Blaue Lampe: Welchen Gesundheitsschaden kann es verursachen?

Mehrere Generationen unserer Großmütter und Urgroßmütter verwendeten die sogenannte blaue Lampe für medizinische Zwecke. Ihre Ohren, ihr Hals und sogar Kratzer und Schürfwunden erwärmten sich. Jeder glaubte aufrichtig, dass die heilende Wirkung eines solchen Geräts einen entscheidenden Einfluss auf unsere Genesung hat..

Tatsächlich wird ein solches Gerät als Minin-Reflektor bezeichnet - nach dem Namen seines Schöpfers, der seine Erfindung jedoch nicht einmal patentieren ließ. Dies ist eine blaue Glühlampe mit einem Parabolreflektor an einem Griff. Der innere Teil des Reflektors speichert Wärme von der Glühbirne - und mit dieser Wärme erwärmen wir den wunden Punkt. In den Empfehlungen für die Verwendung dieser Lampe sind viele Krankheiten aufgeführt, mit denen dieses „blaue Licht“ fertig wird: laufende Nase, Mittelohrentzündung, Atemwegserkrankungen, Sinusitis, schwache Gefäße und sogar trophische Geschwüre.

Viele führten die wunderbaren Eigenschaften der Lampe auf eine blaue Glühbirne zurück, aber Experten sagen, dass die blaue Farbe lediglich die scheinbare Helligkeit des Lichts verringert - und Sie müssen nicht schielen, wenn die Lampe auf Ihr Gesicht gerichtet ist. Skeptiker erklären Fälle von Heilung oder zumindest einfach Linderung des Zustands des Patienten mit einem einfachen Placebo-Effekt, dh Selbsthypnose. Wenn eine Person glaubt, dass ein Scheinmedikament Schmerzen lindern oder die Krankheit heilen kann, verbessert sich ihr Zustand wirklich. Richtig, evidenzbasierte Medizin kann mit diesem Effekt nicht zu Fällen vollständiger Heilung führen..

Aber wie sich herausstellt, können die Verfahren mit der blauen Lampe sehr viel Schaden anrichten. Der berühmte Kinderarzt Jewgeni Komarowski habe laut ihm selbst nach Gesprächen mit Herstellern medizinischer Geräte und Ärzten, die eine solche Heizung verschreiben, keine Antwort auf die Frage erhalten, welche Eigenschaften „blaue Lampen zum Heizen“ (Spektrum, Leistung usw.) haben sollten. Seine HNO-Kollegen empfehlen kategorisch nicht, den Gesichtsbereich mit Sinusitis und anderen eitrigen Prozessen bei erhöhter Temperatur, Blutungsneigung und Kreislaufstörungen aufzuwärmen.

Der Direktor der Firma Plyumazh Novosibirsk, Roman Chukreev, glaubt, dass die wundersame Kraft der blauen Lampen nicht bestätigt wurde, obwohl es seine Firma ist, die diese Geräte herstellt: „Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es keine Wissenschaft wie die Anästhesiologie. Man glaubte, dass blaues Licht einem Menschen hilft, sich zu beruhigen. Hilft Wunden zu neutralisieren, Mikroben haben Angst davor. Das war die Theorie, die eigentlich auf nichts beruhte. “.

Victor Drobyshev, Professor, Leiter der Abteilung für restaurative Medizin an der NSMU, behauptet, dass „Infrarotstrahlung von jeder Glühbirne kommt. Sein Hauptmerkmal ist das Eindringen in die Tiefe von Geweben bis zu etwa 3-4 cm und die Bildung endogener Wärme. Es ist nicht das Licht selbst, das sich erwärmt, sondern unter dem Einfluss dieser Strahlen entsteht Wärme in den Tiefen des Gewebes. “.

Eine solche lokale Erwärmung kann jedoch zu einer Verschlimmerung eitriger Krankheiten führen, den Zustand von Patienten mit Tuberkulose und Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen verschlechtern. Es ist besser, die blaue Lampe für schwangere Frauen zu vergessen, die an Urolithiasis oder Krampfadern leiden. Bei vergrößerten Lymphknoten, Thrombophlebitis und Schilddrüsenerkrankungen kann die Hitzeexposition tödlich sein. Darüber hinaus sagen viele Ärzte, dass das Aufheizen von Problembereichen sogar Krebs hervorrufen kann. Und im Falle eines zerebrovaskulären Unfalls - Herzinfarkt und Schlaganfall.

Minins Reflektor ist ein bewährtes Allheilmittel

Die blaue Lampe gewann seit 1891 an Popularität, als der Arzt Alexander Minin begann, sie für die Physiotherapie zu verwenden. Dann bekam das Gerät seinen zweiten Namen - Minin Reflektor. In der Sowjetzeit galt die Lampe als Heilmittel für die meisten Krankheiten.

Das Gerät wurde von Zahnärzten (als Anästhetikum) verwendet, es wurde von Therapeuten und Augenärzten geschätzt (für entzündungshemmende und allgemeine stärkende Wirkung). Der Minin-Reflektor ist bis heute ein hervorragendes Mittel zum Erwärmen, das Erwachsenen und Kindern mit Otitis und Erkältungen hilft.

Was ist das?

Minin Reflektor ist eine Lampe mit einem Metallschirm, der mit einer Spiegelbeschichtung beschichtet ist. In der Lampe befindet sich eine Glühlampe mit einer blauen Glühbirne. Die Lampenleistung beträgt 60 Watt, es enthält einen Wolframfaden.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen einer blauen und einer gewöhnlichen Lampe ist das Vorhandensein eines ungewöhnlichen Lampenschirms, der die Funktion der Regulierung der Richtung des Lichtflusses erfüllt. Durch das Sprühen mit Spiegeln kann die Lampe nach dem Prinzip eines Reflektors arbeiten - Licht reflektieren, sammeln und konzentrieren. Minins Lampe sendet Infrarot-, Ultraviolett- und sichtbare Strahlen aus. Das blaue Licht des Geräts erwärmt schmerzende Bereiche des Körpers.

AUF EINEN HINWEIS! In Apotheken steht das Gerät nicht zum Verkauf. Sie müssen es über das Internet kaufen, die Produktion erfolgt vorzugsweise in Russland oder der Ukraine, da den chinesischen Kollegen ein hitzebeständiger Sicherheitsgummi fehlt, was das Verbrennungsrisiko erhöht.

Es gibt standardmäßige blaue Lampen sowie Mini-Optionen. Darüber hinaus wurden verbesserte Versionen der Mirror-Elite-Lampe entwickelt..

Die Vorteile des Minin-Reflektors liegen in der klaren Sonne

Das blaue Licht der Lampe heilt wirklich. Es wird empfohlen, eine Lampe zu verwenden für:

  • Schmerzreduktion;
  • Regulierung des Stoffwechsels;
  • Erreichen des Regenerationseffekts mit verschiedenen Verletzungen;
  • Abnahme der Blutviskosität;
  • Verbesserung der Funktionen der äußeren Atmung;
  • Verbesserung der Leitfähigkeit von Nervenimpulsen;
  • Verbesserung des Prozesses der Abgabe und Entfernung von Sauerstoff an Zellen und Gewebe des Körpers.

Darüber hinaus stimuliert der Minin-Reflektor die Energiesynthese auf zellulärer Ebene, reguliert die Blutstillungssysteme, stärkt die Wände der Blutgefäße und fördert die Mikrozirkulation, behandelt Candidiasis (eine Art Pilzinfektion) und akute Atemwegserkrankungen und wirkt immunmodulierend auf den Körper.

Wenn eine Erkältung auftritt, wird die Lampe verwendet, um die Nase zu erwärmen. Beim Husten kommt die trockene Hitze des Reflektors der Brust und bei Mittelohrentzündung dem kranken Ohr zugute. Bei einer Sinusitis werden die Stirnhöhle und die Projektion der Kieferhöhlen erwärmt. Eine blaue Lampe ist auch bei Arthrose nützlich und erwärmt ein schmerzendes Gelenk.

Das Funktionsprinzip einer Wolframvorrichtung zur Lichttherapie

Wie bereits erwähnt, wird die blaue Minin-Lampe in ihrer Infrarotstrahlung und trockenen Wärme verwendet, weshalb die Behandlung stattfindet. Die Haut absorbiert den korrigierten Strahl der Infrarotstrahlung und wandelt ihn in Wärmeenergie um. Infrarotstrahlen dringen in die Haut ein und bringen dem Körper unschätzbare Vorteile: Sie aktivieren die Durchblutung und den Stoffwechsel, bekämpfen Entzündungen und werden zu einem „Killer“ für verschiedene Bakterien und Viren verschiedener Arten.

