Levomekol - Analoga

Die Salbe Levomekol verliert aufgrund ihrer Verfügbarkeit und hohen Effizienz seit langem nicht an Relevanz auf dem Gebiet der Medizin. Die Zusammensetzung dieses Werkzeugs umfasst zwei aktive Komponenten - Chloramphenicol mit antibakteriellen Eigenschaften und Methyluracil mit reparativer, regenerierender Wirkung auf das betroffene Gewebe. Grundsätzlich wird diese Salbe zur Behandlung von eitrigen Wunden (der ersten Phase des Wundprozesses), Verbrennungen, trophischen Geschwüren, Hautausschlägen und Schleimhäuten verwendet.

Analoga der Salbe Levomekol zur Wundheilung

Es gibt Situationen, in denen das vom behandelnden Arzt verschriebene Medikament in der Apotheke nicht verfügbar ist und Apotheker als Ersatz für das erforderliche Medikament analoge Medikamente anbieten können, die bei der Behandlung einer bestimmten Pathologie eine ähnliche therapeutische Wirkung haben können. Mit Erlaubnis des Arztes ist es möglich, eine Behandlung mit Analoga des verschriebenen Arzneimittels durchzuführen. Analoga von Arzneimitteln werden auch häufig verwendet, wenn bei Patienten allergische Reaktionen auf die Bestandteile des verschriebenen Arzneimittels auftreten oder wenn sie individuell intolerant sind. Levomekol Salbe hat mehrere Analoga, die in Gruppen unterteilt werden können.

Direkte Analoga (Synonyme)

Dies sind Arzneimittel, die als Wirkstoffe die gleichen wie Levomekol, chemische Verbindungen, enthalten. Diese Medikamente sind:

Dies sind Arzneimittel, die eine ähnliche Wirkung und die gleichen Indikationen für die Verwendung haben, aber in ihrer Zusammensetzung andere Wirkstoffe enthalten. Die folgenden Medikamente gehören zu diesen Medikamenten:

  1. Levosin-Salbe - enthält vier Wirkstoffe: Chloramphenicol, Methyluracil, Sulfadimethoxin, Trimecain. Zwei davon sind auch in der Zusammensetzung der Levomekol-Salbe (Chloramphenicol, Methyluracil) enthalten, die Substanz Sulfadimethoxin hat antibakterielle Eigenschaften und Trimecain hat eine ausgeprägte langfristige anästhetische Wirkung.
  2. Salbe Protegentin - enthält Wirkstoffe wie Gentamicinsulfat und Erythromycin (Breitbandantibiotika) sowie Protease C, ein proteolytisches Enzym C, das hilft, Eiterwunden schnell zu reinigen, Nekrose-Bereiche aufzulösen und Reparaturprozesse zu beschleunigen.
  3. Streptonitol-Salbe - basiert auf Wirkstoffen wie Streptozid, das eine antimikrobielle Wirkung hat, sowie Nitazol, das eine antiprotozoale Wirkung hat.
  4. Salbe Fastin 1 - enthält die antibakteriellen Substanzen Furatsilin und Syntomycin sowie die Substanz Benzocain, die eine oberflächenanalgetische Wirkung hat.
  5. Ichthyol-Salbe - basiert auf der organischen Verbindung Ichthammol, die entzündungshemmende, antiseptische und analgetische Wirkungen auf Gewebe ausüben, die Durchblutung und Stoffwechselprozesse verbessern kann.
  6. Vishnevsky-Salbe ist ein Präparat auf Basis von Birkenteer, Xeroform und Rizinusöl, die in Kombination eine antibakterielle, entzündungshemmende und resorbierbare Wirkung auf das Gewebe haben, dazu beitragen, eitrige Massen aus der Wunde zu entfernen und die Erholungsprozesse im Gewebe zu stimulieren.

Günstige Analoga der Salbe Levomekol

Wenn Sie ein Analogon der Levomekol-Salbe billiger wählen müssen, sollten Sie auf das Synonym Levosin achten, das von einem inländischen Pharmaunternehmen hergestellt wird und etwa zwei- bis dreimal weniger kostet. Billigere Medikamente sind Levosin-Salbe, Vishnevsky-Salbe. Es ist jedoch zu beachten, dass das verschriebene Medikament nicht in allen Fällen durch Analoga ersetzt werden kann. Daher sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren.

Levomekol

Zusammensetzung von Levomekol

Die Salbe enthält einen Geweberegenerationsstimulator Dioxomethyltetrahydropyrimidin (Dioxomethyltetrahydropyrimidin) in einer Konzentration von 4,0 g pro 100 g und das Antibiotikum Chloramphenicol (Chloramphenicolum) in einer Konzentration von 0,75 g pro 100 g.

Hilfsstoffe: Polyethylenoxide 400 und 1500.

Freigabe Formular

Salbe. Mittel der externen Therapie. Es ist eine Substanz von weißer (leicht gelblicher) Farbe. Verpackt in 40 g in Röhrchen sowie 100 oder 1000 g in Dosen aus dunklem Glas.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Das Werkzeug ist eine kombinierte Komposition für die topische Anwendung. Lindert Entzündungen, wirkt gegen Gram (+) und Gram (-) Bakterien: Staphylococcus, Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa.

Ohne die Zellmembranen zu beschädigen, dringt Chloramphenicol leicht und tief in das Gewebe ein und stimuliert dessen Regeneration.

Die antimikrobielle Wirkung bleibt erhalten, auch in Gegenwart nekrotischer Massen und eitriger Entladung.

Anwendungsgebiete: Wofür wird die Levomekol-Salbe angewendet??

Das Medikament entfernt Entzündungen perfekt und zieht Eiter heraus. Indikation für die Verwendung von Levomekol - eitrigen (einschließlich mit gemischter Mikroflora infizierten) Wunden in der ersten Phase (Entzündungsphase) des Wundprozesses.

Levomekol wird als Salbe zur Heilung von Wunden und Dekubitus verwendet, als Salbe gegen Furunkel, bei fortgeschrittenen Formen von Hämorrhoiden, bei Hornhaut, bei Herpes (bei Fieberbläschen wird das Medikament zur Eiterung von Geschwüren verschrieben - das Medikament hilft, sie zu reinigen und schneller zu heilen) mit eitriger Entzündung der äußere Teil des Gehörgangs sowie zur Behandlung von eitriger Akne.

Salbe wird auch als topische Behandlung für Lymphknoten im Falle ihrer Entzündung (bei akuter und chronischer Lymphadenitis) verschrieben. Die Hauptbehandlung zielt auf die Beseitigung der Lymphadenopathie ab.

Dem Patienten werden antiallergische und restaurative Medikamente, Vitamine und Calciumgluconat verschrieben. In einigen Fällen kann eine Operation zum Öffnen des Abszesses, eine antibakterielle Therapie und eine Entgiftungstherapie erforderlich sein.

Die Verwendung von Levomekol mit einer Erkältung

In der Anmerkung gibt es keine Hinweise auf die Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung von Erkältungen, daher ist seine Verwendung bei Erkältungen nur mit Zustimmung des behandelnden Arztes möglich.

