SNUP - Gebrauchsanweisung

Klassifizierung: R01AA07, S01GA03

Internationaler Name: Snup

Wirkstoff: Xylometazolin

Fließt oder verstopft die Nase, ist der Hals geschwollen und nicht genug Luft? Rhinitis kollabiert plötzlich und nicht nur an frostigen Tagen, wenn sich der Körper leicht erkältet. Aber im heißen Sommer und Frühling, wenn Pollen von saisonal blühenden Pflanzen auf die Schleimhaut gelangen und Allergien auslösen. Adrenomimetika helfen bei Erkältungen und allergischer Rhinitis und verengen die erweiterten Gefäße. Ermöglicht es Ihnen, einen freien Atemzug zu nehmen und das Taschentuch in das Spray mit der höchsten Schublade namens Snoop zu legen. Was ist es, was ist das Wirkprinzip des Medikaments, was ist in der Zusammensetzung enthalten und wie viel kostet das Medikament? Wir öffnen alle Fragen in dem Material, das für unsere dankbaren Leser vorbereitet wurde..

Snoop für Kinder: Im Gegensatz zu Spray für Erwachsene

Snup Nasenspray ist in 15-ml-Polyethylenflaschen erhältlich, die mit einem Ventilspray ausgestattet sind. Auf diese Weise können Sie die Flüssigkeit gleichmäßig über die Schleimhaut sprühen.

Eine Blase enthält 150 Injektionen. Snoop bewältigt seine Aufgabe aufgrund des Wirkstoffs Xylometazolinhydrochlorid aktiv.

Sein Gehalt im Arzneimittel beträgt 1 mg / 1 ml (1%). Der signifikanteste Unterschied zwischen der Snoop-Spezies bei Kindern und Erwachsenen in der Menge an Xylometazolin. Bei Kinderdüsen wird ein Produkt mit einer geringeren Konzentration der aktiven Komponente freigesetzt - 0,5 mg / 1 ml (0,05%).

Die übergeordnete Option ist 1% Konzentrat, andernfalls ist der Effekt schwach. Jedes Familienmitglied muss eine private Durchstechflasche besitzen, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Die Ernennung von Snoop erfolgt in folgenden Fällen:

  • Mittelohrentzündung (zur Linderung der Schwellung des Nasopharynx);
  • Sinusitis (zur Zerstörung von Entzündungen in den Zellen der Nasennebenhöhlen);
  • Heuschnupfen - Allergie-Konjunktivitis;
  • Erkältungen / verstopfte Nase;
  • Allergieinitis;
  • Eustacheites, sie sind Tubootitis;
  • Rhinitis mit ARVI;
  • rhinoskopische und andere diagnostische Verfahren in den Nasengängen.

Obwohl Snoop nicht nur bei jeder Art von laufender Nase hilft, sondern auch bei Ohrenerkrankungen, ist es nur für die Nase gedacht. Sprühen in Mund oder Ohren ist Unsinn.

Einschränkungen bei der Verwendung von Snoop-Spray

Trotz der Tatsache, dass niedrig dosiertes Snoop ideal für Kinder ist, kann es ab einem Alter von mindestens 2 Jahren angewendet werden. Babys suchen nach einem sparsamen Ersatz. Wenn eine Xylometazolinotherapie unvermeidlich ist, übertragen Sie das Neugeborene, um Mischungen und Milchküche aufzubewahren.

Ab einem Alter von 6 Jahren kann dem Kind sowie älteren Patienten ein einprozentiges Xylometazolinkonzentrat injiziert werden, wenn sich die Krankheit verschlimmert.

Bei Hepatitis B oder während der Schwangerschaft ist die Verwendung des Sprays gefährlich - Xylometazolin sickert durch das Plazenta-Septum, schafft Umstände für die Unterentwicklung des Fötus und das Eindringen in die Milch beeinflusst die geistige und körperliche Entwicklung des Babys. Es besteht kein Zusammenhang mit der Fruchtbarkeit.

Planen Sie nicht, Snoop zu kaufen, wenn in den letzten Monaten eine transsphenoide Hypophysiektomie durchgeführt wurde..

Gegenanzeigen sind kategorisch für:

  • Atrophische Rhinitis.
  • Glaukom und Zustände, wenn der Augeninnendruck überschätzt wird.
  • Systolischer Druck über 140;
  • Bedrohung durch eine hypertensive Krise oder vergangene Schlaganfälle;
  • Brain Shell Surgery Ever.
  • Überempfindlichkeit gegen die Basissubstanz und zusätzliche Bestandteile.
  • Thyreotoxikose.
  • Tachykardie.
  • Atherosklerotische Veränderungen.

Wenn es keine Pathologien gibt, ist es möglich, das Spray in die Nasenlöcher zu sprühen, aber der Patient muss vorsichtiger und vorsichtiger sein, wenn bei ihm Folgendes diagnostiziert wurde:

Die parallele Verwendung von Snoop- und MAO-Inhibitoren, trizyklischen Antidepressiva und abschwellenden Mitteln ist verboten - sie sind nicht kompatibel.

Gebrauchsanweisung Snoop: Wie man richtig dosiert und injiziert?

Bei der Snoop-Variante für Kinder wird Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren dreimal täglich 1 Injektion in jedes Nasenloch des Kanals verabreicht. Wenn für die Hilfe ein Erwachsener oder ein älteres Kind erforderlich ist und nur niedrig konzentriertes Xylometazolin (0,05%) verfügbar ist, wird es dreimal täglich angewendet und zweimal in jedes Nasenloch gesprüht.

Während das Kinderspray für Erwachsene geeignet ist, gilt die entgegengesetzte Position nicht für die Verwendung von Snoop mit Xylometazolin 0,1% - sie können nicht für Babys behandelt werden. Ab 6 Jahren wird 2-3 Mal täglich 1 Snoop-Injektion in jeden Nasenhub durchgeführt, nicht mehr.

Das Verfahren zur Therapie mit Snoop ist wie folgt:

  • Schleimnase reinigen.
  • Entfernen der Laufflächenkappe.
  • Snoop für den Gebrauch vorbereiten.
  • Sprühen.

Die Flasche sollte mit dem Daumen unter dem Boden gehalten werden, wenn die Einspritzdüse zwischen Index und Mitte eingeklemmt ist. Während Sie die Blase vertikal halten, drücken Sie einige Male auf den Rand der Sprühspitze, bis Sie sehen, wie sich eine neblige Wolke aus Mikrotropfen bildet.

Stellen Sie die vorbereitete Flasche so auf, dass der Injektor bequem in das Nasenloch eingeführt werden kann (nicht horizontal). Der Kopf sollte sich in einer geraden Position befinden. Sprühen Sie durch leichtes Einatmen auf die Injektion. Nach Abschluss der Manipulation wird die Kappe wieder an ihren Platz gebracht.

Nach 8-10 Minuten macht sich der bis zu 8 Stunden gelagerte Effekt bemerkbar.

Mehr ist besser? Überdosierung und Nebenwirkungen

Die Behandlung sollte nicht länger als eine Woche dauern. Wenn sie verschärft wird, entwickelt sich eine Tachyphylaxie - eine Abnahme der therapeutischen Wirkung, eine Atrophie der Nasenschleimhaut, selten - eine Depression.

Manchmal droht das Sprengen mit einer Dosis:

  • Bradykardie;
  • Hyperpotenz;
  • Kopfschmerzen;
  • ein Zusammenbruch;
  • Abnahme der Körpertemperatur;
  • Atemwegs beschwerden;
  • erhöhter Blutdruck oder hypertensive Krise (mit einer Veranlagung);
  • Koma.

Eine Wiederholung des Kurses ist erst nach 10-12 Tagen möglich.