Um das Gerät zu verwenden, schließen Sie es einfach an eine Steckdose an und richten Sie es auf einen schmerzenden Bereich des Körpers. Der Abstand von der Haut sollte nicht mehr als 60 cm und die Dauer der Sitzung nicht mehr als 20 Minuten betragen. An einem Tag empfehlen Experten, mehrere Aufwärmübungen mit dem Minin-Reflektor durchzuführen, die jeweils 10 bis 20 Minuten dauern.

WICHTIG! Es ist notwendig, zwischen ultravioletten und blauen Lampen zu unterscheiden. Minins Reflektor hat keine bakteriziden Eigenschaften. Mit seiner Hilfe erhalten Sie keine gleichmäßige „Strandbräune“. Er behandelt keine Gelbsucht bei Babys.

Verwenden Sie für die Erkältung bei Kindern zu Hause

Die blaue Lampe wird für fast jedes Alter empfohlen. Seine Anwendung ist auch bei der Behandlung von Erkältungen bei sehr kleinen Kindern (bis zu 3 Jahren) zulässig..

Es ist am besten, solche Patienten im Traum mit einer Lampe zu wärmen (besonders wenn es um Nasenerkrankungen geht). Gleichzeitig muss das Auge des Babys mit einer mehrmals gefalteten Windel geschlossen werden, damit es nicht aus hellem Licht aufwacht.

Der Abstand der Lampe zur Haut muss je nach Empfindung mit dem Auge bestimmt werden. Minins Reflektor sollte einen wunden Punkt gut erwärmen, aber keine Beschwerden verursachen. Während des Eingriffs müssen Sie regelmäßig mit der Hand die Wärme der Haut des Kindes überprüfen, um sie nicht zu überhitzen.

WICHTIG! Ärzte empfehlen, die Erwärmung nur in den Anfangsstadien der Krankheit anzuwenden, während der Ausfluss aus der Nase transparent bleibt. Mit einer eitrigen laufenden Nase bringt das Verfahren nicht nur keine Vorteile, sondern kann auch den Körper schädigen.

Wenn ein Kind eine verstopfte Nase hat, kann dies durch Erwärmen der Bereiche hinter den Ohren behoben werden. Bei sehr jungen Patienten sollte die Dauer des Eingriffs nicht mehr als 10 Minuten betragen. Diese einfachen Empfehlungen helfen, die Erkältung eines Babys in nur wenigen Tagen zu heilen..

Kann ich meine Nase mit Sinusitis wärmen??

Es ist strengstens verboten, die aktive Phase der Sinusitis durch Erhitzen mit einer blauen Lampe zu behandeln, insbesondere wenn sich in den Nebenhöhlen Eiter bildet.

Darüber hinaus kann der Minin-Reflektor nicht zur Behandlung eitriger Prozesse bei erhöhter Temperatur und auch dann verwendet werden, wenn der Patient anfällig für Blutungen und Durchblutungsstörungen des Gehirns ist.

Das Gerät kann als Ergänzung zur Antibiotikabehandlung eingesetzt werden. Die blaue Lampe selbst mit Sinusitis beseitigt im besten Fall die äußeren Anzeichen der Krankheit, jedoch nicht deren Ursache.

Das Aufwärmen der Nase mit eitriger Entzündung droht mit folgenden Konsequenzen:

  • Abszessbildung;
  • die Ausbreitung von Entzündungen auf benachbarte Gewebe mit deren Schmelzen;
  • septischer Zustand;
  • Meningoenzephalitis.

Ist es möglich, das Ohr mit Mittelohrentzündung zu erwärmen??

Otitis ist eine äußerst schwierige und unangenehme Krankheit, die unter strenger Aufsicht eines Arztes behandelt werden muss. Ein Zeichen von Otitis ist das Auftreten eines Entzündungsprozesses im Außen-, Mittel- und Innenohr. Die Entzündung wird von charakteristischen stechenden Schmerzen begleitet, die Stirn, Schläfe, Hinterkopf und sogar Zähne betreffen.

Eine Möglichkeit, diese Krankheit zu behandeln, besteht darin, das Ohr zu wärmen. Indikationen für das Verfahren sollten jedoch ausschließlich vom HNO-Arzt nach Untersuchung des Patienten festgelegt werden. Der Arzt wird auch bestimmen, wie der erkrankte Körperteil am besten erwärmt werden kann. Zweifellos wird eine der führenden Empfehlungen für Ärzte eine blaue Lampe sein, die dem Ohr einen Strom trockener Wärme zuführt.

Befindet sich die Mittelohrentzündung im Anfangsstadium, hat der Minin-Reflektor beim Aufwärmen des Ohrs folgende Auswirkungen:

  • die Geschwindigkeit von Stoffwechselprozessen erhöhen;
  • verbessert die Mikrozirkulation im Blut;
  • wird die Wände der Blutgefäße elastischer machen;
  • Schmerz lindern;
  • Stagnation, Schwellung beseitigen;
  • wird zur Resorption von Infiltraten beitragen;
  • Beseitigung der Infektion durch Erhöhung der Temperatur im Gewebe;
  • Stärkung der Immunität, Erhöhung der Regenerationsfähigkeit des Gewebes.

Sie können das Ohr im Anfangsstadium (katarrhalische Otitis) und im Endstadium der Krankheit mit einer blauen Lampe für Mittelohrentzündung erwärmen, wenn sich der Patient erholt und der Eiter nicht mehr sickert. Solche Indikationen sind aus medizinischer Sicht durchaus gerechtfertigt, da im Anfangsstadium die Infektion in geringer Menge im Ohr vorhanden ist und das Aufwärmen den Entzündungsprozess sofort neutralisieren kann. Die Lampe wird auch zu einem unverzichtbaren Assistenten beim Abklingen infektiöser Phänomene, wenn das Ohr eine Stimulation der Geweberegeneration und eine verbesserte Durchblutung benötigt, um die Arbeit wiederherzustellen.

Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen für die Erwärmung der Ohren mit einer blauen Lampe, von denen die wichtigste die eitrige Mittelohrentzündung ist. Wenn der Patient Eiter oder blutige Substanzen absondert, ist das Erhitzen mit dem Minin-Reflektor strengstens untersagt. Manchmal wird Eiter nicht einmal bemerkt, da er sich hinter dem Trommelfell sammelt. Durch das Aufwärmen des Eiters schreitet die Krankheit fort und die Infektion fällt ins Innenohr.

Manchmal sammelt sich Eiter hinter dem Trommelfell an und ist nicht sichtbar. Dieser Prozess muss jedoch sorgfältig überwacht werden, da das Erhitzen zu einem raschen Fortschreiten der Krankheit und dem Eindringen einer Infektion in das Innenohr führt.

Weitere Kontraindikationen für die Verwendung des Minin-Reflektors in Verbindung mit Hörorganen:

  • Fieber;
  • akute Periode des Ohres, Kopfverletzung;
  • Verletzung der Integrität der Haut des Ohres.

Anwendungsregeln für Ohren und Nase

Wie und wie viel für die Ohrbehandlung bei Mittelohrentzündung zu wärmen?

Viele Patienten wissen es nicht genau. Verwendung dieses Geräts in der medizinischen Praxis. Es ist am besten, vor dem Schlafengehen mit einer blauen Lampe behandelt zu werden und dann in der Wärme ins Bett zu gehen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Sitzung in Ihrer Freizeit durchzuführen. Danach haben Sie mindestens 30-60 Minuten Zeit, um sich im Bett auszuruhen. Mindestens eine Stunde nach dem Aufwärmen mit einer blauen Lampe können Sie nicht nach draußen gehen, sich in der Nähe offener Fenster in Zugluft befinden. Es ist strengstens verboten, Kontaktlinsen zum Aufwärmen zu verwenden. Entfernen Sie sie unbedingt vor dem Eingriff und halten Sie beim Aufwärmen die Augen geschlossen..