Salbe für die Nase von einer laufenden Nase und Sinusitis wird in Fällen verwendet, in denen die Ursache der Krankheit eine bakterielle Infektion ist. Da zu Hause festgestellt werden kann, was die Krankheit ausgelöst hat, ist die Ernennung eines Antibiotikums nur auf der Grundlage der Ergebnisse relevanter Tests möglich.

Von welcher Salbe Levomekol in der Zahnmedizin hilft?

Das Medikament hat sich bei der Behandlung von eitrigen Wunden in der Mundhöhle bewährt. Salbe ist wirksam für:

In der chirurgischen Zahnheilkunde wird es zur Implantation und Zahnextraktion verwendet, um schmerzhafte Symptome zu lindern und Schwellungen des Gewebes zu reduzieren..

Levomekol in Gynäkologie und Urologie

In der Gynäkologie wird das Medikament als lokales wundheilendes, entzündungshemmendes und antibakterielles Mittel nach der Geburt und nach Operationen eingesetzt..

Einige Ärzte halten es für angebracht, Levomekol zu verschreiben, um die pathogene Mikroflora bei Kolpitis zu unterdrücken..

Für Männer wird das Medikament gegen Balanoposthitis und Balanitis verschrieben.

Ist es möglich, ein Tattoo mit Levomekol zu verschmieren??

Diese Frage wird oft von Leuten gestellt, die kürzlich ein Tattoo bekommen haben. Experten sagen, dass Medikamente, die eine wundheilende Wirkung haben (insbesondere wenn sie ein Antibiotikum enthalten), die Immunität der Haut stimulieren, weshalb das Pigment vom Körper als Fremdkörper wahrgenommen und von der Haut aktiver abgestoßen wird..

Wenn keine Entzündung vorliegt, ist es optimal, D-Panthenol, Bepanten Plus Salbe oder Tat Wax spezielle Heilsalbe für die Tätowierungsbehandlung zu verwenden. Die Anwendung von Levomekol ist nur bei Entzündung und Eiterung zulässig.

Kontraindikationen

Das Medikament hat folgende Kontraindikationen:

  • Überempfindlichkeit gegen Dioxomethyltetrahydropyrimidin (Methyluracil) oder Chloramphenicol;
  • Ekzem;
  • Schuppenflechte;
  • Hautpilzerkrankungen.

Nebenwirkungen

Lokale allergische Reaktionen:

Manchmal kann eine allgemeine Schwäche auftreten.

Solche Symptome sind der Grund dafür, die Behandlung mit Levomekol abzubrechen und zum Arzt zu gehen.

Die Verwendung von Levomekol in Form von Vaginalabstrichen kann zu Candidiasis führen, weshalb das Medikament bei Soor kontraindiziert ist.

Salbe Levomekol, Gebrauchsanweisung

Die Salbe ist zur Behandlung von erwachsenen Patienten und Kindern über 3 Jahren bestimmt.

Levomekol wird mit einer sterilen Serviette oder Watte auf eine offene Wunde aufgetragen: Eine Serviette / Watte wird mit Salbe imprägniert, auf die betroffene Stelle aufgetragen (die Wunde wird lose mit Servietten gefüllt) und dann mit einem Pflaster oder Verband fixiert.

In gleicher Weise wird die Salbe zum Kochen verwendet: Nachdem die Oberfläche des Kochens mit einem Antiseptikum behandelt wurde, wird eine mit Levomekol getränkte Gaze darauf aufgetragen und der Verband mit einem Pflaster fixiert.

Das Arzneimittel kann auch mit einer Spritze durch einen Drainageschlauch (Katheter) in die eitrige Höhle injiziert werden. In diesem Fall wird die Salbe auf 35-36 ° C vorgewärmt.

Die Verbände werden täglich durchgeführt, bis die Wunde vollständig von nekrotischen Massen und Eiter gereinigt ist. Wenn die Wundoberfläche groß ist, sollte die tägliche Dosis der Salbe in Bezug auf Chloramphenicol 3 g nicht überschreiten.

Levomekol wird 4 Tage ab dem ersten Tag der Läsion angewendet. Aufgrund der hyperosmolaren Basis kann das Medikament nicht länger als 5-7 Tage angewendet werden, da es in diesem Fall in intakten Zellen einen osmotischen Schock hervorrufen kann.

Ab dem 5. bis 7. Behandlungstag wird der Patient auf Medikamente übertragen, die die Integrität beschädigter Gewebe wiederherstellen.

Levomekol aus Hühneraugen

Salbe wird oft verwendet, um Hühneraugen zu behandeln. Offen verbrannte Schwielen werden alle 2-3 Stunden mit dem Mittel behandelt (vorzugsweise unter einem Verband)..

Wenn der Mais wässrig ist, wird er an zwei Stellen vorsichtig mit einer sterilen Nadel durchstochen (zuvor die Einstichstelle mit einer brillantgrünen Lösung oder Jod desinfiziert). Anschließend wird die Flüssigkeit durch leichtes Drücken eines Wattepads entfernt. Danach wird der Mais reichlich mit Levomekol geschmiert und der Fuß verbunden..

Levomekol mit laufender Nase, Sinusitis, Ohrenentzündung

Bei eitriger Entzündung mit Lokalisation auf der Außenseite des Gehörgangs sollte das aus steriler Gaze verdrehte Flagellum mit Salbe getränkt und 10-12 Stunden lang in das Ohr eingesetzt werden. In ähnlicher Weise wird Levomekol auch bei eitriger Sinusitis eingesetzt..

Mit einer laufenden Nase (wenn der Schleim dick, grün und schlecht entfernt ist) raten Ärzte manchmal, dichte, mit Salbe getränkte Wattestäbchen in die Nasengänge einzuführen. Die Dauer des Verfahrens beträgt 4 Stunden..

Zahnheilkunde

Bei Läsionen der Mundschleimhaut wird das Medikament beim Entfernen oder Implantieren der Zähne mit leichten kreisenden Bewegungen in das betroffene Gewebe gerieben. Es wird empfohlen, die Salbe 2-3 r / Tag zu verwenden.

Nach einer halben Stunde Wundbehandlung sollte man nicht essen, trinken und den Mund ausspülen.

Anleitung zur Anwendung von Levomekol in der Gynäkologie und Urologie

Bei gynäkologischen Erkrankungen wird Levomekol auf einen sterilen Tupfer aufgetragen und in den Bereich beschädigter Gewebe injiziert. Tampons bestehen aus steriler Gaze, wobei die Einführung der Gaze-Spitze außen bleiben sollte (dies erleichtert das Entfernen des Tampons)..

Tupfer / Verbände werden täglich ausgetauscht, wie Sie sind mit Zerfallsprodukten und Eiter gesättigt.

Das Medikament kann auch mit einer Spritze in die Wunde injiziert werden. Vor der Verabreichung wird es auf Körpertemperatur erhitzt.

Bei Zervixerosion sollte die Salbe mit großer Sorgfalt und erst nach vollständiger Untersuchung der Frau angewendet werden. Levomekol heilt Wunden gut, aber das darin enthaltene Methyluracil kann die Entwicklung eines Tumorprozesses verursachen.

Das Arzneimittel wird nur nach zytologischer Untersuchung und Kolposkopie angewendet..

