Dekasan für Kinder mit Erkältungen, Stomatitis, SARS

Dekasan wird Kindern zur Behandlung von Hautkrankheiten, Mundschleimhaut und Infektionen der Atemwege verschrieben. Das Medikament hat antimikrobielle und desinfizierende Eigenschaften. Sie können es als Inhalationslösung und als lokales Antiseptikum verwenden, waschen und in die Nase tropfen. Erhältlich in Flaschen von 50-400 ml, Behältern von 50-1000 ml sowie in Nebeln von 2 ml. Der Preis des Arzneimittels beträgt 119-135 Rubel.

Dekasan ist absolut sicher für Neugeborene und Kinder bis zu einem Jahr.

pharmachologische Wirkung

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels behaupten, dass Dekasan starke bakterizide und antivirale Eigenschaften hat. Wirksam gegen Staphylokokken, Streptokokken, Diphtheriebazillen und andere Arten von Bakterien. Es hat eine fungizide Wirkung auf Hefe- und Schimmelpilze sowie Antiprotozoen in Bezug auf Giardia und Trichomonas. Reduziert die Fähigkeit der pathogenen Mikroflora, den Wirkungen von Antibiotika zu widerstehen.

Dekasan wird nicht von der Schleimhaut, der intakten Haut und der Wundoberfläche in den Blutkreislauf aufgenommen. Eine Resistenz gegen das Medikament entwickelt sich praktisch nicht. Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel gleichzeitig mit ähnlichen Arzneimitteln zu verwenden, um eine Neutralisierung der pharmakologischen Eigenschaften zu vermeiden.

Dekasan zeigt ausgeprägtere heilende Eigenschaften, wenn es vor der Verwendung auf 37-38 ° C erhitzt wird.

Wie bewerbe ich mich - Anleitung

Die Art der Anwendung von Dekasan hängt direkt von der Art der Krankheit ab. Dekasan wird erfolgreich bei Kindern angewendet:

  • Pustel-, Bakterien- oder Pilzhauterkrankungen, mikrobielles Ekzem;
  • Eitrig-entzündliche Erkrankungen der Haut, die sich in einem entwässerten oder klaffenden Zustand befinden: Furunkel, Panaritium, infizierte Wunden und Abszesse;
  • Entzündungsprozesse in der Mundschleimhaut: Gingivitis, Parodontitis, Stomatitis;
  • Atemwegserkrankungen, entzündliche Prozesse in den oberen Atemwegen: Laryngopharyngitis, akute und chronische Bronchitis, Mandelentzündung, eitrige bronchiektatische Erkrankung usw..
[veo string = ”cee04KDPXOs”]

Zum Einatmen mit einem Vernebler

Kinderärzte empfehlen die Inhalation mit einem Vernebler mit Dekasan, sobald die ersten Symptome von akuten Atemwegen und Erkältungen auftreten. Nur wenige Inhalationen können die Entwicklung der Krankheit vollständig stoppen und das Auftreten von Fieber verhindern..

Die Schleimhaut des Nasopharynx bei einem Kind ist sehr anfällig für pathogene Mikroflora. In den Atemwegen vermehren sich die Keime sehr schnell und verursachen schwere Krankheiten wie Bronchitis und Lungenentzündung.

Wenn Eltern beim Kind transparenten Rotz bemerken - das erste Anzeichen einer akuten Virusinfektion der Atemwege - können sie das Fortschreiten der Krankheit durch Inhalation mit Dekasan-Vernebler verhindern.

Das Medikament dringt in den Nasopharynx ein und desinfiziert und befeuchtet die Schleimhäute. Rotz geht sehr schnell vorbei. Besonders nützlich sind Inhalationen mit Decasan bei Laryngitis und Laryngotracheitis. Diese Krankheiten führen zu einer Schwellung der Stimmbänder, was für kleine Kinder sehr gefährlich ist. Dekasan desinfiziert die oberen Atemwege, Nase und Rachen und verhindert eine Schwellung der Schleimhäute.

Aufgrund der pharmazeutischen Eigenschaften des Arzneimittels und seines niedrigen Preises haben Eltern immer einen wirksamen Weg zur Verfügung, um Symptome schnell zu lindern und Probleme zu vermeiden, die mit der Entwicklung von Komplikationen bei der Behandlung von Mandelentzündung, Mandelentzündung, Adenoiditis, Rhinitis, Sinusitis, Tracheitis, Tracheitis, Bronchitis und anderen Erkrankungen der Atemwege verbunden sind.

Die Inhalation mit Dekasan kann auch bei Erkrankungen der Mundhöhle angewendet werden, wie z. B. Stomatitis, Gingivitis, Parodontitis.

So verdünnen Sie die Lösung

Sogar Neugeborene können mit Dekasan Verneblerinhalationen durchführen, aber das Medikament muss zuerst richtig mit Kochsalzlösung verdünnt werden. Das Einatmen bei Kindern unter 12 Jahren mit einer unverdünnten Lösung ist verboten.

  • Für Kinder unter 12 Jahren beträgt die Dosierung des Arzneimittels und der Kochsalzlösung 1: 1. Normalerweise werden 2 ml des Arzneimittels im Nebel benötigt. Das Arzneimittel muss mit 2 ml Kochsalzlösung verdünnt und auf eine Temperatur von 37-38 ° C vorgewärmt werden.
  • Für Kinder über 12 Jahre kann unverdünntes Medikament verwendet werden. Für einen positiven Effekt wird eine Dosierung von 5-10 ml empfohlen.

Wie oft am Tag das Verfahren durchgeführt wird, hängt vom Grad der Entwicklung der Krankheit ab. Aber mindestens 1-2 Inhalationen mit einem Vernebler pro Tag. Das Medikament hat einen leichten, aber spezifischen Geruch und Geschmack, vielleicht klagen Kinder über Beschwerden. Sowohl Kinder als auch Eltern müssen geduldig sein.

Zum Spülen und Spülen

Dekasan wird Kindern mit verschiedenen Läsionen der Mundschleimhaut verschrieben: Gingivitis, Parodontitis, Stomatitis, Candidiasis, Mandelentzündung, Staphylokokken- und Streptokokkeninfektionen. Zum Waschen und Spülen müssen Sie das Produkt nicht zuerst verdünnen.

  • Bei traumatischen Läsionen der Mundschleimhaut 10 bis 15 Minuten lang 25 bis 50 ml Lösung auftragen oder mit 100 bis 150 ml Spülung behandeln.
  • Bei Parodontitis werden pathologische Zahnfleischtaschen mit einer Spülung oder einer Anwendung von 50-70 ml behandelt, bis der akute Entzündungsprozess abgeklungen ist.
  • Kinder mit Candida-Erkrankungen der Mundschleimhaut oder ulzerativer Gingivitis müssen ihren Mund täglich viermal mit einer Lösung von 100-150 ml ausspülen. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-10 Tage;
  • Wenn die Mandeln des Kindes von Candidiasis betroffen sind oder sich eine chronische Mandelentzündung entwickelt, wird ein Waschen der Mandellücken mit 50-75 ml Lösung verschrieben.
  • Bei Staphylokokken- und Diphtherie-Infektionen wird die Mundhygiene durch Spülen, Waschen und Spülen von Nase und Rachen 3-5 Mal jeden zweiten Tag durchgeführt.
  • Sie können auch eine Lösung aus Decasan und Kochsalzlösung zum Waschen und als Nasentropfen bei akuten Infektionen der Atemwege verwenden. Vor dem Tropfen der Nase eines Kindes wird Dekasan im Verhältnis 3: 1 gezüchtet.

Zur Behandlung von Hautkrankheiten

Wenn das Kind an pustelartigen, bakteriellen oder pilzlichen Hauterkrankungen, entwässerten eitrig-entzündlichen Prozessen oder offenen Wunden leidet, werden Waschen und Lotionen mit Dekasan verschrieben. Das Medikament ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum bei Furunkeln, Panaritium, Abszessen, infizierten Wunden und fistelartigen Erkrankungen. Die Verfahren werden mit einer unverdünnten Lösung 4-5 mal täglich für 5 Tage durchgeführt.

Nebenwirkungen

Das Antiseptikum Dekasan verursacht selten Nebenwirkungen. Manchmal können Symptome allergischer Reaktionen auf den Wirkstoff des Arzneimittels auftreten: Hautrötung, Juckreiz, Hautausschlag, Urtikaria. Nebenwirkungen erfordern keine spezielle Behandlung, verschwinden nach dem Ende der Behandlung von selbst.

Wenn das Medikament in Form von Inhalationen oder Tropfen in der Nase angewendet wird, kann das Kind nach dem Eingriff ein brennendes Gefühl in der Brust und in der Nasenhöhle verspüren. Solche Symptome verschwinden von selbst innerhalb einer halben Stunde..

Dekasan hat praktisch keine Kontraindikationen und ist für Kinder jeden Alters sicher, außer für Patienten mit individueller Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament.

Diesen Artikel bewerten: 81 Bitte bewerten Sie diesen Artikel

Die Anzahl der Bewertungen ist jetzt für den Artikel übrig: 81, durchschnittliche Bewertung: 4,05 von 5

Dekasan: Gebrauchsanweisung zum Gurgeln

Dekasan für Kinder mit Erkältungen, Stomatitis, SARS

Dekasan wird Kindern zur Behandlung von Hautkrankheiten, Mundschleimhaut und Infektionen der Atemwege verschrieben. Das Medikament hat antimikrobielle und desinfizierende Eigenschaften. Sie können es als Inhalationslösung und als lokales Antiseptikum verwenden, waschen und in die Nase tropfen. Erhältlich in Flaschen von 50-400 ml, Behältern von 50-1000 ml sowie in Nebeln von 2 ml. Der Preis des Arzneimittels beträgt 119-135 Rubel.

