Polydex und seine Analoga

Polydex® ist ein wirksames Medizinprodukt in Form von Tropfen, das zur Bekämpfung von otorhinolaryngologischen Erkrankungen verschrieben wird. Seine Wirkstoffe sind Dexamethason, Neomycin, Polymyxin B sowie Phenylephrin. Ihre kombinierte Wirkung wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, verengt die Blutgefäße und beugt Schwellungen vor. Der Preis des fraglichen Arzneimittels ist niedrig, aber in Drogerien gibt es preiswerte Analoga von Tropfen.

Welche Tropfen helfen dabei?

Anwendungshinweise:

  • Externe Mittelohrentzündung;
  • Akute Otitis media.

Kontraindikationen

Es ist verboten, Tropfen zu verwenden, wenn:

  • Schädigung des Trommelfells durch infektiöse und traumatische Genese;
  • Übermäßige Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Diagnostiziertes Winkelschlussglaukom;
  • Rezeption von Antidepressiva, MAO-Hemmern;
  • Erkrankungen des Nierensystems;
  • Schwangerschaft
  • Der Prozess des Stillens;
  • Kinder unter 2,5 Jahren.

Begleitende Nebenwirkungen

Tropfen werden von den Patienten größtenteils günstig vertragen. Die häufigste Nebenwirkung wird durch eine Unverträglichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels verursacht - einer leichten Allergie..

Wie man Tropfen aufträgt?

Gebrauchsanweisung:

Es wird empfohlen, 7-10 Tage lang zweimal täglich mindestens 1 und höchstens zwei Tropfen in jeden Gehörgang zu geben. Bevor Sie das Produkt verwenden, sollten Sie die Flasche aufwärmen, da kalte medizinische Flüssigkeit zu Beschwerden im Ohr führen kann. Nachdem die Arzneimittellösung in den Gehörgang gelangt ist, müssen Sie Ihren Kopf für eine Weile auf die andere Seite drehen und dann die gleichen Aktionen mit dem zweiten Ohr wiederholen.

Wichtige Merkmale der Therapie

Zuvor muss das Trommelfell vor der Behandlung auf Verformung und Zerstörung untersucht werden. Seine Defekte können zu weiterem Hörverlust führen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Medikament eine schädliche Wirkung auf den Hör- und Vestibularapparat hat.

Wie viel kostet Polydex: der Preis in einer Apotheke

Sie können Tropfen in einer Apotheke nur auf ärztliche Verschreibung kaufen. Die Kosten für das Medikament gegen Ohrenkrankheiten betragen 280 Rubel und gegen Nasenleiden 340 Rubel (Daten von der Website apteka.ru). Die folgende Tabelle zeigt billigere pharmazeutische Produkte. Alle von ihnen sind ausnahmslos in Form von Tropfen.

Liste der preiswerten russischen und ausländischen Generika

Analoga sind billiger als Tropfen PolydexApteka.ru Preis in Rubel.Piluli.ru Preis in Rubel.
MoskauSPbMoskauSPb
Otirelax234227187172
Miramistin234247236181
Otinum231243204186
Otolorin191204- -184
Otofa189199193177
Normax- -194145133
Danzil156168155141
Otindol- -107- -- -
Rinostop91943527

Otirelax - (rumänische Produktion)

Der beste Qualitätsersatz Polydex. Es behandelt verschiedene entzündliche Prozesse des Hörorgans, einschließlich Probleme, die nach einem Barotrauma aufgetreten sind.

Es wird nicht an Personen mit schweren Trommelfelldeformitäten verschrieben, die die Zusammensetzung des Medikaments nicht tolerieren. Medikamente, die sich auf die Geburt eines Kindes vorbereiten, sind nur nach ärztlichem Rat zulässig. Junge Mütter müssen vorübergehend mit dem Stillen aufhören.

Manchmal kann der Patient leichte allergische Reaktionen haben - Hautrötung, Juckreiz, leichte Schmerzen im Ohr und ein Blutrausch.

Miramistin - (Russland)

Ein beliebtes Antiseptikum wird nicht nur in chirurgischen, geburtshilflichen, dermatologischen und anderen Bereichen eingesetzt, sondern auch zur Bekämpfung von otorhinolaryngologischen Erkrankungen. Dies sind insbesondere akute und chronische Mittelohrentzündungen, Sinusitis, Mandelentzündung und Kehlkopfentzündung.

Miramistin zeichnet sich durch Sicherheit und fehlende Kontraindikationen aus. Sie gelten nur für Patienten mit Überempfindlichkeit gegen dieses Arzneimittel..

Eine parallele schädliche Wirkung auf den Körper ist ein leichtes Brennen in den Gehörgängen nach dem Einträufeln. Sie vergehen in wenigen Sekunden.

Otinum - (Hersteller - Polen)

Der Hauptzweck des Arzneimittels besteht darin, einer Otitis jeglicher Art sowie einer Entzündung des Trommelfells zu widerstehen, deren Faktor bakterielle, pilzliche, virale Infektionen oder Traumata waren. Wird oft zum Waschen der Ohren verwendet. Dies geschieht, um Ohrenschmalz zu erweichen..

Verwenden Sie dieses Medikament nicht bei Asthma bronchiale und perforierter Membran. Darüber hinaus gilt das Verbot für Personen unter dem Geburtsalter, die ein Baby erwarten und Frauen stillen. Dies ist auf das Fehlen verifizierter Informationen über die Auswirkungen der Bestandteile des Arzneimittels auf die genannten Patientengruppen zurückzuführen.

Es besteht die Gefahr, dass sich während der therapeutischen Behandlung die negativen Auswirkungen des Patienten entwickeln. Meistens Juckreiz im Ohr. Ein langer Kurs führt zu komplexeren Effekten bis hin zu einem teilweisen oder vollständigen Hörverlust..

Otolorin - (russischer Ersatz)

Qualitativ behandelt Mittelohrentzündung, akuten und chronischen Typ.

Otolorin ist Personen, die negativ auf die Zusammensetzung der Tropfen reagieren, Frauen während der Schwangerschaft und Personen, die bereits stillende Mutter sind, strengstens untersagt. Auch nicht angezeigt für Patienten unter 18 Jahren mit komplexer Nierenerkrankung. Es ist besonders wichtig, dass der Patient keine Perforation der Auramembran hat, da in diesem Fall das Einträufeln von Tropfen das Gehör gefährdet.

