Gebrauchsanweisung CINNABSIN (CINNABSIN ®)

Cinnabsin ist ein homöopathisches Kombinationspräparat. Cinnabaris beseitigt schnell und zuverlässig die charakteristischen Symptome einer Entzündung der Nasennebenhöhlen wie Kopfschmerzen, Tränenfluss und Neuralgie im Gesicht. Hydrastis und Kalium bichromicum wirken hauptsächlich bei subakutem und chronischem Krankheitsverlauf, häufig bei längerer Sinusitis. Alle drei Komponenten tragen zur Beseitigung der Schwellung der Schleimhäute und zur Wiederherstellung der Nasenatmung bei. Echinacea bietet allgemeine Unterstützung des Immunsystems.
Daher wurde Cinnabsin speziell für die Behandlung von akuter und chronischer Rhinosinusitis entwickelt, da es auf die Hauptverbindungen der Pathogenese einwirkt, eine abschwellende, sekretolytische, immunmodulatorische Wirkung hat und die Arbeit von MTT1 normalisiert.

Anwendungshinweise:
Cinnabsin wird zur Behandlung von akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) angewendet..

Art der Anwendung:
Bei Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren: bei akuten Erkrankungen - 1 Tablette dreimal täglich, bis sich die Erkrankung bessert. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung weiterhin dreimal täglich 1 Tablette ein.
Bei Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren: bei akuten Erkrankungen - 1 Tablette alle 2 Stunden (jedoch nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag), bis sich die Erkrankung bessert. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung dreimal täglich 1 Tablette ein.
Bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren: bei akuten Erkrankungen - 1 Tablette pro Stunde (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag), bis sich die Erkrankung bessert. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung dreimal täglich 1-2 Tabletten ein.
Bei chronischen Erkrankungen bei Kindern und Erwachsenen: 1 Tablette 3-mal täglich beträgt die empfohlene Behandlungsdauer 4-6 Wochen.
Cinnabsin wird nicht empfohlen, wenn Sie länger als 8 Wochen ohne Rücksprache mit einem Arzt einnehmen..
Tabletten werden 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder 30 Minuten nach den Mahlzeiten eingenommen, damit sie sich langsam im Mund auflösen können. Kindern unter 3 Jahren wird empfohlen, die Tablette zur leichteren Anwendung in einer kleinen Menge Wasser (z. B. in einem Teelöffel) aufzulösen.

Nebenwirkungen:
In seltenen Fällen sind Überempfindlichkeitsreaktionen möglich, einschließlich Hautausschlägen, Magen-Darm-Störungen, einschließlich Übelkeit und Erbrechen.
Bei der Entwicklung solcher Nebenwirkungen sollten Sie die Anwendung des Arzneimittels Cinnabsin abbrechen und einen Arzt konsultieren.
Bei einem Anstieg des Speichelflusses nach der Verabreichung wird empfohlen, die Dosis zu reduzieren oder die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen.
Wenn Nebenwirkungen auftreten, brechen Sie die Anwendung des Arzneimittels ab und konsultieren Sie einen Arzt.

Kontraindikationen:
Das Arzneimittel Cinnabsin kann nicht mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Chrom, Echinacea und andere Sorten der Familie Asteraceae oder gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels angewendet werden. Das Medikament sollte nicht bei Tuberkulose, Leukämie, Kollagenose, Multipler Sklerose, Immundefizienzzuständen (einschließlich HIV-Infektion), in einem depressiven Zustand des Immunsystems (z. B. nach Organ- oder Knochenmarktransplantation, Chemotherapie) oder chronischen Viruserkrankungen angewendet werden.

Schwangerschaft:
Cinnabsin während der Schwangerschaft und Stillzeit kann nur nach einer gründlichen Beurteilung des Verhältnisses von Nutzen zu Mutter / Risiko zu Fötus (Kind) durch den Arzt angewendet werden..

Wechselwirkung mit anderen Drogen:
Klinischen Studien zufolge kann Cinnabsin erfolgreich in der komplexen Therapie eingesetzt werden..

Überdosis:
Bei Überdosierung von Cinnabsin ist eine erhöhte Inzidenz von Nebenwirkungen möglich.

Lagerbedingungen:
Das Medikament Cinnabsin sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Freigabe Formular:
Cinnabsin - Tabletten, Nr. 100, 5 Blister. 20 Tabletten.

Struktur:
Cinnabsin enthält:
Cinnabaris D3 25 mg
Hydrastis D3 25 mg
Kalium bichromicum D3 25 mg
Echinacea D1 25 mg

Zusätzlich:
Bei Verwendung homöopathischer Arzneimittel ist eine vorübergehende primäre Verschlechterung des Zustands möglich. In diesem Fall brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab und konsultieren Sie einen Arzt..
Das Produkt enthält Weizenstärke, daher sollten Patienten mit Überempfindlichkeit oder Glutenunverträglichkeit dieses Arzneimittel nicht einnehmen..
Das Medikament enthält Laktose, daher sollten Patienten mit seltenen erblichen Formen von Galaktoseintoleranz, Laktasemangel oder Glukose-Galaktose-Malabsorptionssyndrom es nicht verwenden.
Wenn die Symptome anhalten oder neue Symptome auftreten, konsultieren Sie einen Arzt..
Kinder: Das Medikament wird für Kinder über 2 Jahre verschrieben. Aufgrund unzureichender klinischer Daten wird die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 2 Jahren nicht empfohlen.

Cinnabsin - Gebrauchsanweisung

Registrierungs Nummer:

Handelsname der Zubereitung:

Darreichungsform:

Struktur

1 Tablette (250 mg) enthält:
Wirkstoffe: Cinnabaris D3 25 mg, Hydrastis D3 25 mg, Kalium bichromicum D3 25 mg, Echinacea Dl 25 mg;
Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Weizenstärke, Magnesiumstearat.

Beschreibung

Runde Tabletten mit einer zylindrischen Form mit einer Abschrägung von weiß bis grauweiß, manchmal mit einem leichten gelb-orangen Farbton, das Vorhandensein einzelner Einschlüsse ist möglich.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Anwendungshinweise

Es wird zur Behandlung von akuter und chronischer Sinusitis (Entzündung der Nebenhöhlen: Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung usw.) in der komplexen Therapie eingesetzt.

Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel mit Überempfindlichkeit gegen Chrom sowie gegen Echinacea (Echinacea strictifolia) oder andere Sorten der Familie Asteraceae zu verwenden.
Aufgrund unzureichender klinischer Daten wird die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 3 Jahren nicht empfohlen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Nehmen Sie das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit nur ein, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus (Baby) überwiegt..

Dosierung und Anwendung

Bei akuten Erkrankungen sollten Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren alle 2 Stunden (nicht mehr als 6 Mal täglich) 1 Tablette einnehmen, bis eine Besserung eintritt. Bei weiterer Behandlung dreimal täglich 1/2 Tablette bis zur vollständigen Genesung.
Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sollten 1 Tablette pro Stunde (nicht mehr als 7-8 Mal pro Tag) einnehmen, bis eine Besserung eintritt. Bei weiterer Behandlung 1 Tablette 2 mal täglich bis zur vollständigen Genesung.
Nehmen Sie bei Kindern über 12 Jahren und Erwachsenen im Falle einer akuten Erkrankung 1 Tablette pro Stunde (nicht mehr als 12 Mal täglich) ein, bis eine Besserung eintritt, und dann 1-2 Tabletten 3 Mal täglich, bis sich alles vollständig erholt hat.
Nehmen Sie im chronischen Krankheitsverlauf dreimal täglich 1 Tablette ein, bis sich der Zustand bessert. Kinder von 3 bis 6 Jahren sollten 3-mal täglich 1/2 Tablette einnehmen, Kinder von 6 bis 12 Jahren - 1 Tablette 2-mal täglich.
Der Verabreichungsverlauf zur Verhinderung eines Rückfalls im chronischen Krankheitsverlauf wird bis zu 2 Monaten empfohlen.
Wenn sich der Zustand bei akuter Erkrankung nach 3 Tagen Behandlung mit Cinnabsin nicht bessert oder verschlechtert, sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden.
Tabletten werden eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine halbe Stunde nach den Mahlzeiten eingenommen und lösen sich langsam in der Mundhöhle auf.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen möglich.
Bei Hautreaktionen, die in Einzelfällen möglich sind, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels ablehnen und einen Arzt konsultieren.
Nach der Verwendung kann ein erhöhter Speichelfluss beobachtet werden. In diesem Fall reduzieren Sie die Dosierung oder brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab.

Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch

Aufgrund des Gehalts an Weizenstärke kann die Einnahme des Arzneimittels Patienten mit Zöliakie nachteilig beeinflussen.

Interaktion mit anderen Drogen

Nicht identifiziert.
Die Einnahme homöopathischer Arzneimittel schließt die Behandlung mit anderen Arzneimitteln nicht aus..

spezielle Anweisungen

Bei Verwendung homöopathischer Arzneimittel kann es zu einer vorübergehenden anfänglichen Verschlechterung kommen. In diesem Fall sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Freigabe Formular

Tablets. 20 Tabletten pro Blister aus Aluminiumfolie und PVC. 5 Blister mit Gebrauchsanweisung werden in einen Karton gelegt.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C an einem trockenen Ort lagern. Von Kindern fern halten.

Verfallsdatum

4 Jahre.
Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden..

Apothekenurlaubsbedingungen

Produktionsunternehmen

Deutsche Homöopathie Union
DHU-Artsnaymittel GmbH & Co..
KG Deutschland, 76227 Karlsruhe, Ottostrasse, 24

Es ist gemacht:

Dr. Wilmar Schwabe GmbH & Co..
KG, Deutschland Deutsche Homoopathie-Union
DHU-Arzneimittel GmbH & Co..
KG Deutschland, 76227 Karlsruhe, Ottostrasse, 24

Vertretung in der Russischen Föderation / Ansprüche von Verbrauchern sind an die Adresse zu senden

Gebrauchsanweisung für Cinnabsin (Cinnabsin ®)

Der Inhaber der Registrierungsbescheinigung:

Darreichungsform

reg. Nr.: P N013317 / 01 vom 14.03.07 - Unbegrenzt
Cinnabsin

Freisetzungsform, Verpackung und Zusammensetzung des Arzneimittels Cinnabsin

Tabletten von weißer bis grauweißer Farbe, möglicherweise mit einem leichten gelb-orangen Farbton, manchmal leicht fleckig, rund, flachzylindrisch, mit einer Abschrägung.

1 Registerkarte.
Cinnabaris d325 mg
Hydrastis d325 mg
Kalium bichromicum D325 mg
Echinacea d125 mg

Hilfsstoffe: Laktose, Magnesiumstearat, Weizenstärke.

20 Stk. - Blasen (5) - Kartons.

pharmachologische Wirkung

Pharmakokinetik

Indikationen des Arzneimittels Cinnabsin

  • in der komplexen Therapie der akuten und chronischen Entzündung der Nebenhöhlen (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung usw.).
Öffnen Sie die Liste der Codes ICD-10
ICD-10-CodeIndikation
J01Akute Sinusitis
J32Chronische Sinusitis

Dosierungsschema

Bei akuten Erkrankungen wird Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren 1 Tab verschrieben. alle 2 Stunden (nicht mehr als 6 Mal / Tag) bis zum Einsetzen der Besserung, dann 1/2 Tab. 3 mal / Tag bis zur vollständigen Genesung.

Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren wird 1 Tab verschrieben. jede Stunde (nicht mehr als 7-8 Mal / Tag) bis zum Einsetzen der Verbesserung, dann 1 Tab. 2 mal / Tag bis zur vollständigen Genesung.

Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird 1 Tab verschrieben. jede Stunde (nicht mehr als 12 Mal / Tag) bis zum Einsetzen der Besserung, dann - 1-2 Tab. 3 mal / Tag bis zur vollständigen Genesung.

Bei chronischen Krankheiten wird Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren 1/2 Tab verschrieben. 3 mal / Tag; Kinder von 6 bis 12 Jahren - 1 Tab. 2 mal / Tag; Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird 1 Tab verschrieben. 3 mal / Tag bis zur Besserung.

Der Behandlungsverlauf zur Vorbeugung von Rückfällen bei chronischen Krankheiten - bis zu 2 Monaten.

Tabletten sollten 30 Minuten vor oder 30 Minuten nach dem Essen eingenommen werden und sich langsam im Mund auflösen. Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren wird empfohlen, die Tablette in einer kleinen Menge Flüssigkeit aufzulösen oder in zerdrückter Form unter die Zunge zu geben.

