Wie man Sinecode gegen trockenen Husten einnimmt

Trockener Husten bereitet dem Patienten große Probleme und erfordert eine obligatorische Behandlung. Solche Ereignisse werden in der Regel im Rahmen einer komplexen Therapie mit von einem Arzt verschriebenen Arzneimitteln durchgeführt. Synecode für trockenen Husten, der nachweislich zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern ab dem 3. Lebensjahr verwendet wird und Krankheiten, die einen unproduktiven Husten verursachen, erfolgreich bekämpft.

Anwendungshinweise

Sinuscode bezieht sich auf Antitussiva. Es hat eine zentrale Wirkung auf die Unterdrückung von Anfällen von trockenem Husten auf Reflexniveau und gehört nicht zur Gruppe der Alkaloide. Empfang Sinekoda hilft, den Atemwegswiderstand zu reduzieren. Zusätzlich nimmt die Empfindlichkeit des Hustenzentrums ab, das Impulse vom Gehirn zur Peripherie überträgt.

Die Wirkung des Arzneimittels stoppt den Husten trotz anhaltender Reizfaktoren vollständig. Zunächst werden unangenehme Symptome beseitigt, so dass der Zustand des Patienten erheblich gelindert wird. Dank Sinecode steigt der Sauerstoffgehalt im Blut und die Ausdehnung der Bronchien sorgt für freie Atmung.

Die Hauptindikation für die Anwendung, wie in der Anleitung festgelegt, ist die Linderung von trockenem Husten. Das Medikament kann den Raucher effektiv von schmerzhaften Hustenanfällen befreien. Es wird Patienten vor der Bronchoskopie oder Operation der Atemwege verschrieben, damit der Husten den normalen Operationsverlauf nicht beeinträchtigt.

Unter den Krankheiten, die von trockenem Husten begleitet werden, sind die folgenden am häufigsten anzutreffen:

  • Bronchitis.
  • Keuchhusten.
  • Laryngitis und Pharyngitis.
  • Pleuritis.
  • Tracheobronchitis.
  • Asthma bronchiale und andere Erkrankungen der Atemwege.

In all diesen Fällen kann Sinecode separat oder im Rahmen einer umfassenden Behandlung verschrieben werden. Sinecode wird nur mit Genehmigung des Arztes verwendet, wenn keine Kontraindikationen für den Patienten vorliegen.

Kontraindikationen

Sinecode bezieht sich auf Medikamente mit einer bestimmten Wirkung und weist daher für bestimmte Kategorien von Patienten bestimmte Kontraindikationen auf:

  • Überempfindlichkeit und negative Reaktionen auf einzelne Komponenten.
  • Schwangerschaft im 1. Trimester.
  • Während der Stillzeit und Fütterung angesichts der möglichen Ausscheidung von Butamirat in die Muttermilch.
  • Einschränkung der Kindheit: für Tropfen - bis zu 2 Monaten, für Sirup - bis zu 3 Jahren.

Sehr vorsichtig sollten Sie das Arzneimittel im 2. und 3. Schwangerschaftstrimester einnehmen. Berücksichtigen Sie unbedingt die tatsächlichen gesundheitlichen Vorteile der Mutter und das mögliche Risiko für den Fötus.

Nebenwirkungen

Der Empfang von Sinecode erfolgt streng nach den Anweisungen und unter Berücksichtigung der individuellen Empfehlungen des behandelnden Arztes. Die Nichtbeachtung der festgelegten Regeln kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen, insbesondere bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen Anomalien..

Unerwünschte Manifestationen umfassen:

  • Atemwegserkrankungen: Mögliche Atemnot, Atmung wird flach.
  • Störung des Nervensystems: Der Patient hat eine Schläfrigkeit, begleitet von Lethargie und Schwindel.
  • Die Verdauungsorgane leiden unter Anfällen von Übelkeit und Erbrechen, Magenschmerzen, Durchfall, Blähungen und anderen Störungen.
  • Rötungen treten auf der Haut auf, Hautausschlag, Nesselsucht, deutlich sichtbar bei äußerer Untersuchung.

Symptome, die mit einer Überdosierung verbunden sind, treten selten auf. In der Regel treten sie bei längerer und unkontrollierter Verabreichung des Arzneimittels auf. In solchen Fällen kann der Blutdruck sinken, ein schneller Puls und eine Tachykardie werden beobachtet. Aktivkohle in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg Gewicht hilft dabei, die unangenehmen Symptome einer Überdosierung zu beseitigen. Es wird empfohlen, so bald wie möglich einen Arzt aufzusuchen, der zusätzlich zum Waschen des Magens eine spezielle symptomatische Behandlung verschreibt.

Verwendung in der Kindheit

Wenn Sie Kindern Sinecode zuweisen, müssen Sie die allgemeinen Zulassungsregeln befolgen. Vor dem Gebrauch muss die Flasche mit dem Medikament geschüttelt werden, damit der Inhalt gleichmäßig gemischt wird. Genaue Dosierungen werden anhand der Anzahl der Tropfen oder unter Verwendung einer Messkappe gemessen. Oft werden dem Arzneimittel kleine Mengen gewöhnlichen Wassers zugesetzt, um die Aufnahme und Einnahme zu erleichtern..

Wenn bei einem Kind Diabetes mellitus diagnostiziert wird, wird die genaue Dosis von Sinecode vom behandelnden Arzt individuell festgelegt.

Für Kinder gibt es verschiedene Formen des Arzneimittels:

  • Tropfen. Sie enthalten Sorbit, Benzoesäure und andere Bestandteile. Sie werden in eine Flasche dunkles Glas mit einem Fassungsvermögen von 10 oder 20 ml gegeben. Tropfen kommen für Babys ab 6 Monaten. Zum Verdünnen der Tropfen wird warmes kochendes Wasser verwendet. Nach der Einnahme des Arzneimittels sollte das Kind überwacht werden, da unter der Wirkung des Arzneimittels Schleim aktiv produziert wird und sich in den Atemwegen ansammelt. Es wird empfohlen, dass Sie das Baby einige Zeit aufrecht halten oder auf die Seite legen. Die Dosierung der Tropfen ist wie folgt:
AlterDosierung (Tropfen)Häufigkeit pro Tag
2 bis 12 Monate104 Mal
Von 1 Jahr bis 3 Jahrefünfzehn4 Mal
Über 3 Jahre254 Mal
  • Trockener Hustensaft Sinekod. Erhältlich in Form einer klaren, farblosen Flüssigkeit. Der Gehalt an Saccharin und Sorbit verleiht der Medizin einen süßen Geschmack und einen angenehmen Vanillegeruch. Abgefüllt in dunklen Glasflaschen von 100 oder 200 ml. Im Lieferumfang enthalten ist ein Messbecher. Es kann bei Fettleibigkeit und Diabetes angewendet werden. Es wird von Kindern ab 3 Jahren in folgenden Dosen eingenommen:
AlterDosierung (ml)Häufigkeit pro Tag
3 bis 5 Jahre5dreimal
6 bis 12 Jahre alt10dreimal
Über 12 Jahrefünfzehndreimal
  • Dragee. Es wird zur Behandlung von Kindern ab 6 Jahren angewendet. Es wird in regelmäßigen Abständen während des Tages oder des Tages eingenommen. Dosierung Sinekoda trockener Husten ist:
AlterDosierung (Stk)Häufigkeit pro Tag
6 bis 12 Jahre alt12 mal
12 bis 15 Jahre alt1dreimal
Über 15 Jahre22-3 mal

Analoga

In einigen Fällen sind Patienten besser für die Behandlung mit Sinecode-Analoga geeignet. Dies ist vor allem auf mögliche Kontraindikationen und niedrigere Kosten für ähnliche Medikamente zurückzuführen. Alle unten aufgeführten Arzneimittel haben die gleichen heilenden Eigenschaften, ein breiteres Spektrum an Auswirkungen auf die Atemwege und wirken im Allgemeinen sehr positiv. Die folgenden Medikamente dienen als Ersatz für Sinecod..

Codelac

Codelac Broncho ist ein Kombinationsmittel und hat eine gute mukolytische Wirkung. Es bewirkt eine wirksame Verflüssigung des Sputums und verbessert dessen Entfernung aus den Atemwegen. Erhältlich in Form von Tabletten und Extrakt, kann es daher nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder zur Behandlung verschrieben werden.

Besteht aus folgenden Komponenten:

  • Ambroxolhydrochlorid. Erhöht die Auswurfproduktion, verringert die Viskosität und verbessert den Auswurf.
  • Glycyrat. Es zeigt antivirale und entzündungshemmende Wirkung. Reduziert Entzündungen in den Atmungsorganen und wirkt gut antiallergisch.
  • Thermopsis-Extrakt. Ein Bestandteil pflanzlichen Ursprungs. Es aktiviert die Arbeit der Bronchialdrüsen, erleichtert die Abgabe von Sputum.
  • Natriumbicarbonat. Bietet Verflüssigung von Sputum, fördert die Aktivierung von Bronchiolen und Flimmerepithel.

Im Sirupextrakt wird anstelle von Thermopsis und Natriumbicarbonat ein Extrakt aus der kriechenden Thymianpflanze verwendet. Die komplexe Wirkung auf den Körper ermöglicht die Anwendung dieses Arzneimittels bei allen Arten von Husten.

Erespal

Das Medikament ist eine nichtsteroidale Gruppe mit entzündungshemmender Wirkung. Es lindert nicht nur Husten, sondern beseitigt auch effektiv Schwellungen und Entzündungen der Atemwege und reduziert die negativen Auswirkungen. Es wirkt krampflösend und entspannt Muskeln und Blutgefäße..

