Cinnabsin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Cinnabsin - ein homöopathisches entzündungshemmendes Medikament.

Pharmakologische Eigenschaften

Das Medikament wird zur symptomatischen Behandlung von Entzündungsprozessen der Nasennebenhöhlen eingesetzt. Der Wirkstoff Cinnabaris hemmt das Schmerzsymptom, unterdrückt Tränenfluss und beseitigt die Symptome der Gesichtsneuralgie. Hydrastis und Kalium bichromicum sind besonders in akuten und subakuten Perioden bei chronischer oder längerer Sinusitis aktiv. Alle drei oben genannten Wirkstoffe von Cinnabsin lindern die Schwellung der Schleimhaut, was anschließend zu einer vollständigen Wiederherstellung der Nasenatmung führt.

Indikation zur Anwendung von Cinnabsin

Das Medikament und die Analoga von Cinnabsin werden zur Behandlung von akuten und chronischen entzündlichen Prozessen der Nebenhöhlen (Sinusitis) eingesetzt..

Dosierung und Verabreichung von Cinnabsin

Während des akuten Krankheitsverlaufs werden Kindern unter zwölf Jahren acht Tabletten pro Tag (alle zwei Stunden eine Tablette) verschrieben, bis die Symptome gelindert sind. In Zukunft wird empfohlen, dreimal täglich eine Tablette einzunehmen.

Die Bewertungen von Cinnabsin besagen, dass für Kinder über zwölf Jahre mit einer akuten Erkrankung oder einer Verschärfung von Entzündungsprozessen empfohlen wird, alle 60 Minuten eine Tablette einzunehmen. Die maximale Tagesdosis beträgt zwölf Tabletten. In Zukunft sollte das Medikament dreimal täglich ein oder zwei Tabletten eingenommen werden.

Im chronischen Verlauf entzündlicher Erkrankungen wird ein längerer Behandlungsverlauf angewendet..

Das Arzneimittel und die Cinnabsin-Analoga werden 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder 30 Minuten nach einer Hauptmahlzeit eingenommen. Die Cinnabsin-Tablette wird bis zur vollständigen Auflösung vom Mund aufgenommen. Bei der Verschreibung des Arzneimittels an Kinder unter drei Jahren wird empfohlen, die Tablette in einer kleinen Menge Wasser in einem Glas oder einem Teelöffel aufzulösen.

Kontraindikationen

In den Bewertungen von Cinnabsin wird gesagt, dass es eine Reihe von Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels gibt. Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber seinen Wirkstoffen sowie gegenüber Chrom, Echinacea und anderen Vertretern der Familie Asteraceae zu verwenden. Darüber hinaus wurde in den Anweisungen an Cinnabsin darauf hingewiesen, dass das Arzneimittel bei Tuberkulose, Multipler Sklerose, Immunschwäche sowie bei chronischen Viruserkrankungen kontraindiziert ist.

Nebenwirkungen von Cinnabsin

Die Anweisungen an Cinnabsin besagen, dass mit der Verwendung des Arzneimittels Nebenwirkungen wie Hautausschläge, Darm- und Magenstörungen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen auf einzelne Bestandteile des Arzneimittels möglich sind. Wenn solche Manifestationen auftreten, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren und die Einnahme von Cinnabsin abbrechen.

spezielle Anweisungen

In einigen Fällen wird bei Verwendung homöopathischer Mittel eine leichte Verschlechterung festgestellt. Wenn sich der durch die Einnahme von Cinnabsin verschlimmerte Krankheitsverlauf verschlimmert, wird empfohlen, den Behandlungsverlauf sofort abzubrechen und einen Arzt aufzusuchen.

Cinnabsin enthält Weizenstärke in seiner Zusammensetzung. Daher wird Patienten mit Überempfindlichkeit oder Glutenunverträglichkeit die Einnahme des Arzneimittels nicht empfohlen.

In Ermangelung bestätigter experimenteller und klinischer Daten wird die Einnahme des Arzneimittels für Kinder unter zwei Jahren nicht empfohlen.

Die Verwendung von Cinnabsin während der Schwangerschaft und Stillzeit

In den Anweisungen an Cinnabsin wurde darauf hingewiesen, dass die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach einer objektiven medizinischen Beurteilung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses für Mutter und Fötus möglich ist.

Cinnabsin: Preise in Online-Apotheken

Cinnabsin Tabletten 100 Stk.

Cinnabsin Tabletten für Rassas. 100 Stück.

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich.!

Laut einer WHO-Studie erhöht ein tägliches halbstündiges Gespräch per Mobiltelefon die Wahrscheinlichkeit, einen Gehirntumor zu entwickeln, um 40%.

Zahnärzte sind vor relativ kurzer Zeit erschienen. Im 19. Jahrhundert war es die Pflicht eines gewöhnlichen Friseurs, erkrankte Zähne herauszuziehen.

Es gibt sehr interessante medizinische Syndrome, wie zum Beispiel die obsessive Einnahme von Objekten. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2.500 Fremdkörper gefunden.

Bei 5% der Patienten verursacht das Antidepressivum Clomipramin einen Orgasmus..

Das Hustenmittel "Terpincode" ist einer der Verkaufsführer, überhaupt nicht wegen seiner medizinischen Eigenschaften.

Wenn Sie nur zweimal am Tag lächeln, können Sie den Blutdruck senken und das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle verringern.

Menschliches Blut "fließt" unter enormem Druck durch die Gefäße und kann bei Verletzung seiner Integrität bis zu 10 Meter hoch schießen.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, würde der Tod innerhalb eines Tages eintreten.

Die Lebenserwartung von Linkshändern ist geringer als die von Rechtshändern.

Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie zu dem Schluss kamen, dass Vegetarismus für das menschliche Gehirn schädlich sein kann, da es zu einer Verringerung seiner Masse führt. Daher empfehlen Wissenschaftler, Fisch und Fleisch nicht vollständig von ihrer Ernährung auszuschließen..

Auch wenn das Herz eines Menschen nicht schlägt, kann er noch lange leben, wie uns der norwegische Fischer Jan Revsdal gezeigt hat. Sein "Motor" blieb 4 Stunden lang stehen, nachdem sich der Fischer verlaufen hatte und im Schnee eingeschlafen war.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann..

Wenn sich Liebende küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 kcal pro Minute, tauscht aber gleichzeitig fast 300 Arten verschiedener Bakterien aus.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf dem Planeten Erde - Hunde - an Prostatitis. In der Tat unsere treuesten Freunde.

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Der Frühling ist nicht nur die Blütezeit der Natur, sondern auch der FLU und SARS. Alle Altersgruppen sind gefährdet und Sie können sich an jedem öffentlichen Ort anstecken. Wie.

Gebrauchsanweisung für Cinnabsin (Cinnabsin ®)

Der Inhaber der Registrierungsbescheinigung:

Darreichungsform

reg. Nr.: P N013317 / 01 vom 14.03.07 - Unbegrenzt
Cinnabsin

Freisetzungsform, Verpackung und Zusammensetzung des Arzneimittels Cinnabsin

Tabletten von weißer bis grauweißer Farbe, möglicherweise mit einem leichten gelb-orangen Farbton, manchmal leicht fleckig, rund, flachzylindrisch, mit einer Abschrägung.

1 Registerkarte.
Cinnabaris d325 mg
Hydrastis d325 mg
Kalium bichromicum D325 mg
Echinacea d125 mg

Hilfsstoffe: Laktose, Magnesiumstearat, Weizenstärke.

