Dekasan zum Einatmen mit einem Vernebler: Gebrauchsanweisung

Es gibt eine große Anzahl von antimikrobiellen Medikamenten, die sowohl in der Chirurgie als auch während der Behandlung zu Hause eingesetzt werden. Dazu gehört Dekasan, das in der Gynäkologie und Chirurgie zur Desinfektion von Instrumenten und Weichteilen bei Bauchoperationen eingesetzt wird. Seit kurzem wird Dekasan zur Inhalation mit einem Vernebler verwendet, um Erkrankungen der Atemwege zu behandeln. Dies wird durch die starke Wirkung des Arzneimittels auf Viren oder Bakterien erklärt. Es führt zur Zerstörung ihrer Schutzmembran, ohne die Zellen des menschlichen Körpers zu beeinträchtigen. Aus diesem Grund kann Dekasan zur Inhalation von Menschen aller Altersgruppen verwendet werden..

Arzneimitteleigenschaften

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Decamethoxin, das als Antiseptika bezeichnet wird. Das Medikament zeichnet sich durch folgende therapeutische Eigenschaften aus:

  • fungizid - hat eine tödliche Pilzinfektion;
  • antiviral - reduziert die Virusaktivität und blockiert deren Replikationsfähigkeit;
  • protistozid - zerstört bedingt pathogene Protozoen wie Lamblien und Trichomonaden;
  • bakterizid in Bezug auf Pseudomonas aeruginosa und Diphtheria bacillus, Pneumokokken, Staphylokokken, Streptokokken sowie verschiedene gegen Antibiotika resistente Bakterien und Mikroorganismen.

Viren, einzellige, Pilze und Bakterien haben Membranen, die aus einer Bilipidschicht bestehen. Beim Kontakt mit einer fremden Zelle stört Decamethoxin die Permeabilität der Membran, wodurch die innere zelluläre Umgebung verändert wird und zu deren Tod beigetragen wird. Dekasan beeinflusst in keiner Weise die Zellen des menschlichen Körpers.

Dekasan ist ein fungizides, antimikrobielles und virusozides Medikament. Seine Verwendung hilft, die Empfindlichkeit vieler antibiotikaresistenter grampositiver und gramnegativer Bakterien zu erhöhen und dadurch ihre Dosierung zu reduzieren. Darüber hinaus reduziert die Decasan-Lösung die Schwellung aufgrund einer Verringerung der Entzündungsentwicklung und der Beseitigung von Toxinen aus dem Körper..

Anwendungshinweise

Gemäß den Anweisungen wird Dekasan in folgenden Fällen verwendet:

  • eitrig-entzündliche nosologische Einheiten, die sich im Stadium der Drainage oder des Gapens auf das subkutane Gewebe und die Haut erstrecken;
  • Erkrankungen des Magens und des Darms;
  • Hautkrankheiten;
  • Entzündungsprozess der Mundhöhle;
  • entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege und der Atemwege;
  • Behandlung des Geburtskanals vor der Geburt;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems (Vaginitis, Urethritis, Endometritis, Balanitis, Prostatitis);
  • Vorsterilisationsbehandlung eines medizinischen Instruments;
  • Desinfektion von Händen und Handschuhen des medizinischen Personals vor Eingriffen, die aseptische Bedingungen erfordern.

Dekasan zum Einatmen

Dieses Medikament zur Inhalation mit einem Vernebler wird zur Behandlung in den Anfangsstadien der Entwicklung von Viruserkrankungen empfohlen, um Komplikationen zu vermeiden. Beispielsweise werden bei laufender Nase mehrmals täglich Behandlungsverfahren empfohlen. Die Wirkstoffe von Dekasan lassen die Infektion nicht in die Bronchien eindringen und sich auf die anderen Organe der Atemwege ausbreiten. Dies verringert das Risiko für die Entwicklung vieler schwerwiegender Krankheiten (Tracheitis, Bronchitis usw.) erheblich..

Es sollte auch beachtet werden, dass Inhalationen mit Dekasan im Gegensatz zur Verwendung von Vasokonstriktoren in der Nase die Atmung erleichtern und die Auswurfentladung verbessern. Darüber hinaus hat es eine komplexe therapeutische Wirkung auf den Körper. Es ist auch notwendig, die Wirksamkeit eines solchen Inhalationsgeräts als Zerstäuber zu beachten. Mit seiner Hilfe wird das Medikament durch die Schleimhaut der Atemwege gesprüht und trägt so zu deren Reinigung von Krankheitserregern bei. Die Verwendung eines Zerstäubers mit Decasan ist sehr effektiv..

Regeln für die Verwendung von Dekasan zum Einatmen mit einem Vernebler

Die dem Arzneimittel beigefügten Anweisungen beschreiben seine Verwendung zum Einatmen. Dank spezieller Kapseln für einen Vernebler wird dieses Arzneimittel nicht verdünnt, da es bereits verdünnt verkauft wird.

Wenn reines Dekasan gekauft wurde, muss es im Verhältnis 1: 1 mit Kochsalzlösung gemischt werden. Zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege wird die Lösung wie folgt hergestellt - ein Teil des Arzneimittels auf zwei Teile Kochsalzlösung.

Die Inhalation mit einem Vernebler mit Dekasan erfolgt 1-3 mal täglich. Für ein einzelnes Verfahren werden 5 bis 10 ml des Arzneimittels verwendet. Sein Wirkstoff dringt nicht in den Blutkreislauf ein und beeinflusst die Zellen des menschlichen Körpers nicht. Fälle von Überdosierung wurden nicht bemerkt, es wird jedoch nicht empfohlen, die tägliche Dosis von 20 ml pro Tag zu überschreiten.

Inhalationen sollten so oft durchgeführt werden, wie es der Verlauf und das Stadium der Krankheit erfordern. In den frühen Stadien seiner Entwicklung reicht es aus, nur eine Inhalation während des Tages durchzuführen. Wenn innerhalb einer Woche keine positive Dynamik beobachtet wird, wird die Behandlung mit einem Vernebler zwei- bis dreimal täglich durchgeführt.

Die Verwendung von Inhalation für Kinder

Gemäß den Anweisungen kann bei Kindern ab zwei Jahren eine Inhalation mit einem Vernebler durchgeführt werden. Bei der Behandlung von Kindern unter zwölf Jahren muss das Medikament in verdünnter Form angewendet werden. Dazu wird es in Salzlösung im Verhältnis 1: 1 gezüchtet. Verwenden Sie für eine einzelne Inhalation 2 ml. Der Eingriff sollte ein- oder zweimal täglich durchgeführt werden..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Dekasan zum Einatmen ist absolut sicher und hat absolut keine Kontraindikationen. Gemäß den Anweisungen kann es nicht nur bei individueller Unverträglichkeit gegenüber dem Stoff, der Teil davon ist, verschrieben werden.

Wenn bei der Anwendung von Dekasan eine allergische Reaktion auftritt, müssen Sie die Einnahme dieses Arzneimittels sofort abbrechen und einen Arzt konsultieren. Eine Allergie gegen ein solches Medikament tritt sehr selten auf und kann sich in Form von Urtikaria, Juckreiz der Haut, Hautausschlägen am Körper und Atemnot äußern. Dekasan kann nicht mit Substanzen mit anionischer Aktivität angewendet werden. Darüber hinaus kann das Tool die Empfindlichkeit der Mikroflora gegenüber Antibiotika erhöhen..

Bei der Behandlung von eitriger Bronchiektasie und chronischer Bronchitis mit Inhalation durch einen Vernebler kann sich ein brennendes Gefühl im Brustbereich und eine Hitzewallung entwickeln. Eine halbe Minute nach dem Eingriff verschwinden solche Symptome spurlos..

Wenn der Arzt Dekasan verschreibt, zeigt die Inhalation mit diesem Antiseptikum einen positiven Trend im Zusammenhang mit der Desinfektion der Atemwege und beschleunigt die Genesung bei Erwachsenen und Kindern. Die Hauptsache ist, die mit diesem Medikament gelieferten Anweisungen einzuhalten..