Nebenwirkung

Möglich: allergische Reaktionen; in Einzelfällen - Hautreaktionen, bei deren Entwicklung das Medikament abgesetzt werden sollte.

Nach der Anwendung des Arzneimittels kann ein erhöhter Speichelfluss beobachtet werden (in diesem Fall die Dosis reduzieren oder die Einnahme des Arzneimittels abbrechen)..

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Aufgrund unzureichender klinischer Daten wird nicht empfohlen, das Medikament Kindern unter 3 Jahren zu verschreiben.

Schwangerschaft und Stillzeit

Anwendung bei Kindern

spezielle Anweisungen

Bei Verwendung von Cinnabsin ist eine vorübergehende Verschlechterung des Zustands möglich. In diesem Fall sollte der Patient die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Bei der Anwendung von Cinnabsin sind andere Medikamente erlaubt.

Der Patient sollte darüber informiert werden, dass das Medikament abgesetzt werden sollte, wenn innerhalb von 3 Tagen keine therapeutische Wirkung vorliegt, und einen Arzt konsultieren.

Cinnabsin kann sich negativ auf Patienten mit Zöliakie und Laktoseintoleranz auswirken..

Überdosis

Wechselwirkung

Lagerbedingungen des Arzneimittels Cinnabsin

Das Medikament sollte an einem trockenen Ort aufbewahrt werden, der für Kinder bei Raumtemperatur unzugänglich ist..

Cinnabsin

Deutsche Homoopathie Union [Deutsche Homöopathie Union]

Gebrauchsanweisung

Einige Fakten

Das homöopathische Mittel Cinnabsin ist eine Kombination von Substanzen zur Behandlung von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen, begleitet von deren Entzündung.

allgemeine Informationen

Die Schaffung von Cinnabsin ist die Deutsche Homöopathische Union. Das Unternehmen wurde 1863 von Wilmar Schwabe, einem Doktor der Pharmazie in Leipzig, gegründet..

Der Wissenschaftler hat ein Standardsystem für die Qualität und Wirksamkeit von Arzneimitteln und Rohstoffen entwickelt. Das Wirkprinzip homöopathischer Mittel ist die Verwendung von Arzneimitteln in stark verdünnter Form, um die körpereigenen Stützkräfte zu aktivieren.

Detaillierte Zusammensetzung und Darreichungsform

Eine positive Wirkung auf den Körper haben die Wirkstoffe, aus denen die Zusammensetzung in geringen Konzentrationen besteht.

Verwenden Sie: Um dem Tool die erforderliche Aktivität zu geben:

  • Zinnober 25 mg;
  • Gelber Wurzelextrakt 25 mg;
  • Kaliumdichromat 25 mg;
  • Echinacea-Extrakt 25 mg.

Die ersten drei Komponenten werden bei der Verdünnung von D3 verwendet, dh einer Mischung eines Teils des Wirkstoffs mit 29 Teilen des Lösungsmittels. Echinacea wird in einer Konzentration von D1 verwendet.

Die Angabe der erforderlichen Darreichungsform wird durch die Verwendung von Hilfsstoffen sichergestellt:

  • Laktosefrei;
  • Magnesiumstearinsäure;
  • Weizenstärke.

Das Medikament hat die Form von abgerundeten weißen Tabletten, die in 25 Stück in einer Faltung aus PVC und Aluminium mit Konturzellen verpackt sind. Die offizielle Gebrauchsanweisung in einem Karton wird durch vier Blasen mit Tabletten ergänzt.

Pharmakologische Möglichkeiten

Die therapeutische Wirkung von Cinnabsin wird durch die Fähigkeiten seiner Bestandteile bereitgestellt.

Cinnabsin kann die Anzeichen von Entzündungen reduzieren und die Abwehrkräfte des Körpers verbessern. Mit Hilfe von Wirkstoffen kommt es zu einer Abnahme des Ödems, die durch Regulierung der Permeabilität der Gefäßwände und einer Abnahme der Anzahl der Becherzellgeheimnisse erfolgt.

Die Verringerung der Schleimmenge führt zu einer Wiederherstellung der Möglichkeit des Atmens durch die Nase und hilft auch, die Symptome zu beseitigen, die mit einer verstopften Nase (Kopfschmerzen, Geschmacksveränderungen, Verschlechterung des Geruchs) einhergehen..

Echinacea-Schmalblattextrakt in homöopathischer Verdünnung wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus. Die Pflanze ist bekannt für ihre Fähigkeit, die Resistenz des menschlichen Körpers gegen pathogene Bakterien zu erhöhen. Eine besondere Aktivität wird in Bezug auf Krankheitserreger von Atemwegserkrankungen beobachtet, die die Symptome einer verstopften Nase verhindert und verringert und auch eine Verschlimmerung der chronischen Sinusitis verhindert.

Echinacea hilft auch bei der Reinigung der Lymphgefäße, was zur schnellen Bildung einer Immunantwort beiträgt.

Anwendungshinweise

Es wird empfohlen, Cinnabsin bei akutem oder chronischem Krankheitsverlauf, begleitet von einer Entzündung der Nasennebenhöhlen (Hemisinusitis, Pansinusitis), zusammen mit herkömmlichen Medikamenten einzunehmen. Indikationen sind:

Es wird nicht empfohlen, die Anwendung ohne ärztlichen Rat zu beginnen..

Dosierung und Anwendung

Die tägliche Dosis hängt vom Alter und Zustand des Patienten ab.

Bis zum Alter von zwölf Jahren wird alle paar Stunden eine Tablette verabreicht (nicht mehr als 8 Dosen pro Tag), um die Symptome zu lindern. Nehmen Sie dreimal täglich eine Tablette ein, bis die Symptome vollständig verschwunden sind..

Erwachsenen wird empfohlen, eine Pille pro Stunde, jedoch nicht mehr als 12 Dosen pro Tag einzunehmen. Nach der Verbesserung muss die Dosis dreimal auf 1-2 Tabletten reduziert werden.

Bei der Behandlung von Krankheiten in chronischer Form verlängert sich die Dauer der Anwendung eines homöopathischen Mittels.

Das Medikament wird 30 Minuten vor oder nach einer Mahlzeit eingenommen und löst sich allmählich auf, bis es vollständig aufgelöst ist.