Dekasan ist absolut sicher für Neugeborene und Kinder bis zu einem Jahr.

pharmachologische Wirkung

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels behaupten, dass Dekasan starke bakterizide und antivirale Eigenschaften hat. Wirksam gegen Staphylokokken, Streptokokken, Diphtheriebazillen und andere Arten von Bakterien. Es hat eine fungizide Wirkung auf Hefe- und Schimmelpilze sowie Antiprotozoen in Bezug auf Giardia und Trichomonas. Reduziert die Fähigkeit der pathogenen Mikroflora, den Wirkungen von Antibiotika zu widerstehen.

Dekasan wird nicht von der Schleimhaut, der intakten Haut und der Wundoberfläche in den Blutkreislauf aufgenommen. Eine Resistenz gegen das Medikament entwickelt sich praktisch nicht. Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel gleichzeitig mit ähnlichen Arzneimitteln zu verwenden, um eine Neutralisierung der pharmakologischen Eigenschaften zu vermeiden.

Dekasan zeigt ausgeprägtere heilende Eigenschaften, wenn es vor der Verwendung auf 37-38 ° C erhitzt wird.

Wie bewerbe ich mich - Anleitung

Die Art der Anwendung von Dekasan hängt direkt von der Art der Krankheit ab. Dekasan wird erfolgreich bei Kindern angewendet:

  • Pustel-, Bakterien- oder Pilzhauterkrankungen, mikrobielles Ekzem;
  • Eitrig-entzündliche Erkrankungen der Haut, die sich in einem entwässerten oder klaffenden Zustand befinden: Furunkel, Panaritium, infizierte Wunden und Abszesse;
  • Entzündungsprozesse in der Mundschleimhaut: Gingivitis, Parodontitis, Stomatitis;
  • Atemwegserkrankungen, entzündliche Prozesse in den oberen Atemwegen: Laryngopharyngitis, akute und chronische Bronchitis, Mandelentzündung, eitrige bronchiektatische Erkrankung usw..

Zum Einatmen mit einem Vernebler

Kinderärzte empfehlen die Inhalation mit einem Vernebler mit Dekasan, sobald die ersten Symptome von akuten Atemwegen und Erkältungen auftreten. Nur wenige Inhalationen können die Entwicklung der Krankheit vollständig stoppen und das Auftreten von Fieber verhindern..

Die Schleimhaut des Nasopharynx bei einem Kind ist sehr anfällig für pathogene Mikroflora. In den Atemwegen vermehren sich die Keime sehr schnell und verursachen schwere Krankheiten wie Bronchitis und Lungenentzündung.

Wenn Eltern beim Kind transparenten Rotz bemerken - das erste Anzeichen einer akuten Virusinfektion der Atemwege - können sie das Fortschreiten der Krankheit durch Inhalation mit Dekasan-Vernebler verhindern.

Das Medikament dringt in den Nasopharynx ein und desinfiziert und befeuchtet die Schleimhäute. Rotz geht sehr schnell vorbei. Besonders nützlich sind Inhalationen mit Decasan bei Laryngitis und Laryngotracheitis. Diese Krankheiten führen zu einer Schwellung der Stimmbänder, was für kleine Kinder sehr gefährlich ist. Dekasan desinfiziert die oberen Atemwege, Nase und Rachen und verhindert eine Schwellung der Schleimhäute.

Aufgrund der pharmazeutischen Eigenschaften des Arzneimittels und seines niedrigen Preises haben Eltern immer einen wirksamen Weg zur Verfügung, um Symptome schnell zu lindern und Probleme zu vermeiden, die mit der Entwicklung von Komplikationen bei der Behandlung von Mandelentzündung, Mandelentzündung, Adenoiditis, Rhinitis, Sinusitis, Tracheitis, Tracheitis, Bronchitis und anderen Erkrankungen der Atemwege verbunden sind.

Die Inhalation mit Dekasan kann auch bei Erkrankungen der Mundhöhle angewendet werden, wie z. B. Stomatitis, Gingivitis, Parodontitis.

So verdünnen Sie die Lösung

Sogar Neugeborene können mit Dekasan Verneblerinhalationen durchführen, aber das Medikament muss zuerst richtig mit Kochsalzlösung verdünnt werden. Das Einatmen bei Kindern unter 12 Jahren mit einer unverdünnten Lösung ist verboten.

  • Für Kinder unter 12 Jahren beträgt die Dosierung des Arzneimittels und der Kochsalzlösung 1: 1. Normalerweise werden 2 ml des Arzneimittels im Nebel benötigt. Das Arzneimittel muss mit 2 ml Kochsalzlösung verdünnt und auf eine Temperatur von 37-38 ° C vorgewärmt werden.
  • Für Kinder über 12 Jahre kann unverdünntes Medikament verwendet werden. Für einen positiven Effekt wird eine Dosierung von 5-10 ml empfohlen.

Wie oft am Tag das Verfahren durchgeführt wird, hängt vom Grad der Entwicklung der Krankheit ab. Aber mindestens 1-2 Inhalationen mit einem Vernebler pro Tag. Das Medikament hat einen leichten, aber spezifischen Geruch und Geschmack, vielleicht klagen Kinder über Beschwerden. Sowohl Kinder als auch Eltern müssen geduldig sein.

Zum Spülen und Spülen

Dekasan wird Kindern mit verschiedenen Läsionen der Mundschleimhaut verschrieben: Gingivitis, Parodontitis, Stomatitis, Candidiasis, Mandelentzündung, Staphylokokken- und Streptokokkeninfektionen. Zum Waschen und Spülen müssen Sie das Produkt nicht zuerst verdünnen.

  • Bei traumatischen Läsionen der Mundschleimhaut 10 bis 15 Minuten lang 25 bis 50 ml Lösung auftragen oder mit 100 bis 150 ml Spülung behandeln.
  • Bei Parodontitis werden pathologische Zahnfleischtaschen mit einer Spülung oder einer Anwendung von 50-70 ml behandelt, bis der akute Entzündungsprozess abgeklungen ist.
  • Kinder mit Candida-Erkrankungen der Mundschleimhaut oder ulzerativer Gingivitis müssen ihren Mund täglich viermal mit einer Lösung von 100-150 ml ausspülen. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-10 Tage;
  • Wenn die Mandeln des Kindes von Candidiasis betroffen sind oder sich eine chronische Mandelentzündung entwickelt, wird ein Waschen der Mandellücken mit 50-75 ml Lösung verschrieben.
  • Bei Staphylokokken- und Diphtherie-Infektionen wird die Mundhygiene durch Spülen, Waschen und Spülen von Nase und Rachen 3-5 Mal jeden zweiten Tag durchgeführt.
  • Sie können auch eine Lösung aus Decasan und Kochsalzlösung zum Waschen und als Nasentropfen bei akuten Infektionen der Atemwege verwenden. Vor dem Tropfen der Nase eines Kindes wird Dekasan im Verhältnis 3: 1 gezüchtet.

Zur Behandlung von Hautkrankheiten

Wenn das Kind an pustelartigen, bakteriellen oder pilzlichen Hauterkrankungen, entwässerten eitrig-entzündlichen Prozessen oder offenen Wunden leidet, werden Waschen und Lotionen mit Dekasan verschrieben. Das Medikament ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum bei Furunkeln, Panaritium, Abszessen, infizierten Wunden und fistelartigen Erkrankungen. Die Verfahren werden mit einer unverdünnten Lösung 4-5 mal täglich für 5 Tage durchgeführt.

Nebenwirkungen

Das Antiseptikum Dekasan verursacht selten Nebenwirkungen. Manchmal können Symptome allergischer Reaktionen auf den Wirkstoff des Arzneimittels auftreten: Hautrötung, Juckreiz, Hautausschlag, Urtikaria. Nebenwirkungen erfordern keine spezielle Behandlung, verschwinden nach dem Ende der Behandlung von selbst.

Wenn das Medikament in Form von Inhalationen oder Tropfen in der Nase angewendet wird, kann das Kind nach dem Eingriff ein brennendes Gefühl in der Brust und in der Nasenhöhle verspüren. Solche Symptome verschwinden von selbst innerhalb einer halben Stunde..

Dekasan hat praktisch keine Kontraindikationen und ist für Kinder jeden Alters sicher, außer für Patienten mit individueller Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament.

Gebrauchsanweisung für Decasan-Lösung

Dekasan ist ein Medikament mit antimikrobieller und antiseptischer Wirkung. Dies ist ein ausgezeichneter Desinfektionsmittel, das Staphylokokken, Streptokokken und Diphtheriebazillus fast augenblicklich neutralisiert.

Die Kosten für ein solches Arzneimittel auf dem Pharmamarkt in Russland liegen zwischen 100 und 150 Rubel und in der Ukraine zwischen 50 und 75 Griwna. Der Dekasana-Preis variiert von der Marke des pharmakologischen Unternehmens und dem Volumen des Arzneimittels und bleibt für jeden Käufer sehr erschwinglich.

  • Dekasan Gebrauchsanweisung. Arzneimittelpreis
    • Einatmen für Hals und Nasenhöhle
  • Decasan zum Gurgeln und Spülen
  • Dekasan mit Angina
    • Nebenwirkungen
    • Analoga in Russland

Dekasan Gebrauchsanweisung. Arzneimittelpreis

Wofür kann es verwendet werden?

