Derinat (Tropfen Spray) - Anweisungen, Preis, Analoga und Bewertungen zur Anwendung

Erkältungen und Virusinfektionen treten bei jedem Kind auf. Daher denken Mütter mit der bevorstehenden kalten Jahreszeit über eine Stärkung des Immunsystems ihrer Tochter oder ihres Sohnes nach und sind auch an wirksamen antiviralen Mitteln interessiert, die helfen können, ARVI schneller zu überwinden. Eine der beliebtesten Drogen heißt Derinat. Dieses Medikament in einem Spray wird häufig von Erwachsenen zur Vorbeugung der Grippe und ihrer Behandlung verwendet. Es ist jedoch möglich, es bei Kindern anzuwenden und wie es den Körper der Kinder beeinflusst?

Freigabe Formular

Spray Derinat ist in Flaschen mit speziellen Sprühdüsen erhältlich. In einer solchen Flasche befindet sich eine klare, farblose Lösung in einer Menge von 10 ml. Diese Flüssigkeit hat keinen Geschmack oder Geruch..

Struktur

Die Basis des Arzneimittels ist Natriumdesoxyribonukleinat, das in Lösung in einer Konzentration von 2,5% (2,5 mg pro 1 ml) vorliegt. Dieser Wirkstoff wird nur mit Injektionswasser und Natriumchlorid ergänzt. Die Zubereitung enthält keine weiteren Komponenten..

Funktionsprinzip

Desoxyribonukleinat hat eine immunmodulatorische Wirkung. Diese Substanz beeinflusst die zelluläre Immunität, wodurch die Immunantwort auf die Aufnahme von Viren, Pilzen oder Bakterien verstärkt wird. Darüber hinaus aktiviert es die humorale Immunität und trägt zu einer schnelleren Beseitigung von Krankheitserregern bei..

Das Spray hat auch eine regenerierende Wirkung, da es Erholungsprozesse in den Schleimhäuten und der Haut während der lokalen Behandlung stimulieren kann. Ein solcher Effekt macht Derinat in der Praxis von Chirurgen und Augenärzten beliebt. Das Medikament beschleunigt die Heilung selbst schwerwiegender Verletzungen wie tiefer Verbrennungen und trophischer Geschwüre..

Indikationen

Die Verwendung von Derinat-Spray ist bei akuten Virusinfektionen gerechtfertigt, die Rhinitis, Laryngitis, Mittelohrentzündung und andere entzündliche Erkrankungen der Atemwege verursacht haben. Das Arzneimittel wird auch zu prophylaktischen Zwecken zur Vorbeugung von Influenza-Infektionen eingesetzt. In diesem Fall kann der Arzt ein Medikament sowohl unabhängig als auch in Kombination mit anderen Medikamenten, beispielsweise Antibiotika, verschreiben. Lokales Spray wird bei entzündlichen Erkrankungen der Augen und der Mundhöhle sowie bei verschiedenen Hautläsionen (Erfrierungen, infizierte Wunden, Verbrennungen usw.) eingesetzt..

In welchem ​​Alter ist erlaubt?

Derinat unterliegt keinen Altersbeschränkungen, daher kann dieses Arzneimittel in jedem Alter angewendet werden, auch bei Neugeborenen. Für kleine Kinder ist jedoch eine Tröpfchenform vorzuziehen. Spray wird für die Verwendung ab 3 Jahren empfohlen.

Kontraindikationen

Das Medikament wird bei Unverträglichkeit gegenüber einem seiner Bestandteile nicht angewendet. Das Arzneimittel hat keine weiteren Kontraindikationen.

Nebenwirkungen

Derinat macht nicht süchtig und verengt die Blutgefäße nicht. Daher gilt es als sicherer als vasokonstriktive Tropfen und Sprays. Ein solches Medikament hat keine negativen Auswirkungen auf das Nervensystem und den Magen-Darm-Trakt des Kindes. In sehr seltenen Fällen kann es zu einer Allergie kommen. Bei der Behandlung von Wunden und Verbrennungen hat das Medikament eine positive Nebenwirkung, die eine analgetische Wirkung ist.

Gebrauchsanweisung

Spray Derinat kann in die Nase injiziert und auf die Wundoberfläche der Haut gesprüht werden. Auch mit diesem Werkzeug können Sie den Hals und die Schleimhaut des Mundes behandeln.

  • Zur Vorbeugung wird das Arzneimittel in Kursen von 1-2 Wochen verschrieben, wobei zwei bis vier Mal täglich 1 Spray in jeden Nasengang gegeben wird. Bei Bedarf kann Derinat während der gesamten Epidemiezeit prophylaktisch angewendet werden..
  • Wenn das Kind an ARVI leidet, wird das Medikament in jedes Nasenloch gesprüht, ein oder zwei Injektionen alle 1,5 bis 2 Stunden, bis der Zustand gelindert ist (in den ersten 2 Tagen der Krankheit). Als nächstes wechseln sie drei- oder viermal am Tag, jeweils ein Spray bis zur vollständigen Genesung.
  • Bei Sinusitis oder Rhinitis kann Derinat bis zu sechsmal täglich für 1-2 Klicks in jedes Nasenloch injiziert werden. Eine solche Behandlung wird für einen Zeitraum von 1 Woche bis 15 Tagen verschrieben.
  • Wenn die Mundschleimhaut des Babys beschädigt oder entzündet ist, kann ein Spray den betroffenen Bereich direkt behandeln. Das Produkt wird mit 2-3 Pressen 4-10 mal täglich für 5-10 Tage darauf gesprüht.
  • Um die Haut mit Geschwüren, Verbrennungen, Wunden und anderen Problemen zu behandeln, wird bis zur vollständigen Heilung 4-5-fach pro Tag gesprüht. Eine solche Behandlung kann bis zu 3 Monate dauern..

Überdosis

Es wurden keine nachteiligen Auswirkungen einer Überschreitung der Derinat-Dosen festgestellt.

Interaktion mit anderen Drogen

Das Spray passt gut zu antiviralen, fiebersenkenden oder antibakteriellen Medikamenten, daher wird es häufig zusammen mit diesen verschrieben, um eine umfassende Wirkung auf die Ursache der Krankheit und ihre Symptome zu erzielen. Bei lokaler Anwendung sollte die Unverträglichkeit von Derinat und Fettsalben sowie Wasserstoffperoxid berücksichtigt werden..