Der Hauptwirkstoff ist Fenspirid, ergänzt mit Siliziumdioxid, Povidon K-30 und Magnesiumstearat. Das Arzneimittel ist in Form von Tabletten und Sirup zur Behandlung von Kindern erhältlich. Beide Formen des Arzneimittels können zum Husten verwendet werden..

Stoptussin

Stoptussin wird als kombiniertes nicht narkotisches Medikament angesehen, das eine bronchodilatatorische, schleimlösende und entzündungshemmende Wirkung hat. Es ist billiger als Sinecode, reduziert aber auch effektiv die Viskosität des Sputums und erleichtert dessen Entladung. Erhältlich in Form von Tropfen, Sirup und Tabletten, daher für Patienten unterschiedlichen Alters geeignet.

Die aktiven Komponenten des Arzneimittels umfassen:

  • Butamirat. Es wirkt sich auf die Nervenenden an der Peripherie aus und stoppt so den Husten.
  • Guaifenesin. Hat eine starke schleimlösende Wirkung.

Der Sirup enthält zusätzlich Süßholzwurzel, die entzündungshemmende, antimikrobielle und krampflösende Eigenschaften hat.

Omnitus

Das Medikament Omnitus - ein billiges Analogon - ist in Form von Tabletten aus Orange, Gelb und Rot und Sirup in Form einer farblosen oder gelblich klaren Flüssigkeit erhältlich. Der Wirkstoff ist Butamiratcitrat, Hilfskomponenten sind wasserfreies kolloidales Siliciumdioxid, Hypromellose, Lactosemonohydrat, Magnesiumstearat, Povidon.

Es wird separat verschrieben oder in die komplexe Behandlung von Manifestationen von trockenem Husten einbezogen. Wirksam bei Grippe und Erkältungen, Keuchhusten und anderen Erkrankungen mit Hustenanfällen. Es wird für die Bronchoskopie vor der Operation und während der Rehabilitationsphase nach chirurgischen Eingriffen verwendet. Es gehört zu nicht narkotisch wirksamen Arzneimitteln, daher hat es schwerwiegende Kontraindikationen.

Bronchoton

Bronchoton ist ein bronchodilatierendes Antitussivum mit kombinierter Wirkung, daher ist es sehr wirksam bei trockenem, unproduktivem Husten. Es wird zur Behandlung von akuter und chronischer Bronchitis, akuten Virusinfektionen der Atemwege, Tracheobronchitis, Keuchhusten und Asthma bronchiale verschrieben.

Dieses Arzneimittel hat eine aufregende Wirkung auf das Zentralnervensystem. Ephedrin, das Teil des Arzneimittels ist, erfordert Vorsicht bei der Einnahme von arterieller Hypertonie. Bronchoton ist gut mit antibakteriellen, fiebersenkenden und antiallergischen Medikamenten kombiniert. Solche Kombinationen verstärken nur die Heilwirkung..

Codelac Neo

Codelac Neo wird wie Broncho zur Behandlung von Husten angewendet. Seine Basis ist Butamirat, das eine direkte Wirkung auf das Hustenzentrum hat. Unter seinem Einfluss reduzieren Hustenanfälle ihre Aktivität spürbar und erleichtern den Allgemeinzustand des Patienten.

Das Medikament sorgt für Bronchodilatation, reduziert Entzündungen und beschleunigt die Ausscheidung von Sputum. Dank dieses komplexen Effekts ist die Genesung des Patienten viel schneller. Die Freisetzungsform besteht aus Tropfen, Sirup und Tabletten, sodass die Behandlung ab einem Alter von zwei Monaten durchgeführt werden kann.

Ascoril

Ascoril Sirup gilt als wirksame Behandlung gegen trockenen Husten. Es verdünnt aktiv das Sputum und fördert dessen schnelle Ausscheidung aus dem Körper zusammen mit Viren.

Die Hauptkomponenten des Arzneimittels:

  • Guaifenesin. Es entspannt das oberflächliche Gewebe der Bronchien und normalisiert die Funktion von Bereichen, in denen Geheimnisse verborgen sind.
  • Bromhexin. Stellt die Effizienz von Sekretionszellen wieder her, sorgt für Verflüssigung und Beseitigung von Sputum.
  • Salbutamol. Es hat eine bronchodilatatorische Wirkung.

Zusätzliche Substanzen verbessern die Absorption des Arzneimittels und ein angenehmer Geschmack verursacht bei Kindern normale Empfindungen. Aufgrund der Vielzahl von Kontraindikationen wird das Medikament nur nach ärztlicher Anweisung angewendet.

Libexin

Das Arzneimittel ist in Form von Sirup und Tabletten erhältlich und daher für Patienten unterschiedlichen Alters geeignet. Der Behandlungsverlauf und die Dosierung werden vom behandelnden Arzt festgelegt.

Das Medikament ist ein Mukolytikum mit entzündungshemmender, krampflösender und schleimlösender Wirkung. Der Hauptvorteil dieses Werkzeugs ist das Fehlen einer Atemdepression. Es hilft bei trockenem Husten und die therapeutische Wirkung hält 8 Stunden an.

Fazit

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass der Kampf gegen trockenen Husten ziemlich kompliziert ist und eine komplexe Behandlung erfordert. Mit einer Vielzahl von Medikamenten können Sie dies unter Aufsicht von Spezialisten so schnell und effizient wie möglich tun..

Sinecode eine Liste billigerer Analoga zum Ersetzen des Arzneimittels für Erwachsene und Kinder

Trockener Husten

Das Medikament kann verwendet werden, um einen trockenen, schmerzhaften Husten vollständig zu beseitigen, bei dem der Auswurf nicht auffällt. Mit diesem Symptom ist die Bronchialschleimhaut geschwollen, entzündet, gereizt. Reizung ist mit Entzündung und Schwellung verbunden. Es ist dieses Gefühl, das auf das Gehirn übertragen wird. Dann verarbeitet er diese Informationen, nimmt Irritation als Vorhandensein einer irritierenden Komponente wahr.

Daher wird vom Gehirn ein Befehl zum Auftreten eines Hustens an das Hustenzentrum gesendet, der erforderlich ist, um das irritierende Objekt zu beseitigen. Und da bei trockenem Husten kein Reizstoff vorhanden ist und die Ursache in einer Entzündung liegt, kann der Husten nicht entfernt werden. Das Symptom bringt keine Linderung, daher muss es unterdrückt werden.

Mit "Sinecode" können Sie einen trockenen Husten unterdrücken, da er die Arbeit des Hustenzentrums des Gehirns blockiert. Das Medikament macht nicht süchtig. Es kann bei verschiedenen Arten von trockenem Husten angewendet werden, der sich in verschiedenen Beschwerden äußert. "Sinecode" kann zu Beginn einer Erkältung eingenommen werden, wenn schmerzhafte Symptome beobachtet werden.

Die Verwendung von Sinecode während der Schwangerschaft und Stillzeit

Aus klinischer Sicht kann das Medikament für schwangere Frauen nicht als absolut sicher angesehen werden, da keine klinischen Studien durchgeführt wurden. Ärzte verschreiben dieses Medikament jedoch häufig schwangeren Frauen beim Husten, es wird jedoch nicht empfohlen, es im ersten Trimester einzunehmen.

In den nächsten zwei Trimestern ist die Verwendung von Sinecode zum Husten jedoch nur zulässig, wenn der Nutzen die zulässigen Risiken übersteigt. Jede Anwendung ist jedoch besser auf den behandelnden Arzt abgestimmt.

Was das Stillen betrifft, gibt es jedoch keine Daten darüber, ob das Medikament in die Muttermilch übergeht. Wenn also eine Behandlung erforderlich ist, muss das Stillen abgebrochen werden. Sie können die Fütterung erst 12 Stunden nach der letzten Dosis des Arzneimittels wieder aufnehmen.

Sinecode Tropfen und Sirup offizielle Gebrauchsanweisung

Name: Sinecode Darreichungsform: Tropfen und Sirup zur oralen Verabreichung Dosierung: Tropfen 20 ml, Sirup 100 und 200 ml. Internationaler nicht geschützter Name: Butamirate Gruppe: Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, zur Beseitigung von Husten- und Erkältungssymptomen Farmgruppe: Antitussiva Preis: Sinuscode-Tropfen - im Durchschnitt in Apotheken 320-350 Rubel, Sirup 100 ml. - 200 Rubel, 200 ml. - 330 Rubel Sinekods Analoga: Omnitus (Tabletten, Sirup).

Sinecode-Sirup, die Gebrauchsanweisung zeigt an, dass es sich um eine klare, farblose Flüssigkeit mit Vanillegeruch handelt. 1 ml Sirup enthält 1,5 mg Butamiratcitrat Hilfsstoffe: Natriumhydroxid, Natriumsaccharin, Sorbitollösung 70%, Benzoesäure, Glycerin, Vanillin, Ethanol 96%, Wasser.

Sinuscode fällt, die Gebrauchsanweisung zeigt an, dass es sich um eine Flüssigkeit mit einem gelblichen Farbton zur oralen Verabreichung handelt. 1 ml Tropfen enthält 5 mg. Butamiratcitrat Hilfsstoffe: Benzoesäure, Sorbitollösung 70%, Glycerin, Vanillin, Natriumsaccharinat, Ethanol 96%, Wasser, Natriumhydroxid.

