Blaue Lampe - ein Heilmittel für viele Krankheiten

In der Sowjetzeit wurde eine blaue Lampe zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet. Der Arzt Minin hat es zum ersten Mal verwendet, daher hat das Gerät einen zweiten Namen - den Minin-Reflektor. Zu einer Zeit war die Lampe bei Therapeuten beliebt. Es wurde als allgemeines Stärkungs- und entzündungshemmendes Mittel verwendet. Heute wird dieses Gerät zur Behandlung von Erkältungen, Atemwegserkrankungen, Mittelohrentzündungen und anderen Phänomenen eingesetzt..

Design und Funktionsprinzip

Dieser Reflektor besteht aus einer Metallabdeckung mit Sprühnebel für eine gute Lichtreflexion. Im Schatten der blauen Glühbirne befindet sich eine 60-Watt-Glühlampe. Darin befindet sich ein Wolframfaden. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Lampe verfügt diese über einen speziellen Lampenschirm, der den Lichtfluss in die richtige Richtung lenkt.

Eine blaue Lampe heilt durch trockene Hitze und Infrarotstrahlung. Die Haut absorbiert einen Lichtstrom, der in Wärmeenergie umgewandelt wird. Strahlen, die in den Körper gelangen, aktivieren den Stoffwechsel und die Durchblutung. Sie beseitigen auch entzündliche Prozesse. Gleichzeitig wirken sich Strahlen nachteilig auf Viren und verschiedene Bakterien aus.

Verwendung des Geräts

Die blaue Lampe geht an. Ein Lichtstrom wird auf den zu behandelnden Bereich gerichtet. Der Abstand von der Lampe zur Haut sollte nicht mehr als 60 cm betragen. Die Dauer der Sitzung sollte 20 Minuten nicht überschreiten. Um das Ergebnis zu erhalten, empfehlen Ärzte, das Gerät mehrmals täglich zu verwenden. Während die Lampe arbeitet, müssen Sie Ihre Augen schließen. Nach Abschluss des Vorgangs können Sie nicht mehr in die Kälte gehen. Der Erwärmungsprozess sollte nur einen positiven Eindruck hinterlassen..

Die blaue warme Lampe hilft bei den unten aufgeführten Problemen:

  • reduziert Schmerzen;
  • verbessert den Stoffwechsel im Gewebe;
  • behandelt Atemwegserkrankungen;
  • unterstützt das Immunsystem;
  • erzeugt eine regenerative Wirkung;
  • stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • verbessert die Atmungsfunktion;
  • verdünnt viskoses Blut;
  • reguliert das hämostatische System;
  • verbessert das System der Abgabe und Entfernung von Sauerstoff an Zellen;
  • normalisiert die Nervenimpulsleitung.

Blaue Lampe: medizinische Verwendung

Dieses Gerät wird normalerweise bei Erkältungen eingesetzt. Hierzu wird die Wärme in einem Abstand von 20-60 cm zu den Nebenhöhlen geleitet. Der Abstand muss so eingestellt werden, dass der Patient eine angenehme Wärme empfindet, aber gleichzeitig ausgeprägt ist. Nach drei Aufwärmübungen sind signifikante Verbesserungen zu verzeichnen..

Wenn eine Sinusitis stört, wird die Wärme auf die Stirnhöhle und auf die Nasennebenhöhlen nahe der Nasenbasis konzentriert.

Eine blaue Wärmelampe wird auch beim Husten verwendet. In diesem Fall sollte die Wärme von zwei Seiten (Rücken und Brust) auf die Brust gerichtet werden. Lungenbereich ausgewählt.

Wenn eine Person an Arthrose leidet, wird das Licht der Lampe abwechselnd auf die schmerzenden Gelenke gerichtet.

Das Prinzip der Behandlung besteht darin, die Wärme auf den von der Krankheit betroffenen Bereich zu leiten.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Wie jede andere Art der Behandlung hat auch diese ihre Kontraindikationen. In folgenden Fällen ist es verboten, wunde Stellen mit einer blauen Lampe zu erwärmen:

  • mit autonomer Dysfunktion;
  • mit Exazerbationen schwerer Formen von Krankheiten;
  • mit Sympathalgie;
  • mit autonomer Dysfunktion;
  • mit eitrigen Krankheiten;
  • mit aktiver Tuberkulose;
  • während der Geburt des Kindes;
  • wenn die Temperatur erhöht ist;
  • bei schweren Formen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • wenn es Nierensteine ​​gibt;
  • mit Unzulänglichkeit der Gehirnzirkulation;
  • in der Onkologie.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass es nicht empfohlen wird, Bereiche aufzuwärmen, in denen Krampfadern vorhanden sind, die Lymphknoten vergrößert sind, eine Thrombophlebitis auftritt und Sie kein Licht auf den Bereich der Projektion der Schilddrüse lenken können.

Fragen

Einige Leute interessieren sich dafür, ob es möglich ist, sich aufzuwärmen, wenn eine blaue Lampe aus der Zeit der Sowjetunion verwendet wird. Wenn dieses Gerät gewartet werden kann, kann es für medizinische Zwecke verwendet werden..

Einige Leute empfehlen möglicherweise auch, sich mit einer einfachen Lampe aufzuwärmen. Es ist jedoch zu beachten, dass herkömmliche Geräte im Gegensatz zu blauen Geräten Verbrennungen verursachen können. Und wenn das Gesicht erwärmt wird, wirkt sich dieses Licht auf die Augen aus, der Patient beginnt übermäßig zu blinzeln.

Einige bemerken bei der Auswahl von Reflektoren, dass diese Geräte Reflektoren mit unterschiedlichem Durchmesser haben können. Sie müssen es je nach Ihren Bedürfnissen auswählen. Zum Beispiel ist es bei Geräten mit einem großen Durchmesser einfacher, den Rücken aufzuwärmen, aber ein kleiner Durchmesser hilft, sich auf ein krankes Organ zu konzentrieren.

Blaue Lampe zum Aufwärmen

Blaue Lampe - ein Gerät für die Wärmetherapie zu Hause. Die Verwendung des Geräts hilft, mit dem Aufwärmen bei Erkältungen und Gelenkschmerzen fertig zu werden, den Allgemeinzustand zu verbessern und die Immunität zu erhöhen. Ein Medreflektor kommt älteren Menschen und Kindern zugute. Bei sachgemäßer Anwendung ist das therapeutische Ergebnis garantiert und das Risiko von Nebenwirkungen auf Null reduziert.

Die blaue Lampe dient zum Aufwärmen

Was ist eine blaue Lampe?

Die blaue Lampe (der sogenannte Minin-Reflektor) ist eine gewöhnliche Glühlampe, nur in Blau, die in einem reflektierenden Schirm angeordnet ist. Eine Spiegelabdeckung für eine blaue Lampe kann im Preisbereich von 1000-1500 Rubel gekauft werden. Je nach Durchmesser beträgt eine Lampe mit blauer Glühbirne 150-200 Rubel. In Apotheken steht das Gerät nicht zum Verkauf, Sie müssen es über das Internet kaufen, die Produktion erfolgt vorzugsweise in Russland oder der Ukraine, da die chinesischen Kollegen keinen hitzebeständigen Sicherheitsgummi haben, was das Verbrennungsrisiko erhöht.

Blaue Lampe nicht in Apotheken verkauft

Nützliche Eigenschaften des Minin-Reflektors

Reflektor hat viele nützliche Eigenschaften, die sich positiv auf eine Person auswirken:

  • aktiviert die Durchblutung;
  • stimuliert Stoffwechselprozesse und beschleunigt die Regeneration mehrmals;
  • lindert Muskelschmerzen und Schwellungen nach Verletzungen und Verstauchungen;
  • betäubt;
  • besitzt immunmodulatorische Wirkung.

Das Gerät wird häufig bei Krankheiten eingesetzt, die trockene Hitze erfordern, und wird in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt. Blaues Licht wirkt sich günstig auf das Nervensystem aus und verbessert die Leitfähigkeit von Nervenimpulsen. Daher wird es aktiv bei der Behandlung von saisonalen Depressionen, chronischem Müdigkeitssyndrom und Neurosen eingesetzt.

Das Gerät ist unverzichtbar bei Arteriosklerose, Ischämie, Schlaganfall, Durchblutungsstörungen, wie:

  • stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • trägt zu einer Abnahme der Blutviskosität bei;
  • erhöht die Durchblutung;
  • reguliert das hämostatische System.

