuten entzündlichen gynäkologischen Erkrankungen verbunden;
  • Peritonitis;
  • Metroendometritis;
  • Pleuritis;
  • Staphylokokken-Endokarditis bei Patienten, die sich einer Herzoperation unterziehen;
  • Osteomyelitis;
  • Lungenentzündung.

Die parenterale Verabreichung von Chlorophyllipt kann auch für bestimmte Pathologien geeignet sein, die durch antibiotikaresistente Nicht-Staphylokokken-Pathogene verursacht werden. Insbesondere wird das Medikament zur Behandlung von Tuberkulose (jeglicher Lokalisation), Erysipel und Listeriose-Infektion verschrieben.

Chlorophyllipt-Spray ist zur Behandlung von Krankheiten vorgesehen, die durch antibiotikaresistente Staphylokokkenstämme verursacht werden: Verbrennungen, ESM, trophische Geschwüre, Mandelentzündung, SARS.

Sie greifen auf den Einsatz von Medikamenten zurück, um die Heilung von trophischen Geschwüren und chronischen Wunden zu beschleunigen, zur Behandlung von Zervixerosion (ESM) und Verbrennungskrankheiten, zur Vorbeugung von Komplikationen in der postoperativen Phase und zur Darmhygiene bei Patienten, die Träger von pathogenem Staphylokokken sind.

Eine einprozentige Lösung von Chlorophyllipt (Alkohol) wird bei infektiösen und entzündlichen Staphylokokkenerkrankungen verwendet, einschließlich Erkrankungen, die durch antibiotikaresistente Stämme verursacht werden.

Gebrauchsanweisung

Chlorophyllipt-Lösung in Öl 2%

Lokal verwenden. Mit Zervixerosion - 2% ige Öllösung zum Schmieren des Zervixkanals und zur Erosion, wobei die in die Vagina eingeführten Tupfer benetzt werden.

1% ige Alkohollösung

Lokal wird bei der Behandlung von Verbrennungen und trophischen Geschwüren 1% ige Alkohollösung im Verhältnis 1: 5 in 0,25% iger Procainlösung verdünnt; 1% ige Alkohollösung (15 ml, verdünnt in 1 Liter Wasser) - zum Duschen der Vagina.

Im Inneren mit dem Darmwagen von Staphylokokken - 5 ml einer 1% igen Alkohollösung, die 40 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich in 30 ml Wasser verdünnt wird. Einlauf - 20 ml einer 1% igen Alkohollösung in 1 Liter Wasser.

Zum Spülen von Hals und Oropharynx können Sie 1% ige Alkohollösung mit einer Geschwindigkeit von 1 Teelöffel pro Glas gekochtem warmem Wasser verdünnen und mit der resultierenden Lösung abspülen.

Alkohollösung 0,25%

  • Intravenös (langsam), unter septischen Bedingungen und Lungenentzündung - 2 ml 0,25% ige Lösung, verdünnt in 38 ml steriler 0,9% iger NaCl-Lösung, 4-mal täglich für 4-5 Tage.
  • Intravenöser Tropfen bei der komplexen Behandlung von akuten Lungenabszessen - 8-10 ml 0,25% ige Lösung (verdünnt in 150 ml 0,9% iger NaCl-Lösung) 2-mal täglich.
  • Intrakavitär durch einen Drainageschlauch mit Peritonitis und Empyem - 0,25% ige Alkohollösung in einer Verdünnung von 0,25% iger Procainlösung im Verhältnis 1:20 für 5-6 Tage (die Lösung wird ex tempore hergestellt).

Anleitung für Tabletten

Chlorophyllipt in Tabletten ist zur Resorption vorgesehen. Sie werden nicht geschluckt, nicht gekaut, sondern bis zur vollständigen Auflösung in der Mundhöhle aufbewahrt. Die durchschnittliche empfohlene therapeutische Dosierung für Erwachsene kann 5-mal täglich zwischen 12,5 und 25 mg variieren (die Wahl der Dosierung wird durch die Schwere des pathologischen Prozesses bestimmt)..

Um die beste therapeutische Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, alle 4 Stunden 1 Tablette aufzulösen. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt durchschnittlich 7 Tage. Sie kann je nach gewünschtem Therapieergebnis variieren..

pharmachologische Wirkung

Chlorophyllipt ist ein Arzneimittel, das aufgrund seiner pharmakologischen Eigenschaften zur Gruppe der Arzneimittel mit antiseptischer Wirkung gehört. Dank seiner biologisch aktiven Substanz kann das Medikament eine etiotrope, bakteriostatische und bakterizide Wirkung auf Antibiotika-resistente Staphylokokken ausüben.

Darüber hinaus kann das Medikament in folgenden Fällen eingesetzt werden: bei bakteriellen Infektionen, die gegen bestimmte Arten von Antibiotika resistent sind; den Sauerstoffgehalt im Körpergewebe zu erhöhen; die Schutzfunktionen des Körpers zu aktivieren; die Wirksamkeit von Antibiotika zu erhöhen.

Eine klinische Studie mit Chlorophyllipt ergab das Vorhandensein eines Tropismus dieses Arzneimittels im Lungengewebe, während seine embryotoxischen, mutagenen, krebserzeugenden und teratogenen Wirkungen nicht beobachtet werden. Um eine bakterizide Konzentration des Arzneimittels im Blut zu erreichen, sollten 8 ml einer 0,25% igen Lösung gleichzeitig intravenös verabreicht werden und um eine bakteriostatische Konzentration zu erreichen - 4 ml einer 0,25% igen Lösung.

Die Erhaltung der therapeutischen Konzentration wird 6 Stunden lang beobachtet. Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, muss das Arzneimittel mindestens viermal täglich eingenommen werden.

Kontraindikationen

Das Medikament wird nicht nur mit individueller Unverträglichkeit gegenüber seinen Bestandteilen verschrieben. Nehmen Sie das Medikament nicht bei Patienten unter 18 Jahren ein.

Nebenwirkungen

Laut Bewertungen von Chlorophyllipt können im Falle einer Überdosierung des Arzneimittels verschiedene allergische Reaktionen (Schwellungen, Hautausschläge) auftreten. Bei der Interaktion mit anderen Medikamenten kann ein Medikament erhöhte Nebenwirkungen verursachen..

Kinder während der Schwangerschaft und Stillzeit

In Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Ernennen Sie gemäß den Anweisungen keine Kinder unter 18 Jahren.

Aufgrund der guten Verträglichkeit des Arzneimittels und der geringen Anzahl von Kontraindikationen für die Anwendung wird es jedoch häufig bereits ab der Neugeborenenperiode angewendet.

Chlorophyllipt für Neugeborene wird hauptsächlich zur Behandlung von Nabelwunden eingesetzt. Das Medikament in Form einer einprozentigen Alkohollösung wird als Alternative zu einer brillantgrünen Lösung verschrieben, oder es wird empfohlen, es abwechselnd zu verwenden..

Darüber hinaus empfehlen Ärzte eine Lösung für Neugeborene, um Staphylokokken-Pustelausschlag zu behandeln und systemische Entzündungsreaktionen zu verhindern, die entstehen, wenn pathogene Bakterien in den Blutkreislauf gelangen.

Ältere Kinder werden mit einer Lösung gegen Wunden und Schürfwunden behandelt, Jugendliche mit dem Medikament als Mittel zur Behandlung von jugendlicher Akne (die Lösung wird auf die mit einem Wattestäbchen gepunkteten Elemente des Hautausschlags aufgetragen)..

Bei Angina und SARS wird eine Chlorophyllipt-Öllösung für Kinder verschrieben. Verwenden Sie es zur Instillation der Nase und zur Schmierung des Kehlkopfes, auch bei den kleinsten Patienten (wenn Schwierigkeiten auftreten, können Säuglinge an der Brustwarze geschmiert werden)..

spezielle Anweisungen

Die Empfindlichkeit gegenüber Chlorophyllipt wird durch Einnahme einer 0,25% igen Alkohollösung des Arzneimittels bestimmt. Wenn innerhalb von 6-8 Stunden keine Anzeichen einer Allergie vorliegen, darf das Arzneimittel eingenommen werden.

Wechselwirkung

Es ist zu beachten, dass in Kombination mit Wasserstoffperoxid Chlorophyllipt ausfällt. Daher müssen nach dem Waschen der Wunde mit Peroxid die Rückstände mit einer sterilen 0,9% igen Natriumchloridlösung entfernt werden.

Analoga des Arzneimittels Chlorophyllipt

Die Struktur bestimmt das Analogon von Chlorophyllin-OZ.

Ähnliche Effekte haben Analoga:

  1. Brillantes Grün.
  2. Antiseptol.
  3. Antisept 70 und 96%.
  4. Manisoft.
  5. Ascosept.
  6. Balsamico-Liniment (nach Vishnevsky).
  7. Fucorcin.
  8. Hospizpt.
  9. Incidinflüssigkeit.
  10. Biosept.
  11. Xeroform.
  12. Skinman Soft.
  13. Ilon.
  14. Bioantisept.
  15. Chlorophyllin Oz.
  16. Bonaderm.
  17. Ethylosept.
  18. Natriumtetraborat.
  19. Hydroperit.
  20. Sterillium.
  21. Ichthyol.
  22. Teebaumöl.
  23. Wasserstoffperoxid.
  24. Elecasol.
  25. Septil Plus.
  26. Eterizid.
  27. Ahd 2000.
  28. Vitasept.

Urlaubsbedingungen und Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Chlorophyllipt (Resorptionstabletten Nr. 20) in Moskau betragen 112 Rubel. Der Preis für eine Öllösung beträgt 137 Rubel pro Flasche mit 20 ml. Rezept erhältlich.

Es sollte außerhalb der Reichweite von Kindern in der Originalverpackung bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 2 Jahre..

Hier erfahren Sie, was hilft und wie Sie Furatsilin einnehmen.

Chlorophyllipt - Gebrauchsanweisung, Analoga, Übersichten und Freisetzungsformen (Alkohollösung für den lokalen und internen Gebrauch 0,25% und 1%, Öl 2%, Spray) eines Arzneimittels zur Behandlung von Infektionen bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaften

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels Chlorophyllipt lesen. Bietet Feedback von Besuchern der Website - Verbrauchern dieses Medikaments sowie Meinungen von Fachärzten zur Verwendung von Chlorophyllipt in ihrer Praxis. Eine große Bitte ist es, Ihre Bewertungen zum Medikament aktiv hinzuzufügen: Das Medikament hat geholfen oder nicht geholfen, die Krankheit loszuwerden, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angekündigt. Chlorophyllipt-Analoga in Gegenwart verfügbarer Strukturanaloga. Verwendung zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten (Stomatitis, Gingivitis, Mandelentzündung und andere) bei Erwachsenen, Kindern (einschließlich Neugeborenen) sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Chlorophyllipt ist ein pflanzliches Produkt. Wasser- und Alkoholextrakte aus Eukalyptusblättern zeigen bakterizide, antivirale, fungizide, antiprotozoale und entzündungshemmende Wirkungen. Der Schweregrad ihres Schweregrads hängt vom Gehalt an ätherischem Öl ab (0,3-4,5%)..

Die Aktivität des Hauptbestandteils des ätherischen Cineolöls (65-85%) wird durch Pinene, Myrtenol und Tannine (bis zu 6%) verstärkt. Bei oraler und inhalativer Einnahme bewirken Eukalyptuspräparate eine schleimlösende, mukolytische und bronchodilatatorische Wirkung, und wenn sie auf die Haut aufgetragen werden, wirken sie adstringierend, antiexudativ, juckreizhemmend, anästhetisch und in höheren Konzentrationen lokal reizend. Die Infusion von Eukalyptusblättern erhöht dank ätherischem Öl und einer geringen Menge an Bitterkeit die Sekretion der Verdauungsdrüsen und verbessert die Verdauung. Bei Verwendung in Form von Tinktur tritt aufgrund von Isovaleriansäurealdehyd eine beruhigende Wirkung auf.