Zusammen mit der Anwendung sind Allergien selten, ein brennendes Gefühl im Gehörgang, das nach einer Weile verschwindet. Erbrechen, Migräne und Verdauungsprobleme können schlimmere Nebenwirkungen sein..

Hautoff - (Frankreich)

Der europäische Hersteller bietet ein wirksames Produkt zur Behandlung von akuter und chronischer Mittelohrentzündung an. Otofu wird nach Operationen am Hörorgan angewendet. Der Hauptunterschied zu den obigen Tropfen ist die Möglichkeit ihrer Beteiligung an schweren eitrigen Läsionen und Verformungen der Membran.

Personen, die überempfindlich gegen die Bestandteile des Arzneimittels sind, werden keine Tropfen verschrieben.

Unterscheidet sich in Abwesenheit von identifizierten schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Normax - (indisches Generikum)

Es zeichnet sich durch seinen Universalismus aus. Neben Ohrenkrankheiten bekämpft Normax auch Erkrankungen der Sehorgane. Das pharmazeutische Produkt wird zur Behandlung von akuten oder chronischen Mittelohrentzündungen sowohl äußerlich als auch sekundär verwendet. Oft werden Tropfen verwendet, um Operationen am Ohr vorzubereiten und einen Fremdkörper daraus zu entfernen. Zur Behandlung von Augenkrankheiten - Bindehautentzündung und anderen Entzündungen anderer Art.

Sollte nicht bei Problemen mit der Assimilation der Bestandteile in der Kindheit, bei schwangeren und stillenden Frauen begraben werden.

Parallel dazu kann der Patient einige unerwünschte Manifestationen haben. Sie beeinträchtigen die instabile Funktion von Magen und Darm - Durchfall, Schmerzen in der Magengegend, Sodbrennen und Erbrechen. Negative Effekte wirken sich auch auf das Nervensystem aus und verursachen ein schnelles Einsetzen von Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlafinstabilität, übermäßiger, negativer Erregung und häufigen Angstgefühlen. Darüber hinaus besteht das Risiko von Allergien..

Dancil - (ein weiteres Tropfenanalogon aus Indien)

Der zweite asiatische Ersatz in dieser Sammlung. Demonstriert seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Erkrankungen der entzündlichen und infektiösen Genese der für Atmung und Ohren verantwortlichen Organe.

Vermeiden Sie Dancil-Tropfen, wenn Frauen in Position sind oder bereits ihre Babymilch, Kinder und Patienten mit Allergien gegen die Zusammensetzung füttern.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Reizungen, Juckreiz und Hautausschlag. Auch nach der Einführung des Arzneimittels in das Ohr besteht das Gefühl, dass es überläuft. Bald verschwindet es.

Otindol - (Russland)

Wie andere in diesem Artikel untersuchte Mittel hilft es, Mittelohrentzündungen (akut und chronisch) zu heilen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass diese Krankheiten nicht mit einer Schädigung der Ohrmembran einhergehen.

Es ist verboten, Menschen mit einer negativen Reaktion auf diese Tropfen, Frauen, die ein Kind gebären, und solche, die sich in der Stillzeit befinden, zu behandeln. Otindol ist auch nicht für Menschen mit erkrankten Nieren und Kinder unter einem Jahr angezeigt..

Nebenwirkungen treten zusammen mit den Hautausschlägen auf, die nach dem Eintropfen von Tropfen im Gehörgang jucken.

Rinostop - (das billigste der in Betracht gezogenen Medikamente ist ein Analogon von in Russland hergestelltem Polydex)

Es ist nicht nur für die Überwindung der Erkältung Pollinose bekannt, sondern auch für die Behandlung von Mittelohrentzündungen..

Der Nachteil ist eine erhebliche Anzahl von Kontraindikationen als bei anderen Ersatzstoffen - regelmäßige Blutdrucksprünge, erhöhte Herzfrequenz, Winkelschlussglaukom, atrophische Rhinitis.

Eine längere und häufige Anwendung von Rhinostop kann zu einer Reizung der Schleimhaut der Nasenhöhle und der Ohrhöhle mit den damit verbundenen unangenehmen Empfindungen führen. Außerdem kann die Herzfrequenz gestört sein, Kopfschmerzen können auftreten und Schlafstörungen können auftreten..

Schlussfolgerung zu kostengünstigen Polydex-Tropfenersatzstoffen

Die untersuchten Tropfen eines französischen Pharmaunternehmens sind ein begehrtes Medizinprodukt auf dem heimischen Apothekenmarkt. Polydex ist ein Instrument, das Erkrankungen der Hörorgane und der Nasenhöhle verschiedener Herkunft angemessen behandelt. Es ist kein Geheimnis, dass es eine beträchtliche Anzahl von Unternehmen gibt, die die Produktion von nicht weniger würdigen Ersatzstoffen mit einem attraktiveren Preis etabliert haben. Trotz der Tatsache, dass sich ihr Zeugnis und ihre Zusammensetzung unwesentlich unterscheiden. Es ist wichtig zu erwähnen, dass es nicht durch HNO-Erkrankungen dem Zufall überlassen werden sollte. Wenn Sie die ersten Symptome von Unwohlsein feststellen, müssen Sie sich dringend an eine medizinische Einrichtung wenden, um Hilfe von einem Arzt zu erhalten, der ein geeignetes Medikament verschreiben kann.

Das Medikament ist Polydex

Indikationen

Das Medikament ist Polydex

Zusammensetzung Polydex

Die Basis dieses Arzneimittels mit entzündungshemmender und antibakterieller Wirkung ist ein Komplex von Antibiotika, und Phenylephrin wird zusätzlich für das Nasenspray eingeführt:

Abbildung 1 - Sprühen und Tropfen von Polydex

Neomycinsulfat: 10 mg.

Polymyxin B-Sulfat: 1.000.000 IE.

Dexamethason-Natriummetasulfobenzoat: 0,25 mg.

Phenylephrinhydrochlorid: 2,5 mg.