Die blaue Lampe wirkt sich günstig auf das Kreislaufsystem aus

Eine Wärmetherapie ist bei der Behandlung von nicht eitrigen entzündlichen Pathologien von HNO-Organen angezeigt, die ohne hohe Temperatur auftreten:

  • Mittelohrentzündung und Sinusitis;
  • ARI und ARVI;
  • akute Rhinitis.

Bei diesen Krankheiten wird am Ende der Krankheit eine Lampe verwendet, um die Erholungsphase zu beschleunigen..

Das Funktionsprinzip des Gerätes

Das Prinzip des blauen Lichts basiert auf der Erhöhung des Energiepotentials des Körpers und photochemischen Reaktionen.

Über eine verspiegelte Innenfläche konzentriert der medizinische Reflektor Licht und Wärme. Ein blaues Licht bewirkt einen berührungslosen Erwärmungseffekt aufgrund von Infrarotstrahlung, die die oberen Schichten der Epidermis durchdringt. Sie können keine normale Lampe verwenden, da dies zu Verbrennungen führen kann. Blaues Licht wirkt sich nicht auf die Netzhaut aus, verringert die Erwärmung der Haut und verbessert die Erwärmung des darunter liegenden Körpergewebes.

Gebrauchsanweisung blaue Lampe

Keine Notwendigkeit, ultraviolette und infrarote Strahlung zu verwechseln. Die blaue Minin-Lampe sendet nur Infrarotenergie aus, die nicht die Eigenschaften ultravioletter Strahlung aufweist. Sie hat keine bakteriziden Eigenschaften, trägt nicht zur Bräunung bei und betrifft nur erkrankte Körperteile.

Nasenerwärmung

Die Behandlung der Erkältung beginnt mit 3 Minuten Erwärmung der Nase, wobei täglich eine Minute hinzugefügt wird, was 9 Minuten pro Sitzung entspricht. Die Behandlung sollte dreimal täglich durchgeführt werden..

Das Aufwärmen der Nase mit einer Lampe hilft bei der Heilung von Sinusitis

Erwärmung des Halses

Eine Erwärmung des Halses ist nur bei der Behandlung von Mandelentzündung und bei Husten möglich. Die Behandlung aller Arten von Mandelentzündungen mit eitrigen Ablagerungen auf den Mandeln und Fieber ist strengstens untersagt.

Das Aufwärmen mit einer Lampe sollte bei Husten und Mandelentzündung angewendet werden

Beim Husten reicht es aus, zuerst die Brust 15 Minuten lang und dann den Rücken im Lungenbereich aufzuwärmen. Wickeln Sie die erhitzten Stellen nach dem Eingriff mit einem Wollschal ein.

Otitis media

Bei nicht eitrigen Erkrankungen des Ohrs können Sie eine Behandlungslampe verwenden. Um das Ohr zu erwärmen, ziehen Sie die Ohrmuschel ein wenig nach oben und hinten, damit gerichtete Wärme in das Ohr eindringen kann.

Blaue Lampe hilft bei Mittelohrentzündung

Wie man Bronchitis behandelt

Bei der Behandlung von Bronchitis kann nur ein Arzt ein Heizgerät verschreiben, das auf dem Allgemeinzustand des Patienten und den damit verbundenen Symptomen basiert.

Mit der Genehmigung des Arztes, die Brust mit einer blauen Lampe zu wärmen, sollten Sie:

  • Wählen Sie den optimalen Abstand zum Körperbereich.
  • direktes blaues Licht auf den Bereich im Brustbein unterhalb des Schlüsselbeins;
  • Erwärmen Sie den Bereich mindestens 20 Minuten lang.
  • Wickeln Sie den erwärmten Ort nach dem Aufwärmen mit einem warmen Schal oder Schal ein.

Nach dem Eingriff müssen Sie den Wärmeplatz einpacken

Wie Akne zu behandeln

Die blaue Lampe hat keine bakteriziden Eigenschaften, daher hilft sie nicht bei der Behandlung von Akne. Minins Reflektor kann nur helfen, die Haut auszutrocknen und Entzündungen zu lindern. Es kann nur als zusätzliches Hausmittel für den Hauptkomplex der medizinischen und kosmetischen Verfahren dienen..

Blaue Lampe heilt Akne nicht

Neugeborenen-Gelbsucht-Behandlung

Bei milden Gelbsuchtformen ist eine Behandlung zu Hause mit einem Gerät mit blauer Lampe auf Empfehlung eines Kinderarztes möglich. Besonders wirksam ist die Exposition des Säuglings gegenüber dem Minin-Reflektor während des Stillens in Kombination mit einer medikamentösen Behandlung.

Während des Eingriffs können Sie das Kind nicht alleine lassen. Achten Sie darauf, seine Position so zu ändern, dass die Infrarotstrahlung den Körper des Babys gleichmäßig beeinflusst.

Die Position des Kindes beim Erwärmen muss geändert werden

Die Gewichtskontrolle des Kindes ist obligatorisch, da die Behandlung mit einer blauen Lampe den Körper entwässert.

Die Eingriffe sollten in voller Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Arztes durchgeführt werden, sollten jedoch 15 Minuten nicht überschreiten.

Behandlung von Erkältungen bei Neugeborenen

Sie können die Behandlung von Erkältungen bei Säuglingen durch Senfpflaster mit trockener Hitze einer blauen Glühbirne ersetzen. Indem Sie den Grad der Erwärmung mit Ihrer Hand steuern, sollten Sie Brust, Rücken und Fersen des Kindes erwärmen. Wärmen Sie jeden Körperbereich nicht länger als 10 Minuten auf.

Eine blaue Lampe kann zur Behandlung von Babys verwendet werden

Schaden der Behandlungslampe

Minin Reflektor kann nur dann schädlich sein, wenn die Lampe für Kontraindikationen und ohne vorherige Rücksprache mit dem Therapeuten verwendet wird. Trockene Hitze wirkt sich negativ auf den Körper aus, wenn Sie die Gebrauchsregeln nicht befolgen und einige Krankheiten mit einer blauen Lampe behandeln.

Wichtig! Trotz der offensichtlichen Einfachheit des Geräts können Sie es ohne den Rat eines Arztes nicht selbst verwenden.

Sie können die blaue Lampe nach Rücksprache mit Ihrem Arzt verwenden.

Kontraindikationen

Die Indikationen für die Verwendung einer blauen Lampe für die Physiotherapie zu Hause sind begrenzt.

Gegenanzeigen zum Aufwärmen sind:

  1. Alle Arten von Blutungen, einschließlich Kapillaren.
  2. Gerinnungsprobleme.
  3. Neubildungen oder Hautverletzungen, unabhängig von der Herkunft.
  4. Jede Form von Tuberkulose.
  5. Eitrige Prozesse.
  6. Schwangerschaft.
  7. Onkologische Erkrankungen.

Verwenden Sie die blaue Lampe auch bei leichten Blutungen nicht

Sie können das aktuelle Gerät nicht auf die Schilddrüse richten, bei akuten Schmerzen den Magen erwärmen und die Krampfadern einer Erwärmung aussetzen. Es ist unerwünscht, eine Behandlung vor dem Hintergrund einer Hormontherapie und der Einnahme von Immunstimulanzien durchzuführen.

Um die Gesundheit nicht zu schädigen, ist eine Konsultation eines Arztes obligatorisch. Nur ein Arzt kann feststellen, ob bei einer bestimmten Krankheit eine Wärmebehandlung möglich ist..

Bewertungen

Ich wurde in meiner Kindheit mit einer blauen Lampe behandelt, jetzt behandle ich auch meine Kinder. Ja, Sie müssen sicher sein, dass das Kind keine Sinusitis hat, sondern eine banale laufende Nase. Nur in diesem Fall kann die blaue Lampe aus meiner Kindheit meiner Tochter helfen.

Wir haben eine blaue Lampe in unserem Haus, die von meiner Großmutter übrig geblieben ist. Sie behandelten mich als Kind und zwangen mich, meine Nase zu wärmen. Ich habe es als Erwachsener nicht benutzt und werde es auch nicht. Meiner Meinung nach kann häusliche Physiotherapie mehr schaden als nützen. Darüber hinaus hohen Temperaturen ausgesetzt - Sie wissen nie, was Sie selbst erhitzen können...