20 Stk. - Blasen (5) - Kartons.

pharmachologische Wirkung

Pharmakokinetik

Indikationen des Arzneimittels Cinnabsin

  • in der komplexen Therapie der akuten und chronischen Entzündung der Nebenhöhlen (Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung usw.).
Öffnen Sie die Liste der Codes ICD-10
ICD-10-CodeIndikation
J01Akute Sinusitis
J32Chronische Sinusitis

Dosierungsschema

Bei akuten Erkrankungen wird Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren 1 Tab verschrieben. alle 2 Stunden (nicht mehr als 6 Mal / Tag) bis zum Einsetzen der Besserung, dann 1/2 Tab. 3 mal / Tag bis zur vollständigen Genesung.

Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren wird 1 Tab verschrieben. jede Stunde (nicht mehr als 7-8 Mal / Tag) bis zum Einsetzen der Verbesserung, dann 1 Tab. 2 mal / Tag bis zur vollständigen Genesung.

Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird 1 Tab verschrieben. jede Stunde (nicht mehr als 12 Mal / Tag) bis zum Einsetzen der Besserung, dann - 1-2 Tab. 3 mal / Tag bis zur vollständigen Genesung.

Bei chronischen Krankheiten wird Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren 1/2 Tab verschrieben. 3 mal / Tag; Kinder von 6 bis 12 Jahren - 1 Tab. 2 mal / Tag; Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird 1 Tab verschrieben. 3 mal / Tag bis zur Besserung.

Der Behandlungsverlauf zur Vorbeugung von Rückfällen bei chronischen Krankheiten - bis zu 2 Monaten.

Tabletten sollten 30 Minuten vor oder 30 Minuten nach dem Essen eingenommen werden und sich langsam im Mund auflösen. Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren wird empfohlen, die Tablette in einer kleinen Menge Flüssigkeit aufzulösen oder in zerdrückter Form unter die Zunge zu geben.

Nebenwirkung

Möglich: allergische Reaktionen; in Einzelfällen - Hautreaktionen, bei deren Entwicklung das Medikament abgesetzt werden sollte.

Nach der Anwendung des Arzneimittels kann ein erhöhter Speichelfluss beobachtet werden (in diesem Fall die Dosis reduzieren oder die Einnahme des Arzneimittels abbrechen)..

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Aufgrund unzureichender klinischer Daten wird nicht empfohlen, das Medikament Kindern unter 3 Jahren zu verschreiben.

Schwangerschaft und Stillzeit

Anwendung bei Kindern

spezielle Anweisungen

Bei Verwendung von Cinnabsin ist eine vorübergehende Verschlechterung des Zustands möglich. In diesem Fall sollte der Patient die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Bei der Anwendung von Cinnabsin sind andere Medikamente erlaubt.

Der Patient sollte darüber informiert werden, dass das Medikament abgesetzt werden sollte, wenn innerhalb von 3 Tagen keine therapeutische Wirkung vorliegt, und einen Arzt konsultieren.

Cinnabsin kann sich negativ auf Patienten mit Zöliakie und Laktoseintoleranz auswirken..

Überdosis

Wechselwirkung

Lagerbedingungen des Arzneimittels Cinnabsin

Das Medikament sollte an einem trockenen Ort aufbewahrt werden, der für Kinder bei Raumtemperatur unzugänglich ist..

Cinnabsin

Bedienungsanleitung

  • Russisch
  • қазақша

Handelsname

Internationaler nicht geschützter Name

Darreichungsform

Struktur

Eine Tablette (250 mg) enthält

Wirkstoffe: Cinnabaris trit. D3 25,00 mg, Hydrastis trit. D3 25,00 mg, Kalium bichromicum trit. D3 25,00 mg, Echinacea trit. D1 25,00 mg;

Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Weizenstärke, Magnesiumstearat.

Beschreibung

Die Tabletten sind fast weiß, flachzylindrisch mit einer Abschrägung. Manchmal mit separaten dunklen Punkten.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Nasenpräparate. Antikongestantien zur systemischen Anwendung.

Pharmakologische Eigenschaften

Ein umfassendes homöopathisches Präparat zur Behandlung von Atemwegserkrankungen mit verschiedenen Symptomen einer akuten und chronischen Rhinosinusitis. Cinnabaris reduziert die charakteristischen Symptome einer Entzündung der Nasennebenhöhlen (Kopfschmerzen, Niederwerfung und Tränenfluss) und Gesichtsneuralgie. Hydrastis und Kalium bichromicum tragen zu einer schnelleren Genesung bei längeren Formen der Sinusitis bei. Alle drei Inhaltsstoffe lindern Schwellungen der Schleimhäute und stellen die Nasenatmung wieder her. Echinacea stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers gegen Infektionen.

Anwendungshinweise

- akute und chronische Sinusitis

Dosierung und Anwendung

Sofern nicht anders angegeben, wird Cinnabsin wie folgt verwendet:

im akuten Krankheitsverlauf:

-Kindern von 2 bis 5 Jahren wird dreimal täglich 1 Tablette verschrieben, bis eine Besserung eintritt. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung weiterhin dreimal täglich 1 Tablette ein, bis die Symptome verschwunden sind.

- Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren wird alle 2 Stunden 1 Tablette (jedoch nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag) verschrieben, bis sich der Zustand bessert. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung weiterhin dreimal täglich 1 Tablette ein.

Kindern wird empfohlen, die Tablette zur leichteren Anwendung in einer kleinen Menge Wasser aufzulösen..

Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird 1 Tablette pro Stunde (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag) verschrieben, bis eine Besserung eintritt. Nehmen Sie bei weiterer Behandlung dreimal täglich 1-2 Tabletten ein, bis die Symptome verschwinden.

Bei akuten Erkrankungen wird empfohlen, die Behandlung 10 Tage lang fortzusetzen. Wenn ein akuter Zustand während der ersten 3 Tage nach der Anwendung des Arzneimittels anhält oder sich verschlimmert, sollte er abgesetzt und ein Arzt über die weitere Behandlung konsultiert werden..

Bei chronischer Sinusitis: Erwachsene und Kinder erhalten dreimal täglich 1 Tablette; Die Behandlung wird für 4-6 Wochen empfohlen.

Es wird nicht empfohlen, Cinnabsin länger als 8 Wochen ohne Rücksprache mit einem Arzt einzunehmen..

Tabletten sollten eine halbe Stunde vor oder eine halbe Stunde nach dem Essen eingenommen werden, damit sie sich langsam im Mund auflösen können.

Nebenwirkungen

- allergische Reaktionen. Patienten, die Medikamente auf Echinacea-Basis einnehmen, haben Hautausschlag und Juckreiz. In seltenen Fällen sind Gesichtsödeme, Atemnot, Schwindel und Hypotonie möglich.

Kontraindikationen

- bekannte Überempfindlichkeit gegen Chrom, Echinacea, andere komplexfarbige oder einen der anderen Inhaltsstoffe

- progressive systemische Erkrankungen (Tuberkulose, Leukämie, Leukämie) - Autoimmunerkrankungen (Kollagenose, Multiple Sklerose)

- mit Immunschwächezuständen (AIDS, HIV-Infektion und andere)

- mit einem depressiven Immunitätszustand (nach Organ- oder Knochenmarktransplantation, Chemotherapie)

- bei chronischen Viruserkrankungen

- erbliche Galaktoseintoleranz, Mangel an dem Enzym Lapp-Lactase, Malabsorption von Glucose-Galactose.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

spezielle Anweisungen

Cinnabsin eignet sich zur Behandlung von Patienten mit Zöliakie. Das Medikament sollte nicht für eine bekannte Allergie gegen Weizen (eine andere Krankheit als Zöliakie) verschrieben werden..