Bei Balanoposthitis erfolgt die Behandlung nach bestimmten Regeln. Die beste therapeutische Wirkung kann nur erzielt werden, wenn die Salbe auf Bereiche des Körpers aufgetragen wird, die von Plaque und Eiter gereinigt sind..

Verwenden Sie zum Waschen eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat. Nach dem Waschen wird der betroffene Bereich getrocknet und mit Salbe behandelt (Levomekol wird in einer dünnen Schicht aufgetragen)..

Der Vorgang wird 1 bis 3 Mal am Tag wiederholt. Die Behandlungsdauer wird vom Arzt festgelegt.

Levomekol Salbe gegen Hämorrhoiden

Die Verwendung von Salben aus Hämorrhoiden ermöglicht Ihnen:

  • Mikroben beseitigen, die potenzielle Krankheitserreger der Infektion sind;
    Erhöhung der lokalen Immunabwehr (dank dessen ist der Körper aktiver mit der Bekämpfung von Infektionen verbunden);
  • Beschleunigung der Wundreinigung an Hämorrhoidenknoten von Zerfallsprodukten, die infolge des Entzündungsprozesses entstehen;
  • Verbesserung der Proteinsynthese in den Zellen der Schleimhaut und der Venenwände des Rektums, wodurch der Heilungsprozess beschleunigt wird;
  • Verringerung der Wahrscheinlichkeit von Komplikationen, die sich als lokale Vergiftung manifestieren;
  • Schmerzen, Schwellungen, Juckreiz und Brennen lindern;
  • trocken geschädigtes Gewebe (das Medikament hat sich bei der Behandlung von weinenden Hämorrhoiden bewährt).

Die oben genannten Eigenschaften von Levomekol machen es ratsam, es nicht nur in den frühen Stadien des pathologischen Prozesses anzuwenden, sondern auch den Zustand des Patienten nach der chirurgischen Entfernung von Hämorrhoidenknoten zu stabilisieren sowie in Fällen, in denen die Krankheit mit Komplikationen fortschreitet.

Vor dem Auftragen der Salbe wird der Analbereich mit sauberem kaltem Wasser gewaschen und mit einem Handtuch getrocknet. Levomekol auf Hämorrhoiden auftragen, wird vor dem Schlafengehen empfohlen. Der Anusbereich ist mit einem sauberen Stück Gaze bedeckt.

Die Behandlung erfolgt mit einem 10-tägigen Kurs. Während dieser Zeit geht die Verschlimmerung der Krankheit in die Remissionsphase über. Eine längere Anwendung ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich.

Es ist unmöglich, Hämorrhoiden mit Levomekol allein vollständig zu heilen. Die Therapie sollte umfassend sein.

Levomekol gegen Verbrennungen

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Chloramphenicol (Chloramphenicol), ein universelles antimikrobielles Mittel.

Chloramphenicol ist gegen viele Bakterienstämme sowie gegen einzelne Viren wirksam.

Nicht weniger wichtig für Verbrennungen ist die Stimulierung der Immunität. Methyluracil, das Teil der Salbe ist, stimuliert die Bildung von Interferon und weißen Blutkörperchen. Interferon hat immunstimulierende und antivirale Wirkungen, und weiße Blutkörperchen schützen den Körper vor Krankheitserregern.

Methyluracil wirkt sich auch auf die Zellteilung und das Zellwachstum aus, wodurch Sie die Gewebereparatur in der Läsion beschleunigen können..

Hilfsstoffe (die Basis des Arzneimittels) erhöhen die Wirksamkeit der Wirkstoffe, insbesondere in Gegenwart von nekrotischen Massen und Eiter.

Das Medikament desinfiziert und restauriert geschädigtes Gewebe gut, reduziert Schwellungen und unterdrückt den eitrigen Prozess. Aufgrund der Tatsache, dass es eine Wasserbasis hat, zieht es schnell in das Gewebe ein und kann leicht abgewaschen werden.

Auf diese Weise können Sie Levomekol-Salbe gegen Verbrennungen jeglichen Grades (einschließlich der 3. und 4. Salbe, die mit einer massiven Nekrose mit Gewebeverfall einhergehen) verwenden. In schweren Fällen wird das Medikament jedoch als zusätzliches Mittel vor dem Hintergrund einer allgemeinen Therapie verschrieben.

Vor der Anwendung von Levomekol gegen Verbrennungen wird die betroffene Oberfläche gewaschen und anschließend mit einer in Salbe getränkten Serviette bedeckt. Verbände werden bis zu 5 r / Tag ausgetauscht.

Akne Levomekol

Oft verwendete Salbe und Akne im Gesicht. Das Mittel wird punktuell bei besonders großer eitriger Akne angewendet (vorzugsweise vor dem Schlafengehen).

Nach dem Öffnen des Abszesses wird Levomekol in den Wundbereich gelegt.

Die Verwendung von Salben in der Veterinärmedizin

Indikationen für die Verwendung in der Tierarztpraxis sind eitrige Wunden, die mit gemischter Mikroflora und anderen eitrig-entzündlichen Prozessen infiziert sind (z. B. Mittelohrentzündung oder schwere Formen einer akuten Entzündung der Analdrüsen bei Hunden)..

Die Salbe wird topisch und äußerlich aufgetragen. Die damit getränkte sterile Gaze wird auf die Wundoberfläche aufgetragen und mit einem Verband fixiert. In der auf die Körpertemperatur des Tieres (35-40 ° C) vorgewärmten eitrigen Höhle wird das Arzneimittel mit einer Spritze verabreicht.

Verbände werden jeden Tag gemacht, bis die Wunde gereinigt ist..

Bei einer infektiösen Entzündung der Schleimhäute und der Haut wird die Salbe mit einer dünnen Schicht von 1-2 U / Tag auf die betroffene Stelle aufgetragen. bis zur vollständigen Wiederherstellung. Das Medikament kann entweder separat oder als Ergänzung zur Hauptbehandlung verwendet werden..

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung ist eine Zunahme der Manifestationen von Nebenwirkungen möglich.

Eine langfristige (mehr als 5-7 Tage hintereinander) externe Anwendung führt häufig zur Entwicklung einer Kontaktsensibilisierung, die bei der nächsten Verwendung von Salben oder Dosierungsformen zur systemischen Anwendung, die Dioxomethyltetrahydropyrimidin und Chloramphenicol enthalten, zu Überempfindlichkeitsreaktionen führen kann.

Interaktion

Vermeiden Sie die gleichzeitige Anwendung von Levomekol-Salbe mit Hemmstoffen für die Hämatopoese: Zytostatika, Sulfonamide, Pyrazolonderivate.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen unter 25 ° C lagern. Von Kindern fern halten..

Verfallsdatum

spezielle Anweisungen

Die Verwendung des Arzneimittels kann zu einer Erhöhung der reaktiven Empfindlichkeit der Haut führen, die anschließend von Überempfindlichkeitsreaktionen mit Levomekol oder Dioxomethyltetrahydropyrimidin mit Chloramphenicol in Form systemischer Darreichungsformen begleitet wird.

Wenn die Salbe länger als 30 aufeinanderfolgende Tage verwendet werden muss, ist eine Kontrolle erforderlich, um eine klinische Analyse des peripheren Blutes durchzuführen.