Eine Sitzung mit einem Minin-Reflektor wird nach folgendem Schema durchgeführt:

  • Stellen Sie die Lampe so in die Nähe des Ohrs, dass die Strahlen schräg, aber nicht senkrecht auf das erkrankte Organ fallen. Der Winkel sollte ungefähr 60 Grad betragen.
  • Der Abstand von der Lampe zur Haut sollte 20-60 cm betragen. Sie müssen ihn individuell einstellen, um beim Aufwärmen ein angenehmes Gefühl zu erhalten und nicht zu brennen.
  • Eine Sitzung unter der blauen Lampe dauert 5-20 Minuten. Es wird empfohlen, 2 Eingriffe pro Tag durchzuführen (der Arzt kann diese Anzahl auf 3-4 Sitzungen pro Tag erhöhen)..

Wie man eine Nase mit einer Erkältung bei Kindern behandelt?

Oft empfehlen Ärzte, die Nase bei Erkältungen, die durch das Virus verursacht werden, mit einem Minin-Reflektor aufzuwärmen. Das Anwendungsschema des Gerätes ist genial einfach:

  • Schalten Sie das Gerät ein und warten Sie, bis es sich erwärmt.
  • Halten Sie einen Abstand von 15 bis 20 cm zur Nase ein.
  • 5 bis 20 Minuten weiter aufwärmen.

Berühren Sie die Lampe nicht direkt, wenn Sie Ihre Nase erwärmen. Der Vorgang kann mehrmals am Tag wiederholt werden. In diesem Fall sollten Sie auf die Erwärmung der Haut achten. Am wichtigsten ist, dass der Patient eine angenehme Wärme empfindet und nicht das Gefühl hat, dass seine Haut „brennt“..

WICHTIG! Wenn Sie Ohren und Nase mit einer blauen Lampe erwärmen, sollten Sie die Augen vor Strahlung schützen, indem Sie sie mit einer Pappbrille abdecken..

Die Verwendung eines elektrischen therapeutischen Ultraviolettreflektors zum Husten

Minins Reflektor hilft beim Husten. Wärmen Sie dazu Brust und Rücken auf.

Bei einer Erkältung wirkt die Lampe auf den unteren Teil des Beins (Fußes), wo sich die biologischen Punkte der inneren Organe konzentrieren.

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Husten mit einer blauen Lampe zu heilen:

  • Nehmen Sie eine bequeme Position ein. Das Kind kann den Eingriff im Schlaf durchführen.
  • Schließen Sie die Lampe an das Netzwerk an und richten Sie sie in einem Abstand von 40-60 cm auf die Brust (konzentrieren Sie sich auf taktile Empfindungen, damit keine Beschwerden auftreten)..
  • Die erste Sitzung dauert je nach Alter zwischen 5 und 7 Minuten, wobei die Dauer schrittweise auf 15 bis 20 Minuten erhöht wird.
  • Die Anzahl der Eingriffe pro Tag kann zwischen 1 und 3 liegen. Die Gesamtzahl der Sitzungen pro Monat sollte 20 nicht überschreiten.
  • Wiederholen Sie nach dem Erwärmen des Brustbeins die gleichen Aktionen von hinten.

Achten Sie nach Abschluss des Vorgangs darauf, 60 Minuten lang nicht nach draußen zu gehen. Am besten wärmen Sie sich vor dem Schlafengehen mit einer blauen Lampe auf, wickeln Sie die erwärmten Körperteile mit einem Wollschal ein und legen Sie sich unter eine warme Decke. Versuchen Sie, warme Milch mit Honig oder Butter zu trinken, um den Effekt zu verstärken..

Merkmale der Anwendung während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist die Verwendung des Minin-Reflektors nicht strengstens untersagt, wird jedoch von der überwiegenden Mehrheit der Spezialisten nicht empfohlen. Bei Mittelohrentzündung, Husten oder Schnupfen kann eine schwangere Frau eine andere Behandlungsoption finden..

Wenn Sie sich dennoch für eine blaue Lampe zur Behandlung während der Schwangerschaft entscheiden, dürfen Sie auf keinen Fall blaues Licht auf den Bauch werfen (aufgrund der großen Eindringtiefe der Welle). Dies kann sowohl für die Mutter als auch für den Fötus irreversible Folgen haben..

Schaden und Kontraindikationen

Die blaue Lampe zum Erwärmen hat folgende Kontraindikationen:

  • alle Formen von Entzündungsprozessen im akuten Stadium;
  • onkologische Erkrankungen;
  • schwere Krankheit in der akuten Phase;
  • schlechte zerebrale Durchblutung;
  • Sympathalgie (ein Syndrom der Schädigung der Formationen des sympathischen Teils des autonomen Nervensystems);
  • autonome Funktionsstörungen;
  • akute eitrige Krankheiten;
  • schwere Herz-Kreislauf-Erkrankung;
  • hohes Fieber;
  • aktive Tuberkulose;
  • Steine ​​in den Nieren;
  • Diabetes mellitus (in einigen Fällen kann das Aufwärmen nach Rücksprache mit einem Endokrinologen zulässig sein);
  • Schwangerschaft;
  • Blutungsstörungen.

Auch können Sie Bereiche des Körpers nicht mit Krampfadern, dem Bereich der Projektion der Schilddrüse, Thrombophlebitis, großen Lymphknoten aufwärmen.

Gebrauchsanweisung Reflektor klare Sonne

Hier finden Sie die offiziellen Anweisungen zur Verwendung des Geräts.

Sie können die PDF-Datei mit dem Benutzerhandbuch hier herunterladen: Anweisungen.

Die mit Hilfe einer blauen Lampe durchgeführten Verfahren sind sehr einfach und sicher, aber gleichzeitig effektiv. Die Lampe wird effektiv zur Behandlung von Schmerzen und zur Linderung von Symptomen von Erkrankungen der HNO-Organe eingesetzt. Der Minin-Reflektor kann für Erwachsene und Kinder mit Mittelohrentzündung, laufender Nase, Husten und Sinusitis gleichermaßen verwendet werden. Darüber hinaus wird die Lampe die Aufgabe bewältigen, Schmerzen in den Muskeln und Gelenken zu beseitigen. In allen Fällen, in denen eine Verbesserung der Durchblutung erforderlich ist, empfehlen Ärzte die Verwendung einer blauen Lampe.

Blaue Lampe zum Aufwärmen oder Minin-Reflektor - welcher für die Behandlung zu Hause gewählt werden kann?

In den letzten Jahrzehnten hat dieses Gerät mit dem Aufkommen von Antibiotika und verschiedenen Schmerzmitteln an Popularität verloren. Vielleicht war der Grund dafür eine aktive Werbekampagne für diese Medikamente.

Heutzutage interessiert sich jedoch eine wachsende Anzahl von Menschen aufgrund einer Reihe von Vorteilen einer blauen Lampe für ihre Verwendung.

Das Funktionsprinzip einer blauen Lampe zum Heizen oder eines Minin-Reflektors

Das betreffende Gerät wird zur Wärmetherapie zur Behandlung von Erkältungen und anderen Krankheiten eingesetzt..

Mit ihm können Sie auch Schmerzen stoppen und die Abwehrkräfte des Körpers verbessern.

Heute ist nicht bekannt, wer der Erfinder der blauen Lampe ist, es ist jedoch sicher bekannt, dass sie erstmals vom russischen Arzt A.V. Minin im Jahr 1891. Daher wird dieses Gerät auch als Minin-Reflektor bezeichnet..

Video: Blaue Lampe mit laufender Nase, Minin Reflektor von Rhinitis

Die Hauptkomponenten der betreffenden Lampe sind:

  1. 60 W Glühlampe, deren Lampe blau gefärbt ist. Ein solcher Farbton hilft, die Oberflächenerwärmung der Haut zu reduzieren. Gleiches gilt für die Augen. Darüber hinaus wirkt blaues Licht beruhigend auf den psychischen Zustand, was die Muskelentspannung begünstigt..
  2. Ein Reflektor, dessen Innenraum gespiegelt ist und in dem die Lampe platziert ist. Dieses Design hilft, Infrarotstrahlung an der richtigen Stelle zu konzentrieren. Der Standarddurchmesser des Lampenschirms beträgt 16 cm. Moderne Geräte werden jedoch mit einem größeren und einem kleineren Durchmesser für die Arbeit mit großen bzw. Punktabschnitten hergestellt. Ursprünglich bestand der Spiegelteil des Geräts aus Chrom, was den Preis erheblich beeinflusste. Zum Beispiel kostete damals eine blaue Lampe die Hälfte des Gehalts eines Ordners. Heutzutage wird Stahl anstelle von Chrom verwendet.
  3. Ein Griff aus Isoliermaterial, der den Reflektor hält und durch den der Draht verläuft.