Es ist unwahrscheinlich, dass ich die blaue Lampe benutze, obwohl ich selbst für alles verantwortlich bin... Mein Zahn tat weh, ich erwärmte die Lampe, ich wollte betäuben. Infolgedessen erwärmte sie sich eine Zyste, dann behandelte sie sie lange und schmerzhaft. Ja, ich habe die Anleitung schlecht gelesen, Kontraindikationen nicht beachtet. Es ist meine Schuld, aber jetzt ist es beängstigend, es noch einmal zu versuchen.

Bei richtiger Anwendung hilft die blaue Lampe bei der Behandlung vieler Probleme - von Erkältungen bei kleinen Kindern über Arthritis bei älteren Menschen bis hin zur allgemeinen Heilung des Körpers. Damit die Erfindung eines Militärarztes nur zu einem positiven Ergebnis führt, müssen die Empfehlungen zum Betrieb und zur Verwendung des Blaulichtgeräts strikt eingehalten werden.

Warum eine blaue Lampe verwenden? Wie die blaue Lampe funktioniert

Das von vielen vergessene Gerät namens Minin-Reflektor ist ein Gerät aus dem Bereich der Wärmetherapie, das viele Krankheiten perfekt bewältigen kann. Ein solches Gerät war in der Sowjetzeit beliebt, meistens wurde es zur Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen der HNO-Organe eingesetzt. Heute erinnern wir uns oder finden heraus, wer nicht gehört hat, was es für das Heizen darstellt, Bewertungen darüber sowie den Preis dieses Geräts.

Minin Montage - was ist das??

Ein anderer Name für dieses Gerät ist der Minin-Reflektor, der zum ersten Mal von einem russischen Militärarzt verwendet wurde, dessen Namen Sie bereits kennen. Dieses Gerät ist ein Richtreflektor mit einem Infrarotstrahler - eine gewöhnliche Lampe mit einer blauen Glühbirne. Dies ist ein wirksames Mittel, mit dem Sie folgende Krankheiten heilen können:

Arbeitsprinzip

Dieses Gerät sammelt Strahlen auf einem kleinen Bereich der Haut und verursacht eine lokale Hyperämie. Und es wirkt sowohl als Schmerzmittel als auch als Lösungsmittel..

Ein solcher gerichteter Strahlenstrahl trägt zur schnellen Genesung des Patienten bei.

Der Minin-Reflektor ist ein ausgezeichnetes Wärmetherapiegerät, dessen Wirkung darin besteht, mit trockener Wärme zu behandeln. Die Strahlung in der Einheit ist Infrarot, nicht Ultraviolett, wie viele Leute glauben. Der Einfluss des Reflektors auf den menschlichen Körper führt zu einer blitzschnellen Verbesserung der Stoffwechselprozesse, bei denen die Heilungs- und Wiederherstellungsrate des Gewebes um ein Vielfaches zunimmt. Die Wirkung des Geräts führt zu einer Verbesserung der Blutzirkulation, wodurch jede Zelle des Körpers des Patienten mit Sauerstoff versorgt wird, und dies führt zu einem starken Anstieg der Energie des gesamten Immunsystems.

Die Verwendung des Minin-Reflektors bei der Behandlung der Nase

Die blaue Lampe zum Heizen, deren Verwendung nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder geeignet ist, wird am häufigsten zur Behandlung einer laufenden Nase verwendet. Jetzt erfahren wir, wie man sie richtig verwendet.

  1. Vor dem Einschalten des Geräts müssen die Augen geschützt werden. Dazu müssen sie mit einem dichten Verband, einem Lappen, bedeckt werden.
  2. Bei laufender Nase muss die Lampe am Nasenrücken in einem Abstand von 20-60 cm zur Haut gehalten werden. In diesem Fall ist es notwendig, einen Abstand einzuhalten, um sich ausgeprägt zu fühlen, aber keine brennende Wärme. Die Strahlen des Geräts sollten in einem Winkel fallen, jedoch nicht im rechten Winkel.
  3. Die Dauer eines Eingriffs sollte nicht mehr als 20 Minuten betragen. Die Anzahl der täglichen Sitzungen sollte auf zwei oder drei begrenzt sein. Eine vollständige Behandlung der Erkältung sollte nicht länger als 4 Tage dauern.

Minins Lampe wird von vielen Eltern nicht nur verwendet, um die Nase des Babys zu wärmen. Einige Mütter und Väter verwenden das Gerät anstelle von Senfpflastern und Dosen und richten das Gerät nach hinten. Und sie nutzen die Lampe auch aus und ersetzen sie durch Socken mit Senf oder dampfenden Beinen, was sich auf das Gerät auf den Fersen des Kindes auswirkt.

Gegenanzeigen für die Verwendung eines Minin-Reflektors

Es gibt Einschränkungen, unter denen Sie ein Gerät, das als blaue Lampe bezeichnet wird, nicht zum Aufwärmen verwenden können. Ihre Verwendung ist in solchen Fällen nicht akzeptabel:

Hohe Basaltemperatur

Verschiedene eitrige Prozesse (einschließlich Erwärmung mit Sinusitis);

Schlaganfall.

Vorbereiten der Lampe für den Gebrauch

  1. Ziehen Sie das Gerät aus der Verpackung und richten Sie das Kabel vorsichtig gerade aus.
  2. Schrauben Sie die blaue Lampe in die Lampenfassung.
  3. Verbinden Sie das Gerät mit dem Netzwerk.
  4. Schalten Sie die blaue Lampe mit einem Schalter ein.

Nach Abschluss der Arbeiten

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, muss das Gerät zusammengeklappt werden. Dazu:

  1. Trennen Sie das Gerät vom Schalter und ziehen Sie das Kabel aus der Steckdose.
  2. Stellen Sie keine Gegenstände in die Nähe, die Feuer fangen könnten..
  3. Zerlegen Sie den Reflektor niemals, wenn er eingesteckt ist..
  4. Lassen Sie während des Betriebs keine Feuchtigkeit auf die Lampe gelangen..

Regeln für die Verwendung der Lampe für kleine Kinder

Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren ist es nicht verboten, medizinische Eingriffe mit Hilfe eines Geräts wie dem Minin-Reflektor durchzuführen. In diesem Fall gelten folgende Regeln für die Verwendung von Geräten:

Die blaue Lampe ist ein UV-Gerät

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass der Minin-Reflektor Strahlung emittiert. Bis zu einem gewissen Grad sind sie richtig, aber dieses Gerät produziert und nicht ultraviolett. Es ist daher grundsätzlich falsch zu bedenken, dass es möglich ist, Luft mit einem solchen Aggregat zu desinfizieren oder sich darunter zu sonnen. Es gibt einen anderen Gerätetyp, mit dem Sie den Raum desinfizieren können, aber dies ist überhaupt keine blaue Lampe. "Sun" - ein UV-Strahler, der zur Luftdesinfektion in einer Wohnung, einem Haus, verwendet wird. Daher ist es falsch, diese beiden völlig unterschiedlichen Einheiten zu verwechseln. Wenn die Lampe zum Erhitzen von Minin direkt auf die menschlichen Organe einwirkt, wird der Bestrahler "Sonne" nur in Bezug auf die Beseitigung von Mikroben im Raum verwendet.

Verwendung des Minin-Reflektors bei Sinusitis

Viele Eltern stellen die Frage: „Kann man eine Sinusitis mit einer blauen Lampe erwärmen?“. Antwort: nein alleine. Die Behandlung mit einer blauen Lampe kann die Situation sogar komplizieren, und anstatt dem Patienten zu helfen, werden Sie die Situation nur verschlimmern. Die Verwendung eines solchen Geräts kann nur die äußeren Symptome der Krankheit beseitigen, beseitigt jedoch nicht die Ursachen. Nur ein erfahrener Arzt kann nach der Untersuchung eine wirksame Therapie verschreiben. Daher ist es unmöglich, sich selbst zu behandeln, und noch mehr, während einer Sinusitis mit einem Minin-Reflektor eine Erwärmung zu erzeugen.

Die Kosten für eine blaue Lampe hängen vom Hersteller ab. Der russisch-chinesische Hersteller Armed legt solche Preise für dieses Gerät fest - 1000-1500 Rubel. Der Preis für ähnliche Produkte der russischen Firma Kay-Golden ist ebenfalls ungefähr gleich - 1100-1600 Rubel. Und es wird 140-200 Rubel kosten. Wenn Sie in großen Mengen kaufen, ist ein solches Produkt natürlich um etwa 200-300 Rubel billiger. Das heißt, Sie können an der Glühlampe selbst sparen. Wenn Sie also etwas Geld sparen möchten, können Sie die Bestellung abholen (möglicherweise benötigen auch Verwandte, Freunde, Bekannte eine solche Baugruppe) und das Gerät billiger kaufen, als es im Einzelhandel verkauft wird.