Chlorophyllipt, das eine Mischung von Chlorophyllen aus Eukalyptusblättern enthält, hat eine antimikrobielle, insbesondere antistaphylokokkenartige Aktivität und stimuliert Regenerationsprozesse. Die Bestandteile des ätherischen Öls zusammen mit organischen Säuren, Tanninen und Spurenelementen Mangan, Zink, Selen erhöhen die Resistenz von Geweben gegen Hypoxie verschiedener Herkunft.

Indikationen

Meist in Kombinationstherapie bei akuten und chronischen infektiösen und entzündlichen Erkrankungen verschiedener Lokalisation:

  • Rhinitis;
  • Stomatitis;
  • Gingivitis;
  • Laryngitis;
  • Bronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • hyposekretorische Gastritis;
  • Enterokolitis;
  • Dysbiose;
  • Cholezystitis;
  • Pyelonephritis;
  • Vaginitis;
  • Kolpitis;
  • Gebärmutterhalskrebs Erosion;
  • Verbrennungen;
  • Dermatitis;
  • Radikulitis;
  • Neuritis;
  • Myositis;
  • trophische Geschwüre;
  • Angststörung;
  • milde Form von Schlaflosigkeit;
  • Peritonitis;
  • Osteochondrose.

Formulare freigeben

Lösung zur oralen Verabreichung und lokalen Anwendung von Alkohol 0,25% und 1%.

Lösung für lokale Anwendung, ölig 2%.

Gebrauchsanweisung und Gebrauchsanweisung

Lösung in Öl 2%

Örtlich. Mit Zervixerosion - 2% ige Öllösung zum Schmieren des Zervixkanals und zur Erosion, Benetzung der in die Vagina eingeführten Tupfer.

1% ige Alkohollösung

Lokal wird bei der Behandlung von Verbrennungen und trophischen Geschwüren 1% ige Alkohollösung im Verhältnis 1: 5 in 0,25% iger Procainlösung verdünnt; 1% ige Alkohollösung (15 ml, verdünnt in 1 Liter Wasser) - zum Duschen der Vagina.

Im Inneren mit dem Darmwagen von Staphylokokken - 5 ml einer 1% igen Alkohollösung, die 40 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich in 30 ml Wasser verdünnt wird.

Einlauf - 20 ml einer 1% igen Alkohollösung in 1 Liter Wasser.

Zum Spülen von Hals und Oropharynx können Sie 1% ige Alkohollösung mit einer Geschwindigkeit von 1 Teelöffel pro Glas gekochtem warmem Wasser verdünnen und mit der resultierenden Lösung abspülen.

Alkohollösung 0,25%

Intravenös (langsam) bei septischen Bedingungen und Lungenentzündung - 2 ml 0,25% ige Lösung, verdünnt in 38 ml steriler 0,9% iger NaCl-Lösung, 4-mal täglich für 4-5 Tage. Intravenöser Tropfen bei der komplexen Behandlung von akuten Lungenabszessen - 8-10 ml 0,25% ige Lösung (verdünnt in 150 ml 0,9% iger NaCl-Lösung) 2-mal täglich.

Intrakavitär durch einen Drainageschlauch mit Peritonitis und Empyem - 0,25% ige Alkohollösung in einer Verdünnung von 0,25% iger Procainlösung im Verhältnis 1:20 für 5-6 Tage (die Lösung wird ex tempore hergestellt).

Nebenwirkung

  • allergische Reaktionen auf Bestandteile des ätherischen Öls und des Chlorophyllipt;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Durchfall;
  • Muskelkrämpfe;
  • bei häufigem und / oder längerem Einatmen - trockene Schleimhäute der Atemwege.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des ätherischen Öls und des Chlorophyllipt;
  • Atrophie der Schleimhäute der oberen Atemwege.

spezielle Anweisungen

Bei vorsichtiger Sekretion der Verdauungsdrüsen mit Vorsicht anwenden. Vermeiden Sie den Kontakt mit Eukalyptuspräparaten (insbesondere Tinkturen, Eukalyptusöl, Chlorophyllipt) in den Augen. Vor Beginn der Behandlung muss die Empfindlichkeit des Patienten gegenüber der Pflanze überprüft werden. Geben Sie dem Patienten dazu einen Esslöffel Infusion, 10 Tropfen Tinktur oder 25 Tropfen einer 1% igen Alkohollösung von Chlorophyllipt in 1 Esslöffel Wasser. Wenn nach 6-8 Stunden keine allergischen Reaktionen auftreten, kann eine Kursbehandlung verordnet werden. Eine Intoleranz kann auf eine negative Einstellung des Patienten zum Eukalyptusgeruch hinweisen.

Analoga des Arzneimittels Chlorophyllipt

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

CHLOROFILLIPT

  • Anwendungshinweise
  • Art der Anwendung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Freigabe Formular
  • Lagerbedingungen
  • Struktur

Pharmachologische Wirkung:
Chlorophyllipt hat eine antibakterielle Aktivität (Wirkung, die zum Tod von Bakterien führt) gegen antibiotikaresistente (nicht mit Antibiotika behandelbare) Staphylokokken.

Anwendungshinweise

Staphylokokken-Sepsis (Blutvergiftung durch Mikroben / Staphylokokken / von der Stelle eitriger Entzündung), Peritonitis (Entzündung des Peritoneums), Pleuritis (Entzündung der Lungenmembranen), Lungenentzündung (Lungenentzündung), Verbrennungen, Phlegmon (akute, eindeutig nicht begrenzte eitrige Entzündung), trophisch langsam heilende Hautdefekte), Erosion (oberflächlicher Schleimhautdefekt) des Gebärmutterhalses, Pharyngolaryngotracheitis (gleichzeitige Entzündung des Pharynx, Larynx und der Luftröhre) sowie während der Rehabilitation (Behandlung) von Staphylococcus-Trägern.

Art der Anwendung

Bei septischen (mit dem Vorhandensein von Mikroben im Blut verbunden) Bedingungen intravenös (langsam) 2 ml einer 0,25% igen Alkohollösung in 38 ml einer isotonischen Natriumchloridlösung 4-mal täglich für 4-5 Tage. Topisch 1% ige Alkohollösung mit 0,25% iger Novocainlösung in einer Verdünnung von 1: 5 auftragen; Bei zervikaler Erosion lokal mit 1% iger Alkohol- oder 2% iger Öllösung abwischen.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen möglich.

Kontraindikationen

Idiosynkrasie (erbliche Überempfindlichkeit) gegen das Medikament.

Freigabe Formular

0,25% ige Alkohollösung in 2 ml Ampullen, 1% ige Alkohollösung in 100 ml Flaschen, 2% ige Öllösung in 20 ml Flaschen.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, kühlen, dunklen Ort.

Chlorophyllipt - Gebrauchsanweisung, alle Freigabeformen, Analoga, Preise

Lateinischer Name: Chlorophyllipt
ATX-Code: D06BX
Aktive Substanz:
Eukalyptusblattextrakt
Hersteller:
Gesundheit, Halichpharm / Ukraine
ER UND DI PHARMA, WIFITEH / Russland
Apothekenurlaubsbedingung: Over-the-Counter
Preis: von 59 bis 400 Rubel.

Heilenden Eigenschaften

Eine Lösung von Chlorophyllipt ist ein pflanzliches Arzneimittel, das sowohl eine bakteriostatische als auch eine bakterizide Wirkung hat.

Das Medikament wird aus den Blättern der sogenannten blauen (kugelförmigen) Eukalyptusbäume hergestellt. Die resultierenden Chlorophylle haben sowohl eine antimikrobielle als auch eine etiotrope Wirkung, sie wirken sich nachteilig auf Staphylococcus-Sporen aus.

Medikamente sind wirksam für eine verminderte Immunabwehr des Körpers und einen ausgeprägten Sauerstoffmangel im Gewebe. Das Arzneimittel kann auch die Wirkung anderer Mittel mit einer antibakteriellen Wirkung verstärken..

Während Laboruntersuchungen wurde ein Chlorophyllipt-Tropismus im Lungengewebe festgestellt, während keine möglichen toxischen Wirkungen auftraten. Die bakterizide Wirkung des Arzneimittels im Blut wird bei intravenöser Einführung von 8 Millilitern einer 0,25% igen Lösung beobachtet, die bakteriostatische Wirkung tritt bei der halben Dosierung auf. Die optimale Menge an intravenöser Verabreichung während des Tages beträgt das Vierfache. Die therapeutische Wirkung wird innerhalb von 6 Stunden nach der Injektion beobachtet.

Anwendungshinweise

Chlorophyllipt-Darreichungsformen werden in folgenden Fällen verwendet:

  • Körperinfektion durch Staphylococcus-Sporen
  • Komplikationen postoperativ sowie eitrig-entzündliche Staphylokokken (Verbrennungen, Lungenentzündung, Lungenabszess, Osteomyelitis, Peritonitis, Sepsis nach Abtreibung, Pleuritis)
  • Akute und chronische gynäkologische Erkrankungen
  • Urosepsis sowie Pyelonephritis (eitrig-destruktiv)
  • Krankheiten, die durch antibiotikaresistente Mikroorganismen verursacht werden
  • Erkrankungen der oberen Atemwege
  • Stomatitis verschiedener Arten.

Es ist erwähnenswert, dass die Blasen im Mund nicht immer von Stomatitis sprechen. Um der Krankheit sicher zu sein, empfehlen wir Ihnen, den Artikel zu lesen: Blasen auf der Zunge.

Die Verwendung von Chlorophyllipt wird zur Vorbeugung möglicher postoperativer Pathologien und zur Darmhygiene empfohlen (wenn Staphylococcus-Sporen nachgewiesen werden).

Chlorophyllipt (Tablettenform)

Preis von 23 bis 120 Rubel.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält 12,5 mg oder 25 mg Eukalyptusextrakt, das Extraktionsmittel ist Ethanol 93%. Zu den Hilfskomponenten gehören:

  • Kalziumstearat
  • Askorbinsäure
  • Glucose.

Chlorophyllipt-Tabletten in einer Dosierung von 12,5 mg werden in einer Packung mit 20 Stück abgegeben; Dosierung von 25 mg - 20 und 40 Stück.

Art der Anwendung

Die Verwendung von Tabletten wird je nach Art des Krankheitsverlaufs verschrieben. Medikamente müssen vor dem Auflösen unter der Zunge aufgenommen werden.

Chlorophyllipt mit Angina pectoris, Stomatitis und anderen entzündlichen Erkrankungen des Kehlkopfes und der Mundhöhle wird häufig empfohlen, eine Tablette in einem Zeitintervall von 4 bis 5 Stunden zu verwenden.

Chlorophyllipt-Tabletten zum Spülen von Hals und Mund werden ebenfalls verwendet. Dazu wird 1 Tablette in 200 ml Wasser verdünnt, dann wird das Verfahren durchgeführt. Somit kann eine Kehlkopfentzündung geheilt werden. Wenn Sie Chlorophyllipt zum Gurgeln mit Stomatitis verwenden, können Sie schnell spüren, dass Schmerzen und Entzündungen nach nur wenigen Behandlungen verschwinden. Wie man bei Stomatitis und Mandelentzündung mit Chlorophyllipt gurgelt, wird vom behandelnden Arzt korrekt erklärt. Die maximale Tagesdosis sollte 125 mg nicht überschreiten. Die Behandlung der Stomatitis dauert in den meisten Fällen bis zu 7 Tage.

Chlorophylliptalkohollösung zur Injektion (0,25%)

Preis von 196 bis 250 Rubel.

In 1 ml Injektionslösung sind 2,5 mg Wirkstoff enthalten, eine Hilfskomponente ist Ethanol 96%. Die Arzneimittelpackung enthält 10 Ampullen, in denen jeweils 2 ml einer Chlorophylliptlösung enthalten sind.

Art der Anwendung

Die intravenöse Verabreichung ist unter septischen Bedingungen gegen Staphylococcus angezeigt. 1 Ampulle des Arzneimittels wird in 38 ml Kochsalzlösung verdünnt und langsam verabreicht. Die Eingriffe werden 4 mal über 24 Stunden durchgeführt, die Behandlung dauert bis zu 5 Tage. Um festzustellen, wie viel Injektion in einem bestimmten Fall benötigt wird, lohnt es sich, einen Arzt zu konsultieren.

