Sirup für Kinder gegen feuchten Husten. Liste. Bewertungen an der Rezeption

Nasser Hustensaft für Kinder sollte sicher und wirksam sein..

Bevor Sie ein Medikament kaufen,

Nasser Husten ist eine häufige Beschwerde der Eltern an der Rezeption bei Kinderärzten während der Höhe der Viruserkrankungen. Aber bei weitem nicht immer ist es ein Zeichen von Infektionskrankheiten. Es gibt andere Pathologien, bei denen Husten stört..

Ursachen von nassem (nassem) Husten bei Kindern

Husten selbst ist eine schützende Reaktion des Körpers auf das Eindringen von Fremdstoffen und Mikroben in den Kehlkopf und den Tracheobronchialbaum. Und wenn es nass ist, können wir sicher sagen,

Dies zeigt sich vor allem in der Schleimproduktion, mit der der pathologische Inhalt der Atemwege evakuiert wird. Deshalb wird nasser Husten in einem professionellen Umfeld als produktiv bezeichnet.

Die häufigsten Ursachen sind:

  1. Infektionskrankheiten
  2. Obstruktive Bronchitis
  3. Lungenentzündung
  4. Tuberkulose
  5. Bronchialasthma
  6. Allergie (Rhinitis)
  7. Parasitäre Krankheiten

Bei Säuglingen kann ein Husten das Eindringen von Milch in die Atemwege während des Aufstoßen, das Austreten von Schleim aus dem Nasopharynx mit übermäßigem Speichelfluss (während des Zahnens) hervorrufen..

Medizinische Eigenschaften und Vorteile von Sirupen

  • Praktische Darreichungsform. Dem Kind kann jederzeit eine gebrauchsfertige Lösung verabreicht werden, indem nur die erforderliche Dosis gemessen wird.
  • Das Kind wird den aromatischen Geschmack mögen und die Behandlung wird zum Vergnügen.
  • Das Apothekensortiment bietet eine große Auswahl an Medikamenten, die sich durch den Wirkstoff auszeichnen. Auf diese Weise können Sie ein Mittel gegen bestimmte Krankheiten auswählen.
  • Reiche Preisspanne für verschiedene Bevölkerungsgruppen.
  • Flüssige Medizin zieht schnell in den Verdauungstrakt ein.
  • Im Gegensatz zu Tabletten reizt es den Magen nicht.


Die heilenden Eigenschaften hängen hauptsächlich mit der Fähigkeit zusammen, den viskosen Schleim zu verdünnen und dem Körper zu helfen, ihn aus dem Körper zu entfernen.

Sirupe in ihrer Struktur können pflanzlichen Ursprungs sein und Chemikalien enthalten. Je nach Zusammensetzung haben sie ein unterschiedliches Wirkungsspektrum.

Einige von ihnen sind in der Lage, Entzündungen und Reizungen im Hals zu lindern. Andere wirken antiseptisch. Es gibt kombinierte Medikamente, die mehrere medizinische Eigenschaften gleichzeitig haben..

Arten von Tränken und das Prinzip ihrer Wirkung. Einstufung

Um zu wissen, welchen Sirup Sie einem Kind mit nassem Husten aus einem Apothekensortiment geben sollen, müssen Sie eine allgemeine Vorstellung von Art und Wirkmechanismus haben.

Sirupe für ihren beabsichtigten Zweck werden in drei Arten unterteilt: Antitussivum, Expektorans und Mukolytikum. Welches am besten zu kaufen ist, müssen Sie zuerst mit einem Spezialisten abklären.
Quelle: nasmorkam.net Mit zunehmender Anzahl allergischer Erkrankungen, einschließlich Atemwegen, begleitet von Husten, können dieser Gruppe vernünftigerweise Lösungen mit Antihistamin-Wirkung hinzugefügt werden.


da sie den Schleimdurchgang blockieren und zur Entwicklung von Komplikationen führen können.

Aus diesem Grund werden Hustensäfte nur von einem Arzt streng nach Indikationen verschrieben und in einer Apotheke verschreibungspflichtig abgegeben. Viele von ihnen haben eine narkotische Wirkung und sind für Personen, die ein Fahrzeug fahren, kontraindiziert..

Die meisten Expektorantien sind pflanzlichen Ursprungs. Trotzdem werden sie bei kleinen Kindern mit Pathologie des Zentralnervensystems, erhöhtem Würgereflex, nicht angewendet, da unter diesen Bedingungen mit reichlicher Produktion. Infolgedessen kann eine solche Therapie in dieser Personengruppe durch eine Lungenentzündung erschwert werden..

Bei trockenen Expektorantien sind sie nicht wirksam, daher wird ihre Verwendung nicht gezeigt.

Nasser Hustensaft für Kinder

Ein Sirup gegen feuchten Husten bei einem Kind wird vom Arzt gemäß den Indikationen verschrieben, da bei falsch ausgewählter Therapie der Krankheitsverlauf kompliziert werden kann.

In den meisten Fällen verschwindet ein durch eine Virusinfektion verursachter Husten ohne Behandlung. Dazu müssen nur günstige Umgebungsbedingungen geschaffen werden: um den Raum gut zu lüften, die Luft zu befeuchten und ein angemessenes Trinkregime zu gewährleisten.

Nur in schweren Fällen ist eine Behandlung angezeigt. Dies ist normalerweise bei Erkrankungen der unteren Atemwege gerechtfertigt - Lungenentzündung, Bronchitis.

Für Kinder bis zu einem Jahr

Es muss daran erinnert werden, dass Baby-Hustensaft mit Vorsicht verwendet werden sollte. Es ist wichtig zu verstehen, dass in den ersten 2 Lebensjahren die Stärke des Hustenstoßes bei Kindern im Vergleich zu Erwachsenen schlecht entwickelt ist. Tatsache ist, dass Sputumverdünner das Sekretvolumen erhöhen und das Kind es nicht erfolgreich husten kann.

Dies führt zu einer Verstopfung der Lunge. Im besten Fall - der Husten wird noch stärker, im schlimmsten Fall - kann sich eine Lungenentzündung entwickeln. Daher sollte jedes Arzneimittel von einem Arzt verschrieben werden.

Die gebräuchlichsten Mittel:

Ambroxol ist ein Sputumsirup für Kinder, der vom ersten Lebenstag an angewendet werden kann. Es hat sekretomotorische und sekretolytische Eigenschaften. Der therapeutische Kurs dauert 4-5 Tage.

Lazolvan ist das bekannteste Medikament zur Eliminierung von Sputum. Es ist besser, das Arzneimittel mit Wasser zu trinken, um die Absorption zu verbessern. Empfohlen frühestens 6 Monate.

Bronchicum - eine Lösung zur Bekämpfung von Sputum, hat pflanzlichen Ursprung. Thymian Kraut in seiner Zusammensetzung ist auch wirksam gegen trockenen Husten. Es wird ab 6 Lebensmonaten verschrieben. Die Behandlung wird nicht länger als zwei Wochen empfohlen..

Prospan ist ein Kräuterpräparat, das Sputum gut entfernt. Efeublätter helfen, ein schwieriges Geheimnis in der Lunge zu bewältigen. Möglich von Geburt an zu verwenden.

Ab dem Jahr

Ambrobene Der Wirkstoff wird durch Ambroxolhydrochlorid dargestellt. Stimuliert die Sekretion. Die mukolytischen Eigenschaften nehmen bei Verwendung einer ausreichenden Menge Flüssigkeit zu. Nehmen Sie zweimal täglich einen halben Messbecher. Die Behandlungsdauer sollte 5 Tage nicht überschreiten.

Travisil ist ein Mehrkomponenten-Medikament gegen Kräuter. Es hat eine gute schleimlösende, entzündungshemmende Wirkung. Es wird für Bronchitis, Tracheitis verschrieben.

Dr. Tice. Der Wegerich-Extrakt wirkt als Wirkstoff, zusätzliche Bestandteile sind Pfefferminze und Zuckerrübensaft. Empfohlen bei Bronchitis, Tracheitis, Lungenentzündung.

Kinder ab drei Jahren

Dr. Mom ist eine Lösung auf Kräuterbasis. Fördert die Verflüssigung und Sekretion. Wirksam bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege, chronischen Atemwegserkrankungen.

Erespal ist eine synthetische Droge mit entzündungshemmender Wirkung. Es wird bei Asthma bronchiale, allergischem Husten, Bronchitis und Tracheitis angewendet.