Kontakt mit Schleimhäuten und Augen vermeiden..

Levomekol ist ein Antibiotikum oder nicht?

Das Medikament gilt als Antibiotikum, da es neben der Wundheilungssubstanz auch das antimikrobielle Medikament Chloramphenicol enthält.

Analoga von Levomekol

Synonyme: Levomethyl, Netran.

Analoga von Salben, ähnlich im Wirkmechanismus: Levomycetin, Levosin, Lingesin, Protegentina-Salbe, Streptonitol, Fastin 1.

In der Gynäkologie und bei Hämorrhoiden können in einigen Fällen Methyluracil-Zäpfchen als Analogon des Arzneimittels verwendet werden.

Levomekol oder Vishnevsky Salbe - was besser ist?

Die Basis der Vishnevsky-Salbe ist Xeroform, Birkenteer und Rizinusöl. Levomekol hat eine lokale entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung, die Verwendung von Vishnevsky-Salbe wirkt lokal reizend und antiseptisch.

Levomekol wird hauptsächlich zur Behandlung von stark entzündeten, eiternden infizierten Wunden (in der Phase der Wundentzündung) verschrieben. Laut Wikipedia wird die Vishnevsky-Salbe hauptsächlich in der Phase der Regeneration des Wundprozesses verwendet: Das Balsamico-Liniment stimuliert die Gewebereparatur und -granulation in der regenerierenden Wunde.

Liniment ist bei nicht desinfizierten eitrigen Prozessen (Panaritium, Kochen, Karbunkel usw.) kontraindiziert. In diesen Fällen können Sie jedoch das Zerreißen und Reinigen der Wunde in der Folge beschleunigen.

Das in der Vishnevsky-Salbe enthaltene Antiseptikum dringt in Konzentrationen, die für eine bakterizide Wirkung nicht ausreichen, durch die Haut ein. Teer und Rizinusöl regen die lokale Durchblutung im Eiterbereich und Entzündungen an. Der Verlauf des pathologischen Prozesses wird durch eine Zunahme der Schmerzen, die Erweiterung der eitrigen Höhle und die Ansammlung von Exsudat verschlimmert.

Die Vishnevsky-Salbe ist hydrophob, daher ermöglicht ihre Verwendung zur Behandlung eitriger Wunden keinen normalen Abfluss der Wundsekretion, und ihre antimikrobielle Komponente wird nicht freigesetzt und hat nicht die erforderliche Wirkung.

Levomekol ist eine hydrophile wasserlösliche Substanz. Das darin enthaltene Antibiotikum gelangt leicht von der Salbe zur Wunde. Die osmotische Aktivität des Arzneimittels ist 10-15 mal höher als die Wirkung einer hypertonischen Lösung und dauert 20 bis 24 Stunden. In dieser Hinsicht ist für eine wirksame Wirkung auf die Wundoberfläche 1 Verband pro Tag ausreichend.

Was zu wählen, Ichthyol Salbe oder Levomekol?

Ichthyol-Salbe hat eine keratoplastische, antiseptische, entzündungshemmende und lokalanästhetische Wirkung.

Das Werkzeug reguliert den Gefäßtonus und wirkt sich positiv auf entzündete Haut und subkutane Schichten aus. Indikationen für die Anwendung von Ichthyol sind Hautkrankheiten, Arthritis und Neuralgie.

Somit haben die Präparate unterschiedliche Anwendungsindikationen, was ihren Vergleich falsch macht.

Für Kinder

In der Pädiatrie wird das Medikament für Kinder über 3 Jahre verschrieben.

Levomekol während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung von Salben während der Schwangerschaft und Stillzeit ist in Fällen möglich, in denen nach Angaben des Arztes die positive Wirkung für die Mutter die Risiken für den Fötus / das Baby überwiegt.

Das Medikament kann stillenden Frauen zur Behandlung von Brustwarzenrissen empfohlen werden..

Bewertungen über Salbe Levomekol

Es ist sehr schwierig, ehrlich gesagt schlechte Bewertungen über Levomekol zu finden. Das Medikament gilt zu Recht als die Lieblingssalbe der Chirurgen. Die Wasserbasis ermöglicht es Ihnen, infizierte Wunden ab den ersten Tagen der Entwicklung des pathologischen Prozesses zu behandeln. Die Salbe bekämpft wirksam Mikroben, reduziert Exsudation und Schwellung und hilft, Eiter und nekrotische Massen zu entfernen..

Die Salbe wird in der Chirurgie, Gynäkologie, Zahnmedizin und Urologie als Heilmittel gegen Hämorrhoiden in der Proktologie eingesetzt (Kompressen mit Levomekol gegen Hämorrhoiden beschleunigen die Remission einer verschlimmerten Krankheit und verhindern die Entwicklung ihrer Komplikationen)..

Bewährte Salbe Levomekol und Akne. Bewertungen und Fotos legen nahe, dass das Medikament sehr schnell und effektiv mit entzündeter eitriger Akne fertig wird.

Ein atraumatischer Salbenverband VoskoPran mit Levomekol kann als Analogon zur Salbe verwendet werden.

Wie viel kostet Levomekol Salbe?

Der Preis für Levomekol-Salbe in Moskau beträgt 46 Rubel. Der Preis von Levomekol in der Ukraine - ab 7,2 UAH.

Ein Salbenverband mit VoskoPran levomekol kann durchschnittlich für 320 Rubel gekauft werden. zum Verpacken Nr. 5. Die durchschnittlichen Kosten für dieselbe Verpackung in ukrainischen Apotheken betragen 420 UAH.

Levomekol (Salbe): Gebrauchsanweisung, die hilft, Preis in Apotheken, Analoga, Bewertungen

Levomekol ist ein Medikament zur Behandlung offener Wundoberflächen. Es wird nur äußerlich angewendet, um Herde eitrigen und nekrotischen Ursprungs zu reduzieren und zu beseitigen.

Struktur

Levomekol wird in Form einer Salbe mit einer komplexen antibakteriellen Wirkung auf die betroffene Körperoberfläche hergestellt.

Die Zusammensetzung der Salbe verrät die dichte und viskose Struktur des Arzneimittels, da es einen gelblichen oder beigen Farbton aufweist, einen spezifischen unscharfen Geruch.

Gleichzeitig wirkt Levomekol nur lokal, praktisch ohne in den Blutkreislauf zu gelangen, was das Risiko von Nebenwirkungen erheblich verringert.

Die Hauptwirkstoffe des Arzneimittels Levomekol sind:

  • Chloramphenicol, ein Werkzeug mit ausgeprägter Aktivität gegen pathogene Mikroflora (Staphillo- und Streptokokken, Darm, Pseudomonas aeruginosa, Hämophilus-Bazillen usw.), enthält die Salbe in einer Menge von 7,5 mg;
  • Methyluracil, 40 mg, ein anaboles und antikatabolisches Mittel, das den Gewebestoffwechsel im geschädigten Bereich aktiv reguliert und beschleunigt.