Bei Lichteinwirkung auf einen bestimmten Hautbereich werden im Körper biochemische Prozesse ausgelöst, wodurch der Stoffwechsel verbessert und die Regeneration geschädigter Gewebe verbessert wird..

Blaue Lichtwellen werden von den Fotorezeptoren des Patienten aktiver absorbiert.

Quarzlampen, die von Natur aus ultraviolett sind, werden zur Desinfektion von Luft verwendet.

Indikationen und Kontraindikationen für den Einsatz des Minin-Reflektors zu Hause - was kann und was nicht behandelt werden

Das betreffende Gerät wird zur Behandlung der folgenden Zustände verwendet:

  • Entzündung der Haut: Akne, Akne usw..
  • Plötzliche Blutdruckänderungen.
  • Magen-Darm-Versagen.
  • Starke Kopfschmerzen.
  • Erkältungen, die von eitriger Mittelohrentzündung, Sinusitis, Entzündung der oberen Atemwege begleitet werden. Die Verwendung des Minin-Reflektors ist nur bei normalen Indikatoren für die Körpertemperatur zulässig!
  • Schmerzen in Muskeln und Gelenken gegen Arthritis, Radikulitis, Verstauchung, Neuralgie.
  • Gelbsucht des Neugeborenen.

Mit seiner Hilfe ist es möglich, eine größere Wirksamkeit der medikamentösen Therapie zu erreichen, um die Häufigkeit des Einsatzes von Antibiotika zu minimieren. Darüber hinaus ermöglicht die angemessene Verwendung einer blauen Lampe die Ablehnung bestimmter Medikamente.

  1. Onkologische Erkrankungen.
  2. Offene Tuberkulose.
  3. Das Vorhandensein eitriger Prozesse. Die thermische Exposition in solchen Situationen trägt zur Ausbreitung pathogener Mikroflora bei.
  4. Hormontherapie mit Immunmodulatoren.
  5. Schlechte Blutgerinnung.
  6. Erhöhung der Körpertemperatur über 38 ° C..
  7. Häufige schwere Beschwerden.
  8. Krampfadern.
  9. Diabetes mellitus.
  10. Schilddrüsenerkrankung.
  11. Nierensteinbildung.

Regeln für die Verwendung einer blauen Lampe zum Erwärmen von Nase, Ohr usw..

Wenn Sie das betreffende Gerät verwenden, müssen Sie bestimmte Regeln einhalten, um die maximale Wirkung zu erzielen:

  • Nehmen Sie eine bequeme Position ein, damit die Muskeln entspannt sind. Der Arbeitsbereich muss leer sein.
  • Der Raum, in dem der Eingriff durchgeführt wird, sollte nicht nass sein.
  • Es ist notwendig, auf die Augen zu achten: Sie werden mit einer speziellen Brille geschützt, und kleine Kinder erhalten eine kleine Windel oder ein Handtuch. Kontaktlinsen werden am besten vor der Sitzung entfernt..
  • Nach dem Einschalten der Lampe müssen Sie einige Minuten warten, bis sie sich erwärmt. Während des Gebrauchs sollten Sie vermeiden, den Spiegelteil des Geräts zu berühren - Sie können sich verbrennen.
  • Alle Eingriffe mit Kindern werden vorzugsweise im Schlaf durchgeführt. In diesem Fall muss die Haut des Babys ständig überprüft werden, um eine Überhitzung zu vermeiden. Erwachsene wählen selbst den am besten geeigneten Abstand, in dem die Lampe gehalten wird. Im Allgemeinen kann der empfohlene Abstand je nach Alter und pathologischer Stelle zwischen 20 und 60 cm variieren.
  • Strahlen sollten in einem bestimmten Winkel fallen, jedoch nicht senkrecht.
  • Die Dauer einer Sitzung sollte 20 Minuten nicht überschreiten. Es ist besser, zwischen den Sitzungen Pausen einzulegen. Die Gesamtzahl der Verfahren sollte 3 nicht überschreiten.
  • Der Behandlungsverlauf ist auf 20 Eingriffe begrenzt. Falls erforderlich, ist eine wiederholte Behandlung nicht früher als einen Monat später zulässig..
  • Am Ende der fraglichen Manipulation sollte man nicht nach draußen gehen oder den Raum belüften.

Die Anzahl der Sitzungen sowie die Dauer einer solchen physiotherapeutischen Behandlung sollten vom Arzt ausgewählt werden:

  1. Bei Mittelohrentzündung wird die Ohrzone bei Erwachsenen 15 Minuten und bei Babys 5 Minuten lang erhitzt. Die Verwendung des Minin-Reflektors ist in diesem Fall möglich, sofern keine eitrigen Prozesse in den Ohren auftreten.
  2. Um die Schutzreaktionen des Körpers zu verstärken, sollte die Lampe auf die Füße und Handflächen gerichtet werden. Die Dauer einer Sitzung beträgt 20 Minuten.
  3. Wenn eine laufende Nase stört, beeinflussen sie den Bereich der Kieferhöhlen oder erwärmen sie hinter den Ohren. Die Dauer der Sitzung ist dieselbe wie bei der Wärmetherapie der Mittelohrentzündung. Oft fühlt sich der Patient nach 3 Tagen viel besser.
  4. Die Dauer einer Sitzung mit Gelenkerkrankungen sowie mit Radikulitis beträgt 20 Minuten. Wickeln Sie nach Abschluss des Erhitzens den entsprechenden Abschnitt ein.
  5. Zur Behandlung von Adenoiden erwärmt eine blaue Lampe die Nase zweimal täglich für 10 Minuten.

Wie man den Minin Reflektor richtig auswählt, worauf man achten muss

Bei der Auswahl des betreffenden Geräts sollte auf den Durchmesser des Reflektors geachtet werden. Je niedriger diese Anzeige ist, desto fokussierter ist die Beleuchtung. Solche Vorrichtungen sind jedoch nicht zum Erhitzen großer Körperbereiche geeignet. Der Minin-Reflektor mit einem Durchmesser von 16 cm gilt als optimal - er kann zur Wärmetherapie bei Kindern und Erwachsenen eingesetzt werden.

Moderne Geräte sind mit einem flexiblen Griff ausgestattet. Dies ermöglicht es, den Einfallswinkel von Infrarotstrahlen auf die Haut zu variieren und sich auch in schwer zugänglichen Bereichen (z. B. im unteren Rücken, Nacken oder Rücken) unabhängig zu erwärmen..

Wenn die Glühlampe nicht richtig funktioniert, können Sie in fast jeder Apotheke eine Ersatzlampe kaufen. Die Hauptsache ist, dass es blau ist.

Minin Reflektor

Der Minin-Reflektor ist ein fokussierender Reflektor mit Infrarotstrahler - eine herkömmliche Glühlampe mit blauer Glühbirne. Dies ist ein einfaches und wirksames Mittel der Wärmetherapie, das durch Erhitzen der erkrankten Teile des menschlichen Körpers dazu beiträgt, sich von Erkältungen und einer Vielzahl anderer Krankheiten sowie verschiedenen Schmerzen zu erholen.
In den letzten Jahrzehnten (offensichtlich im Zusammenhang mit der starken Werbekampagne für alle Arten von Antibiotika und Schmerzmitteln) wurden sie irgendwie vergessen - zufällig oder absichtlich. Aber heute gewinnt die blaue Lampe wieder an Popularität.

Zum ersten Mal wurde eine ähnliche Lampe vom russischen Militärarzt A. V. Minin (1851-1909) verwendet, von wo sie ihren Namen erhielt. In der "Prä-Antibiotika" -Ära war es nur ein Zauberstab für die Medizin: Es wurde erfolgreich zum Aufwärmen, zur Verbesserung der Durchblutung und zur Erhöhung der Immunität eingesetzt. Minin schrieb: "Ich kann nicht auf ein anderes Schmerzmittel hinweisen, das in seiner Stärke mit blauem Licht verglichen werden könnte.".

Bei der Konstruktion des Reflektors gibt es im Allgemeinen nichts Kompliziertes. Der Hauptunterschied zu einer normalen Lampe besteht in der Spiegelbeschichtung der Innenseite des Lampenschirms, die zur Konzentration und Richtung von Licht und vor allem Wärme beiträgt (das gleiche Prinzip wird bei normalen Taschenlampen angewendet)..

