Isofra - Gebrauchsanweisung, Indikationen, Kontraindikationen, Bewertungen

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Die oberen Atemwege sind das Haupttor für Infektionen während der Periode massiver Atemwegserkrankungen. Insbesondere bei Kindern breitet sich die Infektion häufig nicht weiter aus, verbleibt auf der Nasenschleimhaut und den Nasennebenhöhlen und verursacht Komplikationen. Die meisten Menschen jeden Alters mit Beginn der Nebensaison leiden an Sinusitis und Rhinitis. Zur Behandlung infizierter Erkältungen wurde das Medikament Isofra entwickelt.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament ist in Form von Nasentropfen und Spray erhältlich.
Sprühen Sie in eine undurchsichtige Plastikflasche mit einem Fassungsvermögen von 15 ml mit einer speziellen Sprühdüse.
Der Hauptwirkstoff von Isofra ist Framycetin - ein Antibiotikum aus der Aminoglycosidgruppe. 100 ml des Arzneimittels enthalten 1,25 g Framycetinsulfat.

Pharmakologie

Das Antibiotikum wirkt gegen eine Vielzahl pathogener Mikroben, einschließlich solcher, die nicht gegen Penicillin empfindlich sind: Staphylokokken, eine Reihe von Streptokokkenarten, Klebsiella, Shigella, Enterobacter, Pseudomonas, Proteus.
Tropfen sind nicht wirksam, wenn sie mit anaeroben Krankheitserregern, Treponem sowie einigen Streptokokkenarten infiziert sind.

Indikationen

Anwendung und Dosierung

Bei Babys klicken Sie dreimal täglich mit einem Klick auf den Spender in jedem Nasenloch.
Nutzungsdauer - bis zu zehn Tage.

Tropfen sollten einzeln in jedes Nasenloch injiziert werden - zwei Tropfen vier- bis sechsmal täglich in jedes Nasenloch, höchstens einmal alle zwei Stunden.

Überdosis

Es liegen keine Daten zu einer Überdosierung dieses Arzneimittels vor, da bei intranasaler Anwendung eine vernachlässigbare Menge des Wirkstoffs in den Blutkreislauf gelangt.

Nebenwirkungen

Die Anwendung des Arzneimittels über mehr als zehn Tage hintereinander kann die Entwicklung von Begleitinfektionen (z. B. Pilzbefall) hervorrufen..
In einigen Fällen wird eine allergische Reaktion beobachtet..
Längerer und unsachgemäßer Gebrauch des Arzneimittels führt zur "Sucht" von Mikroben und zum Auftreten resistenter Stämme.

Kontraindikationen

Kontraindikation und Verwendung von Tropfen und Spray ist die individuelle Unverträglichkeit von Antibiotika aus der Aminoglycosidgruppe.

Für Kinder und Kleinkinder

Haben Sie keine Angst, dass dies ein Antibiotikum ist, da eine sehr kleine Menge des Wirkstoffs in das Blut des Babys gelangt.
Am häufigsten wird das Medikament Kindern mit einer lang anhaltenden laufenden Nase, einem dicken und eitrigen Ausfluss aus der Nase sowie einer Kombination aus Sinusitis und Otitis verschrieben.
Wenn das Medikament eine allergische Reaktion hervorruft, beenden Sie die Anwendung und konsultieren Sie einen Arzt.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es gibt keine verlässlichen Informationen über die Wirkung des Arzneimittels auf den Schwangerschaftsverlauf und seine Entwicklung. Daher kann das Medikament nur in besonderen Fällen nach Anweisung eines Arztes und unter seiner Aufsicht angewendet werden.

Klinische Forschungen

Die Wirksamkeit der Sinusitis
Eine Gruppe von Wissenschaftlern und Ärzten der Russischen Staatlichen Medizinischen Universität (Moskau) führte ein Experiment zur Verwendung von Isofra-Spray bei der Behandlung von Kindern im Alter von 4 Wochen bis 12 Monaten durch. Unter den Teilnehmern des Experiments befanden sich Kinder mit katarrhalischer und eitriger Rhinitis und Sinusitis.
Das Medikament wurde dreimal täglich für eine Woche in jedes Nasenloch injiziert, eine Injektion.
Kein einziges Kind war allergisch gegen das Medikament. Bereits am fünften Behandlungstag verzeichneten 60% der Patienten eine vollständige Heilung. Die Behandlung mit anderen Arzneimitteln ergab nur nach 8 Tagen ein ähnliches Ergebnis.

Adenoide Wirksamkeit
In der Abteilung für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde der Fakultät für Pädiatrie der Russischen Staatlichen Medizinischen Universität wurde eine Studie zur Wirksamkeit von Isofra-Spray bei der Behandlung von Adenoiden zweiten und dritten Grades bei Kindern durchgeführt.
Bereits am dritten Tag stellten die Kinder eine Verbesserung der Nasenatmung fest. Am zehnten Tag ergab eine Röntgenuntersuchung bei 7 von 9 Patienten, dass keine Entzündung auftrat. Bei fünf Patienten mit einem dritten Grad der Adenoidzunahme nach der Behandlung verringerte sich der Grad der Zunahme auf eine Sekunde.

Bewertungen

Natasha, 23 Jahre alt
Meine Tochter ist sechs Monate alt und vor kurzem ist sie durchsichtiges Eichhörnchen erschienen. Eine andere Temperatur stieg auf 37,5. Ein Arzt aus der Klinik hat uns Isofra verschrieben. Wir haben sie durchsucht, aber es gab keinen Sinn. Am nächsten Tag war die Nase vollständig verstopft und das Kind war vollständig krank. Ein anderer Arzt, ein Nachbar, sagte dann, dass diese Tropfen nur für Sinusitis verschrieben werden. Warum wurde uns zu Beginn der Krankheit transparenter Rotz verschrieben? Dann las ich in den Anweisungen, dass sie für ein Jahr verschrieben wurden. Vielleicht hat unser Arzt etwas durcheinander gebracht? Es ist schon jetzt beängstigend, danach zu ihr zu gehen. Wer weiß, was das Kind verschreiben wird!

Irina, 25 Jahre alt
Meinem kleinen Sohn wurde Isofra verschrieben, als er lange und schmerzhafte Zahnschmerzen hatte. Inmitten dieses Zahnens war seine Nase verstopft und es gab grünen Rotz. Es half überhaupt keine Medizin. Und Isofra hat auch nicht geholfen. Dann sagte der Kinderarzt, wenn der Zahn herauskommt, sollte der Rotz gehen. In der Tat ist es passiert. Rotz ging dann vorbei. Aber er hatte keine negative Reaktion auf die Tropfen, alles lief gut, ohne Allergien und sonstiges.

Olga, 24 Jahre alt
Wir haben dieses Spray verwendet, als wir dicken grünen Rotz hatten. Wirklich sehr schnell geholfen. HNO hat uns Angst gemacht, dass er dem Kind Antibiotika injizieren müsste. Aber es ist sehr unglücklich, ein kleines Kind zu stechen. Ja und Antibiotika. Ich fing an, andere Mütter zu fragen, und sie rieten mir dieses Spray. Dann fand ich heraus, dass dies auch ein Antibiotikum ist, aber es ist nicht gefährlich, weil es nur lokal wirkt, aber es ist nicht schädlich für den Körper. Seitdem brauchte ich dieses Medikament nicht mehr, weil das Kind ziemlich stark wächst und selten krank wird.

