Sumamed oder Augmentin: Was ist besser und was ist der Unterschied (Unterschiede in den Formulierungen, Bewertungen von Ärzten)

Antibiotika sind Arzneimittel, die sich nachteilig auf Mikroorganismen auswirken. Es kommt vor, dass vor der Ernennung des Arzneimittels eine Wahl besteht. Dies erfordert die Berücksichtigung vieler Nuancen, die von den Besonderheiten der Krankheit bis zu den individuellen Merkmalen des Patienten reichen.

Für den Fall, dass Ihnen eine der Behandlungsoptionen verschrieben wurde, müssen Sie die vollständigen Informationen über das Medikament kennen. Dies ist notwendig, um alle positiven und negativen Faktoren zu berücksichtigen, die dieses oder jenes Antibiotikum mit sich bringen kann..

Augmentin

Die Basis des Arzneimittels ist Amoxicillin und Clavulansäure..

Amoxicillin - ein künstlich gewonnenes Antibiotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum.

Clavulansäure - wirkt auf die Beta-Lactamase von Bakterien und führt zu deren Zerstörung. Verhindert, dass Bakterien Amoxicillin zerstören.

Augmentin liegt in Tablettenform und Pulver zur Injektion vor.

Tableted geht den folgenden Weg durch den Körper:

  1. Im Verdauungssystem aufgenommen. Nehmen Sie Tabletten vor den Mahlzeiten ein.
  2. Das Medikament ist zwischen Gewebe und Interstitium verteilt. Die Bindung an Blutproteine ​​erfolgt in geringem Umfang. Die Organe werden nicht abgeschreckt.
  3. Aufgrund seiner hohen Durchlässigkeit kann es in den Mutterleib eindringen. Beim Stillen wird es zusammen mit der Muttermilch auf das Baby übertragen. Das Medikament wird in schweren Fällen nur nach Aussage des Arztes verschrieben.
  4. Die Ausscheidung erfolgt durch Nierenfiltration.

Anwendungshinweise:

Streptokokkeninfektion:

  • Erkrankungen der oberen Atemwege - Mandelentzündung und Sinusitis.
  • Untere Atemwege - Bronchitis und Lungenentzündung.
  • Hautinfektionen - Erysipel.

Staphylokokken:

  • Urogenital - Blasenentzündung und Pyelonephritis.
  • Knochen und Gelenke - Osteomyelitis.
  • Hautinfektionen.

Gemischt und odontogen - Sepsis, Parodontitis.

Da das Medikament den Fötus erreicht, kann es eine nekrotische Wirkung auf das Verdauungssystem des Babys haben, das sich noch bildet. Beim Stillen besteht beim Kind die Gefahr einer Candidiasis der Mundhöhle.

Sumamed

Ist ein Antibiotikum - ein halbsynthetisches Azalid, ein breites Wirkungsspektrum. Erythromycinderivat.

Form freigeben - Tabletten und Pulver.

Die pharmakologische Wirkung von Sumamed hängt mit seiner Fähigkeit zusammen, das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien zu hemmen.

Betrifft viele Mikroorganismen:

  • Grampositive und gramnegative aerobe Staphylokokken, hämophiler Bazillus, Neiserie und Legionellen.
  • Aerobier - Clostridia.
  • Andere - Chlamydien, Mykoplasmen und Borrelien.

Bei der Einnahme von sumamed:

  1. Schnelle Darmresorption.
  2. Die Verteilung des Arzneimittels im Körper. Hohe Durchlässigkeit.
  3. Lange Halbwertszeit (bis zu 5-7 Tage).
  4. Von den Nieren ausgeschieden.

Gemeinsam zwischen Augmentin und Sumamed

  • Das Vorhandensein von Ähnlichkeiten zwischen Arzneimitteln zeigt nicht an, dass es sich um zwei identische Arzneimittel handelt. Es stellt nur ihre Ähnlichkeiten fest..
  • Sie sind Wirkstoffe mit einer Vielzahl von Wirkungen. Das heißt, beide Medikamente wirken gleichzeitig auf viele Bakterien.
  • Das Spektrum der Bakterien ist bei bestimmten Stämmen ähnlich..
  • Zugewiesen für Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege sowie des Harnsystems.
  • Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft und Stillzeit nur aus schwerwiegenden Gründen.
  • Bei der Einnahme ist das Auftreten von Durchfall und Soor zu berücksichtigen.