Cinnabsin enthält Laktose. Wenn Sie keinen Zucker vertragen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Cinnabsin einnehmen.

Bei der Einnahme homöopathischer Arzneimittel ist eine vorübergehende Verstärkung der bestehenden Krankheitssymptome (anfängliche Verschlechterung) möglich. In diesem Fall brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab und konsultieren Sie einen Arzt..

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte das Medikament abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden..

Bei erhöhtem Speichelfluss wird empfohlen, die Cinnabsin-Dosis zu reduzieren oder die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Cinnabsin während der Schwangerschaft und Stillzeit kann nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt und nur mit einem positiven Verhältnis zwischen dem erwarteten positiven Effekt und dem möglichen Risiko eingenommen werden.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder potenziell gefährliche Maschinen zu fahren

Überdosis

Freigabeformular und Verpackung

Auf 20 Tabletten in einer Blisterstreifenverpackung aus einer Folie aus PVC und folienbedrucktem Aluminium lackiert.

5 Konturpackungen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch im Staat und in russischer Sprache werden in eine Packung Pappe gelegt.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 15 ° C bis 25 ° C lagern. Von Kindern fern halten!

Haltbarkeitsdatum

5 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Apothekenurlaubsbedingungen

Hersteller und Inhaber des Registrierungszertifikats

Deutsche Homöopathie Union DHU-Artsnaymittel GmbH & Co. KG

Otstrasse 24, 76227 Karlsruhe, Deutschland.

Verpackungsorganisation

Dr. Wilmar Schwabe GmbH & Co. KG, Deutschland.

Exklusiver Vertreter

Alpen Pharma AG

Die Adresse der Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern auf die Qualität von Produkten (Waren) in der Republik Kasachstan akzeptiert

Alpen Pharma LLP, Almaty, md. Zhetysu-2, gest. 80, apt. 54

Tel./Fax. + 7 727 2265306

Abteilungsleiter

pharmakologische Untersuchung Kuzdenbaev R.S..

Stellvertretender Leiter der Abteilung

pharmakologische Untersuchung Mirmanova R.K..

Cinnabsin - Gebrauchsanweisung

Registrierungs Nummer:

Handelsname der Zubereitung:

Darreichungsform:

Struktur

1 Tablette (250 mg) enthält:
Wirkstoffe: Cinnabaris D3 25 mg, Hydrastis D3 25 mg, Kalium bichromicum D3 25 mg, Echinacea Dl 25 mg;
Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Weizenstärke, Magnesiumstearat.

Beschreibung

Runde Tabletten mit einer zylindrischen Form mit einer Abschrägung von weiß bis grauweiß, manchmal mit einem leichten gelb-orangen Farbton, das Vorhandensein einzelner Einschlüsse ist möglich.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Anwendungshinweise

Es wird zur Behandlung von akuter und chronischer Sinusitis (Entzündung der Nebenhöhlen: Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung usw.) in der komplexen Therapie eingesetzt.

Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel mit Überempfindlichkeit gegen Chrom sowie gegen Echinacea (Echinacea strictifolia) oder andere Sorten der Familie Asteraceae zu verwenden.
Aufgrund unzureichender klinischer Daten wird die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 3 Jahren nicht empfohlen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Nehmen Sie das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit nur ein, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus (Baby) überwiegt..

Dosierung und Anwendung

Bei akuten Erkrankungen sollten Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren alle 2 Stunden (nicht mehr als 6 Mal täglich) 1 Tablette einnehmen, bis eine Besserung eintritt. Bei weiterer Behandlung dreimal täglich 1/2 Tablette bis zur vollständigen Genesung.
Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sollten 1 Tablette pro Stunde (nicht mehr als 7-8 Mal pro Tag) einnehmen, bis eine Besserung eintritt. Bei weiterer Behandlung 1 Tablette 2 mal täglich bis zur vollständigen Genesung.
Nehmen Sie bei Kindern über 12 Jahren und Erwachsenen im Falle einer akuten Erkrankung 1 Tablette pro Stunde (nicht mehr als 12 Mal täglich) ein, bis eine Besserung eintritt, und dann 1-2 Tabletten 3 Mal täglich, bis sich alles vollständig erholt hat.
Nehmen Sie im chronischen Krankheitsverlauf dreimal täglich 1 Tablette ein, bis sich der Zustand bessert. Kinder von 3 bis 6 Jahren sollten 3-mal täglich 1/2 Tablette einnehmen, Kinder von 6 bis 12 Jahren - 1 Tablette 2-mal täglich.
Der Verabreichungsverlauf zur Verhinderung eines Rückfalls im chronischen Krankheitsverlauf wird bis zu 2 Monaten empfohlen.
Wenn sich der Zustand bei akuter Erkrankung nach 3 Tagen Behandlung mit Cinnabsin nicht bessert oder verschlechtert, sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden.
Tabletten werden eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine halbe Stunde nach den Mahlzeiten eingenommen und lösen sich langsam in der Mundhöhle auf.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen möglich.
Bei Hautreaktionen, die in Einzelfällen möglich sind, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels ablehnen und einen Arzt konsultieren.
Nach der Verwendung kann ein erhöhter Speichelfluss beobachtet werden. In diesem Fall reduzieren Sie die Dosierung oder brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab.

Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch

Aufgrund des Gehalts an Weizenstärke kann die Einnahme des Arzneimittels Patienten mit Zöliakie nachteilig beeinflussen.

Interaktion mit anderen Drogen

Nicht identifiziert.
Die Einnahme homöopathischer Arzneimittel schließt die Behandlung mit anderen Arzneimitteln nicht aus..

spezielle Anweisungen

Bei Verwendung homöopathischer Arzneimittel kann es zu einer vorübergehenden anfänglichen Verschlechterung kommen. In diesem Fall sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Freigabe Formular

Tablets. 20 Tabletten pro Blister aus Aluminiumfolie und PVC. 5 Blister mit Gebrauchsanweisung werden in einen Karton gelegt.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C an einem trockenen Ort lagern. Von Kindern fern halten.

Verfallsdatum

4 Jahre.
Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden..

Apothekenurlaubsbedingungen

Produktionsunternehmen

Deutsche Homöopathie Union
DHU-Artsnaymittel GmbH & Co..
KG Deutschland, 76227 Karlsruhe, Ottostrasse, 24

Es ist gemacht:

Dr. Wilmar Schwabe GmbH & Co..
KG, Deutschland Deutsche Homoopathie-Union
DHU-Arzneimittel GmbH & Co..
KG Deutschland, 76227 Karlsruhe, Ottostrasse, 24

Vertretung in der Russischen Föderation / Ansprüche von Verbrauchern sind an die Adresse zu senden

Cinnabsin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Cinnabsin ist ein homöopathisches Arzneimittel mit immunstimulierenden und entzündungshemmenden Wirkungen.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform von Cinnabsin - Tabletten: flachzylindrisch, rund, von grauweiß bis weiß mit einer möglichen leichten gelb-orangen Tönung, getrennte Zwischenräume, mit einer Abschrägung (in Blasen von 20 Stk., In einer Papppackung mit 5 Blasen).