Chlorophylliptalkohollösung (1%)

Preis von 299 bis 400 Rubel.

Die Lösung wird topisch angewendet, Sie können sie auch in sich aufnehmen. In 1 ml des Arzneimittels sind 12,5 ml Chlorophyllipt-Extrakt enthalten, das Extraktionsmittel - 95% Ethylalkohol. Das Medikament ist in Flaschen von 25, 50 und 100 ml erhältlich.

Art der Anwendung

Für die Verwendung in Einläufen zum Duschen müssen Sie 20 ml einer Lösung der gleichen Konzentration in 1 Liter Wasser verdünnen. Diese Dosierung ist nur für eine Verwendung..

Topisch wird eine 1% ige Alkohollösung aus Chlorophyllipt und 0,25% Novocain im Verhältnis 1: 5 verwendet. Die Behandlung erosiver Veränderungen im Gebärmutterhals erfolgt durch Einbringen von in 1% iger Alkohollösung getränkten Tampons. Zum Duschen gegen Soor wird ein Esslöffel der Lösung (1%) in 1 Liter Wasser verdünnt. Die Reinigung erfolgt gemäß den in der Anleitung beschriebenen Angaben. Nur der behandelnde Arzt kann bestimmen, wie viele Spülvorgänge für eine vollständige Genesung erforderlich sind.

Dieses Medikament kann in einem Vernebler durch Inhalation zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und der Atemwege verwendet werden: bei Mandelentzündung, Bronchitis und sogar Lungenentzündung. Vor dem Einatmen müssen Sie 1 ml des Arzneimittels in 10 ml Kochsalzlösung verdünnen. Bei Mandelentzündung, Stomatitis und anderen Erkrankungen der Mundhöhle erfolgt die Inhalation mit 3 ml verdünntem Arzneimittel. Es wird empfohlen, dreimal täglich eine Inhalation durchzuführen, wobei gleiche Intervalle zwischen den Behandlungsverfahren einzuhalten sind..

Inhalationen sind nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder angezeigt. Chlorophyllipt für Kinder mit Inhalation ist völlig sicher, da es den wachsenden Körper nicht beeinträchtigt.

Mit der komplexen Behandlung der Erkältung ist es auch möglich, eine Inhalation mit Eukalyptusextrakt durchzuführen. Zu diesem Zweck ist es besser, eine Maske zu verwenden, die die Nase gut verschließt und so den Eintritt in die Nasengänge gewährleistet. Inhalationen können Staphylococcus-Sporen neutralisieren und die Mundschleimhaut bei Stomatitis verbessern. Vor der Inhalation bei Kindern lohnt es sich, zunächst einen Arzt zu konsultieren. Eine frühzeitige Behandlung von Infektionskrankheiten durch Inhalation bei Stomatitis vermeidet Komplikationen.

Es sei daran erinnert, dass Inhalationen gegen Staphylokokken und andere Krankheiten, die in Kombination mit anderen Verfahren angewendet werden, wirksamer sind..

Chlorophyllipt für Neugeborene (Nabelverarbeitungsverfahren)

Ein Medikament auf der Basis von Eukalyptusextrakt wird zur Behandlung des Nabels verwendet, da es eine bakterizide und antiseptische Wirkung hat. Die Nabelverarbeitung beginnt mit dem Waschen mit Wasserstoffperoxid. Peroxid erweicht die vorhandenen Krusten im Nabel und kann dann schmerzfrei entfernt werden. Die weitere Verarbeitung des Nabels erfolgt mit einem Wattestäbchen. Die Lösung wird gleichmäßig innerhalb und um die Wunde aufgetragen. Der Nabelbereich sollte zweimal täglich (morgens und abends) behandelt werden. Aufgrund der Transparenz der Lösung können Sie die ersten Anzeichen einer Nabelentzündung erkennen und Maßnahmen ergreifen, um diese zu beseitigen.

Chlorophyllipt ölige Lösung (2%)

Chlorophylliptöl besteht aus einem Extrakt aus Eukalyptus und Maisöl. In 1 ml dieser Lösung sind 20 mg Wirkstoff enthalten. Chlorophyllipt ölige Lösung ist in einer 20 ml Flasche erhältlich.

Art der Anwendung

Chlorophyllipt gegen Halsschmerzen wird verwendet, indem die Mandeln mit einer in Baumwolle getränkten Flagelle geschmiert werden, die in der Medizin eingeweicht ist. Bei Stomatitis, die durch Staphylococcus-Sporen verursacht wird, sollte die Therapie mit einem Mundspülen kombiniert werden. Die Schmierung der betroffenen Oberfläche mit Stomatitis erfolgt mit einem in ein Arzneimittel getauchten Wattestäbchen. Sie können bestimmen, wie lange die Behandlung von Angina und Stomatitis nach Ihrem eigenen Zustand und der Meinung Ihres Arztes dauert.

Eukalyptus-Spray

Das Spray ist in einem 15-ml-Behälter mit 30 mg Eukalyptusextrakt erhältlich. Hilfsstoffe, die das Spray enthält:

  • Methylparaben und Propylparaben
  • Ethylalkohol (96%)
  • Wasser
  • Glycerin
  • Polysorbat 80.

Art der Anwendung

Das Spray wird zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Atemwege verwendet, die durch Staphylococcus-Sporen und andere Krankheitserreger verursacht werden. Das Sprühen durch zweimaliges Drücken des Ventils ist 3-4 Mal für 24 Stunden erforderlich. Spray für 4 Tage empfohlen.

Spray kann verwendet werden, um Zervixerosion, Verbrennungen zu behandeln. Dazu wird ein Mulltuch angefeuchtet und auf die betroffene Stelle oder Schleimhaut aufgetragen. Die Dauer des Verfahrens beträgt 15 Minuten. Verwenden Sie das Spray für solche Manipulationen zweimal täglich. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage..

Vor der Verwendung des Sprays muss ein Test auf Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff Chlorophyllipt durchgeführt werden.

Kontraindikationen

Die obigen Dosierungsformen des Arzneimittels werden nicht zur Verwendung mit übermäßiger Empfindlichkeit gegenüber Eukalyptusextrakt sowie anderen Bestandteilen des Arzneimittels empfohlen.

Alkohollösung ist nicht für Kinder unter 18 Jahren verschrieben.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Ernennung von Chlorophyllipt während der Schwangerschaft sowie das Stillen ist nur in Fällen möglich, in denen der erwartete Nutzen für die werdende Mutter die möglichen Risiken für den Fötus überwiegt.

Vorsichtsmaßnahmen

Es ist notwendig, die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen, wenn eine allergische Reaktion auftritt.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Die Wirkstoffe von Chlorophyllipt verstärken die Wirkung der Verwendung anderer Antiseptika.

Nebenwirkungen

Bei der Injektion kann eine überempfindliche Reaktion auftreten.

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung werden schwerwiegendere Nebenwirkungen beobachtet.

Lagerbedingungen

Chlorophylliptabletten, Injektion und auch das Spray werden bei t> 25 ° C gelagert. Öl- und Alkohollösungen - bei t> 20 ° C..

Die Haltbarkeit von Eukalyptusextrakt in Tabletten und Lösung beträgt 2 Jahre, Spray - 3 Jahre, Injektionslösung - 5 Jahre.

Analoga

Chlorophyllin - 03

GNTsLS, Russland
Preis von 60 bis 95 Rubel.

Das Medikament wird durch eine alkoholische sowie eine ölige Lösung dargestellt, die auf der Basis eines Extrakts aus Eukalyptusblättern hergestellt wird und in Glasflaschen von 20 und 100 ml erhältlich ist. Chlorovillin - 03 wirkt antibakteriell und entzündungshemmend.

Vorteile:

  • Niedriger Preis
  • Große Auswahl an antimikrobiellen Wirkungen
  • Kann zur Stillzeit verwendet werden, um Brustwarzenrisse zu heilen..

Minuspunkte:

  • Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Nicht weit verbreitet in der Apothekenkette.

"Tinktur aus Eukalyptus"

Kamelia, Russland
Preis von 11 bis 16 Rubel.

Die Tinktur aus Eukalyptus lindert Entzündungen wirksam und hat auch eine antiseptische Wirkung. Sie wird topisch bei infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle sowie der Atemwege angewendet. Es wird in einer Glasflasche mit einem Fassungsvermögen von 25 ml hergestellt.

Vorteile:

  • Lindert schnell Schmerzen und Entzündungen
  • Verfügbar
  • Kann in allen Apotheken gefunden werden..

Minuspunkte:

  • Es wird nicht zur Behandlung von Kindern empfohlen (Alter bis 3 Jahre)
  • Wird in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet
  • Kann Verdauungsstörungen verursachen..

Chlorophyllipt

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Chlorophyllipt - ein pflanzliches antimikrobielles Mittel.

Form und Zusammensetzung freigeben

  • Lutschtabletten: abgeschrägter, gekerbter und charakteristischer Geruch, flachzylindrisch, hellgrün oder grün mit helleren und dunkleren Einschlüssen (10 Tabletten in einer Blisterpackung, 2, 3 oder 5 Blisterpackungen in einem Karton);
  • Alkohollösung zur oralen Verabreichung sowie zur lokalen äußerlichen Anwendung: Eine dunkelgrüne Flüssigkeit, die während der Lagerung in einer dichten Beschichtung am Boden und an den Wänden der Flasche ausfallen kann (100 ml Lösung in einem Glas oder einer dunklen Glasflasche mit Plastikstopfen und Deckel). in einem Karton oder in einer Polymerflasche mit Polymerverschluss - in einem Karton);
  • Öllösung für den lokalen und externen Gebrauch: ölige dunkelgrüne transparente Flüssigkeit (20 ml in einer orangefarbenen Glasflasche und einem Karton).

Zusammensetzung 1 Tablette:

  • Wirkstoff: Dicker Chlorophyllipt-Extrakt (Eukalyptusblattextrakt) in Bezug auf Trockensubstanz mit antibakterieller Aktivität in einer Konzentration von 12,5 μg in 1 ml Medium - 0,025 g;
  • Hilfskomponenten: Saccharose, mikrokristalline Cellulose, Zitronensäuremonohydrat, Calciumstearat.

Zusammensetzung von 1 ml Alkohollösung zur oralen Verabreichung, lokale und externe Anwendung:

  • Wirkstoff: Dicker Chlorophyllipt-Extrakt (Eukalyptusblattextrakt) in Bezug auf Trockensubstanz mit einem Gesamtchlorophyllgehalt von mindestens 10% - 10 mg;
  • Hilfskomponenten: Ethanol 96%.

Zusammensetzung von 1 ml Öllösung für den lokalen und externen Gebrauch:

  • Wirkstoff: Dicker Chlorophyllipt-Extrakt (Eukalyptusblattextrakt) in Trockenmasse - 0,02 g;
  • Hilfskomponenten: Olivenöl.

Anwendungshinweise

Pastillen

Im Rahmen einer komplexen Therapie bei Erkrankungen der oberen Atemwege (Laryngitis, Pharyngitis, Mandelentzündung).

Alkohollösung zur oralen Verabreichung, lokale und externe Anwendung

Im Rahmen einer komplexen Therapie bei folgenden Erkrankungen / Erkrankungen:

  • Staphylokokkeninfektionen;
  • Verbrennungen;
  • Gebärmutterhalskrebs Erosion;
  • trophische Geschwüre;
  • Darmtransport von Staphylokokken.

Ölige Lösung zur topischen und externen Anwendung

Im Rahmen einer komplexen Therapie bei folgenden Erkrankungen / Erkrankungen:

  • Verbrennungen;
  • lange nicht heilende Wunden;
  • trophische Geschwüre der Extremitäten;
  • Gebärmutterhalskrebs Erosion;
  • Stillzeit, um Brustwarzenrisse zu vermeiden.

Kontraindikationen

Allgemeine Kontraindikationen

  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Alter bis 18 Jahre.