Vernachlässigen Sie nicht nur die Tropfzeit, sondern auch die in der Gebrauchsanweisung von Snoop angegebenen Normen für Einzel- und Tagesdosen. Dies verringert nicht nur die Wirksamkeit, sondern erhöht auch die Nebenwirkungen..

Negative Reaktionen, die in den Kontrollgruppen während der Studie identifiziert wurden:

  • Unkontrollierte Tränenfluss.
  • Häufiges Niesen.
  • Hypersekretion der Drüsen in der Nase.
  • Nasenfülle, Schwellung (bei Überdosierung).
  • Verschwommenes Sehen - verschwommene Bilder, Wellen in den Augen.
  • Schwindel.
  • Entwicklung von Schlaflosigkeit.
  • Arrhythmie, Bluthochdruck, Benommenheit und Erbrechen.
  • Brennen in den Nebenhöhlen.
  • Empfindung eines "trockenen Mundes", Austrocknung des Kehlkopfes und der Nasenschleimhaut.
  • Angioödem, juckender Ausschlag am Körper.

Sie können Nebenwirkungen beseitigen und bei einer Überdosierung helfen, indem Sie abbrechen und qualifizierte Hilfe suchen. In einigen Fällen ist eine Überdosis Verzögerung gleichbedeutend mit dem Tod. Rufen Sie dringend ein Notfallteam an.

Geöffnete Fläschchen sollten innerhalb von drei Monaten verwendet oder entsorgt werden..

Snoop: Preis und Bezugsquellen?

Snoop hat mehrere Hersteller - das sind Deutschland, Montenegro und Spanien. Abhängig von diesen Daten sowie von der geografischen Lage der Apotheken, ihrer Preispolitik und der Dosierung der Medikamente variiert der Preis des Arzneimittels. Das Medikament ist ziemlich erschwinglich, aber es gibt viele Analoga mit einer niedrigen Preisschwelle.

Mit Over-the-Counter-Snoop können Sie an jeder Verkaufsstelle problemlos ein Spray kaufen, indem Sie die mobile Anwendung verwenden oder über spezielle Antragsformulare auf landwirtschaftlichen Standorten bestellen.

Qualitative Analoga von Snoop Spray

Bewertungen von Snoop-Spray-Fragebögen für Verbraucher mit unterschiedlichen Dosierungen fördern meist den Kauf, das heißt, sie sind positiv. Aber was sollen Patienten mit Xylometazolin-Ablehnung tun oder wenn ein sehr kleines Kind schließlich ohne Medikamente krank ist? Müssen Sie einen Ersatz wählen.

Aufgrund ihrer eigenen Erfahrung bevorzugen Menschen solche Drogen:

  • Xylol ist ein inländisches billigeres Strukturanalogon, das in Tröpfchenform in den gleichen Dosierungen wie Snoop hergestellt wird.
  • Otrivin. Es hat eine variable Anzahl - dispergierte Tropfen und Sprays auf der Basis von Xylometazolin (Levomenthol kann hinzugefügt werden);
  • Zum Tragen - Spray und Kindertropfen, strukturelle Wiederholung des Originals, aber billig;
  • Rinostop - Xylometazolintröpfchen;
  • Vibrocil - Dimethinden mit Phenylofrin in einem Gel, Spray oder Tropfen aus den ersten Lebenstagen;
  • Adrianol - Tropfen mit Trimazolin und Phenylephrin. Die Zusammensetzung von Ethanol wird daher bei Alkoholismus oder nach der Rehabilitation nicht verwendet, ebenso wie Kinder unter 7 Jahren;
  • Afrin ist ein Spray mit Oxymetazolin. Ab Schulalter erlaubt;
  • Bebifrin - ein Kinderspray ab 4 Jahren mit Phenylephrinhydrochlorid;
  • Sanorin - Spray, Emulsion, Tropfen mit Naphazolin und Eukalyptus. Gut gegen Rhinitis, Mittelohrentzündung, Kehlkopfentzündung und Linderung von Nasenbluten;
  • Ivilect - Menthol-Eukalyptus-Spray mit Naphazolinnitrat nur für Erwachsene.

Die Ärzte selbst beraten diese Mittel bei Bedarf. Aufgrund der Individualität aller Organismen erfordert jedes einzelne Bild jedoch eine otolaryngologische Untersuchung und Termine.

Beachtung!

Die Verwendung von Snoop ohne Verschreibung eines Arztes oder Einhaltung seiner genauen Empfehlungen kann zu einer starken Verschlechterung Ihrer Gesundheit führen. Versuchen Sie, ein bestimmtes Medikament nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten zu verwenden. Brechen Sie bei Nebenwirkungen die Einnahme des Arzneimittels sofort ab und suchen Sie qualifizierte Hilfe.

Snoop Foto

Klicken um zu vergrößern.

Kategorien

Mit den in der Ressource gesammelten Informationen können Sie den Zeitaufwand für die Suche nach Informationen zu einem bestimmten Medikament minimieren.

Snoop Nasenspray für Kinder

Kurzatmigkeit, laufende Nase, Schleimsekrete verschlechtern den Zustand des Patienten und sind mit Komplikationen behaftet. Kindern fällt es besonders schwer, eine laufende Nase zu bekommen. Um diesen Symptomen vorzubeugen, verschreibt der Kinderarzt ein Nasenspray - Snoop für Kinder. Dieses neue Medikament der deutschen Firma STADA hat gute Bewertungen von Ärzten und Eltern erhalten.

Wirkmechanismus

Der Hauptwirkstoff ist Xylometazolin. Lokales Spray für einige Minuten:

  • Reduziert Schwellungen und Rötungen;
  • Verhindert die Bildung von Schleim;
  • Normalisiert den Geruchssinn;
  • Stellt die Atmung durch die Nase wieder her.

Die Beseitigung der Symptome erfolgt aufgrund der adrenomimetischen Aktivität von Xylometazolin.

Zusammensetzung und Verpackung

Die Dosierung von Xylometazolinhydrochlorid in Snoop wird in zwei Optionen angeboten:

  • Sprühen Sie 500 ml der Hauptkomponente in 1 ml (0,05% ige Lösung).
  • Nasenpräparat 0,1%, das den Wirkstoff enthält, ist doppelt so groß wie das vorherige..

In der pädiatrischen Praxis wird ein Nasenspray mit niedrigerer Dosierung verwendet. Zur sicheren Verwendung des Kindersprays ist die Verpackung blau gefärbt, die Konzentration der Lösung darauf und auf der Flasche ist in derselben Schrift hervorgehoben. Das Design des Snoop-Sprays mit einer höheren Dosierung ist rot dargestellt. Neben dem Wirkstoff enthält das Spray:

  • Meer und gereinigtes Wasser.
  • Kaliumdihydrogenphosphat.

Meerwasser hilft bei der Reinigung der Nasenschleimhaut bei akuter Rhinitis aufgrund des Gehalts an natürlichen Salzen. Das deutsche Unternehmen produziert ein Spray in Form von Polyethylenflaschen mit einem Fassungsvermögen von 15 ml. Die Verwendung des Arzneimittels erfolgt unter Verwendung eines Sprühsystems. Snoop Drops ist eine klare, farblose Flüssigkeit. Die Flasche enthält 150 Dosen des Arzneimittels. Die Beseitigung der Symptome einer Rhinitis dauert 5-6 Stunden. Snoop ist ein lokales Arzneimittel. Es wird empfohlen, Symptome bei Erkältungen, Allergien und Infektionskrankheiten zu beseitigen. Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels finden Sie in jeder Verbraucherverpackung.