Althea Sputum Sirup für Kinder. Es ist angezeigt für Atemwegserkrankungen: Bronchitis, Lungenentzündung, bronchiektatische Erkrankung, Emphysem..

Für ältere Kinder

Die Liste der Arzneimittel für Schulkinder und Jugendliche wird aufgrund der geringeren Anzahl von Kontraindikationen erweitert.

Zusätzlich zu den oben genannten Mitteln können Sie auch Folgendes verwenden:

Herbion - Sirup zur Sputumentladung, besteht aus Primelwurzeln und Thymiankraut. Eine Einzeldosis für Kinder unter 8 Jahren beträgt 5 ml, 8-14 Jahre - 10 ml. 2-3 Wochen lang dreimal täglich anwenden.

Ascoril ist ein kombiniertes Medikament mit einer mukolytischen, bronchodilatatorischen und schleimlösenden Wirkung. Es ist angezeigt für Asthma bronchiale, entzündliche Erkrankungen der unteren Atemwege, Keuchhusten. Kindern über 12 Jahren werden dreimal täglich 10 ml verschrieben.

Gedelix ist ein Kräuterpräparat aus Efeublättern. Es hat eine schleimlösende, mukolytische, krampflösende Wirkung. Es wird bei infektiösen Atemwegserkrankungen eingesetzt. Erwachsene und Kinder über 10 Jahre nehmen bis zu dreimal täglich einen Teelöffel. Kursdauer 1 Woche.

Eucabalus ist eine Kräutermedizin aus den Blättern von Wegerich und Thymian. Sie werden zum Auswurf von Auswurf und zur Linderung von Entzündungen der Weichteile verwendet. Erwachsene und Schulkinder erhalten zweimal täglich eine Einzeldosis von einem Esslöffel.

Erwachsener nasser Hustensirup

Bei Erwachsenen hilft Schleim im Hals, Folgendes loszuwerden:

Gederin ist ein Phytopräparat zur Behandlung von feuchtem Husten. Reduzieren Sie Gewebeentzündungen lokal und stärken Sie die allgemeine Immunität.

Sirup ACC - ein Mittel zur Ausdünnung des Sputums wird bei Lungenentzündung, jeder Art von Bronchitis und Asthma bronchiale eingesetzt. Kinder können ab dem 10. Lebenstag buchstäblich benutzt werden.

Bromhexin ist ein Präparat mit schleimlösender und mukolytischer Wirkung. Wirksam bei chronischer Lungenpathologie.

Stodal - ein homöopathisches Mittel zur symptomatischen Behandlung von Husten jeglicher Ätiologie.
[ads-pc-1] [ads-mob-1]

Trockener und nasser Hustensaft gleichzeitig

Rengalin ist ein wirksames Arzneimittel gegen jede Art von Husten infektiösen und allergenen Ursprungs. Lindert Schwellungen und Entzündungen der Schleimhäute.

Es wird bei chronisch entzündlichen und allergischen Atemwegserkrankungen verschrieben. Nicht empfohlen für die Verwendung vor dem 3. Lebensjahr..

Stoptussin ist eine synthetische Droge, die bei trockenem und nassem Husten hilft. Darf ab einem Alter von sechs Monaten verwendet werden.

Immer noch günstig, aber effektiv

Süßholzwurzelsirup ist ein billiges, aber gleichzeitig wirksames Medikament. Es beseitigt ein schwieriges Geheimnis und reduziert Entzündungen in den Bronchien, der Luftröhre. Es verbessert auch die Immunität, lindert Krämpfe in den Bronchien. Es wird bei Bronchitis, Tracheitis und Bronchiektasen eingesetzt..

Linkas ist eine erschwingliche pflanzliche Medizin. Es reduziert die Intensität des Hustens und verbessert den Ausfluss des Schleimausflusses. Dieses Tool kann bereits in jungen Jahren verwendet werden..

Flavamed. Ambroxolhydrochlorid in der Zusammensetzung verringert die Viskosität des Geheimnisses und hilft, es aus dem Körper zu entfernen. Es kann Kindern ab den ersten Lebenstagen gegeben werden.

Nasse Hustenmittel für Kinder - die gegeben werden können

Ein Husten muss nicht immer ein Problem für die Gesundheit von Kindern sein. Normalerweise sollte das Kind 2-3 mal am Tag husten, mit zunehmendem Alter nimmt die Menge ab. Ein leichter Husten kann auf die anatomischen Merkmale unserer Atemwege zurückzuführen sein. Die Schleimhäute sind keineswegs so glatt wie die Fotos zeigen. Sie haben viele Zotten-Zilien, die die Funktion haben, die Schleimhaut von ankommenden Partikeln zu reinigen. Aber wenn Sie bemerken, dass das Kind einen starken feuchten Husten ohne Fieber hat, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, weil Dies weist auf einen entzündlichen Prozess hin. Die Stadien der Hustenentwicklung sind derart, dass zunächst ein trockener, paroxysmaler Husten beobachtet wird - dies ist ein Signal für den Ausbruch der Krankheit. Wenn bereits ein feuchtes Expektorans auftritt, erholt sich der Körper.

Merkmale des feuchten Hustens von Kindern und warum er nicht verschwindet

Sobald der Prozess des Drückens eines Fremdkörpers beginnt, beginnt das Kind zu husten. Dies ist eine einfache Reaktion des Körpers auf Reize..

Solche Reizstoffe können sein:

  • Staub, Sand;
  • trockener Hals;
  • kleines und trockenes Essen;
  • Mikropartikel aus verschiedenen Arten von Zerstäubern;
  • Wollschlag, Flaum.

Kinder springen, rennen, geraten also nicht sofort in Panik, wenn das Baby mehrmals am Tag hustet. Nass sollte husten oder länger, aufdringlich trocken. Dann ist dies ein Grund für vernünftige Aufregung.

Neugeborene und Kinder bis zu sechs Monaten können gelegentlich husten, was häufig vorkommt. Dies geschieht häufiger vor dem Hintergrund der Muttermilch in den Atemwegen. Ältere Kinder können morgens aktiv husten. So reinigt der Körper die Atemwege vom angesammelten Nachtschleim und drückt ihn heraus. Gleichzeitig fühlt sich das Baby selbst großartig, weint nicht und beschwert sich nicht. Wenn sie älter werden, lässt ein solcher Husten entweder nach oder wird minimiert..

Dies ist auf die Entwicklung der Muskulatur des Babys zurückzuführen. Je kleiner es ist, desto schwieriger ist es, den Inhalt aus dem Kehlkopf oder den Bronchien herauszudrücken. Daher muss sich das Kind stärker anstrengen und einen Husten verstärken, um den Atem zu klären.

Nach 5 Jahren ändert sich die Situation normalerweise und Hustenanfälle hören auf, sich so deutlich auszudrücken.

Ursachen von nassem und schwerem Husten ohne Fieber

Das Auftreten eines Hustens mit Auswurf weist auf eine schwere Krankheit hin. Ein solcher Husten kann ohne Temperatur und mit einer Temperatur von 38 oder höher sein. Die meisten dieser Krankheiten sind für kleine Kinder aufgrund eines schwachen Immunsystems tödlich. Die häufigsten Ursachen sind:

  • Lungenentzündung;
  • Bronchitis;
  • Bronchialasthma;
  • der Beginn der Tuberkulose;
  • Ansammlung von Eiter in der Lunge;
  • allergische Reaktion;
  • Probleme beim Schlucken von Lebensmitteln;
  • Würmer in den Atemwegen;
  • Keuchhusten.

Eine laufende Nase kann zu starkem Auswurf führen. Wenn letzteres die Schleimtrennung in den Nebenhöhlen stark provoziert, tritt es beim Einatmen in den Hals ein. Dies löst einen Husten aus, weil ein kleines Kind sich nicht die Nase putzen kann.

Vielleicht interessiert Sie auch, wie isländisches Moos funktioniert..

Wie man schnell einen Husten loswird: welche Medikamente man trinkt

Zunächst sollte der Raum immer nass sein, der Staub sollte regelmäßig abgewischt werden, unabhängig von der Ursache des Hustens. Luft muss zirkulieren, auch bei kaltem Wetter unbedingt lüften. Wenn sich im Raum eine Heizung befindet, stellen Sie eine Schüssel Wasser daneben. Dies verhindert, dass die Luft zu stark austrocknet. Das Baby sollte saubere, feuchte Luft einatmen, um die Schleimhaut nicht zu reizen.