Gebrauchsanweisung Dekasan zum Einatmen mit einem Vernebler für Erwachsene und Kinder

Bei der Behandlung von Erkrankungen der HNO-Organe werden externe Mittel verwendet, die dazu beitragen, die Infektion von den Schleimhäuten zu entfernen. Antimikrobielle Mittel hemmen die Vermehrung von Krankheitserregern und tragen zur Linderung von Entzündungen bei. Dekasan - eine Substanz, die von HNO-Ärzten häufig zum Einatmen mit einem Zerstäuber, zur Desinfektion und Beseitigung pathogener Pflanzen verwendet wird und gegen viele Mikroorganismen, einschließlich Pilze, Bakterien und Viren, wirksam ist.

Zusammensetzung und Beschreibung des Arzneimittels

Die Basis des Arzneimittels ist Decamethoxin - eine Substanz zur Zerstörung pathogener Mikroorganismen.

1 Milliliter des Arzneimittels enthält 0,2 Milligramm Decamethoxin sowie Natriumchlorid und Wasser.

Dekasan ist ein Antiseptikum, das die pathogene Flora auf Haut und Schleimhäuten beseitigt. Der Umfang der antimikrobiellen Aktivität ist sehr breit:

  • fungizid - hemmt die lebenswichtige Aktivität von Pilzen;
  • viruzid - inaktiviert Viren;
  • Prostozid - tötet Protozoen ab;
  • antibakteriell - wirkt sich auf grampositive und gramnegative Bakterienstämme aus.

Decamethoxin zerstört die Schutzeigenschaften der Zellwände von Mikropathogenen, reagiert mit dem inneren Inhalt und verursacht Zelltod (Lyse). Die Aktivität des Arzneimittels ist sehr hoch..

Dekasan ist gefährlich für:

  • Diphtherie und Pseudomonas aeruginosa;
  • Staphylokokken;
  • Giardia;
  • Erythrasmus;
  • Streptokokken;
  • Trichomonas;
  • eine große Gruppe der häufigsten Pilzpathogene - Hefe, Schimmel, Trichophyten und andere.

Membranen menschlicher Zellen und nützliche Mikroflora reagieren nicht auf Dekasan, das Medikament zeigt eine hohe selektive Wirkung nur auf pathogene Krankheitserreger.

Es wurde experimentell festgestellt, dass das Medikament auf Mikroorganismen wirkt, gegen die viele Antibiotika machtlos sind.

Die Sucht nach der Wirkung von Dekasan entsteht im Laufe der Zeit, während der gesamten Behandlungsdauer ist die Behandlung gleichermaßen wirksam. Selbst nicht tote Mikroorganismen werden schwächer und reagieren besser auf die Wirkung von antibakteriellen Wirkstoffen, wodurch Sie die Genesung beschleunigen können.

Alle erhaltenen Medikamente bleiben an der Oberfläche, ein Eindringen in das Blut erfolgt nicht.

Was sind die Formen der Freisetzung

Dekasan ist in Form einer klaren Lösung erhältlich, die in Behältern mit unterschiedlichen Volumina verpackt ist. Zum Verkauf stehen:

  1. Flaschen - 50, 100, 200, 400 Milliliter.
  2. Weiche Behälter - 50, 100, 250, 1000 Milliliter.
  3. Nebel (Behälter) für einen Zerstäuber - 2 Milliliter.

Die letztere Form ist für die Inhalation mit dem Gerät relevant.

Anwendungshinweise

Die Lösung wird von HNO-Ärzten verschrieben zur Behandlung von:

  • chronische Formen der Laryngopharyngitis;
  • Mandelentzündung (Mandelentzündung);
  • Candidiasis der Mandeln;
  • Träger von Infektionen (Staphylokokken, Diphtheriebazillus) - zum Waschen;
  • Abszesse, Phlegmon, Pustelläsionen.

Dekasan wird verwendet, um Infektionen vieler Organe zu beseitigen:

  • zur Behandlung von Haut mit Infektionen jeglicher Art und offenen Wunden - mit Furunkeln, Abszessen;
  • mit Pathologie der Mundhöhle;
  • bei Infektionen der oberen Atemwege, bei Husten sind Inhalationen angezeigt;
  • zur Behandlung des Magen-Darm-Trakts;
  • während der chirurgischen Behandlung von Wunden;
  • für Erkrankungen des Urogenitals, einschließlich Gynäkologie.

Dekasan wird zur Verarbeitung von Instrumenten in der Chirurgie und Zahnmedizin sowie zur Desinfektion von Handschuhen verwendet..

Kontraindikationen

Es gibt keine Kontraindikationen für die Anwendung von Dekasan. Es wird nicht nur bei individueller Unverträglichkeit der Zusammensetzung und Allergie gegen die Komponenten angewendet. Aufgrund der fehlenden Absorption und Penetration in gesunde Zellen hat die Lösung keine systemische Wirkung.

Wichtig: Vor Verwendung der Lösung in der Mundhöhle und im Nasopharynx sollte ein Hauttest durchgeführt werden. Dazu wird das Medikament auf die Haut aufgetragen und die Reaktion 2 Stunden lang überwacht. In Abwesenheit von Rötung und Brennen kann das Medikament auf kranke Schleimhäute aufgetragen werden.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Bei der Behandlung von Erkrankungen der HNO-Organe sind folgende Möglichkeiten möglich:

  • Brennen am Applikationsort, trockene Schleimhäute;
  • Rötung;
  • Hautausschläge.

Bei übermäßiger Anwendung der Lösung steigt das Risiko von Nebenwirkungen, es gibt jedoch keine spezifischen Anzeichen einer Überdosierung.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Dekasan wird zusammen mit anderen Arzneimitteln angewendet, eine Monotherapie ist ebenfalls möglich..

Bei der Infektion der Schleimhäute des Pharynx und der Mandeln muss der Hals gespült werden, um Mikroorganismen von den Oberflächen zu entfernen. Zu einem Zeitpunkt müssen Erwachsene 100 Milliliter Lösung in reiner (unverdünnter) Form verwenden. Der Vorgang wird 3-5 mal durchgeführt.

Das Medikament wird in einem schweren Fall 10 bis 14 Tage lang angewendet - bis zu einem Monat. Während des Spülens müssen Sie Ihren Kopf zurückwerfen und die Lösung bis zu 30 Sekunden lang halten, damit sie in alle Falten der Schleimhäute gelangt und Ablagerungen entfernt.

Für die Mundhöhle können Sie auch Anwendungen durchführen, indem Sie mit Gaze oder einem Wattestäbchen einweichen. Diese Behandlung wird am häufigsten bei Stomatitis und anderen Zahnfleischverletzungen angewendet. Die Verfahren werden durchgeführt, bis die Infektion vollständig beseitigt ist..

Beachten Sie, dass verdünntes Dekasan im Verhältnis 1 zu 2 erforderlich ist, um Infektionen der Haut zu vermeiden.

Für Vernebler

Das Luft-Wasser-Gemisch mit Dekasan, das in einem Zerstäuber erhalten wird, spült die Nasengänge gut und desinfiziert sie. Sie müssen keine Lösung selbst finden - es wird ein reines Medikament verwendet, das in Apotheken in Nebeln verkauft wird.

Kinder nach 12 Jahren und Erwachsene atmen 1-2 Mal mit einem Volumen von jeweils 5-10 Millilitern ein.

Sinusitis

Bei Entzündungen der Kieferhöhlen wird Dekasan gemäß der Gebrauchsanweisung auf zwei Arten angewendet:

  1. Spülen der Nasengänge. Das Volumen der unverdünnten Medizin beträgt jeweils 100-150 Milliliter. Anzahl der Bewerbungen - bis zu 5 mal.
  2. Instillation. Bis zu 3 Mal am Tag erlaubt. In jeden Strich werden bis zu 3-4 Tropfen eingebracht.

Die Verfahren werden abgewechselt, um eine Entzündung der Nasennebenhöhlen wirksamer zu beseitigen..

Dekasan für Kinder

Ein Antiseptikum wird zur Behandlung von Kindern angewendet, sollte jedoch nicht vor dem Besuch eines Kinderarztes angewendet werden. Der Arzt wird je nach Alter und Art der Infektion die effektivsten und sichersten Methoden zur Verdünnung und Anwendung empfehlen..