Kontraindikationen

Medizinische Kontraindikationen für die Anwendung von Cinnabsin sind allergische Unverträglichkeiten gegenüber Chrom, Echinacea-Schmalblättrigen und anderen komplexen Blüten.

Bei Patienten mit Zöliakie, Stoffwechselstörungen und Laktoseaufnahme ist Vorsicht geboten..

Nebenwirkungen

In sehr seltenen Fällen treten unerwünschte Wirkungen im Zusammenhang mit den individuellen Eigenschaften des Körpers auf.

Möglicherweise das Auftreten von hautallergischen Reaktionen in Form von Urtikaria oder allergischer Dermatitis, Juckreiz, Hyperämie. Im Falle ihres Auftretens sollte die Verwendung des Arzneimittels aufgegeben werden.

Die Therapie mit dem Medikament kann zu einer Erhöhung der ausgeschiedenen Speichelmenge führen. Der Zustand kann durch Reduzieren der Dosis oder durch Ablehnen angepasst werden.

Überdosis

Keine Überdosierung gemeldet.

Es ist wahrscheinlich, dass die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Wirkungen erhöht wird, wenn die empfohlene Dosierung signifikant überschritten wird.

Schwangerschaft und Stillzeit, Kindheit

Zink wird nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft und während des Stillens empfohlen, da nicht genügend klinische Studien zur Wirkung des Arzneimittels auf diese Patientengruppe durchgeführt wurden.

Die Anwendung ist nur mit Zustimmung eines Arztes möglich, wenn der Nutzen für die Mutter das Risiko für das Kind übersteigt.

Nicht anwenden, bis der Patient 3 Jahre alt ist.

Wechselwirkung

Keine klinisch signifikante Auswirkung auf die pharmakologische Aktivität anderer Arzneimittel.

Beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge und andere komplexe Mechanismen zu fahren, und führt auch nicht zu einer Verringerung der Konzentration.

Lagerbedingungen

In der Anleitung wird empfohlen, den Zugang von Kindern zum Produkt zu beschränken und es an dunklen, trockenen Orten mit einem Temperaturbereich unter 25 ° C zu lagern. Das Produkt kann innerhalb von 48 Monaten ab Herstellungsdatum verwendet werden.

Analoga

Es gibt keinen Ersatz für Cinnabsin mit einer ähnlichen Zusammensetzung.

Cinnabsin: Gebrauchsanweisung

Das Medikament Cinnabsin repräsentiert homöopathische Mittel. Es wird zur komplexen Behandlung von Entzündungsprozessen der Nasennebenhöhlen verschiedener Herkunft eingesetzt..

Darreichungsform, Zusammensetzung

Das Medikament Cinnabsin ist in Form einer Tablette zur Resorption erhältlich. Sie haben eine weiße Farbe (grauer oder gelber Farbton und kleine Einschlüsse auf der Oberfläche), eine flachzylindrische Oberfläche und eine runde Form. Sie enthalten mehrere grundlegende Wirkstoffe, deren Inhalt in einer Tablette enthalten ist:

  • Kalium bichromicum - 25 mg.
  • Echinacea - 25 mg.
  • Cinnabaris - 25 mg.
  • Hydrastis - 25 mg.

Das Präparat enthält auch Hilfsverbindungen, zu denen Laktose (Milchzucker), Weizenstärke und Magnesiumstearat gehören. Cinnabsin-Resorptionstabletten sind in einer Blisterpackung von 20 Stück verpackt. Eine Papppackung enthält 5 Blasen (100 Tabletten) und eine Anmerkung für ein homöopathisches Mittel.

Therapeutische Wirkungen

Dank der Kombination der Hauptwirkstoffe haben Cinnabsin-Resorptionstabletten verschiedene therapeutische Wirkungen, darunter:

  • Verringerung der Schwere der Entzündungsreaktion der Schleimhaut der Nebenhöhlen.
  • Verminderte Sekretion von dickem Schleim durch Zellen.
  • Erleichterung der Nasenatmung.
  • Verringerung der Schwere der Schwellung der Schleimhaut mit vorherrschender Lokalisation in den Nasennebenhöhlen.

Es liegen keine zuverlässigen Daten zur Absorption, Verteilung im Gewebe, zum Stoffwechsel sowie zur Ausscheidung der wichtigsten Wirkstoffe von Cinnabsin-Resorptionstabletten vor.

Indikationen

Die wichtigste medizinische Indikation für die Verwendung von Cinnabsin-Tabletten ist die komplexe Therapie der akuten oder chronisch entzündlichen Pathologie der Nebenhöhlen (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung), die aus verschiedenen Gründen verursacht wird.

Kontraindikationen

Die einzige absolute medizinische Kontraindikation für die Verwendung von Cinnabsin-Tabletten ist die individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer der Haupt- oder Zusatzverbindungen dieses homöopathischen Arzneimittels. Es wird nicht empfohlen, das Medikament für Kinder unter 3 Jahren zu verwenden, da keine zuverlässigen Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit des Medikaments vorliegen. Vor Beginn der Anwendung von Cinnabsin-Resorptionstabletten ist darauf zu achten, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Dosierung

Cinnabsin-Tabletten sind zur Resorption vorgesehen. Sie werden eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit oder eine halbe Stunde nach der Einnahme in die Mundhöhle gegeben und bis zur vollständigen Auflösung aufbewahrt. Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren wird empfohlen, die Tablette in einem kleinen Volumen Wasser aufzulösen oder zu mahlen und das Pulver unter die Zunge zu geben. Die durchschnittliche therapeutische Dosierung für die akute entzündliche Pathologie der Nebenhöhlen hängt vom Alter des Patienten ab:

  • Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren - 1 Tablette alle 2 Stunden, jedoch nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag. Wenn sich der Zustand verbessert, verringert sich die Dosierung dreimal täglich auf eine halbe Tablette, bis die entzündlichen Symptome vollständig verschwunden sind.
  • Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren - 1 Tablette pro Stunde, jedoch nicht mehr als 7-8 Tabletten pro Tag. Wenn sich der Zustand verbessert, verringert sich die Dosierung zweimal täglich auf 1 Tablette, bis die entzündlichen Symptome vollständig verschwunden sind.
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 1 Tablette nach 1 Stunde, jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag. Wenn sich der Zustand verbessert, verringert sich die Dosierung dreimal täglich auf 1-2 Tabletten, bis die entzündlichen Symptome vollständig verschwunden sind.