Positive Bewertungen

Minin Reflektor hat meist positive Echos. Diese Lampe hat das größte Lob bei der Behandlung von Erkältungen sowie akuten Infektionen der Atemwege bei Kindern und Erwachsenen verdient. Viele Menschen bemerken die Tatsache, dass dank der Verwendung eines solchen Geräts unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Krankheitssymptome das Wohlbefinden des Patienten sofort verbessert wird, die Person weniger schnell krank wird und schneller heilt.

Auch für Mütter, deren Kinder an Mittelohrentzündung litten, war eine solche Lampe eine echte Rettung, da sie in kürzester Zeit unglaubliche Ohrenschmerzen beseitigen kann und das Kind sich schnell beruhigt.

Ein wichtiger Vorteil dieser Einheit ist die Einfachheit ihrer Wirkung, auch die Eltern können dies nicht übersehen. Ich schaltete das Gerät an der Steckdose ein, erwärmte den erforderlichen Körperteil gemäß den Gebrauchsanweisungen und schaltete das Gerät dann an der Steckdose aus. Es ist sehr einfach zu bedienen, daher ist die blaue Lampe zum Erwärmen der Bewertungen schmeichelhaft und ansprechend.

Negative Bewertungen der Eltern zum Gerät

Die Bewertungen der blauen Lampe sind nicht nur positiv, sondern auch negativ. Einige Mütter und Väter sind von der Verarbeitungsqualität des Geräts enttäuscht. Wie in der alten Sowjetzeit wurde in solchen Lampen um den Umfang ein hitzebeständiger schwarzer Gummi angebracht, der eine Schutzfunktion ausübte. Und heute haben sie angefangen, chinesische Fälschungen zu produzieren, die unsicher sind. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie sich verbrennen.

Um keine katastrophalen Folgen zu haben, muss dieses Gerät richtig ausgewählt werden. Zunächst müssen Sie auf den Hersteller achten - wenn das chinesische Gerät Zweifel hat, schauen Sie sich die russische oder ukrainische Version des Reflektors an. Zweitens überprüfen Sie die Verarbeitungsqualität, drittens achten Sie auf das Vorhandensein eines Qualitätszertifikats und viertens auf die Garantie.

Die Leute bemerken auch die Tatsache, dass es manchmal schwierig ist, ein Gerät zu kaufen, weil es keine Apotheken gibt. Es gibt viele blaue Glühlampen, aber selbst keine Geräte. Es gibt jedoch das Internet, in dem Sie absolut alles finden können, und auch den Minin-Reflektor. Stellen Sie bei der Online-Bestellung dieses Produkts bei seiner Ankunft sicher, dass es integer ist, sicher ist, dass ein Qualitätszertifikat sowie eine Garantiekarte vorhanden sind.

Auch eine blaue Lampe zum Erwärmen von Bewertungen ist von Eltern, die sie misshandelt haben, wenig schmeichelhaft. Als ob sie sich aufgewärmt hätten und das Kind nach dem Eingriff noch schlimmer geworden wäre. Oder sie haben sich zum Beispiel mit Sinusitis aufgewärmt, und am nächsten Tag wurde der Patient schlimmer und musste zum Arzt. Solche Bewertungen müssen gefiltert werden, und nur Analphabeten, die die Gebrauchsanweisung nicht gelesen haben, können solche Dinge tun und schreiben. In der Tat wird im Handbuch klar angegeben, in welchen Situationen es unmöglich ist, den Minin-Reflektor ohne die Ernennung eines Arztes zu verwenden. Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie den betroffenen Hautbereich erwärmen sollen oder nicht, wenden Sie sich zunächst an den Arzt, der Ihnen bei der Entscheidung hilft. Er weiß sicher, wie und wie man eine bestimmte Krankheit behandelt. Und Selbstmedikation lohnt sich nicht, weil sie zu teuer ist.

Jetzt wissen Sie, was eine blaue Lampe zum Aufwärmen ist, deren Bewertungen überwiegend positiv sind. Sie fanden heraus, wann Sie es verwenden können und wann Sie das Gerät beiseite legen müssen. Wir haben auch festgestellt, dass Sie vor der Behandlung mit einem solchen Gerät die Bedienungsanleitung sorgfältig lesen müssen, aus der klar und korrekt hervorgeht, wie lange Sie das Gerät in welcher Entfernung halten müssen und wie lange Sie die Minin-Reflektortherapie durchführen können. Und noch ein sehr wichtiger Punkt: Bevor Sie mit dem Erwärmen des betroffenen Hautbereichs beginnen, vernachlässigen Sie die Empfehlung nicht und suchen Sie einen Arzt auf, der die Verwendung des Geräts zulässt oder nicht.

Der Einsatz verschiedener physiotherapeutischer Verfahren bei der Behandlung von Erkrankungen des Ohres, des Rachens und der Nase verkürzt die Krankheitsdauer erheblich und hilft, unangenehme Symptome in kürzester Zeit zu beseitigen..

Die blaue Minin-Lampe zum Erwärmen von Nase und Ohren ist eine der bekanntesten und bewährten Methoden, um dem Körper bei der Bewältigung der Krankheit zu helfen. Überlegen Sie, was dieses Gerät ist und wann es verwendet werden kann..

Blaue Lampe zum Aufwärmen: Anwendung. Was ist die Wirksamkeit?

Die blaue Lampe (Minin-Reflektor) ist ein physiotherapeutisches Gerät, bei dem es sich um eine blaue Lampe handelt, die in einem speziellen Spiegelschirm eingeschlossen ist. Dieses Gerät wird über das Stromnetz mit Strom versorgt.

In der Tat ist dies eine gewöhnliche Glühlampe, die in blau lackiert ist. Dieser Farbton dringt weniger durch geschlossene Augenlider ein und blendet die Augen nicht. Der Spiegellampenschirm hilft, das Licht zu fokussieren und auf einen Punkt zu lenken.

In der Literatur wird die Urheberschaft dieses Geräts dem Militärarzt A. V. Minin zugeschrieben. Neben der medizinischen Verwendung werden die Vorteile der blauen Lampe in der Pflanzenproduktion häufig als künstliche Sonne, in Nutztieren zur Hühnerzucht und für andere Zwecke genutzt.

Die therapeutische Wirkung und die Eigenschaften dieser Vorrichtung beruhen auf der Wirkung von Infrarotstrahlung auf die menschliche Haut. Diese Strahlung erwärmt die oberen Hautschichten gut und dringt teilweise in das Unterhautfett ein.

Ein solcher thermischer Effekt hilft, Ödeme zu reduzieren, verbessert die Mikrozirkulation im betroffenen Bereich, lindert Schmerzen und stimuliert die natürliche Immunabwehr des Körpers. Lokale Hitze wirkt sich positiv auf die Mikrozirkulation der Blutgefäße aus und verbessert die Ernährung und die Blutversorgung des entzündeten Bereichs.

Wie man eine blaue Lampe benutzt, um die Nase zu wärmen


Trotz der offensichtlichen Einfachheit des Geräts verstehen viele Patienten nicht, wozu die blaue Lampe dient und wie sie funktioniert. Überlegen Sie, wie Sie die blaue Lampe für den vorgesehenen Zweck verwenden..

Nach dem Einschalten des Geräts sollte die Glühlampe aufleuchten, was dank des Spiegelreflektors ein bestimmtes thermisches Einflussfeld erzeugt.

Wichtig! Je nach Reflektor (Lampenschirm) kann der Lichtfluss unterschiedlich groß und intensiv sein. Je kleiner der Durchmesser des Lampenschirms ist, desto kleiner ist der Belichtungsbereich und desto stärker ist der thermische Effekt. Darüber hinaus verfügen die neuesten Modelle dieser Geräte über verstellbare Griffe, die in verschiedenen Winkeln gebogen werden können.

Die Wärmeenergie der Lampe wirkt sich auf die Haut aus. Es wird in einem Abstand von 30-40 cm an den exponierten Expositionsort gebracht. In diesem Fall spürt der Patient eine angenehme Hitze. Das Licht fällt senkrecht oder leicht schräg zum bestrahlten Bereich.