Verkaufsbedingungen

Spray Derinat ist ein nicht verschreibungspflichtiges Medikament und wird daher in Apotheken frei gekauft. Im Durchschnitt beträgt der Preis für eine Flasche eines solchen Arzneimittels 250-300 Rubel.

Speicherfunktionen

Bewahren Sie das Arzneimittel zu Hause an einem Ort auf, der vor kleinen Kindern verborgen ist und dessen Temperatur im Bereich von +4 bis +20 Grad liegt. Die beste Aufbewahrungsmöglichkeit ist der Kühlschrank. Wenn das Verfallsdatum von 5 Jahren noch nicht abgelaufen ist und die Durchstechflasche selbst noch nicht geöffnet wurde, können Sie das Arzneimittel bis zu dem auf der Packung angegebenen Datum aufbewahren. Nach dem ersten Gebrauch des Sprays wird seine Lagerung auf 14 Tage reduziert. 2 Wochen nach dem Öffnen sollte die Flasche entsorgt werden, auch wenn sich noch eine Lösung darin befindet.

Bewertungen

Viele Eltern sprechen gut von Derinat und bestätigen, dass das Medikament ihren Kindern geholfen hat, in der kalten Jahreszeit keine Grippe zu bekommen, oder dass es einfacher ist, eine Infektion zu bekommen. Die Vorteile des Arzneimittels sind seine bequeme Verpackung, das Fehlen von Altersbeschränkungen und der unangenehme Geschmack..

Das Medikament wird häufig zur Behandlung des Rachens und verschiedener Hautläsionen eingesetzt. Zu den Nachteilen zählen die Notwendigkeit der Lagerung im Kühlschrank und eine sehr kurze Haltbarkeit nach dem Öffnen des Sprays. Bei einigen Kindern hatte das Arzneimittel auch nicht die erwartete therapeutische Wirkung..

Analoga

Bei Bedarf kann Derinat in Form eines Sprays durch andere Medikamente gegen Erkältung, Halsschmerzen und andere Manifestationen von SARS ersetzt werden. Beispielsweise kann ein Arzt anstelle eines solchen Arzneimittels ein IRS-19-Spray empfehlen, dessen immunstimulierende Wirkung auf bakterielle Lysate in seiner Zusammensetzung zurückzuführen ist. Dieses Arzneimittel kann zur Behandlung oder Vorbeugung von Viruserkrankungen ab einem Alter von drei Monaten angewendet werden..

Derinat kann Grippferon auch durch eine laufende Nase ersetzen. Dieses Medikament enthält Interferon und stimuliert daher die Immunität des Babys und schützt es vor Erkältungen und Grippe. Wenn das Baby eine schlimme Erkältung hat, kann der Arzt Aqua-Maris, Marimer, Nazol Baby, Vibrocil und andere Medikamente empfehlen. Diese haben jedoch eine völlig andere Zusammensetzung und eigene Kontraindikationen. Sie sollten sie daher nicht alleine anwenden.

Die Kunst, im Mutterschaftsurlaub glücklich zu sein!

Online-Magazin für Mütter, die glücklich, schön und geliebt sein wollen

Test: Sind Sie bereit, Mitglied der königlichen Familie zu werden??

Guten sonnigen Tag an alle! Machen wir heute eine Pause und machen den Comic-Test, ein Mitglied der königlichen Familie werden zu können. Jedes Mädchen

So reparieren Sie ein Loch in einem Moskitonetz - eine einfache Möglichkeit, ein Moskitonetz mit Ihren eigenen Händen zu reparieren

Grüße, meine Lieben! Warme Tage sind in vollem Gange, was bedeutet, dass es Zeit ist, über den Zustand der Mücke nachzudenken

Leckere Schweinefleischspieße in einem Slow Cooker - hausgemachtes Rezept am Spieß

Glücklicher 1. Mai, meine Lieben! Seit diesem Jahr findet das Frühlings- und Arbeitsfestival unter Bedingungen der Selbstisolation statt, ohne privat

Die Selbstisolation in Russland wurde bis zum 12. Mai 2020 verlängert: wohin die Welt geht?

Grüße, meine Lieben! Wie ist dein Leben isoliert? Der russische Präsident Wladimir Wladimirowitsch Putin erneuerte es erneut - jetzt

Wie man Schuppen zu Hause schnell und effektiv loswird?

Hallo allerseits, meine Lieben! Heute werden wir mit Ihnen über ein dringendes Problem sprechen, das 90% aller Menschen auf der Erde betrifft - über Schuppen.

Wie man Akne (Akne) zu Hause schnell loswird?

Grüße, meine Lieben! Heute werden wir eine Frage betrachten, die für viele meiner Leser relevant ist, im Zusammenhang mit der schnellen Beseitigung von Akne bei verschiedenen

Wie beantrage und erhalte ich eine Zahlung von 5.000 Rubel für Kinder unter 3 Jahren? detaillierte Anleitung

Grüße, meine Lieben! Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie ordnete der russische Präsident Wladimir Wladimirowitsch Putin eine Zulage von 5.000 Rubel an

Geschichte über die Angst, die Olga besiegt hat

Autor: Julia Lavrenchenko Es war einmal ein kleines Mädchen, Olya, das große Angst vor der Dunkelheit hatte. Als die Nacht hereinbrach und Mama und Papa das Licht ausmachten

Evgenia Kryukova, Denis Savelyev „Über 100 Hacks für Internet-Vermarkter“: meine Bewertung und wie sie mir geholfen hat

Guten Tag an alle, meine Lieben! Heute erzähle ich Ihnen von einem echten Fund für Blogger und SMMs - einem Buch von E. Kryukova

Perlgerstensuppe mit Hühnchen und Gemüse in einem Slow Cooker - mein Hausrezept

Grüße, meine Lieben! Heute werde ich mit Ihnen ein funky Diätrezept für Perlensuppe mit Gemüse in Hühnerbrühe teilen. Wenn Sie

Derinat Spray: Gebrauchsanweisung

Spray Derinat ist ein Medikament mit immunmodulatorischen Eigenschaften. Es wird lokal zur Behandlung verschiedener infektiöser und entzündlicher Erkrankungen des Rachens, der oberen Atemwege und der Haut eingesetzt.

Form und Zusammensetzung freigeben

Die Darreichungsform des Arzneimittels Derinat in Form eines Sprays ist eine Flüssigkeit, die in einem speziellen Behälter unter Druck steht. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Natriumdesoxyribonukleinat, seine Konzentration in 1 ml Spray beträgt 2,5 mg. Auch die Zusammensetzung des Sprays als Hilfskomponente enthält 1 mg Natriumchlorid.

