Blaue Lampe zum Aufwärmen oder Minin Reflektor

Die blaue Lampe gewann seit 1891 an Popularität, als der Arzt Alexander Minin begann, sie für die Physiotherapie zu verwenden. Dann bekam das Gerät seinen zweiten Namen - Minin Reflektor. In der Sowjetzeit galt die Lampe als Heilmittel für die meisten Krankheiten.

Das Gerät wurde von Zahnärzten (als Anästhetikum) verwendet, es wurde von Therapeuten und Augenärzten geschätzt (für entzündungshemmende und allgemeine stärkende Wirkung). Der Minin-Reflektor ist bis heute ein hervorragendes Mittel zum Erwärmen, das Erwachsenen und Kindern mit Otitis und Erkältungen hilft.

Was ist das?

Minin Reflektor ist eine Lampe mit einem Metallschirm, der mit einer Spiegelbeschichtung beschichtet ist. In der Lampe befindet sich eine Glühlampe mit einer blauen Glühbirne. Die Lampenleistung beträgt 60 Watt, es enthält einen Wolframfaden.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen einer blauen und einer gewöhnlichen Lampe ist das Vorhandensein eines ungewöhnlichen Lampenschirms, der die Funktion der Regulierung der Richtung des Lichtflusses erfüllt. Durch das Sprühen mit Spiegeln kann die Lampe nach dem Prinzip eines Reflektors arbeiten - Licht reflektieren, sammeln und konzentrieren. Minins Lampe sendet Infrarot-, Ultraviolett- und sichtbare Strahlen aus. Das blaue Licht des Geräts erwärmt schmerzende Bereiche des Körpers.

AUF EINEN HINWEIS! In Apotheken steht das Gerät nicht zum Verkauf. Sie müssen es über das Internet kaufen, die Produktion erfolgt vorzugsweise in Russland oder der Ukraine, da den chinesischen Kollegen ein hitzebeständiger Sicherheitsgummi fehlt, was das Verbrennungsrisiko erhöht.

Es gibt standardmäßige blaue Lampen sowie Mini-Optionen. Darüber hinaus wurden verbesserte Versionen der Mirror-Elite-Lampe entwickelt..

Die Vorteile des Minin-Reflektors liegen in der klaren Sonne

Das blaue Licht der Lampe heilt wirklich. Es wird empfohlen, eine Lampe zu verwenden für:

  • Schmerzreduktion;
  • Regulierung des Stoffwechsels;
  • Erreichen des Regenerationseffekts mit verschiedenen Verletzungen;
  • Abnahme der Blutviskosität;
  • Verbesserung der Funktionen der äußeren Atmung;
  • Verbesserung der Leitfähigkeit von Nervenimpulsen;
  • Verbesserung des Prozesses der Abgabe und Entfernung von Sauerstoff an Zellen und Gewebe des Körpers.

Darüber hinaus stimuliert der Minin-Reflektor die Energiesynthese auf zellulärer Ebene, reguliert die Blutstillungssysteme, stärkt die Wände der Blutgefäße und fördert die Mikrozirkulation, behandelt Candidiasis (eine Art Pilzinfektion) und akute Atemwegserkrankungen und wirkt immunmodulierend auf den Körper.

Wenn eine Erkältung auftritt, wird die Lampe verwendet, um die Nase zu erwärmen. Beim Husten kommt die trockene Hitze des Reflektors der Brust und bei Mittelohrentzündung dem kranken Ohr zugute. Bei einer Sinusitis werden die Stirnhöhle und die Projektion der Kieferhöhlen erwärmt. Eine blaue Lampe ist auch bei Arthrose nützlich und erwärmt ein schmerzendes Gelenk.

Das Funktionsprinzip einer Wolframvorrichtung zur Lichttherapie

Wie bereits erwähnt, wird die blaue Minin-Lampe in ihrer Infrarotstrahlung und trockenen Wärme verwendet, weshalb die Behandlung stattfindet. Die Haut absorbiert den korrigierten Strahl der Infrarotstrahlung und wandelt ihn in Wärmeenergie um. Infrarotstrahlen dringen in die Haut ein und bringen dem Körper unschätzbare Vorteile: Sie aktivieren die Durchblutung und den Stoffwechsel, bekämpfen Entzündungen und werden zu einem „Killer“ für verschiedene Bakterien und Viren verschiedener Arten.

Um das Gerät zu verwenden, schließen Sie es einfach an eine Steckdose an und richten Sie es auf einen schmerzenden Bereich des Körpers. Der Abstand von der Haut sollte nicht mehr als 60 cm und die Dauer der Sitzung nicht mehr als 20 Minuten betragen. An einem Tag empfehlen Experten, mehrere Aufwärmübungen mit dem Minin-Reflektor durchzuführen, die jeweils 10 bis 20 Minuten dauern.

WICHTIG! Es ist notwendig, zwischen ultravioletten und blauen Lampen zu unterscheiden. Minins Reflektor hat keine bakteriziden Eigenschaften. Mit seiner Hilfe erhalten Sie keine gleichmäßige „Strandbräune“. Er behandelt keine Gelbsucht bei Babys.

Verwenden Sie für die Erkältung bei Kindern zu Hause

Die blaue Lampe wird für fast jedes Alter empfohlen. Seine Anwendung ist auch bei der Behandlung von Erkältungen bei sehr kleinen Kindern (bis zu 3 Jahren) zulässig..

Es ist am besten, solche Patienten im Traum mit einer Lampe zu wärmen (besonders wenn es um Nasenerkrankungen geht). Gleichzeitig muss das Auge des Babys mit einer mehrmals gefalteten Windel geschlossen werden, damit es nicht aus hellem Licht aufwacht.

Der Abstand der Lampe zur Haut muss je nach Empfindung mit dem Auge bestimmt werden. Minins Reflektor sollte einen wunden Punkt gut erwärmen, aber keine Beschwerden verursachen. Während des Eingriffs müssen Sie regelmäßig mit der Hand die Wärme der Haut des Kindes überprüfen, um sie nicht zu überhitzen.

WICHTIG! Ärzte empfehlen, die Erwärmung nur in den Anfangsstadien der Krankheit anzuwenden, während der Ausfluss aus der Nase transparent bleibt. Mit einer eitrigen laufenden Nase bringt das Verfahren nicht nur keine Vorteile, sondern kann auch den Körper schädigen.

Wenn ein Kind eine verstopfte Nase hat, kann dies durch Erwärmen der Bereiche hinter den Ohren behoben werden. Bei sehr jungen Patienten sollte die Dauer des Eingriffs nicht mehr als 10 Minuten betragen. Diese einfachen Empfehlungen helfen, die Erkältung eines Babys in nur wenigen Tagen zu heilen..

Kann ich meine Nase mit Sinusitis wärmen??

Es ist strengstens verboten, die aktive Phase der Sinusitis durch Erhitzen mit einer blauen Lampe zu behandeln, insbesondere wenn sich in den Nebenhöhlen Eiter bildet.