Wie wärme ich deine Nase mit einer blauen Lampe und anderen Teilen des Gesichts? Alles läuft auf die gleiche Weise ab, aber bei der Arbeit mit dem Gesicht sollten die Augen des Patienten geschlossen sein, da ein solcher thermischer Effekt die Schleimhaut des Auges trocknet und die Entwicklung einer Bindehautentzündung und das Auftreten trockener Augen hervorrufen kann.

Mit Sinusitis

Die Anwendung dieser Art von Effekt bei Sinusitis ist nur bei katarrhalischen nicht eitrigen Formen oder während der Erholungsphase nach einer Krankheit zur Beschleunigung von Reparaturprozessen möglich.

Die Lampe erwärmt den Bereich der Kieferhöhlen auf jeder Seite zweimal täglich für 5-7 Minuten bis zu einer stabilen klinischen Besserung oder für 5-7 Tage.

Wenn sich der Zustand des Patienten nach einer Behandlung verschlechtert, müssen Sie den Eingriff abbrechen und einen Spezialisten konsultieren. Es ist kontraindiziert, die Nebenhöhlen mit einer Sinusitis zu erwärmen, die von eitrig-nekrotischen Prozessen begleitet wird.

Während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft und die Stillzeit sind eine Kontraindikation für diese Art der Behandlung.

Hinweise zur Verwendung des Minin-Reflektors: Was kann erwärmt werden??

Indikationen für die Anwendung dieser Methode der Physiotherapie sind:

  • Myositis (Entzündung der Muskeln);
  • nicht eitrige entzündliche Pathologie der HNO-Organe (Ohr, Rachen, Nase);
  • blaue Flecken, Verletzungen, Verstauchungen;
  • Hautkrankheiten usw.

Was können Sie sonst noch mit einer blauen Lampe erwärmen? Es wird zur Behandlung von trägen Hautgeschwüren und Erosion eingesetzt und hilft bei der Bewältigung der Auswirkungen von Verletzungen, Verbrennungen und Erfrierungen..

Mit diesem Gerät ist es sehr einfach, Ihre Nase mit einer laufenden Nase zu wärmen. Die Sitzung selbst dauert 7-10 Minuten. Die Therapie wird ab drei Minuten begonnen, dann täglich um eine Minute erhöht und auf 7-9 Minuten pro Sitzung eingestellt. Dieses Verfahren kann je nach Indikation und individueller Empfindlichkeit des Körpers 2-3 mal täglich durchgeführt werden..

Wie viel, um Ihre Nase mit einer blauen Lampe zu wärmen?

Um eine laufende Nase loszuwerden, werden dreimal täglich 8-10 Minuten pro Nasenrücken Sitzungen durchgeführt. Der Therapieverlauf beträgt 3 bis 6 Tage.

Blaue Lampe zum Erwärmen des Ohres

Der Minin-Reflektor wird zur Behandlung von katarrhalischer nicht eitriger Mittelohrentzündung mit Eustachiitis und Ohrstauung eingesetzt. Zum Aufwärmen muss der Patient die Ohrmuschel nach hinten und oben ziehen, damit Wärme in den entzündeten Bereich eindringt. Darüber hinaus können Sie den Bereich des Mastoid-Prozesses beeinflussen, der sich hinter der Ohrmuschel befindet.

So wärmen Sie Ihr Ohr mit einer blauen Lampe?

Das Aufwärmen beginnt mit einigen Minuten und erhöht die Sitzungszeit schrittweise auf 10-12 Minuten. Der Eingriff wird 2-3 mal täglich für eine Woche durchgeführt. Die Anwendung bei eitriger Mittelohrentzündung und Mastoiditis ist verboten.

Blaue Lampe: Gegenanzeigen

Es ist unerwünscht, eine Behandlung vor dem Hintergrund einer Hormontherapie unter Einnahme von Zytostatika und Immunstimulanzien durchzuführen. Es ist verboten, das Gerät zu verwenden, wenn der Patient an schweren dekompensierten Erkrankungen der inneren Organe leidet.

Merkmale der Anwendung bei Kindern


Für Kinder werden Geräte mit einem größeren Durchmesser des Reflektors und einer geringeren Intensität des Lichtflusses gewählt. Die Behandlung mit einer blauen Lampe unterliegt notwendigerweise der Kontrolle eines Erwachsenen.

So wärmen Sie die Nase Ihres Babys zu Hause?

Dazu müssen Sie einen kleinen Patienten setzen oder legen. Das Gerät wird in einem Abstand von 30-40 cm vom Gesicht gehalten und fordert das Baby auf, die Augen zu schließen. Die Nase und die Nebenhöhlen beginnen sich zum ersten Mal seit einer Minute aufzuwärmen.

Gleichzeitig überwachen sie die Reaktion der Haut des Kindes und sein Wohlbefinden. Wenn scharfe Rötungen oder Schmerzen auftreten, wird die Sitzung abgebrochen. Wenn alles in Ordnung ist, erwärmen sich die entzündeten Bereiche täglich weiter und fügen jeden Tag 1 Minute hinzu. Die Dauer der Sitzung wird auf 5-7 Minuten eingestellt.

Der gesamte Behandlungsverlauf bei Erkältungen und anderen HNO-Erkrankungen dauert 5-6 Tage. Wenn reichlich eitriger Ausfluss aus der Nase auftritt, wird die Behandlung mit einer blauen Lampe abgebrochen.

Minins Reflektor und seine Wirkung basieren auf den vorteilhaften Wirkungen von Wärme auf entzündete Gewebe. Seine Wirksamkeit manifestiert sich in den Anfangsstadien der Krankheit und während der Genesung.

Es ist kontraindiziert, das Gerät in der akuten Phase der Krankheit mit eitrigen Prozessen und Krebserkrankungen zu verwenden. In schwierigen Fällen einen Arzt konsultieren.

Blaue Lampe: Bewertungen

Wir haben uns für unser Kind aufgewärmt, als sein Ohr schmerzte. Er mochte die blaue Farbe eindeutig und wurde interessiert, so dass die Prozeduren ruhig waren. Die Vorteile sind, dass das Gerät Ihre Augen nicht blendet, trockene Wärme trägt. Als Adjuvans für die Behandlung ist es sehr effektiv. Anna, 28 Jahre alt

Gerät zum Erwärmen der Nase mit einer laufenden Nase, wenn Sie nicht atmen. Aufwärmzeit 10-15 Minuten. Es ist auch ratsam, die Augen geschlossen zu halten, da sonst die Gefahr einer Schädigung der Netzhaut besteht. Es kann auch verwendet werden, um den Hals beim Husten zu wärmen (Sie müssen Ihren Mund öffnen). Vadim, 32 Jahre alt

Selbst ist ein Heizgerät, keine Leuchte. Die blaue Farbe der Quarzlampe minimiert Augenreizungen, 95% der Energie werden in Wärme umgewandelt. Entwickelt, um fast alle Körperteile bei Erwachsenen und Kindern von verschiedenen Krankheiten zu wärmen. Hautkrankheiten, Gelenke. Aber wir dürfen Sicherheitsmaßnahmen nicht vergessen, um sie nicht zu übertreiben. Tatyana Vladimirovna, 54 Jahre alt

Wird seit der Sowjetzeit verwendet. Es hat sich als einfaches physiotherapeutisches Mittel bei der Behandlung von akuten respiratorischen Virusinfektionen (ARVI), Rhinitis, etabliert. Infrarotstrahlung desinfiziert Wunden und bekämpft Keime, wirkt bakterizid.

Für medizinische Zwecke wird heute weiterhin aktiv eine blaue Lampe zum Erwärmen verwendet. Dies ist eine ausgezeichnete Behandlungsoption, bei der Tabletten und Tränke durch Verfahren, die für den Menschen sicher sind, vom Behandlungsprozess ausgeschlossen werden können. Dieses Gerät wurde von einem Arzt Minin entwickelt. Das Gerät ist eine Glühlampe aus blauem Glas, die in einem Spiegelschirm platziert ist. Das Gerät hat eine wärmende Wirkung, die notwendig ist, um die Wände der Blutgefäße zu stärken, Bakterien zu zerstören, Gewebe zu regenerieren, Schmerzen zu lindern, die Atemfunktion während einer Erkältung zu verbessern und die Nervenimpulsfunktionen zu verbessern.