Derinat Spray ist in 10-ml-Durchstechflaschen erhältlich. Eine Pappverpackung enthält eine Flasche, einen Sprühdeckel und Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels.

pharmachologische Wirkung

Natriumdesoxyribonukleinat, das der Hauptwirkstoff im Derinat-Spray ist, hat eine Reihe von biologischen Wirkungen, aufgrund derer seine immunmodulierende und reparative Wirkung erzielt wird. Dazu gehören:

  • Verbesserung der Drainagefunktion der Lymphgefäße, wodurch der Toxinspiegel in den Geweben des Entzündungsprozesses reduziert wird.
  • Stimulierung der Reparaturprozesse beschädigter Zellen und der Geweberegeneration durch Verbesserung des Energiestoffwechsels in diesen.
  • Erhöhung der Anzahl von RNA- und DNA-Molekülen in den Zellen.
  • Die Bindung und Neutralisation von freien Radikalen sind Fragmente organischer Moleküle mit einem ungepaarten Elektron, die eine hohe chemische Aktivität aufweisen und die Membranstrukturen von Zellen schädigen.

Diese biologischen Wirkungen werden nach Adsorption des Wirkstoffs des Derinat-Sprays durch Zellen und Gewebe realisiert. Nach dem Auftragen des Sprays auf die Schleimhäute oder die Haut dringt Natriumdesoxyribonukleinat gut in die tieferen Gewebeschichten und in den systemischen Kreislauf ein. Es wird in den Körperzellen unter Bildung der endgültigen Zerfallsprodukte metabolisiert, die stärker im Urin ausgeschieden werden, teilweise werden sie über den Kot aus dem Körper ausgeschieden. Die Halbwertszeit (die Zeit, während der die Hälfte der gesamten Dosis des Arzneimittels aus dem Körper ausgeschieden wird) beträgt etwa 72 Stunden.

Anwendungshinweise

Die Verwendung von Derinat-Spray ist für eine Reihe von pathologischen Zuständen angezeigt, die mit einer Abnahme der funktionellen Aktivität des Immunsystems oder einer Gewebeschädigung einhergehen. Solche Indikationen umfassen:

  • Akute Atemwegserkrankung, bei der eine entzündliche Infektion der oberen Atemwege auftritt.
  • Behandlung und Vorbeugung von Infektionsprozessen durch Atemwegsviren.
  • Entzündliche und dystrophische Prozesse der Augen.
  • Infektiöse oder entzündliche Pathologie der Mundschleimhaut (Stomatitis).
  • Entzündungskrankheiten des Fortpflanzungssystems durch verschiedene Mikroorganismen (Pilze, Bakterien, Viren).
  • HNO-Erkrankungen - Sinusitis (Entzündung der Nebenhöhlen), Mittelohrentzündung (Entzündung des Mittelohrs).
  • Strahlenschäden an Haut oder Schleimhäuten, gekennzeichnet durch die Entwicklung von Geschwüren, die lange Zeit nicht heilen.
  • Bei der komplexen Behandlung von Erkrankungen mit gestörter Durchblutung im arteriellen Bett der unteren Extremitäten - Obliterating Endarteritis, Atherosklerose der Arteriengefäße.
  • Gangrän - Tod von Weichteilen der unteren oder oberen Extremitäten.
  • Rektale Hämorrhoiden.
  • Schäden an Weichteilen verschiedener Lokalisation nach Verbrennungen, Erfrierungen.
  • Beschleunigung postoperativer Wundregenerationsprozesse bei volumetrischen chirurgischen Eingriffen.
  • Trophische Gewebegeschwüre - Schäden und Zelltod aufgrund von Unterernährung, einschließlich dekompensiertem Diabetes.

Mit diesen Indikationen kann Derinat-Spray je nach Schwere des pathologischen Prozesses unabhängig oder in Kombinationstherapie mit anderen Arzneimitteln angewendet werden.

Kontraindikationen

Das Medikament hat praktisch keine signifikanten negativen Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Die Anwendung ist nur dann kontraindiziert, wenn eine erhöhte Empfindlichkeit oder individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Derinat-Sprays besteht.

Dosierung und Anwendung

Spray Derinat wird zur Behandlung eines Körperteils angewendet, der von einem pathologischen degenerativen oder entzündlichen Prozess betroffen ist. Die Anwendung des Arzneimittels ist für Kinder ab dem ersten Lebenstag möglich. Je nach Schweregrad und Schweregrad des Krankheitsverlaufs wird Derinat-Spray im Bereich ihrer Niederlage durchschnittlich 1-2 mal täglich auf die Schleimhäute oder die Haut aufgetragen, entsprechend den Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels.

Nebenwirkungen

Bei richtiger äußerer Anwendung von Derinat-Spray treten keine Nebenwirkungen oder negativen Reaktionen auf.

spezielle Anweisungen

Bevor Sie Derinat-Spray verwenden, sollten Sie die Anweisungen für das Medikament sorgfältig lesen. Es gibt verschiedene spezifische Anweisungen bezüglich seiner Verwendung, die Folgendes umfassen:

  • Die Anwendung des Arzneimittels bei schwangeren Frauen ist nur möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Frau das mögliche Risiko für den sich entwickelnden Fötus übersteigt.
  • Derinat Spray potenziert die pharmakologische Wirkung anderer Arzneimittel, insbesondere Antibiotika, antivirale und antimykotische Arzneimittel.
  • Bei gemeinsamer Anwendung des Arzneimittels mit Antiseptika sollte der Zeitraum zwischen der Anwendung mindestens mehrere Stunden betragen.
  • Bei richtiger Anwendung beeinflusst Derinat-Spray die Konzentrationsfähigkeit und die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen nicht.

Im Apothekennetz wird Derinat-Spray ohne Rezept abgegeben. Wenn Sie Zweifel oder Fragen bezüglich der Verwendung haben, konsultieren Sie einen Arzt..

Überdosis

Fälle eines signifikanten Überschusses der empfohlenen therapeutischen Dosis von Derinat-Spray sind bisher nicht registriert..

Derinat-Sprayanaloga

Je nach Wirkstoff und therapeutischer Wirkung sind Zubereitungen, die dem Deratat-Spray ähnlich sind, Natriumdesoxyribonukleinat, Panagen.

Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit von Derinat-Spray beträgt 5 Jahre ab Herstellungsdatum. Das Medikament muss außerhalb der Reichweite von Kindern bei Lufttemperaturen von + 4 ° bis + 20 ° C gelagert werden.