Darüber hinaus kann der Minin-Reflektor nicht zur Behandlung eitriger Prozesse bei erhöhter Temperatur und auch dann verwendet werden, wenn der Patient anfällig für Blutungen und Durchblutungsstörungen des Gehirns ist.

Das Gerät kann als Ergänzung zur Antibiotikabehandlung eingesetzt werden. Die blaue Lampe selbst mit Sinusitis beseitigt im besten Fall die äußeren Anzeichen der Krankheit, jedoch nicht deren Ursache.

Das Aufwärmen der Nase mit eitriger Entzündung droht mit folgenden Konsequenzen:

  • Abszessbildung;
  • die Ausbreitung von Entzündungen auf benachbarte Gewebe mit deren Schmelzen;
  • septischer Zustand;
  • Meningoenzephalitis.

Ist es möglich, das Ohr mit Mittelohrentzündung zu erwärmen??

Otitis ist eine äußerst schwierige und unangenehme Krankheit, die unter strenger Aufsicht eines Arztes behandelt werden muss. Ein Zeichen von Otitis ist das Auftreten eines Entzündungsprozesses im Außen-, Mittel- und Innenohr. Die Entzündung wird von charakteristischen stechenden Schmerzen begleitet, die Stirn, Schläfe, Hinterkopf und sogar Zähne betreffen.

Eine Möglichkeit, diese Krankheit zu behandeln, besteht darin, das Ohr zu wärmen. Indikationen für das Verfahren sollten jedoch ausschließlich vom HNO-Arzt nach Untersuchung des Patienten festgelegt werden. Der Arzt wird auch bestimmen, wie der erkrankte Körperteil am besten erwärmt werden kann. Zweifellos wird eine der führenden Empfehlungen für Ärzte eine blaue Lampe sein, die dem Ohr einen Strom trockener Wärme zuführt.

Befindet sich die Mittelohrentzündung im Anfangsstadium, hat der Minin-Reflektor beim Aufwärmen des Ohrs folgende Auswirkungen:

  • die Geschwindigkeit von Stoffwechselprozessen erhöhen;
  • verbessert die Mikrozirkulation im Blut;
  • wird die Wände der Blutgefäße elastischer machen;
  • Schmerz lindern;
  • Stagnation, Schwellung beseitigen;
  • wird zur Resorption von Infiltraten beitragen;
  • Beseitigung der Infektion durch Erhöhung der Temperatur im Gewebe;
  • Stärkung der Immunität, Erhöhung der Regenerationsfähigkeit des Gewebes.

Sie können das Ohr im Anfangsstadium (katarrhalische Otitis) und im Endstadium der Krankheit mit einer blauen Lampe für Mittelohrentzündung erwärmen, wenn sich der Patient erholt und der Eiter nicht mehr sickert. Solche Indikationen sind aus medizinischer Sicht durchaus gerechtfertigt, da im Anfangsstadium die Infektion in geringer Menge im Ohr vorhanden ist und das Aufwärmen den Entzündungsprozess sofort neutralisieren kann. Die Lampe wird auch zu einem unverzichtbaren Assistenten beim Abklingen infektiöser Phänomene, wenn das Ohr eine Stimulation der Geweberegeneration und eine verbesserte Durchblutung benötigt, um die Arbeit wiederherzustellen.

Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen für die Erwärmung der Ohren mit einer blauen Lampe, von denen die wichtigste die eitrige Mittelohrentzündung ist. Wenn der Patient Eiter oder blutige Substanzen absondert, ist das Erhitzen mit dem Minin-Reflektor strengstens untersagt. Manchmal wird Eiter nicht einmal bemerkt, da er sich hinter dem Trommelfell sammelt. Durch das Aufwärmen des Eiters schreitet die Krankheit fort und die Infektion fällt ins Innenohr.

Manchmal sammelt sich Eiter hinter dem Trommelfell an und ist nicht sichtbar. Dieser Prozess muss jedoch sorgfältig überwacht werden, da das Erhitzen zu einem raschen Fortschreiten der Krankheit und dem Eindringen einer Infektion in das Innenohr führt.

Weitere Kontraindikationen für die Verwendung des Minin-Reflektors in Verbindung mit Hörorganen:

  • Fieber;
  • akute Periode des Ohres, Kopfverletzung;
  • Verletzung der Integrität der Haut des Ohres.

Anwendungsregeln für Ohren und Nase

Wie und wie viel für die Ohrbehandlung bei Mittelohrentzündung zu wärmen?

Viele Patienten wissen es nicht genau. Verwendung dieses Geräts in der medizinischen Praxis. Es ist am besten, vor dem Schlafengehen mit einer blauen Lampe behandelt zu werden und dann in der Wärme ins Bett zu gehen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Sitzung in Ihrer Freizeit durchzuführen. Danach haben Sie mindestens 30-60 Minuten Zeit, um sich im Bett auszuruhen. Mindestens eine Stunde nach dem Aufwärmen mit einer blauen Lampe können Sie nicht nach draußen gehen, sich in der Nähe offener Fenster in Zugluft befinden. Es ist strengstens verboten, Kontaktlinsen zum Aufwärmen zu verwenden. Entfernen Sie sie unbedingt vor dem Eingriff und halten Sie beim Aufwärmen die Augen geschlossen..

Eine Sitzung mit einem Minin-Reflektor wird nach folgendem Schema durchgeführt:

  • Stellen Sie die Lampe so in die Nähe des Ohrs, dass die Strahlen schräg, aber nicht senkrecht auf das erkrankte Organ fallen. Der Winkel sollte ungefähr 60 Grad betragen.
  • Der Abstand von der Lampe zur Haut sollte 20-60 cm betragen. Sie müssen ihn individuell einstellen, um beim Aufwärmen ein angenehmes Gefühl zu erhalten und nicht zu brennen.
  • Eine Sitzung unter der blauen Lampe dauert 5-20 Minuten. Es wird empfohlen, 2 Eingriffe pro Tag durchzuführen (der Arzt kann diese Anzahl auf 3-4 Sitzungen pro Tag erhöhen)..

Wie man eine Nase mit einer Erkältung bei Kindern behandelt?

Oft empfehlen Ärzte, die Nase bei Erkältungen, die durch das Virus verursacht werden, mit einem Minin-Reflektor aufzuwärmen. Das Anwendungsschema des Gerätes ist genial einfach:

  • Schalten Sie das Gerät ein und warten Sie, bis es sich erwärmt.
  • Halten Sie einen Abstand von 15 bis 20 cm zur Nase ein.
  • 5 bis 20 Minuten weiter aufwärmen.

Berühren Sie die Lampe nicht direkt, wenn Sie Ihre Nase erwärmen. Der Vorgang kann mehrmals am Tag wiederholt werden. In diesem Fall sollten Sie auf die Erwärmung der Haut achten. Am wichtigsten ist, dass der Patient eine angenehme Wärme empfindet und nicht das Gefühl hat, dass seine Haut „brennt“..

WICHTIG! Wenn Sie Ohren und Nase mit einer blauen Lampe erwärmen, sollten Sie die Augen vor Strahlung schützen, indem Sie sie mit einer Pappbrille abdecken..