Galina, 26 Jahre alt
Ich bin sehr zufrieden mit der Droge, ich bin als Tochter in den Kindergarten gegangen, der Rotz hat überhaupt nicht geendet. Ich dachte, dass dies eine Sinusitis in ihr war. Aber ich ging zu einem guten Arzt, und er riet mir, meine Nase mit allen verfügbaren Mitteln zu spülen und nach dem Waschen Isofra zu tropfen. Eine Woche Behandlung und wir haben eine laufende Nase vergessen. Danach waren sie natürlich auch krank, aber zumindest waren sie geheilt und zogen diesen Rotz monatelang nicht mehr, wie es damals war. Zufrieden mit dem Medikament ist es ziemlich sicher und sehr effektiv, wenn es richtig angewendet wird.

Inna, 18 Jahre alt
Ich habe eine Sinusitis. Zuerst versuchten sie, Isofra zur Behandlung zu verwenden, da der Körper keine systemischen Antibiotika verträgt und der Arzt beschloss, lokale Antibiotika zu probieren. Sie hat nicht geholfen. Zuerst schien es einfacher zu sein, aber im Laufe der Zeit kehrte alles an seinen Platz zurück. Aber Polydex hat mir besser geholfen. Es gibt drei Komponenten, die zusammenarbeiten. Eine schnellere Schwellung wird entfernt und eine längere Wirkung erzielt. Dort ist das Antibiotikum stärker als bei Isofra.

Autor: Pashkov M.K. Inhaltsprojektkoordinator.

Isofra (Isofra ®)

Aktive Substanz

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

Struktur

Nasenspray100 ml
aktive Substanz:
Framycetinsulfat1,25 g (800.000 Einheiten)
Hilfsstoffe: Methylparahydroxybenzoat; Natriumchlorid; Natriumcitrat; Zitronensäure-Monohydrat; gereinigtes Wasser

Charakteristisch

Framycetin ist ein bakterizides Antibiotikum aus der Gruppe der Aminoglykoside zur topischen Anwendung in der HNO.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik

Wirkt gegen die meisten grampositiven und gramnegativen Bakterien (Staphylococcus aureus, Escherichia coli, Klebsiella pneumoniae, Haemophilus influenzae) und verursacht die Entwicklung von Infektionsprozessen in den oberen Atemwegen.

Indikationen Isofra

Im Rahmen der Kombinationstherapie bei infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege, einschließlich ::

- Sinusitis (ohne Beschädigung der Trennwände).

Prävention und Behandlung von Entzündungsprozessen nach der Operation.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Framycetin und andere Antibiotika aus der Aminoglycosidgruppe;

Stillen.

Das Medikament sollte nicht zum Spülen der Nebenhöhlen verwendet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und während des Stillens kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen möglich.

Interaktion

Es wurden keine klinisch signifikanten Arzneimittelwechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln identifiziert.

Dosierung und Anwendung

Intranasal. Erwachsene - eine Injektion in jedes Nasenloch 4-6 mal täglich; Kinder - dreimal täglich eine Injektion in jedes Nasenloch. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 7 Tage. Bei Verwendung der Flasche sollte aufrecht gehalten werden.

Überdosis

Aufgrund des geringen Absorptionsgrades in den systemischen Kreislauf ist eine Überdosierung unwahrscheinlich.

spezielle Anweisungen

Es ist zu beachten, dass während der Behandlung das Auftreten resistenter Stämme von Mikroorganismen möglich ist..

Freigabe Formular

Nasenspray 1,25%. Jeweils 15 ml in undurchsichtigen PE-Flaschen mit einer Sprühspitze mit PE-Schraubverschluss. 1 fl. auf Antrag werden in einen Karton gelegt.

Hersteller

Sofartex 21, Rue du Presso, 28500 Vernuier, Frankreich.

Name und Anschrift der juristischen Person, in deren Namen die Registrierungsbescheinigung ausgestellt wird. Bouchard Recordati Laboratories 70, Avenue du General de Gaulle, unbeweglich "Le Wilson", 92800 Putot, Frankreich.

Anspruch auf Organisation LLC Rusfik, Russland. 123610, Moskau, Krasnopresnenskaya nab., 12.

Tel.: (495) 225-80-01; Fax: (495) 258-20-07.

Apothekenurlaubsbedingungen

Lagerbedingungen des Arzneimittels Isofra

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit der Droge Isofra

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Isofra - Gebrauchsanweisung für Kinder und Erwachsene

Erkrankungen auf dem Gebiet der HNO (Hals, Rachen, Nase) erfordern eine antibakterielle Behandlung. In diesem Fall werden bakterizide Präparate verwendet. Die Freisetzung von Nasentropfen, die Antibiotika in ihrer Zusammensetzung enthalten, ist aufgrund von Dosierungsfehlern ungeeignet. Nase und Nasennebenhöhlen sollten mit Isofra-Nasenspray behandelt werden, das eine antimikrobielle Wirkung auf die Schleimhaut hat.

Isofra - Indikationen zur Anwendung

Ein Nasenspray wird verschreibungspflichtig verkauft und von Ihrem Arzt (HNO-Arzt oder Therapeuten) zur Behandlung von Bakterien verschrieben. Am nächsten Tag wird es für den Patienten einfacher, wenn Isofra verschrieben wird. Das Medikament wird mit Vorsicht angewendet (lesen Sie die Anweisungen) Es enthält einen antimikrobiellen Wirkstoff - Framycetinsulfat. Dieses Antibiotikum gehört zur pharmakologischen Gruppe der Aminoglykoside und hat wiederholt seine Wirksamkeit gegen Bakterien bewiesen.

Merkmale und Gebrauchsanweisung Isofra:

  • Die Zusammensetzung von 1 ml Nasenspray enthält Framycetinsulfat und zusätzliche Substanzen.
  • Haltbarkeit - Standard, 3 Jahre;
  • Lagerung bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C;
  • erhältlich in Form einer Flasche mit einem Volumen von 15 ml;
  • kein Tropfen Isofra, nur ein Spray;
  • Die Einnahme des Arzneimittels wird Kindern ab 1 Jahr empfohlen.
  • niedriger Preis.

Für Kinder

Ein Mittel mit ausgeprägter antimikrobieller Wirkung ist für den Körper des Kindes geeignet. In der HNO-Praxis wird Isofra-Spray häufig für Kinder verschrieben. Es wird nicht empfohlen, ein antimikrobielles Spray für Kinder selbst zu wählen. Die Nasenschleimhaut ist weniger geschützt und sehr empfindlich. Bei Kontaktaufnahme mit der Klinik kann ein pädiatrischer HNO-Arzt eine sichere Behandlungsdauer mit einem bakteriziden Spray verschreiben. Um herauszufinden, wann das Antibiotikum Isofra einem Kind verschrieben wird, helfen Anweisungen:

  • mit nachteiligen Prozessen in der Nasenschleimhaut und den Nebenhöhlen;
  • wenn es eine Entzündung im Pharynx gibt - Pharyngitis;
  • als vorbeugende Maßnahme nach der Operation.

Dr. Komarovsky lehnt den Einsatz von Antibiotika zur Behandlung der Erkältung bei Kindern ab. Ob dieses Medikament oder regelmäßige Tropfen in der Nase für Ihr Kind geeignet sind, kann nur Ihr Kinderarzt beurteilen und die Art der Erkältung bestimmen - bakteriell oder viral.

Für Erwachsene

Isofra wird von Erwachsenen anstelle von Tropfen aktiv zur Behandlung einer fortgeschrittenen laufenden Nase verwendet. Es wird nicht empfohlen, das Spray mit normalen transparenten Sekreten zu verwenden. Die Anweisung besagt, dass Isofra keine gewöhnlichen Tropfen sind, sondern ein Arzneimittel mit einer antibakteriellen Eigenschaft. Antibiotika zerstören sowohl schlechte als auch gute Bakterien und eröffnen den Zugang zur Entwicklung von Dysbiose. Isofra für Erwachsene sollte strengstens zehn Tage lang angewendet werden und keinen Alkohol enthalten. Framycetin (Isofras Substanz) ist zur topischen Anwendung geeignet und neutralisiert Bakterien wie:

  • Staphylokokken;
  • Streptokokken;
  • grampositive und gramnegative Bakterien (Pseudomonas aeruginosa, Shigella);
  • Enterobakterien;
  • fakultative Anaerobier (Salmonellen).