  • Neutralisation von Pustelhautinfektionen,
  • akute Stomatitis und Parodontitis,
  • chronische Erkrankungen der Bronchien, die durch eitrigen Ausfluss gekennzeichnet sind,
  • bei Bedarf hochwertige Diagnose von Mandelentzündung und Mandelentzündung,
  • zum Gurgeln mit Diphtherie-Infektion und Staphylokokken,
  • mit dem Auftreten einiger ulzerativer Erkrankungen: Kolitis, Paraproktitis, Sigmyoditis,
  • bei einigen gynäkologischen Erkrankungen mit infektiöser Struktur: Vaginitis, Vulvitis, Endomitritis, Zervixerosion,
  • Behandlung von urologischen Erkrankungen: Prostatitis, Urethritis, Blasenentzündung und andere,
  • Bauchfellentzündung und Pleuritis,
  • bei der Bearbeitung von vorgeburtlichen Kanälen,
  • als Händedesinfektionsmittel und zum Sterilisieren von Handschuhen.

Kinderärzte empfehlen, beim Hinzufügen einer Inhalation mit einem Vernebler Dekasan-Lösung hinzuzufügen. Diese Manipulationen sollten bereits im Anfangsstadium einer Erkältung durchgeführt werden, da nur wenige Verfahren die Entwicklung einer Infektion und das Auftreten von Temperatur bei einem Kind blockieren können.

Das Medikament wirkt aufgrund der Tatsache, dass es beim Eindringen in den Hals die Schleimhaut des Nasopharynx desinfiziert, ohne ihn zu stark zu trocknen. Inhalationen mit einer Lösung helfen dabei, die Erkältung vollständig zu neutralisieren und Schwellungen aufgrund der bakteriziden Bestandteile des Arzneimittels zu lindern..

Der Preis des Arzneimittels ist sehr loyal, weshalb jeder Elternteil die Möglichkeit hat, Dekasan zu kaufen und die Aktivierung einer Erkältung zu verhindern, wodurch sein Kind vor unerwünschten Folgen geschützt wird.

Einatmen für Hals und Nasenhöhle

Es ist möglich, Inhalationen mit der Zugabe einer solchen Lösung auch bei Säuglingen durchzuführen. In diesem Fall ist es jedoch erforderlich, sie in gleichen Anteilen mit Kochsalzlösung zu verdünnen. Für einen Inhalator reichen 4 ml aus, dh die Hälfte von ihnen fügt eine Decasan-Lösung und die zweite Kochsalzlösung hinzu. Kinder ab 12 Jahren können das Medikament nicht züchten, da sie eine höhere Dosierung von 5-10 ml benötigen. Die Häufigkeit der Eingriffe kann variieren, es ist jedoch wünschenswert, mindestens 1-2 Inhalationen pro Tag bereitzustellen.

Decasan zum Gurgeln und Spülen

Dekasan wird auch bei verschiedenen entzündlichen Prozessen der Mundhöhle angewendet, in solchen Fällen wird jedoch nicht empfohlen, es gemäß den Anweisungen zu züchten.

  1. Bei Verletzungen der Mundhöhle werden die Anwendungen unter Zugabe von 50 ml Lösung für 15 Minuten durchgeführt, oder es ist eine Alternative möglich: Gurgeln mit 150 ml Lösung in reiner Form.
  2. Parodontitis im akuten Stadium wird auf ähnliche Weise behandelt, wobei der Schwerpunkt auf der Schmerzreduzierung liegt. Danach kann der Eingriff bis zum nächsten Termin abgebrochen werden.
  3. Bei Candidiasis oder einem Geschwür der Mundschleimhaut, das die Höhle 10 Tage lang spült, ist es wichtig, den Verlauf nicht zu unterbrechen, bis die gewünschte therapeutische Wirkung erzielt wird.
  4. Wenn die Mandeln des Babys einen entzündlichen Prozess durchlaufen haben, muss mit 50-70 ml Lösung gespült werden. Bei der Durchführung des Verfahrens ist es wichtig, sich auf den betroffenen Bereich zu konzentrieren.
  5. Bei Diphtherie-Infektionen und Staphylokokken werden 5-mal täglich Nasenwaschen und Gurgeln durchgeführt, und der Behandlungsverlauf kann nach Bedarf geändert werden.
  6. Dekasan kann als Nasentropfen bei Erkältungen und anderen Erkältungen verwendet werden. In diesem Fall sollte es jedoch im Verhältnis 3: 1 verdünnt werden.

Es gibt auch die Praxis der Verwendung von Decasan-Lösung für therapeutische Wirkungen bei Hautkrankheiten. In solchen Fällen wird er nicht gezüchtet, die Häufigkeit der Eingriffe beträgt bis zu 5 pro Tag und der Behandlungsverlauf beträgt durchschnittlich 5 Tage.

Dekasan mit Angina

Dieses Medikament wirkt ausschließlich auf der Oberfläche von Geweben (Haut und Schleimhaut). Im Falle einer schwerwiegenderen und tieferen Infektion wird es als unwirksam erkannt. Bei Angina befindet sich die Infektion also nicht an der Oberfläche, sondern in tieferen Abschnitten der Mandeln. Daher kann Dekasans Lösung diese Diagnose nicht bewältigen, da es sich um einen lokalen Desinfektor handelt.

Bei Angina sollten Sie nicht gurgeln, da die Verwendung einer solchen Lösung das Auftreten von allergischen Hautausschlägen hervorrufen kann.

Nebenwirkungen

In der Medizin sind Verbraucherbewertungen recht selten, was auf die Manifestation von Nebenwirkungen in Form von Rötung der Hautoberfläche, Beschwerden und leichtem allergischem Hautausschlag hinweist. Sie bestehen jedoch immer noch. Es ist erwähnenswert, dass Nebenwirkungen dieser Art keine Behandlung erfordern. Sie müssen nur die Lösung beenden und sie verschwinden von selbst. Dekasan ist das sicherste Arzneimittel, da es auch für kleine Kinder angewendet werden kann. Patienten mit individueller Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten der Lösung sollten diese jedoch aufgeben..

Dekasan interagiert gut mit anderen Medikamenten und verstärkt die Wirkung einiger von ihnen (Antibiotika). Im Verlauf der Therapie ist es jedoch besser, auf die Verwendung von Toilettenseife zu verzichten.

Analoga in Russland

  • Gorosten ist ein lokales Antiseptikum, das häufig zur Behandlung von Händen in medizinischen Einrichtungen eingesetzt wird.
  • Septefril - ein Medikament mit einer breiten antiseptischen Wirkung.

Weitere Informationen

Es ist erwähnenswert, dass Dekasan die Aufmerksamkeitskonzentration nicht beeinflusst, weshalb es erlaubt ist, Fahrzeuge während der Behandlung zu fahren. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre. Lagerbedingungen: Temperatur 18 - 25 Grad, keine hohe Luftfeuchtigkeit und direkte Sonneneinstrahlung. Es wird nicht empfohlen, das Medikament parallel zu Alkohol zu verwenden..

Dekasan hat einen sehr erschwinglichen Preis, aber es ist ziemlich schwierig, ihn in russischen Apotheken zu finden.

Dekasan Gebrauchsanweisung für Kinder

Dekasan: Gurgeln, wie man züchtet?

Die Behandlung von HNO-Erkrankungen wird umfassend durchgeführt. Ein ziemlich häufiges Verfahren in der laufenden Therapie ist das Gurgeln. Eines der wirksamen Mittel zur Durchführung dieser Art der Behandlung ist das Medikament Dekasan.

Handlung

Mittel Dekasan ist ein Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum. Aus diesem Grund wird es zur Behandlung von HNO-Erkrankungen eingesetzt. Das Medikament gilt als einfach und fungizid, hat eine antivirale und antimikrobielle Wirkung. Der Hauptwirkstoff ist Decamethoxin..

Das Funktionsprinzip basiert auf der Bereitstellung solcher Prozesse:

  1. Verletzung der Permeabilität des Ziel-CM aufgrund der Fusion mit Lipidstrukturen in der Zone ihrer Phosphatidgruppe.
  2. Verletzung der intrazellulären Homöostase und Entwicklung der Zelllyse.
  3. Die Wirkung des Arzneimittels ist nur auf das KM-Ziel gerichtet und kann sich nicht in menschlichen Zellen konzentrieren.
  4. Bakterizide und bakteriostatische Wirkungen auf die pathogene Mikroflora.

Das Medikament kann gramnegative und grampositive Mikroorganismen zerstören, darunter:

  • Staphylokokken.
  • Streptococcus.
  • Trichophyten.
  • Pilze und andere.

In der Regel verursachen diese Krankheitserreger verschiedene HNO-Erkrankungen, einschließlich Mandelentzündung, Pharyngitis, Laryngitis usw. Die Verwendung des Arzneimittels ist häufig erforderlich, wenn keine Antibiotika wirken. Der Vorteil von Dekasan ist die schnelle Bereitstellung einer therapeutischen Wirkung, die Beseitigung von Entzündungen. Es ist auch wichtig, dass keine hohe Konzentration einer Substanz im Blut vorhanden ist, die es ermöglicht, sie bei der Behandlung einer Krankheit bei einem Kind zu verwenden.

Indikationen

Dekasan wird bei verschiedenen Krankheiten verschrieben. Für den HNO-Bereich werden folgende unterschieden: Mandelentzündung, Laryngopharyngitis. Das Mittel ist auch wirksam bei Rückfällen einer chronischen Bronchitis..