Die Verwendung eines elektrischen therapeutischen Ultraviolettreflektors zum Husten

Minins Reflektor hilft beim Husten. Wärmen Sie dazu Brust und Rücken auf.

Bei einer Erkältung wirkt die Lampe auf den unteren Teil des Beins (Fußes), wo sich die biologischen Punkte der inneren Organe konzentrieren.

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Husten mit einer blauen Lampe zu heilen:

  • Nehmen Sie eine bequeme Position ein. Das Kind kann den Eingriff im Schlaf durchführen.
  • Schließen Sie die Lampe an das Netzwerk an und richten Sie sie in einem Abstand von 40-60 cm auf die Brust (konzentrieren Sie sich auf taktile Empfindungen, damit keine Beschwerden auftreten)..
  • Die erste Sitzung dauert je nach Alter zwischen 5 und 7 Minuten, wobei die Dauer schrittweise auf 15 bis 20 Minuten erhöht wird.
  • Die Anzahl der Eingriffe pro Tag kann zwischen 1 und 3 liegen. Die Gesamtzahl der Sitzungen pro Monat sollte 20 nicht überschreiten.
  • Wiederholen Sie nach dem Erwärmen des Brustbeins die gleichen Aktionen von hinten.

Achten Sie nach Abschluss des Vorgangs darauf, 60 Minuten lang nicht nach draußen zu gehen. Am besten wärmen Sie sich vor dem Schlafengehen mit einer blauen Lampe auf, wickeln Sie die erwärmten Körperteile mit einem Wollschal ein und legen Sie sich unter eine warme Decke. Versuchen Sie, warme Milch mit Honig oder Butter zu trinken, um den Effekt zu verstärken..

Merkmale der Anwendung während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist die Verwendung des Minin-Reflektors nicht strengstens untersagt, wird jedoch von der überwiegenden Mehrheit der Spezialisten nicht empfohlen. Bei Mittelohrentzündung, Husten oder Schnupfen kann eine schwangere Frau eine andere Behandlungsoption finden..

Wenn Sie sich dennoch für eine blaue Lampe zur Behandlung während der Schwangerschaft entscheiden, dürfen Sie auf keinen Fall blaues Licht auf den Bauch werfen (aufgrund der großen Eindringtiefe der Welle). Dies kann sowohl für die Mutter als auch für den Fötus irreversible Folgen haben..

Schaden und Kontraindikationen

Die blaue Lampe zum Erwärmen hat folgende Kontraindikationen:

  • alle Formen von Entzündungsprozessen im akuten Stadium;
  • onkologische Erkrankungen;
  • schwere Krankheit in der akuten Phase;
  • schlechte zerebrale Durchblutung;
  • Sympathalgie (ein Syndrom der Schädigung der Formationen des sympathischen Teils des autonomen Nervensystems);
  • autonome Funktionsstörungen;
  • akute eitrige Krankheiten;
  • schwere Herz-Kreislauf-Erkrankung;
  • hohes Fieber;
  • aktive Tuberkulose;
  • Steine ​​in den Nieren;
  • Diabetes mellitus (in einigen Fällen kann das Aufwärmen nach Rücksprache mit einem Endokrinologen zulässig sein);
  • Schwangerschaft;
  • Blutungsstörungen.

Auch können Sie Bereiche des Körpers nicht mit Krampfadern, dem Bereich der Projektion der Schilddrüse, Thrombophlebitis, großen Lymphknoten aufwärmen.

Gebrauchsanweisung Reflektor klare Sonne

Hier finden Sie die offiziellen Anweisungen zur Verwendung des Geräts.

Sie können die PDF-Datei mit dem Benutzerhandbuch hier herunterladen: Anweisungen.

Die mit Hilfe einer blauen Lampe durchgeführten Verfahren sind sehr einfach und sicher, aber gleichzeitig effektiv. Die Lampe wird effektiv zur Behandlung von Schmerzen und zur Linderung von Symptomen von Erkrankungen der HNO-Organe eingesetzt. Der Minin-Reflektor kann für Erwachsene und Kinder mit Mittelohrentzündung, laufender Nase, Husten und Sinusitis gleichermaßen verwendet werden. Darüber hinaus wird die Lampe die Aufgabe bewältigen, Schmerzen in den Muskeln und Gelenken zu beseitigen. In allen Fällen, in denen eine Verbesserung der Durchblutung erforderlich ist, empfehlen Ärzte die Verwendung einer blauen Lampe.

Blaue bakterizide Lampe

Die blaue Lampe (Minin-Reflektor) ist ein Therapeutikum zur Erwärmung von Körperteilen zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten wie SARS, Bronchitis, Mittelohrentzündung, laufender Nase usw. Es ist erwähnenswert, dass blaue Lampen oft mit ultravioletten Desinfektionsmitteln verwechselt werden, aber tatsächlich nichts mit UV-Strahlung zu tun haben.

Was ist eine blaue Lampe?

Die blaue Lampe wurde Ende des 19. Jahrhunderts vom russischen Militärarzt A. V. Minin erfunden. Ihre therapeutische Wirkung beruht auf dem gerichteten Einfluss von Infrarot- (Wärme-) Strahlung (Wellenlänge von 760 nm bis 2 μm). Tatsächlich wirkt sich ein solches Gerät wie eine herkömmliche Glühlampe auf den menschlichen Körper aus, aber dank des Blaufilters kann eine solche Lampe:

  • reduziert die Hauterwärmung und verbessert die Erwärmung tieferer Gewebe;
  • reduziert die Helligkeit des sichtbaren Lichts.

Die bakterizide Wirkung ist völlig ausgeschlossen, da der UV-Bereich im Strahlungsspektrum der blauen Lampe fehlt. Daher ist eine solche Vorrichtung zur Desinfektion von Luft und Oberflächen sowie zur Bekämpfung von Nagel- und Hautpilzen absolut unbrauchbar.

Es ist daher nicht schwer zu schließen, dass der Kauf einer blauen Lampe nur für Menschen gedacht ist, die in der kalten Jahreszeit häufig an Erkältungen leiden, als Hilfsmittel zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten. Wenn die Innenluft desinfiziert werden muss, müssen Sie auf bakterizide und Quarzlampen achten, die in unserem Online-Shop zu den günstigsten Preisen auf dem Markt angeboten werden.

Blaue Lampe zum Aufwärmen

Blaue Lampe - ein Gerät für die Wärmetherapie zu Hause. Die Verwendung des Geräts hilft, mit dem Aufwärmen bei Erkältungen und Gelenkschmerzen fertig zu werden, den Allgemeinzustand zu verbessern und die Immunität zu erhöhen. Ein Medreflektor kommt älteren Menschen und Kindern zugute. Bei sachgemäßer Anwendung ist das therapeutische Ergebnis garantiert und das Risiko von Nebenwirkungen auf Null reduziert.

Die blaue Lampe dient zum Aufwärmen

Was ist eine blaue Lampe?