Dank der Kombination dieser Substanzen wird die Wirkung der Wundreinigung, ihrer Heilung, Verringerung von Schwellungen, Rötungen und Schmerzen erreicht, die lokale Immunantwort erhöht, Mikroben werden zerstört.

Zusätzliche Substanzen in der Medizin sind Polyethylenoxide, sie helfen der Salbe, sich gleichmäßig über die Wunde zu verteilen, und erleichtern die Absorption von medizinischen Komponenten.

Aufgrund der Indikatoren des osmotischen Drucks nimmt die Wirkung beim Auftragen der Salbe auf weinende und eiternde Wundoberflächen nicht ab, alle therapeutischen Komponenten werden in ausreichendem Volumen absorbiert und lösen sich nicht in pathologischen Flüssigkeiten auf.

Da die hohe osmotische Aktivität fast einen Tag anhält, muss die Salbe nicht häufig verwendet werden und wird einmal täglich angewendet.

Was hilft Salbe Levomekol

Aufgrund seiner Wirksamkeit im Kampf gegen suppurative Prozesse wird dieses Medikament in verschiedenen Bereichen der Medizin aktiv zur Behandlung offener Wunden eingesetzt.

Indikationen für die Verwendung von Salbe Levomekol ist eine ganze Reihe von dermatologischen, chirurgischen, gynäkologischen und anderen Krankheiten.

Ärzte können das Medikament für eitrige Prozesse nach Wund- und traumatischen Verletzungen, für Verbrennungen thermischen und chemischen Ursprungs verschreiben, um die Heilung postoperativer Wunden zu beschleunigen, mit dem Ziel, trophische Geschwüre, Furunkulose, Carbunculose, Abszesse und jugendliche Akne zu reinigen und zu vernarben.

Gebrauchsanweisung

Das Medikament ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt, es wird auf die Haut oder die Schleimhäute aufgetragen.

Eine dünne Salbenschicht bedeckt 1-2 mal täglich die Wundoberfläche.

Die Standardbehandlung dauert normalerweise 5-7 Tage. Je nachdem, wofür das Werkzeug verwendet wird, kann der Arzt die Anwendungsdauer auf 10-12 Tage verlängern. Dieses Behandlungsschema ist für eine umfassende und akute Eiterung erforderlich..

  • Bei tief eindringenden Wunden wird die Salbe erhitzt und in verdünnter Form auf sterile Tampons aufgetragen, die in Problembereichen platziert werden.
  • Wenn die Wundpassagen sehr eng sind, verwenden sie dünne Tourniquets, und wenn es unmöglich ist, sie einzuführen, füllen sie den Schaden durch spezielle Gummischläuche oder Injektionsspritzen (mit einer zuvor entfernten Nadel)..

Levomekol wird in der Zahnmedizin als Teil einer komplexen Therapie bei suppurativen Prozessen in der Mundhöhle bei Patienten eingesetzt.

Das Medikament wird aktiv bei der Behandlung von trophischen Ulzerationsprozessen, pathologischen Formationen mit Stomatitis, Parodontitis, zystischen Formationen sowie nach Implantation oder Zahnextraktion eingesetzt.

In der gynäkologischen Praxis und Urologie wird Levomekol nach chirurgischen Eingriffen, die durch Entzündungen oder eitrige Pathologien in den äußeren Teilen der Harnröhre oder Vagina kompliziert sind, auf den Nahtbereich aufgetragen. Levomekol in der Gynäkologie wird zur Behandlung der Zervixerosion, der Entwicklung von Infektionen in den Eierstöcken, Eileitern und der Vulva verschrieben.

Bei Männern wird Salbe zur Entzündung der Eichel oder der Prostata verwendet..

HNO-Ärzte verwenden Levomekol auch in ihrer Praxis.

In Fällen, in denen die Ursache der Infektion eine bakterielle Infektion ist, kann das Medikament für Sinusitis, Mittelohrentzündung, Rhinitis angezeigt sein.

Bei der Behandlung von Sinusitis wird die Salbe nach vorherigem Waschen der Nase mit einer Natriumchloridlösung in die Nase auf die Turunds aufgetragen. Der Eingriff wird in Bauchlage durchgeführt, wobei der Kopf nach hinten geworfen wird. Er dauert 15 bis 20 Minuten. Die Therapie dauert 2-5 Tage, ein Tag, an dem Sie die Salbe nicht mehr als 4 Mal verwenden können.

Wie die Salbe bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Außen- und Mittelohrs angewendet wird, wird der HNO-Arzt empfehlen:

Eine solche Therapie wird 5-10 Tage lang durchgeführt.

Für Akne

Levomekol wird bei eitrigen Prozessen bei dermatologischen Erkrankungen sehr aktiv verschrieben.

Daher wird die Salbe als wirksam bei der Behandlung von Akne, Furunkulose und Ekzemen angesehen.

Bei Akne im Gesicht wird Levomekol punktuell angewendet, Salbe wird auf die Oberseite des Infiltrats aufgetragen und beim Durchbrechen wird der Innenraum (Hohlraum) geschmiert. Levomekol, das als Akne-Salbe verwendet wird, kann ein guter Helfer im Kampf gegen jugendliche und jugendliche Akne sein.

Mit Hämorrhoiden

Bei Komplikationen dieser Krankheit, dh bei der Entwicklung eitriger Prozesse im Rektum, wird eine Salbe verschrieben.

Problembereiche schmieren oder mit Levomekol behandelte Tampons verwenden..

Mit Geschwüren von Herpesbläschen

In diesen Fällen infiltriert das Medikament die geöffneten Infiltrate, so dass sie sich schnell vom pathologischen Exsudat reinigen und heilen.

Mit Eiterung der Lymphknoten

Bei der Diagnose einer Lymphadenitis bei Patienten wird Levomekol angewendet, indem eine Salbe auf den Problembereich unter einem Verband aufgetragen wird.

Für Wunden

Levomekol wird in der chirurgischen Praxis aktiv verschrieben.

Um schnell geheilte Verletzungen zu öffnen, gibt es eine Anleitung zur Anwendung bei Wunden. Dieser Leitfaden enthält Einzelheiten zu den Regeln und Empfehlungen für die Behandlung traumatischer Verletzungen mit Levomekol..

Die Wirkung des Arzneimittels auf die Wundoberfläche beruht auf seinen entzündungshemmenden antimikrobiellen Eigenschaften.

Bei Verbrennungen

Levomekol ist wirksam bei der Behandlung von Verbrennungen, die infiziert werden und zu jagen beginnen..

In solchen Fällen wird die Salbe auf sterile Mulltücher aufgetragen und einmal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Kontraindikationen

Levomekol gilt als wenig toxisches Medikament. Wenn Sie jedoch eine Salbe verwenden, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen und alle Behandlungsempfehlungen befolgen.

Ärzte vermeiden es, das Medikament gegen Pilzinfektionen, Psoriasis und einige andere Hautläsionen zu verschreiben.

Eine absolute Kontraindikation ist eine allergische Reaktion auf die Haupt- und Zusatzkomponenten dieses Mittels..

Schwangerschaft

Die Salbe kann während der Schwangerschaft und während der Stillzeit angewendet werden.

Die Wirkstoffe von Levomekol dringen praktisch nicht in den systemischen Kreislauf ein und können daher weder der Mutter noch dem Kind schaden.