Dieses Gerät wird zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt, wenn trockene Wärme benötigt wird. Das Aufwärmen mit einer blauen Lampe trägt zu einer besseren Wirkung bei, verglichen mit anderen bekannten Behandlungen wie einer Tüte heißem Salz, gekochten Eiern und vielem mehr. Das Geheimnis einer wirksamen Exposition liegt in der Verwendung von blauem Licht, das mit besonderer Wirkung auf eine Person und ihren Körper einwirkt.

Was die blaue Lampe heilt?

Das Gerät ist bei der Behandlung der folgenden Krankheiten wirksam:

  • laufende Nase, Mittelohrentzündung, Sinusitis und andere HNO-Erkrankungen;
  • Probleme der oberen Atemwege;
  • Muskelentzündung;
  • Verletzungen des Bewegungsapparates;
  • Schmerzen durch Erkrankungen des Nervensystems.

In den meisten Fällen behandelt eine blaue Lampe verschiedene Kinderkrankheiten und hilft auch Erwachsenen. Es ist notwendig, dieses Gerät zu verwenden, wenn die ersten Symptome der Krankheit auftreten und sich das Wohlbefinden des Patienten erst zu verschlechtern beginnt. Die Verwendung dieses Geräts hilft dem Patienten, sich schneller von der Krankheit zu erholen. Zusammen mit den richtigen Methoden zur Erhöhung der Immunität durch rechtzeitige Behandlung können Sie saisonale Erkältungen und Entzündungen vergessen. Wenn die Lampe zur Behandlung von HNO-Erkrankungen verwendet wird, wird sie in einem Abstand von 20 cm aufgestellt und ein 10-15-minütiger Eingriff durchgeführt. Bei Erkrankungen der Hals- oder Lendenwirbelsäule wird eine Lampe in einem Abstand von mindestens 20 cm aufgestellt. Dieser Vorgang dauert ebenfalls 15 bis 20 Minuten. Bei der Behandlung von Arthrose, Arthritis und Radikulitis wird das Gerät in einem Abstand von 25 cm installiert und hält den Zeitraum der Sitzung von 20 bis 30 Minuten ein.

Gegenanzeigen zur Verwendung der Lampe

Wie jede andere Behandlungsmethode weist die blaue Lampe individuelle Kontraindikationen auf.

Es wird nicht empfohlen, das Gerät zu verwenden, wenn die Patientin eitrige Prozesse im Körper hat. Es ist verboten, das Gerät bei hohen Temperaturen, bei Krebs, mit Blutungen, während der Schwangerschaft oder während der Tuberkulose zu verwenden.

Das Gerät befindet sich in kurzer Entfernung von dem Bereich am Körper, der von einer blauen Lampe erwärmt wird. Der Patient sollte während des Eingriffs die angenehme Wärme spüren, die von der Lampe ausgeht. Es ist wichtig zu beachten, dass das Gerät abgewinkelt sein muss, um Wärme in einem Winkel auf den Körper abzustrahlen. Die Dauer der Sitzung hängt vom Alter und der Krankheit ab, für die dieses Verfahren vorgesehen ist. Es sollte ungefähr 5-30 Minuten dauern. Es ist sehr wichtig zu beachten, dass die Lampe die Augen einer Person negativ beeinflusst, weshalb sie während des Verfahrens mit einem Verband oder einer Maske geschützt werden sollte.

Verwenden Sie das Gerät unter genauer Einhaltung aller Sicherheitsregeln, um eine gute Wirkung bei der Verwendung der Lampe zu erzielen.

Verwendung einer Lampe zur Behandlung von Kindern

Eine wichtige Regel für die Verwendung der Lampe ist Ruhe und Stille zum Zeitpunkt des Eingriffs. Es ist ziemlich schwierig, diese Regel bei kleinen Kindern zu erreichen, da Kinder nur ungern an einem Ort sitzen. Damit sich das Kind nicht dreht und das Verfahren den größtmöglichen Nutzen bringt, wird empfohlen, sich im Schlaf im Alter von 3 bis 5 Jahren aufzuwärmen. Die Lampe befindet sich in einem für den Eingriff erforderlichen Abstand. Der Entfernungsabstand der Lampe wird durch Berühren bestimmt. Wenn der gerichtete Strahl auf den Körper des Kindes ein angenehm warmes Gefühl vermittelt, ist die Lampe richtig installiert. Um den erhitzten Bereich nicht zu verbrennen, ist es zum Zeitpunkt des Eingriffs wichtig, die Hauttemperatur am Expositionsort ständig zu überprüfen.

Um die Nase mit Sinusitis und laufender Nase für die Dauer der Sitzung zu erwärmen, dauert es etwa 5-10 Minuten. Während der Behandlung müssen die Ohren, die Nase oder die Augen des Kindes (je nach Erwärmungsbereich) abgedeckt werden, um seine Sicherheit zu gewährleisten. Beim Erwärmen der Fersen und des Rückens erhöht sich die Dauer der Sitzung auf 10-15 Minuten. Das Erwärmen der Brust ist nicht länger als 10 Minuten erlaubt. Die Exposition gegenüber der blauen Lampe wirkt sich auch effektiv auf die verstopfte Nase aus. In diesem Fall muss der Bereich hinter den Ohren 5 Minuten lang auf jeder Seite erwärmt werden. Das Aufwärmen kann problemlos zu Hause durchgeführt werden. Dies ist wichtig, wenn das Kind krank ist und es unerwünscht ist, es nach draußen zu bringen. Die physiotherapeutische Behandlung spielt bis heute eine große Rolle für die Wirksamkeit der Behandlung und wird häufig von Kinderärzten verschrieben. Dies ist eine gute Option für Kinder, bei denen Tabletten und andere Arzneimittel kontraindiziert sind. Wenn Sie dieses Gerät selbst verwenden, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren.

Die blaue Lampe ist eine erschwingliche Physiotherapie zu Hause. Das beliebteste wirksame Gerät zur Behandlung von Erkältungen, Viruserkrankungen der oberen und unteren Atemwege. Das Design eines solchen Geräts ist recht einfach.

Die blaue Reflektorlampe besteht aus einem Metallkörper, der mit einem reflektierenden Film bedeckt ist, und die Glühlampe besteht aus blauem Glas. Der spiegelbeschichtete Schirm sorgt für eine genaue Fokussierung des Reflektorstrahls.

Die blaue Lampe zum Erwärmen der Nase wirkt mit Hilfe von gerichteter Infrarotstrahlung. Die obere Schicht der Haut, die Licht absorbiert, wandelt es in Wärmeenergie um.
Strahlen drangen unter die Haut ein:

  • die Durchblutung aktivieren;
  • Stoffwechselprozesse anregen;
  • analgetische Wirkungen haben;
  • Schwellungen an Haut und Nasenschleimhaut entfernen;
  • die Wände der Blutgefäße stärken;
  • Viren, Bakterien zerstören;
  • Verbesserung der Atemfunktion;
  • Verbesserung der Mikrozirkulation.

Eine blaue Lampe und Ultraviolett sind zwei verschiedene Dinge. Die gedämpfte blaue Farbe reizt die Augen nicht und ermöglicht es Ihnen, das Gerät zum Erwärmen des Gesichts zu verwenden.

Krankheiten, die mit einer blauen Lampe behandelt werden können

Die wichtigsten Anwendungsgebiete:

  • nicht eitrige Entzündung der Atemwege, Sinusitis, Mittelohrentzündung, Rhinitis;
  • ARVI ohne Fieber.

Gegenanzeigen zur Anwendung:

  • Fieber;
  • eitrig-entzündliche Erkrankungen;
  • Blutungsstörung, Blutung;
  • Verletzung der Haut;
  • geringe Empfindlichkeit gegenüber Wärmestrahlung;
  • Einnahme immunmodulierender, zytostatistischer Medikamente.

Die Behandlung mit blauen Lampen für Kinder und Erwachsene verkürzt die Erholungszeit erheblich und verbessert das allgemeine Wohlbefinden.

Anwendungsfunktionen

Die Verwendung einer blauen Lampe für den Gesichtsbereich erfolgt in üblicher Weise. Achten Sie unbedingt auf den Augenschutz. Zum Aufwärmen der Nase sollten Sie eine schützende Augenklappe verwenden.