Wirkstoffe in 1 Tablette:

  • Cinnabaris D3 - 0,025 g;
  • Hydrastis D3 - 0,025 g;
  • Kaliumbichromicum D3 - 0,025 g;
  • Echinacea D1 - 0,025 g.

Hilfskomponenten: Magnesiumstearat, Weizenstärke, Laktosemonohydrat.

Anwendungshinweise

Cinnabsin wird im Rahmen der komplexen Behandlung von akuter und chronischer Sinusitis (Entzündung der Nasennebenhöhlen: Stirnhöhlenentzündung, Sinusitis und andere) eingesetzt..

Kontraindikationen

  • Leukämie;
  • Immunschwächezustände, einschließlich menschliches Immundefizienzvirus;
  • Tuberkulose;
  • Multiple Sklerose;
  • chronische Viruserkrankungen;
  • Kollagenosen;
  • unterdrückter Immunitätszustand (nach Organ- oder Knochenmarktransplantation, Chemotherapie);
  • Alter weniger als 3 Jahre;
  • individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile von Cinnabsin, Echinacea strictifolia und anderen Sorten der Familie Asteraceae.

Bedingungen, bei denen ein homöopathisches Arzneimittel mit Vorsicht angewendet wird:

  • Schwangerschaft;
  • Stillen.

Dosierung und Anwendung

Die Tabletten werden oral angewendet und lösen sich 30 Minuten vor oder nach einer halben Stunde nach dem Essen langsam im Mund auf.

  • Kinder 3–6 Jahre: bei akuter Erkrankung - 1 Stck. alle 2 Stunden (maximal 6 Mal am Tag), bis sich der Zustand verbessert. Als nächstes 1/2 Stk. 3 mal täglich bis zur vollständigen Genesung;
  • Kinder 6-12 Jahre: 1 Stck. alle 1 h (maximal 7-8 mal am Tag), bis sich der Zustand verbessert. Als nächstes 1 Stk. 2 mal täglich bis zur vollständigen Genesung;
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene: bei akuter Erkrankung - 1 Stck. alle 1 h (maximal 12 mal am Tag), bis sich der Zustand verbessert. Als nächstes 1-2 Stk. 3 mal täglich bis zur vollständigen Genesung.

Bei chronischem Krankheitsverlauf wird 1 Stk. Verschrieben. 3 mal am Tag, bis sich der Patient bessert. Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren wird empfohlen, 1/2 Stück zu erhalten. 3 mal am Tag, 6-12 Jahre - 1 Stk. 2 mal am Tag.

Die Therapiedauer im chronischen Krankheitsverlauf zur Vorbeugung eines Rückfalls beträgt bis zu 2 Monate.

Wenn sich der Patient nach 3 Tagen medikamentöser Therapie verschlechtert oder vor dem Hintergrund einer akuten Erkrankung keine Besserung eintritt, wird die Behandlung abgebrochen. Es wird auch empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Nebenwirkungen

Während der Behandlung mit Cinnabsin können allergische Reaktionen auftreten. In Einzelfällen können Hautreaktionen auftreten, die ein Absetzen des Arzneimittels und ärztlichen Rat erfordern.

Die Einnahme von Pillen kann zu einem erhöhten Speichelfluss führen. Reduzieren Sie in solchen Fällen die Dosis des Arzneimittels und beenden Sie die Behandlung.

spezielle Anweisungen

Patienten mit Zöliakie sollten sich bewusst sein, dass das Präparat Weizenstärke enthält und sich negativ auf sie auswirken kann..

Möglicherweise die primäre Verschlechterung während der Therapie mit homöopathischen Mitteln. In solchen Situationen wird Cinnabsin abgesagt und ein Arzt um Rat gefragt.

Wechselwirkung

Es gibt keine Arzneimittelwechselwirkung zwischen Cinnabsin und anderen Arzneimitteln / Substanzen.

Die Einnahme des Arzneimittels schließt eine Therapie mit anderen Mitteln nicht aus.

Analoga

Cinnabsins Analoga sind Mlekoin, Lobelia, Bryonia, Sinupret, Sedum.

Lagerbedingungen

Bei 15–25 ° C von Kindern fernhalten.

Haltbarkeit - 4 Jahre..

Apothekenurlaubsbedingungen

Über den Ladentisch.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Cinnabsin Gebrauchsanweisung Cinnabsin

Nebenwirkungen

Während der Anwendung von Cinnabsin ist eine allergische Reaktion auf Tabletten nicht ausgeschlossen, die sich in pathologischen Veränderungen der Haut (Juckreiz, Hautausschlag, Rötung) äußern kann. In dieser Situation sollte das Medikament sofort abgesetzt werden.

Bei einigen Patienten kann beim Resorbieren der Tablette auch viel Speichel freigesetzt werden. Um diese Nebenwirkung zu beseitigen, wird die Dosierung reduziert oder die Behandlung mit Cinnabsin verweigert. Stattdessen wird ein Analogon gewählt, auf das keine negative Reaktion auftritt.

Wie bei der Anwendung anderer Homöopathien kann auch zu Beginn der Einnahme von Cinnabsin eine Verschlechterung des Zustands beobachtet werden. Es erfordert auch die Abschaffung von Pillen und einen Besuch beim Arzt.

Gebrauchsanweisung

Das Medikament sollte Kindern eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verabreicht werden. Wenn der Patient gerade etwas gegessen hat, sollte er vor der Einnahme der Pille 30 Minuten warten. „Cinnabsin“ sollte sich langsam in der Mundhöhle auflösen. Wenn das Kind dies nur schwer tun kann oder die Eltern nicht kontrollieren können, ob das Baby die Tablette verschluckt hat (normalerweise haben 3-5 Jahre alte Patienten solche Schwierigkeiten), darf es das Produkt zu Pulver zermahlen und dann einschenken Baby unter der Zunge. Sie können die zerkleinerte Tablette auch in einem kleinen Volumen Wasser auflösen und den kleinen Patienten die vorbereitete Lösung trinken lassen.

Die Anwendung von Cinnabsin hängt vom Krankheitsverlauf ab, bei dem das Medikament verschrieben wird. Wenn die Krankheit akut ist, wird dem Kind das Medikament eine Tablette im Abstand von 2 Stunden verabreicht. Die maximale Anzahl von Tabletten pro Tag hängt vom Alter ab - Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren dürfen tagsüber 6 Tabletten Cinnabsin einnehmen, Patienten im Alter von 6 bis 12 Jahren erhalten bis zu 8 Tabletten und Jugendliche über 12 Jahre dürfen bis zu 12 Tabletten auflösen.

Sobald sich der Zustand des Patienten zu verbessern beginnt, ändert sich das Schema der Einnahme von „Cinnabsin“:

  • Ein Kind im Alter von 3 bis 6 Jahren erhält dreimal täglich eine halbe Tablette.
  • ein Patient im Alter von 6 bis 12 Jahren - zweimal täglich für eine ganze Tablette;
  • ein Kind älter als 12 Jahre - dreimal täglich für 1-2 Tabletten.

In den angegebenen Dosierungen wird das Arzneimittel weiter verwendet, bis eine vollständige Erholung eintritt. Wenn am 2. oder 3. Tag der Anwendung der Pillen keine Besserung erkennbar ist, müssen Sie erneut einen Arzt konsultieren, damit er eine andere Behandlung verschreibt.