Anwendungshinweise

DSCS wird bei Erkrankungen mit akuter Nasopharyngitis (laufende Nase) angewendet. Darüber hinaus wird das Medikament für die folgenden Pathologien verwendet:

  • Akute Rhinitis allergischen Ursprungs;
  • Sinusitis;
  • Entzündung und Blockade der Eustachischen (Hör-) Röhre;
  • Mittelohrentzündung (als zusätzliches Mittel zur Verringerung von Ödemen).
  • Mit saisonaler allergischer Rhinokonjunktivitis (Heuschnupfen),
  • Bei Untersuchung der Nasenschleimhaut (Rhinoskopie).

Merkmale der Verwendung

Vor 2 Jahren ist das Spray für Kinder nicht verschrieben. Dies ist mit dem Risiko einer Ausbreitung der Infektion verbunden, wenn sie in die Nasengänge gesprüht wird. Kinderärzte empfehlen Babys Snoop für Babys, wenn sie zwei Jahre alt sind. Nach 6 Jahren wird ein Spray mit einer Konzentration von 0,1% verschrieben. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, wird das Medikament für den vorgeschriebenen Zeitraum wie vom Arzt verschrieben angewendet. Führen Sie nach dem Kauf einer neuen Flasche ein Testspray durch. Das Verfahren zur Verwendung des Arzneimittels besteht aus folgenden Punkten:

  1. Vor dem Sprühen des Sprays in das Nasenloch wird warmes Salzwasser oder Apothekenflüssigkeiten (Aquamaris, Aqualor) mit einer medizinischen Spritze ohne Nadel in die Nase getropft.
  2. Entfernen Sie dann die Lösung mit einem Aspirator aus der Nase, wenn das Baby sich nicht selbst die Nase putzen kann.
  3. Neigen Sie den Kopf des Babys leicht und injizieren Sie die Sprühspitze in einem Winkel von 90 ° in das Nasenloch.
  4. Bei der Inspiration wird das Baby gesprüht. Nach der Injektion kann das Kind durch den Mund ausatmen.

Die Dosierung des Arzneimittels wird individuell abhängig vom Zustand des kleinen Patienten bestimmt. Wenn er 2 Jahre alt ist, verschreibt der Kinderarzt einmal täglich eine Sprühinjektion mit einer Konzentration von 0,05%. In einigen Fällen wird die Dosierung auf 3 Sprays erhöht. Bei Erreichen des 6. Lebensjahres wird dem Kind dreimal täglich 0,1% Snoop in jedes Nasenloch injiziert. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 3 Tage, selten verschreibt der Kinderarzt bis zu einer Woche. Snoop bezieht sich auf Vasokonstriktor-Medikamente, die süchtig machen können.

Kontraindikationen

Snoop hat folgende Kontraindikationen:

  • Altersbeschränkungen;
  • Herzerkrankungen, die bei Tachykardie auftreten;
  • Schilddrüsenerkrankungen (Thyreotoxikose);
  • Zustand nach der Operation an den Hirnhäuten;
  • Eine allergische Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Atrophische Rhinitis;
  • Bluthochdruck;
  • Glaukom.

Bei Kindern mit Diabetes und Herzischämie ist Vorsicht geboten..

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen treten bei längerer Anwendung des Sprays auf und äußern sich in folgenden Symptomen:

  • Ständiges Niesen;
  • Das Auftreten von Schleim;
  • Brennen in der Nase;
  • Reizung der inneren Auskleidung des Nasopharynx.

Längerer Gebrauch des Arzneimittels führt zum Wiederauftreten einer laufenden Nase..

Nach Absetzen des Arzneimittels wird mit der Behandlung begonnen, um die Nasenschleimhaut wiederherzustellen. Unerwünschte Wirkungen des Nervensystems wie Schlafverlust, depressive Verstimmung, Kopfschmerzen werden selten beobachtet. Das Überschreiten der Dosierung ist mit Bluthochdruck, Tachykardie (Herzklopfen) und Herzrhythmusstörungen behaftet. Aus dem Magen-Darm-Trakt sind Übelkeit, Erbrechenreflex, Schmerzen in der Magengegend des Abdomens möglich.

Interaktion

Analoga

Medikamente auf Xylometazolin-Basis sind im Apothekennetzwerk weit verbreitet. Allerdings enthält nur Snoop in seiner Zusammensetzung Meerwasser, was im Vergleich zu seinen Analoga günstig ist. Meerwasser - eine natürliche isotonische Salzlösung befeuchtet die Nasenschleimhaut und wirkt antibakteriell. In Abwesenheit von Snoop in der Apotheke können Sie die folgenden Analoga erwerben:

  • Vibrocil. Für Babys bis zu einem Jahr werden Tropfen des Arzneimittels verschrieben. Das Medikament lindert Schwellungen der Nasenschleimhaut, verengt die Blutgefäße und hat antihistaminische Eigenschaften.
  • Afrin. Form freigeben - Tropfen und sprühen. Hilft Kindern ab 6 Jahren.
  • Nazivin. Der Wirkstoff ist Oxymetazolin, hat eine adrenomimetische Wirkung. Erst nach 6 Jahren zur Behandlung einsetzen.
  • Naphthyzin. Empfohlen für die Behandlung von Babys nach Erreichen eines Jahres. In der Zusammensetzung - Naphazolin, das eine schnelle und lange vasokonstriktorische Wirkung hat.
  • Rinostop. Die Freisetzungsform des Arzneimittels ist Gel, Tropfen, Spray. Empfohlen, um die Symptome bei Babys nach 2 Jahren zu lindern..

Snoop ist aufgrund seiner Zusammensetzung, schnellen Wirkung, bequemen Anwendung und genauen Dosierung in der pädiatrischen Praxis weit verbreitet. Es ist jedoch erforderlich, das vom Arzt verschriebene Spray unter Beachtung der Dosierung und des Zeitpunkts der Behandlung zu verwenden.

Diesen Artikel bewerten: 54 Bitte bewerten Sie diesen Artikel

Derzeit sind noch 54 Bewertungen für den Artikel verfügbar, durchschnittliche Bewertung: 4,09 von 5

Snoop - wirksame Beseitigung der Schwellung der Nasennebenhöhlen des Babys


Übermäßiger Nasenausfluss tritt häufig im Kindesalter auf und ist die häufigste Krankheit der Welt. Sie beginnen normalerweise mit der Manifestation von Erkältungen, Allergien und verschiedenen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Kinder leiden an einer laufenden Nase, die viel schlimmer ist als Erwachsene. Dies gilt insbesondere für die Krümel, die ihre Nase noch nicht selbständig mit dem üblichen Blasen reinigen können. Eine häufige Folge von Rhinitis bei Kindern ist eine Schwellung der Nasenschleimhaut, Mittelohrentzündung, Husten und Entzündung der oberen Atmungsorgane, da der Schleim nicht nach außen geht, sondern nach unten fließt und sich in der Luftröhre, den Bronchien oder im Gehörgang ansammelt.
Besonders Babys ärgern sich über einen reichlichen Ausfluss aus der Nase während der Schlafphase. Daher sollte eine laufende Nase behandelt werden und dem Kind helfen, seinen Atem freizuschalten, indem die Nasengänge gewaschen und Vasokonstriktor-Medikamente verabreicht werden.

Im Detail über eine dieser Präparate - Snup Nasenspray (Snup) - werden wir unten erzählen.

Insbesondere erfahren Sie die Antworten auf die folgenden Fragen: Ist es möglich, „Snoop“ für Kinder unter einem Jahr zu verwenden, ab welchem ​​Alter das Spray verschrieben wird, wie die Flasche richtig verwendet wird und welche Kontraindikationen für das Sprühen dieses Arzneimittels bestehen.