Für die Dauer der Krankheit müssen ausnahmslos alle Tiere aus dem Zimmer des kranken Kindes entfernt werden, auch wenn der Husten nicht auf eine Allergie zurückzuführen ist. Mama sollte verstehen, dass die Wolle leicht in die Nase und den Mund des Babys gelangt.

Was ist die Behandlung für Husten während der Schwangerschaft 2 Trimester, im Artikel angegeben.

Verwenden Sie keinen Erfrischer oder andere Aromen. Mutter sollte für die Zeit der Behandlung Deodorants, Parfums, Kosmetika aufgeben. Alle Mikropartikel davon befinden sich in der Luft, die das Kind atmet..

Nachdem Sie solche Bedingungen erstellt haben, müssen Sie das Kind und seinen Zustand beobachten. Vielleicht kann die Mutter die Ursache des feuchten Hustens feststellen, bevor sie sich an ihren Kinderarzt wendet.

Allgemeine Empfehlungen für eine schnelle Behandlung nach Alter

Für sehr kleine Kinder ist die Behandlung mit Tabletten nicht akzeptabel. Bis zu einem Jahr kann ein Baby nur mit speziellen Kindersirupen behandelt werden (z. B. Sirup für Kinder Alteyka oder Sirup von Primel Herbion). Mama muss sich erinnern: alles muss probiert werden. Es wird angenommen, dass alle Kinder IOM lieben. Dieses verallgemeinernde „Alles“ gilt möglicherweise nicht für Ihr Baby. Vielleicht mag Ihr Baby eine solche Süßigkeit einfach nicht und wird launisch sein. Versuchen Sie, die Süße mit Wasser zu verdünnen. Aber stellen Sie vorher sicher, dass das Baby nicht allergisch ist..

Für kleine Patienten ist es auch nützlich, Thymian- und Lakritzinfusionen zu verabreichen. Bis zu einem Jahr ist das Baby äußerst empfindlich, daher muss auch die Verwendung einer so sicheren Infusion wie Süßholzwurzel wie andere Rezepte zu Hause von einem Kinderarzt genehmigt werden.

Wichtig: Es ist verboten, einem Baby bis zu einem Jahr alte Antitussiva und Abkochungen zu geben! Sie müssen verstehen: Dies ist der einzige Verbündete in diesem Krieg, der einzige Weg, wie der Körper Sputum loswerden kann. Immerhin ist das Kind noch zu klein, um sich räuspern zu können.

Alle Hustenmittel für Kinder im Alter von einem bis drei Jahren sollten darauf abzielen, die Sputumtrennung zu erhöhen, sie zu verdünnen und diesen Prozess zu erleichtern. Hier ist es auch wichtig, nicht zu weit zu gehen, sonst hustet das Baby und erstickt an einer großen Menge Schleim. Alle Behandlungen solcher Kinder sollten von einem Arzt überwacht werden! Wir empfehlen Ihnen, in diesem Material über Hustensäfte für Kinder ab einem Jahr zu lesen.

Nur ältere Kinder können mit weniger Vorsicht behandelt werden. Wenn das Baby in der Lage ist zu sprechen, sich zu räuspern und sich selbst die Nase zu putzen, können einige Formen von Husten zu Hause behandelt werden.

Nasse Hustenbehandlung: Sirupe und Pillen

Medikamente sollten nicht nur sorgfältig ausgewählt werden, sondern auch die Besonderheiten der Reaktion des Babys berücksichtigen. Wenn die Mutter seltsame Hautausschläge bemerkte oder das Baby zu jucken begann, müssen Sie die Behandlung abbrechen und sofort Ihren Kinderarzt anrufen. Viele Eltern glauben, dass pflanzliche Heilmittel harmlos und harmlos sind..

Medikamente mit einjährigen und älteren Kindern

In der Tat werden Kräuterpräparate aktiv zur Behandlung von feuchtem Husten bei Kindern eingesetzt. Solche Medikamente wie:

Der Gebrauch solcher Medikamente sollte jedoch nur mit der Garantie erfolgen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten. Die zweite Gruppe von Arzneimitteln, die ebenfalls für eine solche Behandlung gut geeignet ist, ist synthetisch:

Beide Gruppen zielen darauf ab, den Auswurf eines Kindes zu erhöhen und zu verdünnen. Die größte Wirksamkeit haben Kunststoffe, die auch bei starkem Husten zurechtkommen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie jedes Medikament einnehmen müssen, bis sich das Baby zu erholen beginnt. Der Körper selbst sollte weiter behandelt werden. Kleine Kinder können eine kleine Rücken- und Brustmassage erhalten. Dies beschleunigt die Entfernung von Schleim aus den Bronchien leicht. Es muss daran erinnert werden, dass Kinder Husten nicht unterdrücken und ohne Rücksprache Medikamente geben sollten. Wir empfehlen Ihnen auch, die Informationen zum Trinken von Mukaltin zu lesen.

Ältere Kinder erhalten Inhalationen von Eukalyptus, Minze oder Zitronenmelisse. Nun, Sie können einen Vernebler mit jeder Lösung verwenden.

Hausmittel

Eines der besten Mittel zur Behandlung von Husten ist Dachsfett für ein Kind und einen Erwachsenen. Es muss für die Nacht sorgfältig in den Körper des Babys gerieben werden. Der Eingriff wird mehrere Tage lang durchgeführt, in der Regel am dritten Tag wird es einfacher. Lesen Sie hier über die Verwendung von Dachsfett beim Husten.

Verdünnen Sie das Inhalationssputum bei Kindern nach der alten Methode. Da das Baby klein ist, nimmt Mutter es in die Arme und setzt sich zu ihm, um Dampf zu atmen. Gleichzeitig versteckt sie sich mit einer warmen Decke. Der Dampfeffekt erleichtert die Auswurfentladung..

Mischen Sie die Viburnum-Beeren mit einer kleinen Portion Honig und geben Sie dem Kind einen Löffel. Es ist nützlich, Viburnum mit Sanddornöl zu kombinieren. Sanddorn schmiert die Schleimhaut und schützt sie vor dem Austrocknen. Lesen Sie auch schnell über die Behandlung trockener Volksheilmittel.

Video

Dieses Video erzählt über die Ursachen und die Behandlung von Husten bei Kindern.

Welchen Sirup soll man geben, wenn das Kind einen feuchten Husten hat?

Husten wird oft zum Symptom zahlreicher viraler oder bakterieller Erkrankungen und kann einem kleinen Kind viele Probleme bereiten. Beim Husten eines feuchten Typs bei Kindern verschreiben Ärzte wirksame Babysirupe, um unangenehme Symptome schnell zu beseitigen und den Auswurf von Sputum zu beschleunigen. Solche Fonds haben eine flüssige Konsistenz und einen süßlichen Geschmack, so dass Kinder in jedem Alter diese angenehme Medizin gerne trinken. Wie kann man bei der Auswahl des richtigen Sirups zur Behandlung eines feuchten Hustens nichts falsch machen? Dies wird in diesem Artikel behandelt..

Merkmale der Aktion und Sorten

Hustensaft für Kinder gehört zu einer speziellen Kategorie von Arzneimitteln, seine Wirkung hängt vollständig von der Zusammensetzung und den pharmakologischen Eigenschaften ab. Der Husten kann trocken und nass sein, im ersten Fall tolerieren Kinder ihn viel schwieriger, im zweiten Fall ist es notwendig, Sputum so schnell wie möglich aus der Lunge zu entfernen. Die genaue Art des Hustens sowie dessen Ursache kann nur von einem Arzt während der Untersuchung festgestellt werden. Es ist notwendig, die feuchte Form bei Babys mit Hilfe spezieller Präparate zu behandeln. Eine der wirksamsten ist traditionell Sirup.

Wichtig! Ein Kinderarzt sollte einem Kindersirup einen feuchten Husten verschreiben, da viele in Apotheken angebotene Medikamente Altersbeschränkungen unterliegen. Ein falsch ausgewähltes Mittel kann den Krankheitsverlauf verschlimmern..