Ein weiterer wichtiger Punkt: Einige Leute denken, dass die Farbe der Glühbirne keine Rolle spielt und Sie das übliche "illich" verwenden können - weil die Wärme auf jeden Fall reflektiert wird und ihre Aufgabe erfüllt. So ist es... die blaue Lampe ist jedoch immer noch viel besser, da sie die Erwärmung der Haut verringert und die Erwärmung des darunter liegenden Gewebes verbessert (eine gewöhnliche Lampe kann unter solchen Bedingungen Verbrennungen verursachen. Außerdem ist die blaue Lampe weniger hell und trifft die Augen nicht. Darüber hinaus hilft die blaue Farbe, mentalen Stress abzubauen, der von einer Muskelentspannung begleitet wird, die es dem Körper ermöglicht, sich zu erholen, Abwehrmechanismen zu mobilisieren und die Immunität zu erhöhen.

Der Minin-Reflektor wird bei allen Krankheiten eingesetzt, bei denen trockene Hitze angezeigt ist. Die blaue Lampe lindert Erkältungen, Muskelschmerzen und behandelt aseptische Entzündungskrankheiten (dh nicht durch den Erreger der Krankheit verursacht - zum Beispiel, wenn Sie durch einen Luftzug ertrunken sind usw.). Sie wird zur Behandlung von Blasenentzündungen bei Frauen mit schlecht heilenden Wunden und trophischen Wunden eingesetzt Geschwüre. Reflektor verbessert die Durchblutung: Mit der Wärmetherapie können Sie den Blutdruck bei hypertensiven Patienten senken und entsprechend bei blutdrucksenkenden Patienten erhöhen.

Es versteht sich, dass die blaue Lampe nicht wie jedes andere Mittel ein Allheilmittel darstellt: Sie wird in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden angewendet.

Die Hauptregel der Wahl: Je kleiner der Durchmesser, desto genauer können Sie die Lampe fokussieren. Eine solche Lampe erwärmt jedoch nicht den Rücken und andere große Bereiche des Körpers. Der Durchmesser des Reflektors von etwa 16 Zentimetern gilt als der universellste: Er eignet sich sowohl für kleine Kinder als auch für erwachsene Familienmitglieder. Und die Intensität der Erwärmung kann durch den Abstand zu den erhitzten Geweben eingestellt werden. Praktischerweise, wenn der Griff gebogen und in den gewünschten Winkel gerichtet werden kann, beispielsweise mit unabhängiger Erwärmung von Rücken und Nacken (sowjetische Lampen haben keinen solchen Luxus).

Verwechseln Sie eine blaue Lampe nicht mit ultraviolettem, dh Quarz. Der Minin-Reflektor ist nicht zur Desinfektion der Raumluft, zum Bräunen und zur Bekämpfung entzündlicher Hautfehler vorgesehen (letzteres ist eher eine Kontraindikation). Um es zu benutzen, müssen Sie keine Brille tragen und sehr vorsichtig sein, was eine bakterizide Quarzlampe benötigt.

Nach dem Einschalten des Geräts im Netzwerk muss der Lichtfluss vom Emitter auf einen schmerzenden Bereich des Körpers gerichtet werden. Eine Wärmelampe wird auf nackter Haut verwendet. Der Abstand vom Körper zur Lampe beträgt 20-60 cm. Dieser Abstand muss so eingestellt werden, dass eine ausgeprägte, aber angenehme Hitze auftritt. Die Behandlungslampe sollte in einem Winkel zur Hautoberfläche stehen, damit die Strahlen schräg fallen. Halten Sie die Lampe nicht senkrecht zur Hautoberfläche! Bei Verwendung der Lampe müssen die Augen geschlossen werden, da starke Infrarotstrahlung an Orten mit hoher Hitze die Schleimhaut der Augen austrocknen kann.

Es werden Sitzungen von 5-10 Minuten Aufwärmen alle 10-15 Minuten 3-4 mal am Tag empfohlen. Es wird nicht empfohlen, die Lampe länger als 20 Minuten ohne Unterbrechung zu verwenden. Nach dem Eingriff können Sie eine Stunde lang nicht in die Kälte und Zugluft gehen. Wenn es gut ist, sich hinter den Ohren zu erwärmen, spreizt es schnell die Nase. Und um den ganzen Körper zu beeinflussen, seinen Ton und seine Immunität zu erhöhen, ist der Reflektor auf die Füße und Handflächen gerichtet - schließlich befinden sich so die Projektionen aller Organe. Normalerweise tritt nach 2-3 Tagen Wärmetherapie mit einer blauen Lampe eine signifikante Verbesserung des Zustands des erkrankten Organs auf.

Kleine Kinder (bis 3 Jahre) können und sollten mit einer blauen Lampe aufgewärmt werden. Dies geschieht am besten im Schlaf (insbesondere wenn sich die Nase erwärmt). Gleichzeitig müssen Sie die Augen des Babys mit einer mehrmals gefalteten Windel schließen, damit das Licht der Lampe es nicht weckt. Bestimmen Sie den Abstand zur Haut selbst - die Lampe sollte eine ausgeprägte Wärme abgeben, aber bequem sein. Überhitzen Sie die Haut nicht, überprüfen Sie während des Eingriffs mit der Hand die Temperatur.

Verwenden Sie die blaue Lampe nicht im Wasser oder in einem feuchten Raum. Vergessen Sie nicht, dass der Reflektor sehr heiß ist - Sie müssen darauf achten, die Innenspiegeloberfläche oder die Lampe selbst nicht zu berühren, um sich nicht zu verbrennen. Natürlich müssen Sie vor der Verwendung die Liste der Kontraindikationen für die Verwendung einer blauen Lampe sorgfältig studieren und im Zweifelsfall einen Arzt konsultieren.

Kontraindikationen

  • Hohe Körpertemperatur - über 38 Grad.
  • Akute entzündliche Prozesse.
  • Exazerbationsperioden häufiger schwerer Krankheiten.
  • Onkologische Erkrankungen.
  • Schwere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.
  • Verletzung der Unversehrtheit der Haut, akute Verletzungsperioden.
  • Zustand der Schwangerschaft.
  • Es ist unmöglich, eine Wirkung auf Bereiche mit Krampfadern, Thrombophlebitis, Projektionsbereichen der Schilddrüse und großen Lymphknoten sowie auf eitrige Formationen (Sinusitis, eitrige Gerste, Mittelohrentzündung mit Temperatur) zu erzielen.
  • Es ist verboten, das Gerät zur Behandlung von Personen zu verwenden, die nicht hitzeempfindlich sind (die Hitzeempfindlichkeit kann bei Diabetikern, bei betrunkenen Personen usw. verringert oder erhöht sein).
  • Personen, die an neurologischen und orthopädischen Erkrankungen leiden, sollten sich vorab mit ihrem Arzt beraten..

Handgerät zur Lichttherapie des Minin-Reflektors von Plumezh LLC: "blaue Lampe" - Bewertung

Von der Erkältung bis zur Grippe und Mittelohrentzündung - der einfachste und effektivste Weg! Aber wie sicher? Was ist der Unterschied zwischen einer modernen blauen Lampe und einem Analogon aus der UdSSR??

Ich habe den Eltern immer bewiesen, dass alle Behandlungsmethoden in der UdSSR entweder unwirksam waren oder die Krankheit sogar verschlimmerten. Jetzt verstehe ich - oh jung, oh dumm. Und es gibt etwas, das Sie von Ihren Großmüttern adoptieren müssen, um Ihre Kinder nicht mit beworbenen Drogen zu vergiften. Im Allgemeinen stellte sich heraus, dass dies eine gute Alternative war.

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie effektiv eine blaue Lampe helfen kann, aus welchen und in welchen Fällen

Ich erinnerte mich dank meines Freundes an dieses Wundergerät. Vor 2 Jahren sagte sie, dass ihr immer kranker Sohn 5 Monate hintereinander ohne einen einzigen Krankenstand in den Garten gegangen sei. Und das Verdienst ist nicht teuer, antiviral, sondern die übliche (und vielleicht nicht sehr) blaue Lampe - sie hat jeden Abend nur ihren Fersensohn gewärmt. Es stellt sich heraus, dass ihre Mutter (übrigens Ärztin) sie in ihrer Kindheit so oft selbst behandelt hat.

Als sie zu Hause ankam, begann sie zu googeln, was für eine Neuheit auf dem Gebiet der Medizin sie war und war überzeugt, dass alles Neue gut vergessen war.

Natürlich brauchte ich es auch dringend und dies ist eines der besten Geräte für die Gesundheit.