Während der Schwangerschaft

Isofra wird während der Schwangerschaft mit einer Schwächung der Schutzfunktionen des Körpers verschrieben. Mit einer Abnahme der Immunität verwandelt sich eine laufende Nase in eine Sinusitis. Die Verwendung eines antibakteriellen Mittels während der Schwangerschaft ist gerechtfertigt, wenn der Schaden durch Sinusitis stärker ist als durch ein Antibiotikum. Um festzustellen, ob Isofra für Sie geeignet ist, hilft die Anweisung, aber nur ein Arzt kann das Risiko einschätzen. Es ist strengstens verboten, während der Schwangerschaft unabhängig ein Antibiotikum zu verschreiben. Studien über die Auswirkungen des Arzneimittels auf den schwangeren Körper und die Stillzeit wurden nicht durchgeführt.

Isofra - die Wirkung des Arzneimittels

Das entzündungshemmende Antibiotikum Framycetinsulfat wird durch die Öffnung des Sprays injiziert. Wie wirkt Isofra nach dem Aufsteigen auf die Schleimhaut? Beeinflusst den entzündeten Bereich und zerstört Bakterien. Basierend auf den Anweisungen hilft die Verwendung des Arzneimittels im Falle einer Behandlung:

  • Infektionskrankheiten der oberen Atemwege;
  • Entzündung der Nasenschleimhaut;
  • Nasopharyngitis;
  • Sinusitis (nur wenn das Septum nicht geschädigt ist);
  • Entzündung nach der Operation.

Isofra - Gebrauchsanweisung für Kinder

Framycetin ist ein Breitbandmedikament, das gramnegative und grampositive Bakterien bekämpfen kann. Aufgrund seiner hohen Wirksamkeit und seines aggressiven Expositionsprinzips sollten die Anweisungen für Isofra vor der Anwendung von Erwachsenen sorgfältig studiert werden. Infektionen der oberen Atemwege erfordern eine komplexe Behandlung, und das Spray wird zusammen mit einem anderen Medikament verschrieben. Bevor Sie Isofra für Kinder anwenden, sollten Sie verschiedene Regeln lesen, die in der Anleitung aufgeführt sind.

  1. Die tägliche Aufnahmedosis ist niedriger als bei Erwachsenen: 1 Dosis Isofra-Spray dreimal täglich (morgens, nachmittags und abends).
  2. Es ist wichtig, einen gleichen Abstand zwischen den Empfängen aufrechtzuerhalten.
  3. Bei den ersten Manifestationen einer Dysbiose ist es erforderlich, den behandelnden Arzt unverzüglich darüber zu informieren und nicht in den Foren zu sitzen und Bewertungen zu lesen.

Bis zu einem Jahr

Nach den Ergebnissen der 2003 in Moskau durchgeführten Studie zur Anwendung von Isofra Framycetin bei Kindern bis zu einem Jahr bei akuter Rhinitis und akuter Mittelohrentzündung (OSO) wurde festgestellt, dass Isofra eine ausgeprägte Wirksamkeit und ausgezeichnete Verträglichkeit bei der Behandlung von akuter Rhinitis und Mittelohrentzündung aufweist (Entzündung des Ohres) bei Säuglingen. Eine bequeme Form des Arzneimittels in Form eines Sprays ermöglicht es dem Wirkstoff (Framycetin), sich sicher in der Nasenschleimhaut zu verbreiten, und die verfügbaren Anweisungen helfen bei der korrekten Anwendung von Isofra.

Mit Adenoiden

Adenoiditis ist eine gefährliche Entzündung mit eitrigen Manifestationen aus der Nase. Ein Temperaturanstieg, eine Schwellung und eine verstopfte Nase sind nicht ausgeschlossen. Auf ärztliche Verschreibung und nach dem Lesen der Anweisungen wird einem Kind mit Adenoiden dreimal täglich 1 Injektion eines Sprays mit einem Antibiotikum verschrieben. Das Medikament Isofra mit Adenoiden hat sich als sicheres Mittel gegen diese Krankheit erwiesen, jedoch nur, wenn die Diagnose richtig gestellt wird.

Isofra - Gebrauchsanweisung für Erwachsene

Das Arzneimittel kann ohne Kontraindikationen und Allergien behandelt werden. Wie Sie das Spray richtig anwenden, finden Sie in den Anweisungen zur Anwendung von Isofra für Erwachsene:

  1. Bevor Sie mit dem Eingriff beginnen, müssen Sie Ihre Nase ausspülen und von Schleim befreien.
  2. Als nächstes müssen Sie das Spray mehrmals zur Seite sprühen. Dies ist notwendig, um die richtige Dosierung zu bestimmen..
  3. Neigen Sie Ihren Kopf nach vorne und sprühen Sie nacheinander in beide Nasengänge, während Sie das Spray vertikal halten.
  4. Sie können das Medikament bis zu 6 Mal am Tag verwenden.
  5. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 10 Tage. Wenn jedoch innerhalb einer Woche keine Besserung eintritt, sollte das Arzneimittel abgesetzt werden.

Der Unterschied zwischen dem Isofra-Antibiotikum-Spray besteht darin, dass es mit anderen antimikrobiellen Tropfen in der Nase kombiniert werden kann. In Russland variieren die Preise für die Behandlung von Sprays für die professionelle Therapie zwischen 400 und 800 Rubel. Isofra Nasenspray (15 ml) - das Medikament kann im Internet bestellt werden, dann ist der Preis günstig. Wie viel ist Isofra, wenn Sie es in einer Online-Apotheke kaufen?

Isofra für Kinder: Gebrauchsanweisung und warum es benötigt wird, Preis, Bewertungen, Analoga. Spray, Tropfen Isofra in die Nase von Kindern

Spray für die Nase basierend auf einer Komponente, die bakterizide Wirkung zeigt. Es wird zur Behandlung von Rhinitis und Sinusitis einer infektiösen Ätiologie eingesetzt. Kann Kindern ab 1 Jahr verschrieben werden. Nicht für längeren Gebrauch geeignet. Die therapeutische Wirkung macht sich am nächsten Tag bemerkbar. Wenn sich das Wohlbefinden des Patienten innerhalb einer Woche nicht verändert hat, wird die Behandlung abgebrochen. Bezieht sich auf eine verschreibungspflichtige Gruppe.

Darreichungsform

Die Isofra-Lösung ist in undurchsichtigen 15-ml-Plastikflaschen erhältlich. Der Behälter ist mit einer speziellen Spitze ausgestattet, damit die Lösung wie ein Spray gesprüht werden kann.

Beschreibung und Zusammensetzung

Spray ist farblos und geruchlos..

Es basiert auf einem Breitbandantibiotikum - Framycetinsulfat. 1 ml enthält 8000 IE, was 12,5 mg entspricht.

Zusätzliche im Arzneimittel enthaltene Substanzen: Methylparahydroxybenzoat, Natriumcitrat, Zitronensäuremonohydrat, physiologische Lösung von Natriumchlorid und gereinigtem Wasser.

Pharmakologische Gruppe

Das Medikament gehört zu antibakteriellen Medikamenten, einer Gruppe von Aminoglycosiden.

Wirkmechanismus

Framycetin beeinflusst die Fähigkeit bakterieller Ribosomen, Proteine ​​zu synthetisieren. Aufgrund dessen ist die Wirkung des Arzneimittels bakterizid (zerstört Fremdzellen vollständig).