Unterschiede

Wir gehen zum Wichtigsten über. Die Medikamente haben viele Besonderheiten.

  1. Gruppe von Drogen. Augmentin zerstört Bakterien (Lyses). Sumamed hemmt Wachstum und Fortpflanzung.
  2. Belichtungsspektrum. Augmentin ist breiter. Gleichzeitig ist das Wirkungsspektrum von Sumamed jedoch spezifischer (Chlamydien, Legionellen, Borrelien)..
  3. Allergien. Die Häufigkeit der Schwere allergischer Reaktionen ist bei Augmentin aufgrund des Vorhandenseins eines Beta-Lactam-Rings höher. Sumamed führt aufgrund einer anderen Gruppenzugehörigkeit weniger wahrscheinlich zu einer solchen unerwünschten Reaktion.
  4. Gegenanzeigen und unerwünschte Wirkungen. Sumamed hat mehr unerwünschte Wirkungen. Dies ist auf seine Wirkung auf die akustischen, visuellen und unterstützenden Geräte zurückzuführen. Darüber hinaus besteht das Risiko von Nebenwirkungen des Herz-Kreislauf-Systems.
  5. Halbes Leben. Halbwertszeit - die Zeit, in der der aktive Teil des Stoffes um 50% reduziert wird. Die Konzentration von Sumamed im Körper erreicht große Werte. Das Medikament ist im Körper für einen längeren Zeitraum verzögert.
  6. Alter. Augmentin in Suspension kann ab 3 Monaten verschrieben werden. Sumamed Suspension von 6 Monaten. Dies spielt eine Rolle bei Krankheiten bei Kindern..

Zusammenfassen

Da Augmentin und Sumamed zwei völlig unterschiedliche Medikamente sind, die ihre eigenen Unterschiede haben, werden sie in Abhängigkeit von bestimmten Bedingungen verschrieben:

  • Der Termin basiert zunächst auf allergischen Tests. Im Falle einer Allergie gegen den Beta-Lactam-Ring wird entweder Sumamed oder ein anderes Antibiotikum aus der Azidalidgruppe verschrieben.
  • Abhängig vom Erreger der Krankheit. Wie wir uns erinnern, schließt Augmentins Wirkungsspektrum die Exposition gegenüber Chlamydien, Borrelien, Clostridien und Legionellen aus. In diesem Fall hat Sumamed eine größere Affinität zu solchen Krankheitserregern..
  • Das Alter und die Resistenz von Mikroorganismen spielen bei der Ernennung von Arzneimitteln eine große Rolle. In der Anfangsphase kann ein Medikament verschrieben werden. In Abwesenheit von Wirkung wird ein anderes Medikament verschrieben. Dies geschieht aufgrund der Resistenz von Bakterien gegen bestimmte Gruppen und Substanzen. In diesem Fall hat die zuvor wirkende Substanz möglicherweise nicht die gewünschte Wirkung bei wiederholter Infektion..
  • Die Krankheit selbst. Wenn das Wirkungsspektrum eines der Arzneimittel bestimmte Bakterien nicht oder in geringerem Maße beeinflusst, ist es ratsamer, ein anderes Arzneimittel zu verschreiben.

Was ist besser Sumamed oder Augmentin?

Die Suche nach billigeren oder wirksameren Analoga ist für fast alle Patienten charakteristisch, denen eine Antibiotikatherapie verschrieben wird. Zum Beispiel kann man oft hören: "Was ist besser, Sumamed oder Augmentin?", Und nur wenige Menschen denken, dass diese Medikamente unterschiedliche Zusammensetzungen haben und sie nur durch die Tatsache verbunden sind, dass sie zu Breitbandantibiotika gehören. Um zu verstehen, welches der Medikamente besser zu wählen ist, machen Sie sich mit deren Zusammensetzung und anderen Merkmalen vertraut.