Die blaue Lampe (der sogenannte Minin-Reflektor) ist eine gewöhnliche Glühlampe, nur in Blau, die in einem reflektierenden Schirm angeordnet ist. Eine Spiegelabdeckung für eine blaue Lampe kann im Preisbereich von 1000-1500 Rubel gekauft werden. Je nach Durchmesser beträgt eine Lampe mit blauer Glühbirne 150-200 Rubel. In Apotheken steht das Gerät nicht zum Verkauf, Sie müssen es über das Internet kaufen, die Produktion erfolgt vorzugsweise in Russland oder der Ukraine, da die chinesischen Kollegen keinen hitzebeständigen Sicherheitsgummi haben, was das Verbrennungsrisiko erhöht.

Blaue Lampe nicht in Apotheken verkauft

Nützliche Eigenschaften des Minin-Reflektors

Reflektor hat viele nützliche Eigenschaften, die sich positiv auf eine Person auswirken:

  • aktiviert die Durchblutung;
  • stimuliert Stoffwechselprozesse und beschleunigt die Regeneration mehrmals;
  • lindert Muskelschmerzen und Schwellungen nach Verletzungen und Verstauchungen;
  • betäubt;
  • besitzt immunmodulatorische Wirkung.

Das Gerät wird häufig bei Krankheiten eingesetzt, die trockene Hitze erfordern, und wird in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt. Blaues Licht wirkt sich günstig auf das Nervensystem aus und verbessert die Leitfähigkeit von Nervenimpulsen. Daher wird es aktiv bei der Behandlung von saisonalen Depressionen, chronischem Müdigkeitssyndrom und Neurosen eingesetzt.

Das Gerät ist unverzichtbar bei Arteriosklerose, Ischämie, Schlaganfall, Durchblutungsstörungen, wie:

  • stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • trägt zu einer Abnahme der Blutviskosität bei;
  • erhöht die Durchblutung;
  • reguliert das hämostatische System.

Die blaue Lampe wirkt sich günstig auf das Kreislaufsystem aus

Eine Wärmetherapie ist bei der Behandlung von nicht eitrigen entzündlichen Pathologien von HNO-Organen angezeigt, die ohne hohe Temperatur auftreten:

  • Mittelohrentzündung und Sinusitis;
  • ARI und ARVI;
  • akute Rhinitis.

Bei diesen Krankheiten wird am Ende der Krankheit eine Lampe verwendet, um die Erholungsphase zu beschleunigen..

Das Funktionsprinzip des Gerätes

Das Prinzip des blauen Lichts basiert auf der Erhöhung des Energiepotentials des Körpers und photochemischen Reaktionen.

Über eine verspiegelte Innenfläche konzentriert der medizinische Reflektor Licht und Wärme. Ein blaues Licht bewirkt einen berührungslosen Erwärmungseffekt aufgrund von Infrarotstrahlung, die die oberen Schichten der Epidermis durchdringt. Sie können keine normale Lampe verwenden, da dies zu Verbrennungen führen kann. Blaues Licht wirkt sich nicht auf die Netzhaut aus, verringert die Erwärmung der Haut und verbessert die Erwärmung des darunter liegenden Körpergewebes.

Gebrauchsanweisung blaue Lampe

Keine Notwendigkeit, ultraviolette und infrarote Strahlung zu verwechseln. Die blaue Minin-Lampe sendet nur Infrarotenergie aus, die nicht die Eigenschaften ultravioletter Strahlung aufweist. Sie hat keine bakteriziden Eigenschaften, trägt nicht zur Bräunung bei und betrifft nur erkrankte Körperteile.

Nasenerwärmung

Die Behandlung der Erkältung beginnt mit 3 Minuten Erwärmung der Nase, wobei täglich eine Minute hinzugefügt wird, was 9 Minuten pro Sitzung entspricht. Die Behandlung sollte dreimal täglich durchgeführt werden..

Das Aufwärmen der Nase mit einer Lampe hilft bei der Heilung von Sinusitis

Erwärmung des Halses

Eine Erwärmung des Halses ist nur bei der Behandlung von Mandelentzündung und bei Husten möglich. Die Behandlung aller Arten von Mandelentzündungen mit eitrigen Ablagerungen auf den Mandeln und Fieber ist strengstens untersagt.

Das Aufwärmen mit einer Lampe sollte bei Husten und Mandelentzündung angewendet werden

Beim Husten reicht es aus, zuerst die Brust 15 Minuten lang und dann den Rücken im Lungenbereich aufzuwärmen. Wickeln Sie die erhitzten Stellen nach dem Eingriff mit einem Wollschal ein.

Otitis media

Bei nicht eitrigen Erkrankungen des Ohrs können Sie eine Behandlungslampe verwenden. Um das Ohr zu erwärmen, ziehen Sie die Ohrmuschel ein wenig nach oben und hinten, damit gerichtete Wärme in das Ohr eindringen kann.

Blaue Lampe hilft bei Mittelohrentzündung

Wie man Bronchitis behandelt

Bei der Behandlung von Bronchitis kann nur ein Arzt ein Heizgerät verschreiben, das auf dem Allgemeinzustand des Patienten und den damit verbundenen Symptomen basiert.

Mit der Genehmigung des Arztes, die Brust mit einer blauen Lampe zu wärmen, sollten Sie:

  • Wählen Sie den optimalen Abstand zum Körperbereich.
  • direktes blaues Licht auf den Bereich im Brustbein unterhalb des Schlüsselbeins;
  • Erwärmen Sie den Bereich mindestens 20 Minuten lang.
  • Wickeln Sie den erwärmten Ort nach dem Aufwärmen mit einem warmen Schal oder Schal ein.

Nach dem Eingriff müssen Sie den Wärmeplatz einpacken

Wie Akne zu behandeln

Die blaue Lampe hat keine bakteriziden Eigenschaften, daher hilft sie nicht bei der Behandlung von Akne. Minins Reflektor kann nur helfen, die Haut auszutrocknen und Entzündungen zu lindern. Es kann nur als zusätzliches Hausmittel für den Hauptkomplex der medizinischen und kosmetischen Verfahren dienen..

Blaue Lampe heilt Akne nicht

Neugeborenen-Gelbsucht-Behandlung

Bei milden Gelbsuchtformen ist eine Behandlung zu Hause mit einem Gerät mit blauer Lampe auf Empfehlung eines Kinderarztes möglich. Besonders wirksam ist die Exposition des Säuglings gegenüber dem Minin-Reflektor während des Stillens in Kombination mit einer medikamentösen Behandlung.

Während des Eingriffs können Sie das Kind nicht alleine lassen. Achten Sie darauf, seine Position so zu ändern, dass die Infrarotstrahlung den Körper des Babys gleichmäßig beeinflusst.

Die Position des Kindes beim Erwärmen muss geändert werden

Die Gewichtskontrolle des Kindes ist obligatorisch, da die Behandlung mit einer blauen Lampe den Körper entwässert.

Die Eingriffe sollten in voller Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Arztes durchgeführt werden, sollten jedoch 15 Minuten nicht überschreiten.