Gebrauchsanweisung:

  • Schalten Sie das Gerät ein und richten Sie es auf den beheizten Bereich. Der Einfallswinkel von Lichtstrahlen sollte etwa 60 Grad betragen;
  • Passen Sie den Effekt des Geräts an: Der Grad der Erwärmung wird durch Ändern des Abstands zwischen dem Gerät und der exponierten Haut gesteuert. Der Abstand kann 20-60 Zentimeter betragen;
  • 5-25 Minuten aufwärmen, die Zeit des Eingriffs hängt vom Alter ab. Thermische Empfindungen sollten wiederum keine Beschwerden verursachen.

Die Behandlung umfasst 20 Eingriffe, maximal drei können pro Tag durchgeführt werden. Eine spürbare Verbesserung tritt am 3. Tag der Verwendung des Geräts auf. Die wiederholte Verwendung ist nur einen Monat nach dem Ablauf des Verfahrens zulässig.
Die blaue Lampe zum Erwärmen der Nase sollte in einem Abstand von etwa 30 Zentimetern auf den Nasenrücken gerichtet sein. Nach dem Aufwärmen sollten Zugluft und Straßenausgänge für einige Zeit vermieden werden..

Die Lampe kann während des Gebrauchs sehr heiß werden. Unachtsamer Umgang kann zu schweren Verbrennungen führen..

Merkmale der Behandlung von Kindern mit einer blauen Lampe

Die Behandlung von Kindern unter 3 Jahren mit Erwärmung erfolgt am besten im Schlaf des Kindes. Da sollte er während des gesamten Verfahrens ruhig sein. Die Augen des Babys müssen mit einem engen Verband bedeckt sein. Wärmeempfindungen sollten angenehm sein, die Wärme ständig durch Berührung kontrollieren.
Aufwärmzeit:

  • Fersen und Rücken - 15 Minuten;
  • Brust -10 Minuten;
  • Bei einer Erkältung erwärmen sich die Ohren jeweils 5 Minuten lang.

Während des Eingriffs muss die Temperatur des beheizten Bereichs ständig mit der Hand überprüft werden, um Verbrennungen zu vermeiden. Achten Sie darauf, Ihre Augen zu schließen.


Die Erwärmung eines älteren Kindes sollte unter ständiger Aufsicht eines Erwachsenen erfolgen, um Überhitzung und Verbrennungen zu vermeiden.

Die blaue Lampe ist eine effektive Quelle für trockene Wärme. Der Aufwärmvorgang kann dank des kompakten und benutzerfreundlichen Geräts problemlos zu Hause durchgeführt werden. Stellen Sie vor der Durchführung einer Behandlung sicher, dass Sie keine Kontraindikationen zur Anwendung haben.

Die legendäre blaue Lampe, die zuerst vom russischen Arzt Minin verwendet wurde, galt zu Recht als Heilmittel für alle Krankheiten in der Sowjetzeit. Das physiotherapeutische Gerät wurde als Anästhetikum in der Zahnmedizin eingesetzt. Die entzündungshemmende und restaurative Wirkung der blauen Lampe hat sie bei Therapeuten und Augenärzten beliebt gemacht. Bis heute ist der Minin-Reflektor - eine blaue Lampe zum Heizen - eines der beliebtesten Geräte zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, Mittelohrentzündungen und Erkältungen bei Erwachsenen und Kindern..

Vielen bekannt, ist der Reflektor eine Lampe mit einem Metallschirm und einer Spiegelbeschichtung. In der Lampe befindet sich eine Glühlampe mit einer blauen Glühbirne. Die Lampe mit einer Leistung von 60 Watt hat einen Wolframfaden. Ein solcher Reflektor unterscheidet sich von einer gewöhnlichen Lampe durch einen ungewöhnlichen Lampenschirm, der dazu dient, den Lichtfluss zu lenken. Dank der Spiegelbeschichtung im Lampenschirm arbeitet die blaue Lampe nach dem Prinzip eines Reflektors - sie reflektiert Licht, sammelt es und konzentriert sich.

Die blaue Lampe wird mit Infrarotstrahlung und trockener Wärme behandelt. Der gerichtete Strahl der Infrarotstrahlung wird von der Haut absorbiert und in Wärmeenergie umgewandelt. In die Haut eindringende Infrarotstrahlen bewirken eine Aktivierung der Durchblutung und des Stoffwechsels, bekämpfen Entzündungen und wirken sich nachteilig auf verschiedene Bakterien und Viren aus.

Die Verwendung des Minin-Reflektors bei verschiedenen Krankheiten

Eine blaue Lampe wird mit einer laufenden Nase in einem Abstand von 20-60 cm zu den Nebenhöhlen geschickt. Sie müssen diesen Abstand so einstellen, dass Sie während der Sitzung eine ausgeprägte, aber angenehme Wärme erfahren. Setzen Sie die Sitzung für 5-20 Minuten fort. Wiederholen Sie 1-2 mal am Tag bis zur Genesung. In der Regel nach 2-3 Erwärmung eine deutliche Verbesserung.

Trockene Hitze beim Husten wird verwendet, um die Brust zu wärmen. Es ist notwendig, die Lampe einzuschalten und nach hinten, die Brust zur Lunge zu lenken.

Die blaue Lampe mit Sinusitis ist auf die Stirnhöhle und die Projektion der Kieferhöhlen in der Nähe der Nase gerichtet.

Verwenden Sie trockene Hitze für Arthrose und richten Sie eine blaue Lampe auf ein schmerzendes Gelenk.

Die blaue Lampe für Mittelohrentzündung ist nacheinander auf jedes Ohr gerichtet.

Wie benutzt man die blaue Lampe??

Das Gerät ist mit dem Netzwerk verbunden und wird an einen erkrankten Bereich des Körpers in einem Abstand von nicht mehr als 60 cm von der Haut gesendet. Setzen Sie die Sitzung nicht länger als 20 Minuten fort. Es wird empfohlen, mehrere Sitzungen pro Tag für 10 bis 20 Minuten durchzuführen. Während des Betriebs der Lampe müssen Sie Ihre Augen schließen. Das Verfahren selbst sollte nur positive Gefühle hervorrufen. Nach einer Aufwärmphase mit dem Minin-Reflektor können Sie nicht mehr in die Kälte gehen.

Aufgrund der blauen Farbe der Lampe wird folgende therapeutische Wirkung erzielt:

  • Schmerzreduktion.
  • Stoffwechselregulation.
  • Bei verschiedenen Arten von Schäden wird ein Regenerationseffekt erzielt..
  • Verbesserung der äußeren Atemfunktion.
  • Die Leitfähigkeit von Nervenimpulsen verbessert sich.
  • Der Prozess der Sauerstoffzufuhr und -abgabe an Zellen und Gewebe des Körpers verbessert sich.
  • Stimulierung der Energiesynthese auf Zellebene.
  • Die Blutviskosität nimmt ab.
  • Regulation des hämostatischen Systems.
  • Stärkung der Wände von Blutgefäßen und Verbesserung der Mikrozirkulation.
  • Es hat eine immunmodellierende Wirkung.
  • Candidiasis-Behandlung.
  • Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen.
Gegenanzeigen zur Verwendung der blauen Lampe

Die blaue Lampe zum Erwärmen von Kontraindikationen hat Folgendes:

  • Alle akuten Formen entzündlicher Prozesse.
  • Onkologische Erkrankungen.
  • Phasen der Verschlimmerung schwerer Krankheiten.
  • Zerebrovaskuläre Insuffizienz.
  • Sympathie.
  • Vegetative Störungen.
  • Akute eitrige Krankheiten.
  • Schwere Formen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Schwangerschaft.
  • Hohes Fieber.
  • Aktive Tuberkulose.
  • Steine ​​in den Nieren.

Auch können Sie Bereiche des Körpers nicht mit Krampfadern, dem Bereich der Projektion der Schilddrüse, Thrombophlebitis, großen Lymphknoten aufwärmen.

Reflektor Clear Sun.

Die reflektierende blaue Lampe "Clear Sun" ist ein kompaktes, leichtes Gerät, das für eine effektive Behandlung mit trockener Hitze ausgelegt ist. Dies ist ein modernes und praktisches Analogon des Minin-Reflektors. Die jahrzehntelange und benutzerfreundliche Anwendung wird zu einem unverzichtbaren Mittel zur Behandlung von Erkältungen und anderen entzündlichen Erkrankungen der ganzen Familie..