Pastillen

  • angeborene Unverträglichkeit gegenüber Fructose;
  • Glucose-Galactose-Malabsorption;
  • Isomaltmangel;
  • Saccharosemangel.
  • kohlenhydratarme Ernährung;
  • Diabetes mellitus.

Alkohollösung zur oralen Verabreichung, lokale und externe Anwendung

  • Schädel-Hirn-Trauma;
  • Gehirnkrankheiten;
  • Leber erkrankung
  • Alkoholismus;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Dosierung und Anwendung

Pastillen

Es wird empfohlen, das Medikament 5-mal täglich 1 Tablette 30-40 Minuten nach einer Mahlzeit einzunehmen. Die Tablette sollte ohne Kauen im Mund bleiben, bis sie vollständig aufgelöst ist. Die maximale Tagesdosis beträgt 5 Tabletten. Die Behandlungsdauer beträgt 7 Tage.

Alkohollösung zur oralen Verabreichung, lokale und externe Anwendung

  • Darmtransport von Staphylokokken: Innerhalb von 3 Mal täglich, 40 Minuten vor dem Essen, sollten Sie Chlorophyllipt einnehmen, das zuvor in Wasser verdünnt wurde (30 ml Wasser pro 5 ml alkoholische Lösung von 1%). rektal in Form eines Einlaufs (20 ml einer 1% igen Alkohollösung werden in 1 Liter Wasser verdünnt) wird jeden zweiten Tag ein Einlauf gegeben, eine Behandlung - 10 Verfahren;
  • Verbrennungen und trophische Geschwüre: äußerlich eine 1% ige Alkohollösung mit einer 0,2% igen Novocainlösung im Verhältnis 1: 5 verdünnen;
  • Zervixerosion: Nach dem Trocknen aller Falten der Vaginalschleimhaut und des Vaginalteils des Gebärmutterhalses mit einem Tupfer werden der Zervixkanal und die Erosion mit einer 1% igen Alkohollösung geschmiert. Es werden auch Spritzen verwendet (1 Esslöffel einer Alkohollösung von 1% pro 1 Liter Wasser). Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.

Kinder unter 18 Jahren dürfen nur von außen und vor Ort angewendet werden..

Ölige Lösung zur topischen und externen Anwendung

  • Verbrennungen, lange nicht heilende Wunden, trophische Geschwüre der Extremitäten: Mullverbände werden mit einer Öllösung imprägniert und lokal verwendet. Sie können mit einer 1% igen Alkohollösung abwechseln, die mit einer 0,25% igen Novocainlösung im Verhältnis 1: 5 verdünnt ist. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-3 Wochen;
  • Zervixerosion: Nach dem Trocknen aller Falten der Vaginalschleimhaut und des Vaginalteils des Gebärmutterhalses mit einem Tupfer wird der Gebärmutterhalskanal mit einer Öllösung geschmiert, der Tampon mit einer Öllösung 15-20 Minuten auf dem Gebärmutterhals belassen. Diese Manipulationen werden 10 Tage lang täglich durchgeführt. Lassen Sie dann für 2 Wochen nach jedem Duschen in der Vagina für 12 Stunden einen Tupfer reichlich mit einer Öllösung angefeuchtet. Bei Bedarf ist eine Wiederholung des Behandlungsverlaufs möglich;
  • Um ein Reißen der Brustwarzen bei Frauen während der Stillzeit zu vermeiden, schmieren Sie die Brustwarzen nach jeder Fütterung mit einer Öllösung von Chlorophyllipt. Vor Beginn der Fütterung muss die Lösung gründlich mit gekochtem Wasser abgewaschen werden.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen (Hautausschlag, Schwellung der Lippen, Schleimhäute), Reizung der Mundhöhle sind möglich.

Im Falle einer Verschlimmerung dieser Nebenwirkungen (oder der hier nicht beschriebenen Manifestationen) wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

spezielle Anweisungen

Pastillen

Bevor Sie mit der Therapie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass keine allergische Reaktion vorliegt. Nehmen Sie dazu 1 Tablette und warten Sie 6-8 Stunden. Wenn keine allergische Reaktion vorliegt, können Sie mit der medikamentösen Therapie beginnen.

Um das Risiko einer Reizung der Mundhöhle zu verringern, sollte die Tablette aktiv absorbiert und nicht hinter der Wange oder unter der Zunge aufbewahrt werden. Die Resorptionszeit sollte 30 Minuten nicht überschreiten.

Jede Tablette enthält 0,617 g Kohlenhydrate (0,051 Broteinheit).

Es liegen keine Daten zur Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Daher wird die Verwendung für diese Patientengruppen nicht empfohlen.

Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere komplexe Mechanismen zu fahren.

Alkohollösung zur oralen Verabreichung, lokale und externe Anwendung

Bei oraler Einnahme enthält eine Einzeldosis des Arzneimittels 3,8 mg Ethanol in Bezug auf absoluten Alkohol, eine tägliche Dosis von 11,4 mg Ethanol in Bezug auf absoluten Alkohol.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die lokale und externe Anwendung des Arzneimittels nach Rücksprache mit einem Arzt zulässig, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Neugeborene überwiegt.

Wenn Sie das Medikament einnehmen, sollten Sie keine Fahrzeuge oder andere komplexe Mechanismen fahren.

Ölige Lösung zur topischen und externen Anwendung

Bevor Sie mit der Therapie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass keine allergische Reaktion vorliegt. Nehmen Sie dazu eine kleine Menge des Arzneimittels vor Ort auf und warten Sie 6-8 Stunden. Wenn keine allergische Reaktion vorliegt, können Sie mit der medikamentösen Therapie beginnen.

Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft ist kontraindiziert, eine Anwendung während der Stillzeit ist nach Rücksprache mit einem Arzt möglich.

Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere komplexe Mechanismen zu fahren.

Wechselwirkung

Pilleninteraktion - keine Daten. Bei der Wechselwirkung mit Wasserstoffperoxid fallen Chlorophyllipt-Lösungen aus, und daher müssen nach dem Waschen der Wunde mit Wasserstoffperoxid ihre Rückstände mit einem mit einer 0,9% igen Natriumchloridlösung angefeuchteten Wattestäbchen entfernt werden.

Analoga

Keine Angaben zu Analoga von Chlorophyllipt.

Lagerbedingungen

Das Medikament sollte an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden, fern von Licht, Tabletten und Öllösung - bei Temperaturen bis zu 20 ° C, Alkohollösung - nicht höher als 25 ° C..

Haltbarkeit - 2 Jahre.

Apothekenurlaubsbedingungen

Über den Ladentisch.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Chlorophyllipt

Lateinischer Name: Chlorophyllipt

Wirkstoff: Eukalyptusblattextrakt (Eukalyptusfoliorum-Extrakt)

Hersteller: LLC "Pharmaunternehmen" Health ", LLC" Experimental Plant "GNTsLS", OJSC "Galichpharm", Ukraine LLC "ER AND DI PHARMA", CJSC "VIFITEH", Russland

Beschreibung überfällig am: 16.10.17

Preis in Online-Apotheken:

Chlorophyllipt - ein Medikament natürlichen Ursprungs, das zur Gruppe der Antiseptika gehört.

Aktive Substanz

Eukalyptusblattextrakt (Eukalyptusfoliorum-Extrakt).

Form und Zusammensetzung freigeben

Lösung zur oralen und topischen Anwendung von Alkohol 1%1 ml
dicker Chlorophyllipt-Extrakt (mit antibakterieller Aktivität in einer Konzentration von 12,5 μg in 1 ml Medium)10 mg
Lösung für lokale Anwendung, ölig 2%100 ml
kugelförmiger Eukalyptusblattextrakt2 g
Pastillen1 Registerkarte.
Chlorophyllipt (dichter kugelförmiger Eukalyptusblattextrakt)25 mg
Hilfskomponenten: Zucker (Saccharose), mikrokristalline Cellulose, Zitronensäuremonohydrat, Calciumstearat.

Anwendungshinweise

Es wird bei verschiedenen Infektions- und Entzündungskrankheiten angewendet, die durch Staphylokokken verursacht werden, die gegen einige Antibiotika resistent sind. Es wird auch zur Behandlung anderer infektiöser und entzündlicher Erkrankungen eingesetzt:

  • lange nicht heilende Wunden;
  • Empyem;
  • Lungenentzündung;
  • Gebärmutterhalskrebs Erosion;
  • Verbrennungen;
  • trophische Geschwüre der Extremitäten;
  • Lungenabszess.

Es ist ratsam, es als Prophylaxe zu verwenden, um das Risiko postoperativer Komplikationen zu verringern. Das Medikament wird für die Darmhygiene bei Staphylokokken empfohlen..

Das Medikament bewirkt eine therapeutische Wirkung bei akuten entzündlichen Erkrankungen der inneren Geschlechtsorgane (die bei Frauen nicht mit Geburt und Schwangerschaftsabbruch assoziiert waren) sowie bei der Behandlung von eitriger Pyelonephritis und Urosepsis (in der komplexen Therapie). Chlorophyllipt sollte zur Behandlung von Krankheiten verwendet werden, die durch nicht gegen Staphylokokken gerichtete Antibiotika-resistente Krankheitserreger verursacht wurden (z. B. zur Behandlung von Tuberkulose verschiedener Lokalisationen, Erysipel, Listeriose-Infektionen sowie zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege: Pharyngitis, Mandelentzündung, Laryngitis). In der Zahnmedizin wird bei der Behandlung von ulzerativer und aphthöser Stomatitis eingesetzt..

Kontraindikationen

Das Medikament ist nur bei individueller Unverträglichkeit gegenüber seinen Bestandteilen kontraindiziert. Nehmen Sie das Medikament nicht bei Patienten unter 18 Jahren ein.

Gebrauchsanweisung Chlorophyllipt (Methode und Dosierung)

Chlorophyllipt (in Form einer Öl- und Alkohollösung) hat die folgenden Anwendungsschemata:

    Bei Lungenentzündung, Verbrennungskrankheit, septischen Zuständen wird das Medikament in Form einer Alkohollösung intravenös verschrieben. Eine 0,25% ige Alkohollösung in einer Dosierung von 2 ml sollte in 38 ml einer sterilisierten isotonischen Natriumchloridlösung verdünnt und die resultierende Mischung viermal täglich intravenös verabreicht werden. Behandlungsdauer - 4–5 Tage.

In / Tropf, bei der komplexen Behandlung von akuten Lungenabszessen: 8-10 ml 0,25% ige Lösung (verdünnt in 150 ml 0,9% iger NaCl-Lösung) 2-mal täglich.

  • Bei Zervixerosion: 2% ige Öllösung zum Schmieren des Zervixkanals und zur Erosion, wobei die in die Vagina eingeführten Tupfer benetzt werden.
  • Lokal wird bei der Behandlung von Verbrennungen und trophischen Geschwüren: 1% ige Alkohollösung in einem Verhältnis von 1: 5 in 0,25% iger Procainlösung verdünnt; 1% ige Alkohollösung (15 ml, verdünnt in 1 Liter Wasser) - zum Duschen der Vagina.
  • Im Inneren mit Darmtransport von Staphylokokken: 5 ml einer 1% igen Alkohollösung, verdünnt in 30 ml Wasser, täglich dreimal täglich 40 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Intrakavitär durch ein Drainageschlauch mit Peritonitis und Empyem: 0,25% ige Alkohollösung in einer Verdünnung von 0,25% iger Procainlösung im Verhältnis 1:20 für 5-6 Tage (die Lösung wird ex tempore hergestellt).
  • Die Dosierung, Häufigkeit und Dauer der Anwendung von Tabletten werden abhängig von den Indikationen und der verwendeten Dosierungsform individuell festgelegt..

    Nebenwirkungen

    Es wird von Patienten gut vertragen und verursacht in einigen Fällen Nebenwirkungen in Form von allergischen Reaktionen.

    Überdosis

    Fälle von Überdosierung werden nicht erfasst. Bei einem signifikanten Überschuss der Dosis können die Nebenwirkungen zunehmen.

    Analoga

    Analoga nach ATX-Code: Abisil, Tomicid, Furasol, Fusimet.