Sprühen Sie Derinat Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Derinat-Spray in Apotheken in Moskau variieren zwischen 333 und 370 Rubel.

Derinat, sprühen Sie 0,25% 10 ml

Bitte sprühen Sie vor dem Kauf von Derinat 0,25% 10 ml ein, überprüfen Sie die Informationen dazu anhand der Informationen auf der offiziellen Website des Herstellers oder geben Sie die Spezifikation eines bestimmten Modells beim Manager unseres Unternehmens an!

Die auf der Website angegebenen Informationen sind kein öffentliches Angebot. Der Hersteller behält sich das Recht vor, Änderungen an Design, Design und Verpackung von Waren vorzunehmen. Die Produktbilder auf den im Katalog auf der Website aufgeführten Fotos können von den Originalen abweichen.

Die Angaben zum Warenpreis, die im Katalog auf der Website angegeben sind, können vom tatsächlichen Preis zum Zeitpunkt der Bestellung des entsprechenden Produkts abweichen.

Gebrauchsanweisung

Aktive Substanz

Darreichungsform

Hersteller

Struktur

1 ml der Lösung enthält Natriumdesoxyribonukleat - 2,5 mg, Natriumchlorid - 1,0 mg

pharmachologische Wirkung

Das Medikament aktiviert die zelluläre und humorale Immunität. Optimiert spezifische Reaktionen gegen Pilz-, Virus- und Bakterieninfektionen. Das Medikament stimuliert reparative und regenerative Prozesse, normalisiert den Zustand von Geweben und Organen mit Dystrophie vaskulären Ursprungs. Derinat fördert die Heilung von trophischen Geschwüren verschiedener Ursachen. Derinat fördert die schnelle Heilung tiefer Verbrennungen und beschleunigt die Epithelisierungsdynamik erheblich. Mit der Wiederherstellung von Ulzerationsformationen auf der Schleimhaut unter der Wirkung von Derinat tritt eine narbenlose Erholung auf. Das Medikament hat keine teratogenen und krebserzeugenden Wirkungen..

Bei topischer Anwendung wird Derinat unter Beteiligung des endolymphatischen Transportwegs schnell absorbiert und in Organen und Geweben verteilt. In der Phase der intensiven Arzneimittelaufnahme ins Blut erfolgt parallel zum Metabolismus und zur Ausscheidung eine Umverteilung zwischen Plasma und Blutzellen. Derinat wird im Körper metabolisiert. Es wird teilweise mit Kot und in größerem Umfang mit Urin entsprechend der biexponentiellen Abhängigkeit aus dem Körper ausgeschieden (in Form von Metaboliten).

Indikationen

  • akute Infektionen der Atemwege (ARI);
  • Prävention und Behandlung von akuten Virusinfektionen der Atemwege (ARVI);
  • Augenheilkunde: entzündliche und dystrophische Prozesse;
  • entzündliche Erkrankungen der Schleimhäute der Mundhöhle;
  • chronisch entzündliche Erkrankungen, Pilz-, Bakterien- und andere Infektionen der Schleimhäute in der Gynäkologie;
  • akute und chronische Erkrankungen der oberen Atemwege (Rhinitis, Sinusitis, Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung);
  • Auslöschen von Erkrankungen der unteren Extremitäten;
  • trophische Geschwüre, nicht heilende Langzeitwunden und infizierte Wunden (einschließlich Diabetes mellitus);
  • Gangrän;
  • Verbrennungen, Erfrierungen;
  • Hämorrhoiden;
  • Nekrose der Haut und der Schleimhäute nach Bestrahlung.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Nebenwirkungen

Bei äußerer und lokaler Anwendung des Arzneimittels wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Wie zu nehmen, Ablauf der Verabreichung und Dosierung

Derinat in Form einer Lösung zur äußerlichen und lokalen Anwendung wird je nach Lokalisation des pathologischen Prozesses verschrieben. Das Medikament wird Kindern ab dem ersten Lebenstag und Erwachsenen verschrieben. Zur Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege werden 1-2 Wochen lang 2-4 Mal täglich 2 Tropfen in jeden Nasengang getropft. Wenn Symptome einer Atemwegserkrankung auftreten, werden dem Arzneimittel am ersten Tag alle 1 bis 1,5 Stunden 2-3 Tropfen in jede Nasengänge und dann 2-3 Tropfen in jede Nasenpassage verabreicht. 3-4 Dauer des Therapieverlaufs - von 5 Tagen bis 1 Monat. Bei entzündlichen Erkrankungen der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen wird dem Arzneimittel 4-6 mal täglich 3-5 Tropfen in jeden Nasengang getropft; Kursdauer - 7-15 Tage. Bei entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle die Mundhöhle 4-6 mal täglich mit einer Lösung des Arzneimittels ausspülen (1 Flasche für 2-3 Spülungen). Die Dauer des Therapieverlaufs beträgt 5-10 Tage. Bei chronisch entzündlichen Erkrankungen, Pilz-, Bakterien- und anderen Infektionen in der gynäkologischen Praxis - intravaginale Verabreichung von Tampons mit dem Medikament oder Spülung der Vagina und des Gebärmutterhalses von 5 ml pro Eingriff 1-2 mal täglich für 10-14 Tage. Bei Hämorrhoiden wird das Medikament rektal mit einem Mikroclyster von 15-40 ml verabreicht. Die Behandlungsdauer beträgt 4-10 Tage. In der ophthalmologischen Praxis bei schweren entzündlichen und dystrophischen Prozessen wird Derinat 14-45 Tage lang 2-3 mal täglich 1-2 Tropfen in die Augen geträufelt. Bei auslöschenden Erkrankungen der unteren Extremitäten wird das Medikament 6-mal täglich 1-2 Tropfen in jeden Nasengang getropft, um eine systemische Wirkung zu erzielen. Die Dauer des Kurses beträgt bis zu 6 Monate. Im Falle einer Nekrose der Haut und der Schleimhäute nach Bestrahlung mit nicht heilenden Langzeitwunden, Verbrennungen, Erfrierungen, trophischen Geschwüren verschiedener Ätiologie und Brandwunden wird empfohlen, mit dem Präparat 3-4 Mal täglich Verbände (Gaze in 2 Schichten) aufzutragen oder die Betroffenen zu behandeln Oberflächenvorbereitung aus einem Spray von 10-40 ml 4-5 mal täglich. Die Behandlungsdauer beträgt 1-3 Monate.