Wenn "Cinnabsin" für die chronische Pathologie verschrieben wurde, wird es wie folgt verwendet:

  • 1/2 Tablette dreimal täglich, wenn das Kind drei bis sechs Jahre alt ist;
  • eine ganze Tablette zweimal, wenn der Patient 6-12 Jahre alt ist;
  • für die gesamte Tablette dreimal (manchmal wird die Dosierung auf 2 Tabletten pro Empfang erhöht), wenn das Medikament einem Patienten verabreicht wird, der älter als 12 Jahre ist.

Die Anwendungsdauer von „Cinnabsin“ bei chronischen Erkrankungen sollte mit einem Arzt besprochen werden. Die Rezeption stoppt, sobald sich der Zustand des Patienten verbessert. Manchmal wird das Medikament über einen langen Zeitraum von bis zu 2 Monaten verschrieben.

Anleitung und Dosierung

Das Arzneimittel sollte zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten bei Kindern gemäß den folgenden Anweisungen angewendet werden:

  • Im Falle einer leichten Krankheit sollte eine halbe Tablette für Kinder unter 2 Jahren täglich bis zur vollständigen Genesung eingenommen werden. In der aktiven Phase der Erkrankung mit Atembeschwerden empfehlen wir die Einnahme einer halben Tablette innerhalb von zwei Stunden.
  • Bis zu 6 Jahren mit einer schweren Krankheitsphase ist es notwendig, dreimal täglich eine halbe Tablette zu verwenden. Bei schweren Krankheiten muss innerhalb von zwei Stunden eine Tablette eingenommen werden.
  • Kinder ab 6 Jahren mit einer schweren Krankheitsphase sollten dreimal täglich 1 Tablette einnehmen, bis die Symptome verschwinden. In schwerer Form alle zwei Stunden eine Tablette.

Für eine maximale Wirkung sollte die Tablette lange im Mund aufbewahrt werden. Kleine Kinder können Probleme haben, so dass die Tablette mit Wasser in gelöster Form zerkleinert oder getrunken werden kann.

Haben Sie keine Angst vor einer Überdosierung, denn Cinnabsin für homöopathische Kinder beeinflusst die menschlichen Organe nicht. Die Verwendung des Arzneimittels ist notwendig, bis die Symptome der Krankheit vollständig beseitigt sind. In der schweren Phase der Krankheit können Ärzte 2 Monate lang eine Behandlung verschreiben.

Zusammensetzung, Freigabeform

Das Arzneimittel ist in Form kleiner Tabletten erhältlich, die weiß gestrichen und grau gefärbt sind. Alle Tabletten werden in kleinen Packungen mit jeweils drei Cinnabsin-Platten verkauft..

Bei der Herstellung des Arzneimittels werden vier Komponenten verwendet, die es ziemlich effektiv machen:

  • Rotes Quecksilbersulfit. Dank dieses Mikroelements hilft das Medikament, Schwellungen aus der Schleimhaut zu lindern und unangenehme Schmerzen in der Nasenhöhle zu beseitigen..
  • Bichromicum. Diese Komponente ist für die Reinigung der Nasengänge von Schleimansammlungen verantwortlich, die die normale Atmung durch die Nase beeinträchtigen..
  • Kanadische gelbe Wurzel. Dieses Element dringt in die Entzündungsherde ein und bekämpft pathogene Bakterien. Die gelbe Wurzel verbessert auch die Nasenatmung, indem sie den dicken Schleim verdünnt, der sich in der Nasenhöhle angesammelt hat..
  • Echinacea. Wird verwendet, um die Schutzfunktionen eines geschwächten Körpers zu verbessern.

Wie man Kinder mit Cinnabsin behandelt

Es wird empfohlen, Cinnabsin-Tabletten zur Behandlung der Erkältung bei Kindern gemäß den in der Tabelle angegebenen Schemata einzunehmen.

Alter des KindesKrankheitsverlaufAnwendungshäufigkeit pro Tag / DosierungBehandlungsdauer
Bis zu 2 JahreEinfach oder normal½ Tabletten dreimal täglichBis die Symptome verschwinden
Bis zu 2 JahreAkuter Verlauf mit erheblichen Atembeschwerden½ Tabletten alle 2 Stunden, jedoch nicht mehr als 6 Tabletten pro Tag2 Tage, dann verwenden Sie das in der obigen Zeile beschriebene Schema
Bis zu 6 JahreMilder oder normaler Kurs3-mal täglich ½ oder 2/3 TablettenBis die Symptome verschwunden sind
Bis zu 6 JahreSchwerer Kurs1 Tablette alle 2 Stunden2-3 Tage, dann wird die Dosierung auf normal reduziert
Ab 6 JahrenMilder oder normaler Kurs1 Tablette dreimal täglichBis die Symptome nachlassen
Ab 6 JahrenSchwerer Kurs1 Tablette alle 2 Stunden2-3 Tage, danach wird die Dosierung auf 3 Tabletten pro Tag reduziert.

Das Trinken oder Schlucken der Tabletten ist nicht erforderlich. Die maximale Wirkung wird bei einer langsamen Absorption des Arzneimittels im Mund beobachtet. Da Babys Probleme damit haben können, können Sie die Tablette zu Pulver zermahlen oder in einer kleinen Menge Wasser auflösen.

Die Tablette muss bis zur vollständigen Auflösung unter der Zunge aufbewahrt werden.

Keine Angst vor einer Überdosierung - homöopathische Mittel wirken sich nicht direkt auf die meisten inneren Organe aus. Verwenden Sie jedoch gegebenenfalls einen Notfallplan für die Aufnahme und überwachen Sie den Zustand des Babys.

Keine Notwendigkeit, Pillen für eine sehr lange Zeit einzunehmen.

Ärzte empfehlen, das Mittel zu verwenden, bis die Symptome der Krankheit verschwunden sind. Wenn eine Prävention von Sinusitis, Sinusitis oder Komplikationen von Adenoiden erforderlich ist, wird ein langer Kurs vorgeschrieben - bis zu 2 Monaten.

Gebrauchsanweisung

Es ist erwähnenswert, dass nur ein Arzt dieses Arzneimittel verschreiben kann. Nur ein Spezialist weiß genau, was die Cinnabsin-Zubereitung ist, Anweisungen, Bewertungen usw. Es gibt jedoch einige Empfehlungen..

Erwachsenen Patienten und Kindern über zwölf Jahren in den ersten Krankheitstagen wird empfohlen, jede Stunde eine Tablette einzunehmen. Die maximale Tagesdosis des Arzneimittels beträgt 12 Tabletten. Dieses Schema kann jedoch nur bei akuten entzündlichen Erkrankungen als richtig angesehen werden. Nachdem die Hauptsymptome abgeklungen sind, sollte die Dosis auf 1-3 Tabletten pro Tag reduziert werden. Exazerbationen chronischer Krankheiten erfordern einen individuellen Ansatz und eine längere Behandlung.

Bei Kindern unter zwei Jahren reduziert sich hier die tägliche Medikamentenmenge. Sie müssen alle zwei Stunden eine Tablette einnehmen, und die maximal zulässige Anzahl von Pillen beträgt acht. Nachdem die Hauptsymptome verschwunden sind (Stauung, Rhinitis), wird die Dosis auf drei Tabletten pro Tag reduziert.