Das Aktivitätsspektrum des Arzneimittels ist breit - es betrifft die Familie der Enetrobakterien (Escherichia, Proteus, Klebsiella), einige gramnegative Bazillen, einige Staphylokokken und Streptokokken.

Anwendungshinweise

Isofra ist angezeigt bei der Behandlung von:

  • Rhinitis
  • Sinusitis (akut und chronisch)
  • Rhinosinusitis
  • Rhinopharyngitis
  • Postoperative Bedingungen

Bei der Behandlung von Rhinitis muss unbedingt die Ursache des Auftretens ermittelt werden. Bei einer allergischen Ätiologie einer Erkältung wirkt sich das Medikament nicht aus.

Katarrhalische Symptome bei akuten Atemwegserkrankungen erfordern keine Behandlung mit einem antibakteriellen Spray.

Nur Rhinitis, die die Anzeichen eines Bakteriums annimmt, kann erfolgreich mit Isofra behandelt werden. Es sollte eine langwierige laufende Nase sein, die mit einfachen Vasokonstriktor-Tropfen schwer zu behandeln ist. Der Schleimausfluss aus der Nase wird gelb oder grünlich..

Bei Sinusitis (insbesondere bei Sinusitis) hat sich das Medikament als wirksames Instrument etabliert. Eine gute Wirkung ist jedoch nur mit einer komplexen Therapie möglich, bei der nicht nur ein lokales Antibiotikum eingesetzt wird. Bei akuter Sinusitis (Verschlimmerung der chronischen Sinusitis) ist es wirksamer, ein systemisches Antibiotikum zusammen mit einem Framycetin-Präparat in Form eines Aerosols zu verwenden.

In der postoperativen Phase wird immer eine antibakterielle Therapie angewendet, um bakteriellen Komplikationen vorzubeugen. Wenn die Verwendung eines Nasensprays ausreichend ist, ist Isofra eine ausgezeichnete Option.

Kontraindikationen

Das Medikament ist bei Menschen mit Unverträglichkeit gegenüber dem Hauptwirkstoff oder den Hauptbestandteilen kontraindiziert. Kann auch nicht mit einer Allergie gegen Medikamente der Aminoglycosid-Gruppe eingenommen werden.

Isofra ist kontraindiziert, um die Nebenhöhlen zu spülen.

Isofra wird nicht für Kinder unter 1 Jahr empfohlen..

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung von Arzneimitteln der Aminoglycosid-Gruppe ist während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Tatsache ist, dass ein Antibiotikum dieser Gruppe den Fötus nachteilig beeinflussen kann. Das Organ des Innenohrs ist anfällig für die negativen Auswirkungen dieser Arzneimittelgruppe.

Bei einem Neugeborenen setzt sich die Bildung des Vestibulo-Cochlea-Systems fort. Daher ist dieses Medikament während der Stillzeit verboten.

Trotz der Tatsache, dass Isofra ein topisches Medikament ist und seine Konzentration im Blut sehr niedrig ist, ist das Medikament bei schwangeren Frauen, Stillenden und Säuglingen kontraindiziert.

Dosierung und Anwendung

Das Medikament ist in einer speziellen Flasche mit einem Spray. Es muss während des Gebrauchs aufrecht gehalten werden. Die Spitze wird zum Naseneinlass gebracht und macht 1-2 Klicks. In diesem Fall wird das Arzneimittel in Form eines Sprays gesprüht.

Wenn die Flasche umgedreht und gedrückt wird, steigt die Menge an Medikamenten, die in die Nasenhöhle gelangt. Dies ist insbesondere bei Kindern unerwünscht..

Wenn das Medikament als Aerosol auf die Schleimhaut der Nasenhöhle gesprüht wird, verursacht es keine Beschwerden und verteilt sich gleichmäßig auf der Oberfläche. Und vor allem - die Wirkung des Arzneimittels beginnt schneller. Somit tritt der gewünschte Effekt in kürzerer Zeit auf..

  • Für Kinder von 1 Jahr bis 5 Jahren - 1 Injektion in jeden Nasengang dreimal täglich.
  • Kinder von 6-12 Jahren, das Medikament kann 3-4 mal täglich angewendet werden, auch 1 Injektion.
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene können das Verhältnis bis zu 5-6 mal erhöhen, 1-2 Injektionen.

Trotz der Tatsache, dass die Entzündung hauptsächlich auf einer Seite lokalisiert ist (Atembeschwerden durch einen Nasengang), müssen beide Nasengänge mit Medikamenten gespült werden. Dies ist eine Voraussetzung für die Lokalisierung des Prozesses und die Verhinderung von Komplikationen der Krankheit..

Nutzungsdauer in der Regel 5 bis 7 Tage.

Wenn es keine Wirkung gibt, lohnt es sich nach 3-4 Tagen, einen Arzt zu konsultieren, um die Behandlung zu korrigieren.

Nebenwirkungen

Wie bei jedem antibakteriellen Medikament sollte die Anwendung von Isofra mehrere Tage dauern. Bei unsachgemäßer Anwendung, meist mit verkürzter Behandlungszeit, entwickeln sich Kolonien resistenter Mikroorganismen.

Bei übermäßig längerer Anwendung bei Personen mit geschwächter Immunität ist die Entwicklung einer Pilzinfektion möglich. Konsultieren Sie daher nach 5 Tagen nach der Anwendung des Arzneimittels unbedingt einen Arzt.

Fälle von allergischen Reaktionen werden beschrieben. Es kann eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament Isofra geben. Sowie Kreuzallergie mit Arzneimitteln aus der Aminoglycosidgruppe.

Daher sollte die erste Anwendung am Morgen erfolgen, um die Reaktion des Körpers zu überwachen.

Interaktion mit anderen Drogen

Es wurden keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln berichtet..

Das Medikament wird häufig als einer der Bestandteile einer komplexen Therapie verwendet..

spezielle Anweisungen

Bei Allergien gegen die Gruppe der Aminoglykosid-Antibiotika wird das Medikament nicht zur Anwendung empfohlen.

Überdosis

Bei sachgemäßer Anwendung dieses Arzneimittels (in Form eines Aerosols) werden Überdosierungsfälle nicht beschrieben..

Bei unbeabsichtigter Anwendung des Arzneimittels durch ein Kind sollte dringend ein Arzt aufgesucht werden..

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen von nicht mehr als +25 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Apothekenurlaubsbedingungen

Verschreibungspflichtig.

Verfallsdatum

Es ist auf jeder Packung einzeln gekennzeichnet. Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Analoga

Anstelle von Isofra können folgende Medikamente verwendet werden:

  1. Bactroban ist ein Ersatz für Isofra in der klinischen und pharmakologischen Gruppe. Dies ist ein antibakterielles Medikament, das in Form von Salben zur nasalen und externen Anwendung hergestellt wird. In der Nasenhöhle sollte das Arzneimittel Patienten über 12 Jahren verabreicht werden, einschließlich Frauen in Position und Stillen.
  2. Polydex mit Phenylephrin ist ein Kombinationspräparat, das in Form eines Nasensprays hergestellt wird. Dies ist ein Ersatz für Isofra in der therapeutischen Gruppe, der bei Patienten unter 3 Jahren während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert ist.
  3. Gentamicin ist ein Ersatz für Isofra in der pharmakologischen Gruppe. Aminoglycosid wird in Form einer Injektionslösung, Salben zur äußerlichen Anwendung, Augentropfen hergestellt. Injektionen und Salben können für Kinder über einem Monat sein, Augentropfen sind ab einem Jahr erlaubt. Das Medikament in Form einer Salbe kann während der Schwangerschaft und Stillzeit mit Vorsicht angewendet werden, die übrigen Darreichungsformen sind für diese Patienten kontraindiziert..
  4. Amikacin bezieht sich auf Aminoglycoside. Es ist in Pulverform oder Lyophilisat zur parenteralen Verabreichung erhältlich. Das Medikament ist bei Neugeborenen, Schwangeren und Stillenden kontraindiziert..