  • Zusammensetzung und pharmakologische Eigenschaften
  • Freigabeformular, Verpackung
  • Anwendungshinweise
  • Können Kinder unter einem Jahr alt
  • Anwendung für Kinder von 2 bis 6 Jahren
  • Über 6 Jahre alt
  • Vorsichtsmaßnahmen
  • Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

    Drogenkonsum

    Kunststoffverpackungen in Form eines Sprays ermöglichen eine einfache und bequeme Behandlung der Nase zu einem bequemen Zeitpunkt und überall. Darüber hinaus können Sie mit dieser Methode die Flüssigkeit genau dosieren und die Nasenhöhle gleichmäßig spülen. Viele junge Mütter loben die Snoop-Droge für Kinder, die Bewertungen sprechen für sich.

    Das Werkzeug "Snoop" (Spray) dient zur Erleichterung von:

    • akute allergische Rhinitis;
    • Eustachyitis;
    • Sinusitis;
    • Heuschnupfen;
    • akute Atemwegsinfektionen mit laufender Nase.

    Die Freisetzung des Sprays erfolgt in zwei Dosierungen:

    • Für Kinder ab 6 Jahren und für Erwachsene - Spray "Snoop 0.1%".
    • Für Kinder von 2-6 Jahren - Spray "Snoop 0.05%".

    Nach der Anwendung hält die Wirkung des Arzneimittels bis zu 10 Stunden an, was eine seltene Anwendung ermöglicht - nicht mehr als dreimal täglich.

    Zusammensetzung und pharmakologische Eigenschaften

    Nasenspray für Kinder enthält folgende Bestandteile:

    • der Hauptwirkstoff ist Xylometazolinhydrochlorid (Xylometazolin) (0,5 mg);
    • zusätzliche Substanzen - Wasser aus dem Meer (250 mg), gereinigtes Wasser (754,35 mg), Dihydrogenphosphat K (0,45 mg).


    Das Medikament wird als Medikament angesehen, das lokal als Vasokonstriktor verwendet wird. Es verengt die Gefäße in der Nasenschleimhaut, führt zu einer Verringerung des Ödems und erneuert die Kapazität der Nasengänge, wodurch die Atmung freigeschaltet wird.
    Wissen Sie? Wenn eine Person niest, kann der Schleim aus der Nase 1,8 m entfernt mit einer Geschwindigkeit von 160 km / h fliegen.

    Nach der Injektion beginnt die Hauptsubstanz nach einigen Minuten ihre Wirkung. Die Wirkdauer beträgt bis zu 5 Stunden.

    Die lokale Anwendung des Arzneimittels führt dazu, dass es nur minimal vom Blut absorbiert wird und sein Plasmagehalt selbst mit modernen Methoden nicht bestimmt wird.

    Preis und Gegenanzeigen

    Zu einem sehr vernünftigen Preis ist das Snoop-Spray für Kinder (sein Preis schwankt um 130 russische Rubel) sehr effektiv..

    Sie sollten das Arzneimittel mit Vorsicht ablehnen oder anwenden, wenn Folgendes vorliegt:

    • Stillzeit;
    • Prostatahyperplasie;
    • Diabetes mellitus;
    • Thyreotoxikose;
    • Kindheit;
    • frühere chirurgische Eingriffe an den Hirnhäuten;
    • atrophische Rhinitis;
    • Glaukom;
    • schwere Atherosklerose;
    • Tachykardie;
    • Bluthochdruck;
    • Empfindlichkeit gegenüber Arzneimittelkomponenten.

    Wann sollte Snoop nicht verwendet werden?

    Verwenden Sie Snoop nicht zur Behandlung von Kindern, wenn:

    • das Kind hat das Alter von 2 Jahren noch nicht erreicht (diese Kontraindikation ist nicht mit der "Schädlichkeit" der Zusammensetzung verbunden, sondern mit den Merkmalen der Form: Alle Sprays selbst sind für solche Krümel gefährlich);
    • der Patient hat einen schnellen Herzschlag;
    • eine Vorgeschichte von Thyreotoxikose (eine Zunahme der Anzahl von Schilddrüsenhormonen);
    • Bei dem Kind wird eine atrophische Rhinitis diagnostiziert.
    • Die Augen des Patienten sind vom Glaukom betroffen.
    • das Kind wurde an den Membranen des Gehirns operiert;
    • diagnostiziert mit Atherosklerose oder arterieller Hypertonie;
    • Es wird eine individuelle Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels festgestellt.

    Eine vollständige Liste der Bedingungen, unter denen ein Arzneimittel verboten ist, finden Sie in der Anleitung. Dort sind auch relative Kontraindikationen aufgeführt, wenn die Anwendung des Arzneimittels nur unter ärztlicher Aufsicht möglich ist:

    • Diabetes mellitus;
    • Ischämie (verminderte Durchblutung) des Herzmuskels.

    Wie man Tropfen für Erwachsene aufträgt. "Snoop" für Kinder: Gebrauchsanweisung

    Kindern im Alter von 2-6 Jahren sollte nicht mehr als dreimal täglich 1-Klick-Spray "Snoop 0.05%" in jede Nasenöffnung injiziert werden.

    Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene sollten die Nasenhöhle bis zu dreimal täglich mit Snoop 0,1% Spray einmal spülen.

    Die Anwendung des Arzneimittels mehr als dreimal täglich wird nicht empfohlen. Behandlungsdauer bis zu 1 Woche.

    Reinigen Sie die Nasenhöhle unmittelbar vor dem Gebrauch. Sprühen Sie das Medikament nicht länger, insbesondere bei chronischer Rhinitis. Wenn Sie das Snoop-Spray zum ersten Mal für Kinder verwenden, sollten Sie die Gebrauchsanweisung im Falle einer allergischen Reaktion des Kindes oder zur Klärung anderer Behandlungspunkte unbedingt aufbewahren.

    Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

    Das Medikament passt gut zu anderen Medikamenten, die der Arzt speziell zur Behandlung einer Pathologie mit einem Symptom in Form einer laufenden Nase verschreibt: Antibiotika, Antihistaminika, antivirale Mittel, Medikamente zur Behandlung von Husten und Mittel zur Beseitigung von Halsschmerzen. Die gleichzeitige Verabreichung von Snoop- und MAO-Inhibitoren oder tetracyclischen und trizyklischen Antidepressiva ist jedoch verboten - diese Medikamente verstärken die vasokonstriktorische Wirkung des Nasensprays erheblich. Es wird nicht empfohlen, Snoop mit anderen Arzneimitteln zu kombinieren, die adrenerge Agonisten enthalten (Substanzen, die alpha-adrenerge Rezeptoren stimulieren)..

    Nebenwirkungen von Medikamenten

    Bei längerem oder zu häufigem Gebrauch können Trockenheit oder Reizung der Nasenschleimhaut sowie übermäßige Schleimsekretion, Niesen und Brennen auftreten. In seltenen Fällen kommt es zu einer Schwellung der Nasenschleimhaut, Sehstörungen, Schlaflosigkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Arrhythmie, Tachykardie, Depression mit einer eher langfristigen Anwendung großer Dosen.

    Zum Zeitpunkt einer Überdosierung nehmen die Nebenwirkungen zu. Bei solchen Symptomen ist es wichtig, sofort einen Spezialisten zu konsultieren..

    Überdosis

    Die klinischen Symptome einer Überdosierung sind verschwommen, da Stimulationsperioden durch Perioden der Hemmung des Nerven- und Herz-Kreislaufsystems ersetzt werden. Bei Kindern können nach einer Überdosierung Krämpfe, Koma, ein seltener Puls, Atemstillstand, ein Anstieg oder Abfall des Blutdrucks auftreten.

    Von den Symptomen der Stimulation des Nervensystems kann man ein Gefühl von Angst und Unruhe, Unruhe, Delirium, Halluzinationen und Krämpfen erkennen. Von den Symptomen einer Depression des Nervensystems - niedrige Körpertemperatur, Schläfrigkeit, Lethargie, Koma.

    Verengung oder Vergrößerung der Pupillen, Schweiß, Fieber, Blässe im Gesicht, Blau der Haut, schneller Puls, Atmungsstörungen, Erbrechen, Übelkeit und Herzklopfen können ebenfalls auftreten..