Behandlung von Erkältungen bei Neugeborenen

Sie können die Behandlung von Erkältungen bei Säuglingen durch Senfpflaster mit trockener Hitze einer blauen Glühbirne ersetzen. Indem Sie den Grad der Erwärmung mit Ihrer Hand steuern, sollten Sie Brust, Rücken und Fersen des Kindes erwärmen. Wärmen Sie jeden Körperbereich nicht länger als 10 Minuten auf.

Eine blaue Lampe kann zur Behandlung von Babys verwendet werden

Schaden der Behandlungslampe

Minin Reflektor kann nur dann schädlich sein, wenn die Lampe für Kontraindikationen und ohne vorherige Rücksprache mit dem Therapeuten verwendet wird. Trockene Hitze wirkt sich negativ auf den Körper aus, wenn Sie die Gebrauchsregeln nicht befolgen und einige Krankheiten mit einer blauen Lampe behandeln.

Wichtig! Trotz der offensichtlichen Einfachheit des Geräts können Sie es ohne den Rat eines Arztes nicht selbst verwenden.

Sie können die blaue Lampe nach Rücksprache mit Ihrem Arzt verwenden.

Kontraindikationen

Die Indikationen für die Verwendung einer blauen Lampe für die Physiotherapie zu Hause sind begrenzt.

Gegenanzeigen zum Aufwärmen sind:

  1. Alle Arten von Blutungen, einschließlich Kapillaren.
  2. Gerinnungsprobleme.
  3. Neubildungen oder Hautverletzungen, unabhängig von der Herkunft.
  4. Jede Form von Tuberkulose.
  5. Eitrige Prozesse.
  6. Schwangerschaft.
  7. Onkologische Erkrankungen.

Verwenden Sie die blaue Lampe auch bei leichten Blutungen nicht

Sie können das aktuelle Gerät nicht auf die Schilddrüse richten, bei akuten Schmerzen den Magen erwärmen und die Krampfadern einer Erwärmung aussetzen. Es ist unerwünscht, eine Behandlung vor dem Hintergrund einer Hormontherapie und der Einnahme von Immunstimulanzien durchzuführen.

Um die Gesundheit nicht zu schädigen, ist eine Konsultation eines Arztes obligatorisch. Nur ein Arzt kann feststellen, ob bei einer bestimmten Krankheit eine Wärmebehandlung möglich ist..

Bewertungen

Ich wurde in meiner Kindheit mit einer blauen Lampe behandelt, jetzt behandle ich auch meine Kinder. Ja, Sie müssen sicher sein, dass das Kind keine Sinusitis hat, sondern eine banale laufende Nase. Nur in diesem Fall kann die blaue Lampe aus meiner Kindheit meiner Tochter helfen.

Wir haben eine blaue Lampe in unserem Haus, die von meiner Großmutter übrig geblieben ist. Sie behandelten mich als Kind und zwangen mich, meine Nase zu wärmen. Ich habe es als Erwachsener nicht benutzt und werde es auch nicht. Meiner Meinung nach kann häusliche Physiotherapie mehr schaden als nützen. Darüber hinaus hohen Temperaturen ausgesetzt - Sie wissen nie, was Sie selbst erhitzen können...

Es ist unwahrscheinlich, dass ich die blaue Lampe benutze, obwohl ich selbst für alles verantwortlich bin... Mein Zahn tat weh, ich erwärmte die Lampe, ich wollte betäuben. Infolgedessen erwärmte sie sich eine Zyste, dann behandelte sie sie lange und schmerzhaft. Ja, ich habe die Anleitung schlecht gelesen, Kontraindikationen nicht beachtet. Es ist meine Schuld, aber jetzt ist es beängstigend, es noch einmal zu versuchen.

Bei richtiger Anwendung hilft die blaue Lampe bei der Behandlung vieler Probleme - von Erkältungen bei kleinen Kindern über Arthritis bei älteren Menschen bis hin zur allgemeinen Heilung des Körpers. Damit die Erfindung eines Militärarztes nur zu einem positiven Ergebnis führt, müssen die Empfehlungen zum Betrieb und zur Verwendung des Blaulichtgeräts strikt eingehalten werden.

Wie man benutzt und was die blaue Lampe zum Heizen heilt?

Die blaue Lampe zum Erwärmen ist in der Medizin weit verbreitet. Es bezieht sich auf physiotherapeutische Verfahren, die Erkrankungen des Ohres, des Rachens, der Nase bei einem Kind und Erwachsenen behandeln. Eine solche Glühbirne besitzt keine ultraviolette, sondern infrarote Strahlung und trägt dazu bei, die Dauer der Pathologie signifikant zu verkürzen und unangenehme Symptome wirksam zu beseitigen. Der große Vorteil dieses Medizinprodukts ist, dass es zu Hause verwendet werden kann, jedoch nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Was ist eine blaue Lampe?

Eine blaue Glühbirne oder auf andere Weise Minin-Reflektor (Clear Sun) genannt, ist eine wirksame Behandlung für viele HNO-Erkrankungen, einschließlich Erkältung, Mandelentzündung und Bronchitis.

Es enthält eine gewöhnliche Lampe mit einem blau lackierten Wolframdraht. Es wird angenommen, dass dieser Farbton die Augen nicht reizt und zu einer guten Erwärmung des betroffenen Bereichs beiträgt. Ein an der Glühbirne angebrachter Lampenschirm lenkt blaues Licht und Strahlen an einen bestimmten Ort und verstärkt gleichzeitig die Wirkung der Therapie.

Blaue Lampe zum Heizen - Sorten. Links auf einer Wäscheklammer, in der Mitte mit einem Metallrahmen, rechts im Dunkeln leuchten.

Die blau-violette Glühbirne hat keine ultraviolette Strahlung, ist daher nicht gesundheitsschädlich und elektrisch.

  • Das Wärmegerät gilt als alt, der sowjetische Arzt Minin hat in den Kriegsjahren ein solches Medizinprodukt erfunden. In der UdSSR und danach wurde eine Glühbirne mit blauem Licht nicht nur für medizinische Zwecke, sondern auch in der Pflanzenproduktion und Tierhaltung häufig verwendet, um die klare Sonne zu ersetzen.
  • Das Funktionsprinzip des Geräts basiert auf der Tatsache, dass der Reflektor zunächst leuchtet und Infrarotstrahlen direkt auf die Haut einwirken und manchmal tiefer in die subkutane Fettschicht eindringen.
  • Derzeit können verschiedene Analoga des Minin-Medreflektors, die unterschiedliche Durchmesser und Farbintensitäten aufweisen, von blau bis blau reichen. Mit ihrer Hilfe ist es sehr bequem, nicht nur HNO-Organe, sondern auch den Rücken, große Bereiche des Körpers und der Gliedmaßen zu behandeln.
zum Inhalt ↑

Effizienz der blauen Lampe

Eine blaue Lampe und Ultraviolett sind völlig verschiedene Dinge und haben verschiedene heilende Eigenschaften. Es wird angenommen, dass das Minin-Reflexgerät Infrarotstrahlung reflektiert und zum Erwärmen der Hautoberfläche verwendet wird.