Arzneimittelpreis

Die Kosten für Isofra betragen durchschnittlich 302 Rubel. Die Preise reichen von 267 bis 390 Rubel.

Isofra für Kinder und Erwachsene: Gebrauchsanweisung, Gebrauchsanweisung, Kontraindikationen

Für die Behandlung von Erkältungen, verschiedenen Virusinfektionen, ist es notwendig, ein Medikament zu wählen, das mit den Symptomen fertig wird und die Ursache der Pathologie beseitigt. Dazu gehört das Medikament Isofra. Geeignete Medikamente für Erwachsene und Kinder. Entwickelt für die Behandlung von infektiösen Pathologien der Atemwege.

Die Zusammensetzung enthält eine antibakterielle Substanz - Framycetin, die die Zellen von Bakterien und Krankheitserregern zerstört. Ein Medikament mit einem Antibiotikum, das grampositive und gramnegative Mikroflora unterdrückt. Das Medikament gelangt auf die Schleimhaut der Nasenhöhle und dringt schnell in fremde Zellen ein und verursacht deren Tod.

Dieses Medikament zeichnet sich durch bakterizide und antimikrobielle Eigenschaften aus. Wenn Sie die Gebrauchsanweisung für Kinder lesen, hat Isofra Vorteile gegenüber anderen antibakteriellen Arzneimitteln:

  • Mit Komponenten können Sie die Anzahl der Krankheitserreger schnell reduzieren.
  • Katastrophal für viele Gruppen von Mikroorganismen.
  • Eine zweckmäßige Form der Freisetzung in Form eines Sprays sorgt für eine hohe Konzentration des Wirkstoffs an der Stelle des Entzündungsprozesses.
  • Auch für Neugeborene geeignet, da es nur in der Nasenhöhle wirkt und die inneren Organsysteme nicht beeinträchtigt.

Das Alter der Kinder ist keine Kontraindikation für eine Therapie. Sie können schnell und ohne Nebenwirkungen mit bakterieller Rhinitis oder einer langwierigen laufenden Nase fertig werden..

Wenn Sie sich bewerben

Dieses Medikament ist beliebt bei der Behandlung von Infektionskrankheiten der oberen Atemwege. Es kann kein Zweifel bestehen, ob Isofra ein Antibiotikum sein kann oder nicht, da der Hauptwirkstoff des Arzneimittels (Framycetin) ein bakterizides Antibiotikum aus der Aminoglycosidgruppe ist. Ärzte verschreiben Medikamente für viele Erkrankungen der Atemwege, darunter nicht nur Rhinitis.

Isofra ist wirksam bei grünem Rotz, wenn eine bakterielle Infektion vorliegt. Die Rhinopharyngitis ist einer Therapie zugänglich, bei der auch der Pharynx am pathologischen Prozess beteiligt ist.

Das Medikament wird mit Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung und Sinusitis fertig. Diese Komplikationen werden häufig bei Kindern nach Rhinitis diagnostiziert. Die Verwendung des Arzneimittels während einer Adenoiditis kann die Nasenatmung verbessern und die Größe der Adenoide verringern.

Isofra mit einer laufenden Nase allergischer Natur und auch wegen eines gekrümmten Septums ist nicht nur unwirksam, sondern kann auch Schaden anrichten.

Die Anwendung des Arzneimittels bei längerer Rhinitis wird sowohl bei erwachsenen Patienten als auch bei Kindern festgestellt.

Für Kinder

Trotz der Tatsache, dass die Anweisungen für das Medikament besagen, dass es nur nach einem Jahr bei Kindern angewendet werden darf, behaupten Kinderärzte, dass Isofra-Spray für Säuglinge verwendet werden kann, jedoch nur nach Genehmigung des Arztes.

Ein Werkzeug wird in Form eines Sprays freigegeben, mit dem Sie die Schleimhaut der Nase des Babys gleichmäßig behandeln können. Das Medikament gelangt nicht in den Blutkreislauf, daher wird das Risiko der Entwicklung von Nebenwirkungen minimiert, was nicht über Tablettenantibiotika oder in Form von Injektionen gesagt werden kann.

Isofra für Kinder in Therapie wird 7-10 Tage lang angewendet. Wenn Sie die Behandlung früher abbrechen, ist die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Entwicklung der Infektion hoch, und bei längerer Anwendung besteht das Risiko einer nasopharyngealen Dysbiose.

In der Regel wird Isofra mit grünem Rotz bei einem Kind dreimal täglich angewendet, nur ein Klick auf den Spender, um ihn zu erhalten.

Wenn sich nach einer Woche Behandlung keine Besserung ergibt, müssen Sie einen Kinderarzt aufsuchen, um eine andere Therapie zu verschreiben.

Für die Wirksamkeit der Behandlung wird empfohlen, die Nasengänge vor der Verwendung von Kochsalzlösung mit Isofra zu spülen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass das Medikament als Prophylaxe in der kalten Jahreszeit nicht verwendet werden kann.

Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft

Die Meinung zu diesem Thema wird von den Ärzten geteilt. Einige glauben, dass Isofra während der Schwangerschaft nicht gefährlich ist, da das Medikament nicht in das Blut eindringt und daher nicht zum Baby gelangt. Die zweite Gruppe von Ärzten ist kategorisch gegen eine Therapie mit dem Medikament in einer interessanten Position, was durch die Tatsache erklärt wird, dass die Wirkstoffe die Entwicklung des Babys nachteilig beeinflussen.

Die Wahrheit liegt, wie Sie wissen, irgendwo dazwischen. Sie können mit Sicherheit sagen, dass Sie sich zu diesem Zeitpunkt nicht selbst behandeln sollten, selbst wenn es zu einer Erkältung kommt. Die Anwendung von Isofra in den ersten drei Monaten ist verboten, da zu diesem Zeitpunkt das Legen der Organe des Babys, die Entwicklung der Plazenta und die Bestandteile des Arzneimittels die Bildung des Fötus nachteilig beeinflussen können.

Im letzten Trimester schadet die Therapie mit diesem Wirkstoff nicht mehr, daher eignet sich Isofra zur Behandlung des transparenten bakteriellen Nasenausflusses bei Schwangeren.

Regeln für die Verwendung des Arzneimittels

Die richtige Verwendung eines Sprays ist viel einfacher als Tropfen. Bei der Behandlung mit Isofroy ist es jedoch wichtig, einige Regeln zu beachten:

  • Vor der Anwendung eines wirksamen Mittels sollten die Nasenwege so gut wie möglich vom angesammelten Schleim befreit werden.
  • Die Flasche sollte während des Eingriffs aufrecht gehalten werden..
  • Verwenden Sie keine Medikamente, um Ihre Nase zu waschen..

Wenn nach 5-6 Tagen keine Besserung beobachtet wird, beeinflussen Isofra-Tropfen höchstwahrscheinlich nicht den Erreger der Krankheit.

Gegenanzeigen und negative Manifestationen der Therapie

Gegenanzeigen sind für alle Medikamente angezeigt, Isofra ist keine Ausnahme. Sie sollten das Tool nicht verwenden, wenn:

  • es besteht eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den aktiven Komponenten, die Gefahr der Entwicklung einer Anaphylaxie ist groß;
  • diagnostiziert mit allergischer Rhinitis;
  • Das Medikament wird seit mehr als 10 Tagen angewendet.
  • die Frau ist schwanger, die Laufzeit beträgt 1-3 Monate;
  • Waschen der Kieferhöhlen ist erforderlich.