    Um diese Symptome zu beseitigen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen und sich einer stationären Behandlung unterziehen.

    Verschreibung eines Nasensprays an kleine Kinder

    Bevor Sie mit der Behandlung des Kindes fortfahren, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Sprays, die häufig von Erwachsenen verwendet werden, scheinen harmlos zu sein, aber für Kinder unter 1 oder sogar 2 Jahren sind sie kategorisch kontraindiziert. Spray "Snoop" für Kinder in einer kleinen Dosierung wird für Kinder ab 2 Jahren verschrieben. Es ist ratsam, vor Beginn der Behandlung einen Arzt zu konsultieren. Die Vernachlässigung der Anweisung kann die Gesundheit des Kindes gefährden, so dass eine unpassende Behandlung der Erkältung schwerwiegendere Folgen haben und den Zustand eines kleinen Patienten erschweren kann.

    Analoga

    Wenn es aus dem einen oder anderen Grund nicht möglich ist, Snoop zu verwenden, kann der Arzt ein anderes Medikament verschreiben, dessen Wirkung auch durch Xylometazolin erzielt wird. Das Spektrum solcher Medikamente ist ziemlich umfangreich und umfasst solche Medikamente:

    • Dr. Tayss Rinotayss;
    • ;;
    • Tizin Xilo;
    • Zum Tragen;
    • Olint;
    • ;;
    • Sternchen NOZ;
    • Sanorin Xilo;
    • Suprima Nos.

    Die meisten dieser Arzneimittel werden in Form von Nasentropfen oder Dosiersprays angeboten. Solche Mittel werden auch durch Nasengel dargestellt. Alle diese Medikamente haben eine Dosierung von 0,05% oder 0,1% und werden in den gleichen Situationen wie Snoop verwendet. Kontraindikationen, Altersbeschränkungen und mögliche Nebenwirkungen solcher Arzneimittel fallen ebenfalls zusammen..

    Zusätzlich zu Arzneimitteln auf Xylometazolin-Basis können einem Kind mit Rhinitis Vasokonstriktor-Arzneimittel mit einer anderen Zusammensetzung verschrieben werden.

    • . Die Wirksamkeit solcher Nasentropfen wird durch eine Substanz namens Phenylephrin bereitgestellt. Es ist in einer Konzentration von 0,125% enthalten, was die Verwendung des Medikaments bei der Behandlung von Kindern jeden Alters ermöglicht. Es gibt auch eine konzentrierte Droge namens Nazol Kids. Solche Tropfen enthalten 0,25% Phenylephrin, daher werden sie nicht früher als 4 Jahre verschrieben.
    • . Ein solches Arzneimittel enthält Oxymetazolin und ist in Tropfen (es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Konzentration der Lösung) und in Form eines Sprays erhältlich. Nazivin, das 0,01% des Wirkstoffs enthält, darf sogar von verwendet werden. Eine konzentriertere Lösung (0,025%) wird bei Kindern über einem Jahr angewendet, und ab dem 6. Lebensjahr wird ein Spray oder Tropfen mit einer Konzentration von 0,05% verschrieben. Die Analoga eines solchen Arzneimittels sind Nazol, Nesopin, Nazospray, Knoxspray und andere Arzneimittel.
    • . Die Basis dieses Medikaments in Form von Tropfen und Spray ist Naphazolinnitrat. Wie bei Snoop ist ab dem 2. Lebensjahr 0,05% Sanorin zulässig, bei Kindern unter 15 Jahren kann jedoch keine konzentrierte Lösung angewendet werden. Ein Analogon einer solchen Medizin ist.
    • für Kinder. Die Zusammensetzung dieses Sprays enthält zwar Xylometazolin, es wird jedoch mit einem anderen Wirkstoff ergänzt - Dexpanthenol. Dank dieser Wirkstoffkombination verengt das Medikament nicht nur die Nasengefäße, sondern beschleunigt auch die Regenerationsprozesse. Das Medikament wird ab 2 Jahren verschrieben und kann durch ein Spray für Sept Septal Kinder ersetzt werden..

    Im nächsten Video finden Sie eine vergleichende Übersicht über Erkältungstropfen von Dr. Komarovsky.

    Verstopfte Nase während der Schwangerschaft - wie man ist?

    Sehr oft wählen Erwachsene bei verstopfter Nase selbst ein wirksames Mittel: Tropfen, Sprays usw. Während der Schwangerschaft ändert sich jedoch alles dramatisch. Die Verschreibung selbst ist sehr riskant und die Auswahl der Mittel ist sehr gering. Selbstmedikation oder der Rat von Freunden kann in diesem Fall sowohl für Mutter als auch für Baby viel kosten. Es versteht sich, dass eine verstopfte Nase während der neun Monate der Schwangerschaft eine vorübergehende Erkrankung ist und nach der Geburt alles klappen wird.

    Freigabeformular, Verpackung

    Spray wird in Deutschland hergestellt. Es ist eine klare Flüssigkeit ohne Farbe, verpackt in einer Flasche Polyethylen, die mit einem Ventil zum Sprühen ausgestattet ist. Das Fassungsvermögen der Flasche beträgt 15 ml, was für 150 Dosen ausreicht. Die Flasche wird in einem Karton verkauft..

    Sie können es in Apotheken ohne Rezept kaufen.


    Sie können ein ausgepacktes Medikament 4 Jahre ab dem Datum der Veröffentlichung aufbewahren. Nach dem Auspacken der Flasche können Sie das Produkt 3 Monate lang verwenden.

    Wissen Sie? Die menschliche Nase befindet sich während des gesamten Lebens in einem Wachstumszustand. Beispielsweise wächst bei einer durchschnittlichen Person das Geruchsorgan im Alter von 30 bis 70 Jahren um 15 mm. Es wird angemerkt, dass normalerweise die Länge der Nase der Länge des Daumens an der Hand entspricht.

    Zweite Seite der Medaille

    Eine laufende Nase während der Schwangerschaft kann nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich sein. Dies kann auf das Vorhandensein einer Viruserkrankung im Körper zurückzuführen sein. Viren sind eine große Bedrohung bei der Bildung der Plazenta und der inneren Organe des Fötus. In diesem Stadium kann zuerst das Zentralnervensystem des Kindes betroffen sein..

    Trotz der Tatsache, dass die Rhinitis schwangerer Frauen das Ergebnis wütender Hormone im Körper der Mutter ist und in der Regel keine spezielle Behandlung erforderlich ist, müssen Sie dennoch vorsichtig sein. Beispielsweise wird die durch den Mund aufgenommene Luft nicht gereinigt und erwärmt, wie dies bei der Nasenatmung der Fall ist. Daher besteht für eine Frau ein höheres Risiko, an einer ansteckenden oder katarrhalischen Krankheit zu erkranken.

    Vergessen Sie nicht, dass bei verstopfter Nase die Gefahr einer fetalen Hypoxie (Sauerstoffmangel) besteht, die auch für eine Mutter mit einem Baby äußerst unerwünscht ist.

    Wirkmechanismus

    Snoop bezieht sich auf eine Gruppe von Medikamenten, die als Anticongestants oder Decongestants bezeichnet werden. Solche Medikamente haben eine vasokonstriktorische und abschwellende Wirkung aufgrund der Wirkung auf alpha-adrenerge Rezeptoren, die sich in der Nasenschleimhaut befinden. Durch die Stimulierung solcher Rezeptoren bewirken Antikongestantien eine Verringerung des Lumens von Blutgefäßen.