Lassen Sie uns herausfinden, wozu die einzelnen Komponenten dienen. Die ersten beiden (Neomycin und Polymyxin B) wirken antimikrobiell. Ihre Kombination betrifft Krankheitserreger, die die Entwicklung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Nasenhöhle, des Außen- und Mittelohrs auslösen. Dexamethason ist ein synthetisches Glucocorticosteroid, das eine antihistaminische, entzündungshemmende Wirkung hat, dh Schmerzen und Schwellungen des Nasopharynx beseitigt. Aber Phenylephrin ist ein starker Vasokonstriktor - es gibt weniger Ausfluss aus der Nase, verstopfte Nase geht vorbei. In Bezug auf die letzte Komponente, die im Nasenspray enthalten ist, kann man oft die Frage hören: „Wann ist die Verwendung von Nasentropfen mit Phenylephrin gerechtfertigt?“ HNO-Ärzte raten zur Verwendung von Polydex nur bei Komplikationen und vernachlässigten Fällen. Die Behandlung einer Erkältung oder allergischen Rhinitis ist mit Tropfen und Sprays mit Vasokonstriktorwirkung oder Allergiemedikamenten besser und korrekter.

Arten von Polydexen

Wenn Mittelohrentzündung oder eine andere Infektionskrankheit der Ohren aufholt und der Arzt Polydex verschreibt, stellt sich die vernünftige Frage: „Kann Polydex in die Ohren geträufelt werden?“ Kann. Das Medikament wird in zwei Dosierungsformen verkauft.

  • Ohrentropfen. 10,5 ml Fläschchen mit einer Pipette.
  • Nasenspray mit einem Spender. 15 ml Fläschchen.

Indikationen Polydex

Abbildung 2 - Rezept für Polydex

Indikationen für die Verwendung von Polydex-Nasenspray sind solche infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Nasenhöhle, der Nasennebenhöhlen und des Nasopharynx, wie:

  • Sinusitis (Stirnhöhlenentzündung, Ethmoiditis und Sinusitis);
  • akute und chronische eitrige Rhinitis;
  • subakute oder chronische Adenoiditis;
  • eitrige Rhinitis bei Kindern infolge längerer nasotrachealer Intubation;
  • akute und chronische Rhinopharyngitis;
  • Prävention und Behandlung nach Operationen an der Nasenhöhle und den Nasennebenhöhlen oder nach Entfernung der Mandeln (Tonsillektomie).

Abbildung 3 - Ohrenschmerzen

Indikationen für die Verwendung von Polydex-Ohrentropfen sind:

  • Ekzeme des äußeren Gehörgangs infektiösen Ursprungs;
  • Otitis des Außen- und Mittelohrs infektiös-entzündlicher Natur (ohne die Integrität des Trommelfells zu verletzen);
  • infektiöse Läsionen des äußeren (äußeren) Ohrs.

Kontraindikationen

Da die Zusammensetzung von Polydex mehrkomponentig ist und zwei Antibiotika enthält, beschränkt dies natürlich die Verwendung von Tropfen oder Spray auf eine Reihe von Kontraindikationen.

Die Verwendung von Polydex Nasenspray ist unter folgenden Bedingungen nicht möglich:

  • das Alter des Kindes beträgt bis zu 2,5 Jahre;
  • Winkelschlussform des Glaukoms;
  • Schwangerschaft und Hepatitis B;
  • Erkrankungen des Nasopharynx und der Nase viralen Ursprungs;
  • Überempfindlichkeit oder individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Zusammensetzung;
  • die Verwendung von MAO-Inhibitoren;
  • Nierenversagen und andere Nierenerkrankungen, begleitet von schwerer Proteinurie.

Verbote für die Verwendung von Polydex-Ohrentropfen sind:

  • virale Formen der Mittelohrentzündung;
  • Schädigung des Trommelfells infektiösen oder mechanischen Ursprungs;
  • Mykose des Gehörgangs;
  • Schwangerschaft und Hepatitis B;
  • Kinderalter bis zu 2,5 Jahren.

Bei Patienten mit Hyperthyreose ist Vorsicht geboten: Angina pectoris, koronare Herzkrankheit, arterielle Hypertonie.

Dosierung und Art der Anwendung eines Sprays in der Nase und Polydex-Ohrentropfen

Abbildung 4 - Es ist nicht gestattet, Polydex ohne ärztliche Aussage einzunehmen

Polydex darf nicht mehr als 3-5 Mal täglich angewendet werden. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Wir erinnern Sie daran, dass nur ein Arzt eine Therapie korrekt verschreiben kann. Obwohl sich die Anweisungen auf nicht diagnostizierte Fälle von Überdosierung und Intoxikation beziehen, kann sich der Körper bei häufiger Anwendung von Polydex an Neomycin und Polymyxin B gewöhnen, was die Wirksamkeit des Arzneimittels verringert.

Wenn Sie also den Anweisungen folgen, ist die Dosierung für Erwachsene wie folgt:

  • Ohrentropfen: 2 mal täglich 1 bis 5 Tropfen pro Ohr (falls erforderlich);
  • Nasenspray: 3 bis 5 Mal täglich 1 Injektion in jedes Nasenloch.

Bezüglich der Dosierung für Kinder (beachten Sie, dass es verboten ist, Kindern unter 2,5 Jahren Polydex zu geben):

  • Ohrentropfen: 1 bis 2 Tropfen pro Ohr 2 Mal am Tag;
  • Nasenspray: Für Kinder unter 15 Jahren wird 3 bis 5 Mal täglich 1 Injektion in jedes Nasenloch empfohlen.

Das Dosierungsschema und die Dosierung sollten vom behandelnden HNO-Arzt, Kinderarzt oder Hausarzt berechnet werden.

Nützliche Tipps zur Verwendung

Verwenden Sie die folgenden Tipps, um die Anwendung von Polydexa angenehm zu gestalten und die Behandlung positiv zu gestalten. Wenn Sie sich entscheiden, Ohrentropfen aufzutragen, erhitzen Sie diese ein wenig und halten Sie die Flasche einige Minuten lang in Ihrer Handfläche, damit die Lösung eine angenehme Temperatur hat. Nachdem Sie das Produkt in Ihr Ohr getropft haben, ziehen Sie einige Male am Ohrläppchen. Lassen Sie den Kopf ca. 3-5 Minuten geneigt bleiben. Verschließen Sie die Gehörgänge mit Baumwolle.