"Clear Sun" hilft bei folgenden Krankheiten:

  • Otolorische Erkrankungen wie Laryngitis, Mittelohrentzündung, Mandelentzündung, akute Virusinfektionen der Atemwege, Sinusitis, katarrhalische Erkrankungen ohne Fieber.
  • Ein positiver Effekt wird bei der Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems mit einer blauen Lampe erzielt: Plexitis, Neuritis, Radikulitis, Neurose. Es hilft bei der Behandlung von chronischem Müdigkeitssyndrom, verminderter Leistung und Migräne.
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates: Osteoporose, Arthrose, Osteochondrose, Schmerzen und Schwellungen bei Verstauchungen, Bandrisse.
  • Der Minin-Reflektor wirkt sich positiv auf Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie der Leber aus: Hepatitis, Zirrhose, Gelbsucht bei Neugeborenen. Es hilft auch effektiv bei Herzerkrankungen, einschließlich Erkrankungen der Herzkranzgefäße..

Um einen Minin-Reflektor der blauen Lampe "Clear Sun" in Moskau, Lyubertsy, Lytkarino, Schukowski, Ramenski, Bronnitsy, Woskresensk, Kolomna zu kaufen, gehen Sie zum Katalog und bestellen Sie.

So wärmen Sie Ihre Nase bei Erkältung mit einer blauen Lampe

In Verbindung mit einer medikamentösen Behandlung verschreiben Ärzte häufig physiotherapeutische Verfahren. Sie sind besonders wirksam bei Erkrankungen der HNO-Organe. Eine blaue Lampe wird oft verwendet, um eine laufende Nase zu behandeln..

Was für ein Gerät

Die blaue Lampe zum Heizen wird als Minin-Emitter oder Reflektor bezeichnet.

  • blaue Glühlampen;
  • Lampenschirm mit einer Spiegeloberfläche;
  • Griffe zum Halten und Führen des Geräts.

Die Lampe besteht aus Kobaltglas mit einer Leistung von 25 bis 60 Watt.

Die blaue Lampe dient als Quelle:

  • sichtbare Strahlung, die vom menschlichen Auge wahrgenommen wird;
  • Infrarotstrahlung, die nicht sichtbar ist, aber man spürt ihre Wärme.

Eine blaue Lampe mit laufender Nase kann tiefes und oberflächliches Gewebe erwärmen. Dies wird durch den Strahlungsbereich beeinflusst. Für Erwachsene ist es höher, für Kinder niedriger.

Was hat die Wirkung?

Infrarotstrahlung kann:

  • entzündliche Prozesse zu entfernen;
  • Schwellung reduzieren;
  • Schmerzen lindern;
  • die Geweberegeneration beschleunigen;
  • bakterizide Wirkung haben;
  • erleichtert das Atmen;
  • regt die Durchblutung an;
  • erhöht die Nervenleitung.

Unter dem Einfluss einer blauen Lampe dehnen sich die Gefäße aus und der Blutfluss nimmt in dem bestrahlten Bereich zu.

Geplanter Termin

Eine blaue Lampe wird verwendet, um zu behandeln:

  • Erkältungen;
  • Erkrankungen der oberen Atemwege;
  • ARVI;
  • Erkrankungen der Ohren, des Rachens und der Nase;
  • Entzündung des Muskelgewebes;
  • Verletzungen des Bewegungsapparates;
  • Schmerzsyndrome bei Erkrankungen des peripheren Nervensystems.

Bei der Behandlung von HNO-Organen wird dieses Verfahren bei Erwachsenen und Kindern angewendet.

Wie man eine blaue Lampe mit einer Erkältung benutzt

  1. Schützen Sie Ihre Augen vor dem Aufwärmen der Nase mit einem Stoffverband..
  2. Das Licht wird in einem Abstand von 20-50 cm von der Haut auf den Nasenrücken gerichtet.
  3. Der Abstand wird für die Belichtung angepasst. Es sollte warm sein, aber nicht brennen.
  4. Direkte Strahlen in einem Winkel zur Haut.
  5. Dauer 10-20 Minuten.
  6. Während des Tages 2-3 mal können Sie das Erhitzen wiederholen.
  7. 3-4 Tage Kurs.

Gehen Sie nach dem Aufwärmen nicht in die Kälte, sondern bleiben Sie mindestens eine Stunde lang warm. Zu Hause ist es gut, den Eingriff vor dem Schlafengehen durchzuführen.

Merkmale der Anwendung bei Kindern

Zum Aufwärmen des Kindes müssen Sie ein Gerät mit geringerer Lichtleistung verwenden.

Behandlung einer laufenden Nase mit einer blauen Lampe:

  1. Kontrolle durch Erwachsene erforderlich.
  2. Das Kind sitzt auf einem Stuhl und schließt die Augen.
  3. Die Lampe wird in einem Abstand von 30-40 cm vom Gesicht gehalten. Hitze sollte keine Beschwerden verursachen.
  4. Die erste Sitzung dauert 1 Minute.
  5. Waschen Sie die Nase und die Nebenhöhlen.
  6. Bei Hautrötungen wird die Lampe ausgeschaltet.
  7. Ohne allergische Reaktion oder Überempfindlichkeit wird die Sitzung täglich um 1 Minute verlängert.
  8. Die maximale Aufwärmzeit für ein Kind beträgt 5-7 Minuten.
  9. Die Behandlungsdauer beträgt 5-6 Tage.
  10. Beenden Sie die Behandlung, wenn reichlich eitriger Nasenausfluss auftritt.

Die ersten Verbesserungen machen sich nach 1-2 Eingriffen bemerkbar. Am Ende der Sitzung sollten Sie eine Stunde lang in einem warmen Raum bleiben. Nasenbereich vor kalter Luft schützen.

Kleine Kinder können im Schlaf aufgewärmt werden. Überwachen Sie gleichzeitig die Temperatur des erhitzten Bereichs, um Verbrennungen der Haut zu vermeiden.

Wann zu verwenden

Es wird empfohlen, das Gerät zu Beginn der Krankheit zu verwenden. Während akuter Prozesse kann sich der Zustand verschlechtern. Er wird keine Vorteile bringen, sondern Schaden.

Symptome des Anfangsstadiums:

  • die Entladung hat eine flüssige Konsistenz von transparenter Farbe;
  • Nase ist gestopft;
  • Druckgefühl in den Nebenhöhlen;
  • Kopfschmerzen beim Vorbeugen verschlimmerten sich.

Bei Rhinitis, Sinusitis, Sinusitis ist die Behandlung mit Infrarotstrahlung nur im Frühstadium wirksam.

Kontraindikationen

Es ist nicht erforderlich, das Gerät bei Erkältung zu verwenden, wenn:

  • erhöhte Körpertemperatur;
  • es gibt onkologische Erkrankungen;
  • es gibt akute, eitrige Prozesse;
  • der Blutdruck ist erhöht;
  • Blutung;
  • Hormontherapie wird durchgeführt;
  • Zytostatika und Immunstimulanzien werden eingenommen;
  • während der Schwangerschaft.

Damit die Krankheit nicht durch unsachgemäße Behandlung in die akute Phase übergeht, müssen Sie vor der Verwendung des Geräts einen Arzt konsultieren.

Ergebnisse der Heilung der laufenden Nase

Bei korrekter Verwendung sind Verbesserungen nach den ersten Sitzungen erkennbar:

  • Atmen ist einfacher.
  • Schwellung nimmt ab.
  • leichter, die Nase von Schleim zu befreien.
  • Schlaf verbessert sich.
  • Kopfschmerzen verschwinden.
  • die Stimmung steigt.

Infolgedessen ist die Genesung des Patienten schneller.

Das Aufwärmen mit einer blauen Lampe verursacht bei korrekter Durchführung keine Nebenwirkungen und trägt zu einer schnellen Erholung bei. Es muss daran erinnert werden, dass die Behandlung mit einer blauen Lampe kein Ersatz für eine medikamentöse Therapie ist.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Aquamaris oder Delphin
Indian Yoga hat vor langer Zeit die Nasenhöhle mit einer Lösung aus Meersalz gespült.
Das Verfahren ist sehr einfach, sicher (wenn es korrekt durchgeführt wird) und unendlich nützlich..
Wie man schmerzende Nase behandelt?
Wunden in der Nase verursachen Schmerzen und Beschwerden, da sie aufgrund der konstanten Feuchtigkeit in der Nase lange Zeit nicht heilen. Dieses Problem tritt häufig bei Kindern und Erwachsenen auf, gilt jedoch nicht für gefährliche Krankheiten und kann leicht behandelt werden, wenn die Ursache des Auftretens korrekt ermittelt wurde.