Bei einem chronisch entzündlichen Prozess in den Nasennebenhöhlen unterscheidet sich die durchschnittliche therapeutische Dosierung auch je nach Alter:

  • Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren - 1/2 Tablette 3 mal am Tag.
  • Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren - 1 Tablette 2 mal täglich.
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 3 Tabletten 3-mal täglich.

Bei chronisch entzündlichen Erkrankungen werden Cinnabsin-Resorptionstabletten verwendet, bis die Symptome vollständig verschwunden sind. Zur Vorbeugung eines Rückfalls (Exazerbation) wird empfohlen, dieses Medikament über einen Zeitraum von etwa 2 Monaten einzunehmen.

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen sind Cinnabsin-Resorptionstabletten gut verträglich. Vor dem Hintergrund ihrer Anwendung können sich manchmal allergische Reaktionen in Form eines Hautausschlags, Juckreizes und seltener Nesselsucht entwickeln (Hautveränderungen, die im Aussehen Brennnesselverbrennungen und subjektiven Empfindungen ähneln). In diesem Fall sollte die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels eingestellt und ein Facharzt konsultiert werden. Manchmal ist auch nach Resorption der Tablette eine Erhöhung des Speichelflusses möglich.

Anwendungsfunktionen

Bevor Sie die Tabletten zur Resorption von Cinnabsin verwenden, sollten Sie unbedingt einige spezielle Empfehlungen beachten, die in der Anmerkung angegeben sind:

  • Die Verwendung eines homöopathischen Mittels kann sich negativ auf Patienten auswirken, bei denen gleichzeitig die Verdauung oder Absorption bestimmter Kohlenhydrate verletzt wird (Glukose-Galaktose-Malabsorption, Laktoseintoleranz, Laktase-Verdauungsenzymmangel, Zöliakie)..
  • Vor dem Hintergrund der Verwendung von Pastillen ist die Verwendung von Arzneimitteln anderer pharmakologischer Gruppen zulässig.
  • Zu Beginn des Therapieverlaufs mit diesem homöopathischen Mittel ist eine vorübergehende Verschlechterung des Zustands mit einer Zunahme der Schwere der Manifestationen der entzündlichen Pathologie der Nasennebenhöhlen möglich. In solchen Fällen ist eine ärztliche Beratung erforderlich, um die Durchführbarkeit und Zweckmäßigkeit einer weiteren Verwendung des Arzneimittels festzustellen.
  • Das Fehlen der notwendigen therapeutischen Wirkung innerhalb von 3 Tagen nach Beginn der medikamentösen Therapie ist die Grundlage für den Arztbesuch.
  • Es liegen keine Daten zur Wirkung eines homöopathischen Mittels auf den Funktionszustand des Nervensystems vor.

Im Apothekennetz werden Cinnabsin-Resorptionstabletten ohne Rezept abgegeben. Um die notwendige therapeutische Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, vor Beginn der Anwendung einen Arzt zu konsultieren..

Überdosis

Bisher wurden Fälle einer Überdosierung von Cinnabsin-Resorptionstabletten in der klinischen Praxis nicht berichtet..

Tabletten mit Cinnabsin-Analoga

Auf dem modernen Pharmamarkt gibt es keine strukturellen Analoga von Cinnabsin-Tabletten.

Ordnungsgemäße Lagerung

Die Haltbarkeit von Cinnabsin-Resorptionstabletten beträgt 4 Jahre. Sie sollten in unbeschädigter Verpackung an einem dunklen, trockenen Ort aufbewahrt werden, der für Kinder bei Raumtemperatur unzugänglich ist.

Cinnabsin Preis

Die durchschnittlichen Kosten für die Verpackung von Cinnabsin-Tabletten in Apotheken in Moskau liegen zwischen 856 und 953 Rubel.

Cinnabsin

Bedienungsanleitung

  • Russisch
  • қазақша

Handelsname

Internationaler nicht geschützter Name

Darreichungsform

Struktur

Eine Tablette (250 mg) enthält

Wirkstoffe: Cinnabaris trit. D3 25,00 mg, Hydrastis trit. D3 25,00 mg, Kalium bichromicum trit. D3 25,00 mg, Echinacea trit. D1 25,00 mg;

Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Weizenstärke, Magnesiumstearat.

Beschreibung

Die Tabletten sind fast weiß, flachzylindrisch mit einer Abschrägung. Manchmal mit separaten dunklen Punkten.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Nasenpräparate. Antikongestantien zur systemischen Anwendung.

Pharmakologische Eigenschaften

Ein umfassendes homöopathisches Präparat zur Behandlung von Atemwegserkrankungen mit verschiedenen Symptomen einer akuten und chronischen Rhinosinusitis. Cinnabaris reduziert die charakteristischen Symptome einer Entzündung der Nasennebenhöhlen (Kopfschmerzen, Niederwerfung und Tränenfluss) und Gesichtsneuralgie. Hydrastis und Kalium bichromicum tragen zu einer schnelleren Genesung bei längeren Formen der Sinusitis bei. Alle drei Inhaltsstoffe lindern Schwellungen der Schleimhäute und stellen die Nasenatmung wieder her. Echinacea stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers gegen Infektionen.

Anwendungshinweise

- akute und chronische Sinusitis

Dosierung und Anwendung

Sofern nicht anders angegeben, wird Cinnabsin wie folgt verwendet:

im akuten Krankheitsverlauf:

-Kindern von 2 bis 5 Jahren wird dreimal täglich 1 Tablette verschrieben, bis eine Besserung eintritt. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung weiterhin dreimal täglich 1 Tablette ein, bis die Symptome verschwunden sind.

- Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren wird alle 2 Stunden 1 Tablette (jedoch nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag) verschrieben, bis sich der Zustand bessert. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung weiterhin dreimal täglich 1 Tablette ein.

Kindern wird empfohlen, die Tablette zur leichteren Anwendung in einer kleinen Menge Wasser aufzulösen..

Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird 1 Tablette pro Stunde (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag) verschrieben, bis eine Besserung eintritt. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung dreimal täglich 1-2 Tabletten ein, bis die Symptome verschwinden.