Meistens wird es zum Spülen des Rachens verwendet, da Sie dank der Wirkung des Produkts die folgenden positiven Effekte erzielen können:

  1. Unterdrückung der Aktivität von Bakterien und Viren.
  2. Beseitigung von Schwellungen der Schleimhäute und deren Rötung.
  3. Die Beseitigung des Entzündungsprozesses.
  4. Halsschmerzen Reduktion.

Die wichtigste HNO-Krankheit, die mit Dekasan behandelt wird, gilt als Halsschmerzen. Das Medikament ist ein starkes Antiseptikum, das schnell mit Bakterien und Entzündungen in den Mandeln umgehen kann. Die Verwendung des Arzneimittels ist in Fällen relevant, in denen die Infektion oberflächlich und in unveröffentlichtem Ausmaß erfolgt. Dekasan ist auch wirksam bei leichten Halsschmerzen, die durch Erkältungen und SARS verursacht werden..

Das Medikament hat eine große Liste von Indikationen. In jedem Fall müssen Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie ihn zur Behandlung des Kehlkopfes verwenden.

Anwendung

Bevor Sie mit Dekasan gurgeln, müssen Sie die Anweisungen lesen. Das Tool kann sowohl für Erwachsene als auch für Kinder verwendet werden. Gurgeln mit dem Medikament, hilft bei Infektionen vom Streptokokken- und Staphylokokken-Typ, auch Dekasan erhöht die Empfindlichkeit resistenter Mikroflora gegenüber Antibiotika.

Für das Verfahren wird eine fertige Lösung verwendet, die nicht verdünnt werden muss. Es werden 100-150 ml einer Lösung benötigt, die dreimal täglich gurgelt.

Bei Mandelentzündung in chronischer Form und Läsionen der Mandeln bei Kindern werden 50-75 ml Lösung benötigt. Der Eingriff wird dreimal am Tag durchgeführt. Bei Erwachsenen beträgt die Dosierung 100 ml Lösung in einer Spülung. Bei erhöhter Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff können Sie die Lösung mit Wasser verdünnen.

Durch Spülen der Lücken der Gaumenmandeln und des Rachens ist die Entzündung viel schneller. Der Behandlungsverlauf und die genaue Dosierung werden vom Arzt festgelegt und hängen von Art und Stadium der Erkrankung ab. Die Lösung wird häufig zum Spülen der Nase mit einer laufenden Nase verwendet..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Hauptkontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist die individuelle Intoleranz. In anderen Fällen ist das Werkzeug völlig sicher. Bei Nebenwirkungen ist unter anderem das Auftreten einer Allergie möglich, die unmittelbar nach Beendigung der Anwendung des Arzneimittels verschwindet.

Dekasan wird nur extern angewendet. Es ist sowohl für Kinder als auch für Frauen mit Fötus erlaubt, da es völlig sicher ist.

Verdünnte und reine Lösung kann nicht in Kombination mit Substanzen mit anionischer Aktivität verwendet werden. Eine Überdosierung des Arzneimittels tritt nicht auf, da es sich aufgrund der Verhinderung des Absorptionsprozesses durch die Schleimhäute nicht im Blut ansammelt, gibt es auch keine toxische Wirkung.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels bei der Behandlung des Rachens bleibt umstritten. Viele Experten glauben, dass Dekasan Bakterien unterdrücken kann, die sich auf der Oberfläche der Schleimhäute befinden. Bei Angina ist die Infektion tief lokalisiert und die Lösung kann nicht die maximale Wirkung erzielen. Da keine zusätzlichen Studien durchgeführt wurden, ist es nicht möglich, den Nutzen des Arzneimittels vollständig zu bestimmen. Sie können sich nur auf Patientenbewertungen beziehen. In den Foren kann man oft lesen, zum Beispiel "Gurgeln mit Decasan hilft schnell".

In jedem Fall müssen Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie Dekasan zum Gurgeln verwenden.

Das Medikament Dekasan: Hauptmerkmale und Merkmale der Anwendung

Dekasan ist eine 0,02% ige Decamethoxinlösung. Es gilt als starkes Antiseptikum - zerstört Bakterien, Viren und Pilze. Erhöht die Empfindlichkeit von Mikroben gegenüber Antibiotika, und es entwickelt sich selten eine Resistenz dagegen. Es wird zum Spülen mit Angina, entzündlichen Prozessen in der Mundhöhle verschrieben.

Bei laufender Nase, Bronchitis, Lungenentzündung, Lungenzysten wird die Bronchiektasie durch Inhalation durch einen Vernebler verabreicht. Die Dosis für 1 Verfahren beträgt 5-6 ml für einen Erwachsenen und 4 ml für Kinder ab 12 Jahren. Es wird unverdünnt verwendet, aber beim Verbrennen wird 1: 1 mit Kochsalzlösung gemischt. Das Erhitzen auf 38 Grad vor dem Eingriff erhöht die Wirksamkeit der Therapie.

Lesen Sie diesen Artikel

Hauptmerkmale von Dekasan

Dekasan ist ein Medikament, das Bakterien, Viren und Pilze zerstört. Die Hauptmerkmale sind in der Tabelle angegeben..

Gebrauchsanweisung Dekasana

Gemäß den Anweisungen kann Dekasan zum Gurgeln und Einatmen bei Mandelentzündung, Bronchitis und anderen Erkrankungen der Atemwege und des Nasopharynx verwendet werden. Es ist für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene erlaubt, die schwanger sind und stillen. Es wird in seiner reinen Form durch den Zerstäuber eingeführt, aber wenn es verbrannt wird, wird es mit Salzlösung verdünnt..

Zum Einatmen bei Kindern: Dosierung, Anwendung für einen Vernebler

Für Kinder wird Dekasan zur Inhalation mit einem Vernebler erst ab 12 Jahren angewendet, eine Einzeldosis beträgt 4 ml. Der Eingriff findet 1-2 mal täglich für 1-2 Wochen statt. Bei einer Konzentration von 0,02% ist diese Lösung nicht toxisch, daher kann sie unverdünnt in die Vorrichtung gegossen werden. Bei einem akuten Entzündungsprozess verursacht es jedoch häufig ein brennendes Gefühl. Daher kann es in den frühen Tagen mit Kochsalzlösung in zwei Hälften verdünnt werden. Bei guter Toleranz ist dies nicht erforderlich.

Wenn Dekasan noch nie zuvor angewendet wurde, sollte das erste Verfahren mit der halben Dosis durchgeführt werden. Danach wird die Reaktion auf das Arzneimittel bewertet. Bei paroxysmalem Husten und Atemnot ist es notwendig, ein Medikament gegen Allergien (Suprastin, Zodak) einzunehmen und einen Arzt aufzusuchen.

Sie können vor und nach dem Eingriff 1,5 Stunden lang nichts essen. Die Flüssigkeit kann in einer halben Stunde getrunken werden. Nach 2-stündiger Inhalation wird nicht empfohlen, zu sprechen, sich aktiv zu bewegen und nach draußen zu gehen, insbesondere bei kaltem Wetter.

Merkmale der Anwendung bei Erwachsenen

Bei erwachsenen Patienten wird Dekasan meist unverdünnt angewendet. Die Dosis für 1 Sitzung beträgt 5-6 ml. Die Dauer des Vorgangs hängt von der Leistung des Geräts ab. Die Atmung erfolgt durch eine Maske oder ein Mundstück, eine Nasenkanüle (bei der Behandlung einer Erkältung)..

Mit der Einführung des Arzneimittels durch einen Vernebler werden ruhige und gleichmäßige Atembewegungen empfohlen. Nach dem Einatmen müssen Sie den Atem 1-2 Sekunden lang anhalten. Pro Tag sind nicht mehr als 2 Sitzungen vorgeschrieben. Der Behandlungsverlauf beträgt 7-15 Tage.

Anweisungen zum Gurgeln: Züchten und Spülen

Decasan zum Spülen des Rachens gemäß den Anweisungen ist nicht geschieden, dh Sie müssen die Lösung aus der Flasche ausspülen. Um seine Aktivität zu verbessern, ist es notwendig, sich auf 38 Grad aufzuwärmen. Nehmen Sie für ein Verfahren 50-100 ml und geben Sie es 3-4 Mal am Tag aus.

Nicht gleichzeitig ausspülen und einatmen, da dies zu Schleimhautreizungen führen kann. Das Medikament ist sowohl bei viralen, mikrobiellen als auch pilzlichen Infektionen des Pharynx und der Mandeln wirksam..

Behandlungsdauer bei Angina pectoris, Bronchitis

Der Behandlungsverlauf mit Dekasan hängt von der Schwere der Mandelentzündung oder Bronchitis ab:

  • in unkomplizierten Fällen reichen 5 Tage aus (10 Inhalationen);
  • Bei schwerer Entzündung, Vorhandensein von Risikofaktoren (z. B. niedrige Immunität, Diabetes mellitus) dauert die Therapie bis zu 2 Wochen.

Die Dauer der Inhalationen und ihre Gesamtzahl wird nur vom Arzt anhand der Ergebnisse von Untersuchungen, Analysen, radiologischen oder anderen instrumentellen Diagnosen bestimmt.

Wie man Nebel benutzt

Dekasan in Nebeln wird für den Vernebler in seiner reinen Form verwendet - der Behälter wird gesprengt (der obere Teil wird abgebrochen) und die Lösung wird in den Behälter des Geräts gegossen. Danach sprühen. Um die therapeutische Wirkung zu verstärken und Reflexkrämpfen der Atemwege vorzubeugen, wird empfohlen, Dekasan vorzuwärmen. Dazu wird der ungeöffnete Nebel 5 Minuten lang in einen Wasserbehälter bei 38 Grad Temperatur abgesenkt. Für eine Sitzung werden 2 bis 3 Stück benötigt.