Bezugsquellen: in Apotheken

Preis: jetzt ca. 1.000 Rubel.

Reflektor

gezeigt als Hilfsbehandlung für entzündliche Prozesse, Verstauchungen, Blutergüsse, Radikulitis, Arthritis, eitrige Mittelohrentzündung.

Gegenanzeigen zur physiotherapeutischen Anwendung des Reflektors:

onkologische Erkrankungen, akute eitrige Prozesse (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung), zerebrovaskuläre Insuffizienz, autonome Funktionsstörungen, Sympathalgie, Blutungsneigung, aktive Tuberkulose.

Beachten Sie:

Es wird nicht empfohlen, die Verwendung eines medizinischen Reflektors mit der Behandlung mit Hormonen, Zytostatika und Immunmodulatoren zu kombinieren.

Eine Schwangerschaft ist keine Kontraindikation für die Verwendung des Reflektors, aber aufgrund der Tiefe des eindringenden Lichts ist es notwendig, seine Verwendung am Bauch auszuschließen.

Produktion:

Wie benutzt man:

Nach dem Anschließen des Geräts an das Netzwerk muss der Lichtfluss vom Emitter senkrecht zur bestrahlten Oberfläche gerichtet werden.

Der Belichtungsabstand beträgt 20-50 cm. Der Patient sollte eine leichte und angenehme Wärme spüren. Ausgeprägte thermische Empfindungen sind nicht erlaubt.

Sitzungen von 15 bis 30 Minuten werden nicht mehr als zweimal täglich empfohlen. Der Behandlungsverlauf umfasst bis zu fünfundzwanzig Eingriffe. Wiederholte Therapiezyklen frühestens in einem Monat.

Bei der Bestrahlung des Gesichts und angrenzender Bereiche müssen die Augen geschlossen und die Kontaktlinsen entfernt werden, da Infrarotstrahlung die Schleimhaut der Augen trocknen und Kontaktlinsen erwärmen kann

Es gibt andere Modelle. Auch dieser Hersteller hat eine Alternative:

______________ Unsere Erfahrung: ___________________________

Aus einer Erkältung:

Jetzt meine Lieblingsmethode, um diese Krankheit zu behandeln!

Ich halte es für 5-10 Minuten, ich wähle die Entfernung nach meinen Empfindungen: damit es sich gut anfühlt, aber gleichzeitig habe ich nicht damit gerechnet.

Mein Lebenshack: Um die Erwärmungstemperatur bei Kindern zu kontrollieren, lege ich meinen Finger neben einen beheizten Ort und konzentriere mich auf meine Gefühle.

Wenn ich die Nase der Kinder wärme, schließe ich ihre Augen mit meiner Hand. Und wenn ich es mir vorstelle, schließe ich meine Augen nicht mit der Hand, meiner Meinung nach ist es tolerant. Sie können immer noch eine Maske zum Schlafen verwenden, aber meine Kinder nehmen sie ab.

Wie viel zu behandeln:

Es hilft mir irgendwo an einem Tag (2-3 Eingriffe), obwohl ich normalerweise mindestens 4 Tage leide. Und ich bin wirklich gequält, weil ich am ersten Tag aufgrund häufiger Reibung Haut auf der Nase bekomme, obwohl ich weiche Papiertücher benutze (wenn ich ein Taschentuch benutze, stecke ich meine Nase in 2 Stunden ins Blut) und klopfe sie sanft ab.

Kinder brauchen 2 Tage, weil sie die Nase weniger erwärmen und sich sehr viel drehen. Normalerweise geben sie immer noch sauberes Aqulore oder andere Kochsalzlösung vor.

In welchen Fällen hilft es:

  • Mit Schulden,
  • Beim "Ausgießen aus der Nase"

Mit Mittelohrentzündung:

Wirksam nur im Anfangsstadium, im Übrigen ziehe ich es vor, es nicht selbst zu tun, sondern ein bewährtes Arzneimittel zu verwenden.

Achtung: NIEMALS DIE BLAUE LAMPE BEI ​​TEMPERATUR VERWENDEN. Andernfalls verschlimmern die Krankheit.

Zur Prophylaxe:

wärme die Fersen und Füße (wie ein Freund seines Sohnes).

Der Effekt ist wie das Aufwärmen der Beine in einem Becken (oder dem ganzen Bad) und da das Becken für mich schöner ist, führen wir dieses Verfahren normalerweise dort durch..

_________ Unterschiede zwischen der neuen blauen Lampe und der in der UdSSR hergestellten: _____

Das Design ist das gleiche!

Im Design ist der Unterschied minimal, und wenn Sie mit der Rarität sorgfältig umgehen, wird sie mehr als einer Generation dienen!

Aber ich werde nicht unbegründet sein, lassen Sie uns miteinander vergleichen:

hergestellt in der UdSSR:

_____________ MEIN VERDICT: ________________

Ich empfehle in milden Fällen die Anwendung mit Erkältung, Mittelohrentzündung und auch nur zu vorbeugenden Zwecken - dies hilft wirklich, getestet von 4 Generationen. Und das ist definitiv besser, als den Körper mit Medikamenten zu übersäen, die vermieden werden können!

Ich hoffe, meine Bewertung war hilfreich für Sie

Ich werde alle Fragen gerne beantworten! @> ->-

Vielleicht interessieren Sie sich für:

✔ Pulmicort - modisch oder auch effektiv?

✔ Wenn Otitis nicht hilft, hilft sie erwachsenen Kindern

✔> TASTY Fischöl - ECHTE HILFE für Kinder in der Zwischensaison!

Und noch viel mehr in meinem Talisman-42-Profil (ich schreibe über meine Ergebnisse, die ich wirklich mit Ihnen teilen möchte)!

Für wen es interessant war - melden Sie sich an, froh an alle)

Blaue Lampe - was heilt, wie man es richtig benutzt

Gepostet von Nikolai Kosmovsky am 05/01/2019 05/01/2019

Blaue Lampe aus der Kindheit.

Die blaue Lampe ist ein einfaches Heilmittel, und heutzutage, im Zeitalter aller teureren Medikamente, erinnern sich viele aus gutem Grund an ihre vorteilhaften Eigenschaften.

Erhitzt und heilt.

Eine Metallhalbkugelabdeckung, die innen mit einer reflektierenden Schicht bedeckt ist - eine Glühbirne aus blauem Glas - ist das Genie des Geräts des Geräts „Clear Sun“, das Ende des 19. Jahrhunderts vom russischen Militärarzt A.V. Minin. Die alten Ägypter und Chinesen behandelten die Welt mit Licht, aber der Umfang der blauen Lampe übertraf schnell alle Erwartungen..

Ursprünglich wurde der Minin-Reflektor als Anästhetikum bei der Behandlung von Zähnen, Augen und einigen anderen therapeutischen Verfahren eingesetzt. Die trockene Hitze der blauen Lampe ist harmlos und hat fast keine Kontraindikationen bei der Behandlung verschiedener Krankheiten bei Erwachsenen und Kindern. Lokale Erwärmung der Haut verbessert die Durchblutung, die Zellen erhalten jeweils mehr Sauerstoff, es kommt zu einer beschleunigten Heilung des Gewebes und es kommt zu einer entzündungshemmenden analgetischen Wirkung. Dies gilt insbesondere für Muskeln, die sich bei Hitzeeinwirkung entspannen..

Warum genau blau??

Sie können auch eine herkömmliche Glühlampe in den Reflektor einsetzen, dies ist jedoch weniger effektiv: Eine blaue Lampe reduziert die Erwärmung der Haut und verbessert die Erwärmung des darunter liegenden Gewebes. Außerdem nimmt die scheinbare Helligkeit des Lichts ab, dh Sie müssen während des Vorgangs nicht die ganze Zeit blinzeln.

Anwendungsgebiet.

Erkrankungen der oberen Atemwege (akute Virusinfektionen der Atemwege, Erkältungen, Entzündungen der Kehlkopfschleimhaut, Mandeln, Mittelohrentzündung (mit Ausnahme von akut, eitrig), Sinusitis usw.). Probleme mit dem Bewegungsapparat (Osteoporose, Osteochondrose, Arthrose, Arthritis), Blutergüsse, Verletzungen, Schmerzen, Verstauchungen.