Bei akuten Erkrankungen wird empfohlen, die Behandlung 10 Tage lang fortzusetzen. Wenn ein akuter Zustand während der ersten 3 Tage nach der Anwendung des Arzneimittels anhält oder sich verschlimmert, sollte er abgesetzt und ein Arzt über die weitere Behandlung konsultiert werden..

Bei chronischer Sinusitis: Erwachsene und Kinder erhalten dreimal täglich 1 Tablette; Die Behandlung wird für 4-6 Wochen empfohlen.

Es wird nicht empfohlen, Cinnabsin länger als 8 Wochen ohne Rücksprache mit einem Arzt einzunehmen..

Tabletten sollten eine halbe Stunde vor oder eine halbe Stunde nach dem Essen eingenommen werden, damit sie sich langsam im Mund auflösen können.

Nebenwirkungen

- allergische Reaktionen. Patienten, die Medikamente auf Echinacea-Basis einnehmen, haben Hautausschlag und Juckreiz. In seltenen Fällen sind Gesichtsödeme, Atemnot, Schwindel und Hypotonie möglich.

Kontraindikationen

- bekannte Überempfindlichkeit gegen Chrom, Echinacea, andere komplexfarbige oder einen der anderen Inhaltsstoffe

- progressive systemische Erkrankungen (Tuberkulose, Leukämie, Leukämie) - Autoimmunerkrankungen (Kollagenose, Multiple Sklerose)

- mit Immunschwächezuständen (AIDS, HIV-Infektion und andere)

- mit einem depressiven Immunitätszustand (nach Organ- oder Knochenmarktransplantation, Chemotherapie)

- bei chronischen Viruserkrankungen

- erbliche Galaktoseintoleranz, Mangel an dem Enzym Lapp-Lactase, Malabsorption von Glucose-Galactose.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

spezielle Anweisungen

Cinnabsin eignet sich zur Behandlung von Patienten mit Zöliakie. Das Medikament sollte nicht für eine bekannte Allergie gegen Weizen (eine andere Krankheit als Zöliakie) verschrieben werden..

Cinnabsin enthält Laktose. Wenn Sie keinen Zucker vertragen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Cinnabsin einnehmen.

Bei der Einnahme homöopathischer Arzneimittel ist eine vorübergehende Verstärkung der bestehenden Krankheitssymptome (anfängliche Verschlechterung) möglich. In diesem Fall brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab und konsultieren Sie einen Arzt..

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte das Medikament abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden..

Bei erhöhtem Speichelfluss wird empfohlen, die Cinnabsin-Dosis zu reduzieren oder die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Cinnabsin während der Schwangerschaft und Stillzeit kann nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt und nur mit einem positiven Verhältnis zwischen dem erwarteten positiven Effekt und dem möglichen Risiko eingenommen werden.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder potenziell gefährliche Maschinen zu fahren

Überdosis

Freigabeformular und Verpackung

Auf 20 Tabletten in einer Blisterstreifenverpackung aus einer Folie aus PVC und folienbedrucktem Aluminium lackiert.

5 Konturpackungen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch im Staat und in russischer Sprache werden in eine Packung Pappe gelegt.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 15 ° C bis 25 ° C lagern. Von Kindern fern halten!

Haltbarkeitsdatum

5 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Apothekenurlaubsbedingungen

Hersteller und Inhaber des Registrierungszertifikats

Deutsche Homöopathie Union DHU-Artsnaymittel GmbH & Co. KG

Otstrasse 24, 76227 Karlsruhe, Deutschland.

Verpackungsorganisation

Dr. Wilmar Schwabe GmbH & Co. KG, Deutschland.

Exklusiver Vertreter

Alpen Pharma AG

Die Adresse der Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern auf die Qualität von Produkten (Waren) in der Republik Kasachstan akzeptiert

Alpen Pharma LLP, Almaty, md. Zhetysu-2, gest. 80, apt. 54

Tel./Fax. + 7 727 2265306

Abteilungsleiter

pharmakologische Untersuchung Kuzdenbaev R.S..

Stellvertretender Leiter der Abteilung

pharmakologische Untersuchung Mirmanova R.K..

Gebrauchsanweisung Cinnabsin (Tabletten 250 mg)

Markenname: Cinnabsin
Internationaler nicht geschützter Name: Keine
Darreichungsform: Tabletten

Gebrauchsanweisung Cinnabsin (Tabletten 250 mg).
Homöopathisches Mittel zur Behandlung von akuter und chronischer Sinusitis.

Gebrauchsanweisung für Cinnabsin (Tabletten)

Hohe therapeutische Wirkung, gute Verträglichkeit, einfache Anwendung und fehlende Nebenwirkungen ermöglichen es uns, Cinnabsin zur Vorbeugung und Behandlung verschiedener Formen von Sinusitis zu empfehlen.
Baideldinov B. G. „Klinische Erfahrung mit der Verwendung des Arzneimittels Cinnabsin bei der Behandlung von Sinusitis“ // Bulletin of Surgery of Kazakhstan. - 2011. - Nein. 3 (27).

Zusammensetzung und Eigenschaften von Cinnabsin

Eine Tablette (250 mg) enthält:

  • Wirkstoffe: Cinnabaris trit. D3 25,00 mg, Hydrastis trit. D3 25,00 mg, Kalium bichromicum trit. D3 25,00 mg, Echinacea trit. D1 25,00 mg;
  • Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Weizenstärke, Magnesiumstearat.

Beschreibung: Tabletten haben eine fast weiße Farbe, eine flache, zylindrische Form mit einer Abschrägung. Manchmal mit separaten dunklen Punkten.

Pharmakotherapeutische Gruppe: Nasenpräparate. Antikongestantien zur systemischen Anwendung.

ATX-Code: R01B

Pharmakologische Eigenschaften

Umfassende homöopathische Medizin zur Behandlung von Atemwegserkrankungen mit verschiedenen Symptomen einer akuten und chronischen Rhinosinusitis.

Cinnabaris reduziert die charakteristischen Symptome von Nasennebenhöhlenentzündung (Kopfschmerzen, Niederwerfung und Tränenfluss) und Gesichtsneuralgie.

Hydrastis und Kalium bichromicum tragen zu einer schnelleren Genesung bei längeren Formen der Sinusitis bei. Alle drei Inhaltsstoffe lindern Schwellungen der Schleimhäute und stellen die Nasenatmung wieder her..