Die offiziellen Anweisungen für Kinder geben eine Altersgrenze von 12 Jahren an. Die Lösung wird vom Hersteller nur für Bronchitis in Form einer Inhalation mit Ultraschall empfohlen.

In der HNO-Praxis wird eine Lösung für Kinder mit destilliertem Wasser im Verhältnis 1 zu 2 verdünnt.

Der bequemste Weg in der Kindheit ist das Besprühen mit einem Vernebler. Diese Methode ermöglicht es Kindern, ihr eigenes Ding zu machen. In welchen Dosierungen das Medikament verwendet werden soll, wird nach bakterieller Analyse individuell entschieden. Typischerweise wird Decasan für einen Zerstäuber in einem Verhältnis von 1 zu 1 verdünnt. Bei der Herstellung der Zusammensetzung wird physiologische Kochsalzlösung verwendet.

Wichtig: Um die therapeutische Wirkung zu erhöhen, wird empfohlen, die Lösung auf 38 ° zu erhitzen. Die Flasche mit dem Produkt kann einfach einige Minuten in heißes Wasser getaucht werden.

Die Anwendung während der Schwangerschaft und Fütterung wird nicht empfohlen, da keine Daten zur Wirkung auf den Fötus vorliegen.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Dekasan wird als oberflächenaktives Medikament eingestuft. Es hat kationische Eigenschaften, weshalb seine Verwendung mit anionischen Substanzen, die Seife sind, unpraktisch ist. Es wird nicht empfohlen, Haut und Schleimhäute vor dem Auftragen eines Antiseptikums mit Seife zu waschen.

Der wichtigste positive Effekt von Dekasan ist die Schwächung von Mikroorganismenstämmen. Aufgrund dessen verstärkt die Lösung die Wirkung von antibakteriellen Arzneimitteln verschiedener Gruppen. Auf diese Weise können Sie das Werkzeug in der Chirurgie verwenden..

Lager- und Kaufbedingungen

Die Lösung wird frei im Apothekennetz abgegeben, es ist keine Verschreibung erforderlich.

Lagern Sie Dekasan an einem kühlen Ort bei einer Temperatur von 18-25 ° und schützen Sie es vor Sonnenlicht.

Verfallsdatum

Dekasan behält Eigenschaften für 3 Jahre.

Ähnliche Mittel

Decamethoxin ist als Wirkstoff in folgenden Zubereitungen enthalten:

  1. Oftadek - Augentropfen.
  2. Aurisan. Tropfen werden in der HNO-Praxis häufig zur Behandlung von durch Infektionen verursachten Mittelohrentzündungen eingesetzt..
  3. Decamethoxin. Erhältlich in Tabletten. Die Lösung muss unabhängig hergestellt werden, wobei die erforderlichen Anteile während der Verdünnung zu beachten sind. Bereiten Sie Kompositionen für die Instillation in den Ohren vor, waschen Sie den Hals und die Nasenwege.
  4. Gorosten. Neben Decamethoxin enthält es weitere Wirkstoffe. Hat ein breites Spektrum an antimikrobieller Aktivität.
  5. Septefril. Pastillen. Beseitigen Sie gut pathogene Flora aus den Schleimhäuten des Rachens. Nach 10 Minuten beginnt eine antiseptische Wirkung, die bis zu einer Stunde anhält.

Andere Analoga nach Belichtungsart:

  1. Hexaspray. Zur Behandlung von bakteriellen Infektionen des Rachens. Aktiv gegen viele Krankheitserreger. Es hat entzündungshemmende und anästhetische Wirkungen. Gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren.
  2. Parkon. Das Oxidationsmittel, der Wirkstoff ist Wasserstoffperoxid. Zum Spülen und Desinfizieren von Schleimhäuten.
  3. Miramistin. Wie Dekasan hat es ein breites Wirkungsspektrum, einschließlich des Herpesvirus. Es entfernt eitrige Massen gut und schädigt gesundes Gewebe nicht. Zur Behandlung aller Erkrankungen der HNO-Organe - Hals, Rachen und Nase. Erlaubt für Kinder ab 3 Jahren. Verursacht keine Reizungen und Allergien.
  4. Octenisept. Spray für den Hals, hat ein Spray. Beseitigt Pilz-, Virus- und Bakterieninfektionen. Nicht zur Ohrenbehandlung verwenden.

Antiseptika werden in der HNO-Praxis sicherlich verwendet, um die Oberfläche der pathogenen Flora zu reinigen. Ein HNO-Arzt hilft Ihnen bei der Auswahl eines wirksamen Arzneimittels gemäß den Ergebnissen von Bakseva.

Dekasan ist ein universelles Mittel zur Desinfektion der Haut, der Schleimhäute der Genitalien und der Atemwege. Es ist praktisch, es in einem Hausapothekenschrank aufzubewahren, da der Anwendungsbereich sehr groß ist.

Die Lösung hilft bei der Beseitigung von Halskrankheiten, hat keine toxische Wirkung auf den Körper, macht nicht süchtig und kann daher während der gesamten Behandlung bis zur vollständigen Genesung angewendet werden.

Dekasan Indikationen und Methoden zur Verwendung des Arzneimittels

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Dekasan wird zusammen mit anderen Arzneimitteln angewendet, eine Monotherapie ist ebenfalls möglich..

Bei der Infektion der Schleimhäute des Pharynx und der Mandeln muss der Hals gespült werden, um Mikroorganismen von den Oberflächen zu entfernen. Zu einem Zeitpunkt müssen Erwachsene 100 Milliliter Lösung in reiner (unverdünnter) Form verwenden. Der Vorgang wird 3-5 mal durchgeführt.

Das Medikament wird in einem schweren Fall 10 bis 14 Tage lang angewendet - bis zu einem Monat. Während des Spülens müssen Sie Ihren Kopf zurückwerfen und die Lösung bis zu 30 Sekunden lang halten, damit sie in alle Falten der Schleimhäute gelangt und Ablagerungen entfernt.

Für die Mundhöhle können Sie auch Anwendungen durchführen, indem Sie mit Gaze oder einem Wattestäbchen einweichen. Diese Behandlung wird am häufigsten bei Stomatitis und anderen Zahnfleischverletzungen angewendet. Die Verfahren werden durchgeführt, bis die Infektion vollständig beseitigt ist..

Beachten Sie, dass verdünntes Dekasan im Verhältnis 1 zu 2 erforderlich ist, um Infektionen der Haut zu vermeiden.

Für Vernebler

Das Luft-Wasser-Gemisch mit Dekasan, das in einem Zerstäuber erhalten wird, spült die Nasengänge gut und desinfiziert sie. Sie müssen keine Lösung selbst finden - es wird ein reines Medikament verwendet, das in Apotheken in Nebeln verkauft wird.

Kinder nach 12 Jahren und Erwachsene atmen 1-2 Mal mit einem Volumen von jeweils 5-10 Millilitern ein.

Sinusitis

Bei Entzündungen der Kieferhöhlen wird Dekasan gemäß der Gebrauchsanweisung auf zwei Arten angewendet:

  1. Spülen der Nasengänge. Das Volumen der unverdünnten Medizin beträgt jeweils 100-150 Milliliter. Anzahl der Bewerbungen - bis zu 5 mal.
  2. Instillation. Bis zu 3 Mal am Tag erlaubt. In jeden Strich werden bis zu 3-4 Tropfen eingebracht.

Die Verfahren werden abgewechselt, um eine Entzündung der Nasennebenhöhlen wirksamer zu beseitigen..

Dekasan für Kinder

Ein Antiseptikum wird zur Behandlung von Kindern angewendet, sollte jedoch nicht vor dem Besuch eines Kinderarztes angewendet werden. Der Arzt wird je nach Alter und Art der Infektion die effektivsten und sichersten Methoden zur Verdünnung und Anwendung empfehlen..

Die offiziellen Anweisungen für Kinder geben eine Altersgrenze von 12 Jahren an. Die Lösung wird vom Hersteller nur für Bronchitis in Form einer Inhalation mit Ultraschall empfohlen.

In der HNO-Praxis wird eine Lösung für Kinder mit destilliertem Wasser im Verhältnis 1 zu 2 verdünnt.