Wenn Sie Polydex Nasenspray mit Phenylephrin verwenden, entfernen Sie zuerst die Nasennebenhöhlen vom angesammelten Schleim, indem Sie sie mit Meerwasser oder einer Waschlösung waschen. Halten Sie das Spray aufrecht, ohne den Kopf nach hinten neigen zu müssen.

Abbildung 4 - Polydex - Spray für die Nase

Nebenwirkungen

Identifizierte Nebenwirkungen während der Aufnahme von Polydex sind Juckreiz, Rötung und Urtikaria. Beim Auftragen des Sprays ist Trockenheit der Nasenschleimhaut möglich. Sie können Polydex nicht zusammen mit einigen Aminoglycase-Antibiotika (Monomycin, Amikacin, Netilmicin, Gentamicin, Streptomycin) einnehmen. Es kann nicht mit Guanethidin- und Monoaminoxidasehemmern kombiniert werden, da eine Nebenwirkung dieses Komplexes eine Hörvergiftung sein wird.

spezielle Anweisungen

Polydex kann nicht an den eigenen Nebenhöhlen gewaschen werden.

Wenn sich die Athleten auf den Wettkampf vorbereiten, ist es besser, Polydex nicht zu verwenden, da die Ergebnisse des Dopingtests positiv sind.

Lagerbedingungen

Polydex in beiden Freisetzungsformen wird 3 Jahre gelagert, auch nach dem Öffnen der Verpackung. Bedingungen: trockener, dunkler Raum mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als 25 Grad. Von Kindern fern halten..

Kann ich Polydex während der Schwangerschaft anwenden??

Abbildung 5 - Empfang von Polydex während der Schwangerschaft

Schwangere und Mütter dürfen während des Stillens kein Polydex (in irgendeiner Form) einnehmen. Der Arzt kann das Medikament nur verschreiben, wenn es notwendig ist, Antibiotika einzunehmen, um den Nasopharynx, das Ohr und die Entwicklung des Entzündungsprozesses zu schädigen, sowie wenn das Risiko einer negativen Wirkung von Polydex auf die Entwicklung des Fötus durch eine positive Wirkung auf die Gesundheit der Frau blockiert wird. Wenn der Arzt das Medikament dennoch verschrieben hat und Ihr Baby GV erhält, gehen Sie während der Einnahme des Medikaments zur künstlichen Fütterung.

Im 1. Trimester kann Polydex nicht verwendet werden. Da der Embryo keinen Schutz bietet und die Bildung lebenswichtiger Organe des Babys auftritt, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Verwendung des Arzneimittels die Entwicklung des Fötus negativ beeinflusst und zu angeborenen Anomalien führt. Im 2. Trimester kann Polydex in Notfällen verschrieben werden, wenn eine Gefahr für das Leben der Frau besteht. Die Wirkung auf den Fötus ist immer noch ziemlich groß. Im 3. Trimester können Sie Polydex nur auf Rezept einnehmen.

Analoga

Abbildung 6 - Polydex - Was sind die Analoga??

Angesichts der Liste der Kontraindikationen und der Unfähigkeit einer bestimmten Personengruppe, das Medikament einzunehmen, fragen wir uns natürlich nach der Verfügbarkeit von Analoga. Am häufigsten als Beispiel Isofra oder ein billigeres, aber in Aktion ähnliches Rinofluimucil genannt.

Isofra oder Polydex

Polydex enthält zwei Antibiotika sowie Phenylephrin. Isofora enthält nur ein Antibiotikum - Framycetin. Aus diesem Grund ist der Anwendungsbereich von Polydex breiter, es gibt jedoch mehr Kontraindikationen. Daher wird das Einkomponenten-Isofra häufig schwangeren Frauen, Müttern im HB-Zeitraum und Babys unter zweieinhalb Jahren verschrieben. Aber natürlich müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Rinofluimucil oder Polydex

Rinofluimucil Nasenspray enthält Toaminoheptan und Acetylcystein. Seine Anwendung ist für Sinusitis, vasomotorische Rhinitis, mit akuter und chronischer Rhinitis angezeigt. Das Medikament lindert Schwellungen, Rötungen und verstopfte Nase. Es enthält jedoch keine Antibiotika, was bedeutet, dass die Wirkung in fortgeschrittenen Fällen vernachlässigbar ist. Zum Beispiel kann Sinusitis Rinofluimucil nicht geheilt werden.

Das empfohlene Analogon ist auch Vibrocil. In seiner Zusammensetzung gibt es das gleiche wie in Polydex, Phenylephrin plus den Wirkstoff von Dimethindenmaleat. Das Medikament ist antiallergisch und hat eine vasokonstriktorische Wirkung. Nasentropfen können von Babys ab einem Jahr, Spray und Nasengel verwendet werden - ab 12 Jahren.

Bei den Polydex-Ohrentropfenanaloga gibt es Otofa auf dem Markt - ein Medikament, das Rifamycin als Wirkstoff enthält. Otof wird bei bakterieller Mittelohrentzündung angewendet, auch bei Kindern.

Denken Sie daran, dass Polydex ein Medikament ist, das Antibiotika enthält. Daher wird die Ernennung des Medikaments ausschließlich von einem erfahrenen HNO-Arzt durchgeführt, nachdem eine Anamnese durchgeführt und der Patient untersucht wurde.
Sei nicht krank!

Video: Polydex mit Phenylephrin - Anwendungshinweise

Polydex-Analoga für die Nase

Das Polydex-Nasenpräparat ist ein antibakterielles Mittel mit einer ausgeprägten entzündungshemmenden, vasokonstriktiven und abschwellenden Wirkung. Eine ähnliche therapeutische Wirkung des Medikaments beruht auf seinen Bestandteilen:

  • Antibiotika zur Unterdrückung der pathogenen Mikroflora in Form von Neomycin und Polymyxin B;
  • Glukokortikosteroidhormon - Dexamethason, das entzündliche Prozesse im menschlichen Körper stoppt.

Dieses Tool enthält auch Phenylephrin, eine Komponente, die die Schwellung der Nasenschleimhaut reduziert und die Nasenatmung des Patienten erleichtert.

Das Medikament in Form von Polydex wird durch die folgenden Freisetzungsformen dargestellt - Spray (kein Aerosol) für die Nasen- und Ohrentropfen.