Pharmakologische Eigenschaften

Sinecode ist ein wirksames Antitussivum, das das Hustenzentrum beeinflusst, nicht zu Opiumalkaloiden gehört, die Atmung erleichtert, eine bronchodilatierende Wirkung hat, die Sauerstoffversorgung des Blutes und die Spirometrieindikatoren verbessert. Bei oraler Einnahme wird Butamirat vollständig und schnell resorbiert. Die maximale Konzentration nach Einnahme von 150 mg des Arzneimittels wird im Plasma nach durchschnittlich anderthalb Stunden erreicht und beträgt 6,4 μg / ml. Im Blut beginnt die Hydrolyse von Butamirat zunächst zu Diethylaminoethoxyethanol und 2-Phenylbuttersäure, die eine antitussive Wirkung haben. Diese Metaboliten binden bis zu maximal 95% an Plasmaproteine. Dies erklärt die lange Halbwertszeit des Plasmas von 6 Stunden. Die Ausscheidung von Metaboliten erfolgt hauptsächlich über den Urin.

Unterdrückung von Husten mit Keuchhusten, Behandlung von trockenem Husten verschiedener Herkunft, symptomatische Unterdrückung von Husten vor der Bronchoskopie, vor und nach der Operation.

Kontraindikationen

  • Schwangerschaft, Stillzeit
  • Bei Tropfen die Neugeborenenperiode (bis zu 2 Monate)
  • Für Sirup - für Kinder unter 3 Jahren
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels

Wirkungskategorie am Fötus

Da bei schwangeren Frauen keine kontrollierten klinischen Studien durchgeführt wurden, ist die Anwendung von Sinecode im ersten Schwangerschaftstrimester kontraindiziert. Im zweiten und dritten Schwangerschaftstrimester ist die Anwendung unter Berücksichtigung des potenziellen Risikos für den Fötus und des Nutzens für die Mutter möglich. Es gibt auch keine Daten zur Zuordnung von Butamirat zu Muttermilch, daher wird die Ernennung von Sinecode während der Stillzeit nicht empfohlen. In Studien an Tieren wurden keine nachteiligen Auswirkungen auf den Fötus festgestellt.

Dosierung und Anwendung

Sowohl Sirup als auch Tropfen Sinekod müssen vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Tropfen für Kinder unter 2 Jahren verwenden. Die am Sirup angebrachte Messkappe sollte bei der Bestimmung der Dosis des Arzneimittels verwendet werden. Sie muss nach jedem Gebrauch gewaschen und getrocknet werden. Die Erhaltung des Hustens über mehr als eine Woche erfordert eine ärztliche Beratung. Die Tabelle zeigt die Dosierung von Tropfen und Synecode-Sirup für Kinder je nach Alter und für erwachsene Patienten.

Beschreibung überfällig am 01.04.2014

  • Lateinischer Name: Sinecod
  • ATX-Code: R05DB13
  • Wirkstoff: Butamirat
  • Hersteller: NOVARTIS CONSUMER HEALTH, Schweiz

in 1 ml - 5 mg Butamiratcitrat.

  • Natriumsaccharinat;
  • Glycerin;
  • Vanillin;
  • Benzoesäure;
  • Wasser.

Dragee (viele glauben fälschlicherweise, dass dies Pillen sind):

  • die Hauptsubstanz ist Butamiratendihydrogencytrat (50 mg in einer Tablette);
  • Laktose;
  • Hilfsstoffe.

Anweisungen für die Verwendung verschiedener Formen des Arzneimittels

Im Folgenden sehen wir uns an, wie Sie Sinecode in der einen oder anderen Form gemäß den Gebrauchsanweisungen verwenden.

Tropfen und Sirup: Gebrauchsanweisung

Und Sirup und Tropfen sollten vor den Mahlzeiten eingenommen werden, die Flasche wird vor Gebrauch ein wenig geschüttelt. Sirup wird mit einer Messkappe zur Dosierung eingenommen. Sie müssen das Arzneimittel direkt daraus trinken, um die erforderliche Dosis nicht zu überschreiten. Der Sirup muss sofort mit Wasser abgewaschen und die Kappe mit Seife gewaschen und getrocknet werden.

Die Tropfen werden in einem Löffel oder einem anderen Behälter gezählt. Die Flasche wird vor Gebrauch geschüttelt und gedreht. Sie müssen das Medikament aus demselben Löffel trinken, dann wird es mit Wasser abgewaschen. Wenn Sie Kindern Sirup oder Tropfen geben, stellen Sie sicher, dass sie nicht mehr trinken.

Kinder unter 3 Jahren erhalten nur Tropfen Sinecode. Ab einem Alter von drei Jahren können Sie das Medikament in zwei Formen verabreichen. Dragees werden für Kinder ab 6 Jahren verschrieben, wenn eine solche Form zu ihnen passt. Unabhängig vom Alter des Patienten können Sie Sinecode nicht länger als eine Woche ohne Rücksprache mit einem Spezialisten einnehmen. Wenn während dieser Zeit der Husten nicht verschwindet, Sie jedoch die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt aufsuchen müssen.

Sinecode unterdrückt Manifestationen von Husten, daher wird es nicht zusammen mit mukolytischen und schleimlösenden Medikamenten verwendet, die helfen, Hustensymptome zu lindern und Auswurf zu entfernen. Die Verwendung des Arzneimittels mit anderen Hustenmitteln kann eine Reihe von Komplikationen hervorrufen.

Wenn Sie einen Sirup oder Husten nehmen, denken Sie daran, dass sie Saccharin und Sorbit enthalten. Bei Diabetes sind sie gut verträglich.

Gebrauchsanweisung Dragees

Dragee Sinecode auch vor den Mahlzeiten einnehmen. Es wird ganz geschluckt, nicht zerbrochen, nicht gekaut und nicht zerkleinert. Dragees mit etwas Wasser trinken. Kinder unter 6 Jahren geben keine Dragees, da die Gefahr des Quetschens besteht. Sie können dieses Mittel eine Woche lang einnehmen. Wenn der Husten während dieser Zeit nicht verschwunden ist, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Sinuscode: Dosierung gemäß Anleitung

Dosierung, Anzahl der Anwendungen pro Tag hängen von der Art und Schwere der Erkrankung ab, die beim Patienten einen trockenen Husten hervorrief.

In Form von Tropfen wird Sinecode für Kinder und Erwachsene in folgenden Dosierungen verschrieben:

  • Kinder im Alter von zwei Monaten bis zu einem Jahr - zehn Tropfen viermal täglich;
  • 1-3 Jahre - 15 Tropfen 4 mal am Tag;
  • ab 3 Jahren und Erwachsenen - 25 Tropfen viermal.

Tropfen können alle 6 Stunden oder unmittelbar nach dem Aufwachen oder vor dem Schlafengehen aufgetragen werden, die restlichen Dosen während des Tages in Intervallen von 6 Stunden. In einigen Fällen kann die Dosierung von Erwachsenen erhöht werden und bis zu 60 Tropfen pro Dosis kann die Dosierung der Kinder gemäß den Anweisungen nicht überschritten werden.

Kindern ab 3 Jahren kann Sirup verabreicht werden, der im Gegensatz zu Tropfen schmackhafter und besser verträglich ist. Der Sirup wird bei trockenem Husten ab drei Jahren und bis zu fünf dreimal täglich mit jeweils 5 ml verschrieben. Von 6 bis 12 Jahren wird die Dosierung verdoppelt und auch dreimal eingenommen, bei Jugendlichen von 12 bis 15 Jahren dreimal. Erwachsenen werden ebenfalls 15 ml verschrieben, jedoch viermal täglich.

Bei der Einnahme von Sirup müssen Sie einen Zeitraum von 8 Stunden einhalten.

In Form von Dragees wird Sinecode an Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren vergeben. Es wird empfohlen, in solchen Dosierungen mit trockenem Husten zu trinken: Im Alter von sechs bis 12 Jahren erhält das Kind zweimal täglich eine Kleinigkeit, von 12 bis 15 Jahren - dreimal täglich. Erwachsene nehmen zwei- oder dreimal 2 Tabletten ein.

Der Synecode wird in den gleichen Zeitintervallen genommen. Wenn Sie ihn zweimal täglich trinken, sollte das Intervall 12 Stunden betragen, und wenn dreimal - dann 8 Stunden.

Erespal oder Sinekod

Erespal hat eine mäßige krampflösende und antihistaminische Wirkung. Das Medikament lindert perfekt das Hustenzentrum. Damit verflüssigt sich das viskose Sputum, der Krampf der Bronchien wird beseitigt, die Schwellung des Gewebes verschwindet. Dieses Tool wird auch in der HNO eingesetzt..

Wenn es eine Entzündung gibt, ist es besser, "Erespal" zu wählen. Und „Sinecode“ ist besser für schmerzhaften Husten geeignet. Es ist unerwünscht, Mittel unabhängig zu kaufen, um Nebenwirkungen zu beseitigen.

Somit ist Sinecode ein wirksames Arzneimittel zur Behandlung von Husten. Es reicht aus, es in geeigneten Dosierungen zu verwenden, dann erfolgt die Wiederherstellung schnell.

Wie wirkt sich das Medikament auf den Körper aus?

Der Hauptwirkstoff ist, wie bereits erwähnt, Butamirat. Diese Verbindung gehört nicht zur Gruppe der Opioide und hat daher keine narkotische Wirkung. Diese Komponente des Arzneimittels betrifft einige Teile der Medulla oblongata, nämlich diejenigen, die einen Hustenreflex hervorrufen. Somit lindert das Medikament schnell einen Hustenanfall. In diesem Fall wirkt sich das Arzneimittel nicht auf das Atmungszentrum aus.