Natürliche Hustensäfte sind bei Kinderärzten und Eltern beliebter, da sie praktisch keine Nebenwirkungen haben. Im Allgemeinen zielen die Maßnahmen dieser Mittel auf die Verflüssigung und rasche Abgabe von Auswurf und Schleim aus den Atemwegen ab. Spezielle Sirupe für Kinder werden je nach Wirkmechanismus in verschiedene Sorten unterteilt, darunter vier Hauptkategorien:

  1. Mukolytika. Solche Medikamente sind ideal zur Behandlung von trockenem Husten und sollen Sputum ausdünnen, das nicht leicht abgetrennt werden kann. Sie machen den Schleim flüssiger, wodurch er schneller und leichter ausgeschieden wird..
  2. Mukokinetik (Expektorantien). Diese feuchten Hustensäfte für Kinder erhöhen die Sputummenge und tragen zu einer Steigerung der Aktivität des Bronchialepithels bei. Sie werden für die feuchte Form der Krankheit verschrieben. Es ist verboten, solche Medikamente mit Antitussiva zu kombinieren, um die Entwicklung eines Bronchospasmus zu vermeiden.
  3. Antitussivum. Mittel mit einer aktiven Wirkung dieser Art werden verwendet, um Symptome in der trockenen Form der Krankheit zu lindern und Reizungen der oberen Atemwege zu lindern. Ihre Wirkung zielt darauf ab, schmerzhafte und schwächende Anfälle von trockenem Husten zu unterdrücken. Während der Behandlungsdauer müssen Sie nur ein Medikament dieses Typs einnehmen.
  4. Kombinierte Mittel. Ein Sirup, der für Kinder gegen Husten bestimmt ist, kann mehrere Funktionen kombinieren, dh auf Rezeptoren wirken und gleichzeitig die Viskosität des Sputums verringern.

Anwendungshinweise

In den meisten Fällen weist ein Husten bei einem Kind auf eine Erkrankung der oberen oder unteren Atemwege hin. Dieses Symptom tritt auch bei einer bakteriellen oder viralen Infektion auf, manchmal kann es ein Zeichen einer allergischen Reaktion sein. Es ist allgemein anerkannt, dass ein trockener Husten von einem Baby viel schwieriger zu behandeln und schlechter toleriert wird. Aus diesem Grund empfehlen Ärzte, diese Art von Husten mit Hilfe spezieller Medikamente in eine feuchte Form umzuwandeln, um den Husten zu verstärken..

Ein hochwertiger feuchter Hustensaft kann die Anzeichen der feuchten Form dieses Symptoms effektiv und schnell beseitigen. Er beschleunigt den Heilungsprozess und beugt möglichen Komplikationen vor. Da alle Erkrankungen der Atemwege eine komplexe Behandlung erfordern, werden zusätzlich andere Medikamente verschrieben, die die individuellen Merkmale des Körpers, das Alter und die Schwere der Erkrankung berücksichtigen. Hustensaft für Kinder sollte dem Kind täglich unter Beachtung der empfohlenen Dosierung mit folgenden Pathologien verabreicht werden:

  • Tracheitis, Laryngitis, allergische oder Standardbronchitis in akuter oder chronischer Form;
  • Bronchialasthma;
  • Laryngotracheitis oder Tracheobronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • Keuchhusten;
  • Mukoviszidose;
  • andere akute Virusinfektionen der Atemwege oder entzündliche Erkrankungen der Atemwege.

In welchen Fällen ist die Verwendung des Arzneimittels kontraindiziert?

Trotz der Wirksamkeit und relativ schnellen Wirkung von feuchten Hustensäften ist es nicht möglich, in allen Fällen einzunehmen. Alle haben ihre Kontraindikationen entsprechend der Art des Arzneimittels sowie besondere Altersbeschränkungen. Bevor Sie dem Baby ein solches Werkzeug geben, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen und einen Kinderarzt konsultieren. In der Regel wählt der Arzt in der Anfangsphase der Behandlung selbst die geeignete Option aus und überwacht den Zustand des Kindes. Es wird angenommen, dass die harmlosesten pflanzlichen Arzneimittel sind, die Kräuter und natürliche Inhaltsstoffe enthalten.

Wichtig! Um eine Verschlechterung des Zustands des Kindes aufgrund von Allergien zu vermeiden, sollten Sie es nach der Einnahme von Sirup mit Pflanzenextrakten sorgfältig überwachen. Wenn Anzeichen einer allergischen Reaktion auftreten, müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels sofort abbrechen.

Sie können jedoch nicht eingenommen werden, wenn ein kleiner Patient eine Allergie gegen eine der Komponenten hat. Synthetische Drogen oder Sirupe eines kombinierten Typs haben eine viel breitere Liste von Kontraindikationen, da sie im Falle einer Überdosierung oder einer individuellen Reaktion des Körpers Nebenwirkungen hervorrufen können. Im Allgemeinen kann feuchter Hustensaft Kindern ab einem Jahr verabreicht werden, in einigen Fällen wird er kleinen Kindern verschrieben. Die Anweisung für jeden Sirup enthält einen speziellen Abschnitt, in dem Pathologien aufgeführt sind, die mit der Verwendung eines solchen Arzneimittels nicht vereinbar sind. Dies beinhaltet normalerweise:

  • Laktasemangel;
  • Diabetes mellitus jeglicher Art;
  • Unverträglichkeit individueller Natur;
  • übermäßige Empfindlichkeit gegenüber einzelnen Komponenten usw..

Expektorans gegen feuchten Husten bei Erwachsenen und Kindern

Expektorantien gegen feuchten Husten werden häufig sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen angewendet. Indikationen für ihre Anwendung sind akute und chronische Atemwegserkrankungen, bei denen sich Schleim in den Bronchien ansammelt. Auf dem pharmakologischen Markt wird eine breite Palette dieser Arzneimittel vorgestellt, von denen jedes seine eigenen Kontraindikationen und Dosierungsschemata aufweist. Berücksichtigen Sie die pharmakologischen Wirkungen des wirksamsten und kostengünstigsten Expektorans bei feuchtem Husten.

Anwendungshinweise und Wirkmechanismus von Expektorantien

Expektorantien werden in zwei große Gruppen unterteilt:

  1. Mukolytika - verbessern die mukoziliäre Clearance durch Wiederherstellung der Struktur des Ziliarepithels und Aktivierung der Funktionen der Bronchialdrüsen. Darüber hinaus können Arzneimittel dieser Gruppe Disulfidbrücken zerstören, die einzelne Moleküle des Bronchialschleims miteinander verbinden. Infolgedessen wird die Struktur des Sekrets flüssiger und während des Hustens ist es viel einfacher, es aus den Bronchien zu entfernen.
  2. Mukokinetik - Erhöhen Sie die Kontraktilität der glatten Muskeln, die die Wände der Bronchien bilden. Aus diesem Grund werden physische Voraussetzungen für eine bessere Entfernung von Auswurf geschaffen.

Sehr vorsichtig sollten Expektorantien bei feuchtem Husten für Kinder unter 3 Jahren verschrieben werden. In diesem Alter erreicht ihr Hustenimpuls nicht die notwendige Stärke und sie können den in den Bronchien gesammelten Schleim nicht effektiv auswerfen.

Das heißt, Mukolytika verdünnen den Schleim und die Mukokinetik erhöht ihren Auswurf. All dies hilft, angesammelten Auswurf aus dem Bronchialbaum zu entfernen, was die Ventilationsfunktion der Lunge verbessert und das Risiko einer sekundären bakteriellen Infektion verringert. Die Hauptindikationen für die Ernennung von Expektorantien sind:

  • entzündliche Prozesse der unteren Teile der Atemwege (Bronchitis, Bronchiolitis, Lungenentzündung);
  • chronische Lungenerkrankungen, begleitet von der Bildung von schwer zu trennendem Sputum (Asthma bronchiale, chronisch obstruktive Bronchitis, Mukoviszidose);
  • angeborene Fehlbildungen der Atemwegsstruktur (Cartagener-Syndrom, Lobaremphysem, Bronchiektasie);
  • Vorbereitung für die Bronchoskopie oder Bronchographie.