Lösung zur Injektion und zur äußerlichen Anwendung (Derinat-Tropfen und Derinat-Spray) - Gebrauchsanweisung

Lateinischer Name: Derinat
ATX-Code: L03A
Aktive Substanz:
Natriumdesoxyribonukleat
Hersteller: Technomedmedservice, Russland
Apothekenurlaubsbedingung: Over-the-Counter
Preis: von 179 bis 2763 Rubel.

„Derinat“ - ein Medikament, das zur Gruppe der Immunmodulatoren gehört, die Regenerationsprozesse im Gewebe beschleunigt, Entzündungen beseitigt, das Immunsystem gegen Krebszellen aktiviert, eine Antihistaminwirkung hat und den Entgiftungsprozess mit einer Verringerung der Konzentration toxischer Substanzen startet.

Anwendungshinweise

Für die Monotherapie ist die Lösung für solche Krankheiten und Zustände angezeigt, um die Immunität zu behandeln und zu erhöhen (Prävention):

  • ARI
  • Präventionsmaßnahmen, Behandlungstherapie bei akuten Virusinfektionen der Atemwege (Einatmen, Spülen, Spülen)
  • Behandlung von entzündlichen, eitrig-entzündlichen, ophthalmologischen Erkrankungen, dystrophischen Erkrankungen der Augen (Augentropfen)
  • Therapeutische Therapie zur Entfernung von Entzündungen aus den Mundschleimhäuten (Spülung).

Kombinierte Anwendung mit anderen Medikamenten in solchen Fällen:

  • Chronischer Verlauf entzündlicher Erkrankungen, bakterieller und pilzlicher Infektionen in der Gynäkologie
  • Erkrankungen der oberen Atemwege sind chronisch und im akuten Stadium (z. B. Rhinitis oder Sinusitis).
  • Trophische Ulzerationen, lange Heilung und infizierte Wundoberflächen
  • OZNK (Auslöschen von Erkrankungen der unteren Extremitäten)
  • Erfrierungen, ausgedehnte Verbrennungen
  • Nekrotische Veränderungen der Schleimhäute und der Haut durch Strahlentherapie
  • Gemmoroy (über diese und andere Erkrankungen der Analpassage lesen Sie den Artikel Juckreiz im Anus: Ursachen und Behandlung)
  • Gangrän.

Eine intramuskuläre Injektion ist angezeigt:

  • Um die Stimulation des Hämatopoeseprozesses zu starten
  • Bei der Behandlung von Strahlenpathologien
  • Im Falle einer Myelodepression (Verlangsamung der Blutbildung im Knochenmark) und Vorhandensein einer Resistenz gegen Zytostatika während der Antitumorbehandlung
  • Mit Stomatitis durch Krebstherapie
  • Mit koronarer Herzkrankheit (koronare Herzkrankheit)
  • Mit Magengeschwüren
  • Bei OZNK, die in der ersten oder zweiten Stufe auftreten
  • Während der Behandlung von tiefen Wundoberflächen und trophischen Ulzerationen
  • Bei der Behandlung der odontogenen Sepsis, die durch einen fieberhaften eitrig-resorptiven Typ kompliziert wird
  • Mit rheumatoider Arthritis
  • Während der Behandlung von Urogenitalerkrankungen, die durch Chlamydien, Ureoplasma und Mycoplasma hervorgerufen werden
  • In der Gynäkologie bei der Behandlung von Endometritis
  • Während der Behandlung einer Verbrennungskrankheit
  • Mit Prostatitis
  • Bei Lungentuberkulose.

Derinat-Injektionen können in der chirurgischen Praxis zur Monotherapie eingesetzt werden. Sie werden sowohl vor als auch nach der Operation verschrieben. Dadurch ist es möglich, die Regenerationsrate der betroffenen Oberfläche zu erhöhen.

Struktur

"Derinat" -Lösung zur intramuskulären Verabreichung, in der 1 ml enthalten sind: 15 mg des Hauptwirkstoffs sowie zusätzliche Komponenten, die durch gereinigtes Wasser und Natriumchlorid dargestellt werden.

In 1 ml der Lösung, die zur äußerlichen oder lokalen Anwendung bestimmt ist, enthält Natriumdesoxyribonukleat in einem Volumen von 2,5 ml Natriumchlorid und Injektionswasser.

Heilenden Eigenschaften

Derinat ist ein hochwirksames Stimulans für die Immunität natürlichen Ursprungs, dessen Basis Natriumdesoxyribonukleat ist, ein Salz, das aus Störfischen gewonnen wird.

Das Medikament hat ein ziemlich breites Wirkungsspektrum und erhöht die Resistenz von Zellen und Geweben gegen pathogene Mikroorganismen. Darüber hinaus beschleunigt die therapeutische Therapie mit diesem Medikament die Regeneration von Wundoberflächen, Geschwüren, Verbrennungen, einschließlich infizierter.

Das Medikament wird schnell von den Schleimhäuten und der Haut aufgenommen und breitet sich dadurch in den Lymphgefäßen aus. Der Wirkstoff dringt in kurzer Zeit in das Hämatopoese-System ein und ermöglicht es Ihnen, den Stoffwechsel zu beschleunigen. Bei regelmäßiger Anwendung des Arzneimittels können Sie eine ausreichende Menge des Wirkstoffs in den Lymphknoten, im Knochenmarkgewebe, im Thymus und in der Milz ansammeln. Die maximale Konzentration der Hauptkomponente im Plasma wird 5 Stunden nach der Anwendung beobachtet. Der Prozess der Ausscheidung von Metaboliten wird vom Harnsystem und vom Darm durchgeführt.

Der Durchschnittspreis liegt zwischen 300 und 350 Rubel.

Lösung zur äußerlichen Anwendung, Derinat-Spray und Tropfen

Diese Lösung ist eine farblose Flüssigkeit ohne Trübung und Sediment in Ampullen von 10 oder 20 ml, in Flaschen mit einer speziellen Düse - Tropfer oder Sprühdüse mit einem Volumen von 10 ml. Kartonverpackung enthält 1 Flasche.

Das Medikament kann als Augen- und Nasentropfen verwendet werden, eine therapeutische Lösung zum Spülen des Rachens, Mikroclyster, spezifische Spülung, Anwendungen.

Art der Anwendung

Es wird empfohlen, das Arzneimittel zur Behandlung und Vorbeugung zu verwenden, um die Immunität von Erwachsenen und Kindern bis zu einem Jahr (einschließlich Säuglingen) zu stimulieren..

Durchschnittspreis von 179 bis 512 Rubel.