Polydex-Ohrentropfen sind in dunklen Glasfläschchen mit 10,5 Millilitern verpackt. Das Nasenspray wird mit einem speziellen Sprühgerät von 15 Millilitern in Flaschen gegossen.

Der Preis des beschriebenen in Frankreich hergestellten Arzneimittels für eine Kapazität von 15 Millilitern variiert zwischen 300 und 320 Rubel. Für einige Patienten sind ähnliche Kosten für dieses Medikament nicht geeignet. Dann werden zur Behandlung von Erkrankungen der Nasenhöhle billigere Polydex-Analoga verschrieben. Es kommt auch vor, dass der Patient an allergischen Reaktionen leidet, die durch eine Komponente des beschriebenen Medikaments verursacht werden. In diesem Fall wird ein Ersatz für das Medikament Polydex ausgewählt - eines der unten vorgeschlagenen Medikamente.

Maxitrol

Das Analogon von Polydex Maxitrol ähnelt dem Hauptarzneimittel mit der Zusammensetzung und dem Prinzip seiner Wirkung auf den menschlichen Körper. Eine Analogie zwischen dem internasalen Wirkstoff Polydex und dem Analogon zu ziehen ist billiger - mit Augentropfen Maxitrol stellt sich heraus, dass der Ersatz auch die Wirkung des Hauptmedikaments wiederholt und zur Behandlung von Erkrankungen der Nasenhöhle, beispielsweise mit Rhinitis und Sinusitis, verwendet wird.

Das beschriebene Analogon ist ein Kombinationsmittel mit antibakterieller und entzündungshemmender Wirkung.

Maxitrol, ein Analogon von Polydex in Form von Augentropfen, ist in einer Flasche mit einem Spender (jeweils 5 ml) in einem Karton erhältlich.

Die Hauptkomponenten von Maxitrol sind diejenigen, die Teil des Arzneimittels sind:

  • Polymyxin B-Sulfat;
  • Neomycinsulfat;
  • Dexamethason.

Das Medikament ist zur Anwendung indiziert:

  • Mit Bindehautentzündung;
  • Mit Blepharitis;
  • Mit Keratitis und Keratokonjunktivitis;
  • Mit Iridozyklitis.

Und auch in der postoperativen Phase mit bestehender Entzündung des vorderen Auges.

Maxitrol, ein Analogon von Polydexen, wird nicht verwendet:

  • Mit Tuberkulose der Augen;
  • Mit mikrobakterieller Augeninfektion;
  • Mit Pilzkrankheiten der Augen;
  • Mit Augenkrankheiten der viralen Ätiologie;
  • Mit Schindeln;
  • Mit eitriger Infektion der Augenschleimhaut, Hornhautgeschwüren;
  • Mit übermäßiger Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des beschriebenen Arzneimittels.

Das Analogon von Maxitrol, dessen Kosten zwischen 430 und 670 Rubel variieren, wird in Apotheken gemäß der vom Arzt verschriebenen Verschreibung abgegeben.

Sofradex

Sofradex ist ein lokales antibakterielles und entzündungshemmendes Medikament, das in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Augenheilkunde eingesetzt wird.

Das relativ billige Medikament Sofradex, ein Analogon von Polydex, basiert auf Framycetinsulfat, einem Antibiotikum, das ein anderes Expositionsspektrum aufweist als Neomycin und Polymyxin, die in Polydex enthalten sind.

Daher wird Ärzten verschrieben, da der Körper gegen Polydex-Komponenten immun ist. Analoga sind billiger und für Patienten leichter zu tolerieren.

Das Medikament Sofradex, ein Analogon von Polydex in Form von Augen- und Ohrentropfen in Flaschen (5 ml) aus dunklem Glas mit Tropfer, wird hergestellt.

Die Liste der Krankheiten, bei denen Sofradex-Tropfen verschrieben werden können, ist nachstehend in folgender Form dargestellt:

  • Keratitis;
  • Bindehautentzündung;
  • Skleritis und Blepharitis;
  • Iridozyklitis.

Außerdem ist Sofradex, ein billiges Analogon von Polydex, zur Verwendung angegeben:

  • Mit Otitis externa;
  • Mit infiziertem Ekzem der Augenlidhaut.

Wichtig! Wenn wir Tropfen von Polydex und Sofradex vergleichen, hat das letztere Mittel weniger Kontraindikationen und Nebenwirkungen, in deren Zusammenhang es für Kinder ab einem Jahr Anwendung findet.

  • Mit Ausdünnung der Sklera;
  • Mit Glaukom;
  • Mit herpetischer Keratitis;
  • Mit Virus- und Pilzinfektionen;
  • Mit eitriger Entzündung der Augen und Tuberkulose;
  • Im Falle von Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Mit übermäßiger Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des beschriebenen Werkzeugs.

Tropfen von Polydex, zu deren billigen Analoga das beschriebene Medikament Sofradex gehört, weisen eine Reihe von Kontraindikationen auf, die in ihrem Ersatz fehlen. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, sowohl das eine als auch das andere Arzneimittel nur gemäß den medizinischen Empfehlungen zu verwenden..

Isofra

Isofra Nasenspray, ein Arzneimittel, das häufig auf dem Gebiet der HNO verwendet wird, gehört ebenfalls zu den Polydex-Analoga für die Nase..

Das Medikament Isofra hat dank seines Antibiotikums Framycetin eine antibakterielle und antimikrobielle Wirkung auf die Nasenschleimhaut.

Isofra Nasenspray ist in Flaschen mit 15 Millilitern und auf ärztliche Verschreibung erhältlich.

Isofra-Analogon ist nicht nur eine billigere Lösung, dieses Spray wird in Verbindung mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Entzündungsprozessen der oberen Atemwege verwendet:

  • Mit Rhinitis;
  • Mit Rhinopharyngitis;
  • Mit Sinusitis;
  • Bei Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung und Ethmoiditis - Komplikationen durch Sinusitis.

Dieses relativ billige Analogon mit antimikrobieller Wirkung eignet sich auch zur Behandlung von Kindern ab 1 Jahr. Nasenspray ist für Kinder angezeigt:

  • Mit Pharyngitis;
  • Wenn es eine chronische Bronchitis gibt;
  • Mit entzündlichen Prozessen in der Nasenschleimhaut und ihren Nebenhöhlen;
  • Als Prophylaxe in der postoperativen Phase.