Arten von Expektorantien für feuchten Husten

Abhängig von den Merkmalen des pharmakologischen Wirkmechanismus werden alle Arzneimittel mit schleimlösender Wirkung in mehrere Gruppen eingeteilt:

  1. Reine Mukolytika. Der Hauptwirkungsmechanismus besteht darin, das Sputum zu verdünnen. Einige Medikamente dieser Gruppe können jedoch die Synthese von Tensiden weiter steigern - eine spezielle Substanz, die die Oberfläche der Alveolen von innen bedeckt und deren Absinken verhindert. Reine Mukolytika umfassen Ambroxolhydrochlorid, Trypsin, Ribonuklease, Acetylcystein, Exosurf.
  2. Reflexpräparate (Lakritzsirup, Arzneimittel mit Marshmallow-, Thymian- und Wegerichextrakten, ätherisches Efeuöl). Die biologisch aktiven Substanzen, aus denen diese Heilpflanzen bestehen, beeinflussen bestimmte Rezeptoren, die sich auf der Magenschleimhaut befinden. Von hier aus wird diese leichte Reizung auf das Erbrechenzentrum des Gehirns und von dort auf die nahe gelegenen Äste des Vagusnervs übertragen. Dies führt zu einer Verbesserung der motorischen Aktivität der Zilien des Epithels und der Sputumentladung..
  3. Resorptiva (Natriumiodid, Natriumbicarbonat, Terpinghydrat). Diese Medikamente werden über das bronchopulmonale System ausgeschieden und verursachen gleichzeitig eine Reizung der glatten Muskelwände der Bronchien und eine erhöhte Sputumtrennung.
  4. Kombinierte Fonds (Ascoril, Broncholitin). Neben Expektorantien enthalten sie auch andere Komponenten (Antihistaminika, Bronchodilatatoren, entzündungshemmende Mittel)..

In keinem Fall kann ein feuchter Husten unterdrückt werden, da dies zur Stagnation des Sputums in den Bronchien beiträgt, das ein ausgezeichnetes Nährmedium für pathogene Bakterien ist und die Entwicklung einer Lungenentzündung und eines Lungenabszesses verursachen kann.

Es ist unmöglich eindeutig zu sagen, welches Expektorans für feuchten Husten am besten geeignet ist, da jedes von ihnen seinen eigenen Wirkmechanismus, Kontraindikationen und Nebenwirkungen hat.

Expektorans gegen feuchten Husten bei Erwachsenen und Kindern

Die Wahl eines Expektorans sollte von einem Arzt unter Berücksichtigung der Merkmale des Krankheitsverlaufs, der Daten zur körperlichen Untersuchung, der Beschwerden des Patienten, des allgemeinen Gesundheitszustands und der erwarteten Wirkung der Therapie getroffen werden.

Die am häufigsten verschriebenen Medikamente sind:

Betrachten Sie diese Medikamente genauer..

ACC (Acetylcystein)

Die Basis des Arzneimittels ist eine Substanz, in deren Struktur Sulfhydrylgruppen vorhanden sind, die Disulfidbindungen in den Molekülen des Bronchialschleims zerstören. Das Medikament ist auch bei eitriger Entzündung (manifestiert durch grünen Auswurf) wirksam. ACC ist in Pulverform zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen, Tabletten und injizierbarer Formen erhältlich. Gegenanzeigen zu seinem Zweck sind:

Bromhexin

Bromhexin ist ein komplex wirkendes Medikament. Es hat eine sekretorische motorische und sekretolytische Wirkung, stellt die Funktionen des Flimmerepithels wieder her und aktiviert sie, erhöht das Volumen und verringert die Viskosität des Sputums, wodurch seine Ausscheidung verbessert wird. Nach der Spaltung von Bromhexin in der Leber werden Substanzen gebildet, die die Synthese des Tensids verbessern, das den Alveolen Stabilität in den Atemzyklen verleiht. Das Medikament sollte nicht von Personen mit Überempfindlichkeit gegen Magengeschwüren und Zwölffingerdarm im akuten Stadium, Laktosemangel sowie schwangeren Frauen (insbesondere in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten) eingenommen werden..

Gerbion

Pflanzliches Antitussivum, das Extrakte aus Wegerich, Primel und Ginseng enthält. Herbion hat eine ausgeprägte mukolytische, entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung. Erwachsenen werden normalerweise 3-4 mal täglich 3 Messlöffel (15 ml) verschrieben. Für Kinder verschreibt der Arzt die Dosierung basierend auf dem Alter und dem Körpergewicht des Kindes. Gegenanzeigen für die Verwendung des Arzneimittels:

  • Malabsorptionssyndrom;
  • Diabetes mellitus;
  • schwerer Verlauf von Asthma bronchiale.

Gedelix

Der Hauptwirkstoff von Gedelix ist Efeuextrakt. Erhältlich in Form von Tropfen und Sirup. Es hat die folgenden Eigenschaften:

  • verändert die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Bronchialschleims und macht ihn flüssiger;
  • stimuliert die kontraktile Aktivität der glatten Muskeln der Bronchien;
  • reduziert die Schwellung der Bronchialschleimhaut.

Gedelix ist ein Kräuterpräparat und hat keine toxische Wirkung auf den menschlichen Körper. Daher ist seine Anwendung auch bei schwangeren Frauen zulässig. Gegenanzeigen dafür sind nur das Vorhandensein einer erblich bedingten Fructose-Intoleranz oder einer individuellen Intoleranz beim Patienten.

Ambroxol

Ambroxolhydrochlorid verbessert die motorische Aktivität der Zilien des Flimmerepithels, das die Bronchialwände auskleidet. Darüber hinaus stimuliert das Medikament die sekretorische Aktivität der Drüsen der Bronchien. All dies trägt zur Verbesserung des mukoziliären Transports bei. Klinische Studien haben gezeigt, dass Ambroxol auch an der Synthese von Tensiden beteiligt ist.

Das Medikament ist in Form von Tabletten, Sirup und einer Lösung zur intramuskulären Injektion erhältlich. Sirup kann Kindern jeden Alters, auch unter 1 Jahr, verabreicht werden. Die Dosierung wird vom Arzt festgelegt. Nach 12 Jahren ist die Verwendung des Arzneimittels in Tablettenform zulässig.

Es ist zu beachten, dass die Phytotherapie auch mit der Entwicklung von Nebenwirkungen einhergehen kann und daher nur nach Anweisung eines Arztes durchgeführt werden sollte.

Bei Kindern ab 2 Jahren ist eine Inhalation mit Ambroxol möglich (der Sirup wird 1: 1 mit warmem kochendem Wasser verdünnt). Solche Inhalationen können zu Hause mit einem speziellen Inhalator oder Vernebler durchgeführt werden..

Fluditec

Der Hauptwirkstoff dieses Arzneimittels ist Carbocystein, das Enzyme in Becherzellen aktiviert, was zu einer Ausdünnung des Bronchialschleims führt. Gegenanzeigen für die Ernennung von Fluditec sind:

  • chronische Glomerulonephritis;
  • akute Blasenentzündung oder Verschlimmerung der chronischen;
  • Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms;
  • individuelle Intoleranz.

Die Dauer der Expektorantientherapie wird vom Arzt festgelegt und hängt von den Merkmalen der Krankheit ab. Beispielsweise werden diese Medikamente bei akuter Bronchitis 7 bis 10 Tage lang verschrieben, und bei Mukoviszidose sollten sie während des gesamten Lebens des Patienten ständig getrunken werden.

Expektorantien für schwangere Frauen

Während der Schwangerschaft sind viele Medikamente für Frauen kontraindiziert, da sie sich negativ auf die Entwicklung des Fötus auswirken oder den Tonus der Gebärmutter erhöhen können, was zu einer Fehlgeburt führen kann. Bei der Auswahl eines Hustenmittels im ersten Schwangerschaftstrimester ist besondere Vorsicht geboten. Während dieser Zeit werden Kräuterpräparate (Herbion, Mukaltin) bevorzugt oder alternative Rezepte verwendet.

Wenn ab dem zweiten Schwangerschaftstrimester Kontraindikationen für die Behandlung von feuchtem Husten vorliegen, kann Folgendes angewendet werden:

Folk Expectorants

Rezepte der traditionellen Medizin wirken sich in vielen Fällen schnell auf die Behandlung von feuchtem Husten aus. Die effektivsten von ihnen sind:

  • Abkochung von Süßholzwurzeln;
  • Einatmen mit Eukalyptusöl;
  • Tinktur aus Huflattichblättern;
  • Brustkollektion;
  • Medizin mit Extrakt von Althea officinalis;
  • Salbei- oder Anisbrühe.

Für kleine Kinder ist es gerechtfertigter, nicht mukolytische, sondern mukokinetische Medikamente zu verschreiben.

Manchmal haben Patienten Auswurf von Sputum ohne Husten. Die Ursache für diesen Zustand sind entzündliche Erkrankungen der HNO-Organe. In diesem Fall wird das Gurgeln mit Abkochungen und Infusionen von Kräutern mit ausgeprägten entzündungshemmenden und antiseptischen Eigenschaften (Apothekenkamille, Eukalyptusblätter, Salbei) gezeigt.