    Treffen Sie keine Entscheidung, das Medikament selbst zu ersetzen, sondern konsultieren Sie einen Arzt.

    pharmachologische Wirkung

    Chlorophyllipt ist ein Arzneimittel, das aufgrund seiner pharmakologischen Eigenschaften zur Gruppe der Arzneimittel mit antiseptischer Wirkung gehört. Dank seiner biologisch aktiven Substanz kann das Medikament eine etiotrope, bakteriostatische und bakterizide Wirkung auf Antibiotika-resistente Staphylokokken ausüben.

    Darüber hinaus kann das Medikament in folgenden Fällen eingesetzt werden:

    • mit bakteriellen Infektionen, die gegen bestimmte Arten von Antibiotika resistent sind;
    • den Sauerstoffgehalt im Körpergewebe zu erhöhen;
    • die Schutzfunktionen des Körpers zu aktivieren;
    • die Wirksamkeit von Antibiotika zu erhöhen.

    Eine klinische Studie mit Chlorophyllipt ergab das Vorhandensein eines Tropismus dieses Arzneimittels im Lungengewebe, während seine embryotoxischen, mutagenen, krebserzeugenden und teratogenen Wirkungen nicht beobachtet werden. Um eine bakterizide Konzentration des Arzneimittels im Blut zu erreichen, sollten 8 ml einer 0,25% igen Lösung gleichzeitig intravenös verabreicht werden und um eine bakteriostatische Konzentration zu erreichen - 4 ml einer 0,25% igen Lösung. Die Erhaltung der therapeutischen Konzentration wird 6 Stunden lang beobachtet. Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, muss das Arzneimittel mindestens viermal täglich eingenommen werden.

    spezielle Anweisungen

    Die Empfindlichkeit gegenüber Chlorophyllipt wird durch Einnahme einer 0,25% igen Alkohollösung des Arzneimittels bestimmt. Wenn innerhalb von 6-8 Stunden keine Anzeichen einer Allergie vorliegen, darf das Arzneimittel eingenommen werden.

    Während der Schwangerschaft und Stillzeit

    In Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

    In der Kindheit

    Kontraindiziert bei Kindern unter 18 Jahren.

    Im Alter

    Wechselwirkung

    Es ist zu beachten, dass in Kombination mit Wasserstoffperoxid Chlorophyllipt ausfällt. Daher müssen nach dem Waschen der Wunde mit Peroxid die Rückstände mit einer sterilen 0,9% igen Natriumchloridlösung entfernt werden.

    Apothekenurlaubsbedingungen

    Rezept erhältlich.

    Lagerbedingungen

    In der Originalverpackung bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Haltbarkeit - 2 Jahre..

    Preis in Apotheken

    Der Preis für Chlorophyllipt für 1 Packung beginnt bei 91 Rubel.

    Die Beschreibung auf dieser Seite ist eine vereinfachte Version der offiziellen Version der Drogenanmerkung. Die Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt und sind kein Leitfaden für die Selbstmedikation. Vor der Anwendung des Arzneimittels muss ein Spezialist konsultiert und die vom Hersteller genehmigten Anweisungen gelesen werden.

    Chlorophyllipt. Der Wirkungsmechanismus, Typen, Zusammensetzung, Freisetzungsform des Arzneimittels. Anwendungshinweise

    Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

    Was ist Chlorophyllipt??

    Chlorophyllipt ist ein Arzneimittel, das auf einem aus Eukalyptusblättern gewonnenen Chlorophyll-Extrakt basiert. Diese Phytopräparation zeigt antimikrobielle, antivirale, antimykotische und entzündungshemmende Wirkungen. Es wirkt sich auch nachteilig auf Protozoen aus, zu denen Lamblien, Amöben, Trichomonaden und andere Mikroorganismen gehören. Es wird auch bei stabilen Infektionsformen verschrieben, wenn die Verwendung anderer Antibiotika nicht die erwartete Wirkung erzielt.

    Was für eine Pflanze ist Eukalyptus?

    Eukalyptusbäume sind eine zahlreiche Gattung immergrüner Bäume und Sträucher, die zur Familie der Myrten gehören. Sie sind photophile, schnell wachsende Pflanzen. Sie sind in Australien am häufigsten. Dort bilden sie ganze Eukalyptuswälder. Eukalyptuspflanzen wachsen meist in warmen tropischen oder subtropischen Klimazonen. Derzeit kommen sie in vielen Ländern der Welt vor, wo sie vom Menschen künstlich eingeführt und kultiviert werden. Ein wichtiges Merkmal von Eukalyptusbäumen ist ihre Fähigkeit, Luft zu desinfizieren und sumpfige Gebiete zu entwässern..

    Derzeit werden für medizinische Zwecke hauptsächlich Eukalyptusblätter verwendet, für die sie gesammelt und getrocknet werden. Zu diesem Zweck werden drei Arten von Eukalyptus verwendet - sphärischer Eukalyptus, aschiger Eukalyptus, Stäbchen-Eukalyptus. Für die Herstellung von Chlorophyllipt werden die Blätter des kugelförmigen Eukalyptus (Eucalyptus globulus) verwendet, bei dem es sich um einen riesigen Baum handelt, der bis zu 100 Meter hoch ist. Eukalyptusöl wird auch aus Eukalyptusblättern gewonnen. Aus den getrockneten Blättern werden zu therapeutischen Zwecken Infusionen oder Tinkturen hergestellt, die zum Einatmen, Spülen und Spülen verwendet werden. Öl mit antiseptischen Eigenschaften ist Teil von Salben zur Wundheilung, wird bei Erkältungen, bronchopulmonalen Erkrankungen, als Ablenkungsmittel bei Neuralgie, Rheuma, Osteochondrose, Radikulitis und anderen Erkrankungen eingesetzt. Eukalyptusöl wird auch als Insektenschutzmittel verwendet..

    Was sind die heilenden Eigenschaften von Eukalyptus? Für welche Zwecke kann es verwendet werden?

    Eukalyptusbäume strahlen ein spezifisch starkes Aroma aus. Ihre Blätter enthalten flüchtige Produktion - Substanzen, die das Wachstum und die Entwicklung von Bakterien, Pilzen und Protozoen abtöten oder stoppen können. Eukalyptusblätter enthalten 0,3 bis 4,5% ätherisches Eukalyptusöl. Eukalyptusöl enthält ca. 40 Bestandteile. Das meiste davon (ungefähr 80%) ist Cineol (Eukalyptol). Neben Cineol enthalten die Blätter organische Säuren, Tannine und Spurenelemente.

    Seit der Antike wird angenommen, dass Eukalyptus eine magische Heilkraft besitzt. Seit vielen Jahrhunderten ist es in der Formulierung homöopathischer Arzneimittel enthalten, die in indischen und tibetischen Arztpraxen verwendet werden. Sie benutzen alle Teile dieses Baumes. Derzeit ist Eukalyptus Teil verschiedener medizinischer und kosmetischer Präparate und wird auch zu Hause als universelles Therapeutikum eingesetzt..

    Es wird zur Herstellung von medizinischen Aerosolen, Sprays, Inhalationsmitteln, Balsamen, Salben, Spülungen, Hustenpastillen, Aromatherapie und entspannenden Bädern und Massagen verwendet. Mittel, die Eukalyptusextrakte enthalten, wirken auch gegen Insekten (Mücken, Ameisen, Läuse und andere). Bei der Herstellung von Seifen, Parfums, Deodorants, Lufterfrischern und anderen Kosmetika ist ein starkes natürliches Eukalyptusaroma gefragt. In Italien wird sogar eine spezielle Eukalyptusflüssigkeit hergestellt, die zur Vorbeugung von intermittierendem Fieber verwendet wird..

    Wie heißt der Wirkstoff des Arzneimittels? Zu welcher pharmakologischen Gruppe gehört er??

    Was ist die Wirkung von Chlorophyllipt?

    Dieses Medikament hat antimikrobielle, antivirale, antimykotische und entzündungshemmende Wirkungen. Er ist besonders aktiv im Kampf gegen Staphylokokkeninfektionen, kann die Regeneration des Körpers stimulieren, die Widerstandsfähigkeit des Gewebes gegen Hypoxie (Sauerstoffmangel) erhöhen. Die Schwere der therapeutischen Wirkung dieses Arzneimittels hängt von der Menge des darin enthaltenen Eukalyptusöls ab. So kann in Chlorophyllipt 65 bis 85% Cineol enthalten sein.

    Chlorophyllipt kann folgende Wirkungen haben:

    • schleimlösend, mukolytisch (verdünntes Sputum), bronchodilatatorisch (lindernder Bronchospasmus) bei oraler oder inhalativer Einnahme;
    • adstringierend, antiexudativ (beseitigt erhöhte Gefäßpermeabilität), juckreizhemmend, anästhetisch und in höheren Konzentrationen lokal reizend, wenn es auf die Haut aufgetragen wird;
    • verbessert die Verdauung, erhöht die Sekretion von Verdauungssäften bei oraler Einnahme;
    • zeigt bei oraler Einnahme aufgrund von Isovaleriansäurealdehyd eine sedierende (sedierende) Wirkung.

    Zusammensetzung, Art, Freisetzungsform, Bedingungen und Haltbarkeit des Arzneimittels

    Chlorophyllipt ist ein wirksames antibakterielles Medikament pflanzlichen Ursprungs, das in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich ist. Es wird jedoch nicht in Form von Sirup oder rektalen Zäpfchen hergestellt. Dieses Arzneimittel wird in Russland (VIFITEH CJSC), der Ukraine (GALICHFARM PJSC, GNTsLS-Versuchsanlage, pharmakologisches Unternehmen Flori-Spray) und in anderen Ländern hergestellt.

    Chlorophyllipt ist in folgenden Darreichungsformen erhältlich:

    • Chlorophyllipt-Lutschtabletten;
    • Chlorophyllipt 2% ige topische Öllösung;
    • Chlorophyllipt 1% ​​ige Alkohollösung zur oralen Verabreichung, lokale und externe Anwendung;
    • Chlorophyllipt 0,25% ige Alkohollösung zur intravenösen Injektion;
    • Chlorophyllipt-Spray 15 ml;
    • Chlorophyllipt-Vialinspray, Mundhygieneprodukt 45 ml;
    • Chlorophyllipt Vialine bereit 200 ml spülen.

    Form in Form von Pastillen freigeben. Zusammensetzung, Verkaufsbedingungen, Lagerung, Haltbarkeit

    Chlorophyllipt in Form von 25 mg Resorptionstabletten ist in Blisterpackungen zu je 10 Tabletten erhältlich. In einem Kartonbündel können sich zusammen mit Gebrauchsanweisungen 2, 3 oder 5 Blasen befinden.

    Hilfsstoffe des Arzneimittels Chlorophyllipt in Form von Tabletten zur Resorption sind:

    • Zucker (Saccharose) - 617 mg;
    • mikrokristalline Cellulose - 120 mg;
    • Zitronensäuremonohydrat - 30 mg;
    • Calciumstearat - 8 mg.
    In Apotheken wird dieses Arzneimittel rezeptfrei verkauft. Es wird empfohlen, es an einem trockenen, lichtgeschützten Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad aufzubewahren. Tabletten können innerhalb von 2 Jahren ab dem Zeitpunkt ihrer Herstellung verwendet werden.

    Form in Form einer 2% igen Öllösung freisetzen. Zusammensetzung, Verkaufsbedingungen, Lagerung, Haltbarkeit

    Chlorophyllipt in Form einer 2% igen Öllösung zur topischen Anwendung ist in dunklen Glasflaschen von 20 ml oder 30 ml erhältlich. Fläschchen mit diesem Medikament werden zusammen mit einer Gebrauchsanweisung in einem Karton verpackt. Dieses Arzneimittel ist eine klare, ölige, dunkelgrüne Flüssigkeit. Diese Zubereitung in Form einer 2% igen Öllösung enthält in 100 ml 2 g einen dicken Extrakt aus kugelförmigen Eukalyptusblättern. Sonnenblumenöl wird in diesem Arzneimittel als Hilfssubstanz verwendet..