Darüber hinaus bewirkt das Medikament eine Erweiterung (Expansion) der Bronchien und verringert den Atemwegswiderstand. Während der Einnahme des Arzneimittels wird auch eine Verbesserung der Sauerstoffversorgung beobachtet - das Blut ist mit einer großen Menge Sauerstoff gesättigt. Somit normalisiert das Arzneimittel die Atmung und verhindert die Entwicklung von Hypoxie.

Nach Forschungsergebnissen wird dieses Medikament (in irgendeiner Form) nach der Verabreichung schnell von den Wänden des Magen-Darm-Trakts adsorbiert. Der Wirkstoff bindet schnell und fast vollständig an Plasmaproteine. Die maximale Butamiratkonzentration wird etwa 1 bis 1,5 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels beobachtet.

Im Körper wird das Medikament in pharmakologisch aktive Metaboliten umgewandelt. Die Hydrolyse des Wirkstoffs erfolgt im Blut. Das Medikament wird von den Nieren in ihrer ursprünglichen Form oder in Form von Metaboliten ausgeschieden. Die Halbwertszeit beträgt sechs Stunden. Dieses Arzneimittel kumuliert nicht im Gewebe des Körpers, sodass sich die Pharmakokinetik bei erneuter Einnahme nicht ändert.

pharmachologische Wirkung

Das vorgeschlagene Werkzeug hat eine starke antitussive, aber keine narkotische Wirkung. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Butamirat. Sirup und Tropfen sollen die übermäßige Aktivität eines bestimmten Hustenzentrums unterdrücken, das sich in der Medulla oblongata befindet.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Aktivität und Funktion des Atmungszentrums selbst nicht gehemmt wird, und dies ist ein wesentlicher Vorteil. Das Medikament hat eine Reihe von positiven Eigenschaften: entzündungshemmend, bronchodilatatorisch, antitussiv

Mit Sinecode können Sie die Sauerstoffversorgung des Blutes erheblich verbessern und die Spirometrie normalisieren.

Die Absorption erfolgt für kurze Zeit im Verdauungstrakt, Butamyrat hat eine erhöhte Form der Bindung an Plasmaprotein. Die maximale Konzentration des Arzneimittels im Blut des Patienten wird buchstäblich innerhalb von anderthalb Stunden beobachtet. Der Hydrolyseprozess wird im Blut durchgeführt und die Halbwertszeit beträgt etwa sechs Stunden.

Die Evakuierung des Arzneimittels aus dem Körper erfolgt direkt über die Nieren in Form von Metaboliten..

Vergleichende Bewertung von Synecode und seinen Analoga

Bei der Auswahl eines der Analoga versuchen die Patienten, das Medikament zu bestimmen, das am effektivsten ist, und sorgen für eine schnelle Genesung. Leider haben viele Menschen chronische Krankheiten, die eine Kontraindikation für die Ernennung von Synecode und seinen Analoga sein können.

Daher sollte dieses Problem gewissenhaft angegangen werden und die offiziellen Anweisungen für die interessierenden Arzneimittel im Detail studiert werden. Natürlich sollte sich der Arzt mit der Auswahl des Arzneimittels befassen und alle Erwartungen des Patienten berücksichtigen.

Einige Experten bieten dem Patienten mehrere Medikamente zur Auswahl an, so dass der Patient seine eigenen Vorlieben festlegen kann. Das ist nicht ganz richtig, weil Patienten können einige Zweifel haben. Der Arzt sollte das Medikament eindeutig verschreiben und gegebenenfalls ein detailliertes Behandlungsschema erstellen.

Kosten für Medikamente

Medikamente zu kaufen ist nicht schwierig. Es ist in fast jeder Apotheke leicht zu finden. Schließlich ist ein wirksames Medikament bei Patienten mit Atemwegserkrankungen sehr gefragt.

Angenehm zufrieden mit den Kosten für das Medikament "Sinecode". Tropfen, deren Durchschnittspreis 377 Rubel pro Flasche mit 20 ml beträgt, gehören nicht zu teuren Medikamenten.

Gleiches gilt für Sirup. Der Kauf einer Flasche (100 ml) kostet den Verbraucher 241,50 USD.

Natürlich ist es rentabler, einen 200-Milligramm-Synecod-Sirup zu kaufen. Der Preis für eine solche Flasche in Einzelhandelsapotheken beträgt 390,42 Rubel.

Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung

Sinecode wird zur symptomatischen Behandlung von trockenem Husten verwendet. Die Hauptindikationen für die Verwendung sind:

  • Keuchhusten;
  • Bronchialasthma;
  • "Raucherhusten";
  • Bronchoskopie und andere diagnostische Studien;
  • Zeitraum vor und nach Operationen.

Es wird verwendet, um unproduktiven Husten als Symptom für Infektionskrankheiten zu beseitigen:

Sinuscode in Tropfen wird in einer Dosierung verschrieben:

  • Kinder von 2 bis 12 Monaten - 10 Tropfen;
  • von 1 bis 3 Jahren - 15 Tropfen;
  • Kinder über und Erwachsene - 25 Tropfen.

Das Medikament wird 4 mal täglich eingenommen. Für Synecodsirup beträgt die Dosierung:

  • Kinder von 3 bis 6 Jahren - 5 Milliliter (3-mal täglich);
  • 10 bis 12 Jahre alt - 10 Milliliter (3-mal täglich);
  • von 12 bis 18 Jahren - 15 Milliliter (3 mal am Tag);
  • Erwachsene - 15 Milliliter (4 mal am Tag).

Es ist möglich, die Dosis des Arzneimittels mit Hilfe einer Messkappe genau zu messen.

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Anwendung:

  • Alter der Kinder (bis zu 2 Monate für Tropfen, bis zu 3 Jahre für Sirup);
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Bauteilen;
  • Lungenblutung;
  • erstes Trimenon der Schwangerschaft.
  • Juckreiz
  • Schwindel;
  • Schläfrigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • ermüden;
  • Übelkeit;
  • Stuhlstörungen.

Manchmal kann ein Ausschlag oder Nesselsucht auftreten.

Aufgrund der Gefahr von Schläfrigkeit ist beim Fahren oder Verwenden komplexer Maschinen Vorsicht geboten.

Während der Schwangerschaft

Sinecode ist im ersten Trimenon der Schwangerschaft kontraindiziert. Dies ist darauf zurückzuführen, dass bisher keine Ergebnisse kontrollierter klinischer Studien zu diesem Thema vorliegen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist dies möglich, wenn der Nutzen das Risiko einer Schädigung des Kindes überwiegt..

Kleine Kinder

Sinecode in Form von Tropfen wird für Kinder unter 2 Monaten nicht verwendet. Bei Verwendung von Sirup wird die Altersgrenze auf 3 Jahre erhöht. Später wird das Medikament wie Erwachsene angewendet.

Was ist besser und wie unterscheiden sie sich?

Sinuscode oder Omnitus

Diese Medikamente haben den gleichen Wirkstoff, jedoch hat Omnitus eine ausgeprägtere therapeutische Wirkung. Es hilft beim Ausfluss von Auswurf, lindert Entzündungen und Schwellungen. Omnitus hat weniger Nebenwirkungen und kostet auch fast die Hälfte des Preises.

Das einzig Negative des Arzneimittels ist die Unfähigkeit, es bei Kindern unter 3 Jahren anzuwenden.

Omnitus Hustensaft

Stoptussin oder Sinekod

Stoptussin ist ein Antitussivum mit mukolytischen und entzündungshemmenden Wirkungen. Es wird zur komplexen Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt, hat einen niedrigeren Preis und eine geringere Wahrscheinlichkeit von Kontraindikationen.

Stoptussin ist ein erschwingliches Hustenmittel

Das Minus des Mittels ist, dass es nicht zu Säuglingen genommen werden sollte. Das Arzneimittel ist für Kinder ab einem Jahr zugelassen.

Sinuscode oder Codelac

Codelac ist Sinecods Dzherenik, der sich durch seinen niedrigen Preis, ähnliche Freisetzungsformen und ähnliche Kontraindikationen auszeichnet. Das Tool wird bei Bronchitis, Laryngitis, Asthma bronchiale und anderen Erkrankungen der Krankheit eingesetzt.

Trotz der gleichen Dosierung geht die Einnahme von Codelac häufig mit Nebenwirkungen einher.

Codelac hat eine ähnliche Zusammensetzung wie Sinecode

Tussikode oder Sinekod

Tussikode ist ein belarussisches Analogon von Sinekod, das bei trockenem Husten für verschiedene Indikationen verwendet wird. In russischen Apotheken fehlt dieses Medikament. Sinecode wirkt schneller, verursacht seltener Schwindel und Schläfrigkeit und ist auch für die Anwendung bei Säuglingen zugelassen.

Der einzige Vorteil von Tussicode ist der niedrige Preis.

Tussicode wird in Belarus hergestellt

Sinuscode oder Ascoril

Ascoril ist ein multifunktionales Siruppräparat, das sowohl bei trockenem als auch bei produktivem Husten angewendet wird. Es beschleunigt die Verdünnung des Auswurfs und beschleunigt seinen Ausfluss, lindert Entzündungen und hört auch auf zu husten..

Ascoril Expectorant

Dieses Mittel hat mehr Nebenwirkungen und eine geringere Wirksamkeit gegen einen unproduktiven Husten. Aber für die Behandlung von Atemwegserkrankungen und die Beseitigung von Auswurf - dies ist die beste Option.

Erespal oder Sinekod

Erespal ist ein komplexes Medikament zur Unterdrückung von Husten und zur Behandlung von Atemwegserkrankungen. Es hilft, nicht nur den Hustenreflex, sondern auch die Ursache seines Auftretens loszuwerden. Wird bei trockenem und nassem Husten angewendet.