Augen- und Nasentropfen

Als vorbeugende Maßnahme bei akuten Virusinfektionen der Atemwege kann Derinat sowohl für Kinder unter einem Jahr als auch für Erwachsene mit 2 Kapseln angewendet werden. viermal täglich in jeder Nasenöffnung. Die Behandlungsdauer beträgt häufig 7 bis 14 Tage.

Bei den ersten Anzeichen von SARS und Erkältungen erhöht sich die angewendete Dosierung von Tropfen für Erwachsene und Kinder auf 3 in jeder Nasenöffnung, wobei am ersten Tag vor jedem nachfolgenden Eingriff ein Intervall von zwei Stunden eingehalten wird. Als nächstes 2-3 Kappe. bis zu 4 mal am Tag. Wie viel das Medikament (Tropfen) zu verwenden ist, wird vom Arzt festgelegt. In der Regel dauert die Behandlung bis zu 1 Monat.

Die Verwendung von Derinat gegen Erkältung: Während der Behandlung des Entzündungsprozesses in den Nebenhöhlen und Nasengängen wird empfohlen, bis zu 6 Mal am Tag 3-5 Tropfen in die Nasenöffnung zu geben. Das Medikament behandelt perfekt akute Virusinfektionen und Erkältungen der Atemwege, die Therapiedauer beträgt 1 bis 2 Wochen. Mehr erfahren Sie im Artikel: Derinat von einer Erkältung.

Bei ophthalmisch-dystrophischen Prozessen, die mit Entzündungen einhergehen, sowie bei der Behandlung von Bindehautentzündungen müssen 2 Tropfen getropft werden. oder 3 Kappe. dreimal täglich auf die Schleimhaut jedes Auges. Tragen Sie Augentropfen von 14 bis 45 Tagen auf.

Wenn sich die Durchblutung der Beine verschlechtert, wird empfohlen, bis zu 6 Mal im Laufe des Tages 2 Tropfen in jede Nasenöffnung zu geben. Es wird empfohlen, Tropfen auf sechs Monate aufzutragen.

Die Verwendung des Arzneimittels zum Gurgeln, Auftragen, Spülen und Einlaufen

"Derinat" zur lokalen und externen Anwendung behandelt wirksam Erkrankungen der Schleimhäute von Mund und Rachen durch Spülen. Eine Flasche mit einer Lösung ist für 1-2 Eingriffe ausgelegt. Es wird normalerweise empfohlen, den ganzen Tag über 4-6 Eingriffe durchzuführen. Sie müssen durch den Kurs durchgeführt werden, die Therapiedauer beträgt 5 bis 10 Tage.

Der Durchschnittspreis liegt zwischen 380 und 450 Rubel.

Chronische Krankheiten, die durch den Verlauf des Entzündungsprozesses gekennzeichnet sind, und die Krankheit werden bei Infektionskrankheiten in der Gynäkologie intravaginal behandelt. Das Arzneimittel wird in die Vagina injiziert, was eine anschließende Spülung des Gebärmutterhalses oder die Verwendung von mit einer Lösung angefeuchteten Tampons impliziert. Für die Durchführung von 1 Verfahren sollten 5 ml Lösung verwendet werden. Die Häufigkeit der Eingriffe beträgt 12 für 24 Stunden. Die Dauer der medikamentösen Therapie bei gynäkologischen Erkrankungen beträgt 10 -14 Tage.

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden können Mikroclyster verwendet werden, die in den Anus eingeführt werden. Ein Verfahren erfordert 15-40 ml der Arzneimittellösung. Wie viele Eingriffe durchzuführen sind, wird vom Arzt festgelegt. In der Regel dauert die Behandlung jedoch 4 bis 10 Tage.

Bei nekrotischen Veränderungen der Haut und der Schleimhäute, die durch Strahlung verursacht werden, mit langen heilenden Wundoberflächen, Verbrennungen, trophischen Geschwüren verschiedener Herkunft, Brandwunden und Erfrierungen können Sie eine Lösung für Anwendungen verwenden. Ein Stück Gaze wird zweimal gefaltet, wonach eine Lösung darauf aufgetragen, auf die betroffene Stelle aufgetragen und mit einem Verband fixiert wird. Die Anwendung wird viermal täglich empfohlen. In diesem Fall können Sie "Derinat" (Spray) verwenden, es wird 4-5 mal für 24 Stunden auf die Wundoberfläche gesprüht. Eine Einzeldosis beträgt 10 - 40 ml. Die Behandlungstherapie dauert 1 bis 3 Monate.

Derinat zum Einatmen

Die Lösung wird zur Inhalation mit einem Vernebler bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen, Heuschnupfen, allergischen Manifestationen, Mandelentzündung, komplexer Therapie gegen Adenoide und Asthma bronchiale verwendet. Vor dem Einatmen wird die Lösung in den Ampullen mit Kochsalzlösung (Verhältnis 1: 4) gemischt, wonach Inhalationen mit einem Zerstäuber durchgeführt werden. Solche Eingriffe können von einem kleinen Kind mit einer speziellen Maske durchgeführt werden..

Der Behandlungsverlauf erfordert 10 Inhalationen, deren Dauer 5 Minuten beträgt. Inhalationen werden zweimal täglich durchgeführt..

Ist es möglich, Inhalation mit anderen Behandlungsmethoden zu kombinieren?.

Durchschnittspreis von 1947 bis 2763 Rubel.

Injektionslösung (intramuskuläre Injektion)

Diese Injektionslösung (intramuskulär) ist eine klare Flüssigkeit ohne sichtbare Einschlüsse, die in 5-ml-Durchstechflaschen abgefüllt wird. Kartonverpackung enthält 5 Flaschen.

Art der Anwendung

Die durchschnittliche Einzeldosis für einen Erwachsenen beträgt 5 ml. Zur Anästhesie wird Derinat in den Muskel gestochen, die Verabreichungsdauer beträgt 1-2 Minuten. Die Injektionen müssen im Abstand von 1-3 Tagen beobachtet werden.

Bei ischämischen Pathologien wird die Injektion in einem Verlauf von 10 Injektionen einmal nach 2 oder 3 Tagen angezeigt. Bei ulzerativen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts werden die Injektionen nach 48 Stunden durchgeführt, der Behandlungsverlauf beträgt 5 Injektionen.

In der Onkologie werden Injektionen 3 bis 10 Mal verabreicht, wobei ein Intervall von 24 bis 72 Stunden eingehalten wird. Gynäkologie und Andrologie - 10 Injektionen im Abstand von 1-3 Tagen. Tuberkulose-Patienten werden 10-15 Mal im Abstand von 24-48 Stunden injiziert.