Natürlich wird die Salbe nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet, und wenn lokale Reizungen auftreten, wird das Produkt nicht mehr verwendet.

Pädiatrische Anwendung

In Übereinstimmung mit den Anweisungen wird für Kinder ab dem dritten Lebensjahr eine Levomekol-Salbe verwendet. Im Falle einer Wundentfernung verschreiben Ärzte das Medikament jedoch für Neugeborene und Säuglinge.

Das Werkzeug wird verwendet, um den Nabelring, Schürfwunden, Schnitte, Abszesse und Bisse zu behandeln.

Preis in Apotheken

Das Arzneimittel wird in 40 Gramm schweren Aluminiumtuben hergestellt.

Sie können es ohne Rezept kaufen, die Kosten für die Salbe variieren von 89 bis 150 Rubel.

Analoga

Auf dem pharmakologischen Markt gibt es mehrere Arzneimittel mit identischer Zusammensetzung.

Levosin und Levomekol sowie Levomethyl und Voskopran sind austauschbare Arzneimittel.

Sie sind in Form von Salben und Voscopran in Form von vorgefertigten Mullservietten in verschiedenen Größen erhältlich.

Sie haben ein Hauptantibiotikum, aber die Zusammensetzung zusätzlicher Substanzen kann leicht variieren. In Levosin gibt es zum Beispiel eine analgetische Komponente und andere konservierende Komponenten sind vorhanden..

Was Sie aus diesen Mitteln kaufen können, hängt von den Behandlungszielen und den Empfehlungen des Arztes ab.

Die in Aktion befindlichen Analoga von Levomekol umfassen Baneocin, Vishnevsky-Salbe, Solcoseryl, Streptonitol, Lingezin, Fastin und andere Arzneimittel.

Sie haben antibakterielle und (oder) wundheilende Wirkungen, jedoch auf Kosten anderer pharmakologischer Wirkstoffe. Sie werden als Ersatz für Levomekol verwendet, hauptsächlich bei Chloramphenicol-Unverträglichkeit..

Speicherregeln

Da Levomekol beim Erhitzen seine Eigenschaften ändert, ist die in der Anleitung angegebene Haltbarkeit (3,5 Jahre) relevant, wenn die Salbe an einem kühlen Ort, dh im Kühlschrank, aufbewahrt wird.

Bewertungen

Kozlova Maria, 34 Jahre, Arzt:

Shirokova Olga, 44 Jahre, Hausfrau:

Hier ist das Preis-Leistungsverhältnis einfach wunderbar!

Konstantinova Anastasia, 24 Jahre, Mutter im Mutterschaftsurlaub:

Was ist besser: Levomekol oder Vishnevsky Salbe?

Levomekol ist ein wirksames entzündungshemmendes, antibakterielles und wundheilendes Mittel, das auf leistungsstarken synthetischen Wirkstoffen basiert.

Die Salbe zieht gut ein, ohne die Struktur der Epidermis zu verändern, und behält die therapeutische Wirkung für lange Zeit bei.

Vishnevsky Balsamico-Liniment besteht aus natürlichen Substanzen (Teer, Rizinusöl, Xeroform). Es bildet einen dünnen Film auf der Haut, der die Entwicklung und Vermehrung von Mikroorganismen verhindert.

Der Unterschied zwischen den Medikamenten ist ziemlich signifikant - Levomekol beeinflusst die pathogene Flora aktiver und hat ein breiteres Wirkungsspektrum gegen pathogene Mikroben.

Oflomelide oder Levomekol: was besser ist?

Der Unterschied zwischen den Medikamenten besteht darin, dass Oflomelide in seiner Zusammensetzung ein anderes Antibiotikum enthält - Ofloxacin und ein anderes Lokalanästhetikum - Lidocain.

Diese Zusammensetzung bietet eine wirksame Verwendung nicht nur bei eitrigen Prozessen, sondern auch bei starken Schmerzen der Wundoberfläche.

Dies erweitert seinen Spielraum für große trophische, verbrannte Hautläsionen und Erfrierungen.

Levomekol: Salbenanaloga russisch und fremd, Zusammensetzung, Gebrauchsanweisung

Es gibt Medikamente, bei denen das Vertrauen weder die Zeit noch den Wettbewerb auf dem pharmakologischen Markt schwächen kann. Dazu gehört die Levomekol-Salbe, deren Analoga an den Apothekentheken recht erfolgreich verkauft werden. Aber sind sie effektiv??

Zusammensetzung, Wirkstoff und Beschreibung der Freisetzungsform

In den fernen siebziger Jahren hat das Kharkov Pharmaceutical Institute ein einzigartiges Medikament mit entzündungshemmenden, antimikrobiellen und regenerativen Eigenschaften entwickelt. Dies war Levomekol, der heute bei der Behandlung verschiedener Krankheiten und Hautläsionen nicht an Popularität verloren hat..

Die minimale Zusammensetzung der Salbe ist heute ein einzigartiges Phänomen: Wie viele Medikamente können mit einem Minimum an Komponenten eine ausgeprägte therapeutische Wirkung entfalten? Und in Levomekol gibt es nur zwei Wirkstoffe:

  • Dioxomethyltetrahydropyrimidin (oder anderweitig - Methyluracil) in einer Konzentration von 40 mg / g, das eine regenerative Wirksamkeit zeigt und das trophische Gewebe verbessert;
  • Chloramphenicol, auch als Chloramphenicol bekannt, ist in einer Konzentration von 7,5 mg / g ein Antibiotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum gegen Mikroorganismen in der Liste der Viren und ihrer Stämme.

Zusätzlich zu den regenerierenden Eigenschaften wirkt Methyluracil gegen das Hämatopoese-System: Es stimuliert und beschleunigt die Reproduktion von Blutzellen. In Chloramphenicol wurde ein Merkmal festgestellt, das nicht nur tief in das Gewebe eindringt, sondern auch Mikroorganismen aktiv beeinflusst, selbst wenn eitrige und nekrotische Massen in den Wunden vorhanden sind. Die mit Levomekol behandelten betroffenen Bereiche werden einer Art Konservierung unterzogen, und die Entzündung schreitet nicht nur über einen langen Zeitraum (mehr als einen Tag) nicht fort, sondern wird auch unterdrückt. Auf diese Weise können Sie Levomekol-Salbe in der Chirurgie, in der Dermatologie, in der Kombostalogie, in der Proktologie und in der Kosmetologie verwenden.

Russische Analoga der Salbe Levomekol

Gibt es billige Analoga der Levomekol-Inlandsproduktion? Ja, und sie können in zwei Hauptgruppen unterteilt werden:

  • Analoga mit identischen Wirkstoffen;
  • Medikamente mit einem ähnlichen therapeutischen Mechanismus, aber mit einer anderen Zusammensetzung.

Völlig identische russische Strukturanaloga von Levomekol sind Levomethyl und Netran. Diese Salben enthalten Chloramphenicol und Methyluracil in den gleichen Konzentrationen. Die Zusammensetzung der Levosin-Salbe ist etwas breiter: Methyluracil, Chloramphenicol, Sulfadimethoxin, Trimecain - im Komplex wirken diese Komponenten antibakteriell und tragen zur schnellen Geweberegeneration bei.