Der bequemste Weg in der Kindheit ist das Besprühen mit einem Vernebler. Diese Methode ermöglicht es Kindern, ihr eigenes Ding zu machen. In welchen Dosierungen das Medikament verwendet werden soll, wird nach bakterieller Analyse individuell entschieden. Typischerweise wird Decasan für einen Zerstäuber in einem Verhältnis von 1 zu 1 verdünnt. Bei der Herstellung der Zusammensetzung wird physiologische Kochsalzlösung verwendet.

Wichtig: Um die therapeutische Wirkung zu erhöhen, wird empfohlen, die Lösung auf 38 ° zu erhitzen. Die Flasche mit dem Produkt kann einfach einige Minuten in heißes Wasser getaucht werden

Die Anwendung während der Schwangerschaft und Fütterung wird nicht empfohlen, da keine Daten zur Wirkung auf den Fötus vorliegen.

Dosierung und Anwendung

Dekasan kann gemäß der Gebrauchsanweisung auf verschiedene Arten verwendet werden: in Form einer Lösung zum Spülen des Rachens oder von Lotionen, in Nebeln zum Einatmen für Kinder und Erwachsene usw. Die Dosierung hängt von der Art der Anwendung ab..

Verwendung der Lösung

Die großformatige Verwendung der Lösung in verschiedenen Bereichen impliziert ihre unterschiedliche Verwendung. In Form von Lösungen wird es zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt. Das Medikament wird in Form von Lotionen und direkten Spülungen bis zu 5 Tage lang angewendet. In anderen Fällen, beispielsweise in der Urologie, wird die Lösung mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 7 mit einem Fassungsvermögen von 600 ml für 20 Verfahren verdünnt.

Bei Prostatitis und Erkrankungen des Dickdarms wird ein Einlauf verwendet. Die auf die Temperatur des menschlichen Körpers vorgewärmte Arzneimittellösung wird zweimal in 100 Millilitern verabreicht. Dieser Ansatz wirkt sich günstig auf die Behandlung der betroffenen Schleimhaut aus. Die Behandlung dauert so lange, bis die Krankheitssymptome verschwunden sind und der akute Verlauf der Exazerbation vollständig beseitigt ist..

Zu Beginn der Wehen wird der Geburtskanal mit einer Dusche behandelt - 100 Milliliter pro Behandlung. Für andere gynäkologische Probleme, die mit Infektionen vom mikrobiellen und pilzlichen Typ verbunden sind, wird auch eine Spritze verwendet. Auf 38 ° C erhitzt, wird die Lösung dreimal täglich mit einer Geschwindigkeit von 100 Millilitern zum Waschen eingeführt. Zweimal täglich zweimal zweimal wird die Gebärmutter mit Endometritis gewaschen.

Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen der Mundhöhle

Bei Parodontitis werden sowohl die Lösung selbst als auch Lotionen auf den betroffenen Bereichen verwendet. Das Zahnfleisch wird mit einem Spezialwerkzeug mit einem warmen Präparat in einer Menge von 100 Millilitern behandelt.

Bei komplexen Erkrankungen wie Gingivitis und Candidiasis wird die Mundspülung 4-5 mal täglich mit 150 Millilitern Lösung durchgeführt. Die Behandlung sollte 10 Tage lang fortgesetzt werden. Bei einer Verschlimmerung der Krankheit kann der Spülverlauf fortgesetzt werden, jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt.

Die häufigste und effektivste Anwendung des Arzneimittels Dekasan ist die Behandlung von eitrigen Infektionen. Verwendet 100 Milliliter pro Spülung. Nicht nur die Mandeln werden gründlich gewaschen, sondern auch der Hals und die gesamte Mundhöhle, die eine Brutstätte für pathogene Organismen ist, werden gegurgelt..

Dekasan Inhalation

Die Behandlung der Lunge und der Bronchien bei Vorhandensein einer Pathologie in den Atemwegen beinhaltet die Abgabe des Arzneimittels direkt an die Schleimhaut dieser Organe

Es ist wichtig, die folgende Dosierung einzuhalten: chirurgische Injektion - bis zu 50 Milligramm 2 mal täglich;
tracheobronchiale Lavage - bis zu 100 Milligramm;
mit einem Katheter - bis zu 10 Milligramm 1 Mal pro Tag;
Ultraschallinhalation - bis zu 10 Milligramm 1-2 mal täglich.

  • chirurgische Injektion - bis zu 50 Milligramm 2 mal täglich;
  • tracheobronchiale Lavage - bis zu 100 Milligramm;
  • mit einem Katheter - bis zu 10 Milligramm 1 Mal pro Tag;
  • Ultraschallinhalation - bis zu 10 Milligramm 1-2 mal täglich.

Die Dosierung ist für Erwachsene und Kinder..

Vernebleranwendung

Zum Einatmen ist ein Vernebler geeignet (abgeleitet aus dem Lateinischen: "nebula" - Dunst). Das Gerät verwandelt das Medikament in eine fein verteilte Suspension, die beim Atmen direkt in die Lunge und die Bronchien gelangt. Die Behandlung kann zu Hause oder im Krankenhaus durchgeführt werden. Die therapeutische Wirkung dieser Methode der Arzneimittelabgabe ist um ein Vielfaches erhöht. Wichtig:

  • Erwachsene und Kinder nach 12 Jahren - verwenden Sie das Medikament 5-10 Milliliter 1 oder 2 Mal täglich, ohne die Lösung zu verdünnen;
  • Kinder unter 12 Jahren - das Medikament wird im Verhältnis 1: 1 mit einem Lösungsmittel verdünnt. Die Inhalation wird ein- oder zweimal täglich unter Berücksichtigung der Schwere der Erkrankung durchgeführt..

Untersuchungen ergaben nicht, dass Dekasan im Kreislaufsystem vorhanden war, auch nicht bei einer offenen Wunde. Die gesamte Haut und die Schleimhäute verhindern vollständig, dass das Arzneimittel in den Kreislauf gelangt. In der medizinischen Literatur wird keine Überdosierung oder Vergiftung erwähnt..

Bereiche von Dekasan

Dieses antimikrobielle Mittel wird als lokales Antiseptikum verwendet. Sie behandeln Entzündungen im Mund, auf der Haut und im Urogenitalsystem. Chirurgen behandeln Wunden mit dem Medikament. Dekasan desinfiziert medizinische Instrumente vor der Operation.

Zusätzlich zu seiner Hauptfunktion kann Dekasan die Empfindlichkeit pathogener Mikroorganismen gegenüber Antibiotika verbessern. Dies hilft, die Dauer von antibakteriellen Arzneimitteln zu verkürzen..

Die Lösung von Decasan ist in der HNO-Praxis weit verbreitet. Sie gurgeln, atmen die Atemwege bei entzündlichen Prozessen ein. Dekasan ist wirksam in:

  • eitrige Halsschmerzen,
  • Mittelohrentzündung,
  • Sinusitis,
  • Pharyngitis.
  • bronchiektatische Erkrankungen;
  • zystische Hypoplasie der Lunge;
  • Lungenentzündung;
  • Pleuritis;
  • Verschlimmerung der eitrigen, chronischen Bronchitis.

Dekasan wird in vielen anderen Bereichen der Medizin eingesetzt:

  1. In der Dermatologie als wirksames Mittel gegen durch Bakterien und Pilze verursachte Pustelkrankheiten der Haut. Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels: eitrig-entzündliche Läsionen, mikrobielles Ekzem.
  2. In der Zahnmedizin behandelt Decasanum-Lösung Gingivitis, Stomatitis und Parodontitis.
  3. In der Gynäkologie verarbeiten sie den Geburtskanal vor der Geburt selbst, behandeln viele Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane..
  4. In der Urologie werden Erkrankungen des Urogenitalbereichs beseitigt.
  5. In der Gastroenterologie behandelt es Entzündungen und Schäden im Dickdarm.
  6. In der Chirurgie spülen sie die Bauchhöhle, große Wundflächen.

Endobronchiale Anwendung von Decasan

Bei Vorliegen pathologischer Anomalien in den Atemwegen wird eine pharmazeutische Lösung direkt auf die Schleimhaut des Bronchialbaums und der Lunge aufgetragen. Die Dosierung für Erkrankungen der Atemwege hängt von der Art der Arzneimittelabgabe ab:

  • Mikrotracheotomie - bis zu 50 ml 2-mal täglich;
  • tracheobronchiale Lavage - bis zu 100 ml;
  • transnasal mit einem Katheter - bis zu 10 ml 1 Mal pro Tag;
  • Ultraschallinhalation - bis zu 10 ml 1-2 mal täglich.