In solchen Fällen sollte das beschriebene Produkt für Kinder jedoch nur von einem Kinderarzt verschrieben werden.

  • Mit übermäßiger Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten, aus denen das beschriebene Mittel und die Aminoglycosid-Reihe von Antibiotika bestehen;
  • Während der Schwangerschaft und während des Stillens;

Wichtig! Die häufige Anwendung von Isofra und Polydex kann zu Unempfindlichkeit und Resistenz der pathogenen Mikroflora gegenüber den Bestandteilen dieser Arzneimittel führen.

Avamis

Avamis ist ein hormonelles abschwellendes Mittel mit einer ausgeprägten entzündungshemmenden Wirkung. Wie die oben genannten Arzneimittel wird Avamis, ein Ersatz für Polydex, zur Behandlung von Nasenerkrankungen bei allergischer Rhinitis, Sinusitis und Sinusitis eingesetzt.

Der Hauptwirkstoff in Avamis ist ein Glucocorticosteroid - Fluticasonfuroat.

Das beschriebene Analogon wird in Form eines Nasensprays in Form einer weißlichen Suspension hergestellt, die in Flaschen von 30, 60 und 120 Dosen verpackt ist.

Das Tool ist für die saisonale und dauerhafte Behandlung von allergischer Rhinitis geeignet. Zusätzlich wird ein Nasenspray für Adenoide verwendet, um eine mögliche Schwellung der Schleimhaut zu reduzieren.

Wie Polydex-Tropfen hat auch sein analoges Avamis Kontraindikationen für die Verwendung:

  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der beschriebenen Mittel;
  • Durchführung einer Behandlung mit diesem Mittel nach Verwendung von Ritonavir;
  • Kinder unter zwei Jahren.

Avamis, kein besonders billiges Analogon des Hauptarzneimittels, wird in Apotheken nach dem Rezept für Preise ab 600 Rubel und mehr abgegeben.

Sinupret

Sinupret ist ein entzündungshemmendes pflanzliches Heilmittel. Dieses billige natürliche Medikament ist in Form von Dragees und Tropfen zur oralen Verabreichung erhältlich, die wie eine hellbraune Flüssigkeit mit einem klaren Kräuteraroma aussehen. Wie Polydex-Nasentropfen wird Sinupret als Alkoholtinktur in dunklen Glasflaschen mit einem speziellen Spender verpackt.

Das beschriebene Arzneimittel wird oral (oral) eingenommen, wenn es mit Wasser oder anderen Trinkflüssigkeiten verdünnt wird.

Sinupret-Medikament mit komplexer Wirkung, das zur Anwendung indiziert ist:

  • Die Aktivität der Sekretdrüsen zu stimulieren;
  • Nasensekret verdünnen;
  • Zur Linderung der Schwellung der Nasenschleimhaut;
  • Verbesserung des Schleimdurchgangs aus den Nasengängen;
  • Reduzierung der Verstopfung der Nasennebenhöhlen;

Sinupret hat auch antioxidative Eigenschaften und eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem..

Das beschriebene Analogon wird zur Verwendung empfohlen:

  • Mit Sinusitis;
  • Mit Adenoiden;
  • Mit Mittelohrentzündung;
  • Mit Sinusitis;
  • Zur Verringerung von Entzündungen der Nase und Ohren.

Wie bei Polydex-Medikamenten ist das analoge Sinupret nicht zur Anwendung indiziert:

  • Patienten, die zu allergischen Reaktionen neigen;
  • Alkoholabhängige;
  • Patienten, die sich einer Anti-Alkohol-Therapie unterziehen.

Das Polydex-Medikament sowie seine billigen Analoga sind bei der Behandlung vieler Krankheiten wirksam. Der Arzt muss jedoch anhand der gesammelten Vorgeschichte entscheiden, welches Medikament für eine bestimmte Krankheit behandelt werden soll.

Am besten für die Nase: Polydex-Spray-Analoga

Das Medikament, das in diesem Artikel diskutiert wird, hat sich in der HNO bewährt und wird zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen eingesetzt. Für einen einfachen Patienten ist es jedoch hilfreich herauszufinden, ob es möglich ist, Polydex-Tropfen durch andere, gleichermaßen wirksame zu ersetzen, ohne ihre Gesundheit zu beeinträchtigen und gleichzeitig zu sparen.

Gebrauchsanweisung

Die Zusammensetzung enthält eine Kombination aus Glucocorticoidhormon (Dexamethason), zwei Antibiotika (Neomycin + Polymyxin B) und Phenylephrin (Vasokonstriktor-Komponente). Erhältlich in 15 ml Fläschchen mit Sprühspitze

Arzneimitteleigenschaften

Durch die Kombination eines starken entzündungshemmenden Mittels (Hormons) und zweier gut kombinierter Antibiotika können Sie durch die Verwendung von Polydex die Entzündung schnell stoppen, Schmerzen lindern und die eigentliche Ursache der Krankheit heilen (Bakterienwachstum wird gehemmt). Die Phenylephrinkomponente reduziert die Schwellung der Nasenschleimhaut und erleichtert die Atmung des Patienten.

Zur Behandlung von akuter und chronischer Rhinitis, Rhinopharyngitis. Auch wirksam bei Sinusitis (Entzündung der Nebenhöhlen).

Kontraindikationen

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter bis zu 2,5 Jahren;
  • Beeinträchtigte Nierenfunktion;
  • Winkelverschlussglaukom;
  • das Vorhandensein von Allergien gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels;
  • Viruserkrankungen.

Art der Anwendung

Eine Injektion in jedes Nasenloch 3-5 mal täglich bei Kindern unter 2,5 Jahren - eine Injektion bis zu 3 mal täglich. Nutzungsdauer - nicht mehr als 10 Tage.

Kosten in Apotheken

Die Preise variieren erheblich in Russland. Im Durchschnitt kostet eine Flasche etwa 310 russische Rubel.

Vergleich von Polydex-Analoga mit Phenylephrin

Es gibt keine 100% Analoga des Arzneimittels. Im Apothekennetz mit der ungefährsten Zusammensetzung gibt es Polydex-Ohrentropfen, Augentropfen - Maxitrol. Sie enthalten keine Vasokonstriktor-Komponente - Phenylephrin, und der Anwendungsbereich ist etwas anders (Ohren-, Augenkrankheiten)..