Fälle von Überdosierung sind unbekannt, das Medikament wird von den meisten Patienten gut vertragen. Es ist jedoch zu beachten, dass bei längerer Behandlung die Gefahr einer Dysbakteriose des Nasopharynx besteht, insbesondere bei Kindern.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehört eine Allergie in Form von Hautausschlag, Juckreiz und Rötung.

Unter den Arzneimitteln zur Behandlung der Krankheit ist es wichtig, ein wirksames und maximal sicheres Arzneimittel zu wählen. Wenn es um bakterielle Rhinitis geht, ist Isofra perfekt. Wirkstoffe zerstören Krankheitserreger und lindern Symptome, das Medikament hat auch ein Minimum an Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Bei komplizierten Erkältungen ist es besser, wenn der Arzt eine Behandlung verschreibt.

Isofra

Preise in Online-Apotheken:

Isofra - Anticongestant zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege.

Pharmakologische Wirkung von Isofra

Der Wirkstoff des Arzneimittels - Framycetinsulfat - ist ein Antibiotikum der Aminoglycosidgruppe, das eine bakterizide Wirkung hat.

Isofra-Hersteller behaupten, dass die durch lokale Anwendung erzielte topische Konzentration von Framycetin seine Aktivität gegen solche gramnegativen und grampositiven Bakterien sicherstellt, die beim Eintritt in den menschlichen Körper die Entwicklung von Infektionsprozessen in den oberen Atemwegen verursachen.

Freigabe Formular

Gemäß den Anweisungen wird Isofru in Form eines 1,25% igen Nasensprays in einer durchscheinenden Plastikflasche von jeweils 15 ml mit einer verschraubten Polyethylenkappe und einer Sprühspitze freigesetzt. In einer Flasche Isofra Spray enthält:

  • 187,5 mg Framycetinsulfat;
  • Natriumchlorid;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Zitronensäure;
  • Destilliertes Wasser.

Analoga von Isofra

Analoga des Arzneimittels für den Hauptwirkstoff werden nicht freigesetzt. Analoga von Isofra, die zur gleichen pharmakologischen Gruppe gehören und einen ähnlichen Wirkmechanismus aufweisen, umfassen:

  • Aqua Maris;
  • Aqua Rinosol;
  • AquaMaster;
  • Aflubin Naze;
  • Bactroban;
  • Dr. Theiss;
  • Luffel;
  • Marimer
  • Pinovitum;
  • Pinosol;
  • Rizosin;
  • Salin;
  • Physiomer;
  • Cinnabsin;
  • Evamenol.

Indikationen Isofra

Gemäß den Anweisungen wird Isofra in folgenden Fällen empfohlen:

  • In Kombinationstherapie von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege (Sinusitis, Rhinopharyngitis, Rhinitis usw.);
  • Zur Vorbeugung und Behandlung von Entzündungsprozessen nach chirurgischen Eingriffen.

Art der Anwendung

Gemäß den Anweisungen wird Isofra in Form eines Sprays intranasal in jeden Nasengang verabreicht. Die Dosierung des Arzneimittels hängt vom Alter des Patienten ab, nämlich:

  • Kinder - eine Injektion dreimal täglich für 10 Tage;
  • Erwachsene - eine Injektion 5-6 mal am Tag.

Bei der Verwendung von Isofra-Spray ist es laut Bewertungen wichtig, die Flasche aufrecht zu halten - so wird das Produkt besser gesprüht.

Kontraindikationen

Gemäß den Anweisungen ist die Anwendung von Isofra bei Überempfindlichkeit gegen Framycetinsulfat und andere Antibiotika der Aminoglycosidgruppe kontraindiziert.

Außerdem ist das Medikament während der Schwangerschaft kontraindiziert, da keine zuverlässigen Daten zur Teragenität des Medikaments und während der Stillzeit vorliegen, da Isofra durch das Eindringen von Muttermilch in den Körper des Babys Schwäche und Schläfrigkeit verursacht.

Nebenwirkungen von Isofra

Laut Bewertungen verursacht Isofra in Einzelfällen allergische Reaktionen, darunter Quincke-Ödeme, Urtikaria, Neurodermitis und andere Hautmanifestationen.

Wechselwirkung

In der Studie von Isofra wurden klinisch signifikante Arzneimittelwechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln nicht identifiziert.

spezielle Anweisungen

In Fällen, in denen die therapeutische Wirkung der Verwendung des Arzneimittels für eine Woche schwach ist oder vollständig fehlt, ist es notwendig, das Arzneimittel dringend abzubrechen.

Es ist wichtig, vor der Verwendung des Produkts einen Arzt zu konsultieren, da der Hersteller bei häufiger Verwendung des Arzneimittels oder der Isofra-Analoga derselben pharmakologischen Gruppe die Entstehung solcher Mikroorganismenstämme zulassen kann, die anschließend nicht auf die Behandlung mit Framycetinsulfat ansprechen.

Lagerbedingungen Isofra

Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, das Arzneimittel an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren und vor direkter Sonneneinstrahlung bei Raumtemperatur bis 25 ° C zu schützen. Vorbehaltlich der Empfehlungen sollte die Haltbarkeit des Produkts drei Kalenderjahre nicht überschreiten.

Tropfen in die Nase Isofra - Anweisungen, Bewertungen

Drops Isofra ist ein wirksames und weit verbreitetes Medikament gegen HNO-Erkrankungen. Die oberen Atemwege sind das Eingangstor für viele infektiöse Krankheitserreger. Oft breitet sich die Infektion nicht über die Schleimhaut der Nase und der Nasennebenhöhlen hinaus aus und verursacht Rhinitis und Sinusitis, die durch das Medikament Isofra gestoppt werden.

Freigabeformular, Komponenten

Das Medikament wird in zwei Dosierungsformen hergestellt - Spray und Tropfen. In Apotheken gibt es häufiger ein Medikament in Form eines Sprays, da der Hersteller Tropfen in kleineren Mengen freisetzt. Das Spray befindet sich in einem undurchsichtigen Kunststoffbehälter mit einem Spray in einer Menge von 15 ml.

Der Wirkstoff ist Framycetin, ein Antibiotikum der Aminoglycosidgruppe. 100 ml des Arzneimittels enthalten 1,25 g. Zusätzliche Komponenten haben keine medizinischen Eigenschaften: Natriumcitrat, gereinigte Zitronensäure, Methylparaben, Natriumchlorid.

pharmachologische Wirkung

Isofra hat keine vasokonstriktorische Wirkung. Bei lokaler Anwendung ziehen das Spray und die Tropfen schnell auf der Schleimhaut ein und wirken antimikrobiell bakterizid. Unterdrückt das Wachstum und die Teilung von pathologischen Mikroorganismen, die Krankheiten verursachen. Wirksam bei Erkrankungen der oberen Atemwege, die durch grampositive und gramnegative Flora verursacht werden und nicht gegen Penicillin empfindlich sind:

  • Staphylokokken;
  • Klebsiella;
  • Streptokokken;
  • Proteus
  • Shigella
  • Pseudomonaden;
  • Enterobakterien.

Gebrauchsanweisung

Vor dem Eingriff wird die Nasenhöhle von Krusten und Schleimausfluss gereinigt. Für eine maximale Wirkung können Sie ein Vasokonstriktor-Medikament (Xymelin, Naphthyzin) in Ihre Nase und nach 15 Minuten Isofra vorinstillieren. Bevor Sie das Spray verwenden, müssen Sie es schütteln und mehrere Luftdrücke ausführen, damit der Spender mit dem Produkt gefüllt ist. In jedes Nasenloch einmal bis zu dreimal täglich für bis zu 10 Tage injiziert. Tropfen werden 1-2 bis 6 Mal täglich in jeden Nasengang getropft, jedoch nicht öfter als nach 1,5-2 Stunden.