Echinacea stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers gegen Infektionen.

Anwendungshinweise

Akute und chronische Sinusitis.

Die Verwendung von Cinnabsin (Methode, Dosis)

Sofern nicht anders angegeben, wird Cinnabsin wie folgt verwendet:

Im akuten Krankheitsverlauf:

  • Kindern von 2 bis 5 Jahren wird dreimal täglich 1 Tablette verschrieben, bis eine Besserung eintritt. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung weiterhin dreimal täglich 1 Tablette ein, bis die Krankheitssymptome verschwunden sind.
  • Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren wird alle 2 Stunden 1 Tablette (jedoch nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag) verschrieben, bis sich der Zustand bessert. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung weiterhin dreimal täglich 1 Tablette ein.

Kindern wird empfohlen, die Tablette zur leichteren Anwendung in einer kleinen Menge Wasser aufzulösen..

Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird 1 Tablette pro Stunde (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag) verschrieben, bis eine Besserung eintritt.

Nehmen Sie bei weiterer Behandlung dreimal täglich 1 bis 2 Tabletten ein, bis die Symptome verschwinden.

Bei akuten Erkrankungen wird empfohlen, die Behandlung 10 Tage lang fortzusetzen.

Wenn ein akuter Zustand während der ersten 3 Tage nach der Anwendung des Arzneimittels anhält oder sich verschlimmert, sollte er abgesetzt und ein Arzt über die weitere Behandlung konsultiert werden..

Bei chronischer Sinusitis:

Erwachsene und Kinder erhalten dreimal täglich 1 Tablette..

Es wird empfohlen, die Behandlung 4-6 Wochen lang fortzusetzen.

Es wird nicht empfohlen, Cinnabsin länger als 8 Wochen ohne Rücksprache mit einem Arzt einzunehmen..

Tabletten sollten eine halbe Stunde vor oder eine halbe Stunde nach dem Essen eingenommen werden, damit sie sich langsam im Mund auflösen können.

Nebenwirkungen

  • allergische Reaktionen. Patienten, die Medikamente auf Echinacea-Basis einnehmen, haben Hautausschlag und Juckreiz. In seltenen Fällen sind Gesichtsödeme, Atemnot, Schwindel und arterielle Hypotonie möglich.
  • erhöhter Speichelfluss.

Gegenanzeigen Cinnabsin

  • bekannte Überempfindlichkeit gegen Chrom, Echinacea, andere komplexfarbige oder einen der anderen Inhaltsstoffe;
  • fortschreitende systemische Erkrankungen (Tuberkulose, Leukämie, Leukämie);
  • Autoimmunerkrankungen (Kollagenose, Multiple Sklerose);
  • mit Immundefizienzzuständen (AIDS, HIV-Infektion und andere);
  • mit einem depressiven Immunitätszustand (nach Organ- oder Knochenmarktransplantation, Chemotherapie);
  • mit chronischen Viruserkrankungen;
  • Kinder unter 2 Jahren;
  • erbliche Galaktoseintoleranz, Mangel an dem Enzym Lapp-Lactase, Malabsorption von Glucose-Galactose.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

spezielle Anweisungen

Cinnabsin eignet sich zur Behandlung von Patienten mit Zöliakie.

Das Medikament sollte nicht für eine bekannte Allergie gegen Weizen (eine andere Krankheit als Zöliakie) verschrieben werden..

Cinnabsin enthält Laktose.

Wenn Sie keinen Zucker vertragen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Cinnabsin einnehmen.

Bei der Einnahme homöopathischer Arzneimittel ist eine vorübergehende Zunahme bestehender Krankheitssymptome möglich (anfängliche Verschlechterung).

In diesem Fall brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab und konsultieren Sie einen Arzt..

Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Medikament abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden.

Bei erhöhtem Speichelfluss wird empfohlen, die Cinnabsin-Dosis zu reduzieren oder die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Cinnabsin während der Schwangerschaft und Stillzeit kann nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt und nur mit einem positiven Verhältnis zwischen dem erwarteten positiven Effekt und dem möglichen Risiko eingenommen werden.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder potenziell gefährliche Maschinen zu fahren

Überdosierung von Cinnabsin

Verpackung, Lagerung und Hersteller

Freigabeformular und VerpackungAuf 20 Tabletten in einer Blisterstreifenverpackung aus einer Folie aus PVC und folienbedrucktem Aluminium lackiert.
5 Konturpackungen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch werden in eine Packung Pappe gelegt.
LagerbedingungenBei Temperaturen zwischen 15 ° C und 25 ° C lagern. Von Kindern fern halten!
Haltbarkeitsdatum5 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.
ApothekenurlaubsbedingungenÜber den Ladentisch
HerstellerDeutsche Homöopathie Union DHU-Artsnaymittel GmbH & Co., Deutschland

Anleitung Cinnabsin Tabletten (Scan-Version)

Laden Sie die gescannte Version der offiziellen Gebrauchsanweisung des Arzneimittels Cinnabsin, Hersteller der Deutschen Homöopathischen Union DHU-Artsnaymittel GmbH & Co., herunter..

Cinnabsin - Gebrauchsanweisung, Analoga, Übersichten und Freisetzungsformen (Tabletten) eines homöopathischen Arzneimittels zur Behandlung von Sinusitis und Frontitis bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaften. Struktur

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels Cinnabsin lesen. Bewertungen von Website-Besuchern - Verbrauchern dieses Arzneimittels sowie die Meinungen von Fachärzten zur Verwendung von Cinnabsin in ihrer Praxis werden vorgestellt. Eine große Bitte ist es, Ihre Bewertungen zum Medikament aktiv hinzuzufügen: Das Medikament hat geholfen oder nicht geholfen, die Krankheit loszuwerden, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angekündigt. Cinnabsin-Analoga in Gegenwart verfügbarer Strukturanaloga. Verwendung zur Behandlung von Sinusitis und Stirnhöhlenentzündung bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung des Arzneimittels.

Cinnabsin ist ein homöopathisches Arzneimittel gegen Sinusitis. Es wirkt entzündungshemmend und abschwellend, reduziert die erhöhte Sekretion in den Nebenhöhlen. Erleichtert die Nasenatmung. Hilft die Immunität zu stärken.