Die Verwendung solcher Verabreichungswege des Arzneimittels für das Kind ist ebenfalls gerechtfertigt, da die therapeutische Wirkung des pharmazeutischen Präparats mit der endobronchialen Anwendung um ein Vielfaches zunimmt. Dementsprechend beseitigt eine solche Rehabilitation die möglichen nachteiligen Auswirkungen von Erkrankungen der Atemwege für einen jungen, wachsenden Körper..

Nebula Dekasan, Gebrauchsanweisung

Ein Vernebler ist ein modernes Gerät, das zum Einatmen von Medikamenten während der stationären oder häuslichen Therapie verwendet wird. Der Name des technischen Geräts stammt aus dem Lateinischen („Nebel“ bedeutet „Nebel“ oder „Dunst“). In dieser Vorrichtung verwandelt sich das pharmazeutische Mittel in eine feine Wolke, die in der aktiven Phase der Atmung in den Bronchialbaum und die Lunge eintritt und so eine therapeutische Wirkung ausübt.

Dosierung von Medikamenten für Vernebler:

  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - das Medikament muss nicht verdünnt werden. Die Inhalation erfolgt 1-2 mal täglich mit einer Lösung von 5-10 ml.
  • Anweisungen für Kinder unter 12 Jahren erfordern eine Verdünnung in physiologischer Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 1 (bei einer Inhalation werden 2 ml Decasan und 2 ml Lösungsmittel gemischt). Die Manipulation wird je nach Stadium der Erkrankung 1-2 mal täglich durchgeführt.

Gebrauchsanweisung

Inhalationen können nicht öfter als dreimal täglich durchgeführt werden. Dosierung: 6-8 Milliliter auf einmal. Die Häufigkeit der Inhalation wird abhängig von der Krankheit bestimmt. Dies wird vom Arzt verschrieben, der den Patienten untersucht hat. Meistens wird am ersten Tag eine Inhalation verschrieben. Wenn die Behandlung nicht erfolgreich ist und das Medikament nicht wirkt, führen Sie eine verstärkte Therapie durch und erhöhen Sie die Anzahl der Eingriffe. Bei Nebenwirkungen einen Spezialisten konsultieren, diese können bei Unfällen nicht abgeschrieben werden. Befolgen Sie die Anweisungen zum Einatmen, insbesondere wenn Sie Kindern Dekasan geben.

Die Behandlungsdauer mit Dekasan beträgt 7 bis 10 Tage.

Wie zu züchten - Dosierung

Lesen Sie die Anweisungen vollständig durch, bevor Sie mit der Behandlung beginnen. Wenn das Arzneimittel in Form eines Nebels vorliegt, sind vor der Anwendung keine zusätzlichen Schritte erforderlich. Der Wirkstoff ist bereits im gewünschten Verhältnis enthalten, er ist in Wasser und physiologischer Kochsalzlösung verdünnt. Wenn das Medikament nicht zubereitet ist, müssen Sie wissen, wie Dekasan zur Inhalation gezüchtet wird. Um das Arzneimittel für einen Erwachsenen zu verdünnen, müssen Sie Dekasan mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 1 mischen. Für Kinder wird weniger Wirkstoff benötigt, Verhältnis 1: 2.

Die Konzentration verschiedener Hersteller kann variieren, sodass Sie die Anteile der Substanzen nicht genau bestimmen können. Es ist am besten, wenn das Verhältnis von einem Spezialisten ausgewählt wird. Er wird Ihre Krankheit, Ihren Schweregrad und Ihre Dauer berücksichtigen und Ihnen den Verlauf detailliert mitteilen.

Es ist verboten, Dekasan mit anderen Drogen zu mischen. Sie können es nur in Salzlösung züchten.

Inhalation in einem Vernebler?

Dekasan dringt nicht in Blutzellen ein, seine gesamte Wirkung ist gegen Bakterien gerichtet, daher ist seine Verwendung für den Körper sicher. Es ist zur Inhalation für Erwachsene und Kinder geeignet. Sie können eine sich entwickelnde Krankheit nach zwei oder drei Inhalationen stoppen. Das Medikament wirkt sich positiv auf die Schleimhäute aus..

  • Setzen Sie die Düse in das Rohr ein.
  • Öffne den Nebel;
  • Gießen Sie Dekasan in der gewünschten Menge in den Behälter.
  • Schließen Sie die Kapazität an das Rohr an.
  • In den Inhalator einsetzen;
  • Setzen Sie eine Maske auf und schalten Sie den Vernebler erst danach ein.
  • Atme den Dampf ein, bis das Medikament verdunstet ist.
  • Schalten Sie den Kompressor aus.
  • Trennen Sie das Gerät vom Computer, waschen Sie die Teile und lassen Sie es trocknen.

Ähnliche Mittel

Decamethoxin ist als Wirkstoff in folgenden Zubereitungen enthalten:

  1. Oftadek - Augentropfen.
  2. Aurisan. Tropfen werden in der HNO-Praxis häufig zur Behandlung von durch Infektionen verursachten Mittelohrentzündungen eingesetzt..
  3. Decamethoxin. Erhältlich in Tabletten. Die Lösung muss unabhängig hergestellt werden, wobei die erforderlichen Anteile während der Verdünnung zu beachten sind. Bereiten Sie Kompositionen für die Instillation in den Ohren vor, waschen Sie den Hals und die Nasenwege.
  4. Gorosten. Neben Decamethoxin enthält es weitere Wirkstoffe. Hat ein breites Spektrum an antimikrobieller Aktivität.
  5. Septefril. Pastillen. Beseitigen Sie gut pathogene Flora aus den Schleimhäuten des Rachens. Nach 10 Minuten beginnt eine antiseptische Wirkung, die bis zu einer Stunde anhält.

Andere Analoga nach Belichtungsart:

  1. Hexaspray. Zur Behandlung von bakteriellen Infektionen des Rachens. Aktiv gegen viele Krankheitserreger. Es hat entzündungshemmende und anästhetische Wirkungen. Gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren.
  2. Parkon. Das Oxidationsmittel, der Wirkstoff ist Wasserstoffperoxid. Zum Spülen und Desinfizieren von Schleimhäuten.
  3. Miramistin. Wie Dekasan hat es ein breites Wirkungsspektrum, einschließlich des Herpesvirus. Es entfernt eitrige Massen gut und schädigt gesundes Gewebe nicht. Zur Behandlung aller Erkrankungen der HNO-Organe - Hals, Rachen und Nase. Erlaubt für Kinder ab 3 Jahren. Verursacht keine Reizungen und Allergien.
  4. Octenisept. Spray für den Hals, hat ein Spray. Beseitigt Pilz-, Virus- und Bakterieninfektionen. Nicht zur Ohrenbehandlung verwenden.

Antiseptika werden in der HNO-Praxis sicherlich verwendet, um die Oberfläche der pathogenen Flora zu reinigen. Ein HNO-Arzt hilft Ihnen bei der Auswahl eines wirksamen Arzneimittels gemäß den Ergebnissen von Bakseva.

Dekasan ist ein universelles Mittel zur Desinfektion der Haut, der Schleimhäute der Genitalien und der Atemwege. Es ist praktisch, es in einem Hausapothekenschrank aufzubewahren, da der Anwendungsbereich sehr groß ist.

Die Lösung hilft bei der Beseitigung von Halskrankheiten, hat keine toxische Wirkung auf den Körper, macht nicht süchtig und kann daher während der gesamten Behandlung bis zur vollständigen Genesung angewendet werden.