    In Apotheken wird dieses Medikament ohne ärztliche Verschreibung verkauft. Es wird empfohlen, es an einem dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad aufzubewahren. Chlorophyllipt in Form einer 2% igen Öllösung kann innerhalb von 2 Jahren ab dem Datum seiner Herstellung verwendet werden.

    Form in Form einer 1% igen Alkohollösung freisetzen. Zusammensetzung, Verkaufsbedingungen, Lagerung, Haltbarkeit

    Chlorophyllipt in Form einer 1% igen Alkohollösung zur oralen und topischen Anwendung ist in dunklen Glasflaschen von 25 ml, 50 ml oder 100 ml erhältlich, die zusammen mit einer Gebrauchsanweisung in einem Karton verpackt sind. Dieses Arzneimittel ist eine klare, grüne Flüssigkeit. Diese Zubereitung in Form einer 1% igen Alkohollösung enthält pro 1000 ml 10 g einen dicken Extrakt aus kugelförmigen Eukalyptusblättern. Ethylalkohol 95% wird in diesem Arzneimittel als Hilfssubstanz verwendet..

    In Apotheken wird dieses Medikament ohne ärztliche Verschreibung verkauft. Es wird empfohlen, es an einem dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad aufzubewahren. Chlorophyllipt in Form einer 1% igen Alkohollösung kann innerhalb von 2 Jahren ab dem Datum seiner Herstellung verwendet werden..

    Freisetzungsform in Form einer 0,25% igen Alkohollösung zur intravenösen Verabreichung. Zusammensetzung, Lagerbedingungen, Haltbarkeit

    Chlorophyllipt in Form einer 0,25% igen Alkohollösung zur intravenösen Injektion ist in 2-ml-Ampullen erhältlich, die zusammen mit einer Gebrauchsanweisung in einem Karton mit 10 Stück verpackt sind. Dieses Arzneimittel in Form einer 0,25% igen Alkohollösung enthält 0,25 g kugelförmigen Eukalyptusblattextrakt pro 100 ml. Ethylalkohol wird in diesem Arzneimittel als Hilfssubstanz verwendet..

    Es wird empfohlen, dieses Medikament in der Originalverpackung an einem für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad aufzubewahren. Chlorophyllipt in Form einer 0,25% igen Alkohollösung zur intravenösen Injektion kann ab dem Zeitpunkt seiner Herstellung 5 Jahre lang verwendet werden.

    Form in Form eines Sprays freigeben. Zusammensetzung, Verkaufsbedingungen, Lagerung, Haltbarkeit

    Chlorophyllipt in Form eines Sprays ist in einem 15-ml- oder 45-ml-Behälter erhältlich, der zusammen mit einem Zerstäuber und einer Gebrauchsanweisung in einem Karton verpackt ist. Dieses Arzneimittel ist eine opaleszierende Flüssigkeit von hellgrüner bis grüner Farbe mit einem bestimmten Geruch. Der Wirkstoff in dieser Zubereitung ist eine alkoholische Lösung von Chlorophyllipt in einer Menge von 30 mg. Ein 15-ml-Behälter dieses Arzneimittels enthält 450 mg Ethylalkohol..

    Hilfskomponenten des Arzneimittels Chlorophyllipt in Form eines Sprays sind folgende Substanzen:

    • Konservierungsmittel;
    • Ethylalkohol 96%;
    • Glycerin;
    • Süßstoffe;
    • Polysorbat;
    • gereinigtes Wasser.
    In Apotheken wird dieses Medikament ohne ärztliche Verschreibung verkauft. Es wird empfohlen, es in seiner Originalverpackung an einem dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad aufzubewahren. Chlorophyllipt in Form eines Sprays kann innerhalb von 3 Jahren ab dem Zeitpunkt seiner Herstellung verwendet werden.

    Chlorophyllipt-Analoga

    Chlorophyllipt enthält nur einen Wirkstoff - einen Extrakt aus Eukalyptusblättern. Aufgrund der Vielzahl von Formen der Freisetzung von Chlorophyllipt (Öl- und Alkohollösung, Spray, Lutschtabletten) ist das Spektrum der Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels recht breit. Aus dem gleichen Grund hat Chlorophyllipt viele Analoga sowohl in der Zusammensetzung als auch in der Wirkung..

    Analoga, die Extrakt, Öl oder Tinktur aus Eukalyptus enthalten. Chlorophyllong, Chlorophyllin, trockenes Eukalyptusblatt

    Es gibt eine große Anzahl von Arzneimitteln, die Eukalyptusextrakt als Hauptwirkstoff enthalten. Alle von ihnen unterscheiden sich nicht wesentlich von Chlorophyllipt, zeichnen sich durch das gleiche breite Spektrum an Indikationen aus. Aus diesem Grund können Sie sich bei der Auswahl von Analoga dieser Gruppe auf die Erschwinglichkeit und andere Merkmale konzentrieren (z. B. Benutzerfreundlichkeit)..

    Chlorophyllong ist eine 2% ige Alkoholtinktur aus Eukalyptus, die in einer 100-ml-Flasche hergestellt wird. Das Medikament wird vom Pharmaunternehmen "GalenoPharm" hergestellt. Es kann sowohl topisch als auch intern verwendet werden. Der Hauptunterschied zum Chlorophyllipt besteht in einer höheren Eukalyptuskonzentration, die einerseits die Wirkung verstärkt, andererseits die Wahrscheinlichkeit einer Reizung der Haut und der Schleimhäute erhöht.

    Chlorophyllin (Chlorophyllin-OZ) ist ein in der Ukraine hergestelltes Medikament, das verschiedene Dosierungsformen aufweist. Alle von ihnen sind fast identisch mit den Hauptformen der Freisetzung des Arzneimittels Chlorophyllipt (1% Alkohollösung, 2% Öllösung, 25 mg Lutschtabletten), so dass es keine offensichtlichen Unterschiede zwischen den beiden Arzneimitteln gibt.

    In Apotheken können Sie auch ein trockenes Eukalyptusblatt kaufen. Daraus können Sie zu Hause einen Sud oder eine Tinktur zubereiten. Darüber hinaus kann es zum Einatmen, Spülen oder Baden gebraut werden. Um die Brühe zuzubereiten, müssen Sie 1 Teelöffel Blätter 200 ml kochendes Wasser einschenken, den Deckel schließen und 15 Minuten ziehen lassen. Ein solches Abkochen kann verwendet werden, um den Hals zu spülen oder um Einatmen, Einatmen und Ausatmen von Dampf durchzuführen, der aus den gebrauten Eukalyptusblättern kommt.

    Analoga für den Wirkstoff. Kombinierte Zubereitungen, die Eukalyptusöl enthalten (Inhalipt, Septolet und andere)

    Gegenwärtig werden Kombinationspräparate häufig zur Behandlung von Grippe, Erkältungen und Halsschmerzen eingesetzt. Sie enthalten verschiedene pflanzliche und synthetische Komponenten. Chlorophyllipt kann einigen Kombinationsmitteln (Inhalipt, Cameton) bei der Wirksamkeit der Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege unterlegen sein, übertrifft sie jedoch im Indikationsspektrum. Chlorophyllipt kann im Gegensatz zu ähnlichen Arzneimitteln bei Erkrankungen der Haut, des Magen-Darm-Trakts und anderer Erkrankungen eingesetzt werden.

    Kombinierte Zubereitungen, die Extrakte aus Eukalyptus enthalten, sind:

    • Sprays - Inhalipt, Cameton und andere;
    • Lutschtabletten - Pektusin, Septolett, Eukalyptus M, Strepsilien mit Menthol und Eukalyptus, Agisept und andere;
    • Nasentropfen - Pinosol, Rivin Menthol und Eukalyptus, Sanorin mit Eukalyptusöl und andere;
    • Salben - Evamenol, Salbe Dr. Theiss Eukalyptus und andere.
    Ingalipt ist eine kombinierte Zubereitung, die in Form eines Sprays hergestellt wird und Eukalyptusöl, Pfefferminzöl, Thymol und zwei Sulfonamide enthält. Ingalipt ist durch eine starke antimikrobielle Wirkung aufgrund des Einschlusses von Sulfonamiden gekennzeichnet. Darüber hinaus wirkt der Inhalipt entzündungshemmend, erfrischend und mild analgetisch..

    Cameton ist ein Spray mit einer kombinierten Zusammensetzung, die Kampfer, Chlorbutanol, Levomenthol und Eukalyptusöl enthält. Cameton wird wie ein Inhalipt bei entzündlichen Erkrankungen der Atemwege eingesetzt, indem beim Einatmen in den Mund gesprüht wird. Bei Pharyngitis, Laryngitis und Angina ist es vorzuziehen, diese Medikamente zu verwenden, da sie wirksamer sind als Chlorophyllipt.

    Pectusin ist ein Kombinationspräparat in Form von Tabletten zur Resorption in der Mundhöhle. Pektusin enthält Menthol und Eukalyptusöl. Es gibt auch eine Nasensalbe Evamenol mit der gleichen Zusammensetzung von Wirkstoffen. Pektusin kombiniert eine antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung. Eine der therapeutischen Wirkungen von Pektusin besteht darin, das Auftreten von Husten aufgrund einer Abnahme der Empfindlichkeit von Rezeptoren im Hals zu verringern. Septolet-Lutschtabletten enthalten neben Menthol- und Eukalyptusöl Pfefferminzöl, Thymol und Benzalkoniumchlorid. Septolete und Pektusin sind wirksame Medikamente zur Desinfektion der Mundhöhle und des Rachens, während sie sehr bequem zu verwenden sind..

    Pinosol - Nasentropfen mit Kräuterzusammensetzung. Diese Tropfen enthalten Kiefernöl, Eukalyptusöl, Pfefferminzöl, Thymol, Vitamin E. Pinosol sollte bei verschiedenen Krankheiten mit Manifestationen von Rhinitis (Grippe, Erkältungen, akute Viruserkrankungen der Atemwege) angewendet werden. Das Medikament kombiniert entzündungshemmende und antiseptische Wirkungen, lindert jedoch nicht so schnell eine verstopfte Nase wie vasokonstriktive Nasentropfen (Otrivin, Nazivin und andere)..

    Analoga nach Indikationen, Wirkung und Art der Anwendung. Lugols Lösung, Tantum Verde, Chlorhexidin, Rotokan, Grammidin

    In Anbetracht der Tatsache, dass Chlorophyllipt am häufigsten zur Behandlung des Rachens und der oberen Atemwege erworben wird, sind seine für solche Zwecke verwendeten Analoga von größtem Interesse. Quaternäre Ammoniumverbindungen, Pflanzenbestandteile, Antibiotika, Jodpräparate und andere Substanzen können als orale Antiseptika verwendet werden.

    Lugols Lösung ist eine Lösung von Kaliumiodid in Glycerin. Jod hat ausgeprägte antimikrobielle Eigenschaften, und Glycerin ist durch Dehydratisierung (Dehydratisierung), Umhüllung und adstringierende Wirkung gekennzeichnet. Lugols Lösung ist in Flaschen oder in Form eines Sprays mit einem Spray erhältlich. Der Nachteil von Lugols Lösung ist ein stark reizender Geschmack, der an der Applikationsstelle zu Verbrennungen und Rötungen führen kann. Daher wird dieses Medikament heute immer weniger verwendet.

    Chlorhexidin ist das häufigste Antiseptikum zur Desinfektion der Mundhöhle und des Rachens. Chlorhexidin hat ein breites antimikrobielles Spektrum, das viel breiter als das von Eukalyptus ist, aber keine entzündungshemmende Wirkung hat. Ein besseres Antiseptikum ist Hexetidin (Teil des Hexoralsprays), das lange Zeit (bis zu 10 Stunden) auf der Oberfläche der Schleimhaut verbleibt und eine gewisse analgetische und einhüllende Wirkung hat.