Bei entzündlichen Erkrankungen im akuten Stadium ist eine Behandlung angezeigt, wodurch 3-5 Injektionen im Abstand von 24-72 Stunden erfolgen. Bei chronisch entzündlichen Erkrankungen werden jeden zweiten Tag Injektionen durchgeführt (Nr. 5), dann wird die gleiche Dosierung des Arzneimittels angezeigt, jedoch nach 72 Stunden.

Es wird empfohlen, dass Kinder die Lösung so oft intramuskulär verabreichen wie erwachsene Patienten.

Derinat für Kinder: Von der Geburt bis zum Alter von zwei Jahren beträgt die Dosierung für 1 Injektion 0,5 ml. Ab dem Alter von 2 bis 10 Jahren wird die Berechnung einer Einzeldosis für ein Kind unter Berücksichtigung von 0,5 ml für jedes Lebensjahr durchgeführt.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Derinat mit übermäßiger Empfindlichkeit als Hauptbestandteil des Arzneimittels wird nicht empfohlen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangere und stillende Mütter sollten dieses Medikament nicht einnehmen. Die Möglichkeit der Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft oder Stillzeit wird nur vom behandelnden Arzt festgelegt. In der Regel wird Derinat während der Schwangerschaft verschrieben, wenn der potenzielle Nutzen für die Mutter über die Risiken für das Baby im Mutterleib hinausgeht..

Vorsichtsmaßnahmen

Eine intravenöse Verabreichung ist nicht zulässig.

Um die Intensität der Schmerzen während einer intramuskulären Injektion zu verringern, ist es besser, die Lösung langsam über 1 oder 2 Minuten zu injizieren.

Vor der Injektion muss die Medikamentenflasche in Ihrer Handfläche erwärmt werden, damit die Temperatur des Medikaments nahe an der Körpertemperatur liegt.

Während der Therapie mit dem Medikament sollte kein Alkohol getrunken werden, da dies die therapeutische Wirksamkeit von Derinat verringert.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die kombinierte Anwendung mit anderen Arzneimitteln kann die therapeutische Wirksamkeit von Derinat erhöhen..

Kombinieren Sie das Medikament nicht mit Antikoagulanzien, da die Wirkung auf den Körper des letzteren zunehmen kann.

Bei offenen Wunden und Verbrennungen können Analgetika eingesetzt werden, um die Intensität der Schmerzen zu verringern.

Nebenwirkungen

Während der Anwendung des Arzneimittels mit Gangrän kann es in den betroffenen Bereichen zu einer Abstoßung von abgestorbenem Gewebe kommen. Die Haut in diesem Bereich wird allmählich wiederhergestellt.

Das schnelle Verfahren zum intramuskulären Einführen der Lösung kann geringfügige Nebenwirkungen verursachen, die zu schmerzhaften Empfindungen mittlerer Intensität führen. In diesem Fall ist eine symptomatische Therapie nicht angezeigt..

Einige Stunden nach der Injektion kann sich der Patient beschweren, dass seine Temperatur gestiegen ist (bis zu 38 ° C). Normalerweise reagiert der Körper der Kinder so auf die Wirkung der Bestandteile des Arzneimittels. Es wird empfohlen, Antipyretika einzunehmen.

Bei Patienten mit Diabetes mellitus kann während der Therapie mit Derinat eine hypoglykämische Wirkung auftreten. Daher sollten Patienten ihren Blutzuckerspiegel regelmäßig überwachen..

Überdosis

Derzeit gibt es keine Hinweise auf eine Überdosierung von Derinat.

Lagerbedingungen

Das Arzneimittel wird am besten an einem trockenen Ort gelagert, der bei t - 4-20 0C vor Licht geschützt ist. Es wird empfohlen, den Inhalt der Durchstechflasche nach dem Öffnen 14 Tage lang aufzubewahren. Von kleinen Kindern fernhalten..

Die Haltbarkeit des Arzneimittels zur intramuskulären Verabreichung und der Durchstechflaschen mit dem Arzneimittel zur äußerlichen und lokalen Anwendung beträgt 5 Jahre.

Analoga

Grippferon

Firn M, Russland
Preis von 194 bis 350 Rubel.

"Grippferon" ist ein immunmodulierendes Medikament, lindert Entzündungen und hat antivirale Eigenschaften. Das Medikament hat die folgenden Darreichungsformen: Tropfen und Spray.

Profis

  • Erschwingliches Medikament, das zur Vorbeugung und Behandlung von Influenza und SARS eingesetzt werden kann
  • Nebenwirkungen auf Tropfen treten selten auf
  • Spray und Tropfen können verwendet werden, um Kinder bis zu einem Jahr (einschließlich Säuglinge) zu behandeln.

Minuspunkte

  • Kurze Haltbarkeit einer offenen Flasche
  • Nicht verschrieben für allergische Erkrankungen.

"Kollegel"

Coltex, Russland
Preis von 859 bis 1000 Rubel.

"Kolegel" ist für den lokalen Gebrauch indiziert, es wird in Form eines Gels hergestellt. Das Medikament "Kolegel" fördert die schnelle Heilung von Verbrennungen und Wundoberflächen, erhöht die lokale Immunität. Hauptbestandteile: Natriumdesoxyribonukleat mit Lidocain und Natriumalginat.

Profis

  • Wirksames Schmerzmittel
  • "Kollegel" kann zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen eingesetzt werden, die von einem aktiven Entzündungsprozess, der Vorbeugung, begleitet werden

Minuspunkte

  • Teuer
  • "Kollegel" ist besser nicht bei allergischen Reaktionen anzuwenden.

"Vibrocil"

Novartis, Schweiz
Preis von 195 bis 427 Rubel.

"Vibrocil" ist ein antiallergisches Arzneimittel zur lokalen Anwendung, hat eine vasokonstriktorische Wirkung und ist für Kinder bis zu einem Jahr indiziert. Das Medikament "Vibrocil" ist in drei Darreichungsformen erhältlich: Gel, Tropfen, Nasenspray.

Profis

  • "Vibrocil" (Tropfen) wird bei Rhinitis verschiedener Herkunft verschrieben
  • Die aktiven Komponenten des Vibrocil-Präparats trocknen die Nasenschleimhaut gut
  • Niedriger Preis für Vibrocil

Minuspunkte

  • "Vibrocil" wird nicht in Verbindung mit Antidepressiva verschrieben
  • Das Medikament "Vibrocil" (Tropfen) ist besser nicht bei atrophischer Rhinitis zu verwenden.