Zusätzliche Empfehlungen

Abschließend geben wir einige allgemeine Empfehlungen zur Anwendung von Dekasan bei Erwachsenen und Kindern:

  1. Die Einführung des Arzneimittels darf ausschließlich mit Hilfe eines Zerstäubers erfolgen. Die Verwendung von antimikrobiellen Mitteln, zu denen Dekasan gehört, ist bei der Dampfmethode unwirksam. Darüber hinaus kann bei einer Reihe von Krankheiten eine thermische Exposition den Krankheitsverlauf verschlimmern..
  2. Bei der Behandlung einer laufenden Nasen-, Rachen- und Zahnfleischerkrankung muss eine Maske verwendet werden, deren Größe dem Alter des Patienten entspricht. Bei Erkrankungen der Bronchien, einschließlich komplizierter Formen, wird die Verwendung eines Mundstücks empfohlen, um den Lösungsverlust beim Atmen zu minimieren.
  3. Rückstände nach Inhalation können nicht gelagert werden. Nach jedem Eingriff muss der Zerstäuber gründlich gespült werden..
  4. Wenn Sie mehrere Patienten gleichzeitig in der Familie behandeln, wird empfohlen, ein eigenes Mundstück oder eine eigene Maske zu verwenden.
  5. Inhalationen mit einem Vernebler haben keine thermische Wirkung, weshalb sie bei erhöhter Körpertemperatur zulässig sind. Bei hohen Raten von 380 wird empfohlen, den Behandlungsverlauf zu unterbrechen, bis sich die Temperatur innerhalb der subfebrilen Werte normalisiert.
  6. Vor dem Eingriff ist das Trinken oder Essen verboten, da dies den Anschein eines Übelkeitsanfalls hervorrufen kann. Nach einer halben Stunde Einatmen ist auch das Essen, Trinken, Sprechen und Gehen auf der Straße verboten..

Die lokale Immunität bei Kindern ist in Bezug auf pathogene Mikroflora viel schwächer. Daher entwickelt sich sehr schnell eine Entzündung der Schleimhaut der oberen Atemwege, die die unteren Abschnitte betrifft. Die Verwendung von Dekasan kann die Ausbreitung von Infektionen verhindern und Entzündungen im Anfangsstadium stoppen. Trotz aller Nützlichkeit und Wirksamkeit des Arzneimittels können und sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern.

Therapiefunktionen

Um einen nachhaltig positiven Effekt durch die Verwendung von Decasan zu erzielen, müssen verschiedene Regeln eingehalten werden:

  • Das Medikament wird ausschließlich von einem Vernebler verabreicht. Da die Verwendung von Dampfinhalatoren kein positives Ergebnis bringt. Darüber hinaus können thermische Verfahren den Verlauf der Pathologie nur verschlimmern;
  • Wenn die Behandlungstherapie darauf abzielt, Erkältungen, Erkrankungen des Rachens und des Zahnfleisches zu beseitigen, wird empfohlen, eine Maske zu verwenden.
  • Verwenden Sie bei einer Pathologie der Bronchien ein Mundstück.
  • Rückstände des Arzneimittels nach Inhalation müssen entsorgt werden. Und tragbare Geräte selbst müssen gründlich gewaschen, getrocknet und desinfiziert werden.
  • Wenn mehrere Familienmitglieder für alle an einer laufenden Nase leiden, muss eine eigene Maske oder ein eigenes Mundstück verwendet werden.
  • Einatmen mit Decasan erhöht die Temperatur nicht. In Anbetracht dessen sind solche Verfahren auch bei einer Temperatur von + 38 ° C zulässig.

Wichtig: Selbst bei längerem Gebrauch des betreffenden Arzneimittels ist das Risiko einer toxischen Wirkung gleich Null. Wenn das Arzneimittel auf eine Temperatur von 38 ° C erhitzt wird, erhöht sich außerdem die therapeutische Wirkung um ein Vielfaches.

Entzündungen an der Schleimhaut schreiten in der Regel sehr schnell voran. Die Verwendung des betreffenden Arzneimittels wird es ermöglichen, die weitere Entwicklung der Krankheit rechtzeitig zu stoppen, ohne die Möglichkeit zu geben, Komplikationen zu entwickeln.

Erwachsene

Die Behandlung von Pathologien der Atemwege bei Erwachsenen ist wie folgt:

  • Vor Gebrauch sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
  • Um ein stabiles positives Ergebnis zu erzielen, sollte ein tragbarer Inhalator verwendet werden.
  • Wenn die Behandlung ein Erwachsener ist, ist keine Verdünnung des Arzneimittels erforderlich.
  • Bei der ersten Symptomatik muss mit der Durchführung therapeutischer Verfahren begonnen werden. Der Behandlungsverlauf beträgt je nach Schweregrad der Pathologie 3 bis 30 Tage.

Bezüglich der Dosierung und der Anzahl der Manipulationen müssen diese Punkte mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden.

Für Kinder

Dekasan wird erfolgreich angewendet, um auch Säuglinge wie folgt zu behandeln:

  • Die Häufigkeit und angemessene Dosis wird vom behandelnden Arzt festgelegt.
  • Um ein positives Ergebnis zu erzielen, ist ein Zerstäuber erforderlich.
  • medizinische Flüssigkeit wird mit Borjomi oder Kochsalzlösung verdünnt;
  • Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, sollte das Arzneimittel erhitzt werden.
  • Manipulationen werden 2 oder 3 mal am Tag durchgeführt.

Der Behandlungsverlauf wird in Abhängigkeit von der Schwere der Erkrankung und der Aktualität der begonnenen Therapie verordnet..

Schwangere Frau

Schwangere und stillende Mütter dürfen das betreffende Anästhetikum verwenden. Da der Wirkstoff nicht in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Inhalationsverfahren sind absolut sicher und helfen, Halsschmerzen, akute Bronchitis und eitrigen Ausfluss schnell zu bekämpfen..

Bevor Sie Decasan anwenden, sollten Sie jedoch Ihren Arzt konsultieren. Nur ein Spezialist kann die geeignete Dosis und Dauer des therapeutischen Kurses auswählen.

Dekasan - Inhalationsanleitung für Kinder: Verwendungsmethode

Dekasan ist ein kombiniertes Medikament mit antibakterieller, antimikrobieller und antimykotischer Wirkung. Die aktive Komponente der Zusammensetzung kann in die Zellmembran des Erregers der Krankheit eindringen und zu deren Tod führen. Das Werkzeug ist in Form einer Lösung erhältlich - es ist zulässig, es sowohl zum Gurgeln als auch zum Inhalieren für Kinder und Erwachsene zu verwenden. Bei Verwendung mit einem Vernebler kann eine ausgeprägte antiseptische Wirkung erzielt werden, die bei der Behandlung von Infektionskrankheiten der oberen Atemwege eingesetzt wird. Das Medikament verursacht selten Nebenwirkungen, kann in jedem Stadium der Schwangerschaft eingenommen werden.

Beschreibung des Arzneimittels Dekasan

Das Medikament Dekasan ist eine Lösung zur äußerlichen Anwendung mit ausgeprägter antiseptischer Wirkung. Das Medikament betrifft die meisten Krankheitserreger von Atemwegsinfektionen, wirkt gegen Bakterien, Viren und Halspilze. Darüber hinaus wirken die Komponenten auf Giardia und Trichomonas.

Während der Behandlung zerstört das Produkt Krankheitserreger und erhöht die Empfindlichkeit von Bakterien gegenüber Antibiotika, wodurch ihre Resistenz verringert wird. Es reichert sich nicht in den Nieren und in der Leber an, sondern wird schnell im Urin ausgeschieden, was für die Langzeittherapie wichtig ist. Und über Sprays mit Kehlkopfentzündung finden Sie in diesem Artikel..

Dekasan wurde von der ukrainischen Pharmakampagne Yuri-Farm entwickelt und hergestellt. In Russland wird das Produkt fast nie zum Verkauf angeboten.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Die Hauptkomponente der Zusammensetzung ist 0,02% Decamethoxin, das in einer isotonischen Natriumchloridlösung vorliegt. Die Substanz wurde lange Zeit in der Augenheilkunde eingesetzt, dann wurden ihre antiseptischen Eigenschaften in anderen Bereichen der Medizin eingesetzt. Dekasan ist nur in Form einer Lösung in 50-400 ml-Flaschen sowie in Polymerbeuteln (50-5000 ml) erhältlich. Lagern Sie das Produkt an einem dunklen Ort, der für Kinder unzugänglich ist, bei einer Temperatur von 18 bis 25 ° C. Und über die Lösung zum Spülen des Rachens finden Sie den Link.