Struktur

Cinnabaris + Hydrastis + Kalium bichromicum + Echinacea + Hilfsstoffe.

Indikationen

  • in der komplexen Therapie der akuten und chronischen Entzündung der Nebenhöhlen (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung usw.).

Formulare freigeben

Andere Darreichungsformen, ob Tropfen oder Lösung, existieren nicht..

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Bei akuten Erkrankungen wird Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren alle 2 Stunden (nicht mehr als 6 Mal täglich) 1 Tablette verschrieben, bis eine Besserung eintritt, dann 3 Mal täglich 1/2 Tablette bis zur vollständigen Genesung.

Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren wird 1 Tablette pro Stunde (nicht mehr als 7-8 Mal pro Tag) verschrieben, bis eine Besserung eintritt, dann - 1 Tablette 2 Mal täglich bis zur vollständigen Genesung.

Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird 1 Tablette pro Stunde (nicht mehr als 12 Mal pro Tag) verschrieben, bis eine Besserung eintritt, dann 1-2 Tabletten 3 Mal pro Tag bis zur vollständigen Genesung.

Bei chronischen Krankheiten wird Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren dreimal täglich eine halbe Tablette verschrieben. Kinder von 6 bis 12 Jahren - 1 Tablette 2 mal täglich; Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird dreimal täglich 1 Tablette verschrieben, bis sich der Zustand bessert.

Der Behandlungsverlauf zur Vorbeugung von Rückfällen bei chronischen Krankheiten - bis zu 2 Monaten.

Tabletten sollten 30 Minuten vor oder 30 Minuten nach dem Essen eingenommen werden und sich langsam im Mund auflösen. Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren wird empfohlen, die Tablette in einer kleinen Menge Flüssigkeit aufzulösen oder in zerdrückter Form unter die Zunge zu geben.

Nebenwirkung

  • allergische Reaktionen;
  • Hautreaktionen, deren Entwicklung das Medikament abgesetzt werden sollte;
  • Nach der Anwendung des Arzneimittels kann ein erhöhter Speichelfluss beobachtet werden (in diesem Fall die Dosis reduzieren oder die Einnahme des Arzneimittels abbrechen)..

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels Cinnabsin während der Schwangerschaft und während der Stillzeit (Stillen) ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Baby überwiegt.

Anwendung bei Kindern

Aufgrund unzureichender klinischer Daten wird nicht empfohlen, das Medikament Kindern unter 3 Jahren zu verschreiben.

spezielle Anweisungen

Bei Verwendung von Cinnabsin ist eine vorübergehende Verschlechterung des Zustands möglich. In diesem Fall sollte der Patient die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Bei der Anwendung von Cinnabsin sind andere Medikamente erlaubt.

Der Patient sollte darüber informiert werden, dass das Medikament abgesetzt werden sollte, wenn innerhalb von 3 Tagen keine therapeutische Wirkung vorliegt, und einen Arzt konsultieren.

Cinnabsin kann sich negativ auf Patienten mit Zöliakie und Laktoseintoleranz auswirken..

Wechselwirkung

Die Arzneimittelwechselwirkung des Arzneimittels Cinnabsin mit anderen Arzneimitteln wurde nicht nachgewiesen.

Analoga des Arzneimittels Cinnabsin

Cinnabsin enthält wie jedes andere homöopathische Mittel keine strukturellen Analoga im Wirkstoff.

Analoga in der pharmakologischen Gruppe (Arzneimittel zur Behandlung der akuten Sinusitis):

  • Abactal;
  • Abisil;
  • Avelox;
  • Azivok;
  • Azithral
  • Aqua Maris;
  • Amoxiclav;
  • Augmentin;
  • Athenoxin;
  • Acetylcystein Cedico;
  • ACC;
  • ACC Long;
  • Bioparox;
  • Biseptolum;
  • Vibrocil
  • Vilprafen solutab;
  • Galazolin;
  • Links;
  • Derinat;
  • Zanocin;
  • Zetamax Retard;
  • Zinnat;
  • Zitrolid;
  • IRS 19;
  • Clarithromycin;
  • Klacid;
  • Coldact;
  • Xylol;
  • Xylometazolin;
  • Xymelin;
  • Levolet R;
  • Marimer
  • Miramistin;
  • Morenazal;
  • Nazivin;
  • Nazol;
  • Otrivin;
  • Ofloxacin;
  • Polyoxidonium;
  • Ribomunyl;
  • Rinza
  • Rinonorm;
  • Rinofluimucil;
  • Rovamycin;
  • Rulid;
  • Sanorin;
  • Sinupret
  • Syphlox;
  • Schnüffeln;
  • Sumamed;
  • Sumamed forte;
  • Suprax;
  • Tavanisch;
  • Tizin Xilo;
  • Farmazolin;
  • Felexin;
  • Fairx Spray gegen Erkältung;
  • Flexid;
  • Flemoklav Solutab;
  • Floratsid;
  • Fluditec;
  • Fromilid;
  • Hayleflox;
  • Halixol;
  • Chemomycin;
  • Cefabol;
  • Cefazolin;
  • Cephalexin;
  • Cefotaxim Lek;
  • Ceftazidime Sandoz;
  • Ceftriaxon;
  • Cyprolet A;
  • Digital;
  • Evkazolin Aqua;
  • Eleflox;
  • Erespal;
  • Erythromycinphosphat;
  • Unidox Solutab.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Salbe "Asterisk" mit laufender Nase: wo zu verschmieren, Gebrauchsanweisung, Bewertungen
Wo kann man "Asterisk" mit einer Erkältung beschmieren? Wir werden diesbezüglich näher darauf eingehen. Akute und chronische Formen der Rhinitis sind eine häufige Atemwegserkrankung bei Erwachsenen und Kindern.
Sulfacylnatrium - Gebrauchsanweisung
Registrierungs Nummer:Handelsname:Internationaler nicht geschützter Name:Darreichungsform.Struktur:1 ml der Lösung enthält Natriumsulfacetamidmonohydrat (Natriumsulfacyl) 200 mg, bezogen auf 100% Substanz;
Vasomotorische Rhinitis
Der Arzt sagte mir - Ihr Sohn hat eine vasomotorische Rhinitis. Keine Sorge, diese Krankheit tritt häufig bei großen und dünnen Kindern auf. Der Grund ist die Fehlfunktion der Blutgefäße.