Es ist zu beachten, dass die Phytotherapie auch mit der Entwicklung von Nebenwirkungen einhergehen kann und daher nur nach Anweisung eines Arztes durchgeführt werden sollte.

Was ist verboten mit einem feuchten Husten zu nehmen

Wir haben die Hauptmedikamente mit schleimlösender Wirkung eingehend untersucht. Abschließend sollten einige Worte darüber gesagt werden, welche Medikamente bei produktivem Husten kontraindiziert sind, begleitet von der Abgabe von Sputum.

In keinem Fall kann ein feuchter Husten unterdrückt werden, da dies zur Stagnation des Sputums in den Bronchien beiträgt, das ein ausgezeichnetes Nährmedium für pathogene Bakterien ist und die Entwicklung einer Lungenentzündung und eines Lungenabszesses verursachen kann. Daher verschreiben Ärzte beim Husten mit Sputum keine Medikamente wie Codelac, Codterpin, Stoptussin, Omnitus, Sinecode.

Sehr vorsichtig sollten Expektorantien bei feuchtem Husten für Kinder unter 3 Jahren verschrieben werden. In diesem Alter erreicht ihr Hustenimpuls nicht die notwendige Stärke und sie können den in den Bronchien gesammelten Schleim nicht effektiv auswerfen. Daher ist es für kleine Kinder gerechtfertigter, nicht mukolytische, sondern mukokinetische Medikamente zu verschreiben.

Video

Wir bieten Ihnen an, sich ein Video zum Thema des Artikels anzusehen.

Nasser oder produktiver Husten bei einem Kind - wie man es behandelt

Jedes Kind, auch mit den fürsorglichsten Eltern, kann anfangen zu husten. Gleichzeitig hilft die Medizin nicht immer bei der Behandlung von feuchtem Husten, daher sollten Eltern lernen, selbst eine Diagnose zu stellen, um die Behandlung zu verstehen. Ein nasser Husten bei einem Kind entwickelt sich aus vielen Gründen, von denen jeder eine bestimmte Taktik erfordert. Um die Bildung von Komplikationen und die unangemessene Verschreibung von Antibiotika zu verhindern, müssen Sie die Ursachen für die Produktion von überschüssigem Auswurf in den Atemwegen kennen.

Ursachen für feuchten Husten bei Kindern

Sputum ist Schleim, der von den Drüsen der Luftröhre und der Bronchien produziert wird. Sputum hat einen pathologischen Charakter, das heißt, es tritt mit der Entwicklung einer Krankheit auf. Obwohl normal, wird auch Schleim produziert, jedoch in einer Menge, die keinen Hustenreflex verursacht.

Sputum hat oft Verunreinigungen in der Sinussekretion. Dies tritt bei Kindern mit laufender Nase auf, bei denen Schleim aus der Nase über den Rachen in die Luftröhre fließt, sich mit dem Auswurf vermischt und sich räuspert.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/vlazhnyj-kashel-u-rebenka.jpg "alt =" nasser Husten Kind "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/vlazhnyj-kashel-u-rebenka.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/vlazhnyj-kashel-u-rebenka-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/vlazhnyj -kashel-u-rebenka-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/vlazhnyj-kashel-u-rebenka-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru /wp-content/uploads/2018/01/vlazhnyj-kashel-u-rebenka-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

Die Ursachen für das Auftreten von feuchtem Husten bei einem Kind werden in drei Gruppen eingeteilt:

  • Nicht infektiös (Schleimüberproduktion, Allergien, Asthma bronchiale).
  • Virusinfektionen (ARVI, virale Rhinitis).
  • Bakterielle Infektionen (Sinusitis, Tracheitis, Bronchitis, Lungenentzündung, Keuchhusten).

Die Farbe des Auswurfs kann als Ursache für einen feuchten Husten vermutet werden:

  1. Transparente, flüssige Schleimhäute treten bei Allergien und Virusinfektionen auf.
  2. Transparentes, dichtes, glasartiges Husten mit Asthma bronchiale.
  3. Mit Eiter, gelblichem oder grünem Auswurf mit bakterieller Infektion.

Ein feuchter Husten kann nur aufgrund der Ursache seines Auftretens geheilt werden. Da häufig eine Standardbehandlung verordnet wird, entwickelt sich der Husten bei Kindern zu einem anhaltenden Husten, wenn unklar wird, ob eine Krankheit vorliegt oder nur eine Überproduktion von Schleim vorliegt.

Wichtig! Babys unter 2 Jahren ist es strengstens untersagt, Schleimhautverdünner zu verabreichen. Es ist auch nicht immer ratsam, dass ältere Kinder diese Mittel verschreiben, da die Einhaltung einfacher Hygieneregeln den Einsatz von Mukolytika erfolgreich ersetzt.

Wie und wie man einen feuchten Husten bei einem Kind behandelt?

Die Behandlung von feuchtem Husten bei Kindern sollte die folgenden Grundsätze umfassen:

  • Ein allergischer Husten verschwindet, wenn der Kontakt des Kindes mit dem Allergen begrenzt ist. Bis zu diesem Zeitpunkt lindert die Einnahme von Antihistaminika nur die Symptome. Um einen anhaltenden allergischen Husten loszuwerden, sollten Sie daher alle Anstrengungen unternehmen, um ein Allergen zu finden, die Luft in Ihrem Wohnraum zu reinigen und zu reinigen.
  • Eine Virusinfektion verläuft nach 5-7 Tagen unabhängig und unterliegt einem Hygienesystem. Die meisten Virostatika haben keinen Einfluss auf die Dauer der Erkältung. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es bei einer Virusinfektion keinen Sinn und keine Hinweise gibt, Antibiotika einzunehmen.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/lechenie-mokrogo-kashlya-u-detej.jpg "alt =" behandlung nasser Husten bei Kindern "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/lechenie-mokrogo-kashlya-u- detej.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/lechenie-mokrogo-kashlya-u-detej-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/ Uploads / 2018/01 / lechenie-mokrogo-kashlya-u-detej-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/lechenie-mokrogo-kashlya-u-detej-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/lechenie-mokrogo-kashlya-u-detej-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

  • Eine bakterielle Infektion wird nur mit Antibiotika behandelt. Aber auch hier ist nicht alles eindeutig, denn es gibt Medikamente der Wahl, und wenn sie in naher Zukunft bereits einem Kind verschrieben wurden, nimmt ihre Wirksamkeit bei der anschließenden Behandlung stark ab. In diesem Fall helfen Reservevorbereitungen. Es gibt Fälle, in denen Ärzte mit der Therapie mit Reservemedikamenten beginnen. Wenn sie unwirksam sind, ist es schwierig, ein sicheres und zuverlässiges Medikament zu finden..

Neben einem feuchten Husten manifestieren sich Krankheiten auch in anderen Symptomen. Zunächst müssen Sie auf Körpertemperaturindikatoren achten.

Mit oder ohne Temperatur

Ein Anstieg der Körpertemperatur wird durch bestimmte Verbindungen - Pyrogene - verursacht. Sie können ansteckend und nicht ansteckend sein. Infektiös sind Fragmente der Hülle von Bakterien, Viren und Protozoen. Dies erklärt den Anstieg der Körpertemperatur zu Beginn der Infektion. Darüber hinaus verbinden sich Immunmechanismen mit dem Fieberentwicklungsmechanismus und sorgen für einen Temperaturanstieg während einer Verschlimmerung von Allergien.

Ein feuchter Husten bei einem Kind ohne Fieber kann eine Folge einer unkomplizierten Rhinitis, eines schleppenden allergischen Prozesses oder einer Überproduktion von Schleim während der Einnahme von Expektorantien sein.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/temperatura-s-kashlem-u-malyshej-i-teh-kto- postarshe.jpg "alt =" Temperatur mit Husten bei Babys und älteren "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/ 2018/01 / temperatura-s-kashlem-u-malyshej-i-teh-kto-postarshe.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/temperatura-s-kashlem-u -malyshej-i-teh-kto-postarshe-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/temperatura-s-kashlem-u-malyshej-i-teh-kto- postarshe-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/temperatura-s-kashlem-u-malyshej-i-teh-kto-postarshe-36x23.jpg 36w, https: //mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/temperatura-s-kashlem-u-malyshej-i-teh-kto-postarshe-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw 630px />

Bei jeder Infektion oder Verschlimmerung von Allergien steigt die Temperatur. Wenn der Indikator auf 38 ° C steigt, müssen keine Antipyretika eingenommen werden.