Während der Schwangerschaft

Es liegen keine genauen Daten zu den schädlichen Wirkungen des Arzneimittels auf die schwangere Frau und den Fötus vor. Ärzte verschreiben ein Mittel, wenn es nicht möglich ist, es zu ersetzen. Während der Stillzeit wird empfohlen, das Stillen abzubrechen und die Milch bis zum Ende der Behandlung auszudrücken.

In Kindern

Trotz der Tatsache, dass Isofra ein Antibiotikum ist, sollte es nicht befürchtet werden, da es nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird und keine schädlichen Auswirkungen auf die Organe hat. Eine Gruppe von Wissenschaftlern führte ein Experiment zur Anwendung des Arzneimittels bei Neugeborenen von 4 Monaten bis 1 Jahr mit eitriger Rhinitis und Sinusitis durch. Bei keinem Baby wurden Nebenwirkungen und Komplikationen festgestellt, und am 5. Tag wurde eine vollständige Heilung der Krankheit beobachtet.

Es gibt keine spezielle Form des Arzneimittels für Kinder, daher wird eine Standardform verschrieben. Für Babys bis zu 12 Monaten sind Medikamente verboten. Ab 1 Jahr sind Tropfen und Spray erlaubt. Vor der Verwendung des Produkts muss die Nasenhöhle gespült und dann 1 Tropfen in jeden Durchgang getropft oder eine Injektion in jedes Nasenloch vorgenommen werden. Die Behandlungsdauer wird vom Kinderarzt festgelegt.

Bewertungen zur Verwendung von Kindern

Indikationen, Nutzungsbeschränkungen

Das Medikament wird bei Erkrankungen der Nasenhöhle vor dem Hintergrund akuter Virusinfektionen der Atemwege und ihrer Komplikationen verschrieben, begleitet von dickem grünem Ausfluss, Fieber und gestörter Nasenatmung. Indikationen sind nur Pathologien bakteriellen Ursprungs:

Das Medikament wird als Prophylaxe eingesetzt, um Infektionen und Entzündungen nach Operationen an den Nasenhöhlen zu verhindern. Gegenanzeigen sind Alter bis zu 12 Monaten, Unverträglichkeit gegenüber der Aminoglycosidgruppe oder Isofra-Komponenten.

Nebenwirkungen, Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, Lagerbedingungen

Das Medikament verursacht selten Nebenwirkungen. Sie äußern sich in einer lokalen allergischen Reaktion - Rötung der Schleimhäute, Brennen, Juckreiz in der Nase oder Hautausschläge. In diesem Fall wird die Verwendung durch den Ersatz eines Medikaments mit ähnlichen Indikationen und Wirkungen gestoppt.

Das Arzneimittel wird an einem Ort aufbewahrt, der vor Sonnenlicht geschützt und für Kinder unzugänglich ist, bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C. Das Medikament behält die therapeutische Wirkung bis zu 36 Monate bei, nachdem die Verpackung geöffnet wurde, bis der darauf angegebene Zeitraum.

Analoga

Es gibt keine ähnlichen Arzneimittel, die Framycetin als Antibiotikum enthalten. Es gibt Medikamente mit anderen Antibiotika, die mit der Aminoglycosidgruppe verwandt sind. Ersatzmedikamente für eine ähnliche therapeutische Wirkung:

  1. Vibrocil - hat eine vasokonstriktorische und entzündungshemmende Wirkung aufgrund von Dimethinden und Phenylephrin in der Zusammensetzung. Es ist angezeigt für Rhinitis (einschließlich allergischer), Sinusitis. Kinder unter 6 Jahren sind verboten. Preis ab 260 Rubel.
  2. Framinazin ist ein Nasenspray mit antibakterieller Wirkung. Indikationen: Entzündung der Nasenschleimhaut, Pilz- und Bakterieninfektionen. Erlaubt für Kinder ab 12 Monaten. Kosten ab 100 Rubel.
  3. Miramistin ist ein Antiseptikum, kein Antibiotikum. Es desinfiziert die Schleimhäute der Nasenhöhle und wirkt sich nachteilig auf viele pathogene Mikroorganismen aus. Es hat eine breite Liste von Indikationen und ist gegen hefeähnliche Pilze und das Herpesvirus wirksam. Es ist Kindern unter 5 Jahren verboten. Der Durchschnittspreis von 180 Rubel.
  4. Protargol - wirkt aufgrund von Silbermolekülen in der Zusammensetzung antiseptisch und entzündungshemmend. Sein Vorteil gegenüber Isofra ist seine Wirksamkeit gegen Viren. Indikationen: virale und bakterielle Rhinitis, Adenoide, Rhinitis, Konjunktivitis, Blepharitis. Es gibt keine Altersbeschränkungen. Preis ab 150 Rubel.
  5. Rinofluimucil ist ein Medikament mit antioxidativer, entzündungshemmender und vasokonstriktiver Wirkung. Lindert Stauungen, die Menge an Sekreten und stellt die Atmung wieder her. Erlaubt für Kinder ab 1 Jahr. Preis ab 50 Rubel.
  6. Framinazin ist ein antimikrobielles Nasenspray. Zur Entzündung der Schleimhäute der Nasenhöhle bei der komplexen Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege. Erlaubt Kleinkindern ab einem Jahr. Preis ab 130 Rubel.

Isofra-Tropfen können durch Polydex ersetzt werden. Beide Medikamente werden von einem Hersteller hergestellt, nur die Zusammensetzung ist unterschiedlich. Polydex enthält 2 Antibiotika (Neomycin, Polymyxin), Corticosteroid (Dexamethason) und Phenylephrin. Komponenten wirken antibakteriell, entzündungshemmend und vasokonstriktiv. Indikationen: Behandlung von Erkrankungen bakteriellen Ursprungs des Nasopharynx. Der Preis beträgt 350 Rubel. Für Kinder unter 2,5 Jahren verboten.

Bewertungen der Verwendung bei Erwachsenen

Isofra ist ein Nasenmedikament, das ein Antibiotikum enthält. Es wird zur Behandlung einer Erkältung bakteriellen Ursprungs und nachfolgender Komplikationen angewendet: Sinusitis, Sinusitis, Pharyngitis. Das Medikament ist sicher für Erwachsene und Säuglinge, die älter als 12 Monate sind, hat also keine systemische Wirkung auf den Körper und nur eine lokale therapeutische Wirkung.

Was hilft Isofra. Gebrauchsanweisung für Kinder und Erwachsene

Ein modernes antibakterielles Mittel, das von Spezialisten zur lokalen Unterdrückung der pathogenen Flora in HNO-Organen empfohlen wird, ist ein Isofra-Tropfen. Gebrauchsanweisungen bieten sie zur Behandlung von Pharyngitis, Sinusitis und Rhinitis bei Kindern und Erwachsenen. Verschreibungspflichtig ist auch vorbeugend..

Freigabe Formular

Im Apothekennetz wird die Isofra-Medikamentenform vorgeschlagen - ein Dosierspray. Die Lösung wird in spezielle Behälter mit einer Sprühdüse in einem Volumen von 15 ml gegeben. In einem Verbraucherbündel aus Pappe 1 Stck..

Struktur

In der Rolle der aktiven Komponente des antibakteriellen Mittels Isofra ist Framycetinsulfat in den beigefügten Anweisungen angegeben. Er ist es, der antibakteriellen Wirkungen innewohnt - der Fähigkeit, das Wachstum und die Reproduktion von Krankheitserregern auf den Geweben des Mundes und des Nasopharynx zu hemmen.