    Xylometazolin im Spray hat genau diesen Effekt, wodurch sich die Gefäße im Nasopharynx verengen. Dies hilft, Schwellungen der Schleimhaut zu beseitigen oder Blutungen zu stoppen (wenn sie von den kleinen Nasengefäßen ausgehen), erleichtert die Rhinoskopie und verringert den Ausfluss aus der Nase. Die Verwendung von Snoop hat auch eine entzündungshemmende Wirkung und erleichtert das Atmen durch die Nase, da es hilft, Verstopfungen zu beseitigen und die normale Durchgängigkeit der Nasengänge wiederherzustellen.

    Die Wirkung der Verwendung von Snoop kann nur wenige Minuten nach dem Eintritt der Lösung in die Nasengänge festgestellt werden. Die Dauer beträgt bis zu 8-10 Stunden, sodass Sie sich in den meisten Fällen auf die einfache oder doppelte Verwendung des Sprays beschränken können.

    Das Vorhandensein von Meerwasser in der Lösung trägt zur Normalisierung der Funktion des Epithels des Nasopharynx bei und wirkt sich positiv auf die Sekretion von Becherzellen aus. Dies unterstützt den physiologischen Zustand der inneren Oberfläche der Nasengänge im Normalfall.

    Vasokonstriktive Tropfen während der Schwangerschaft: ist es möglich zu verwenden?

    Es wird allgemein angenommen, dass Nasentropfen während der Schwangerschaft nicht erlaubt sind. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Tropfen für die Nase eine systemische Wirkung haben. Dies impliziert die Wirkung des Arzneimittels nicht nur auf die Gefäße in der Nasenhöhle, sondern im gesamten Körper. Durch das Medikament verursachte Gefäßkrämpfe können zu einer Verringerung der dem Fötus zugeführten Blutmenge führen, was bedeutet, dass ein Sauerstoffmangel vorliegt. Besonders unerwünscht ist die Verwendung von Vasokonstriktor-Tropfen in der frühen Schwangerschaft.

    Trotz all dieser plausiblen Tatsachen wurde noch keine wirksame Studie über die Wirkung solcher Tropfen auf ein Kind im Mutterleib durchgeführt. Daher wird es im Voraus als gefährlich für werdende Mütter angesehen..

    Andererseits ist es auch keine Frage, eine laufende Nase ohne Behandlung zu lassen, denn wenn es für die Mutter entsprechend schwierig ist zu atmen und das Kind unter Sauerstoffmangel leidet. Aufgrund der Anamnese der zukünftigen Mutter und ihres gegenwärtigen Zustands kann der Arzt daher weiterhin das Medikament „Snoop“ für Kinder während der Schwangerschaft verschreiben. Es sollte kurz und ohne großen Fanatismus verwendet werden und genau den Anweisungen eines Spezialisten folgen. Erhöhen Sie niemals die Dosierung oder Häufigkeit der Anwendung..

    Anwendungshinweise

    Die Hauptindikation für die Anwendung von Snoop ist das Vorhandensein von HNO-Erkrankungen mit charakteristischen Symptomen:

    • Heuschnupfen;
    • allergischer Schnupfen;
    • ARI (bei Vorhandensein einer viralen oder bakteriellen Rhinitis);
    • Verstopfung des Hörschlauchs;
    • Eustachitis;
    • Sinusitis (wir empfehlen zu lesen: Was sind die Symptome einer Sinusitis bei einem Kind?);
    • Sinusitis;
    • Mittelohrentzündung.

    Die Verwendung des Arzneimittels ist mit Rhinoskopie möglich. Bei der Durchführung dieser Diagnosemethode ist eine gute Durchgängigkeit der Nasenwege erforderlich - Snoop wird vor dem Eingriff instilliert. Das Medikament wird auch vor anderen Arten von Nasenuntersuchungen oder chirurgischen Eingriffen in der Nasenhöhle angewendet..

    Erfolge

    Nach analytischen Schätzungen erschienen 2009 auf dem russischen Pharmamarkt 35 neue Handelsnamen unter Vasokonstriktoren zur Behandlung von Rhinitis. Bei starkem Wettbewerb konnte STADA CIS eine absolute Neuheit auf den heimischen Markt bringen, das Medikament „Snoop“ für Kinder (0,05%) und Erwachsene (0,1%), das 2009 in seinem Segment unter den Top Ten des Umsatzes lag. Der Erfolg der Marke beruht auf der unbestrittenen Qualität der Ware zu einem sehr vernünftigen Preis. Wir hoffen auf eine weitere erfolgreiche Entwicklung der Marke, die die Entwicklung neuer hochwirksamer Medikamente zur Folge hat.

    Snoop für Kinder: Gebrauchsanweisung

    Bei der Behandlung von Rhinitis bei erwachsenen Patienten sind Xylometazolinpräparate, zu denen auch Snoop gehört, besonders gefragt. Dieses Medikament wirkt schnell und dauerhaft und beseitigt die unangenehmen Symptome einer laufenden Nase. Aber ist es in der Kindheit erlaubt, wie oft kann es bei Babys angewendet werden und mit welchen ähnlichen Arzneimitteln darf es ersetzt werden??

    Freigabe Formular

    Snoop wird von Stada nur in einer Form hergestellt - einem Nasenspray. Das Arzneimittel ist eine weiße Flasche Polyethylen, die mit einem speziellen Sprühsystem ausgestattet ist. In einer Flasche befinden sich 15 ml klare Flüssigkeit ohne Farbe, was 150 Dosen des Arzneimittels entspricht.

    Struktur

    Die Hauptkomponente von Snoop, aufgrund derer das Spray eine therapeutische Wirkung hat, heißt Xylometazolin. Es ist in der Zubereitung in Form von Hydrochlorid in zwei Dosierungen enthalten, so dass die Lösung eine unterschiedliche Konzentration aufweist:

    • in einem 0,05% igen Spray pro 1 Milliliter des Arzneimittels 500 & mgr; g Xylometazolin;
    • 0,1% Arzneimittel in jedem Milliliter enthalten Xylometazolin in einer Menge von 1 mg.

    Als Hilfskomponente enthält 1 mg eines der Sprays 250 mg Meerwasser. Zusätzlich enthält die Zusammensetzung des Medikaments gereinigtes Wasser und Kaliumdihydrogenphosphat.

    Ein Arzneimittel mit einer niedrigeren Konzentration wird oft als Baby-Schnüffler bezeichnet, da es in der Kindheit angewendet wird. Sie können Arzneimittel zunächst anhand ihrer Verpackung unterscheiden - die Schachtel mit der 0,05% igen Lösung hat eine blaue Farbe, und die Zahlen „0,05%“ auf der Schachtel und auf der Flasche sind blau hervorgehoben. Konzentriertere Medikamente werden in roten Kisten verkauft. Die Zahlen "0,01%" auf der Flasche und auf der Umverpackung sind ebenfalls rot hervorgehoben.

    Wirkmechanismus

    Snoop bezieht sich auf eine Gruppe von Medikamenten, die als Anticongestants oder Decongestants bezeichnet werden. Solche Medikamente haben eine vasokonstriktorische und abschwellende Wirkung aufgrund der Wirkung auf alpha-adrenerge Rezeptoren, die sich in der Nasenschleimhaut befinden. Durch die Stimulierung solcher Rezeptoren bewirken Antikongestantien eine Verringerung des Lumens von Blutgefäßen.

    Xylometazolin im Spray hat genau diesen Effekt, wodurch sich die Gefäße im Nasopharynx verengen. Dies hilft, Schwellungen der Schleimhaut zu beseitigen oder Blutungen zu stoppen (wenn sie von den kleinen Nasengefäßen ausgehen), erleichtert die Rhinoskopie und verringert den Ausfluss aus der Nase. Die Verwendung von Snoop hat auch eine entzündungshemmende Wirkung und erleichtert das Atmen durch die Nase, da es hilft, Verstopfungen zu beseitigen und die normale Durchgängigkeit der Nasengänge wiederherzustellen.