Das Kind sollte anhand der folgenden Empfehlungen behandelt werden:

  1. Legen Sie das Baby ins Bett, füttern Sie nicht viele kalorienreiche Lebensmittel, um die Wärmeerzeugung zu verringern.
  2. Die eingeatmete Luft sollte unter 20 ° C kühl sein, um die Wärmeableitung zu erhöhen.
  3. Das Baby sollte warm angezogen oder unter die Decke gelegt werden, da das Kind nur feuchte, kühle Luft einatmen und nicht einfrieren sollte.
  4. Viel Wasser zu trinken ist das Hauptprinzip, um die Temperatur zu senken und einen feuchten Husten zu bekämpfen. In diesem Fall kommt es zu einer Verdünnung von Blut, Auswurf, starkem Schwitzen und einer Senkung der Körpertemperatur.

Bei Hitze über 38 ° C können Rektalzäpfchen, Sirup und Tabletten verwendet werden. Am häufigsten wird Paracetamol für Kinder verwendet. Fieber über 39,5 - 40 ° C muss durch Injektion behandelt werden, was bei Kontaktaufnahme mit Spezialisten möglich ist.

Wichtig! Wenn das Kind lethargisch ist, sich nicht gut fühlt, unzureichend führt, erstickt, bei Temperaturen unter 38 ° C nicht trinken möchte, sollten Sie sofort ein Antipyretikum verabreichen.

Bei Erkältungen, akuten Infektionen der Atemwege und SARS

Bei einer Virusinfektion der oberen Atemwege ist der Auswurf des Sputums eine Folge der Rhinitis. Das heißt, die Entwicklung einer Entzündung der Sinusschleimhaut tritt zuerst auf. Schleim fließt durch den Rachen, verbreitet die Infektion und reizt Hustenrezeptoren..

Die Behandlung eines solchen Hustens sollte wie folgt erfolgen:

  • Die Nase mit Kochsalzlösung spülen. Sie müssen eine 0,9% ige Natriumchloridlösung kaufen, die in jeder Apotheke verkauft wird. Die Lösung wird unter den Vasokonstriktortropfen in den gewaschenen Zerstäuber gegossen und bis zu 5-6 mal täglich aufgetragen. Sie können die Lösung ohne Nadel direkt aus der Spritze in die Nase gießen und dem Kind erlauben, sich die Nase zu putzen oder eine Glühbirne zu verwenden. Pharmazeutische Salztropfen - Aquamaris, Salin.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/kapli-malyshke.jpg "alt =" lässt das Baby fallen "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/kapli-malyshke.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp- content / uploads / 2018/01 / kapli-malyshke-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/kapli-malyshke-24x15.jpg 24w, https: // mykashel. com / wp-content / uploads / 2018/01 / kapli-malyshke-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/kapli-malyshke-48x30.jpg 48w "Größen = "(maximale Breite: 630px) 100vw, 630px" />

  • Wenn bereits ein Husten aufgetreten ist, können Sie mit einer Salzlösung, Soda, gurgeln. Ein Teelöffel Salz und Soda wird in ein Glas Wasser gegeben. Die Methode wird nur angewendet, wenn das Kind die Lösung gurgeln und ausspucken kann.
  • Geben Sie dem Kind warme Kompotte, Tee, Wasser zu trinken. Dieses Ereignis ersetzt das Expektorans.
  • Häufige Spaziergänge an der frischen Luft zu jeder Jahreszeit. Lassen Sie das Baby im Winter zumindest auf dem Balkon atmen.
  • Belüftung der Wohnung, Erhöhung der Luftfeuchtigkeit. Optimales Innenthermometer 20 ° C..

Wenn die Hilfe falsch bereitgestellt wurde, kann eine Virusinfektion durch eine bakterielle Infektion kompliziert werden, die zur Entwicklung einer Bronchitis und sogar einer Lungenentzündung führt.

Mit Bronchitis und Lungenentzündung

Ein Husten mit Auswurf bei einem Kind, der von einem Keuchen in der Lunge begleitet wird, spricht von Bronchitis. Wenn die Körpertemperatur auf 38 ° C erhöht wird, keine Atemnot vorliegt und das Kind nicht erstickt, deutet dies auf einen milden Verlauf der Bronchitis hin. Die Entzündung der Bronchien kann entweder viral oder bakteriell sein. Bei einem milden Verlauf wird die Einnahme von Antibiotika nicht empfohlen, da nicht immer klar ist, welcher Erreger den Prozess verursacht hat..

Behandlung von leichter Bronchitis:

  1. Senken Sie das Thermometersymbol in der Wohnung auf 19-18 ° C..
  2. Reinigung der Wohnung ohne Verwendung von Haushaltschemikalien, einfaches sauberes Wasser. Entfernen Sie alle Teppiche aus dem Raum, in dem sich das Kind befindet.
  3. Gib viel zu trinken. Auch wenn das Baby nicht wirklich will, versuche es zu betrinken.
  4. Befolgen Sie bei steigender Temperatur die oben beschriebenen Regeln..
  5. Mukolytika: Mukaltin, Althea und Dr. Mom Sirupe, Ambrokol, Bromhexin. Das Geld funktioniert nur, wenn das Kind betrunken ist.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/mukolitiki-pri-vlazhnom-kashle-detyam.jpg "alt =" mucolytics mit einem feuchten Husten für Kinder, "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/mukolitiki-pri-vlazhnom-kashle- detyam.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/mukolitiki-pri-vlazhnom-kashle-detyam-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/ Uploads / 2018/01 / mukolitiki-pri-vlazhnom-kashle-detyam-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/mukolitiki-pri-vlazhnom-kashle-detyam-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/mukolitiki-pri-vlazhnom-kashle-detyam-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

Bei obstruktiver Bronchitis sollte:

  • Befolgen Sie alle oben genannten Anweisungen.
  • Antispasmodika wie No-Spa zur Linderung von Bronchienkrämpfen und zur Beseitigung von Bronchialobstruktionen.
  • In einigen Fällen wird Eufillin verschrieben, um das Lumen der Bronchien zu erweitern.

Bakterielle Bronchitis mit Husten von eitrigem Auswurf, hohes Fieber kann nur mit Antibiotika behandelt werden. Wenn Kurzatmigkeit alle Symptome verbindet, dann sprechen wir von Lungenentzündung - Lungenentzündung.

Die Diagnose wird anhand einer Röntgenuntersuchung der Lunge gestellt. Die Krankheit wird nur unter Anleitung von Spezialisten und häufig in einem Krankenhaus behandelt.

Medikamente

Die Behandlung eines feuchten Hustens bei einem Kind bei schwerer Bronchitis und Lungenentzündung umfasst den Einsatz von Medikamenten:

  • Expektorantien werden durch Kräuterpräparate vertreten represented Alteika, Mukoltin, Herbion. Synthetische Arzneimittel mit mukolytischer Wirkung - Ambroxol (Lazolvan), Bromhexin. Medikamente werden in Form von Sirupen, Tinkturen, Tabletten und Injektionen verkauft. (Nützlicher Artikel - wir wählen einen schleimlösenden Sirup für ein Kind mit Husten)

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/gerbion-produktivnom-kashle-malyshu.jpg "alt =" herbion produktiver Husten baby "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/gerbion-produktivnom-kashle-malyshu.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/gerbion-produktivnom-kashle-malyshu-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/gerbion -produktivnom-kashle-malyshu-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/gerbion-produktivnom-kashle-malyshu-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru /wp-content/uploads/2018/01/gerbion-produktivnom-kashle-malyshu-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

  • Antispasmodics - No-shpa (Drotaverinum). Eufillin hat eine gute Wirkung..
  • Paracetamol Antipyretika. Der Wirkstoff liegt in Form von rektalen Zäpfchen, Sirup, Pulver, Tabletten vor. Eine Einzeldosis beträgt 10 mg pro 1 kg Babygewicht.
  • Vitamin C, Gruppe B..
  • Antibiotika der Gruppe der geschützten Penicilline, Aminoglycoside, Sulfonamid-Medikamente. Es sollte mindestens 5 Tage eingenommen werden, auch wenn die Symptome der Infektion abgeklungen sind. Pillen sollten in bestimmten Abständen streng getrunken werden. Die Dauer der Behandlung wird streng vom Arzt festgelegt.