Die blaue Lampe ist für Kinder harmlos und wird häufig bei der Behandlung von eingesetzt

Wofür ist eine Lampe nützlich? Wenn Sie die blaue Lampe zur Behandlung verwenden, können Sie die folgenden therapeutischen Wirkungen erzielen:

  1. Es wird eine beschleunigte Durchblutung und ein verbesserter Stoffwechsel im betroffenen Bereich festgestellt..
  2. Die Schwellung des Weichgewebes nimmt ab.
  3. Der Schmerz wird gestoppt.
  4. Löst Infiltrate und andere Dichtungen auf.
  5. Steigert den Immunstatus.
  6. Der Zustand und die Beweglichkeit von Gelenken, Knochen bei Beschädigung.

Die Vorteile der Verwendung des Reflektors für ein Kind oder einen Erwachsenen sind enorm. Aufgrund der warmen Farbe der Lampe blendet sie Ihre Augen nicht und verursacht keine Hautverbrennungen, was bei einer normalen Glühbirne nicht der Fall ist. Bevor Sie jedoch anfangen, Ihre Ohren, Nase und Rachen zu wärmen, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, um Kontraindikationen auszuschließen.

Anwendungshinweise

Was heilt die blaue Lampe und warum wird sie benötigt? Die Hauptindikationen für die Verwendung einer Infrarotlampe sind die folgenden pathologischen Zustände:

Eine blaue Lampe wird benötigt, um Nase, Ohren und Rachen zu wärmen

  1. Akute respiratorische Virusinfektionen und verschiedene Erkältungen, die ohne Fieber auftreten.
  2. Dermatologische Erkrankungen.
  3. Otitis.
  4. Pathologische Prozesse von HNO-Organen (Sinusitis, Sinusitis, laufende Nase und mehr).
  5. Muskelentzündungszustände.
  6. Schädigung des Bewegungsapparates durch Blutergüsse, Stöße, Stürze (Verstauchung, Bänderriss).
  7. Muskel- und Gelenkschmerzen.
  8. Husten, Bronchitis.
zum Inhalt ↑

Kontraindikationen

Eine blaue Lampe kann nur ohne solche Kontraindikationen behandelt werden:

  1. Exazerbationen chronischer Krankheiten.
  2. Hohe Körpertemperatur.
  3. Eitrige Krankheiten.
  4. Tuberkulose.
  5. Schlechte Blutgerinnung, hohes Blutungsrisiko.
  6. Neuralgische und Herzerkrankungen.
  7. Onkologische Prozesse im Körper einer Lokalisation.
  8. Verletzung der Unversehrtheit der Haut.
  9. Schwere Verletzung oder Verletzung..
  10. Schwangerschaftszeit.

Gemäß der Gebrauchsanweisung ist es auch nicht ratsam, eine blaue Lampe bei paralleler Anwendung von hormonellen, immunmodulierenden Arzneimitteln sowie im Bereich von Lymphknoten, Krampfadern sowie in der Schilddrüse zu verwenden.

Gebrauchsanweisung blaue Lampe

Um mit einer blauen Lampe positive Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie bestimmte Regeln befolgen und das Gerät korrekt verwenden.

Die wichtigsten Empfehlungen für die Behandlung von Krankheiten mit einer blauen Lampe sind:

  1. Wenn der Heizbereich die Augen sind, müssen sie geschlossen oder mit einem dichten Tuch bedeckt werden. Bei Vorhandensein von Kontaktlinsen sollten diese für die Dauer des Verfahrens entfernt werden, um eine Überhitzung der Augäpfel zu vermeiden..
  2. Die blaue Lampe wird an die Stromversorgung angeschlossen und vor dem Gebrauch in der richtigen Position installiert. Es wird angenommen, dass der optimale Arbeitsplatz ein Winkel von 60 ° und in seltenen Fällen von 90 ° ist.
  3. Es wird empfohlen, während der Manipulation 15 bis 30 cm von der Hautoberfläche entfernt eine blaue Lampe zu platzieren.
  4. Die Nutzungsdauer der blauen Lampe für jede Krankheit beträgt 3 Tage.
  5. Nach dem Erwärmen des Hautbereichs können Sie die Straße eine Stunde lang nicht besuchen.
  6. Für Kinder und Erwachsene kann die Dauer der Sitzung zeitlich variieren..

Bei Manipulationen mit einer blauen Lampe müssen Zugluft vermieden und Sicherheitsregeln beachtet werden, da sich das Gerät auf hohe Temperaturen erwärmt. zum Inhalt ↑

Wie man eine blaue Lampe für Kinder benutzt

Um Kinder mit der blauen Lampe zu Hause behandeln zu können, muss unbedingt ein Arzt konsultiert werden. Die Hauptindikationen für die Einnahme einer blauen Lampe können Husten, laufende Nase, Bronchitis, Erkrankungen des Ohrs, des Rachens und der Nase sein. Die Dauer der Sitzung sollte 15 Minuten nicht überschreiten. In der Regel verwenden Kinder eine blaue Lampe mit großem Durchmesser und reduzierter Intensität der Infrarotstrahlung.

Um Verbrennungen zu vermeiden, müssen Sie während des gesamten Vorgangs beim Kind anwesend sein und die Erwärmung der Haut mit der Hand überprüfen. Sie sollten auch wissen, dass die blaue Lampe nur für Kinder ab 3 Jahren geeignet ist..

Die Nase mit einer blauen Lampe aufwärmen

Es wird angenommen, dass mit Hilfe einer blauen Lampe nur milde Formen von Nasenerkrankungen behandelt werden dürfen. Die häufigsten Indikationen sind laufende Nase und Sinusitis..

Wie benutze ich das Gerät in diesem Fall? Für ein positives Therapieergebnis sollten die folgenden Empfehlungen befolgt werden:

  1. Decken Sie Ihre Augen mit einem dicken Tuch oder Verband ab, um Verbrennungen zu vermeiden..
  2. Es ist notwendig, 2-4 Sitzungen pro Tag mit einer Gesamtdauer von nicht mehr als 20 Minuten zu wiederholen.
  3. Halten Sie die blaue Lampe in einem Abstand von ca. 20-30 cm von der Nase fern.
  4. Eine vollständige Behandlung der Nase mit einer blauen Lampe kann bis zu 3-4 Tage dauern.
zum Inhalt ↑

Die Verwendung einer blauen Lampe von Sinusitis

Wie wärme ich deine Nase und kann es mit Sinusitis gemacht werden? Obwohl die blaue Lampe keine UV-Strahlung hat, kann sie auch die Gesundheit beeinträchtigen. Da Sinusitis in den meisten Fällen eine eitrige Krankheit ist, ist in diesem Fall die Verwendung von Wärme kontraindiziert oder kann nur nach ärztlicher Indikation verschrieben werden. Um Komplikationen zu vermeiden, ist es daher besser, sich nicht selbst zu behandeln.

Verwenden einer blauen Lampe während der Schwangerschaft

Können schwangere Frauen die blaue Lampe zum Aufwärmen verwenden??

Eine solche Zeit im Leben einer Frau wird als Kontraindikation angesehen, daher ist die Verwendung eines Reflektors verboten.