Lindert Schmerzen durch Muskelkrämpfe; Schwellung des Gewebes; hat eine immunstimulierende Wirkung; stellt die Gelenkbeweglichkeit wieder her; stimuliert die Resorption von Infiltraten. Erkrankungen des Nervensystems: Neuritis, Radikulitis, Depression, chronisches Müdigkeitssyndrom, Migräne. In jedem Fall ist eine ärztliche Beratung erforderlich..

Vorsicht wird nicht schaden!

Aber auch dieses einfachste Gerät hat seine eigenen Nutzungsregeln. Die Lampe sollte in einem Winkel zur Hautoberfläche stehen, damit die Strahlen schräg fallen. Der optimale Abstand zur Haut beträgt 15-30 cm (damit eine angenehme Wärme spürbar ist). Beim Erwärmen des Gesichts sollten die Augen geschlossen bleiben. Eine Sitzung von 10 bis 20 Minuten wird je nach Krankheit 2-3 Mal am Tag wiederholt. Kurs - nicht mehr als 20 Sitzungen, Sie können nicht früher als einen Monat wiederholen.

Kontraindikationen.

Eitrige Prozesse, Temperatur, Onkologie, Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, frische Verletzungen, Schnitte. Das Aufwärmen während der Schwangerschaft, Krampfadern, Bluthochdruck, Schilddrüsenerkrankungen ist kontraindiziert, große Lymphknoten können nicht erwärmt werden.

P / S. Liebe Leser, wenn Sie nützliche Informationen finden, hinterlassen Sie einen Link für neue Besucher, sie werden Ihnen sehr dankbar sein.

BLAUE Lampe - Fragen und Antworten

Blaue Lampe (Minin Reflektor) - ein Produkt aus der Serie „Alles ist neu - das ist alt vergessen“

Da es im Internet sehr heterogene Informationen über die Blaue Lampe gibt, habe ich beschlossen, diese zu sammeln, zu verarbeiten und die Fragen zu beantworten, die Kunden am häufigsten stellen.

Die blaue Lampe ist eine UV-Lampe?

Nein. Viele Leute verwechseln blaue und ultraviolette Lampen. Die blaue Lampe wird im Internet regelmäßig als "ultraviolett" bezeichnet. Sie schreibt, dass Sie eine spezielle Brille tragen müssen, sich 10 bis 30 Sekunden lang aufwärmen müssen, damit Sie sich sonnen und mit Luft desinfizieren können. Dies gilt alles für die UV-Lampe. Verbringen Sie 10 Minuten, lesen Sie den Artikel und finden Sie heraus, wie sich Infrarot (blaue Lampe) und ultraviolette Strahlung (Quarz, bakterizide Lampe) unterscheiden.

Ist es möglich, Luft mit einer blauen Lampe zu desinfizieren??

Nein, eine UV-Lampe (Quarz, bakterizid) dient zur Luftdesinfektion

Was auch die blaue Lampe genannt wird?

Minin Reflektor. Es wurde in der Medizin in der "Prä-Antibiotika" -Ära verwendet, um sich aufzuwärmen, die Durchblutung zu verbessern und die Immunität zu erhöhen.

Ist es möglich, einen Spiegelreflektor im alten Stil zu verwenden, der bei Müttern und Großmüttern "im Zwischengeschoss" aufbewahrt wird??

Ja, wenn der Elektriker arbeitet. Überprüfen Sie, ob die blaue Lampe aufleuchtet. Wenn es aufleuchtet, bedeutet dies, dass das Gerät betriebsbereit ist und verwendet werden kann. Wenn nicht, holen Sie sich eine blaue Ersatzlampe aus unserem Shop und verwenden Sie sie für Ihre Gesundheit..

Ist es möglich, eine medizinische Ersatzlampe in einen anderen Reflektor einzusetzen, z. B. in Weiß oder in eine normale Tischlampe??

Ein weißer Reflektor reflektiert das Licht schlechter und fokussiert es auf den gewünschten Bereich als ein Spiegelreflektor. Wenn es jedoch nicht möglich ist, ein industrielles Gerät zu kaufen, kann auch ein solcher hausgemachter Reflektor verwendet werden.

Ist es möglich, ein krankes Organ mit einer normalen Glühlampe zu erwärmen, wenn keine blaue Ersatzlampe vorhanden ist??

Es ist möglich, aber die blaue Lampe ist viel besser, da es ist

1) reduziert die Erwärmung der Haut und verbessert die Erwärmung des darunter liegenden Gewebes (eine gewöhnliche Lampe kann unter solchen Bedingungen eine Verbrennung verursachen),

2) reduziert die scheinbare Helligkeit des Lichts (kein Schielen nötig).

Warum in verschiedenen Lampen Reflektoren mit unterschiedlichen Durchmessern?

Der Durchmesser des Reflektors muss in Abhängigkeit von der erforderlichen Expositionsintensität und dem Alter des Patienten ausgewählt werden. Je kleiner der Durchmesser, desto genauer können Sie die Lampe fokussieren. Eine solche Lampe erwärmt jedoch nicht den Rücken und andere große Bereiche des Körpers. Der Durchmesser eines Reflektors von etwa 16 cm gilt als der universellste und eignet sich sowohl für kleine Kinder als auch für erwachsene Familienmitglieder. Und die Intensität der Erwärmung kann durch den Abstand zu den erhitzten Geweben eingestellt werden. Es ist praktisch, wenn der Griff gebogen und in den gewünschten Winkel gerichtet werden kann, beispielsweise durch Selbsterwärmung von Rücken und Nacken.

Aufwärmen mit einer blauen Lampe?

Eine Wärmelampe wird auf nackter Haut verwendet.

Der Abstand vom Körper zur Lampe beträgt 20-60 cm. Sie müssen diesen Abstand so einstellen, dass eine ausgeprägte, aber angenehme Wärme entsteht.

Die Behandlungslampe sollte in einem Winkel zur Hautoberfläche stehen, damit die Strahlen schräg fallen. Halten Sie die Lampe nicht senkrecht zur Hautoberfläche! Die Dauer der Behandlung mit einer blauen Lampe beträgt 5 bis 30 Minuten (je nach Alter), die Häufigkeit der Eingriffe beträgt 1-2 mal am Tag. Normalerweise tritt nach 2-3 Tagen Aufwärmen mit einer blauen Lampe eine signifikante Verbesserung des Zustands des erkrankten Organs auf.

Nach dem Eingriff können Sie eine Stunde lang nicht in die Kälte und Zugluft gehen

Wie man kleine Kinder mit einer blauen Lampe wärmt (von 0 bis 3 Jahren)?

Es ist am besten, das Baby im Schlaf zu wärmen (insbesondere beim Erwärmen der Nase). Gleichzeitig müssen Sie die Augen des Babys mit einer mehrmals gefalteten Windel schließen, damit das Licht der Lampe es nicht weckt. Bestimmen Sie den Abstand zur Haut selbst - die Lampe sollte eine ausgeprägte Wärme abgeben, aber bequem sein. Überhitzen Sie die Haut nicht, überprüfen Sie während des Eingriffs mit der Hand die Temperatur.

Im Elternforum gibt es andere Möglichkeiten, die Kinder mit einer blauen Lampe aufzuwärmen. Eltern warm

- Baby Rücken statt Senfpflaster und Dosen

- Absätze statt Socken mit Senf und dampfenden Beinen.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Projektionen aller Organe auf den Füßen liegen, sodass wir auf den gesamten Körper einwirken, seinen Ton und seine Immunität erhöhen.

Das Aufwärmen mit einer blauen Lampe dauert normalerweise etwa 5-10 Minuten. Es wird nicht empfohlen, das Kind länger als 20 Minuten aufzuwärmen. Weniger als 5 Minuten werden nicht empfohlen, da Sie nicht die volle Wirkung erzielen.

Anzahl der Sitzungen 1 oder 2 pro Tag.

Liebe Eltern! Seien Sie nicht faul, dieses einfache und kostengünstige Verfahren bei Erkältungen bei Ihren Babys anzuwenden. Sie wird dir helfen

- Verwenden Sie Antibiotika seltener (es treten weniger bakterielle Komplikationen auf).

- wird die Wirkung von Drogen, einschließlich lokaler, verstärken.

Und für die Kinder, damit sie sich bereit erklären, unter der blauen Lampe zu sitzen, kann man sagen, dass es magisch ist, dass auch Sie in der Kindheit damit behandelt wurden usw. usw.

Was sind die modernen Gegenstücke der blauen Lampe??