Nachteile von Erespal sind häufige allergische Reaktionen auf das Medikament, Probleme mit dem Verdauungs- und Herz-Kreislaufsystem vor dem Hintergrund seiner Einnahme sowie die Unfähigkeit, von Kindern unter 2 Jahren angewendet zu werden.

Erespal komplexes Hustenmittel

Sinuscode oder Broncholitin

Broncholitin ist ein pflanzliches Heilmittel mit einem Alkaloid in der Zusammensetzung, das wütenden Husten aufgrund der Ausdehnung der Bronchien und der Hemmung des Hustenzentrums lindert. In Bezug auf die Wirkgeschwindigkeit sind die Medikamente ungefähr gleich.

Pflanzlicher Broncholitinsirup

Der Nachteil von Broncholitin ist seine hohe Toxizität. Es ist strengstens verboten, die empfohlene Dosis dieses Arzneimittels zu überschreiten..

Lazolvan oder Sinekod

Lazolvan ist ein Mukolytikum. Im Gegensatz zu Sinecode hemmt es nicht den Husten, sondern hilft, Sputum aus den Bronchien zu verdünnen und zu entfernen. Lazolvan wird nur bei nassem Husten angewendet, während Sinecode nur bei trockenem Husten hilft.

Dies sind Medikamente mit unterschiedlichen Wirkungen, daher ist es falsch, sie zu vergleichen..

Lazolvan entfernt Auswurf von den Bronchien

Wie man Tropfen benutzt

Wie oben erwähnt, stellt der Hersteller das Arzneimittel nicht nur in Form von Sirup her. Alle Eigenschaften bleiben jedoch in jeglicher Form vollständig erhalten. Hervorragende Eigenschaften haben alle Formen des Arzneimittels "Sinecode". Tropfen, deren Preis ebenfalls nicht aus der Kategorie der himmelhohen Tropfen stammt, dürfen von einem Säugling ab zwei Monaten eingenommen werden. In diesem Fall enthält das Medikament keine Glukose oder Zucker. Dadurch können Tropfen zur Behandlung von Menschen mit Diabetes verwendet werden..

In den Anweisungen des Arzneimittels können Sie ein solches Schema sehen:

  1. Säuglinge können von 2 Monaten bis zu einem Jahr 10 Tropfen bis zu 4 Mal am Tag einnehmen. Es wird empfohlen, Arzneimittel in der Muttermilch zu züchten.
  2. Für Kinder von einem Jahr bis zu 3 Jahren wird das Medikament viermal täglich in einer Menge von 15 Tropfen verschrieben.
  3. Für Kinder von 3 bis 12 Jahren sind 25 Tropfen eine Einzeldosis. Empfohlen zweimal täglich einzunehmen..
  4. Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene konsumieren dreimal täglich 25 Tropfen.

Vergessen Sie nur nicht, dass die Einnahme des Arzneimittels nur nach gründlicher Einarbeitung in die Anweisungen und am besten nach Verschreibung des Arzneimittels durch Ihren Arzt möglich ist.

Wie viel kostet Sinecode?

Derzeit kann Sinecode in fast jeder Apotheke gekauft werden. Das Medikament wird häufig zur Behandlung von Patienten mit Atemwegserkrankungen eingesetzt..

Der Durchschnittspreis eines Arzneimittels beträgt:

- Synecodsirup in Flaschen von 100 ml - 185 - 200 Rubel.

- Sirup in Flaschen von 200 ml - 310 - 320 Rubel.

- Tropfen in Flaschen von 20 ml - 320 - 335 Rubel.

Der obige Artikel und die Kommentare der Leser dienen nur zu Informationszwecken und erfordern keine Selbstmedikation. Fragen Sie einen Spezialisten nach Ihren eigenen Symptomen und Krankheiten. Wenn Sie mit einem Arzneimittel behandeln, sollten Sie als grundlegende Richtlinie immer die Anweisungen in der Packung sowie die Empfehlungen Ihres Arztes verwenden.

Um neue Veröffentlichungen auf der Website nicht zu verpassen, können Sie diese per E-Mail erhalten. Jetzt abonnieren.

Möchten Sie Ihre Erkrankungen der Nase, des Rachens, der Lunge und Erkältungen loswerden? Dann überprüfen Sie dies hier.

Es lohnt sich auch, auf andere Medikamente gegen Bronchitis und Husten zu achten:

Apsanne Release Form

Sinecode ist ein geta nicht narkotischer Freak, eine Art Valodia, Supra-Zapalenchim, Adharkvalny und Bronchodilatator Jane. Halo-Rede, Yakiya vод vakhodzyats im Lagerhaus der Drogerie, z’ya ў lyaetsa butimirat. Die Geta ist ein Campanent in Erinnerung, und die Taxa Kupirue Husten Schmerzen, die in der Lunge und im Bronchus gefangen sind. Srodak versteckt Sputum adykhojannyu, zmyanshennya zaenchchennyh pracesaў, narmalіzatsі pratsy branhiyalnyh vyloz.

Sinekod - protivokashlevye nicht narkotisches Medikament Pramoga Jianya. Das Präparat blakuhe Husten zentriert sich in der Mitte des Gehirns, nicht so schnell, um den Sprung auf das Atmungszentrum zu bekommen

Der Verkauf von beleidigenden Formen eines Lekavag an den Sinekod-Verwandten steht zum Verkauf:

  • Tabletten dragee. Leki May abgerundete Form mit einem flachen Tank. Kohler - Chirvon. Adno Dragee Schlange 20 mg wirkt aga Naga Rechiva. Dadatty Zutaten: Talk, Laktose, Macrogol, kal_dnay dyyaksіd tytana. Bei pakavannі znakhodzіstsa 10 Tabletten.
  • Syrop. Beskalarovaya, schöne Vadkasts, die Vanillewasser können. In einem Lagerhaus 1 mg einer Zubereitung von Znakhodzstsa 1,5 mg Butyramatcitrat. Folgende Kampagnen stehen zur Verfügung: Glycerin, Vanilin, Natriumsaccharinat, Ethanol, Sarbitol, Benzoesäure, Vada. Lekі rasfasavana ў butelka z tsemnaga Schule (ca. 100 i 200 ml). Bei Cardonnay Skrynets znakhodzіststsa adna butelechka, Plastukuyu gemessen Ski in Instruciya.
  • Kroplі. Beskalarovy abo leicht gelbe Vadkasts mit leichtem Vodaram vanіlі. Lager getai heilen Formen, so gut, wie in Europa. Es ist möglich, 1 mg Pavalyanchana-Butyramid-Butyrat 5 mg zu erhalten. Das Medikament ist verpackt ў ganze Flaschen Kolben (pa 20 ml). Die Cardonnay Skryntsy znachodzіtsstsa adzіn Flasche mit Sistemay Land Kontrolle den ersten Schritt der Entdeckung, und das Taxam Kropelnitsa-Dazatar.

Bewertungen

Die meisten Patienten stellen einen positiven Effekt bei der Anwendung des Arzneimittels Sinekod fest. Viele bemerken, dass nach einer halben Stunde Anfälle von trockenem Husten unterdrückt werden und 6-8 Stunden lang nicht auftreten. Für kleine Kinder empfehlen Ärzte die Verwendung von Sinecode-Tropfen, die jedoch auch für Erwachsene geeignet sind. Die meisten Leute lesen, dass das Medikament seine Aufgabe - die Unterdrückung von Hustenanfällen - recht gut bewältigt. Obwohl es negative Bewertungen gibt, die berichten, dass das Arzneimittel völlig unwirksam ist und nicht zu einer positiven Dynamik und Genesung des Patienten führt. In einigen Fällen wurden Nebenwirkungen des Körpers in Form von Hautausschlag, Erbrechen, Übelkeit und Durchfall beobachtet, was jedoch auf die Eigenschaften des Körpers zurückzuführen ist.

Die meisten Eltern glauben, dass die ständige Unterdrückung des Hustens zur Ansammlung von Auswurf in den Bronchien führen kann, was in Zukunft zur Entwicklung einer Lungenentzündung führen kann. Daher ist die Verwendung dieses Arzneimittels nur dann in besonders schwierigen Situationen möglich, wenn ein trockener Husten dem Kind nicht erlaubt, normal zu schlafen und zu essen. Da das Mittel ziemlich stark ist, kann seine Verabreichung Kindern nur von einem Arzt empfohlen werden.

Beschreibung: Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels Sinekod. Die Wirkung des Arzneimittels. Indikationen zur Anwendung bei verschiedenen Krankheiten. Gegenanzeigen und Nebenwirkungen von Sinecode bei der Behandlung von trockenem Husten. Merkmale der Einnahme von Tabletten, Tropfen und Sirup. Empfohlene Dosierung von Medikamenten für Erwachsene und Kinder. Analoga und Geldkosten. Patientenbewertungen zur Wirksamkeit des Arzneimittels.

Drogenmangel

Mit all den offensichtlichen Vorteilen hat selbst ein solches wirksames Mittel eine Reihe von Nachteilen, die Sie beachten sollten.

Das Medikament hat eine Reihe von Kontraindikationen. Es kann nicht verwendet werden:

  • mit Lungenblutung;
  • Kinder unter drei Jahren;
  • während der Schwangerschaft;
  • Menschen mit einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose und Sorbit.

Sie sollten auch wissen, dass etwas Ethanol Teil des Produkts ist.

Aus diesem Grund ist es erforderlich, es bei Personen, die anfällig für Drogenabhängigkeit sind, sowie bei Personen mit Gehirnerkrankungen, Patienten mit Epilepsie oder Patienten mit schwerwiegenden Leberproblemen mit Vorsicht anzuwenden. Allergische Reaktionen weniger wahrscheinlich

Ihr Auftreten ist mit besonderer Empfindlichkeit gegenüber einzelnen Bestandteilen des Arzneimittels möglich.