Die Ohren mit einer blauen Lampe aufwärmen

Eine blaue Lampe wird auch häufig bei Mittelohrentzündung, verstopfter Nase oder entzündlichen Prozessen im nicht eitrigen Ohrbereich eingesetzt. Um das betroffene Ohr zu erwärmen, wird es nach hinten und oben gezogen und mit dem Minin-Gerät bearbeitet.

Wie viel, um das Ohr zu wärmen? Mit der Zeit sollte der Heizvorgang 15 Minuten nicht überschreiten. Die Behandlung sollte in Sitzungen und ca. 7 Tagen erfolgen.

Behandlung der Erkältung mit einer blauen Lampe

Eine Infrarotlampe wird häufig zur Behandlung von Erkältungen bei Kindern und Erwachsenen eingesetzt. Zu diesem Zweck wird das Gerät 30-40 cm vom Nasenseptum entfernt platziert und dieser Abschnitt wird nicht länger als 7 Minuten erhitzt. Erstens dauert der Eingriff eine Minute und jeden Tag wird 1 Minute hinzugefügt, wenn der Patient keine unangenehmen Symptome hat.

Bei einer Erkältung beträgt die Nutzungsdauer der blauen Lampe 5-6 Tage.

Pro Tag können 1-2 Sitzungen nach dem ersten Tag durchgeführt werden, wenn der Zustand des Patienten zufriedenstellend ist und keine Reaktion auf Infrarotstrahlung auftritt.

Nutzungsdauer der blauen Lampe

Laut Ärzten beträgt die optimale Nutzungsdauer einer blauen Lampe 2-3 Sitzungen pro Tag mit einer Gesamtdauer von 15-20 Minuten. Der Zeitpunkt des Eingriffs kann jedoch je nach Alter des Patienten und Art der Erkrankung variieren. Für kleine Kinder sind in der Regel 5-7 Minuten pro Sitzung ausreichend. Die Gesamtdauer der Therapie beträgt 3-7 Tage.

Blaue Lampe kostet

Eine blaue Ersatzlampe für den Minin-Reflektor (Clear Sun) kostet etwa 149-250 Rubel

Wie viel kostet der Minin-Reflektor??

Blaue Lampe zum Aufwärmen

Blaue Lampe - ein Gerät für die Wärmetherapie zu Hause. Die Verwendung des Geräts hilft, mit dem Aufwärmen bei Erkältungen und Gelenkschmerzen fertig zu werden, den Allgemeinzustand zu verbessern und die Immunität zu erhöhen. Ein Medreflektor kommt älteren Menschen und Kindern zugute. Bei sachgemäßer Anwendung ist das therapeutische Ergebnis garantiert und das Risiko von Nebenwirkungen auf Null reduziert.

Die blaue Lampe dient zum Aufwärmen

Was ist eine blaue Lampe?

Die blaue Lampe (der sogenannte Minin-Reflektor) ist eine gewöhnliche Glühlampe, nur in Blau, die in einem reflektierenden Schirm angeordnet ist. Eine Spiegelabdeckung für eine blaue Lampe kann im Preisbereich von 1000-1500 Rubel gekauft werden. Je nach Durchmesser beträgt eine Lampe mit blauer Glühbirne 150-200 Rubel. In Apotheken steht das Gerät nicht zum Verkauf, Sie müssen es über das Internet kaufen, die Produktion erfolgt vorzugsweise in Russland oder der Ukraine, da die chinesischen Kollegen keinen hitzebeständigen Sicherheitsgummi haben, was das Verbrennungsrisiko erhöht.

Blaue Lampe nicht in Apotheken verkauft

Nützliche Eigenschaften des Minin-Reflektors

Reflektor hat viele nützliche Eigenschaften, die sich positiv auf eine Person auswirken:

  • aktiviert die Durchblutung;
  • stimuliert Stoffwechselprozesse und beschleunigt die Regeneration mehrmals;
  • lindert Muskelschmerzen und Schwellungen nach Verletzungen und Verstauchungen;
  • betäubt;
  • besitzt immunmodulatorische Wirkung.

Das Gerät wird häufig bei Krankheiten eingesetzt, die trockene Hitze erfordern, und wird in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt. Blaues Licht wirkt sich günstig auf das Nervensystem aus und verbessert die Leitfähigkeit von Nervenimpulsen. Daher wird es aktiv bei der Behandlung von saisonalen Depressionen, chronischem Müdigkeitssyndrom und Neurosen eingesetzt.

Das Gerät ist unverzichtbar bei Arteriosklerose, Ischämie, Schlaganfall, Durchblutungsstörungen, wie:

  • stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • trägt zu einer Abnahme der Blutviskosität bei;
  • erhöht die Durchblutung;
  • reguliert das hämostatische System.

Die blaue Lampe wirkt sich günstig auf das Kreislaufsystem aus

Eine Wärmetherapie ist bei der Behandlung von nicht eitrigen entzündlichen Pathologien von HNO-Organen angezeigt, die ohne hohe Temperatur auftreten:

  • Mittelohrentzündung und Sinusitis;
  • ARI und ARVI;
  • akute Rhinitis.
Bei diesen Krankheiten wird am Ende der Krankheit eine Lampe verwendet, um die Erholungsphase zu beschleunigen..

Das Funktionsprinzip des Gerätes

Das Prinzip des blauen Lichts basiert auf der Erhöhung des Energiepotentials des Körpers und photochemischen Reaktionen.

Über eine verspiegelte Innenfläche konzentriert der medizinische Reflektor Licht und Wärme. Ein blaues Licht bewirkt einen berührungslosen Erwärmungseffekt aufgrund von Infrarotstrahlung, die die oberen Schichten der Epidermis durchdringt. Sie können keine normale Lampe verwenden, da dies zu Verbrennungen führen kann. Blaues Licht wirkt sich nicht auf die Netzhaut aus, verringert die Erwärmung der Haut und verbessert die Erwärmung des darunter liegenden Körpergewebes.

Gebrauchsanweisung blaue Lampe

Nasenerwärmung

Die Behandlung der Erkältung beginnt mit 3 Minuten Erwärmung der Nase, wobei täglich eine Minute hinzugefügt wird, was 9 Minuten pro Sitzung entspricht. Die Behandlung sollte dreimal täglich durchgeführt werden..

Das Aufwärmen der Nase mit einer Lampe hilft bei der Heilung von Sinusitis

Erwärmung des Halses

Eine Erwärmung des Halses ist nur bei der Behandlung von Mandelentzündung und bei Husten möglich. Die Behandlung aller Arten von Mandelentzündungen mit eitrigen Ablagerungen auf den Mandeln und Fieber ist strengstens untersagt.

Das Aufwärmen mit einer Lampe sollte bei Husten und Mandelentzündung angewendet werden

Beim Husten reicht es aus, zuerst die Brust 15 Minuten lang und dann den Rücken im Lungenbereich aufzuwärmen. Wickeln Sie die erhitzten Stellen nach dem Eingriff mit einem Wollschal ein.