Es gibt jedoch andere antibakterielle Medikamente zur Behandlung von Naseninfektionen, die von Ärzten gut etabliert sind. Unter den Analoga verwenden Polydexe für Kinder häufig Isofra, Zubereitungen mit Protargol und Meerwasser.

Isofra

Nasenspray, bestehend aus dem Antibiotikum Framycetin. Hergestellt von derselben Fabrik wie Polydex.

Geltungsbereich: Infektionen der Nasenhöhle, Nasennebenhöhlen.

Vielzahl der Verabreichung: eine Injektion 4-6 mal täglich in jedes Nasenloch. Das Medikament kann für Kinder über 2 Jahre verschrieben werden..

  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • Unverträglichkeit gegenüber Sprühbauteilen.

Die Kosten für das Medikament: ab 250 Rubel pro Flasche.

Dieses Nasenspray hat ein viel kleineres Wirkungsspektrum auf die gesamte Vielfalt pathogener Bakterien bei Erkrankungen der Nasenhöhle. Es ist häufig erforderlich, es durch andere zu ersetzen, da es „das Ziel nicht trifft“ (im Vergleich zu Polydex). Außerdem fehlt dem Medikament Isofra eine hormonelle Komponente (Dexamethason) und ein Vasokonstriktor (Phenylephrin), daher wird dieses Spray die Schwellung entzündeter Schleimhäute nicht so schnell und gut beseitigen.

Welche Analoga in Isofra selbst existieren, siehe den Link.

Sofradex

Augen- / Ohrentropfen. Es enthält zwei Antibiotika (Framycetin, Gramicidin C) und die hormonelle Komponente Dexamethason.

Wird für bakterielle Infektionen der Augen und des Außenohrs verwendet..

Preis - ca. 320 Rubel.

Manchmal kann man dieses Medikament jedoch als Tropfen in der Nase finden, was unpraktisch ist. Es ist besser, den oben aufgeführten Polydex oder Isofra zu verwenden.

Eine alternative Option zum Ersetzen von Polydex ist die Verabreichung von antibakteriellen Tablettenmedikamenten. Am häufigsten verwenden HNO-Ärzte Amoxicillin mit Clavulansäure (Augmentin, Amclav), Azithromycin (Sumamed) und Midecamycin (Macropen) in ihrem Arsenal. Es ist besonders effektiv, sie mit vasokonstriktiven Sprays und Kräuterpräparaten zu kombinieren.

Denken Sie jedoch immer daran, dass das Risiko der Einnahme systemischer Antibiotika ebenfalls höher ist als das lokale Spray. Bei oraler Einnahme von Antibiotika besteht ein hohes Risiko für Magenverstimmung, Verschlimmerung der Gastritis und die Hinzufügung einer Pilzinfektion.

Es sollte beachtet werden, dass nicht alle Arten von Rhinitis die Verwendung von Antibiotika erfordern, die Antibiotika enthalten. Meistens reicht es aus, andere Arten von Arzneimitteln zu verwenden, zum Beispiel:

Sinupret

Kräuterheilmittel in Form von Dragees, Tropfen zur oralen Verabreichung. Es wird verwendet, um Entzündungen bei Erkrankungen des Ohres, der Nase und der Sinusitis zu reduzieren..

Vasokonstriktor Nasensprays

Zum Beispiel Sanorin oder Tizin. Reduzieren Sie das Phänomen der Exsudation der Schleimhäute und der verstopften Nase. Die kontinuierliche Verwendung sollte nicht länger als eine Woche dauern. Diese Gruppe von Sprays gehört zur Kategorie der symptomatischen Erreger (behandelt nicht die Hauptursache der Krankheit).

Sinuforte

Das Spray auf Basis des Extrakts der Alpenveilchenpflanze verdünnt das dicke Sputum, das sich bei chronischen und langwierigen Entzündungen in den Nebenhöhlen der Nasenhöhlen ansammelt. Passt gut zu Antibiotika..

Schleimhautsprays

Dazu gehören Morenazal und ähnliche Medikamente. Verdünnt sanft den Schleim in den Nasenhöhlen und hat eine hervorragende Reinigungswirkung. Es wird von kleinen Kindern gut vertragen, hat keine Kontraindikationen.

Silberkolloidpräparate

Im Apothekennetz Russlands finden Sie unter dem Handelsnamen Sialor.

Der Wirkstoff Protargol ist ein Antiseptikum, hat eine gute adstringierende Wirkung, reduziert die Schleimbildung. Seit Jahrzehnten werden Silberpräparate sowohl in der HNO-Praxis als auch in der Chirurgie eingesetzt..

Um den Inhalt der Durchstechflasche verwenden zu können, müssen Sie eine Lösung mit begrenzter Haltbarkeit vorbereiten. Die offizielle Anweisung empfiehlt, vor der Einnahme von Protargol einen Allergietest im Ellenbogen durchzuführen. Tropfen und Sprays auf Silberbasis sind auch für Kinder geeignet.

Bewertungen von Spezialisten über das Medikament Polydex

Die meisten Kinderärzte, HNO-Ärzte und Allgemeinmediziner empfehlen aus vielen Gründen die Verwendung dieses Kombinationssprays. Es gibt viele Vorteile, zum Beispiel:

  • eine breite Palette von Wirkungen auf pathogene Mikroorganismen;
  • ersetzt drei verschiedene Durchstechflaschen mit Arzneimitteln, wodurch das Behandlungsschema vereinfacht wird. Patienten verwenden dieses Arzneimittel bereitwilliger.
  • gut berechnete Dosierungen aller Wirkstoffe des Arzneimittels;
  • Schnelle Wirkung vom Start.

Allgemeinarzt in einer Privatklinik in Smolensk

Abschließend sollte angemerkt werden, dass Selbstmedikation manchmal nur zu katastrophalen Ergebnissen führt. Und wenn Sie es immer noch wagen, selbst Medikamente einzunehmen, die Wirkung jedoch nicht auftritt, empfehlen wir Ihnen dringend, die Selbstmedikation abzubrechen und einen Arzt zu konsultieren.