Es ist ratsam, das Medikament entweder eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit oder 30 Minuten nach einer Mahlzeit einzunehmen. Die Tablette sollte nicht gekaut und geschluckt werden - Sie müssen sie in Ihrem Mund halten, bis sie vollständig aufgelöst ist. Wenn das Arzneimittel einem kleinen Kind verabreicht werden muss, das die Pille noch nicht schlucken kann, kann es in einer kleinen Menge sauberen, stillen Wassers aufgelöst werden.

Wirkung auf den Körper

Die Hauptwirkstoffe wirken umfassend, wodurch selbst schwere Manifestationen von Entzündungen in den Nebenhöhlen (Oberkiefer und Nase) schnell gelindert werden. Durch die Einnahme des Arzneimittels Cinnabsin wird das Atmen viel einfacher, da der Ausfluss aus der Nase verringert wird, die Schwellung und Entzündung der Schleimhaut abnimmt.

Außerdem verschwinden die Kopfschmerzen und Tränenfluss stört nicht mehr.

Echinacea-Extrakt unterstützt das Immunsystem und stellt seine Schutzfunktionen wieder her.

Anwendungshinweise

Cinnabsin wird in erster Linie verschrieben, um fortgeschrittene Formen von Erkrankungen der Nase, Nasennebenhöhlen, zu beseitigen. Damit die Krankheit nicht in das chronische Stadium übergeht, wird empfohlen, sie bei akuten Manifestationen einer Sinusitis einzunehmen.

Das Medikament Cinnabsin darf ohne Einschränkungen verkauft werden. Die meisten sprechen sehr positiv über seine Heil- und Geschmackseigenschaften. Da es zulässig ist, sich in Wasser aufzulösen, ist es einfach, es zur Behandlung von Babys zu verwenden.

Kontraindikationen

Cinnabsin hat keine definitiven Kontraindikationen. Andere Krankheiten werden dadurch nicht beeinträchtigt.

Es wird empfohlen, Cinnabsin nur in folgenden Fällen mit Vorsicht zu behandeln:

  • Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Substanzen, die Teil des Arzneimittels sind. Dazu gehören Hypolaktasie, Cecalium, Chromunverträglichkeit, Reaktion auf Pflanzen der Familie Asteraceae.
  • In der frühen Kindheit bis zu 3 Jahren. Es wurden keine Studien mit dieser Alterskategorie durchgeführt, daher liegen keine Daten zur Reaktion von Kindern auf Cinnabsin vor..
  • Bei akutem Bedarf darf Cinnabsin von Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden. Aber nur ein Arzt kann die Behandlung mit diesem Medikament genehmigen, damit keine ungerechtfertigten Risiken für die Gesundheit des Kindes bestehen.

Cinnabsin wird am häufigsten zusammen mit anderen Arzneimitteln verschrieben, da bei der Wechselwirkung der Bestandteile dieses Arzneimittels mit anderen keine negativen Reaktionen festgestellt wurden. Es gab auch keine nachteiligen Auswirkungen auf Kinder im Schul- und Vorschulalter.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Es gibt keine kategorischen Kontraindikationen für das homöopathische Arzneimittel Cinnabsin, aber die folgenden Punkte müssen beachtet werden:

  1. Mit individueller Unverträglichkeit gegenüber Komponenten, die im Bestandteil enthalten sind. Dies gilt für Hypolaktasie, Cecalia, Chromunverträglichkeit und Reaktionen auf natürliche Blütenbestandteile..
  2. Wenn der Patient weniger als drei Jahre alt ist. Diese Alterskategorie fiel nicht unter die Kontrolle von Wissenschaftlern, eine Reaktion, die mit einer Vergiftung vergleichbar ist, kann auftreten.
  3. Wenn ein Spezialist benötigt und empfohlen wird, ist die Einnahme von Cinnabsin für Frauen zulässig, die während der Stillzeit ein Baby bekommen. Die Genehmigung der Behandlung mit diesem Medikament wird jedoch von einem Spezialisten verschrieben, da sonst Risiken für die Entwicklung des Fötus bestehen.
  4. Wenn es schwere Krankheiten gibt: HIV, Krebs, Asthma. Ärztlichen Rat einholen.

Aufgrund der Tatsache, dass Cinnabsin zur Homöopathie gehört, wird es als Kurs mit anderen Arzneimitteln verschrieben. Es wurden keine nachteiligen Auswirkungen auf Schulkinder und Kinder im Vorschulalter festgestellt.

Während der Behandlung mit Cinnabsin-Tabletten litten einige Patienten an Allergien in Form von Hautausschlägen, Urtikaria und Hautjuckreiz. Auch bei Erwachsenen und Kindern kann es zu vermehrtem Speichelfluss und Schwitzen kommen. Wenn Sie während der Woche Schwindel, Übelkeit oder Hautausschlag verspüren, endet der Behandlungsverlauf und der Patient sollte einen Arzt konsultieren.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels Cinnabsin

Ein komplexes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Es enthält vier Arzneimittel, die zusammen viele der für Sinusitis festgestellten Symptome wirksam beeinflussen. Es gibt eine schnelle und anhaltende Linderung der Symptome einer Sinusitis, wie dumpfe Kopfschmerzen, Tränenfluss, Schwierigkeiten bei der Nasenatmung, Trigeminusneuralgie. In diesem Fall wirkt Cinnabaris im Anfangsstadium der Krankheit. Die Bestandteile von Hydrastis und Kalium bichromicum sind hauptsächlich bei subakuten und chronischen Formen der Krankheit wirksam. Alle drei Inhaltsstoffe reduzieren die Sekretion und Exsudation der Schleimhäute und tragen zur Verringerung ihres Ödems bei, was die Nasenatmung erheblich erleichtert und zu einer Schwächung des Druckgefühls im Bereich der Projektion der Nasennebenhöhlen führt. Der vierte Inhaltsstoff - Echinacea - trägt zur allgemeinen Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte bei, wirkt immunstimulierend und immunmodulierend, erhöht die unspezifische Resistenz des Körpers, beschleunigt den Heilungsprozess bei Infektionskrankheiten, die beim fieberhaften Syndrom auftreten, und verringert die Häufigkeit von Rückfällen.
Cinnabaris
Hydrargyrum sulfuratum rubrum Zinnober Arzneimittel - Rotes Quecksilbersulfid mit einem Gehalt von mindestens 99,0% und höchstens 101,1% Hg (Quecksilber) wird verwendet. Wirkrichtung gemäß der Doktrin homöopathischer Arzneimittel.
Quecksilberverbindungen zeichnen sich durch eine Affinitätsanzeige auf den Schleimhäuten und eine Entzündungsneigung bei eitriger Entladung aus. Typische Symptome einer Sinusitis sind im Cinnabaris-Arzneimittelbild angegeben. Eine laufende Nase erscheint mit einem gelbgrünen viskosen, dicken Geheimnis. Fadenförmiger, viskoser Schleim tritt von den Nasengängen in den Nasopharynx und den Pharynx ein. Das Gefühl des Drucks auf die Nasenwurzel ist ähnlich wie der Druck von der Brille, es gibt Schmerzen in den Augen, Tränenfluss. Der Patient erwacht aus dumpfen Kopfschmerzen in der Stirn.
eitrige Entzündung der Nasennebenhöhlen.Hydrastis canadensisKanadische gelbe WurzelBasis des Arzneimittels - das getrocknete Rhizom von Hydrastis canadensis L. wird verwendet. Wirkrichtung nach der Lehre homöopathischer Arzneimittel.
Leeser beschreibt Hydrastis als tief eindringendes Mittel für Schleimhäute mit dickem, viskosem, langsam gelblichem, viskosem Ausfluss, insbesondere im Nasopharynx. Das Werkzeug ist für katarrhalische Entzündungen der Nasennebenhöhlen indiziert. Das Hauptsymptom ist angezeigt: anhaltende, langfristig schmerzhafte Rhinitis, Sekretion einer dicken Sekretion aus den Nasengängen, Tränenfluss und stumpfe Kopfschmerzen in der Stirn.
Eiterung der Schleimhäute, einschließlich der Bildung von Geschwüren. Kalium bichromicum
Kaliumdichromat. Die Basis des Arzneimittels ist Kaliumdichromat, das nicht weniger als 99,5% und nicht mehr als 100,5% K2Cr2O7 enthält. Wirkrichtung gemäß der Doktrin homöopathischer Arzneimittel.
Die erfolgreiche Anwendung von Kalium bichromicum zur Entzündung der Stirnhöhlen und der Kieferhöhlen wird beschrieben. Infizierte Bereiche der Schleimhaut sind mit auffälligen mukopurulenten viskosen Sekreten bedeckt, manchmal mit dem Auftreten von Geschwüren und Geschwüren auf der Schleimhaut. Als Begleitsymptome werden einseitige, periodische Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Druck auf die Nasenwurzel, der mit der Sekretion abnimmt, festgestellt. Typisch für das Mittel ist eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Kälte und eine Verschlechterung am Morgen. Anwendungsbereich: Entzündung der Schleimhäute der Atemwege. Echinacea schmalblättriges Echinacea Das Hauptarzneimittel - verwenden Sie frische Blütenpflanzen Echinacea angustifolia DC und / oder Echinacea pallida (NUTT.) NUTT mit Wurzeln. Handlungen nach der Lehre der homöopathischen Arzneimittel.
Nach den Ergebnissen von Studien zur medikamentösen homöopathischen Anwendung von Echinacea wurden charakteristische Symptome wie allgemeine Erschöpfung, Schwindel, Druck in den Schläfen und starke Schüttelfrost in der akuten Phase einer Atemwegsinfektion festgestellt. Echinacea wird häufig bei Infektionskrankheiten eingesetzt, die von einem fieberhaften Syndrom und eitrigen Wundprozessen begleitet werden.
Unterstützende Behandlung bei schweren und fieberhaften Infektionen.