Wie bei einer Erkältung anwenden

Dekasan aus der Erkältung wird in Form von Inhalation verwendet. Vor der Sitzung müssen Sie die Nasengänge mit Kochsalzlösung oder normaler Kochsalzlösung (einem Teelöffel pro Liter gekochtem Wasser) ausspülen. Bei schwerer verstopfter Nase werden vasokonstriktive Tropfen empfohlen, um die Atmung zu erleichtern. Das Verfahren wird durch die Nasenkanülen oder die Maske durchgeführt, es ist jedoch erforderlich, durch die Nase einzuatmen und durch den Mund auszuatmen.

Vasokonstriktor fällt in die Nase

Ein wichtiges Merkmal der Behandlung der Nasen- und Mundhöhle ist der Mahlgrad des Zerstäubers. Geeignet sind nur Geräte mit Moduswechselfunktion. Für den Nasopharynx muss eine Partikelgröße von 5 Mikrometern gewählt werden. Wenn sie kleiner sind, reichert sich das Arzneimittel hauptsächlich in den Bronchien an.

Wie man eine Lösung für die Behandlung der Mundhöhle vorbereitet

Die Behandlung der Mundhöhle erfolgt mit einer unverdünnten Lösung. Es wird empfohlen, diese auf eine Temperatur von 38 Grad zu erwärmen.

Bei Schädigung der Schleimhaut anwenden:

  • 10-15 Minuten lang anwenden - die Lösung auf eine Gaze oder ein Wattestäbchen auftragen und auf die Wunde, den Entzündungsherd, auftragen;
  • während einer Parodontitis (der Eingriff wird vom Zahnarzt durchgeführt) in die Zahnfleischtasche injiziert oder auf das Zahnfleisch aufgetragen;
  • Waschen und Spülen der Mandeln (durchgeführt von einem HNO-Arzt) bei chronischer Mandelentzündung jeden zweiten Tag (3-5 Mal);
  • Spülen Sie die Mundhöhle 3-4 mal täglich mit einer warmen Lösung.

Dekasan-Analoga in Russland

Dekasan wird vom Yuria Farm-Unternehmen (Ukraine) hergestellt. Die nächsten Analoga in Aktion sind:

  • Chlorhexidin 200 ml 38 Rubel;
  • Miramistin 50 ml 200 Rubel;
  • Dioxidin 10 Ampullen von 5 ml 430 Rubel;
  • Furacilin 50 Päckchen 120 Rubel;
  • Chlorophyllipt 50 ml 220 Rubel.

Alle von ihnen können zum Gurgeln verwendet werden, aber nur Miramistin, eine fertige sterile Lösung von Furatsilin (gekauft in einer Apotheke, die verschreibungspflichtige Medikamente herstellt), wird Dioxidin durch einen Vernebler verabreicht.

Und hier erfahren Sie mehr darüber, wann Spiriva angezeigt wird und wie Sie HandiHaler verwenden.

Dekasan wird zum Spülen und Einatmen von Halskrankheiten verwendet. Es wird durch einen Vernebler bei mikrobiellen, pilzlichen und viralen Infektionen in den Nasengängen und Bronchialästen verabreicht. Kinder ab 12 Jahren dürfen schwanger werden und stillen.

Nützliches Video

Sehen Sie sich das Video zur Funktionsweise von Dekasan an:

Wann ist es am besten, mit Mineralwasser zu inhalieren: mit laufender Nase, Kehlkopfentzündung, Asthma, Bronchitis. Welches Wasser ist für einen Vernebler geeignet - Borjomi, Essentuki, Narzan. Wie lange wird mit Mineralwasser eingeatmet, wie viel wird benötigt? Der Nutzen und Schaden, die Wirkung der Verfahren.

Warum sind Inhalationen für Bronchitis, die durchgeführt werden können - durch einen Vernebler Dampf einatmen. Was Sie atmen können - Öle, Kochsalzlösung, Soda. Was hilft bei akuter, chronischer, allergischer, obstruktiver, asmatischer Bronchitis?.

Wer und warum wird Kochsalzlösung zum Einatmen verschrieben. Die Vorteile und Nachteile seiner Verwendung für Kinder und Erwachsene. Wie man züchtet, in einen Vernebler gießt und atmet. Wie viele Tropfen werden benötigt? Kann Kochsalzlösung während der Schwangerschaft verwendet werden? Dosierung von Natriumchlorid zum Einatmen.

Wer muss mit Soda inhalieren und wie. Wie viel man hinzufügt und womit man für einen Vernebler züchtet. Was kann man sonst noch zu Hause verwenden - Salz, Linde, Jod. So bereiten Sie eine Sodalösung vor. Wie bei Bronchitis, nassem Husten.

Welche Inhalationen während der Schwangerschaft können ohne Konsequenzen für Mutter und Kind durchgeführt werden. Ist es möglich, durch einen Vernebler zu atmen und mit was - Kochsalzlösung, Eukalyptus, Mineralwasser (Borjomi, Essentuki), Kamille im 1., 2. und 3. Trimester.

Feinheiten und Empfehlungen zur Inhalation mit einem Vernebler. Was ist wichtig mit einer laufenden Nase, Husten bei einem Erwachsenen und einem Kind zu berücksichtigen. Der Algorithmus des Verfahrens ist, wenn es besser ist, zu tun, wie viel Zeit und Tage Sie zum Atmen benötigen. Wie man atmet - durch Nase, Mund. Wenn Sie danach essen und reden können.

Gebrauchsanweisung für Decasan-Lösung

Dekasan ist ein Medikament mit antimikrobieller und antiseptischer Wirkung. Dies ist ein ausgezeichneter Desinfektionsmittel, das Staphylokokken, Streptokokken und Diphtheriebazillus fast augenblicklich neutralisiert.

Die Kosten für ein solches Arzneimittel auf dem Pharmamarkt in Russland liegen zwischen 100 und 150 Rubel und in der Ukraine zwischen 50 und 75 Griwna. Der Dekasana-Preis variiert von der Marke des pharmakologischen Unternehmens und dem Volumen des Arzneimittels und bleibt für jeden Käufer sehr erschwinglich.

Dekasan Gebrauchsanweisung. Arzneimittelpreis

Wofür kann es verwendet werden?

  • Neutralisation von Pustelhautinfektionen,
  • akute Stomatitis und Parodontitis,
  • chronische Erkrankungen der Bronchien, die durch eitrigen Ausfluss gekennzeichnet sind,
  • bei Bedarf hochwertige Diagnose von Mandelentzündung und Mandelentzündung,
  • zum Gurgeln mit Diphtherie-Infektion und Staphylokokken,
  • mit dem Auftreten einiger ulzerativer Erkrankungen: Kolitis, Paraproktitis, Sigmyoditis,
  • bei einigen gynäkologischen Erkrankungen mit infektiöser Struktur: Vaginitis, Vulvitis, Endomitritis, Zervixerosion,
  • Behandlung von urologischen Erkrankungen: Prostatitis, Urethritis, Blasenentzündung und andere,
  • Bauchfellentzündung und Pleuritis,
  • bei der Bearbeitung von vorgeburtlichen Kanälen,
  • als Händedesinfektionsmittel und zum Sterilisieren von Handschuhen.

Kinderärzte empfehlen, beim Hinzufügen einer Inhalation mit einem Vernebler Dekasan-Lösung hinzuzufügen. Diese Manipulationen sollten bereits im Anfangsstadium einer Erkältung durchgeführt werden, da nur wenige Verfahren die Entwicklung einer Infektion und das Auftreten von Temperatur bei einem Kind blockieren können.

Das Medikament wirkt aufgrund der Tatsache, dass es beim Eindringen in den Hals die Schleimhaut des Nasopharynx desinfiziert, ohne ihn zu stark zu trocknen. Inhalationen mit einer Lösung helfen dabei, die Erkältung vollständig zu neutralisieren und Schwellungen aufgrund der bakteriziden Bestandteile des Arzneimittels zu lindern..

Der Preis des Arzneimittels ist sehr loyal, weshalb jeder Elternteil die Möglichkeit hat, Dekasan zu kaufen und die Aktivierung einer Erkältung zu verhindern, wodurch sein Kind vor unerwünschten Folgen geschützt wird.

Einatmen für Hals und Nasenhöhle

Es ist möglich, Inhalationen mit der Zugabe einer solchen Lösung auch bei Säuglingen durchzuführen. In diesem Fall ist es jedoch erforderlich, sie in gleichen Anteilen mit Kochsalzlösung zu verdünnen. Für einen Inhalator reichen 4 ml aus, dh die Hälfte von ihnen fügt eine Decasan-Lösung und die zweite Kochsalzlösung hinzu. Kinder ab 12 Jahren können das Medikament nicht züchten, da sie eine höhere Dosierung von 5-10 ml benötigen. Die Häufigkeit der Eingriffe kann variieren, es ist jedoch wünschenswert, mindestens 1-2 Inhalationen pro Tag bereitzustellen.

Decasan zum Gurgeln und Spülen

Dekasan wird auch bei verschiedenen entzündlichen Prozessen der Mundhöhle angewendet, in solchen Fällen wird jedoch nicht empfohlen, es gemäß den Anweisungen zu züchten.