Bei der Behandlung einer allergischen Erkrankung bei Kindern sollten Antihistaminika eingenommen werden. Wenn kein Allergen gefunden wird und das Kind unter häufigen Exazerbationen leidet, werden auch Antiallergika zur Vorbeugung eingesetzt.

Volksmethoden

Zur Verdünnung des Sputums werden Infusionen aus der Brustkollektion verwendet. Bei Erkrankungen der Atemwege sind die Gebühren Nr. 1, 2, 3, 4 wirksam. Kräuter können bei Kindern ab 3 Jahren angewendet werden. Es kann ab Beginn der Krankheit mehrere Wochen lang mit alternativen Methoden behandelt werden.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/grudnye-sbory-pri-vlazhnom-detkam.jpg "alt =" Brust Gebühren für nasse Kinder "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/grudnye-sbory-pri-vlazhnom- detkam.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/grudnye-sbory-pri-vlazhnom-detkam-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/ Uploads / 2018/01 / grudnye-sbory-pri-vlazhnom-detkam-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/grudnye-sbory-pri-vlazhnom-detkam-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/grudnye-sbory-pri-vlazhnom-detkam-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

Inhalation

Kräuterdämpfe können ab einem Jahr eingeatmet werden. Hierfür werden Kamille, Tannenzapfen, Linde, Minze verwendet. Trockene Rohstoffe in einer Menge von 3-4 Esslöffeln werden in einem Glas gebraut. Dann wird die Infusion in das Bad gegossen und das Kind badet dort. Der Schleim räuspert sich nach solchen Eingriffen besser, daher ist es besser, sie morgens durchzuführen, damit der Husten nachts nicht stört.

Ältere Kinder können über ein Becken mit Kräutern und ätherischen Ölen inhalieren.

Liste der wirksamsten Öle:

  1. Eukalyptus.
  2. Tee Baum.
  3. Nadelbaum.
  4. Zypresse.
  5. Minze.

Wenn es ein Gerät gibt - einen Vernebler -, ist es mit seiner Hilfe möglich, sich viel schneller von einem feuchten Husten zu erholen. In schweren Fällen von obstruktiver Bronchitis und häufigen Erstickungsattacken werden Medikamente verwendet, die die Bronchien erweitern - Berodual, Budesonite (Pulmicort). Medikamente werden nur von einem Arzt verschrieben. Es ist ihnen strengstens untersagt, sich selbstständig zu machen.

Patientenversorgung und ein geeignetes Mikroklima

Bei einem feuchten Husten bei einem Kind ohne hohe Temperatur und mit seiner Zunahme ist es nicht notwendig, das Leben des Babys einzuschränken. Das Kind sollte sich aktiv bewegen, damit kein Auswurf stagniert, auf der Straße gehen und frische, kühle Luft einatmen. In der Wohnung ist mindestens zweimal täglich eine Nassreinigung erforderlich, es ist gut, Staub zu entfernen. Es ist wichtig, Teppiche zu rollen, Daunenkissen und Decken durch synthetische zu ersetzen.

Das Innenthermometer sollte unter 20 ° C liegen. Luft darf nicht mit Heizgeräten getrocknet werden. Sie können eine Schüssel mit kochendem Wasser neben das Bett stellen, damit Wasserdampf die Luft befeuchtet. Es ist besser, spezielle Luftbefeuchter zu verwenden. Wenn das Baby Allergien oder Asthma bronchiale hat, haben Luftreiniger eine therapeutische Wirkung.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/Pravilnyj-uhod-za-MALYSHOM.jpg "alt =" Richtige Pflege für BABY "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/Pravilnyj-uhod-za-MALYSHOM.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/Pravilnyj-uhod-za-MALYSHOM-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/Pravilnyj -uhod-za-MALYSHOM-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/Pravilnyj-uhod-za-MALYSHOM-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru /wp-content/uploads/2018/01/Pravilnyj-uhod-za-MALYSHOM-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

Für kleine Kinder ist es schwierig, eine große Menge Sputum zu husten, daher brauchen sie Hilfe. Die Drainagemassagetechnik hilft beim Auswurf von Schleim. In diesem Fall müssen Sie dem Kind eine Rückenlage geben, wobei das Kopfende leicht abgesenkt ist oder sitzt und der Körper nach vorne geneigt ist. Bei der Massage wird der Rücken von unten nach oben geklopft. Die Technik kann von Kindesbeinen an angewendet werden.

Folgen und Komplikationen

Die schlimmste Komplikation ist die Lungenentzündung. Die hohe Wahrscheinlichkeit, bei Kindern mit begleitender Pathologie krank zu werden, geschwächt zu sein, aber häufig eine Lungenentzündung bei einem gesunden Kind, ist die Schuld der Eltern. Das Baby ist also in einem falschen Zustand.

Was kann nicht getan werden, damit eine gewöhnliche Erkältung mit nassem Husten nicht zu einer schweren Lungenentzündung wird:

  1. Sie können ein Kind nicht dazu bringen, heiße, trockene, stagnierende Luft zu atmen. Dies geschieht, wenn Sie den Raum nicht lüften und die Luft mit einer Heizung erwärmen.
  2. Trink das Baby nicht. Auch wenn er nicht will, musst du ein Kompott kochen, Zucker oder Honig hinzufügen, aber das Baby trinken.
  3. Umgeben Sie Kinder nicht mit staubigen Teppichen, Daunenbetten und schweren Kissen. In einer solchen Umgebung besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, Allergien zu entwickeln, häufige Bronchitis mit Obstruktion.
  4. Sie können das Baby bei Erkältungen nicht zu Hause lassen. Sie müssen auf der Straße oder auf dem Balkon gehen.
  5. Sie können keine Antitussiva mit nassem Husten geben. Dies ist strengstens untersagt.!
  6. Es ist unmöglich, Mukolytika mit Rhinitis oder Laryngitis zu verabreichen, selbst wenn es einen Husten gibt. Sie müssen Nase und Rachen ausspülen, und Expektorantien erhöhen nur die Ausbreitung der Krankheit.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/chto-nelzya-rebenku-pri-vlazhnom-kashle.jpg "alt = "Was kann einem Kind mit nassem Husten nicht gegeben werden?" width = "630" height = "397" srcset = " data-srcset = "https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/chto-nelzya-rebenku -pri-vlazhnom-kashle.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/chto-nelzya-rebenku-pri-vlazhnom-kashle-300x189.jpg 300w, https: // mykashel.ru / wp-content / uploads / 2018/01 / chto-nelzya-rebenku-pri-vlazhnom-kashle-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/chto- nelzya-rebenku-pri-vlazhnom-kashle-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2018/01/chto-nelzya-rebenku-pri-vlazhnom-kashle-48x30.jpg 48w " Größen = "(maximale Breite: 630px) 100vw, 630px" />

Fazit

Bei der Behandlung von feuchtem Husten bei Babys müssen Sie sich auf eine objektive Beurteilung des Zustands verlassen. Wenn das Kind aktiv ist, einen normalen Appetit hat und ein feuchter Husten es beunruhigt, ist es durchaus möglich, auf Medikamente zu verzichten. Bei hohen Temperaturen, eitrigem Auswurf und Verschlechterung müssen Sie sich jedoch an einen Kinderarzt wenden und mit Antibiotika behandelt werden, damit keine Komplikationen auftreten.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Rinofluimucil Gebrauchsanweisung für Kinder, Analoga, Bewertungen
Der Name des Arzneimittels selbst enthält seinen Zweck - "Nashorn" (für die Nase). Es wird sofort klar, dass Rinofluimucil nur zur Behandlung von Rhinitis geeignet ist und es nicht ratsam ist, das Medikament für andere Zwecke zu verwenden.
Optionen für die Verwendung von Miramistin aus Coronavirus
Miramistin mit Coronavirus wird als Antiseptikum eingesetzt, es zerstört das Virus an den Händen, Oberflächen von Gegenständen. Da eine Infektion der oberen Atemwege und des Nasopharynx für eine COVID-19-Infektion nicht charakteristisch ist, hilft das Einatmen und Spülen bei der Behandlung nicht.
Gebrauchsanweisung POLYDEXA (POLYDEXA)
Form, Zusammensetzung und Verpackung freigebenOhrentropfen in Form einer klaren Flüssigkeit von hellgelber Farbe, die beim Rühren schäumt.
100 ml
Neomycinsulfat650.000 Einheiten (1 g)
Polymyxin B-Sulfat1.000.000 Einheiten
Dexamethason-Natriummetasulfobenzoat100 mg