Wirkung und heilende Eigenschaften

Das Werkzeug ist ein komplexes Antiseptikum mit einer ausgeprägten fungiziden, antiviralen und antimikrobiellen Wirkung. Bei Kontakt mit dem Infektionserreger verletzt die Hauptsubstanz der Zusammensetzung die Permeabilität ihrer Zellmembran, was zu einer Störung der Zellhomöostase führt. Das Medikament hat eine selektive Wirkung - wirkt sich nicht auf die Gewebe und Zellen des menschlichen Körpers aus.

Das Medikament ist gegen die meisten pathogenen grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen wirksam und kann Schimmel- und Hefepilze zerstören. Es wird eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen festgestellt, die durch eine Infektion mit Staphylokokken, Streptokokken, verursacht werden.

Während der Therapie reduziert Dekasan die Widerstandsfähigkeit von Bakterien. Dies erhöht die Wirksamkeit der Einnahme von Antibiotika auch aus der Penicillin-Serie..

Anwendungshinweise

Das Tool wird zur Anwendung bei infektiösen Erkrankungen der Atemwege empfohlen. Es wird für folgende Krankheiten verschrieben:

  • Mandelentzündung;
  • Pharyngitis;
  • Grippekomplikation;
  • Bronchitis.

Zusätzlich wird ein Antiseptikum für Komplikationen von Atemwegserkrankungen, beispielsweise Stomatitis oder Gingivitis, verschrieben. Das Medikament zeigt eine hohe Effizienz zur Vorbeugung von Sekundärinfektionen und zur Behandlung nach chirurgischen otolaryngologischen Operationen.

In welchem ​​Alter kann ich nehmen

Aufgrund seiner geringen Toxizität und seltenen Nebenwirkungen kann Dekasan auch zur Behandlung kleiner Kinder eingesetzt werden. Das Medikament ist ab 2 Lebensjahren zum Einatmen zugelassen. Das Arzneimittel kann in jedem Stadium der Schwangerschaft während der Stillzeit angewendet werden.

Gibt es Gegenanzeigen?

Die Hauptbeschränkung für die Einnahme des Arzneimittels ist eine individuelle Unverträglichkeit oder Allergie gegen die Bestandteile der Zusammensetzung. Mit Vorsicht wird das Medikament bei angeborenen Erkrankungen der Atemwege sowie bei Krebs verschrieben. Jedes Medikament zur Behandlung sollte nur von einem Arzt ausgewählt werden, basierend auf physiologischen Eigenschaften und klinischen Manifestationen der Krankheit. Und über das Einatmen mit Berodual und Kochsalzlösung für Kinder finden Sie hier.

Inhalation mit einem Arzneimittel für Kinder - Gebrauchsanweisung und Dosierung

Zur Bekämpfung von ansteckenden Erkältungen wird Dekasan im Rahmen von Anwendungen, zum Waschen der Schleimhaut und zum Einatmen verschrieben. Es wird angemerkt, dass das Arzneimittel die größte Wirksamkeit bei der kombinierten Verabreichungsmethode zeigt.

Das Einatmen kann nicht mehr als dreimal täglich erfolgen. Die empfohlene Dosierung des Arzneimittels beträgt 2-5 ml pro Verfahren. Die Durchführung dieser Behandlungsmethode ohne Zerstäuber ist nicht möglich, da das Arzneimittel in einen Dampfzustand versetzt werden muss. Und was ist besser: Sinupret oder Tonsilgon finden Sie hier.

Wenn Sie Dekasan zum Waschen verwenden, benötigen Sie eine Pipette oder eine große Spritze. Bereits vor Beginn der Behandlung sollte eine Arbeitsmischung hergestellt werden, indem das Arzneimittel mit einer physikalischen Lösung in gleichen Mengen verdünnt wird.

Wie man für einen Vernebler züchtet

Für Kinder unter 12 Jahren sollte Dekasan mit destilliertem Wasser oder Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 2 verdünnt werden. Nach 12 Jahren beträgt das empfohlene Verhältnis 1: 1. Nach der Zubereitung muss die Mischung in einen Zerstäuber gegossen werden. Schließen Sie das Mobilteil an das Gerät an, setzen Sie eine Maske auf und starten Sie das Gerät. Atmen Sie den Dampf 5-10 Minuten lang ein (bis die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist), schalten Sie dann den Kompressor aus und spülen Sie alle Teile aus.

Nach einer Inhalationssitzung mit einem Vernebler mit Dekasan wird empfohlen, keine kalte Luft einzuatmen und andere Arzneimittel einzunehmen. Es ist am besten, so viel sauberes Wasser wie möglich zu trinken, um den Stoffwechsel des Körpers zu beschleunigen..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Dekasan wird häufig im Rahmen einer komplexen medikamentösen Therapie verschrieben. Es wirkt sich nicht auf andere Medikamente aus, da es eine geringe chemische Aktivität aufweist. Das Medikament wird nicht zur Verwendung mit Seife und anderen Substanzen empfohlen, die eine anionische Aktivität aufweisen. Eine positive Wechselwirkung des Arzneimittels und der Antibiotika wird festgestellt. Ein Antiseptikum erhöht die Empfindlichkeit von Bakterien gegenüber antimikrobiellen Komponenten und verringert deren Widerstandsfähigkeit.

Analoga und Kosten des Arzneimittels

Medikamente sollten nur in Apotheken gekauft werden, wo sie den Regeln und Anforderungen für die Lagerung entsprechen. Dekasan steht nicht auf dem Territorium der Russischen Föderation zum Verkauf, es ist nur in der Ukraine zu finden. Der Preis der Flasche beträgt ab 43 UAH (110 Rubel). Direkte Analoga des Produkts:

Diese Antiseptika eignen sich zur Inhalation mit einem Vernebler. Vor Beginn des Verfahrens sollten sie mit Kochsalzlösung, gekochtem oder destilliertem Wasser in dem vom Arzt empfohlenen Verhältnis verdünnt werden.

Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen

Das Werkzeug hat eine geringe Toxizität und verursacht selten Nebenwirkungen. Am häufigsten tritt eine allergische Reaktion auf die Bestandteile der Zusammensetzung auf - sie äußert sich in Form von Hautausschlag, Brennen, vermehrter Tränenfluss und Atemveränderungen. Wenn es in den Verdauungstrakt gelangt, kann das Medikament Verdauungsstörungen, Übelkeit und Erbrechen verursachen. Dekasan wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen, so dass eine Überdosierung nicht möglich ist. Unangenehme Empfindungen nach dem Eingriff sollten innerhalb von 20 bis 30 Minuten von selbst verschwinden.

Wenn die Nebenwirkungen lange anhalten oder sich verschlimmern, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren. Eine frühzeitige therapeutische Intervention vermeidet unangenehme Folgen und Komplikationen.

Video

Auf dem Video - Indikationen, Beschreibung und Rezensionen zum Medikament Dekasan:

Dekasan zur Inhalation für Kinder und Erwachsene

Medizinische Fachartikel

Heutzutage treten Erkrankungen des unteren und oberen Teils der Atemwege sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen häufiger auf. Sie sind ein ernstes Problem, weil sie schwer zu behandeln sind und häufig Komplikationen und Rückfälle verursachen. Krankheiten sind häufig, besonders im Frühjahr-Herbst, wenn sie zu Epidemien werden. Fast alle Erkrankungen der Atemwege, unabhängig von ihrer Ätiologie, gehen mit starkem Husten, Brennen und Kitzeln im Hals, verstopfter Nase, laufender Nase, Bindehautentzündung, Kopfschmerzen, Vergiftung, allgemeiner Verschlechterung und schlechter Leistung einher. Als zusätzliche Behandlung, die den Zustand des Patienten erleichtert und zu einer schnellen Genesung beiträgt, können Inhalationen wirken. Dexan wird oft zum Einatmen verschrieben..