  1. Bei Verletzungen der Mundhöhle werden die Anwendungen unter Zugabe von 50 ml Lösung für 15 Minuten durchgeführt, oder es ist eine Alternative möglich: Gurgeln mit 150 ml Lösung in reiner Form.
  2. Parodontitis im akuten Stadium wird auf ähnliche Weise behandelt, wobei der Schwerpunkt auf der Schmerzreduzierung liegt. Danach kann der Eingriff bis zum nächsten Termin abgebrochen werden.
  3. Bei Candidiasis oder einem Geschwür der Mundschleimhaut, das die Höhle 10 Tage lang spült, ist es wichtig, den Verlauf nicht zu unterbrechen, bis die gewünschte therapeutische Wirkung erzielt wird.
  4. Wenn die Mandeln des Babys einen entzündlichen Prozess durchlaufen haben, muss mit 50-70 ml Lösung gespült werden. Bei der Durchführung des Verfahrens ist es wichtig, sich auf den betroffenen Bereich zu konzentrieren.
  5. Bei Diphtherie-Infektionen und Staphylokokken werden 5-mal täglich Nasenwaschen und Gurgeln durchgeführt, und der Behandlungsverlauf kann nach Bedarf geändert werden.
  6. Dekasan kann als Nasentropfen bei Erkältungen und anderen Erkältungen verwendet werden. In diesem Fall sollte es jedoch im Verhältnis 3: 1 verdünnt werden.

Es gibt auch die Praxis der Verwendung von Decasan-Lösung für therapeutische Wirkungen bei Hautkrankheiten. In solchen Fällen wird er nicht gezüchtet, die Häufigkeit der Eingriffe beträgt bis zu 5 pro Tag und der Behandlungsverlauf beträgt durchschnittlich 5 Tage.

Dekasan mit Angina

Dieses Medikament wirkt ausschließlich auf der Oberfläche von Geweben (Haut und Schleimhaut). Im Falle einer schwerwiegenderen und tieferen Infektion wird es als unwirksam erkannt. Bei Angina befindet sich die Infektion also nicht an der Oberfläche, sondern in tieferen Abschnitten der Mandeln. Daher kann Dekasans Lösung diese Diagnose nicht bewältigen, da es sich um einen lokalen Desinfektor handelt.

Bei Angina sollten Sie nicht gurgeln, da die Verwendung einer solchen Lösung das Auftreten von allergischen Hautausschlägen hervorrufen kann.

Nebenwirkungen

In der Medizin sind Verbraucherbewertungen recht selten, was auf die Manifestation von Nebenwirkungen in Form von Rötung der Hautoberfläche, Beschwerden und leichtem allergischem Hautausschlag hinweist. Sie bestehen jedoch immer noch. Es ist erwähnenswert, dass Nebenwirkungen dieser Art keine Behandlung erfordern. Sie müssen nur die Lösung beenden und sie verschwinden von selbst. Dekasan ist das sicherste Arzneimittel, da es auch für kleine Kinder angewendet werden kann. Patienten mit individueller Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten der Lösung sollten diese jedoch aufgeben..

Dekasan interagiert gut mit anderen Medikamenten und verstärkt die Wirkung einiger von ihnen (Antibiotika). Im Verlauf der Therapie ist es jedoch besser, auf die Verwendung von Toilettenseife zu verzichten.

Analoga in Russland

  • Gorosten ist ein lokales Antiseptikum, das häufig zur Behandlung von Händen in medizinischen Einrichtungen eingesetzt wird.
  • Septefril - ein Medikament mit einer breiten antiseptischen Wirkung.

Weitere Informationen

Es ist erwähnenswert, dass Dekasan die Aufmerksamkeitskonzentration nicht beeinflusst, weshalb es erlaubt ist, Fahrzeuge während der Behandlung zu fahren. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre. Lagerbedingungen: Temperatur 18 - 25 Grad, keine hohe Luftfeuchtigkeit und direkte Sonneneinstrahlung. Es wird nicht empfohlen, das Medikament parallel zu Alkohol zu verwenden..

Dekasan hat einen sehr erschwinglichen Preis, aber es ist ziemlich schwierig, ihn in russischen Apotheken zu finden.

Dekasan

Struktur

1 ml einer medizinischen Lösung enthält:

  • Decamethoxin - 0,2 mg;
  • Natriumchlorid;
  • Wasser zur Injektion (Pro Injectionibus).

Freigabe Formular

In Apothekenkiosken kann das pharmazeutische Präparat in Form einer klaren Lösung gefunden werden, die in Flaschen von 50 ml, 100 ml, 200 ml, 400 ml in Behältern (Beuteln) von 50 ml, 100 ml, 250 ml, 500 ml und 1000 ml oder verpackt ist 2 ml Vernebler für Vernebler.

pharmachologische Wirkung

Dekasan ist ein Medikament, das als Antiseptikum mit therapeutischen Eigenschaften wie fungizid, prostozid und viruzid eingestuft ist. Das heißt, die Wirkstoffe können die Verschmutzung durch Pilze, Protozoen und sogar Viren unterdrücken. Die bakterizide Wirkung auf die Mehrzahl der gramnegativen und grampositiven Mikroflora wurde untersucht und klinisch bestätigt. Insbesondere sind sie betroffen:

  • Staphylokokken;
  • Streptokokken;
  • Diphtherie-Krankheitserreger;
  • Mikroorganismen, die eine Pseudomonas-Infektion verursachen;
  • Epidermophyten;
  • Trichophyten;
  • Hefe und hefeartige Pilze;
  • Erythrasma;
  • schimmelartige Pilze;
  • Giardia
  • Trichomonas.

Der Mechanismus der pharmazeutischen Wirkung des Arzneimittels basiert auf der Fähigkeit von Decamethoxin, der Hauptkomponente, die Permeabilität der Zielzellmembran, die aus einer Bilipidschicht besteht, zu stören. Das Medikament verbindet sich mit fettartigen organischen Strukturen auf dem Gebiet der Phosphatidgruppen. Somit ändern sich die homöostatischen Parameter der inneren Umgebung der Zelle und ihre Lyse, dh Zerstörung. Ein positives Merkmal des Arzneimittels ist die Selektivität seiner therapeutischen Wirkung, die sich in der Unfähigkeit manifestiert, sich auf die Zellen des menschlichen Körpers zu konzentrieren.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Das Medikament wird äußerlich angewendet und wird von intakter Haut und Schleimhaut praktisch nicht absorbiert. Eine offene Wundoberfläche ist auch gleichgültig gegenüber den Wirkungen biologisch aktiver Komponenten eines Antiseptikums.

Anwendungshinweise

  • Hautkrankheiten (pustelartige, bakterielle und pilzliche Natur, mikrobielles Ekzem);
  • eitrig-entzündliche nosologische Einheiten, die sich während des Gapens oder der Drainage auf die Haut und das Unterhautgewebe erstrecken (z. B. Furunkel und Karbunkel, Schwerverbrecher und infizierte Wunden, Phlegmon und Abszess);
  • entzündliche Pathologien der Mundhöhle (Gingivitis, Stomatitis, Parodontitis usw.);
  • in der chirurgischen Praxis zur Spülung der Pleura- oder Bauchhöhle großflächige Wundoberflächen;
  • Erkrankungen der Atemwege und der oberen Atemwege der entzündlichen Genese (Bronchiektasie mit Eiterung, Mandelentzündung, abszessive zystische Hypoplasie der Lunge, chronische Laryngopharyngitis, chronische Bronchitis im akuten Stadium, bakterieller Transport usw.);
  • Vorsterilisationsbehandlung von medizinischen Instrumenten;
  • Pathologie des Magen-Darm-Trakts (in der Regel wird ein pharmazeutisches Präparat für entzündliche Läsionen des Dickdarms verwendet, z. B. Sigmoiditis, Proktitis, Colitis ulcerosa);
  • Desinfektion von Handschuhen und Händen des medizinischen Personals vor Manipulationen, die aseptische Bedingungen erfordern;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems (Urethritis, Vaginitis, Balanitis, Endometritis, Prostatitis);
  • Behandlung des Geburtskanals unmittelbar vor der Geburt.

Kontraindikationen

  • individuelle Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff;
  • erbliche oder erworbene Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen eines pharmazeutischen Präparats.

Nebenwirkungen

  • allergische Hautreaktionen - Urtikaria, Rötung der Haut;
  • ein Gefühl von Hitze und Brennen hinter dem Brustbein mit dem endobronchialen Verabreichungsweg.

Anleitung für Dekasan (Methode und Dosierung)

Verwendung der Lösung

Das pharmazeutische Präparat wird in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt, und die Ansätze zur Herstellung von Lotionen oder zum Waschen sind völlig unterschiedlich. In der urologischen Praxis muss das Medikament daher zunächst mit sauberem Wasser im Verhältnis 1: 7 verdünnt werden, basierend auf dem Verlauf der konservativen Behandlung chronischer Pathologien des Urogenitalsystems. Die Dosierung beträgt 600 ml aktive Flüssigkeit für 20 Wäschen.

Bei Erkrankungen des Dickdarms oder der Prostatitis wird eine pharmazeutische Lösung zweimal täglich durch einen Einlauf zu je 100 ml verabreicht. Zuvor sollte die Flüssigkeit auf die physiologische Temperatur des menschlichen Körpers erhitzt werden. Solche Maßnahmen tragen zu einer vollständigeren therapeutischen Wirkung auf die betroffene Schleimhaut bei. Die Dauer der Behandlung von Darmerkrankungen ist nicht begrenzt. In der Regel wird die Rehabilitation fortgesetzt, bis die Darmsymptome vollständig verschwunden sind, dh bis die Verschärfung des pathologischen Prozesses beseitigt ist.