Die Verwendung von Sinecode in jeglicher Form im 1. Schwangerschaftstrimester ist strengstens untersagt. In Zukunft kann es nach Ermessen des behandelnden Arztes verschrieben werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Der Spezialist verschreibt dieses Medikament auf der Grundlage der Angemessenheit seiner Verwendung..

Derzeit gibt es keine Informationen über das Eindringen des Wirkstoffs in die Muttermilch. Riskieren Sie dennoch nicht, das Medikament während der Fütterung des Babys einzunehmen. Dieses Problem sollte ausschließlich von einem Spezialisten entschieden werden. Aufgrund der Sicherheit der schwangeren Frau und ihres ungeborenen Kindes muss der Arzt alle Vorteile der Einnahme des Arzneimittels in Bezug auf die möglichen Folgen abwägen. Das Arzneimittel wird nur verschrieben, wenn der Nutzen der Anwendung höher ist als das Risiko von Komplikationen.

Beim Testen des Arzneimittels an Tieren unter Laborbedingungen wurde festgestellt, dass es keine negativen Auswirkungen auf den sich entwickelnden Fötus hat. Es gibt jedoch keine derartigen Informationen über Menschen.


Verfahren zur Aufrechterhaltung einer normalen Herz- und Atmungsaktivität können von einem Arzt verschrieben werden..

In seltenen Fällen kann Sinecode Schläfrigkeit verursachen..

Das Medikament sollte an einem Ort sein, an dem es für Kinder nicht zugänglich ist. Leider bietet die Flasche keinen Schutz und das Kind ist durchaus in der Lage, sie selbst zu öffnen. Eine Überdosierung des Arzneimittels kann auftreten, weil Kinder es gerne einnehmen, weil es gut schmeckt. Daher müssen die Eltern den Sirup wegnehmen.

Denken Sie daran: Nasser Husten-Synecode hilft nicht!

Formulare freigeben

Die Hersteller haben den Verbrauchern eine große Auswahl an Darreichungsformen zur Verfügung gestellt. Das Medikament in Tabletten ist bequem zu nehmen, wenn nötig zur Arbeit. Süße Liebhaber werden den Sirup zu schätzen wissen.

Tropfen sind die universellste Form. Dieses Medikament wird oral eingenommen. Es ist in Flaschen mit 20 ml erhältlich. Das Arzneimittel „Sinecode“ ist in dieser Form für Kinder ab 2 Monaten geeignet. In einem Milligramm des Arzneimittels, das 22 Tropfen enthält, sind 5 mg des Wirkstoffs Butamiratcitrat enthalten.

Es wird auch angenommen, dass das Medikament "Sinecode", das in Form eines Sirups freigesetzt wird, für Kinder bestimmt ist. Sie können es in Flaschen kaufen, die 100 oder 200 ml des Arzneimittels enthalten. Fünf Milligramm Sirup enthalten 7,5 mg des Hauptwirkstoffs.

Für Erwachsene wird das Medikament in Form von Tabletten hergestellt. Eine Packung enthält 10 Stück. Jede Tablette ist durch die Anwesenheit von 50 mg Butyratcitrat gekennzeichnet..

Zusätzlich wurde ein Werkzeug als Injektionslösung entwickelt. Mit diesem Formular können Sie das Medikament während chirurgischer Eingriffe (oder danach) an den Atmungsorganen intravenös oder intramuskulär einnehmen.

Es gibt noch eine andere Form - Dragee. Sie ist am bequemsten. Schließlich muss sich der Patient nicht um einen Messbecher oder Löffel kümmern. Manchmal kann man sogar auf Wasser verzichten. Eine spezielle glatte Beschichtung erleichtert das Schlucken von Dragees.

Anweisungen zur Einnahme des Arzneimittels für Erwachsene

In der Gebrauchsanweisung wird auch erklärt, wie Sinecode-Medikamente, Dosierungen und andere Anweisungen einzunehmen sind. Für die Behandlung von Erwachsenen ist Synecod-Sirup vorgesehen. Die Indikationen für diese Darreichungsform sind: Pertussis verschiedener Genese, Bronchoskopie, Husten während der Operation.

Wie benutzt man?

Sinecode Antitussivum Sirup sollte kurz vor den Mahlzeiten oral eingenommen werden. In der Regel bedeutet das Konzept "vor dem Essen" die Einnahme von Medikamenten 15 bis 30 Minuten vor dem Essen.
Es ist nicht notwendig, Sirup mit Wasser zu trinken.

Dosierung

In der Packung mit Sirup ist ein Messbehälter (Kappe) angebracht, dank dessen es nicht schwierig ist, die richtige Menge an Medikamenten zu messen.

Der abgemessene Behälter sollte nach jedem Empfang gewaschen und getrocknet werden. Dann wird es am Flaschenverschluss befestigt, wodurch der Verlust des Messverschlusses verhindert wird.

spezielle Anweisungen

In der Gebrauchsanweisung für spezielle Anweisungen gibt es einen Vorbehalt für Patienten mit Diabetes. Aufgrund der Tatsache, dass die Sirup-Süßstoffe durch Sorbit und Saccharinat dargestellt werden, heißt es in der Anweisung, dass Sinecode von diesen Patienten verwendet werden kann.

Patienten mit Gehirn- und Lebererkrankungen, die an Alkoholismus, Epilepsie leiden oder anfällig für Drogenabhängigkeit sind, sollten im Zusammenhang mit dem Gehalt an Ethylalkohol im Sirup nur unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden.

Hier können Sie eine Reservierung bezüglich der Wechselwirkung von Sinecode-Medikamenten mit anderen Medikamenten hinzufügen. Trotz der Tatsache, dass die Arzneimittelverträglichkeit in der Gebrauchsanweisung nicht beschrieben ist, enthält die Anmerkung eine Warnung vor der Unmöglichkeit der parallelen Verwendung von Expektorantien.

Wie funktioniert Sinecode beim Husten?

Die aktive Komponente von Sinecode ist Butamirat, das eine zentrale antitussive Wirkung hat. Durch Blockierung des Hustenzentrums in der Medulla oblongata fördert Butamirat die Linderung von qualvollem paroxysmalem Husten bei infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege, die das Atemzentrum während der Behandlung mit Sinecode nicht hemmen.

. Aufgrund des bronchodilatatorischen Effekts wird der Krampf kleiner und mittlerer Bronchien gestoppt, ihr Lumen nimmt zu, was zu einer effizienteren Evakuierung des Sputums aus dem Tracheobronchialbaum beiträgt, der Bakterien, Viren sowie Blutzellen enthält, die für die körpereigenen Immunantworten, Leukozyten und Phagozyten verantwortlich sind. Durch die Beeinflussung unspezifischer Entzündungsfaktoren hilft Sinecode, die Schwellung der Bronchialschleimhaut zu reduzieren und die physiologische Funktion der Bronchialdrüsen zu normalisieren. Das Befeuchten der inneren Oberfläche der Bronchien mit einem Geheimnis hilft, die Intensität des paroxysmalen Hustens zu verringern und das Wohlbefinden des Patienten zu fördern.

Nach oraler Verabreichung wird Butamirat im Dünndarm resorbiert, die maximale Butamiratkonzentration wird nach 1,5 Stunden beobachtet. Die Hydrolyse des Wirkstoffs erfolgt im Blutplasma unter Bildung aktiver Metaboliten.

Die kumulative Wirkung (Anreicherung des Arzneimittels in Organen und Geweben) während der Behandlung mit Butamirat wird nicht beobachtet. Die Eliminationshalbwertszeit beträgt 6 Stunden, das Arzneimittel wird hauptsächlich über die Nieren entfernt.

Wie man das richtige Medikament für die Hustenbehandlung auswählt

In unserer Familie ist kein einziger Herbst ohne Husten vollständig. Es gibt viele Medikamente für die Behandlung, und die meisten von ihnen werden ohne Rezept verkauft. Aber wie finde ich heraus, welches ich brauche??

L. Levinson, St. Petersburg

Jede Behandlung beginnt mit einer Diagnose, und beim Husten ist es besonders wichtig: Medikamente, die bei einer Art von Husten helfen können, schädigen eine andere. Hör auf deinen Husten. Wenn Sie Halsschmerzen haben und nacheinander schmerzhafte Anfälle auftreten und Sie aus diesem Grund nicht schlafen können, ist dies höchstwahrscheinlich ein trockener Husten. Ärzte nennen es unproduktiv: Durch solch harte Arbeit, nach der die Muskeln von Brust und Bauch schmerzen, wird kein Produkt (Sputum) gebildet. Dieser leere Husten ist auf eine Reizung der Hustenrezeptoren im Hals zurückzuführen. Und es muss mit Antitussiva gelöscht werden.

Ein produktiver Husten unterscheidet sich radikal davon, bei dem der Auswurf verschwindet. Dies ist nützlich: Die Luftröhre, die Bronchien und die Lunge sollten vom Auswurf befreit werden. Als sie wegging, beruhigte sich der Husten. Aber das Problem ist, wenn es schlecht geht, passiert es, wenn das Sputum sehr klein oder zu viskos ist.

In solchen Fällen benötigt der Körper Hilfe mit Hilfe von Expektorantien (sie erhöhen die Produktion von flüssigem Auswurf) oder Mukolytika (sie machen den Auswurf weniger viskos). Viele Medikamente haben eine solche doppelte Wirkung - sie helfen auch, Sputum zu entfernen und stimulieren die Aktivität spezieller Zilien, die es aus den Atemwegen "fegen". Behandeln Sie Husten oft mit Drogen - Codein.