    Rotokan ist ein Wasseralkohol-Extrakt aus Kamille, Schafgarbe und Ringelblume. Das Medikament ist in Flaschen erhältlich, ist eine dunkle Flüssigkeit mit einem eigenartigen Geruch. Am häufigsten wird der Rotokan topisch zum Spülen oder zur Anwendung bei Zahnfleisch- und Parodontalerkrankungen verwendet, kann aber auch bei verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts oral eingenommen werden. Rotokan wirkt entzündungshemmend, stoppt Blutungen und lindert Krämpfe der glatten Muskulatur..

    Benzidamin ist der Hauptbestandteil von Tantum Verde. Es ist in Form eines Sprays, einer Pastille oder einer topischen Lösung erhältlich. Benzidamin ist ein entzündungshemmendes Medikament, aber die antiseptische Wirkung von Benzidamin ist weniger ausgeprägt als die von Chlorophyllipt und anderen Analoga.

    Grammidin ist im Gegensatz zu Benzidamin ein Spray mit einem breiten antibakteriellen Wirkungsspektrum. Es zeichnet sich dadurch aus, dass seine Zusammensetzung das Antibiotikum Gramicidin enthält, das die Membranen von Mikroorganismen zerstört und dadurch deren Tod verursacht.

    Anwendungshinweise

    Das Anwendungsspektrum dieses Arzneimittels in der Medizin ist aufgrund der universellen Eigenschaften von Eukalyptus sehr breit. Es wird als eigenständiges Behandlungsinstrument sowie als Teil der Kombinationstherapie bei akuten und chronischen infektiösen und entzündlichen Erkrankungen verschiedener Lokalisationen eingesetzt. Dieses Arzneimittel wird als antimikrobielles Mittel, Expektorans und Schmerzmittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen mit Erkältungen, SARS, Angina, Bronchitis, Lungenentzündung und sogar Tuberkulose eingesetzt. Es wird erfolgreich zur Bekämpfung von persistierenden Staphylokokken- und Streptokokkeninfektionen bei der Behandlung und Vorbeugung von Fieber eingesetzt.

    Die antivirale, antimikrobielle, immunmodulierende Wirkung dieses Arzneimittels wird bei Influenza, Herpes und Furunkulose eingesetzt. Flüchtige Substanzen des Eukalyptusöls können die Luft während einer Epidemie desinfizieren. Daher kann dieses Tool verwendet werden, um Infektionen durch Tröpfchen in der Luft zu verhindern..
    Bei der Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen, Nierenerkrankungen und Harnwegen wird es als bakterizides Antiseptikum eingesetzt. Für den gleichen Zweck wird es bei der Behandlung von Phlegmon, Geschwüren, Abszessen und Hautverbrennungen verwendet. Dieses Arzneimittel wird auch zur Bekämpfung von Darminfektionen und Parasiten eingesetzt. Die entzündungshemmenden, analgetischen Eigenschaften dieses Arzneimittels werden bei Erkrankungen der Gelenke und des Bewegungsapparates, Arthritis, Arthrose, Osteochondrose und Radikulitis eingesetzt.

    Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels Chlorophyllipt sind folgende Krankheiten:

    • Atemwegserkrankungen - Rhinitis, Sinusitis, Mandelentzündung, Laryngitis, Pharyngitis, Bronchitis, Lungenentzündung;
    • Erkrankungen der Mundhöhle - Stomatitis, Gingivitis und andere;
    • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts - hyposekretorische Gastritis, Enterokolitis, Cholezystitis;
    • Erkrankungen der Nieren und der Harnwege - Blasenentzündung, Pyelonephritis;
    • gynäkologische Erkrankungen - Zervixerosion, Vaginitis und andere;
    • Hautkrankheiten - Dermatitis, trophische Geschwüre, Verbrennungen, Wunden und andere;
    • Gelenkerkrankungen - Osteochondrose, Arthrose, Arthritis;
    • Erkrankungen des Nervensystems - Ischias, Neuritis, Myositis.

    Indikationen für die Verwendung verschiedener Darreichungsformen

    Dieses Medikament in Form von Tabletten zur Resorption oder zum Sprühen wird bei Erkrankungen der oberen Atemwege wie Mandelentzündung (Mandelentzündung), Pharyngitis, Laryngitis und anderen infektiösen und entzündlichen Erkrankungen eingesetzt.

    Dieses Arzneimittel in Form einer 2% igen Öllösung wird zur komplexen Behandlung verschiedener Hautläsionen eingesetzt. Es wird bei Verbrennungen, trophischen Geschwüren und anderen nicht heilenden Wunden angewendet. Wenn eine Frau während des Stillens Brustwarzenrisse entwickelt, wird ihr zur Behandlung und Vorbeugung dieser Pathologie verschrieben. In der Gynäkologie wird dieses Medikament zur Behandlung der Zervixerosion eingesetzt..

    Chlorophyllipt 1% ​​ige Alkohollösung zur oralen, topischen und externen Anwendung wird bei Infektions- und Entzündungskrankheiten, die durch Staphylokokken verursacht werden, im Falle der Unwirksamkeit anderer antibakterieller Arzneimittel verschrieben. Es wird für verschiedene Hautläsionen verwendet - Verbrennungen, Geschwüre, lange heilende Wunden. Es wird in der postoperativen Phase zur Vorbeugung von Komplikationen eingesetzt. Beim Transport von Staphylokokken wird diese Form des Chlorophyllipt zur Darmhygiene verwendet. Diese Form des Chlorophyllipt wird auch bei der komplexen Behandlung der Zervixerosion verwendet..

    Chlorophyllipt in Form einer 0,25% igen Alkohollösung zur intravenösen Injektion wird bei Lungenentzündung, Lungenabszess, Empyem (Ansammlung von Eiter in der Pleurahöhle der Lunge), Peritonitis und septischen Zuständen angewendet.

    Indikationen für die intravenöse Anwendung des Arzneimittels Chlorophyllipt in Form einer 0,25% igen Alkohollösung sind folgende Erkrankungen:

    • septische Zustände von Staphylokokken (postinfektiös, postoperativ, postpartal);
    • eitrig-entzündliche und postoperative Komplikationen durch Staphylokokken;
    • Lungenentzündung, Lungenabszess, Pleuritis;
    • Verbrennungskrankheit;
    • Peritonitis;
    • akute oder subakute entzündliche Erkrankungen der inneren Geschlechtsorgane;
    • Osteomyelitis;
    • Pyelonephritis;
    • Urosepsis (als Teil einer komplexen Behandlung);
    • Staphylokokken-Endokarditis (Entzündung der inneren Auskleidung des Herzens bei Patienten nach einer Herzoperation);
    • Infektionen, die nicht durch Staphylokokken verursacht werden und gegen Antibiotika resistent sind (mit Erysipel, Tuberkulose jeglicher Lokalisation).

    Verwendung bei der Behandlung von Atmungsorganen (Pharyngitis, laufende Nase, Sinusitis, Grippe)

    Bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen sind Chlorophyllipt-Spray und Lutschtabletten viel wirksamer als das Spülen mit normaler Kochsalzlösung. Es hemmt die mikrobielle Aktivität und hilft auch bei Entzündungen. Aufgrund dessen wird nach der Anwendung von Chlorophyllipt, Halsschmerzen, Schweiß reduziert und Husten wird seltener und weniger ausgeprägt.

    Das Medikament hilft am besten bei Pharyngitis und Laryngitis, katarrhalischer Mandelentzündung (Entzündung der Mandeln). Bei eitriger Mandelentzündung kann das Medikament auch angewendet werden, es sollte jedoch nicht die Grundlage der Behandlung sein. Diese Form der Krankheit erfordert den Einsatz von Antibiotika. Das Medikament kann gegen Influenza oder Erkältung eingesetzt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass sich seine therapeutische Wirkung nicht auf die Nasenschleimhaut erstreckt. Andere Mittel sollten verwendet werden, um eine verstopfte Nase zu verringern, beispielsweise Oxymetazolin, Naphthyzin. Eine Alternative besteht darin, 3 bis 5 Mal täglich eine ölige Lösung von Chlorophyllipt in die Nase zu geben. Leider kann der stechende Geruch des Arzneimittels diese Verwendung beeinträchtigen..

    Die mangelnde Wirksamkeit von Chlorophyllipt in Form eines Sprays und von Lutschtabletten wird bei der Behandlung von Sinusitis beobachtet. Das Medikament beeinflusst nicht die Schleimhaut der Nasennebenhöhlen. Chlorophyllipt sollte auch nicht bei Mittelohrentzündung angewendet werden. Es muss bedacht werden, dass das Medikament, obwohl es eine entzündungshemmende Wirkung hat, die erhöhte Temperatur nicht senken kann. Wenn die Behandlung mit Chlorophyllipt keine Linderung bringt und sich der Zustand des Patienten verschlechtert, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.

    Verwendung in der Gynäkologie (Soor, Zervixerosion)

    In der Gynäkologie wird Chlorophyllipt als Öllösung von 2% oder als Alkohollösung von 1% verwendet. Am häufigsten wird es zur Behandlung von Erosion und Geschwüren des Gebärmutterhalses und der Soor eingesetzt. Chlorophyllipt ist wirksam gegen Herpesvirus, Trichomonas und Candida-Pilze, die häufige gynäkologische Erkrankungen verursachen.

    Soor (Candidiasis) ist eine Pilzinfektion, die durch hefeartige Pilze der Gattung Candida verursacht wird. Diese Mikroorganismen sind Teil der normalen Mikroflora der Mundhöhle, der Vagina und des Dickdarms. Mit dem Auftreten pathogener Pilzstämme oder einer Abnahme der allgemeinen Immunität kann sich diese Krankheit jedoch mit sehr unangenehmen Symptomen entwickeln. Candidiasis bei Frauen äußert sich in Ödemen und Rötungen der äußeren Genitalien, Brennen, Juckreiz, weiß geronnenem Ausfluss aus der Vagina und Schmerzen beim Wasserlassen.

    Grundlage für die Behandlung der Candidiasis ist die Ernennung von Antimykotika (Fluconazol, Nystatin, Amphotericin). Die lokale Behandlung erfolgt durch Duschen des Genitaltrakts mit einer Alkohollösung von 1% Chlorophyllipt und Behandeln der äußeren Genitalorgane mit derselben Lösung. Eine ölige Lösung von 2% Chlorophyllipt kann zum Einweichen von Wattestäbchen verwendet werden. Durch das Spülen werden pathogene Bakterien, Pilze und deren Abfallprodukte mechanisch aus der Vagina gespült. Nach einigen Berichten hat Eukalyptusextrakt sogar eine direkte fungizide (antimykotische) Wirkung..

    Zervikale Erosion ist eine Schädigung des Plattenepithels des Gebärmutterhalses an seinem vaginalen Teil um den äußeren Pharynx. Zervikale Erosion kann sich als Folge verschiedener Ursachen, Infektionen, Traumata, Abtreibungen, entzündlichen Erkrankungen oder hormonellen Störungen entwickeln. Unter den infektiösen Krankheitserregern der Zervixerosion werden Chlamydien, Ureaplasma, Trichomonaden und andere unterschieden..

    Die Erosion des Gebärmutterhalses kann sich in keiner Weise manifestieren und kann zufällig während einer gynäkologischen Untersuchung festgestellt werden. Zuverlässige Symptome einer Zervixerosion sind Fleckenbildung, ziehende Schmerzen im Unterbauch und Menstruationsstörungen. Die Behandlung erfolgt je nach Ursache der Zervixerosion. Im aktiven Stadium der Entzündung ist es obligatorisch, den Gebärmutterhalskanal und die Erosion mit einer Öllösung von Chlorophyllipt 2% zu schmieren sowie Tampons mit dieser Lösung in die Vagina einzuführen. Mit dieser Methode lindert Chlorophyllipt Entzündungen, verbessert die Regeneration und beschleunigt Heilungsprozesse..

    Verwendung des Produkts bei der Behandlung von Hautkrankheiten (infizierte Wunden, Schürfwunden, Akne, Verbrennungen, trophische Geschwüre, Windpocken, Herpesinfektion)

    Chlorophyllipt wird in der Dermatologie und Kosmetologie häufig als lokales Desinfektionsmittel und entzündungshemmende Lösung verwendet. In verschiedenen Fällen kann sowohl eine Öllösung von 2% als auch eine Alkohollösung von 1% Chlorophyllipt verwendet werden. In der Kosmetik wird das Medikament häufig zur Behandlung von Akne (Akne) als Anwendung oder Hautmassage eingesetzt. Chlorophyllipt reduziert die Sekretion von Talgdrüsen der Haut, hilft bei der Verengung der Poren, wodurch Akne seltener und in geringerem Volumen auftritt.