    Es ist wichtig zu beachten, dass das Spray hauptsächlich lokal wirkt. Sein Wirkstoff kann nur in äußerst geringen Mengen aufgenommen werden - so dass moderne Methoden ihn im Blutkreislauf nicht bestimmen können.

    Die Wirkung der Verwendung von Snoop kann nur wenige Minuten nach dem Eintritt der Lösung in die Nasengänge festgestellt werden. Die Dauer beträgt bis zu 8-10 Stunden, sodass Sie sich in den meisten Fällen auf die einfache oder doppelte Verwendung des Sprays beschränken können.

    Das Vorhandensein von Meerwasser in der Lösung trägt zur Normalisierung der Funktion des Epithels des Nasopharynx bei und wirkt sich positiv auf die Sekretion von Becherzellen aus. Dies unterstützt den physiologischen Zustand der inneren Oberfläche der Nasengänge im Normalfall.

    Indikationen

    In der Pädiatrie wird Snoop am häufigsten bei akuten Atemwegserkrankungen eingesetzt, die sich in einer laufenden Nase äußern. Darüber hinaus kann das Spray verschreiben:

    • Kinder mit akuter Rhinitis allergischer Natur;
    • kleine Patienten mit Sinusitis;
    • Kinder mit Heuschnupfen diagnostiziert;
    • ein Kind mit einer Entzündung der Eustachischen Röhre;
    • Verringerung der Schwellung der Schleimhaut bei Kindern mit Mittelohrentzündung (als Ergänzung zur Hauptbehandlung für eine solche Krankheit);
    • diagnostische Verfahren in der Nase durchzuführen, zum Beispiel für die Rhinoskopie.

    Ab welchem ​​Alter wird bei Kindern angewendet?

    Das Medikament ist bei Babys der ersten zwei Lebensjahre kontraindiziert. Kindern ab 2 Jahren kann nur Snoop mit einer Konzentration von 0,05% verschrieben werden. Eine konzentriertere Lösung wird frühestens nach sechs Jahren verwendet. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Anwendung von Snoop im Kindesalter nur auf ärztliche Verschreibung und nur während des vom Arzt verordneten Zeitraums empfohlen wird.

    Die Nichtbeachtung dieser Bedingungen kann den Zustand eines kleinen Patienten verschlechtern oder negative Nebenwirkungen des Sprays hervorrufen.

    Kontraindikationen

    Snoop-Behandlung ist verboten:

    • bei chronischer Rhinitis, bei der die Schleimhaut verkümmert ist;
    • mit einem schnellen Rhythmus von Herzschlägen (Tachykardie);
    • mit Glaukom;
    • mit einem Anstieg des Blutdrucks;
    • mit Hyperthyreose;
    • mit Unverträglichkeit gegenüber Xylometazolin oder anderen Spraybestandteilen;
    • wenn das Kind einmal Operationen an den Membranen des Gehirns hatte.

    Wenn ein kleiner Patient an Diabetes leidet, erfordert die Verwendung des Arzneimittels besondere Sorgfalt.

    Für Erwachsene ist Snoop nicht für die Geburt eines Kindes verschrieben, und während des Stillens sollte die Verwendung des Medikaments, obwohl dies zulässig ist, nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

    Nebenwirkungen

    Das Medikament kann schwere Trockenheit oder Reizung der Schleimhaut verursachen sowie Niesen, erhöhte Schleimproduktion oder das Auftreten von Brennen hervorrufen. Solche negativen Symptome treten häufig auf, wenn der Snoop zu oft verwendet wird oder wenn das Spray länger als vom Arzt verschrieben verwendet wird. In seltenen Fällen schwillt nach Injektion des Arzneimittels die Schleimhaut des Nasopharynx an, und es ist eine sofortige ärztliche Beratung erforderlich, um das Kind zu untersuchen.

    Snoop kann auch das Nervensystem junger Patienten beeinflussen, wenn die Dosierung des Arzneimittels hoch ist und die Häufigkeit der Injektionen höher ist als der in der Anmerkung vorgeschriebene oder empfohlene Arzt. In diesen Fällen kann das Kind Beschwerden über Kopfschmerzen und Sehbehinderungen haben. Darüber hinaus kann das Medikament Schlaflosigkeit oder Depressionen verursachen..

    In seltenen Fällen wurde während der Behandlung mit Snoop eine negative Reaktion auf ein solches Spray aus dem Verdauungstrakt (bei einigen Patienten trat Erbrechen auf) oder dem Herz-Kreislauf-System (es gab Beschwerden über Herzklopfen und die Untersuchung ergab Tachykardie, Blutdruckanstieg oder Arrhythmie) aufgezeichnet..

    Gebrauchsanweisung

    Vor jeder Injektion des Arzneimittels müssen die Nasengänge von überschüssigen Sekreten gereinigt werden. Hierzu wird empfohlen, Turundas aus Watte oder einen speziellen Aspirator zu verwenden. Wenn das Spray vorher nicht verwendet wurde (die Flasche ist versiegelt), sollten Sie nach dem Öffnen der Verpackung ein paar Klicks auf den Rand des Spritzgeräts machen, damit ein „Nebel“ von Sprühpartikeln auftritt. Danach ist das Medikament gebrauchsfertig..

    Bei Verwendung von Snoop wird die Flasche vertikal mit der Sprühvorrichtung nach oben gehalten (nicht nach unten oder horizontal zeigen). Nachdem Sie die Schutzkappe entfernt und die Spitze des Fläschchens in ein Nasenloch eingeführt haben, drücken Sie auf den Vernebler und injizieren Sie eine Dosis des Arzneimittels in den Nasengang. Als nächstes wird der Vorgang für das zweite Nasenloch wiederholt und bietet dem Kind an, mit der Nase einzuatmen.

    Eine Einzeldosis Snoop für einen Patienten jeden Alters ist eine Injektion.

    Bei der Behandlung eines Kindes ist es wichtig, eine altersgerechte Konzentration der Lösung zu verwenden:

    • Wenn das Baby 2 Jahre alt, aber noch nicht sechs Jahre alt ist, wird ihm ein Spray von 0,05% zugewiesen.
    • Verwenden Sie zur Behandlung von Kindern über 6 Jahren ein Medikament mit 0,1%.

    Die Häufigkeit von Arzneimittelinjektionen wird durch den Zustand des Kindes bestimmt. Oft reicht ein Medikament aus, um ein- oder zweimal am Tag zu pusten. Die maximal zulässige Nutzungshäufigkeit von Snoop wird dreimal täglich berücksichtigt. Eine häufigere Verwendung des Sprays ist verboten..

    Die Behandlungsdauer mit Snoop sollte aufgrund der allmählichen Abhängigkeit von seinem Wirkstoff kurz sein. Ärzte versuchen, es Kindern im niedrigstmöglichen Verlauf zu verschreiben. Länger als 5-7 Tage wird ein solches Arzneimittel nicht angewendet..

    Für ein Kind sollte eine Durchstechflasche verwendet werden. Wenn zwei oder mehr Kinder in der Familie sind und das Spray für mehrere Patienten verschrieben wird, lohnt es sich, für jeden Patienten ein separates Arzneimittel zu kaufen.

    Überdosis

    Wenn Sie versehentlich die Dosis überschreiten (z. B. wenn ein Kind im Alter von 4 oder 5 Jahren 0,1% Snoop injiziert), ein brennendes Gefühl in der Nase, häufiges Niesen, Beschwerden über Sehstörungen, eine Zunahme des Ausflussvolumens aus der Nase, Kopfschmerzen, Erbrechen usw. negative Reaktionen. In einer solchen Situation muss der Patient von einem Arzt untersucht werden, und vom Arzt verschriebene symptomatische Mittel werden verwendet, um negative Symptome zu beseitigen.