Wirkung auf den Körper

Der Spezialist verschreibt Cinnabsin, um die fortgeschrittene Form von Nasenerkrankungen und -läsionen zu beseitigen oder zu reduzieren. Um den Übergang der Krankheit in eine chronische Form zu verhindern, wird eine Behandlung bei akuter Manifestation einer Sinusitis empfohlen. Die natürlichen Bestandteile der Tabletten können verschlimmerte entzündliche Manifestationen in den Nebenhöhlen lindern. Die Person, die das Medikament einnimmt, atmet aufgrund der verringerten Menge an Ausfluss aus der Nasenschleimhaut, Schwellung und Entzündung leichter.

Wenn der Patient zuvor Migräne hatte und vermehrt reißt, wird dies mehrere Empfänge durchlaufen. Natürliche medizinische Echinacea hilft, das Immunsystem aufrechtzuerhalten, und normalisiert auch seine Schutzfunktion.

Das Medikament Cinnabsin wird in einer gemeinfreien Apotheke ohne Rezept verkauft. Bei kleinen Kindern ist eine Verdünnung der Tabletten in Wasser zulässig, die Wirkung wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Analoga

Es gibt eine Vielzahl von Analoga, die auch dazu beitragen, Sinusitis und andere Krankheiten, die mit einer verstopften Nase einhergehen, loszuwerden..

Die häufigsten sind:

  • "Nazonex". Eine ziemlich wirksame belgische Medizin, die Entzündungen in der Nasenhöhle schnell behandelt. Das Spray besteht aus Mometasonfuroat, das Schwellungen von der Schleimhaut entfernt und die Nebenhöhlen des Schleims reinigt. Jeden Tag wird "Nazonex" 2-3 Mal injiziert.
  • Delfin. Es gilt als das sicherste Arzneimittel, da bei seiner Herstellung nur natürliche pflanzliche Mikroelemente verwendet werden, die den menschlichen Körper nicht schädigen. Spray wird anderthalb Wochen lang jeden Tag angewendet..
  • Euphorbium. Das Medikament ist in Form von Nasentropfen und einem Spray zur Injektion erhältlich. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält Substanzen, die antiallergen und entzündungshemmend wirken. Bei regelmäßiger Anwendung von Euphorbium wird die Verstopfung innerhalb von 10-12 Tagen beseitigt.
  • Schnüffeln. Das Arzneimittel wird aus gereinigtem Wasser und Kaliumdihydrogenphosphat hergestellt. Wenn es in das Gewebe der Schleimhaut gelangt, beginnt eine Vasokonstriktion, die zur Beseitigung von Schwellungen führt. "Snoop" wird zum täglichen Waschen von Nasenhöhlen verwendet.

Informationen zu Nebenwirkungen

Welche Risiken sind mit der Einnahme von Cinnabsin verbunden? Tabletten sind in den meisten Fällen sehr gut verträglich. Es besteht jedoch immer das Risiko von Nebenwirkungen..

  • Die häufigsten Komplikationen sind allergische Reaktionen. Einige Patienten haben Hautrötungen, Juckreiz und Schwellungen. Vielleicht die Entwicklung von Urtikaria.
  • Einige Patienten klagen über Verdauungsstörungen, insbesondere Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit.
  • Manchmal geht die Therapie mit diesem Instrument mit einer Zunahme des Speichelflusses einher. In solchen Fällen wird empfohlen, die tägliche Dosis des Arzneimittels zu reduzieren..
  • Zu Beginn der Behandlung ist eine Verschlechterung der Gesundheit möglich. Dies ist ein vorübergehendes Phänomen, das von selbst verschwindet..

Wenn die Einnahme von Pillen mit Komplikationen oder dem Auftreten einiger Probleme einhergeht, sollten Sie Ihren Arzt auf jeden Fall informieren.

Zusammensetzung des Cinnabsin-Arzneimittels und Informationen auf dem Freisetzungsformular

Für den Anfang lohnt es sich, die allgemeinen Informationen über das Arzneimittel zu studieren. "Cinnabsin" ist ein homöopathisches Mittel, das in Form kleiner, runder, weißer Tabletten erhältlich ist. Dieses Medikament hat eine einzigartige Zusammensetzung, die seine heilenden Eigenschaften bietet. Eine Tablette enthält:

  • Zinnober (rotes Quecksilbersulfid oder Zinnober) - 25 mg;
  • Hydrastis (Cannabisextrakt) - 25 mg;
  • Kaliumdichromat (Kaliumdichromat) - 25 mg;
  • Echinacea-Extrakt - 25 mg.

Genau so sieht die Liste der Wirkstoffe des Cinnabsin-Arzneimittels aus. Die Tabletten enthalten auch einige Hilfskomponenten. Ihre Liste umfasst Weizenstärke, Magnesiumstearat und Laktosemonohydrat. Sie können eine Packung mit 100 Tabletten in der Apotheke kaufen..