In der Gynäkologie wird Dekasan durch Duschen verabreicht, aber zuerst sollte das Medikament auf 38 Grad Celsius erhitzt werden. Die Dosierung für bakterielle, Pilz- oder Trichomonas-Vaginitis beträgt ca. 100 ml dreimal täglich. Der zukünftige Geburtskanal einer schwangeren Frau wird unmittelbar vor der Geburtshilfe mit der gleichen Menge medizinischer Flüssigkeit behandelt. Um das Problem der Endometritis zu beseitigen, wird in der Nachsorge zweimal täglich die Gebärmutter mit Decasan in einem Volumen von bis zu 200 ml gewaschen.

Behandlung verschiedener Erkrankungen der Mundhöhle

Parodontitis im akuten Stadium - 100 ml des Arzneimittels werden zuerst erhitzt, und dann werden die Zahnfleischtaschen mit einem speziellen Irrigator behandelt. Diese Pathologie kann auch mit Anwendungen auf die betroffenen Bereiche und Bereiche des dystrophisch-entzündlichen Prozesses behandelt werden..

Gingivitis ulzerativ-nekrotischer Natur und Candidiasis der Schleimhaut - Spülungen werden 4-5 mal täglich mit jeweils 150 ml für 10 Tage angewendet. Bei einem ungünstigen Ergebnis einer konservativen Therapie kann die Dauer eines konservativen Rehabilitationskurses jedoch erst nach Prüfung durch einen qualifizierten Spezialisten verlängert und die Notwendigkeit einer weiteren Behandlung bestätigt werden.

Pilzkrankheiten der Mandeln, asymptomatische Beförderung schädlicher Mikroflora oder chronische Mandelentzündung - Gaumen-Mandel-Lücken und Rachen werden gründlich gewaschen und mit 1 Waschgang mit 100 ml des aktiven pharmazeutischen Präparats gespült. Während einer solchen Behandlung wird Gurgeln empfohlen, da dies ein beliebter Ort für pathogene Mikroorganismen ist..

Endobronchiale Anwendung von Decasan

Bei Vorliegen pathologischer Anomalien in den Atemwegen wird eine pharmazeutische Lösung direkt auf die Schleimhaut des Bronchialbaums und der Lunge aufgetragen. Die Dosierung für Erkrankungen der Atemwege hängt von der Art der Arzneimittelabgabe ab:

  • Mikrotracheotomie - bis zu 50 ml 2-mal täglich;
  • tracheobronchiale Lavage - bis zu 100 ml;
  • transnasal mit einem Katheter - bis zu 10 ml 1 Mal pro Tag;
  • Ultraschallinhalation - bis zu 10 ml 1-2 mal täglich.

Die Verwendung solcher Verabreichungswege des Arzneimittels für das Kind ist ebenfalls gerechtfertigt, da die therapeutische Wirkung des pharmazeutischen Präparats mit der endobronchialen Anwendung um ein Vielfaches zunimmt. Dementsprechend beseitigt eine solche Rehabilitation die möglichen nachteiligen Auswirkungen von Erkrankungen der Atemwege für einen jungen, wachsenden Körper..

Nebula Dekasan, Gebrauchsanweisung

Ein Vernebler ist ein modernes Gerät, das zum Einatmen von Medikamenten während der stationären oder häuslichen Therapie verwendet wird. Der Name des technischen Geräts stammt aus dem Lateinischen („Nebel“ bedeutet „Nebel“ oder „Dunst“). In dieser Vorrichtung verwandelt sich das pharmazeutische Mittel in eine feine Wolke, die in der aktiven Phase der Atmung in den Bronchialbaum und die Lunge eintritt und so eine therapeutische Wirkung ausübt.

Dosierung von Medikamenten für Vernebler:

  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - das Medikament muss nicht verdünnt werden. Die Inhalation erfolgt 1-2 mal täglich mit einer Lösung von 5-10 ml.
  • Anweisungen für Kinder unter 12 Jahren erfordern eine Verdünnung in physiologischer Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 1 (bei einer Inhalation werden 2 ml Decasan und 2 ml Lösungsmittel gemischt). Die Manipulation wird je nach Stadium der Erkrankung 1-2 mal täglich durchgeführt.

Überdosis

Das Medikament gelangt praktisch nicht in den Haupt- oder regionalen Blutkreislauf, da intakte Haut und Schleimhäute dies verhindern. In klinischen Studien wurde Dekasan nicht im Blut und bei Anwendung auf einer offenen Wundoberfläche gefunden. Zuverlässige Fälle einer Überdosierung einer pharmazeutischen Lösung in der medizinischen Literatur werden nicht beschrieben..

Interaktion

Der Hauptwirkstoff hat kationische oberflächenaktive Eigenschaften, die teilweise seine therapeutische Wirkung bestimmen. Daher ist er nicht mit pharmazeutischen Präparaten kompatibel, die eine anionische Aktivität aufweisen (z. B. Seife)..

Nicht-Arzneimittel-Wechselwirkung ist eine Erhöhung der Empfindlichkeit resistenter Stämme von Mikroorganismen gegenüber verschiedenen Antibiotika, was auf die häufige Verwendung des Arzneimittels in der chirurgischen Praxis hinweist.

Verkaufsbedingungen

Über den Ladentisch.

Lagerbedingungen

Lagern Sie die Lösung zum Einatmen oder zur äußerlichen Anwendung außerhalb der Reichweite von Kleinkindern und schützen Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung bei einer konstanten Temperatur von 18 bis 25 Grad.

Verfallsdatum

spezielle Anweisungen

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen und die Fähigkeit, die Aufmerksamkeitsspanne zu verlängern. Daher können Sie während einer konservativen Behandlung sicher Fahrzeuge oder andere komplexe Mechanismen selbst fahren.

Für Kinder

Dekasan für einen Vernebler wird in der pädiatrischen Praxis aktiv eingesetzt, da dies die optimale Form des Sprühens eines pharmazeutischen Präparats zur milden Beseitigung von Atemwegserkrankungen ist, da die Schleimhaut in bestimmten Stadien des Erwachsenwerdens noch nicht vollständig entwickelt ist (mit dieser Verabreichungsmethode können Sie einige mögliche Nebenwirkungen der Therapie beseitigen). Für Kinder ist es auch bequemer, Dekasan als Vernebler zu verwenden, als Nasentropfen oder andere Methoden zur Abgabe der aktiven Bestandteile des Arzneimittels an die betroffenen Schichten des Bronchialbaums, da es für ein kleines Kind ziemlich schwierig ist, lange Zeit in einer Position zu sitzen und beispielsweise einen Katheter korrekt in die Nase des Kindes einzuführen.

Während des Einatmens mit einem Vernebler können Kinder wiederum einen moderaten Aktivitätsmodus beobachten. Es ist auch möglich, Cartoons anzusehen oder Bücher zu lesen, da die Maske des Geräts nach dem ersten Atemzug praktisch nicht im Gesicht zu spüren ist.

Dekasan zum Einatmen, Kinder sollten natürlich etwas stärker gezüchtet werden als bei Erwachsenen. In der Regel wird die Hälfte der Dosierung des Arzneimittels verwendet. Für genaue Anweisungen sollten Sie jedoch zusätzlich die Konsultation eines qualifizierten Kinderarztes aufsuchen.

Mit Alkohol

Das pharmazeutische Präparat wird zur lokalen Anwendung verwendet und gelangt daher praktisch nicht in den regionalen oder Hauptblutkreislauf. Die Verwendung alkoholischer Getränke kann jedoch zu einer Verlängerung der Dauer der konservativen Therapie oder zu anderen nachteiligen Folgen vor dem Hintergrund der vollständigen Behandlung einer bestimmten Pathologie führen.

In der Schwangerschaft (und Stillzeit)

In der medizinischen Literatur gibt es keine zusätzlichen Informationen zur Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft oder Stillzeit.

Bewertungen

Patienten, die sich einer konservativen Behandlung mit diesem Arzneimittel unterzogen haben, hinterlassen in der Regel ein positives Feedback in den Themenforen. Es ist interessant, dass Informationen über die Medizin und Berichte über den Durchgang einer geeigneten Therapie in verschiedenen Bereichen der Medizin zu finden sind, da Dekasan in der Gynäkologie, Chirurgie, Urologie, Therapie und Pädiatrie einen guten Ruf genießt.

Unabhängig davon sind die Überprüfungen zu beachten, die mit der Beseitigung von nosologischen Einheiten der Atemwege durch dieses pharmazeutische Präparat verbunden sind. Natürlich befürwortet die Mehrheit der dankbaren Patienten die Freisetzung eines Medikaments für einen Vernebler, da auf diese Weise der Verlauf der konservativen Rehabilitation viel bequemer wird und weniger Zeit in Anspruch nimmt. Auch die Manipulationsperiode selbst ist positiv gekennzeichnet, Patienten können sicher an einem Computer arbeiten oder sich auf andere fremde Dinge einlassen.

Dekasans Preis, wo zu kaufen

Der Preis von Dekasan auf dem Territorium der Russischen Föderation schwankt um 80 Rubel, es ist jedoch eine ziemlich schwierige Aufgabe, ihn in Drogerien zu finden.

In der Ukraine kann eine Lösung eines pharmazeutischen Präparats ab 25 Griwna gekauft werden, und Nebel für einen modernen Inhalator werden zu einem Preis von 30 Griwna für eine Kartonpackung mit 10 Stück beschrieben.