    Kompatibilität mit anderen Medikamenten

    Wie andere Vasokonstriktor-Medikamente, die alpha-adrenerge Rezeptoren beeinflussen, kann Snoop nicht mit bestimmten Gruppen von Antidepressiva kombiniert werden - Medikamenten, die Monoaminoxidase und trizyklische Medikamente hemmen. Mit anderen Arzneimitteln, die zur Behandlung von Rhinitis, Sinusitis oder Mittelohrentzündung verschrieben werden (antibakterielle Arzneimittel, Antipyretika usw.), ist Snoop kompatibel.

    Verkaufsbedingungen

    Snoop wird, wie viele seiner Analoga, ohne Rezept verkauft, sodass der Kauf eines Sprays keine Schwierigkeiten verursacht.

    Vor dem Kauf dieses Arzneimittels für ein Kind ist jedoch eine fachliche Beratung ratsam.

    Der Durchschnittspreis für eine Flasche Baby Snoop (0,05% ige Lösung) beträgt 130-140 Rubel, und für ein 0,1% iges Medikament müssen Sie etwa 120 Rubel bezahlen.

    Speicherfunktionen

    Die ungeöffnete Snoop-Flasche ist 5 Jahre ab Herstellungsdatum gültig. Sie müssen das Arzneimittel an einem Ort aufbewahren, an dem die Temperatur nicht über +25 Grad liegt und das Arzneimittel kein kleines Kind findet. Da die in der Flasche befindliche Lösung steril ist und ihre Zusammensetzung keine Konservierungsmittel enthält, wird die Haltbarkeit nach der ersten Anwendung auf 3 Monate reduziert. Wenn seit der Autopsie mehr Zeit vergangen ist, sich die Lösung jedoch noch im Inneren befindet, sollte sie verworfen werden..

    Bewertungen

    Auf die Anwendung von Snoop bei Kindern reagieren die Eltern meist gut. Demnach ist dieses Medikament einfach anzuwenden, es kommt schnell mit Ödemen zurecht und verbessert die Nasenatmung. Aufgrund der Form des Sprays wird das Medikament gleichmäßig in die Nase gesprüht, was es gegenüber Tropfen in Analoga vorzuziehen macht. Zu den Vorteilen von Snoop zählen auch der wirtschaftliche Verbrauch, das Vorhandensein von Meerwasser in der Zusammensetzung und die bequeme Verpackung.

    Was die Mängel betrifft, so mögen viele Mütter die allmähliche Abhängigkeit von den Medikamenten nicht, weshalb sie nur wenige Tage lang angewendet werden. Es gibt auch Übersichten, in denen sie die schwache Wirkung des Arzneimittels bei laufender Erkältung oder das Auftreten von Nebenwirkungen erwähnen..

    Die Kosten für das Spray werden normalerweise als akzeptabel bezeichnet, aber einige Eltern halten es für überteuert, da es viele Analoga gibt, die billiger sind.

    Ärzte reagieren meist positiv auf Snoop und verschreiben häufig Kinder mit akuten Infektionen der Atemwege. Gleichzeitig lenken Ärzte, darunter der berühmte Kinderarzt Komarovsky, die Aufmerksamkeit der Mütter auf die Tatsache, dass ein solches Spray wie andere vasokonstriktive Tropfen bei Kindern nur für strenge Indikationen angewendet werden sollte. Dazu gehören vor allem Atemnot durch die Nase und starke Ohrenschmerzen sowie Sinusitis.

    Analoga

    Wenn es aus dem einen oder anderen Grund nicht möglich ist, Snoop zu verwenden, kann der Arzt ein anderes Medikament verschreiben, dessen Wirkung auch durch Xylometazolin erzielt wird. Das Spektrum solcher Medikamente ist ziemlich umfangreich und umfasst solche Medikamente:

    • Dr. Tayss Rinotayss;
    • Xylol;
    • Tizin Xilo;
    • Zum Tragen;
    • Olint;
    • Rinorus;
    • Sternchen NOZ;
    • Sanorin Xilo;
    • Suprima Nos.

    Die meisten dieser Arzneimittel werden in Form von Nasentropfen oder Dosiersprays angeboten. Mittel wie Galazolin und Rinorus werden auch durch Nasengel dargestellt. Alle diese Medikamente haben eine Dosierung von 0,05% oder 0,1% und werden in den gleichen Situationen wie Snoop verwendet. Kontraindikationen, Altersbeschränkungen und mögliche Nebenwirkungen solcher Arzneimittel fallen ebenfalls zusammen..

    Zusätzlich zu Arzneimitteln auf Xylometazolin-Basis können einem Kind mit Rhinitis Vasokonstriktor-Arzneimittel mit einer anderen Zusammensetzung verschrieben werden.

    • Nazol Baby. Die Wirksamkeit solcher Nasentropfen wird durch eine Substanz namens Phenylephrin bereitgestellt. Es ist in einer Konzentration von 0,125% enthalten, was die Verwendung des Medikaments bei der Behandlung von Kindern jeden Alters ermöglicht. Es gibt auch eine konzentrierte Droge namens Nazol Kids. Solche Tropfen enthalten 0,25% Phenylephrin, daher werden sie nicht früher als 4 Jahre verschrieben.
    • Nazivin. Ein solches Arzneimittel enthält Oxymetazolin und ist in Tropfen (es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Konzentration der Lösung) und in Form eines Sprays erhältlich. Nazivin, das 0,01% des Wirkstoffs enthält, darf auch bei Säuglingen angewendet werden. Eine konzentriertere Lösung (0,025%) wird bei Kindern über einem Jahr angewendet, und ab dem 6. Lebensjahr wird ein Spray oder Tropfen mit einer Konzentration von 0,05% verschrieben. Analoga einer solchen Droge sind Nazol, Nesopin, Nazosprey, Knoxpray, Oksifrin und andere Mittel..
    • Sanorin. Die Basis dieses Medikaments in Form von Tropfen und Spray ist Naphazolinnitrat. Wie bei Snoop ist ab dem 2. Lebensjahr 0,05% Sanorin zulässig, bei Kindern unter 15 Jahren kann jedoch keine konzentrierte Lösung angewendet werden. Ein Analogon eines solchen Arzneimittels ist Naphthyzin.
    • Nazik für Kinder. Die Zusammensetzung dieses Sprays enthält zwar Xylometazolin, es wird jedoch mit einem anderen Wirkstoff ergänzt - Dexpanthenol. Dank dieser Wirkstoffkombination verengt das Medikament nicht nur die Nasengefäße, sondern beschleunigt auch die Regenerationsprozesse. Das Medikament wird ab 2 Jahren verschrieben und kann durch ein Spray für Sept Septal Kinder ersetzt werden..

    Im nächsten Video finden Sie eine vergleichende Übersicht über Erkältungstropfen von Dr. Komarovsky.

  • Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

    Kopfschmerzen mit laufender Nase
    Oft wird eine Erkältung von einer laufenden Nase begleitet. Zum Beispiel sinkt die Immunität aufgrund von Unterkühlung und jede Infektion aktiviert die Abwehrkräfte des Körpers.
    Antibiotika gegen Erkältungen
    Allgemeine InformationHeute ist die Wahrheit bekannt, dass Antibiotika bei Erkältungen, Grippe und SARS unwirksam sind. Trotz der Tatsache, dass dies Fachleuten bekannt ist, nehmen Patienten häufig antibakterielle Mittel gegen Virusinfektionen, einfach „zur Vorbeugung“.
    Staphylococcus im Blut eines Erwachsenen und eines Kindes: Symptome, wo Tests durchgeführt werden müssen, Behandlung
    Joel, der wie üblich eine fast gleichgültige Raddiät mit Staphylococcus aureus sammelt, der abgesondert wird, kann nichts erreichen.