Die folgenden Arzneimittel sind in ihrer pharmakologischen Wirkung am ähnlichsten:

  • Aekol - Lösung zur äußerlichen und inneren Anwendung mit Alpha-Tocopherolacetat, Betacaroten, Menadion und Retinol in der Zusammensetzung;
  • Aloe-Liniment, das Aloe-Pflanzensaft und Pflanzenöle enthält: Rizinus und Eukalyptus;
  • Vishnevskys Liniment, dessen Zusammensetzung Xeroform und Birkenteer enthält;
  • Hyoxyson ist eine Salbe mit Hydrocortison und Oxytetracyclin in der Zusammensetzung. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass die erste Komponente hormonell ist und dies für keinen klinischen Fall geeignet ist.
  • Creme oder Salbe D-Panthenol, Pantoderm oder Dexpanthenol, wobei der Wirkstoff die Substanz Dexpanthenol ist;
  • Olazol - topisches Aerosol mit Sanddornöl, Chloramphenicol, Benzocain und Borsäure;
  • Ichthyol-Salbe, die den Wirkstoff Ammoniumbituminosulfonat enthält;
  • Streptozidsalbe, zu der Streptozid gehört, ein Antibiotikum einer Reihe von Sulfonamiden.

Levomekol hat im Gegensatz zu einigen der vorgestellten Analoga einen unbestreitbaren Vorteil: Es ist nicht hydrophob, es kann eine therapeutische Wirkung in Gegenwart von Flüssigkeiten in der Wunde ausüben - Blut, Eiter, Lymphe. Daher ist die Auswahl eines Analogons individueller Natur, und es ist am besten, einem Spezialisten in dieser Angelegenheit zu vertrauen!

Importierte Arzneimittelersatzstoffe

Neben inländischen gibt es ausländische Analoga der Levomekol-Salbe. Viele Ersatzstoffe sind dem Medikament nicht unterlegen, aber in gewisser Weise sogar überlegen. Die folgenden Salben zur äußerlichen Anwendung weisen antiseptische, antimikrobielle und regenerative Eigenschaften auf:

  • Actovegin - ein Medikament (andere Formen - Creme, Lösung, Tabletten) aus Österreich mit einem Hämoderivativ (Wadenblutextrakt);
  • Baneocin (auch in Pulverform) ist ein österreichisches Produkt, dessen Wirkstoffe Neomycin und Bacitrocin sind;
  • Bepanten ist eine in der Schweiz hergestellte Salbe, die aus Dexpanthenol besteht, aber um ein Vielfaches teurer ist als das inländische Analogon.
  • Bacitracin (USA) - eine Substanz, die Zink-Bacitracin und formbildende Komponenten enthält;
  • Povidoniod - eine Lösung oder Salbe mit demselben Wirkstoff zur äußerlichen Anwendung;
  • Solcoseryl - ein in Deutschland und der Schweiz hergestelltes Arzneimittel, hat aufgrund seines Hämoderivats einzigartige regenerative und antibakterielle Eigenschaften.

Der Hauptzweck dieser Medikamente ist die Beschleunigung der Wundheilung, Desinfektion und antimikrobiellen Wirkung bei einer Vielzahl von Hauterkrankungen.

Die Kosten für ausländische Analoga sind erheblich höher als für Levomekol, und diese Tatsache bestimmt maßgeblich die Wahl der Verbraucher für in Russland hergestellte Salben.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Bei offenen Wunden, Furunkeln und Verbrennungen sollte eine kleine Menge Salbe auf eine Mullserviette aufgetragen und mit einem Verband auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Tiefe eitrige Wunden werden mit einer Spritze durch einen Katheter mit Salbe gefüllt. Der Verband wird täglich durchgeführt, bis die Wunde von eitrigen Massen gereinigt ist..

Es wird nicht empfohlen, Levomekol länger als 7 Tage ununterbrochen anzuwenden, da dies zu einer Kontaktsensibilisierung führen kann - Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Salbe.

Levomekol gemäß den Anweisungen ist nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die äußerliche Anwendung der Salbe jedoch sicher. Levomekol enthält Levomecithin, das das Recht gibt, die Salbe Antibiotika zuzuschreiben. Dies sollte bei einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber Antibiotika dieser Serie berücksichtigt werden! Kontraindikationen für die Anwendung sind außerdem: Psoriasis, Ekzeme, Mykosen.

Analoge Salben Levomekol

Letzte Preisaktualisierung: 05/05/2020 (über 150 Städte und über 12000 Apotheken)

Website: doktorfrolov.ru, Telefon: +7 (903) 543-03-35, E-Mail: [email protected]

Liste der Analoga: Sortierung nach Preis, Bewertung

Levomekol (Salbe) Bewertung: 128 Stimmen

Möglicher Ersatz für Salbe Levomekol

Alanthan Plus (Creme) Bewertung: 117 Stimmen Top

Das Analogon ist ab 50 Rubel günstiger.

Produzent: Union FP (Polen)
Freigabeformulare:

  • Tuba, 35 g.
Alantan Plus ist eine Wundheilungscreme, die in 30-g-Röhrchen verpackt ist. Ein Gramm des Arzneimittels enthält 20 mg Allantoin und 50 mg D-Panthenol. Aufgrund dieser Komponenten wirkt das Produkt wundheilend und entzündungshemmend, spendet Feuchtigkeit und pflegt die Haut. Am häufigsten wird es zur Behandlung von flachen Hautläsionen, Photodermatitis, Trockenheit, Rissen, Windelausschlag der Haut als Hilfe bei Ekzemen und Reizungen verschiedener Herkunft verwendet. Kontraindiziert bei schweren Entzündungsprozessen, unwirksam gegen tief einweichende Geschwüre. Es wird 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die Hautoberfläche oder den geschädigten Bereich aufgetragen. Erlaubt für Kinder, schwangere und stillende Frauen.

Actovegin (Gel) Bewertung: 87 Stimmen Top

Das Analogon ist ab 88 Rubel teurer.

Actovegin ist ein Gel, das in Röhrchen mit einem Fassungsvermögen von 20, 30, 50 und 100 g hergestellt wird. Der Hauptbestandteil des Produkts ist ein deproteiniertes Hämoderivat für Rinderblut. Hilft bei der Heilung von Schäden an Haut und Schleimhäuten, da es Stoffwechselprozesse in den Zellen beschleunigt und zur aktiven Bildung neuer Gewebe führt. Wirksam bei der Behandlung von Wunden, trophischen Geschwüren, Verbrennungen verschiedener Herkunft. Die Wundoberfläche wird mehrmals täglich mit einer dünnen Schicht Actovegin bestrichen, ein mit Gel getränkter Mullverband wird auf tiefe Hautläsionen und chronische Geschwüre aufgetragen. Während der Anwendung ist ein leichtes Brennen möglich. Es ist für die Anwendung im Kindesalter, während der Schwangerschaft und Stillzeit zugelassen. Die einzige Kontraindikation für die Anwendung von Actovegin ist die individuelle Intoleranz.

Das Analogon ist ab 102 Rubel teurer.