    Bei Pustelentzündungen sowie nicht heilenden eitrigen Wunden wird das Medikament zur Anwendung empfohlen. Seine direkte Wirkung gegen Staphylokokken, häufige Erreger von Hautinfektionen, ist bei der Behandlung solcher Krankheiten sehr wichtig. Bei eitrigen Hautinfektionen ist es am besten, ein Medikament auf Ölbasis zu verwenden. Chlorophyllipt kann bei kleinen Kindern mit stacheliger Hitze zur Hautbehandlung oder beim Baden angewendet werden. Es hilft, Schweiß zu reduzieren und Hautreizungen zu reduzieren..

    Das Medikament kann auch bei trophischen Geschwüren und Verbrennungen eingesetzt werden. Trophische Geschwüre sind langfristige nicht heilende Hautläsionen. Sie befinden sich am häufigsten im unteren Drittel des Beins im Bereich der Krampfadern. Chlorophyllipt beschleunigt die Hautregeneration und heilt so solche Geschwüre. Das Medikament kann bei Verbrennungen ersten und zweiten Grades eingesetzt werden, die durch eine Schädigung nur der Oberflächenschichten der Haut gekennzeichnet sind. Für diese Zwecke wird empfohlen, eine ölige Lösung von Chlorophyllipt 2% gemischt mit 0,25% Novocainlösung zu verwenden, um die Schmerzen zu lindern.

    Chlorophyllipt kann bei Windpocken- oder Herpesinfektionen eingesetzt werden. Diese Viruserkrankungen haben vieles gemeinsam, sie sind durch die Bildung von Vesikeln mit transparentem Inhalt gekennzeichnet, die Juckreiz, Brennen und manchmal Schmerzen verursachen. Es gibt keine spezifische Behandlung gegen Windpocken, während bei der chronischen Form der Herpesinfektion Chlorophyllipt in Verbindung mit antiviralen Medikamenten angewendet wird. Herpesausbrüche, Hautausschläge mit Windpocken werden mit einer Öl- oder Alkohollösung von Chlorophyllipt unter Verwendung eines Wattestäbchens behandelt. Dies hilft, Juckreiz und Entzündungen zu reduzieren und eine Sekundärinfektion der Wunde mit Bakterien zu verhindern..

    Chlorophyllipt kann im Anfangsstadium der Psoriasis mit kleinen Hautschäden eingesetzt werden. Psoriasis ist eine chronische, nicht infektiöse Hauterkrankung, die durch die Bildung großer rötlicher Plaques mit silberweißen Schuppen gekennzeichnet ist. Bei der Behandlung dieser Krankheit werden üblicherweise hormonelle Steroidsalben, keratolytische Salben und Cremes (zum Beispiel Schwefelsalicylcreme) verwendet.

    Es ist zu bedenken, dass die lokale Anwendung von Chlorophyllipt Allergien und Hautreizungen verursachen kann. Eukalyptusöl ist ein potenziell starkes Allergen. Aus diesem Grund sollte die erste Anwendung von Chlorophyllipt sorgfältig durchgeführt werden, wobei eine kleine Menge des Arzneimittels auf die gesunde Haut aufgetragen wird. Erst wenn sichergestellt ist, dass keine Nebenwirkungen auftreten, kann das Medikament an der Stelle der Läsion angewendet werden.

    Verwendung bei der Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

    Der Anwendungsbereich von Chlorophyllipt ist sehr breit. Chlorophyllipt kann zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts eingesetzt werden. Zu diesen Zwecken wird es oral eingenommen oder als Einlauf verwendet. Am häufigsten wird eine 1% ige Alkohollösung von Chlorophyllipt (5-10 ml) verwendet, die 5-6 mal mit normalem gekochtem Wasser verdünnt wurde. Eine alkoholische Lösung von Chlorophyllipt wird Kindern zur oralen Verabreichung nicht verschrieben.

    Chlorophyllipt ist am effektivsten, wenn Staphylokokken im Magen-Darm-Trakt gefunden werden. Diese Bakterien können akute Gastritis, Kolitis, Durchfall (Durchfall) verursachen. Abhängig vom betroffenen Bereich des Magen-Darm-Trakts wird ein oraler oder rektaler Verabreichungsweg für Chlorophyllipt gewählt. Das Medikament zerstört pathogene Bakterien, während es sanft wirkt, ohne die normale Darmflora zu schädigen. Chlorophyllipt reduziert auch Entzündungen der Magen- und Darmschleimhaut, stimuliert deren Erholung und zeigt entgiftende Eigenschaften..

    Chlorophyllipt hat auch eine antiparasitäre (anthelmintische) Wirkung. Ärzte verschreiben Chlorophyllipt im Inneren manchmal als Prophylaxe nach Operationen an der Bauchhöhle und den Organen des Magen-Darm-Trakts. Leider wirkt sich Chlorophyllipt nicht auf Helicobacter pylori aus, weshalb seine Anwendung bei chronischer Gastritis und Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren nicht gerechtfertigt ist.

    Verwendung bei der Behandlung von Zahnkrankheiten

    Chlorophyllipt ist ein wirksames Instrument zur Behandlung einer Vielzahl von Läsionen der Mundschleimhaut. Die Kombination von entzündungshemmenden und antiseptischen Wirkungen ermöglicht die Verwendung von Chlorophyllipt bei verschiedenen Zahnerkrankungen. Sowohl Alkohol als auch ölige Chlorophylliptlösung können auf die Mundschleimhaut aufgetragen werden. Dennoch wird eine 2% ige Öllösung bevorzugt, da sie konzentrierter und gleichzeitig sicherer für die Schleimhaut ist, die Wunden nicht austrocknet und keine Schmerzen verursacht, wenn sie in verletzte Bereiche gelangt.

    Chlorophyllipt kann in der Zahnmedizin für folgende Zwecke verwendet werden:

    • Stomatitis-Behandlung;
    • Behandlung von Gingivitis;
    • Verarbeitung fisteliger Passagen;
    • Mundspülung nach Zahnextraktion;
    • Spülen nach einer Zahnoperation in der Mundhöhle;
    • Verringerung von Entzündungen und Schmerzen mit Schwierigkeiten beim Zahnen;
    • Behandlung von Verletzungen und Verbrennungen der Schleimhaut.
    Stomatitis ist gekennzeichnet durch eine Entzündung der Mundschleimhaut an verschiedenen Stellen (Wangen, innere Oberfläche der Lippen, Zunge), während Gingivitis die Schleimhaut des Zahnfleisches betrifft. Stomatitis und Gingivitis sind gekennzeichnet durch Rötung und Schwellung der Schleimhaut, Blasenbildung, Erosion, manchmal Schmerzen und Brennen. Stomatitis und Gingivitis können sich aufgrund von Verstößen gegen die Mundhygiene aufgrund von Verletzungen und Verbrennungen zu einer infektiösen Ursache entwickeln. Chlorophyllipt kann als Anwendung oder Spülung für Gingivitis und Stomatitis verwendet werden. Dies hilft, Entzündungen und Schmerzen zu reduzieren. Chlorophyllipt kann auch das Zahnen bei Kindern erleichtern. Dazu ist es notwendig, den Bereich des Zahnens mit Öllösung zu schmieren.

    Bei eitrigen Zahnerkrankungen ist Chlorophyllipt ebenfalls wirksam. Eine der Komplikationen von Zahnkaries ist die Parodontitis, die manchmal mit der Bildung einer fistelartigen Passage verbunden ist, durch die der Eiter ausgeschieden wird. In diesem Fall wirkt Chlorophyllipt nicht nur entzündungshemmend, sondern auch antibakteriell. Um den fistelartigen Durchgang zu schließen, ist es jedoch notwendig, den verursachenden Zahn zu heilen oder zu entfernen. Es ist auch erwähnenswert, dass Chlorophyllipt kein Anästhetikum ist, daher sollte es nicht bei Zahnschmerzen angewendet werden. In diesem Fall müssen Sie andere Medikamente einnehmen, z. B. Ibuprofen, Diclofenac, Nimesil.

    Anwendung für Osteochondrose

    Osteochondrose ist eine der Indikationen für die Anwendung von Chlorophyllipt. Osteochondrose ist ein Komplex dystrophischer Erkrankungen des Gelenkknorpels. Die Krankheit kann jedes Gelenk betreffen, aber am häufigsten sind die Bandscheiben betroffen. Rückenschmerzen bei Osteochondrose der Wirbelsäule werden in der Regel durch eine Verletzung der Wurzeln der Spinalnerven verursacht. Andere Komplikationen der Osteochondrose sind Durchblutungsstörungen, Funktionsstörungen der inneren Organe, Funktionsstörungen der Stoffwechselprozesse, motorische und sensorische Funktionsstörungen der Gliedmaßen.

    Verwendung bei Pyelonephritis, Blasenentzündung

    Pyelonephritis ist eine Infektionskrankheit der Niere, die durch verschiedene Bakterien verursacht wird. Akute Pyelonephritis ist gekennzeichnet durch Fieber, Vergiftungssymptome und Schmerzen in der Lendengegend. Eine Infektion mit Pyelonephritis tritt normalerweise in die Niere ein und steigt von der Blase oder den Urogenitalorganen auf. Blasenentzündung ist eine Entzündung der Blasenwände. Die Erreger von Blasenentzündung und Pyelonephritis sind E. coli, Streptokokken, Staphylokokken und einige andere Mikroorganismen.

    Akute Pyelonephritis ist gekennzeichnet durch einen starken Temperaturanstieg und starke Schmerzen im unteren Rückenbereich. Der Urin wird trüb und färbt sich manchmal rötlich. Symptome einer Blasenentzündung sind schmerzhaftes und häufiges Wasserlassen, Schmerzen im Unterbauch, unvollständige Entleerung der Blase.

    Die Basis für die Behandlung von Pyelonephritis und Blasenentzündung ist die Antibiotikatherapie. Bei diesen Krankheiten werden Antibiotika oral oder intramuskulär verschrieben. Ziel der Behandlung ist es, den eitrigen Prozess in Nieren und Blase zu beseitigen und die Funktion des Harnsystems wiederherzustellen. Chlorophyllipt für diese Krankheiten kann als zusätzliches Medikament verwendet werden. Bei akuter Pyelonephritis und Urosepsis (Verallgemeinerung einer Harnwegsinfektion) wird eine 0,25% ige Alkohollösung von Chlorophyllipt mit Kochsalzlösung in den richtigen Anteilen gemischt und 4 bis 5 Mal täglich intravenös verabreicht. Ein ähnliches Verfahren zur Verwendung von Chlorophyllipt hat eine bakterizide Wirkung gegen gegen Antibiotika resistente Staphylokokken..

    Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

    Behandlung von medizinischer Rhinitis bei Erwachsenen
    Eine laufende Nase ist eine Krankheit, die eine Person jederzeit betreffen kann. Der größte Teil der Entstehung der Krankheit bevorzugt Vasokonstriktor-Medikamente, die häufig vor einer Überlastung schützen.
    Die wirksamsten Antibiotika gegen Staphylokokkeninfektionen
    Der langfristige Zeitraum für die Überwachung von Krankheiten, die beim Menschen auftreten, hat der modernen Medizin geholfen, eine beträchtliche Anzahl infektiöser Formen von Mikroorganismen zu erkennen.
    Wie man schmerzende Nase behandelt?
    Wunden in der Nase verursachen Schmerzen und Beschwerden, da sie aufgrund der konstanten Feuchtigkeit in der Nase lange Zeit nicht heilen. Dieses Problem tritt häufig bei Kindern und Erwachsenen auf, gilt jedoch nicht für gefährliche Krankheiten und kann leicht behandelt werden, wenn die Ursache des Auftretens korrekt ermittelt wurde.