Das ist nicht richtig. Sie können nur in der letzten Runde verwendet werden, wenn andere Mittel nicht helfen. Und es ist besser, wenn es nur Codein oder ein Dextromethorphan in der Nähe ist. Denn fast alle darauf basierenden Kombinationspräparate enthalten auch Expektorantien.

Diese Kombination ist irrational: Einige Komponenten unterstützen die Sputumentladung, während andere dies verhindern, indem sie den Husten hemmen. Dies ist besonders schlimm bei einem produktiven Husten..

Neben Medikamenten ist die häusliche Atmosphäre wichtig - die Luft sollte feucht sein. Stellen Sie dazu ein Wasserbecken in den Raum oder hängen Sie ein nasses Handtuch auf. Und trinken Sie mehr Flüssigkeit - mindestens 6-8 Gläser pro Tag.

Welche Medikamente bevorzugen

Wenn ein Husten trocken und schmerzhaft ist

Drücken Sie das Hustenzentrum im Gehirn nieder

- Kombinationspräparate auf Codeinbasis (Codelac, Terpincode N, Tedein, Tercodine) *

- Dextromethorphan (Robitussin) und Kombinationspräparate damit (Glycodin, Tussin Plus, Alex Plus)

- Butamiratpräparate (Sinecode, Panatus, Omnitus)

Beruhigen Sie Hustenrezeptoren im Hals

- zahlreiche Sammlungen, Sirupe, Tees, Lutschtabletten, Lutschtabletten, Lutschtabletten mit Menthol, Extrakte aus Eukalyptus, Lakritz, Lakritz, weißer Akazie, Wildkirsche usw. (Pektussin, Glycerum, Licorin usw.)

- Sprays Cameton und Ingalipt

Wenn das Sputum schlecht verlässt (es ist sehr klein oder viskos)

Lesen Sie auch:
Was sagt dein Husten??
Nasser und trockener Husten: Behandlungsmerkmale
Von Bronchitis bis Emphysem und Krebs. Was der Raucherhusten sagt?

Zubereitungen, die die Abgabe von Auswurf erleichtern:

- Bromhexinpräparate (Bromhexin, Solvin, Ascoril)

- Ambroxolpräparate (Ambroxol, Ambrobene, Lazolvan, AmbroGexal, Halixol, Codelac Broncho, Ambrosal, Flavamed)

- Carbocysteinpräparate (Fluifort, Fluditec, Libexin Muco, Bronchobos)

- Acetylcysteinpräparate (ACC, N-AC-Ratiopharm, Fluimucil, Acestine) - sind besser geeignet, wenn Sputum nicht ausreicht

- Arzneimittel mit Marshmallow, Anis, Elecampane, Huflattich, Wegerich, Sonnentau, Veilchen in Form von Sirupen, Tropfen, Gebühren, Tabletten usw. (Bronchicum, Bronchosan, Brustgebühren Nr. 1-3, Doctor Mom, Likorin, Mukaltin, Pectussin, Pertussin, Thermopsis usw.)

Inhalationen mit Eukalyptus, Kampfer, Menthol, peruanischem Balsam und anderen pflanzlichen Heilmitteln können bei jedem Husten helfen..

Gebrauchsanweisung Sinecode

Trockener Husten ist ein schwächendes und schmerzhaftes Symptom, das aus einer Entzündung der Bronchialschleimhaut resultiert. Er bringt nicht die richtige Erleichterung und den richtigen Nutzen, indem er sich vergeblich die Kehle reißt. Sinecode hilft dabei, Husten loszuwerden - Gebrauchsanweisungen, Eigenschaften und Indikationen erzählen mehr über dieses Medikament.

Sinecode wirksamer Hustensaft

Form und Zusammensetzung freigeben

Der internationale Name des Produkts lautet Sinecod. Der internationale nicht proprietäre Name ist Butamirat. Hersteller: Schweizer Firma Novartis Consumer Health.

Sinecode hat 3 Freisetzungsformen: Dragees, Sirup und Tropfen zur oralen Verabreichung.

Freigabe FormularAktive SubstanzDosierungHilfsstoffe
Dragee (Tabletten)Butamiratcitrat20 mg in 1 TabletteLaktose, Talk, kolloidales Titandioxid, Makrogol
Sirup (Medizin)1,5 mg in 1 mlSorbitollösung, Glycerin, Benzoesäure, Vanillin, Natriumsaccharin, Ethanol, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser
Tropfen zur oralen Verabreichung5 mg in 1 ml

Dragees sind rund und flach, orangefarben. In einer Packung - 1 Blister mit 10 Tabletten und der offiziellen Anweisung. Der Sirup ist durchscheinend, süß und hat einen starken Vanillegeschmack. In einem Karton - 1 Flasche dunkles Glas mit einem Volumen von 100 oder 200 ml mit Messverschluss sowie eine Zusammenfassung. Die Tropfen sind durchscheinend, golden und riechen nach Vanille. In der Packung - 1 Flasche dunkles Glas mit einem Volumen von 20 ml, eine Pipette in Form einer Pipette und Anleitung.

Preis und Analoga von Sinecode

Sinecode - ein Mittelklasseprodukt.

Sie können es zu folgenden Preisen kaufen:

  1. Dragee: 210-260 Rubel.
  2. Sirup: 250-410 Rubel.
  3. Tropfen: 320-425 Rubel.

In Apotheken finden Sie Sinecode-Analoga, die entweder eine ähnliche Zusammensetzung oder eine identische therapeutische Wirkung haben.

Liste der beliebtesten Medikamente, die durch Sinecode ersetzt werden können.

TitelKurzbeschreibungKosten
OmnitusEin Medikament mit einem ähnlichen Wirkstoff enthält eine niedrigere Dosis Butamirat. Pillen oder Sirup.180-230 Rubel
Codelac NeoGenerikum mit der gleichen Form der Freisetzung und Dosis des Wirkstoffs. Es ist billiger, aber häufiger von Nebenwirkungen begleitet..150-275 Rubel
Panatus ForteMittel mit Butyrat in der Basis, ausschließlich in Form von Sirup erhältlich. Völlig ähnlich wie Sinecode-Sirup, hat aber einen niedrigeren Preis.190-250 Rubel
BronchotonEin kombiniertes Siruppräparat, das Hustenreflex und Entzündungen lindert. Es hat viele Nebenwirkungen..60-85 Rubel
StoptussinEin umfassendes Instrument, das therapeutisch und hustenunterdrückend wirkt. Pillen oder Tropfen.150-350 Rubel
BroncholitinKräutersirup, der die Bronchien erweitert und Schwellungen reduziert. Enthält ein Alkaloid in der Zusammensetzung, gilt als giftig.80-110 Rubel
AscorilSirup für trockenen und nassen Husten. Hat eine ausgeprägte mukolytische Wirkung.295-400 Rubel
TussicodeWeißrussischer Sirup oder Tropfen zur oralen Verabreichung mit ähnlicher Wirkung und geringen Kosten.115-210 Rubel
Grippocytron-BronchoTropfen oder Sirup, der den Auswurf verdünnt, Entzündungen lindert und den Hustenreflex deaktiviert.110-145 Rubel
Bronchitusen VramedKombinierter Hustensaft, der viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen aufweist. Beseitigt das Symptom schnell, heilt aber nicht die Ursache.110-135 Rubel
ErespalEine umfassende Pillen- oder Sirupbehandlung bei Atemwegserkrankungen.250-415 Rubel
FluditecEin mukolytisches Medikament, das die Schleimhaut regeneriert und die Ursache von Husten lindert. Verkauft als Erwachsener und Babysirup..350-380 Rubel

Anwendungshinweise

Sinecode wird verwendet, um Husten unter folgenden Bedingungen zu unterdrücken:

  1. Unproduktiver Husten bei verschiedenen Krankheiten.
  2. Ein Symptom namens "Raucherhusten".
  3. Reflex in Diagnose und Chirurgie.

Sinecode hilft, Husten loszuwerden

Die Hauptwirkung des Arzneimittels ist die Beseitigung des Symptoms. Es hat eine schwache therapeutische Wirkung aufgrund der Sättigung von Organen und Geweben mit Sauerstoff, aber dies ist eine zusätzliche Wirkung..

pharmachologische Wirkung

Sinecode ist ein nicht narkotisches Antitussivum mit zentraler Wirkung. Es wirkt auf das Hustenzentrum von GM und unterdrückt das Symptom. Die Ursache des Hustens und die Reize, die ihn hervorrufen, verschwinden nicht, aber der Reflex ist vorübergehend deaktiviert.

Sinecode bekämpft nicht nur Husten, sondern auch Folgendes:

  1. Erweitert die Bronchien und lässt mehr Luft in den Körper gelangen.
  2. Reduziert den Lungenwiderstand und erleichtert das Atmen.
  3. Erhöht die Sauerstoffsättigung von Organen und Geweben.

Wichtig! Sinecode wird nur bei trockenem, sogenanntem "unproduktivem" Husten verwendet. Wenn das Arzneimittel den Husten verlangsamt, wenn es ein Geheimnis ausstößt, beginnt es sich anzusammeln, was zu Bronchospasmus oder Infektionen führen kann..

Gebrauchsanweisung Sinekoda

Das Medikament muss oral eingenommen werden:

  • Der Dragee wird verschluckt und mit Wasser abgewaschen.
  • Sirup wird in eine Kappe gegossen und getrunken;
  • Tropfen werden in Wasser geschieden und trinken.

Tropfen werden 4 mal am Tag getrunken, Sirup - 3 mal, Dragee - 2-3 mal.