Hauptunterschiede

Betrachten Sie zunächst den Unterschied zwischen Augmentin und Sumamed:

  • Aktive Substanz. Sumamed enthält den Wirkstoff Azithromycin, der zu den Makroliden gehört, und Augmentin, Amoxicillin, ein Penicillin-Antibiotikum. Medikamente wirken auf unterschiedliche Weise auf den Körper, obwohl die Indikationen für die Verabreichung gleich sind.
  • Benutzerfreundlichkeit. Sumamed wird für eine lange Zeit aus dem Körper entfernt und sammelt sich im Fokus der Entzündung an. Sie müssen es einmal täglich trinken, aber Augmentin bleibt nicht lange im Gewebe und Sie müssen es je nach Schweregrad der Pathologie 2-3 Mal täglich einnehmen.
  • Nutzungsdauer. Die Behandlung mit Sumamed dauert 3, seltener 5 Tage, und die Augmentin-Therapie kann bis zu einer Woche dauern.
  • Aktionsbereich. Die Medikamente zerstören eine große Anzahl von bakteriellen Mikroflora, beide Medikamente sind Breitbandantibiotika.
  • Nebenwirkungen Augmentin ist wie alle Penicillin-Antibiotika anfälliger für allergische Hautausschläge, und Sumamed verursacht häufig Verdauungsstörungen.
  • Die Notwendigkeit, das Medikament zu ersetzen. Im Fall von Augmentin wird in etwa 20% der Fälle eine Arzneimittelineffizienz festgestellt und durch ein Antibiotikum einer anderen Gruppe ersetzt. Für Sumamed sind die Statistiken günstiger und die Notwendigkeit, das Medikament zu wechseln, tritt nur bei 5% der Patienten auf.
  • Kompatibilität mit anderen Medikamenten. Im Gegensatz zu Augmentin ist Sumamed gut mit antibakteriellen Cephalosparin-Wirkstoffen (Suprax) kombiniert und wird zusammen verwendet, um die Wirksamkeit der Therapie zu erhöhen.

Um die gleichen Krankheiten zu behandeln, verschreibt der Arzt einigen Patienten Augmentin und anderen Sumamedin. Die Wahl hängt von den Merkmalen des Krankheitsverlaufs und dem Vorhandensein von Begleiterkrankungen ab. Bei einer somatisch gesunden Person kann ein Arzt eines dieser Medikamente zur Behandlung einer bakteriellen Infektion verschreiben..

Merkmale der Wahl der Medikamente

Beachten Sie die Grundregeln, die Ärzte bei der Auswahl eines Medikaments anwenden:

  • Die Wahl für das Kind. Kinder, insbesondere kleine, zögern, Medikamente einzunehmen, und Augmentin, das eine Woche lang mehrmals täglich eingenommen werden sollte, ist nicht sehr praktisch. Besser für das Kind Sumamed, 3 Tage lang einmal täglich eingenommen.
  • Sinusitis oder Mandelentzündung. Bei diesen HNO-Erkrankungen gilt Augmentin als First-Line-Antibiotikum und wird zuerst gegen Angina Augmentin verschrieben. Sumamed kann durch ein Versagen der Behandlung oder durch allergische Reaktionen ersetzt werden.
  • Die Behandlung von Bronchitis. Es sollte beachtet werden, dass die meisten Bronchitis durch Viren verursacht werden und erst dann eine bakterielle Infektion mit ihnen einhergeht.

Es ist schwer zu sagen, welches Medikament besser ist. Trotz eines ähnlichen Effekts haben Augmentin und Sumamed eine unterschiedliche Zusammensetzung, ihre Wirkung auf pathogene Mikroorganismen ist ebenfalls unterschiedlich. Wenn es keine spezifischen Indikationen gibt (Magen-Darm-Erkrankungen, Azithromycin-Intoleranz), empfehlen Ärzte häufig Sumamed, das bequemer anzuwenden ist - Behandlung 3, weniger als 5 Tage, einmal täglich..

Quellen:

Vidal: https://www.vidal.ru/drugs/sumamed__786
Radar: https://grls.rosminzdrav.ru/Grls_View_v2.aspx?routingGuid=5b4a2b6f-bdfe-4437-a8d7-6db45ea45782&t=

Einen Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Mandelentzündung: Behandlung mit Volksheilmitteln
Klassifikation der chronischen MandelentzündungViele Autoren bieten verschiedene Klassifizierungsoptionen für chronische Mandelentzündung an. Nach diesen Klassifikationen wird die Krankheit hauptsächlich unter dem Gesichtspunkt des Schutzgrades des Körpers vor einer Tonsillenvergiftung betrachtet, wobei die Begriffe "kompensierte" und "dekompensierte" entzündliche Infektion der Mandeln in Bezug auf den gesamten Körper verwendet werden.
Ursachen und Behandlung von Brennen in der Nase mit einer Erkältung und einer Erkältung
Das Brennen in der Nase mit einer laufenden Nase ist ein ziemlich unangenehmes Gefühl, das schnell vergeht oder mehrere Stunden oder Tage andauern kann.