Methylparahydroxybenzoat und Natriumchlorid, Zitronensäure sowie destilliertes Wasser sind Hilfsstoffe. Ihr Ziel ist es, die therapeutische Wirkung der Hauptkomponente aufrechtzuerhalten und zu verbessern.

Was sind die pharmakologischen Wirkungen?

Da das Isofra-Medikament in der Gebrauchsanweisung als medizinische Lösung für die lokale Anwendung angegeben ist, hat es inhärent ausgeprägte lokale antimikrobielle Wirkungen direkt im Bereich des Entzündungsherdes - Nasopharynx und Oropharynx.

Diese Aktivität ist auf das Vorhandensein von Framemicetinsulfat zurückzuführen, einem Vertreter der Untergruppe der Aminoglycoside. Er ist es, der durch die Konzentration auf das Schleimgewebe der Nase sowie die Nebenhöhlen die gewünschte bakterizide Wirkung erzeugt.

Die meisten grampositiven Stämme sind anfällig für die Wirkungen des Arzneimittels sowie für eine Reihe von gramnegativen Mitteln, die verschiedene infektiöse Pathologien in den HNO-Organen verursachen können.

Das Medikament zeigt keine Resistenz. Bei lokaler Anwendung wird praktisch keine systemische Exposition gebildet.

Tropfen "Isofra": Was hilft und wann verschrieben

Von HNO-Ärzten wird das antibakterielle Mittel Isofra als wirksames Arzneimittel zur komplexen Behandlung von durch die Bakterienflora verursachten Pathologien bevorzugt:

  • akute und chronische Rhinopharyngitis;
  • bakterielle Ätiologie der Rhinitis;
  • Sinusitis - in Abwesenheit eines Traumas des Septums der Adnexe der Nase.

Eine medizinische Lösung kann auch präventiv verschrieben werden - um bakterielle Läsionen während der Rehabilitationsphase nach chirurgischen Eingriffen in HNO-Organe zu verhindern.

Das Medikament "Isofra": Gebrauchsanweisung

In den beigefügten Anweisungen gibt der Hersteller den intranasalen Verabreichungsweg des Arzneimittels an - durch lokale Anwendung.

Unmittelbar vor dem ersten Gebrauch wird das Fläschchen mit der Arzneimittellösung geschüttelt. Anschließend wird empfohlen, 1-2 Kontrollsprühungen in der Luft durchzuführen, um den korrekten Fluss der Lösung in das Düsenspray zu gewährleisten.

Die Flasche muss streng aufrecht gehalten werden. Das Sprühen des Sprays erfolgt in einer Position, in der der Kopf leicht nach vorne geneigt ist. Erwachsene Patienten und Jugendliche über 15 bis 16 Jahren empfehlen vier bis sechs Mal täglich 1 Spray in beiden Nasengängen.

Für Kinder erlauben HNO-Ärzte die Verwendung eines Sprays mit 1 Injektion von 3 U / s, jedoch ausschließlich unter Aufsicht eines Arztes. Unkontrollierte Medikamente sind nicht akzeptabel.

Die Gesamtdauer des Behandlungsverlaufs wird vom behandelnden Arzt individuell festgelegt und beträgt in der Regel 7-10 Tage. Wenn nach 6-7 Enten eine positive Dynamik festgestellt wird, wird das Medikament abgebrochen.

Angemessene und streng kontrollierte Studien zur Möglichkeit der Anwendung des Medikaments während der intrauterinen Bildung des Babys oder seiner Stillzeit wurden nicht durchgeführt. Daher wird empfohlen, das Isofra-Medikament für schwangere Frauen nicht zu verwenden.

Absolute und relative Kontraindikationen

Gemäß den beigefügten Anweisungen weist das Isofra-Arzneispray die folgenden Kontraindikationen auf:

  • individuelle Hyperreaktion auf die Einnahme von antibakteriellen Arzneimitteln aus einer Untergruppe von Aminoglykosiden;
  • Unverträglichkeit gegenüber Framycetinsulfat;
  • die Periode der intrauterinen Bildung des Babys;
  • Stillzeit.

In der pädiatrischen Praxis ist es zulässig, das Isofra-Präparat mit großer Sorgfalt für Kinder zwischen 1,5 und 2 Jahren anzuwenden. Nasentropfen für Babys unter einem Jahr und Neugeborene werden nicht verschrieben. Zum Waschen der Adnexe wird die Lösung nicht verschrieben.

Unerwünschte Effekte

In den meisten Fällen wird das Isofra-Spray vom Menschen gut vertragen. In seltenen Übersichten wird darauf hingewiesen, dass lokale allergische Manifestationen vor dem Hintergrund von Arzneimittelinjektionen auftraten.

Systemische Effekte sowie Fälle von Überdosierung wurden nicht beobachtet.

Analoga der Droge "Isofra"

Das Medikament hat keine vollständigen Analoga. Entsprechend der pharmakologischen Wirkung gibt es Analoga:

  1. Dilaterol.
  2. Kirin.
  3. Nettavisk.
  4. Gentamicin.
  5. Amikacin.
  6. Bramitob.
  7. Hemacin.
  8. Tobropt.
  9. Amikin.
  10. Farcicline.
  11. Garamycin.
  12. Trobicin.
  13. Amicosit.
  14. Seleomycin.
  15. Streptomycin.
  16. Nebcin.
  17. Tobrex.
  18. Brulamycin.
  19. Kanamycin.
  20. Neomycin.
  21. Lycacin.
  22. Amikabol.
  23. Netromycin.
  24. Toby.

Isofra oder Polydex - das ist besser für Kinder

"Polydex" ist kein vollständiges Analogon des Arzneimittels. Es enthält zwei Arten von Antibiotika, Hormone und Phenylephrin. Die letzte Komponente hat unter anderem die Eigenschaft, die Gefäße zu verengen. Und Hormone ermöglichen es, das Medikament bei Allergien einzusetzen. In dieser Hinsicht ist die Verwendung von Tropfen "Polydex" für Kinder gerechtfertigt.

In Apotheken beträgt der Preis für Isofra-Spray (Moskau) 339 Rubel pro 15-mg-Durchstechflasche. Tropfen in der Nase in Minsk kosten 6,5 - 10 Bel. Rubel. In Kiew wird das Medikament für 95 Griwna verkauft, in Kasachstan für 2400 Tenge.

Bewertungen

In verschiedenen Foren, die sich mit der Diskussion der Wirksamkeit von Nasensprays über das antibakterielle Medikament Isofra befassen, sind die meisten Kommentare positiv. Die Menschen bemerken den raschen Beginn der Linderung und Genesung aufgrund der Einbeziehung dieses modernen antibakteriellen Sprays in die komplexe Behandlung. Die Mindestliste der Kontraindikationen für die Aufnahme und unerwünschte Wirkungen ist ebenfalls angegeben..

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Welche Antibiotika werden am besten zur Behandlung von Mittelohrentzündungen bei kleinen Kindern eingesetzt??
Die Ohren bei Kindern entzünden sich häufig, sowohl aufgrund akuter Virusinfektionen der Atemwege als auch aus anderen Gründen.
Symptome und Behandlung der vasomotorischen Rhinitis bei einem Kind
Es wird angenommen, dass eine laufende Nase eines der Hauptzeichen einer viralen und infektiösen Pathologie der Atemwege ist. Es gibt aber auch andere Krankheiten, die bei gesunden Menschen auftreten können.
Lange Halsschmerzen und laufende Nase, aber keine Temperatur. Was zu tun ist?
Haben Sie Halsschmerzen, schweres Unwohlsein und Rausch, der Ausfluss aus der Nase ist dick und die Nasenwege sind verstopft?