Für Erwachsene

Mittel, um alle 6-8 Stunden zu trinken:

  • 25 Tropfen zur oralen Verabreichung;
  • 15 ml Sirup;
  • 2 Tabletten 2-3 mal täglich.

Die Akzeptanz des Arzneimittels ist für 1-2 Wochen akzeptabel.

Sie müssen alle 6-8 Stunden Sirup verwenden

Für Kinder

Das Dosierungsschema hängt vom Alter des Kindes und der Form des Arzneimittels ab.

AlterTropfenSirupGummibärchen
2 Monate - 1 Jahr10 Tropfen
1-3 Jahre15 Tropfen
3-6 Jahre alt25 TropfenJeweils 5 ml
6-12 Jahre altJeweils 10 ml1 Tablette 2 mal täglich
12-15 Jahre altJeweils 15 ml1 Tablette 3 mal täglich

Kinder über 15 Jahre trinken das Medikament gemäß dem Schema für Erwachsene.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Produkts während des Stillens sowie während der Schwangerschaft im 1. Trimester ist verboten. Zu späteren Zeitpunkten ist es zulässig, das Arzneimittel mit strengen Indikationen und unter Aufsicht des behandelnden Arztes zu verwenden.

Mögliche Nebenwirkungen

Seltene negative Effekte, die mit Sinecode einhergehen, sind:

  • Schlafzustand;
  • Schwindel;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Durchfall, Blähungen;
  • Juckreiz, Hautausschlag, Hautrötung.

Nach der Einnahme von Sinecode kann Durchfall auftreten

Das Auftreten solcher Nebenwirkungen ist ein seltener Fall. Meistens geht die Verwendung von Sinecode nicht mit unangenehmen Symptomen einher..

Kontraindikationen

Sinecode-Verbote sehen folgendermaßen aus:

Tropfen zur oralen VerabreichungSirupGummibärchen
Überempfindlichkeit gegen Komponenten
1 Trimester Schwangerschaft und Stillzeit
Lungenblutung
Alter bis zu 2 MonatenAlter bis zu 3 JahrenUnter 6 Jahren

Verwenden Sie das Medikament im 2. und 3. Schwangerschaftstrimester mit Vorsicht.

Sinecode-Kompatibilität

Mit anderen Drogen

Aufgrund der hustenunterdrückenden Wirkung des Arzneimittels kann es nicht mit Mukolytika kombiniert werden, um das Auftreten von Bronchospasmus und Infektion nicht zu provozieren. Die Verträglichkeit mit anderen Wirkstoffgruppen wurde nicht untersucht..

Mit Alkohol

Das Trinken von Alkohol während der Behandlung wird nicht empfohlen..

Was ist besser und wie unterscheiden sie sich??

Sinuscode oder Omnitus

Diese Medikamente haben den gleichen Wirkstoff, jedoch hat Omnitus eine ausgeprägtere therapeutische Wirkung. Es hilft beim Ausfluss von Auswurf, lindert Entzündungen und Schwellungen. Omnitus hat weniger Nebenwirkungen und kostet auch fast die Hälfte des Preises.

Das einzig Negative des Arzneimittels ist die Unfähigkeit, es bei Kindern unter 3 Jahren anzuwenden.

Omnitus Hustensaft

Stoptussin oder Sinekod

Stoptussin ist ein Antitussivum mit mukolytischen und entzündungshemmenden Wirkungen. Es wird zur komplexen Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt, hat einen niedrigeren Preis und eine geringere Wahrscheinlichkeit von Kontraindikationen.

Stoptussin ist ein erschwingliches Hustenmittel

Das Minus des Mittels ist, dass es nicht zu Säuglingen genommen werden sollte. Das Arzneimittel ist für Kinder ab einem Jahr zugelassen.

Sinuscode oder Codelac

Codelac ist Sinecods Dzherenik, der sich durch seinen niedrigen Preis, ähnliche Freisetzungsformen und ähnliche Kontraindikationen auszeichnet. Das Tool wird bei Bronchitis, Laryngitis, Asthma bronchiale und anderen Erkrankungen der Krankheit eingesetzt.

Trotz der gleichen Dosierung geht die Einnahme von Codelac häufig mit Nebenwirkungen einher.

Codelac hat eine ähnliche Zusammensetzung wie Sinecode

Tussikode oder Sinekod

Tussikode ist ein belarussisches Analogon von Sinekod, das bei trockenem Husten für verschiedene Indikationen verwendet wird. In russischen Apotheken fehlt dieses Medikament. Sinecode wirkt schneller, verursacht seltener Schwindel und Schläfrigkeit und ist auch für die Anwendung bei Säuglingen zugelassen.

Der einzige Vorteil von Tussicode ist der niedrige Preis.

Codelac hat eine ähnliche Zusammensetzung wie Sinecode

Tussikode oder Sinekod

Tussikode ist ein belarussisches Analogon von Sinekod, das bei trockenem Husten für verschiedene Indikationen verwendet wird. In russischen Apotheken fehlt dieses Medikament. Sinecode wirkt schneller, verursacht seltener Schwindel und Schläfrigkeit und ist auch für die Anwendung bei Säuglingen zugelassen.

Der einzige Vorteil von Tussicode ist der niedrige Preis.

Tussicode wird in Belarus hergestellt

Sinuscode oder Ascoril

Ascoril ist ein multifunktionales Siruppräparat, das sowohl bei trockenem als auch bei produktivem Husten angewendet wird. Es beschleunigt die Verdünnung des Auswurfs und beschleunigt seinen Ausfluss, lindert Entzündungen und hört auch auf zu husten..

Ascoril Expectorant

Dieses Mittel hat mehr Nebenwirkungen und eine geringere Wirksamkeit gegen einen unproduktiven Husten. Aber für die Behandlung von Atemwegserkrankungen und die Beseitigung von Auswurf - dies ist die beste Option.

Erespal oder Sinekod

Erespal ist ein komplexes Medikament zur Unterdrückung von Husten und zur Behandlung von Atemwegserkrankungen. Es hilft, nicht nur den Hustenreflex, sondern auch die Ursache seines Auftretens loszuwerden. Wird bei trockenem und nassem Husten angewendet.

Nachteile von Erespal sind häufige allergische Reaktionen auf das Medikament, Probleme mit dem Verdauungs- und Herz-Kreislaufsystem vor dem Hintergrund seiner Einnahme sowie die Unfähigkeit, von Kindern unter 2 Jahren angewendet zu werden.

Erespal komplexes Hustenmittel

Sinuscode oder Broncholitin

Broncholitin ist ein pflanzliches Heilmittel mit einem Alkaloid in der Zusammensetzung, das wütenden Husten aufgrund der Ausdehnung der Bronchien und der Hemmung des Hustenzentrums lindert. In Bezug auf die Wirkgeschwindigkeit sind die Medikamente ungefähr gleich.

Pflanzlicher Broncholitinsirup

Der Nachteil von Broncholitin ist seine hohe Toxizität. Es ist strengstens verboten, die empfohlene Dosis dieses Arzneimittels zu überschreiten..

Lazolvan oder Sinekod

Lazolvan ist ein Mukolytikum. Im Gegensatz zu Sinecode hemmt es nicht den Husten, sondern hilft, Sputum aus den Bronchien zu verdünnen und zu entfernen. Lazolvan wird nur bei nassem Husten angewendet, während Sinecode nur bei trockenem Husten hilft.

Dies sind Medikamente mit unterschiedlichen Wirkungen, daher ist es falsch, sie zu vergleichen..

Lazolvan entfernt Auswurf von den Bronchien

Bewertungen

Wir trinken Sinecode als Familie, sobald ein trockener Husten auftritt. Der Mann bevorzugt Dragees, mein Sohn und ich mögen Sirup mehr - er hat einen angenehmen Geruch und Geschmack. Hilft wirklich, sich nicht die Kehle zu reißen.

Trockener bellender Husten ist eine schrecklich nervige Sache. Ich habe verschiedene Sirupe probiert, es gab kein Ergebnis. Ein Freund beriet Sinekod, nahm es und bereute es nicht. Kein wütender Husten nach ein paar Minuten.

Sine Sinecode gemäß den Anweisungen, der Effekt ist zweifelhaft. Der Husten verschwindet, aber irgendwie nicht lange, und der Grund bleibt bestehen. Geeignet, um das Symptom zu entfernen, aber der Punkt ist, wenn das Mittel nicht heilt?.

Sinecode - ein Medikament, das schmerzhaften unproduktiven Husten lindert. Seine Verwendung bei der komplexen Behandlung von Atemwegserkrankungen hilft, Ihren Hals nicht umsonst zu reißen und sich schneller zu erholen.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Muss ich gelben Rotz behandeln?
Schleim in der Nase besteht aus Wasser, Salz und Mucinprotein. Mit zunehmender Menge des letzteren verdickt es sich und die Farbe des Rotzes wird gelb. Wenn sich am Ende einer Erkältung die Bakterienflora anschließt, ändert der Rotz seine Farbe in einen gesättigten, ein unangenehmer Geruch.
Was tun, wenn Sie im Winter Ihre Nase im Haus ständig vor Trockenheit schützen?
Eine verstopfte Nase ist ein unangenehmes, aber sehr häufiges Phänomen, das am häufigsten in der Wintersaison auftritt, wenn die Verwendung von Heizgeräten die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen erheblich verringert..
Tropfen in der Nase von einer Erkältung, eine Liste der besten Mittel
Die laufende Nase ist ein pathologisches Phänomen, das durch einen entzündlichen Prozess im Gewebe der Nasenschleimhaut gekennzeichnet ist.