Ein kompetenter Spezialist wird Ihnen vorschreiben, was für Ihren Krankheitsfall richtig ist, was Zeit und Geld spart. Gesundheit!

Polydex-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Polydex-Analoga nach Zusammensetzung und Verwendungszweck. Eine Liste billiger Analoga, und Sie können auch die Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Polydex: Candibiotic
  • Das beliebteste Analogon von Polydex: Candibiotic
  • ATX-Klassifizierung: Dexamethason in Kombination mit antimikrobiellen Wirkstoffen
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Dexamethason, Neomycin, Polymyxin B.

#TitelPreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Candibiotisches Beclomethason, Clotrimazol, Lidocain, Chloramphenicol
Analog in Anzeige und Verwendungsmethode
196 reiben37 UAH

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga von Polydex wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten angegeben wurde

#TitelPreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Candibiotisches Beclomethason, Clotrimazol, Lidocain, Chloramphenicol
Analog in Anzeige und Verwendungsmethode
196 reiben37 UAH
2Cetraxal plus Fluocinolonacetonid, Ciprofloxacin
Analog in Anzeige und Verwendungsmethode
----
3Aurikularum Zusammensetzung und Indikation analog----

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel

Alle Polydex-Analoga

Analoga in Zusammensetzung und Indikation zur Verwendung

TitelPreis in RusslandPreis in der Ukraine
Aurikularum----

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, in denen Polydex-Ersatzstoffe angegeben sind, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung an Wirkstoffen aufweisen und gemäß der Indikation zur Verwendung übereinstimmen

Analoga nach Indikation und Verwendungsmethode

TitelPreis in RusslandPreis in der Ukraine
Cetraxal plus Fluocinolonacetonid, Ciprofloxacin----
Candibiotisches Beclomethason, Clotrimazol, Lidocain, Chloramphenicol196 reiben37 UAH

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon zu einem Arzneimittel, einem Generikum oder einem Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Anwendung. Dieselben Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen..

Polydex Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie die Preise für Polydex und Informationen zur Verfügbarkeit in der Apotheke in der Nähe

Polydex-Anweisung

ANWEISUNG
für den Drogenkonsum
POLIDEX

lateinischer Name
Polydexa mit Phenylephrin

Freigabe Formular
Nasenspray

Struktur
15 ml Spray enthalten:
Wirkstoffe: Neomycinsulfat 1 g, was 650.000 ME entspricht; Polymyxin B-Sulfat 1.000.000 ME; Dexamethason-Natriummetasulfobenzoat 0,025 g; Phenylephrinhydrochlorid 0,250 g;
Hilfsstoffe: Methylparaben, Lithiumchlorid, Zitronensäure, Lithiumhydroxid, Macrogol 400, Polysorbat 80, gereinigtes Wasser q.s. bis zu 100 ml

Verpackung
15 ml in einer Flasche mit Spray in einem Karton.

pharmachologische Wirkung
Polydex ist ein Medikament mit antibakterieller, entzündungshemmender und vasokonstriktiver Wirkung zur lokalen Anwendung in der HNO-Praxis. Mit der Kombination dieser Antibiotika erweitert sich das Spektrum der antibakteriellen Wirkung auf die meisten grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen, die infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen verursachen..

Polydex mit Phenylephrin, Anwendungshinweise
Infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Nasenhöhle, des Rachens, der Nebenhöhlen:

  • akute und chronische Rhinopharyngitis;
  • akute und chronische Rhinitis;
  • Sinusitis.
  • Kontraindikationen
  • gleichzeitige Verwendung von Monoaminoxidasehemmern;
  • Verdacht auf Winkelverschlussglaukom;
  • Viruserkrankungen;
  • Nierenerkrankung begleitet von Albuminurie;
  • Schwangerschaft;
  • die Stillzeit;
  • Alter der Kinder (bis zu 2,5 Jahre);
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.


Dosierung und Anwendung
Erwachsene: 3-5 mal täglich eine Injektion in jedes Nasenloch.
Kinder im Alter von 2,5 bis 15 Jahren: dreimal täglich eine Injektion in jedes Nasenloch.
Die Behandlungsdauer beträgt 5-10 Tage.

Schwangerschaft und Stillzeit
Polydex mit Phenylephrin ist in Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) kontraindiziert..

Nebenwirkungen
Allergische Reaktionen: selten - Hautmanifestationen.

spezielle Anweisungen
Das Medikament wird Patienten mit Nierenversagen nicht verschrieben.

Nicht zum Spülen der Nebenhöhlen verwenden.
Bei Patienten mit arterieller Hypertonie, koronarer Herzkrankheit und Hyperthyreose mit Vorsicht anwenden..
Es sollte bedacht werden, dass das Medikament Komponenten enthält, die bei der Durchführung einer Dopingkontrolle bei Sportlern zu einem positiven Ergebnis führen können.

Wechselwirkung
Arzneimittelwechselwirkung aufgrund des Phenylephringehalts. Bei gleichzeitiger Anwendung von Guanethidin und Arzneimitteln dieser Gruppe wird die hypertensive Wirkung von Phenylephrin verstärkt und aufgrund einer Abnahme des sympathischen Tons von Guanethidin ist eine verlängerte Mydriasis möglich. Wenn eine solche Kombination nicht vermieden werden kann, ist eine ärztliche Aufsicht erforderlich..

Überdosis
Aufgrund des geringen Absorptionsgrades in den systemischen Kreislauf ist eine Überdosierung unwahrscheinlich.

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Otrivin
Otrivin ist ein beliebtes Medikament gegen verstopfte Nase. Otrivin hat eine vasokonstriktorische Wirkung. Spezielle Komponenten, aus denen die Tropfen bestehen, trocknen die Schleimhaut nicht aus.
Was tun, wenn das Baby Rotz im Nasopharynx hat? Wie kann man es zu Hause loswerden?
Eine laufende Nase verschwindet in wenigen Tagen. Probieren Sie dieses Tool aus...Oft bemerken Eltern Rotz im Nasopharynx des Babys.
Menthol-Tropfen
Die laufende Nase ist ein ziemlich unangenehmer pathologischer Prozess, bei dem die Nasenatmung bei einer Person schwierig ist. In diesem Fall muss nicht nur ein qualitativ hochwertiges, sondern auch ein schnell wirkendes Medikament ausgewählt werden.