Derinat

Klinische und pharmakologische Gruppe

Aktive Substanz

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

◊ Lösung für externe und lokale Anwendung 0,25% transparent, farblos, ohne Verunreinigungen.

1 ml
Natriumdesoxyribonukleat2,5 mg

Hilfsstoffe: Natriumchlorid, Wasser für und.

10 ml - Tropfflasche (1) - Kartons.
10 ml - Flaschen mit Sprühdüse (1) - Packungen Pappe.
10 ml - Glasflaschen (1) - Kartons.
20 ml - Glasflaschen (1) - Kartons.

pharmachologische Wirkung

Ein Immunmodulator, der die zelluläre und humorale Immunität beeinflusst. Derinat stimuliert reparative Prozesse, wirkt entzündungshemmend und normalisiert den Zustand von Geweben mit dystrophischen Veränderungen des Gefäßursprungs.

Das Medikament aktiviert die antivirale, antimykotische und antimikrobielle Immunität und hat eine hohe reparative und regenerative Wirkung..

Bei äußerer Anwendung fördert Derinat die Heilung von trophischen Geschwüren, infizierten Wunden und tiefen Verbrennungen und beschleunigt die Epithelisierung erheblich. Unter dem Einfluss von Derinat kommt es zu einer narbenlosen Heilung von Ulzerationsdefekten auf der Schleimhaut.

Pharmakokinetik

Absaugen und Verteilen

Natriumdesoxyribonukleat wird bei topischer Anwendung schnell resorbiert und entlang der Lymphbahnen in Organen und Geweben verteilt.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Natriumdesoxyribonukleat wird im Körper metabolisiert. Es wird hauptsächlich über die Nieren und teilweise über den Kot ausgeschieden..

Indikationen

Als Monotherapie:

  • Prävention und Behandlung von akuten Virusinfektionen der Atemwege;
  • ARI;
  • entzündliche und dystrophische Erkrankungen der Augen;
  • entzündliche Erkrankungen der Mundschleimhaut.

Im Rahmen einer komplexen Therapie:

  • chronisch entzündliche Erkrankungen, Pilz-, Bakterien- und andere Infektionen der Schleimhäute in der Gynäkologie;
  • akute und chronische Erkrankungen der oberen Atemwege (Rhinitis, Sinusitis / einschließlich Stirnhöhlenentzündung, Sinusitis /);
  • Auslöschen von Erkrankungen der unteren Extremitäten;
  • trophische Geschwüre;
  • Gangrän;
  • infizierte und nicht heilende Wunden (einschließlich Diabetes mellitus);
  • Verbrennungen;
  • Erfrierung;
  • Nekrose der Haut und der Schleimhäute nach Bestrahlung;
  • Hämorrhoiden.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Dosierung

Derinat in Form einer Lösung zur äußerlichen und lokalen Anwendung wird je nach Lokalisation des pathologischen Prozesses verschrieben.

Das Medikament wird Kindern ab dem ersten Lebenstag und Erwachsenen verschrieben.

Zur Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege werden 1-2 Wochen lang 2-4 Mal pro Tag 2 Tropfen in jeden Nasengang getropft. Wenn Symptome einer Atemwegserkrankung auftreten, werden dem Arzneimittel am ersten Tag alle 1 bis 1,5 Stunden 2-3 Tropfen in jede Nasengang und anschließend 3-4 Mal pro Tag 2-3 Tropfen in jede Nasenpassage geträufelt. Die Dauer des Therapieverlaufs beträgt 5 Tage bis 1 Monat.

Bei entzündlichen Erkrankungen der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen wird das Medikament 4-6 Mal pro Tag mit 3-5 Tropfen in jeden Nasengang getropft. Kursdauer - 7-15 Tage.

Bei entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle den Mund 4-6 mal täglich mit einer Lösung des Arzneimittels ausspülen (1 Flasche für 2-3 Spülungen). Die Dauer des Therapieverlaufs beträgt 5-10 Tage.

Bei chronisch entzündlichen Erkrankungen, Pilz-, Bakterien- und anderen Infektionen in der gynäkologischen Praxis - intravaginale Verabreichung von Tampons mit dem Medikament oder Spülung der Vagina und des Gebärmutterhalses von 5 ml pro Eingriff 1-2 mal täglich für 10-14 Tage.

Bei Hämorrhoiden wird das Medikament rektal mit einem Mikroclyster von 15-40 ml verabreicht. Die Behandlungsdauer beträgt 4-10 Tage.

In der ophthalmologischen Praxis bei schweren entzündlichen und dystrophischen Prozessen wird Derinat 14-45 Tage lang 1-2 Tropfen 2-3 mal täglich in die Augen geträufelt.

Im Falle der Auslöschung von Erkrankungen der unteren Extremitäten wird das Medikament 6-mal täglich 1-2 Tropfen in jeden Nasengang getropft, um eine systemische Wirkung zu erzielen. Die Dauer des Kurses beträgt bis zu 6 Monate.

Im Falle einer Nekrose der Haut und der Schleimhäute nach Bestrahlung mit nicht heilenden Langzeitwunden, Verbrennungen, Erfrierungen, trophischen Geschwüren verschiedener Ätiologie und Gangrän wird empfohlen, bei Anwendung des Arzneimittels 3-4 Mal pro Tag Verbände (Gaze in 2 Schichten) aufzutragen oder die Betroffenen zu behandeln Oberflächenvorbereitung aus einem Spray von 10-40 ml 4-5 mal / Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 1-3 Monate.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Sumamed aus der Kehle
Sumamed ist ein leistungsstarkes und wirksames antibakterielles Medikament der neuen Generation, das bei Mandelentzündung und einigen anderen Infektionskrankheiten eingesetzt wird.
Zwiebelkältebehandlung
Anwendung in der traditionellen MedizinHeilzwiebelsaft aus der Erkältung wird auf verschiedene Arten verwendet: gemischt mit Honig und anderen Produkten, in der Nase vergraben, werden Salbe und Brei zubereitet.
Mittel gegen Mittelohrentzündung, Ohrentropfen, Arzneimittel für Kinder und Erwachsene
Otitis media ist ein entzündlicher Prozess im Innen-, Außen- oder Mittelohr. Letzteres ist am häufigsten. Ohrentropfen gegen Mittelohrentzündung sind der beste Weg, um das Medikament direkt an den Ort der Krankheit zu bringen.