Dekasan für Kinder mit Erkältungen, Stomatitis, SARS

Dekasan wird Kindern zur Behandlung von Hautkrankheiten, Mundschleimhaut und Infektionen der Atemwege verschrieben. Das Medikament hat antimikrobielle und desinfizierende Eigenschaften. Sie können es als Inhalationslösung und als lokales Antiseptikum verwenden, waschen und in die Nase tropfen. Erhältlich in Flaschen von 50-400 ml, Behältern von 50-1000 ml sowie in Nebeln von 2 ml. Der Preis des Arzneimittels beträgt 119-135 Rubel.

Dekasan ist absolut sicher für Neugeborene und Kinder bis zu einem Jahr.

pharmachologische Wirkung

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels behaupten, dass Dekasan starke bakterizide und antivirale Eigenschaften hat. Wirksam gegen Staphylokokken, Streptokokken, Diphtheriebazillen und andere Arten von Bakterien. Es hat eine fungizide Wirkung auf Hefe- und Schimmelpilze sowie Antiprotozoen in Bezug auf Giardia und Trichomonas. Reduziert die Fähigkeit der pathogenen Mikroflora, den Wirkungen von Antibiotika zu widerstehen.

Dekasan wird nicht von der Schleimhaut, der intakten Haut und der Wundoberfläche in den Blutkreislauf aufgenommen. Eine Resistenz gegen das Medikament entwickelt sich praktisch nicht. Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel gleichzeitig mit ähnlichen Arzneimitteln zu verwenden, um eine Neutralisierung der pharmakologischen Eigenschaften zu vermeiden.

Dekasan zeigt ausgeprägtere heilende Eigenschaften, wenn es vor der Verwendung auf 37-38 ° C erhitzt wird.

Wie bewerbe ich mich - Anleitung

Die Art der Anwendung von Dekasan hängt direkt von der Art der Krankheit ab. Dekasan wird erfolgreich bei Kindern angewendet:

  • Pustel-, Bakterien- oder Pilzhauterkrankungen, mikrobielles Ekzem;
  • Eitrig-entzündliche Erkrankungen der Haut, die sich in einem entwässerten oder klaffenden Zustand befinden: Furunkel, Panaritium, infizierte Wunden und Abszesse;
  • Entzündungsprozesse in der Mundschleimhaut: Gingivitis, Parodontitis, Stomatitis;
  • Atemwegserkrankungen, entzündliche Prozesse in den oberen Atemwegen: Laryngopharyngitis, akute und chronische Bronchitis, Mandelentzündung, eitrige bronchiektatische Erkrankung usw..

Zum Einatmen mit einem Vernebler

Kinderärzte empfehlen die Inhalation mit einem Vernebler mit Dekasan, sobald die ersten Symptome von akuten Atemwegen und Erkältungen auftreten. Nur wenige Inhalationen können die Entwicklung der Krankheit vollständig stoppen und das Auftreten von Fieber verhindern..

Die Schleimhaut des Nasopharynx bei einem Kind ist sehr anfällig für pathogene Mikroflora. In den Atemwegen vermehren sich die Keime sehr schnell und verursachen schwere Krankheiten wie Bronchitis und Lungenentzündung.

Wenn Eltern beim Kind transparenten Rotz bemerken - das erste Anzeichen einer akuten Virusinfektion der Atemwege - können sie das Fortschreiten der Krankheit durch Inhalation mit Dekasan-Vernebler verhindern.

Das Medikament dringt in den Nasopharynx ein und desinfiziert und befeuchtet die Schleimhäute. Rotz geht sehr schnell vorbei. Besonders nützlich sind Inhalationen mit Decasan bei Laryngitis und Laryngotracheitis. Diese Krankheiten führen zu einer Schwellung der Stimmbänder, was für kleine Kinder sehr gefährlich ist. Dekasan desinfiziert die oberen Atemwege, Nase und Rachen und verhindert eine Schwellung der Schleimhäute.

Aufgrund der pharmazeutischen Eigenschaften des Arzneimittels und seines niedrigen Preises haben Eltern immer einen wirksamen Weg zur Verfügung, um Symptome schnell zu lindern und Probleme zu vermeiden, die mit der Entwicklung von Komplikationen bei der Behandlung von Mandelentzündung, Mandelentzündung, Adenoiditis, Rhinitis, Sinusitis, Tracheitis, Tracheitis, Bronchitis und anderen Erkrankungen der Atemwege verbunden sind.

Die Inhalation mit Dekasan kann auch bei Erkrankungen der Mundhöhle angewendet werden, wie z. B. Stomatitis, Gingivitis, Parodontitis.

So verdünnen Sie die Lösung

Sogar Neugeborene können mit Dekasan Verneblerinhalationen durchführen, aber das Medikament muss zuerst richtig mit Kochsalzlösung verdünnt werden. Das Einatmen bei Kindern unter 12 Jahren mit einer unverdünnten Lösung ist verboten.

  • Für Kinder unter 12 Jahren beträgt die Dosierung des Arzneimittels und der Kochsalzlösung 1: 1. Normalerweise werden 2 ml des Arzneimittels im Nebel benötigt. Das Arzneimittel muss mit 2 ml Kochsalzlösung verdünnt und auf eine Temperatur von 37-38 ° C vorgewärmt werden.
  • Für Kinder über 12 Jahre kann unverdünntes Medikament verwendet werden. Für einen positiven Effekt wird eine Dosierung von 5-10 ml empfohlen.

Wie oft am Tag das Verfahren durchgeführt wird, hängt vom Grad der Entwicklung der Krankheit ab. Aber mindestens 1-2 Inhalationen mit einem Vernebler pro Tag. Das Medikament hat einen leichten, aber spezifischen Geruch und Geschmack, vielleicht klagen Kinder über Beschwerden. Sowohl Kinder als auch Eltern müssen geduldig sein.

Zum Spülen und Spülen

Dekasan wird Kindern mit verschiedenen Läsionen der Mundschleimhaut verschrieben: Gingivitis, Parodontitis, Stomatitis, Candidiasis, Mandelentzündung, Staphylokokken- und Streptokokkeninfektionen. Zum Waschen und Spülen müssen Sie das Produkt nicht zuerst verdünnen.

  • Bei traumatischen Läsionen der Mundschleimhaut 10 bis 15 Minuten lang 25 bis 50 ml Lösung auftragen oder mit 100 bis 150 ml Spülung behandeln.
  • Bei Parodontitis werden pathologische Zahnfleischtaschen mit einer Spülung oder einer Anwendung von 50-70 ml behandelt, bis der akute Entzündungsprozess abgeklungen ist.
  • Kinder mit Candida-Erkrankungen der Mundschleimhaut oder ulzerativer Gingivitis müssen ihren Mund täglich viermal mit einer Lösung von 100-150 ml ausspülen. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-10 Tage;
  • Wenn die Mandeln des Kindes von Candidiasis betroffen sind oder sich eine chronische Mandelentzündung entwickelt, wird ein Waschen der Mandellücken mit 50-75 ml Lösung verschrieben.
  • Bei Staphylokokken- und Diphtherie-Infektionen wird die Mundhygiene durch Spülen, Waschen und Spülen von Nase und Rachen 3-5 Mal jeden zweiten Tag durchgeführt.
  • Sie können auch eine Lösung aus Decasan und Kochsalzlösung zum Waschen und als Nasentropfen bei akuten Infektionen der Atemwege verwenden. Vor dem Tropfen der Nase eines Kindes wird Dekasan im Verhältnis 3: 1 gezüchtet.

Zur Behandlung von Hautkrankheiten

Wenn das Kind an pustelartigen, bakteriellen oder pilzlichen Hauterkrankungen, entwässerten eitrig-entzündlichen Prozessen oder offenen Wunden leidet, werden Waschen und Lotionen mit Dekasan verschrieben. Das Medikament ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum bei Furunkeln, Panaritium, Abszessen, infizierten Wunden und fistelartigen Erkrankungen. Die Verfahren werden mit einer unverdünnten Lösung 4-5 mal täglich für 5 Tage durchgeführt.

Nebenwirkungen

Das Antiseptikum Dekasan verursacht selten Nebenwirkungen. Manchmal können Symptome allergischer Reaktionen auf den Wirkstoff des Arzneimittels auftreten: Hautrötung, Juckreiz, Hautausschlag, Urtikaria. Nebenwirkungen erfordern keine spezielle Behandlung, verschwinden nach dem Ende der Behandlung von selbst.

Wenn das Medikament in Form von Inhalationen oder Tropfen in der Nase angewendet wird, kann das Kind nach dem Eingriff ein brennendes Gefühl in der Brust und in der Nasenhöhle verspüren. Solche Symptome verschwinden von selbst innerhalb einer halben Stunde..

Dekasan hat praktisch keine Kontraindikationen und ist für Kinder jeden Alters sicher, außer für Patienten mit individueller Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Behandlung für Erkältung und Kopfschmerzen ohne Fieber
Bei gewöhnlichen Menschen wird eine Erkältung als Atemwegserkrankung bezeichnet, die durch eine Schädigung der Schleimhaut von Nase und Rachen gekennzeichnet ist.
Die besten Ohrentropfen für verschiedene Anlässe
Ein HNO-Arzt oder ein „engerer“ Spezialist für Ohrenkrankheiten - ein Otiater - verwendet sehr oft Ohrentropfen zur Behandlung bestimmter Krankheiten. Die Verwendung flüssiger lokaler Heilmittel zur Behandlung von Ohrenkrankheiten ist sehr vorteilhaft.