Sinupret oder Cinnabsin, was besser ist

Die Auswahl an Pillen gegen Erkältungen ist heute groß. Manchmal verschreiben Ärzte zwei Medikamente gleichzeitig (falls eines nicht in der Apotheke ist). Sinupret und Cinnabsin sind genau so ein Fall. Aber die Alternative macht die Wahl nicht einfacher. Im Gegenteil, Sie denken ernsthaft darüber nach, was Sie kaufen sollen: Sinupret oder Zinnabsin?

Zunächst sollte betont werden, dass die Frage „Was ist besser?“ Nicht ganz richtig ist. Dies sind verschiedene Medikamente. Und jeder hat seine eigenen Vorteile..

  • Sinupret ist kein homöopathisches, sondern ein hochwirksames Kräuterpräparat. Enthält Enzian, Primel, Eisenkraut, Sauerampfergras. Es wird verwendet, wenn sich in den Nebenhöhlen ein viskoses Sekret befindet. Tabletten werden Kindern unter 6 Jahren nicht verabreicht. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.
  • Cinnabsin ist ein homöopathisches Mittel, das bei der Bekämpfung chronischer und akuter Infektionen wirksam ist. Nicht verschrieben für Kinder unter 3 Jahren. Es kann für eine lange Zeit (2-3 Monate oder länger) verwendet werden.

Gibt es Kontraindikationen für die Einnahme des Arzneimittels?

Natürlich hat dieses homöopathische Mittel wie jedes andere Arzneimittel Kontraindikationen. Personen mit Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil dürfen Cinnabsin nicht anwenden. Die Bewertungen von Ärzten und Patienten zeigen auch, dass dieses Mittel nicht bei Patienten angewendet werden sollte, die gegen Chrom, Echinacea und andere Pflanzen aus der Familie der Asteraceae allergisch sind.

Achten Sie darauf, dass die Tabletten Weizenstärke enthalten, daher sollten Menschen mit Glutenunverträglichkeit diese auch nicht einnehmen. Darüber hinaus umfassen chronische Viruserkrankungen und Immundefekte verschiedener Herkunft Kontraindikationen

Das Medikament wird nicht zur Behandlung von Menschen mit Multipler Sklerose und Tuberkulose angewendet

Darüber hinaus sind chronische Viruserkrankungen und Immundefekte unterschiedlicher Herkunft Kontraindikationen. Das Medikament wird nicht zur Behandlung von Menschen mit Multipler Sklerose und Tuberkulose angewendet.

Lagerbedingungen

Es wird empfohlen, dass Sie sich mit den Nuancen der Aufbewahrung von Tabletten zu Hause vertraut machen, damit sie sich nicht schnell verschlechtern. Cinnabsin sollte bei einer Temperatur von etwa 20-25 Grad Celsius gelagert werden. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass die Sonne nicht auf die Tabletten fällt.

Um Medikamente aufzubewahren, ist es besser, Kartons zu verwenden, die mit einem Schlüssel verschlossen werden können. Dies wird den Zugang von Kindern zu Medikamenten einschränken, die ihnen schaden können. Aus Sicherheitsgründen können Sie das Medikament auch in das oberste Fach des Schranks stellen, wo kein Kind es erreichen kann.

Wenn Cinnabsin unter den am besten geeigneten Bedingungen gelagert wird, verschlechtert es sich etwa fünf Jahre lang nicht..

Cinnabsin-Arzneimittelanaloga und wirksame Ersatzstoffe

Leider können aus dem einen oder anderen Grund nicht alle Patienten dieses Arzneimittel einnehmen. Ist es möglich, das homöopathische Mittel Cinnabsin durch etwas zu ersetzen? Analoge davon gibt es natürlich. Die Liste der wirksamen Ersatzstoffe umfasst Medikamente wie Helomirtol, Sinupret und Snoop..

Bei chronischer Sinusitis und Rhinitis werden auch Medikamente wie Adrianol und Eden Reno eingesetzt. Manchmal sind auch Nasentropfen mit ungefähr den gleichen Eigenschaften, beispielsweise Otrivin, No-Sol, im Behandlungsschema enthalten. Natürlich sollten Sie nicht selbst mit Arzneimitteln experimentieren - es ist besser, die Auswahl eines Ersatzes einem erfahrenen Arzt anzuvertrauen.

Eigenschaften

Das Medikament wird in Deutschland nur in einer Form hergestellt - in Form von Tabletten, die im Mund aufgenommen werden müssen. Sie haben eine graue oder weiße Farbe (gelb oder orange ist auch normal), eine runde Form und einen süßen Geschmack. Solche Tabletten werden in Blasen von 20 Stück verteilt, und eine Packung Cinnabsin enthält 100 Tabletten.

Die Wirkung des Arzneimittels auf die HNO-Organe beruht auf einer Kombination von vier Komponenten, darunter:

  • von Echinacea abgeleitete Substanzen;
  • eine Schwefel- und Quecksilberverbindung namens Cinnabaris;
  • Substanzen aus der gelben Wurzel, die auch Hydrastis genannt wird;
  • eine Verbindung aus Kalium und Chrom, die Kaliumdichromat genannt wird.

Homöopathische Verdünnung der aus Echinacea - D1, anderen Komponententabletten - D3 erhaltenen Komponente. Die Dosierung jedes Inhaltsstoffs in einer Tablette beträgt 25 mg. Zu den Hilfsstoffen bei Cinnabsin gehören Milchzucker und Weizenstärke sowie Magnesiumstearat.

Was Patienten und Spezialisten sagen

In der modernen medizinischen Praxis wird häufig die Medizin „Cinnabsin“ verwendet. Bewertungen über das Medikament sind meist positiv. Pillen helfen wirklich, Schwellungen der Nasenschleimhäute zu reduzieren und die Atmung zu erleichtern. Und Echinacea-Extrakt stärkt das Immunsystem. Die Patienten bemerken auch eine Verbesserung des Wohlbefindens. Zu den Vorteilen des Arzneimittels gehört eine relativ geringe Anzahl von Kontraindikationen, da selbst Kinder Tabletten problemlos vertragen. Ein angenehmer Geschmack vereinfacht übrigens die Behandlung von Babys erheblich.

Es lohnt sich natürlich zu verstehen, dass dies ein homöopathisches Mittel ist und die Wirkung nicht sofort auftritt. In diesem Fall ist es notwendig, die Dosierung sorgfältig zu beobachten und den Zeitpunkt der Verabreichung zu überwachen. Die Kosten für das Medikament sind übrigens nicht so hoch, denn eine Packung mit 100 Tabletten reicht für den gesamten Kurs.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Derinat Tropfen in die Nase: Anweisungen, Bewertungen, Analoga
Derinat ist ein immunmodulierendes Medikament, das die humorale, zelluläre Immunität aktiviert und die Reaktion auf virale, bakterielle und pilzliche Antigene stimuliert, wodurch Regenerationsprozesse normalisiert werden.
Temperatur 38 bei einem Kind im Alter von 3 Jahren und laufender Nase
Schnupfen und 38 bei DreijährigenEine laufende Nase wird von einer Temperatur von 38 ° C bei einem Kind im Alter von 3 Jahren begleitet, wenn sich eine Krankheit in der Nase entwickelt.
Verstopfte Nase
Wenn die Nase ohne laufende Nase verstopft ist, können die Gründe für diesen Zustand beliebig sein. Dieser unangenehme Zustand wird Rhinitis genannt. Es kommt in verschiedenen Formen vor und kann von einer laufenden Nase oder umgekehrt von trockenen Schleimhäuten begleitet sein.