Indikationen

Dekasan zur Inhalation ist sowohl bei trockenem als auch bei nassem Husten mit Erkältung, Erkältungen einer bakteriellen, viralen Ätiologie angezeigt. Das Medikament hat eine antiseptische Wirkung, reduziert den entzündlichen und infektiösen Prozess. Sie lindern Schmerzen und Entzündungen, beseitigen Halsschmerzen, Schwellungen und verstopfte Nase. Das Einatmen mit Hilfe von Decasan hilft, Reizungen der Atemwege zu beseitigen, den Zustand zu lindern und Auswurf zu entfernen. Die Entfernung von Sputum spielt eine wichtige Rolle bei der Behandlung von entzündlichen Infektionen der Atemwege, da sich dort die hauptsächliche pathogene Mikroflora ansammelt. Wenn das Sputum nicht ausgeschieden wird, sammelt es sich in den Atemwegen an. Allmählich verstopfen die Alveolen und Bronchiolen, Krämpfe, Zellen beginnen sich zu zersetzen, kleben zusammen und erfüllen ihre Funktion nicht mehr. Es gibt also Bronchospasmus, Verstopfung der Atemwege, Atmung ist kompliziert.

Dementsprechend ist der Gasaustausch schwierig, die Entfernung von Nebenprodukten, Gasen erfolgt mit reduzierter Geschwindigkeit. Das Niveau von Hypoxie und Hyperkapnie im Blut steigt an. Die Anreicherung toxischer Gase und Metaboliten führt dazu, dass die Vergiftungssymptome allmählich zunehmen. Gleichzeitig verschlechtert sich der Zustand, die lokale Körpertemperatur steigt häufig an, es kommt zu Ödemen, der Schleimabfluss wird gestört.

Dekasan fördert die Beseitigung von Sputum, befreit die Atemwege vom Schleim, pathogene Mikroflora, fördert die Erneuerung der Schleimhäute. Es reduziert Ödeme und Krämpfe sowie das Ausmaß der Autotoxizität und der bakteriellen und viralen Intoxikation, indem es die Freisetzung von Exometaboliten durch Zellen von Mikroorganismen verringert.

Bei feuchtem Husten beschleunigt Decasan zum Einatmen die Auswurfprozesse des Auswurfs, normalisiert die Mikroflora und lindert Schwellungen und Entzündungen. Bei trockenem Husten löst das Einatmen mit Decasan das Sputum auf und hilft, es zu beseitigen. Sie tragen auch zur Entspannung der glatten Muskelschichten der Bronchien bei und lindern Krämpfe. Das Medikament verstärkt den Hustenreflex, wodurch das gelöste Sputum ausgeschieden wird. In der Regel hilft Decasan zum Einatmen dabei, Schleim und Toxine zu entfernen und den Husten in eine produktive Form (in einen feuchten Husten) umzuwandeln. Dies wird als positives Zeichen angesehen, da Schleim mit einem feuchten Husten ausgeschieden wird und die Genesung schneller erfolgt.

Dekasan wird hauptsächlich in der Therapie, Phthisiologie, Pulmonologie und Pädiatrie eingesetzt. Dies ist ein Antiseptikum, das die pathogene Mikroflora zerstören und den Infektionsprozess beseitigen soll. [1] Die Hauptindikation für die Inhalation von Decasan sind katarrhalische, infektiöse und entzündliche Prozesse jeglicher Ätiologie (virale, bakterielle, chlamydiale, reketsitsionnoy, Diphtherie, [2] parasitäre). Bei Erkrankungen der Atemwege, begleitet von Husten und laufender Nase, werden Inhalationen verschrieben. Die lokale Verwendung von Decamethoxin als antibakterielles und entzündungshemmendes Medikament bei der komplexen Behandlung von chronisch eitriger Bronchitis hat sich als hochwirksam erwiesen. [3] Zuordnen für akute Infektionen der Atemwege, akute Virusinfektionen der Atemwege, bakterielle, virale, kombinierte Infektionen, Chlamydien, Mononukleose. Inhalationen werden bei Mandelentzündung, Tracheitis, Tracheobronchitis, Bronchitis, Lungenentzündung, Pleuritis, Rhinitis, Sinusitis, Sinusitis, Rhinosinositis, Front angewendet. Es wird sowohl als Therapeutikum als auch als Prophylaxe verschrieben, insbesondere in der Zeit der Epidemien, der Grippe.

Inhalationen mit Decasan lindern den Zustand bei chronischen und akuten Atemwegserkrankungen und können eine Ergänzung bei der Behandlung chronischer, wiederkehrender, träger allergischer, entzündlicher Prozesse sein, die von Ödemen, Hyperämie und erhöhter Sensibilisierung begleitet werden.

Das Medikament wird häufig Patienten zu prophylaktischen Zwecken verschrieben, insbesondere Patienten in der Apotheke, die für chronische Formen von Atemwegserkrankungen registriert sind. Das Medikament wird häufig verwendet, um die Mikroflora zu normalisieren, die Kolonisationsresistenz der Schleimhäute wiederherzustellen, sie zu aktualisieren und zu regenerieren. Inhalationen mit Decasan normalisieren die Mikroflora, das Wasser-Salz-Gleichgewicht und die mukoziliäre Clearance der Schleimhäute. All dies ist ein wichtiger Bestandteil des Systems der unspezifischen Resistenz des Körpers, der lokalen Immunität, die den Körper vor vielen Infektionskrankheiten schützt. Diese Eigenschaft gewinnt bei der Wiederherstellung der Atemwege nach entzündlichen und infektiösen Erkrankungen besondere Bedeutung. Daher wird Decasan in Form einer Inhalation häufig nach Ablauf der akuten Krankheitsphase verschrieben. Inhalationen verbringen nach der Genesung etwas mehr Zeit, um den normalen natürlichen Zustand der Schleimhäute wiederherzustellen. Die Normalisierung der lokalen Immunität erhöht die Fähigkeit des Körpers, Infektionen auf natürliche Weise zu widerstehen, erhöht die Resistenz und Ausdauer, stimuliert die lokale und systemische Immunität und verringert das Auftreten von Krankheiten.

Einatmen mit Decasan mit laufender Nase

Das Medikament ist zur Behandlung von Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege vorgesehen, daher wird bei Erkältungen häufig die Inhalation mit Decasan verschrieben. Eine laufende Nase tritt nicht von alleine auf, sondern ist eines der Symptome einer Erkrankung der oberen Atemwege. Eine laufende Nase ist eine Ansammlung von Schleim, toten Mikroorganismen, verbrauchten weißen Blutkörperchen, Makrophagen und anderen Immunzellen. Eine laufende Nase tritt bei allen Formen von bakteriellen und viralen Erkrankungen der Atemwege auf, bei akuten Infektionen der Atemwege, bei akuten Virusinfektionen der Atemwege, bei Mandelentzündung, Tracheitis, Tracheobronchitis, Bronchitis, Lungenentzündung, Rhinitis, Sinusitis, Sinusitis. Inhalationen sind eine der rationalsten Behandlungen, da sie eine langfristige Wirkung auf den Körper haben, relativ sicher sind, ein Minimum an Nebenwirkungen und Kontraindikationen aufweisen, die Schleimhäute wirksam wiederherstellen und entzündliche und infektiöse Prozesse beseitigen.

Die wirksamsten Inhalationen mit Decasan sind mit einer laufenden Nase, die bei Krankheiten bakteriellen und viralen Ursprungs auftritt. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Medikament eine antiseptische Wirkung hat, die Mikroflora normalisiert, das Wasser-Salz-Gleichgewicht. Dies eliminiert nicht nur die Infektion, sondern erhöht auch die Fähigkeit des Körpers, Infektionen auf natürliche Weise zu widerstehen, erhöht die Resistenz und Ausdauer.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Laufende Nasensalben: Nasensalben aller Art
Salben gegen Erkältungen bei KindernUm Erkältungen während der saisonalen Exazerbation vorzubeugen, empfehlen Fachleute auf dem Gebiet der Pädiatrie Kindern folgende Salben:
Inhalation mit Kochsalzlösung für Kinder und Erwachsene - Indikationen, Verdünnungsanteile und Kontraindikationen
Das Auftreten von Symptomen von Atemwegserkrankungen erfordert einen integrierten Behandlungsansatz.
Können vasokonstriktive Tropfen während der Schwangerschaft angewendet werden??
Bei Frauen in einer interessanten Position kann eine laufende Nase auftreten, die mit hormonellen Veränderungen im Körper, Unterkühlung, Infektionen oder allergischen Reaktionen verbunden ist.