Infrarotlampen. Sonne, Quarzlampen sind keine Analoga einer blauen Lampe - sie haben ein völlig anderes Funktionsprinzip.

Ist es möglich, sich unter der blauen Lampe zu sonnen??

Nein, Sie können sich unter einer UV-Lampe sonnen. Es ist jedoch besser, keine UV-Quarzlampe zum Bräunen zu verwenden, sondern ins Solarium zu gehen. In Sonnenstudios werden spezielle Lampen verwendet, bei denen die härtesten ultravioletten Strahlen entfernt werden. Eine Quarzlampe trocknet die Haut gut, bekämpft Pustelinfektionen und Problemhaut.

Elterntipps aus Foren

- Besser nachts aufwärmen

- Eine blaue Lampe ersetzt die Erwärmung perfekt durch gekochte Eier oder Salz. Darüber hinaus ist es schwierig, kleine Kinder zu solchen Verfahren zu zwingen..

- direktes Licht auf Projektionen der Kieferhöhlen in der Nähe der Nase und auf die Stirnhöhle

- warm hinter den Ohren - spreizt schnell die Nase

- Wenn Sie das Verfahren für Kinder durchführen, halten Sie sich an das Prinzip - es ist besser, sich aufzuwärmen als zu überhitzen

- Wenn der Eingriff von Erwachsenen durchgeführt wird, stellen Sie die Lampe näher heran und halten Sie sie 15 bis 20 Minuten lang heiß - hilft schnell bei Erkältungen

- Vergessen Sie bei der Verwendung einer blauen Lampe nicht, Ihre Augen zu schützen - es ist schädlich, sie anzusehen

- Die Lampe ist sehr heiß. Sie müssen darauf achten, die Spiegeloberfläche oder die Lampe selbst nicht zu berühren, um sich nicht zu verbrennen

Wenn man sich mit einer blauen Lampe nicht erwärmen kann?

Es ist verboten, eitrige Formationen zu erhitzen.

- akute Mittelohrentzündung mit Fieber

Zu diesem Zeitpunkt sind alle thermischen Verfahren verboten, einschließlich des Erhitzens mit einer blauen Lampe.

Wenn das Vorhandensein von Eiter nicht ausgeschlossen werden kann, muss der Arzt das Kind untersuchen und die Erwärmung koordinieren.

Die blaue Lampe kann zu Beginn der Krankheit oder im Stadium der Nachsorge eingesetzt werden.

Thermische Eingriffe sind bei hohen Körpertemperaturen über 38 Grad verboten.

Verwenden Sie das Gerät nicht zur Behandlung von Personen, die nicht hitzeempfindlich sind..

Die Hitzeempfindlichkeit kann bei Diabetikern, bei betrunkenen Personen usw. verringert oder erhöht sein..

Gegenanzeigen zur Erwärmung

Schwere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Akute entzündliche Prozesse.

Verletzung der Unversehrtheit der Haut, Wunden, akute Verletzungsperioden.

Exazerbationsperioden häufiger schwerer Krankheiten.

Es ist unmöglich, einen Einfluss auf Bereiche mit Krampfadern, Thrombophlebitis, den Projektionsbereich der Schilddrüse und große Lymphknoten auszuüben. Personen, die an Bluthochdruck, neurologischen und orthopädischen Erkrankungen leiden, sollten sich vorab mit ihrem Arzt beraten.

Blaue Lampe oder medizinischer Reflektor (Minin)

Blaue Lampe Geschichte und Physik

Die heilende Wirkung der blauen Lampe basiert auf elektromagnetischer (Infrarot-) Strahlung (Wellenlänge von 760 nm bis 2 Mikrometer). Die Quelle für Infrarotwellen sind Glühlampen (unsere blaue Lampe), Lichtbogen, Nichromemitter, Gasentladungslampen usw. 56% der Sonnenenergie ist das Infrarotspektrum, jeder erhitzte Körper ist auch eine Quelle für Infrarotwellen.

A. V. Minin (1851-1909), ein Militärarzt, erfand (1891) eine blaue Lampe. Er legte großen Wert auf die blaue Farbe und wies auf ihre angeblich bakteriziden und analgetischen Eigenschaften hin. Heute wissen wir, dass dies nicht der Fall ist und jeder die Rolle einer blauen Lampe spielen kann. Aber die blaue Farbe gefällt dem Auge und ist traditioneller.

Das maximale Spektrum der blauen Lampe fällt an den Rand des kurz- und mittelwelligen Bereichs der Infrarotstrahlung, wodurch die Oberflächenschichten der Haut stärker erwärmt werden. Infrarotstrahlen werden von Geweben reflektiert, gebrochen und absorbiert. 60% der Infrarotwellen werden von gebräunter Haut und nur 42% von gebräunter Haut reflektiert. Die Strahlen der blauen Lampe werden überwiegend von den oberen Hautschichten absorbiert und nur 15% erreichen das Fettgewebe.

Heute wird eine blaue Minin-Lampe mit einer Leistung von bis zu 60 W nur ​​von der Kalashnikovsky Electric Lamp Plant hergestellt, und ein Reflektor wird nur in Nowosibirsk bei Plumezh LLC montiert.

Anzeigen, Kontraindikationen und Wirkungen der blauen Lampe

Im Bestrahlungsbereich wird die Mikrozirkulation aktiviert, die Durchlässigkeit von Blutgefäßen und Geweben erhöht, der Stoffwechsel beschleunigt, wodurch Zerfallsprodukte von der Entzündungsstelle (Schock, Verstauchung) entfernt werden. Gleichzeitig nimmt die Aktivität der Leukozyten zu und die Differenzierung der Fibroblasten, die Defekte in geschädigten Geweben ersetzen, wird beschleunigt. Diese Effekte werden durch einen zusätzlichen Anteil an biologisch aktiven Substanzen verstärkt, die ebenfalls unter dem Einfluss einer blauen Lampe freigesetzt werden..

Die Aktivierung der Mikrozirkulation und eine erhöhte Permeabilität der Gefäßwand tragen zur Resorption von Infiltraten bei und verringern das Gewebeödem, insbesondere im chronischen Stadium der Entzündung. Unter dem Einfluss einer blauen Lampe nimmt die Tastfähigkeit zu und die Schmerzempfindlichkeit ab. Die analgetische Wirkung beruht auf der Beseitigung von Krämpfen, der Beseitigung von Ödemen und der Hypoxie der Nervenfasern.

Die blaue Lampe ist für alle entzündlichen Prozesse, Verstauchungen, Blutergüsse, Osteochondrose, Radikulitis, Arthritis, Sinusitis, laufende Nase, Hautkrankheiten usw. angezeigt..

Gegenanzeigen für die Verwendung der blauen Lampe: Onkologie, Schwangerschaft und akute eitrige Prozesse. Es wird nicht empfohlen, mit Hormontherapie, Zytostatika und Immunmodulatoren zu kombinieren.

Blaue Lampe Anwendung

Bei der Behandlung mit einer blauen Lampe, Der Patient sollte keine ausgeprägte Hitze spüren. Es sollte einfach und angenehm sein. Der Ort, an dem die blaue Lampe ausgesetzt ist, sollte sauber und entfettet sein. Expositionsabstand: 30-50 cm streng senkrecht zur bestrahlten Oberfläche. Wenn das Gesicht bestrahlt wird, sollten die Augen geschlossen und Kontaktlinsen entfernt werden. Dauer ca. 15-25 Minuten, nicht mehr als 3 pro Tag. Kurs bis zu 20 Verfahren, in einem Monat wiederholen.

Meine Damen und Herren, die blaue Lampe hilft wirklich.
Wenn es durchbrennt, schrauben Sie die üblichen 60 Watt mit dem gleichen Effekt.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Eukalyptus aus der Erkältung bei Kindern von Erwachsenen: wirksame Rezepte und Behandlungsmethoden
Eukalyptus für Kinder von einer Erkältung.Schnupfen - ein häufiger Begleiter von SARS, Grippe und Erkältungen.
Wirksame Hustenaerosole für Kinder und Erwachsene: Sorten, Anweisungen und Kontraindikationen
Hustenspray - Dies ist die Art von Medikamenten, die helfen, Halsschmerzen schnell und effektiv zu entfernen.
Atrophische Rhinitis: Ursachen, Symptome, Behandlung
Atrophische Rhinitis ist eine ziemlich häufige chronische Erkrankung, die durch die Entwicklung degenerativ-sklerotischer Veränderungen in der Nasenschleimhaut gekennzeichnet ist.