Otitis media

Bei nicht eitrigen Erkrankungen des Ohrs können Sie eine Behandlungslampe verwenden. Um das Ohr zu erwärmen, ziehen Sie die Ohrmuschel ein wenig nach oben und hinten, damit gerichtete Wärme in das Ohr eindringen kann.

Blaue Lampe hilft bei Mittelohrentzündung

Wie man Bronchitis behandelt

Bei der Behandlung von Bronchitis kann nur ein Arzt ein Heizgerät verschreiben, das auf dem Allgemeinzustand des Patienten und den damit verbundenen Symptomen basiert.

Mit der Genehmigung des Arztes, die Brust mit einer blauen Lampe zu wärmen, sollten Sie:

  • Wählen Sie den optimalen Abstand zum Körperbereich.
  • direktes blaues Licht auf den Bereich im Brustbein unterhalb des Schlüsselbeins;
  • Erwärmen Sie den Bereich mindestens 20 Minuten lang.
  • Wickeln Sie den erwärmten Ort nach dem Aufwärmen mit einem warmen Schal oder Schal ein.

Nach dem Eingriff müssen Sie den Wärmeplatz einpacken

Wie Akne zu behandeln

Die blaue Lampe hat keine bakteriziden Eigenschaften, daher hilft sie nicht bei der Behandlung von Akne. Minins Reflektor kann nur helfen, die Haut auszutrocknen und Entzündungen zu lindern. Es kann nur als zusätzliches Hausmittel für den Hauptkomplex der medizinischen und kosmetischen Verfahren dienen..

Blaue Lampe heilt Akne nicht

Neugeborenen-Gelbsucht-Behandlung

Bei milden Gelbsuchtformen ist eine Behandlung zu Hause mit einem Gerät mit blauer Lampe auf Empfehlung eines Kinderarztes möglich. Besonders wirksam ist die Exposition des Säuglings gegenüber dem Minin-Reflektor während des Stillens in Kombination mit einer medikamentösen Behandlung.

Während des Eingriffs können Sie das Kind nicht alleine lassen. Achten Sie darauf, seine Position so zu ändern, dass die Infrarotstrahlung den Körper des Babys gleichmäßig beeinflusst.

Die Position des Kindes beim Erwärmen muss geändert werden

Die Gewichtskontrolle des Kindes ist obligatorisch, da die Behandlung mit einer blauen Lampe den Körper entwässert.

Die Eingriffe sollten in voller Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Arztes durchgeführt werden, sollten jedoch 15 Minuten nicht überschreiten.

Behandlung von Erkältungen bei Neugeborenen

Sie können die Behandlung von Erkältungen bei Säuglingen durch Senfpflaster mit trockener Hitze einer blauen Glühbirne ersetzen. Indem Sie den Grad der Erwärmung mit Ihrer Hand steuern, sollten Sie Brust, Rücken und Fersen des Kindes erwärmen. Wärmen Sie jeden Körperbereich nicht länger als 10 Minuten auf.

Eine blaue Lampe kann zur Behandlung von Babys verwendet werden

Schaden der Behandlungslampe

Minin Reflektor kann nur dann schädlich sein, wenn die Lampe für Kontraindikationen und ohne vorherige Rücksprache mit dem Therapeuten verwendet wird. Trockene Hitze wirkt sich negativ auf den Körper aus, wenn Sie die Gebrauchsregeln nicht befolgen und einige Krankheiten mit einer blauen Lampe behandeln.

Sie können die blaue Lampe nach Rücksprache mit Ihrem Arzt verwenden.

Kontraindikationen

Die Indikationen für die Verwendung einer blauen Lampe für die Physiotherapie zu Hause sind begrenzt.

Gegenanzeigen zum Aufwärmen sind:

  1. Alle Arten von Blutungen, einschließlich Kapillaren.
  2. Gerinnungsprobleme.
  3. Neubildungen oder Hautverletzungen, unabhängig von der Herkunft.
  4. Jede Form von Tuberkulose.
  5. Eitrige Prozesse.
  6. Schwangerschaft.
  7. Onkologische Erkrankungen.

Verwenden Sie die blaue Lampe auch bei leichten Blutungen nicht

Um die Gesundheit nicht zu schädigen, ist eine Konsultation eines Arztes obligatorisch. Nur ein Arzt kann feststellen, ob bei einer bestimmten Krankheit eine Wärmebehandlung möglich ist..

Bewertungen

„Ich wurde in meiner Kindheit mit einer blauen Lampe behandelt, jetzt behandle ich auch meine Kinder. Ja, Sie müssen sicher sein, dass das Kind keine Sinusitis hat, sondern eine banale laufende Nase. Nur in diesem Fall kann die blaue Lampe aus meiner Kindheit meiner Tochter helfen. “

„Wir haben eine blaue Lampe in unserem Haus, die von meiner Großmutter übrig geblieben ist. Sie behandelten mich als Kind und zwangen mich, meine Nase zu wärmen. Ich habe es als Erwachsener nicht benutzt und werde es auch nicht. Meiner Meinung nach kann häusliche Physiotherapie mehr schaden als nützen. Darüber hinaus hohen Temperaturen ausgesetzt - Sie wissen nie, was Sie selbst erhitzen können... "

"Es ist unwahrscheinlich, dass ich die blaue Lampe benutze, obwohl ich selbst für alles verantwortlich bin... Mein Zahn tat weh, ich habe die Lampe erwärmt, ich wollte betäuben. Infolgedessen erwärmte sie sich eine Zyste, dann behandelte sie sie lange und schmerzhaft. Ja, ich habe die Anleitung schlecht gelesen, Kontraindikationen nicht beachtet. Es ist schuld, aber jetzt ist es beängstigend, es erneut zu versuchen. "

Bei richtiger Anwendung hilft die blaue Lampe bei der Behandlung vieler Probleme - von Erkältungen bei kleinen Kindern über Arthritis bei älteren Menschen bis hin zur allgemeinen Heilung des Körpers. Damit die Erfindung eines Militärarztes nur zu einem positiven Ergebnis führt, müssen die Empfehlungen zum Betrieb und zur Verwendung des Blaulichtgeräts strikt eingehalten werden.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Chlorophyllipt ® (Chlorophyllipt)
Aktive Substanz:InhaltPharmakologische GruppeNosologische Klassifikation (ICD-10)3D-BilderZusammensetzung und Form der FreisetzungChlorophyllipt-Lösung in Öl 2%
Lösung für lokale Anwendung in Öl 2%1 Liter
Eukalyptus-Kugelblattextrakt20 g
in dunklen Glasfläschchen von 20 ml.
Protargol Nasentropfen mit laufender Nase
Nasentropfen Protargol ist ein bewährtes Mittel gegen Erkältungen. Das Medikament ist ein Silberproteinat..Es lindert nicht nur vorübergehend, sondern bekämpft auch die Ursache der Krankheit aufgrund antiviraler und antimikrobieller Wirkungen.
Behandlung der viralen Rhinitis bei Kindern
Jede Mutter sollte wissen, wie man eine virale laufende Nase bei einem Kind behandelt. Heute ist eine laufende Nase das häufigste Problem, insbesondere die virale Rhinitis.