Solcoseryl ist ein weiteres Analogon von Levomekol in Form eines Gels. In Röhrchen mit einem Fassungsvermögen von 20 g verkauft, sieht es aus wie eine transparente, dichte Masse mit einem schwachen Geruch nach Fleischbrühe. Als Wirkstoff enthält es deproteiniertes Kalbsblutdialysat, verbessert die Gewebenahrung und deren Regeneration. Anwendbar bei der Behandlung von Wunden, Verbrennungen I und II Grad, Erfrierungen, trophischen Geschwüren. Von Eiter und nekrotischem Gewebe gereinigte Wundoberflächen werden 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht des Arzneimittels geschmiert. Tiefe, weinende Wunden und Geschwüre werden mit einem mit Gel getränkten Mullverband bedeckt, der 1-2 mal täglich gewechselt wird. Aufgrund des natürlichen Ursprungs der Kontraindikation hat das Produkt mit Ausnahme der Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen keine Verwendung in jedem Alter.

Das Analogon ist ab 254 Rubel teurer.

Bepanten ist eine Creme, die in Röhrchen mit 30 und 100 g hergestellt wird. Ein Gramm des Produkts enthält 50 mg des Wirkstoffs: D-Panthenol. Es stimuliert die Geweberegeneration, genau wie Alantan Plus, befeuchtet die Haut und wird häufig nicht nur gegen Verbrennungen und oberflächliche Wunden eingesetzt, sondern auch zur Behandlung von Brustwarzenverletzungen bei Frauen während der Stillzeit und zur Behandlung von Dermatitis und Windelausschlag bei Neugeborenen. Es wird äußerlich aufgetragen: 2-3 mal täglich wird eine dünne Schicht Creme auf die Hautoberfläche aufgetragen. Fast keine Kontraindikationen, mit Ausnahme der Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen, aus denen sich die Zusammensetzung zusammensetzt, interagieren nicht mit anderen Arzneimitteln.

Koloproktologe, Onkologe, Kandidat der medizinischen Wissenschaften

Website: doktorfrolov.ru, Telefon: +7 (903) 543-03-35, E-Mail: [email protected]

1996 absolvierte er die medizinische Fakultät der Moskauer Medizinischen Akademie, benannt nach I.M. Sechenov. Von 1996 bis 1998 wurde in einer klinischen Vollzeitresidenz in der Abteilung für Chirurgie des Bildungs- und Wissenschaftszentrums des Medizinischen Zentrums der Verwaltungsabteilung des Präsidenten der Russischen Föderation ausgebildet.

Seitenzweck: Anzeige einer Liste von Analoga (Synonymen), aktuellen Preisen und Bewertungen von Arzneimitteln, die von Benutzern festgelegt wurden (insgesamt mehr als 10.000 Bewertungen).

Salbe ZAO Green Dubrava Levomethyl - Bewertung

Levomethyl im Kampf gegen Akne. Levomekol analog

Schönen Tag!

Unter Quarantänebedingungen ist es derzeit nicht immer möglich, die erforderlichen Mittel zu beschaffen. So kam es, dass in diesem Moment mein Gesicht mit großer subkutaner Akne besprengt wurde. Was nicht nur nicht ästhetisch ansprechend aussieht, sondern auch schmerzt. Daher musste ich dringend ein wirksames Werkzeug zurückrufen, das in der nächsten Apotheke erhältlich ist. Ich habe mir sofort Levomekol ausgedacht. Dies ist ein antimikrobielles, entzündungshemmendes Medikament mit heilender Wirkung und einer riesigen Liste von Indikationen zur Anwendung, und das zu einem sehr günstigen Preis.

In der Apotheke bot mir der Apotheker die absolut identische Zusammensetzung Levomitil vom Hersteller Green Dubrava an. Zu einem Preis ist es etwas billiger, nur 100 Rubel, und das stellte sich als Plus für mich heraus, es muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zusammensetzung von Levomekol pro 100 g:

Die Salbe wird ohne Rezept abgegeben und bei Temperaturen bis zu 25 Grad gelagert.

In der Pappschachtel befindet sich eine kleine Anleitung und ein versiegeltes Aluminiumrohr mit Salbe.

Die Salbe selbst ist weiß, ölig und dick wie Levomekol im Kühlschrank. Es hat keinen Geruch. Es zieht auch in dünner Schicht nicht ein.

Der Anwendungsbereich der Salbe ist nicht so sehr angegeben. Die wichtigste wird sogar auf eine Schachtel mit Medikamenten gelegt - "Wundbehandlung in der ersten Phase des Wundprozesses".

Pharmakologische (immunobiologische) Eigenschaften:

Kombinierte Zubereitung zur äußerlichen Anwendung, entzündungshemmend (dehydrierend) und antimikrobiell. Chloramphenicol stört den Prozess der Proteinsynthese in der mikrobiellen Zelle und bezieht sich auf Antibiotika mit bakteriostatischer Wirkung. Es wirkt gegen grampositive und gramnegative Mikroorganismen (Staphylokokken, Pseudomonas aeruginosa und Escherichia coli usw.). Es dringt leicht tief in Gewebe ein, ohne die biologischen Membranen zu beschädigen. In Gegenwart von Eiter und nekrotischen Massen bleibt die antibakterielle Wirkung bestehen. Dioxomethyltetrahydropyrimidin, das den Nukleinsäurestoffwechsel normalisiert, stimuliert Regenerationsprozesse in Wunden, Gewebewachstum und Granulationsreifung, Epithelisierung, wirkt entzündungshemmend (dehydrierend).

Nachdem ich den Termin über Akne gelesen hatte, fand ich im Gegensatz zu Levomekol nichts. Es hat mich ein wenig verwirrt. Da ich jedoch hauptsächlich die Zusammensetzung der Salbe berücksichtigte, verwendete ich die Beschreibung der Verwendung von Levomekol bei Akne. Legen Sie 2-3 Stunden lang einen Punkt auf den Ausschlag. Hier zeigte sich der Fehler, der in seinem Analogon vorhanden ist. Da es nicht sehr angenehm ist, auf dem Gesicht zu kleben, und Sie es nicht wirklich wollen, und die Salbe nicht absorbiert wird, beginnt sie aufgrund der höheren Körpertemperatur (unter Lagerbedingungen von 25 Grad) das Gesicht zu entwässern. Damit habe ich mich aber schon mit Levomekol abgefunden. Nicht bequem, aber was zu tun.

Die Arbeit der Salbe macht sich schnell genug bemerkbar. Levomethyl „zieht“ sozusagen Eiter von subkutaner Akne und setzt verstopfte Talgdrüsen frei, wodurch Akne schneller wird. An den Stellen, an denen der Eiter herauskam und eine kleine Wunde bildete, hilft die Salbe, ihn schneller zu heilen.

Im Allgemeinen ist das Ergebnis genau das gleiche wie das von Levomekol, und der Preis und die Lagerbedingungen sind angenehmer. Ich bin mit dem Produkt rundum zufrieden und empfehle es weiter..

Levometil hat übrigens eine lange Haltbarkeit von 4 Jahren. Das ist sehr praktisch, da der Verzehr von Salbe sparsam ist.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Was denkst du, Thujaöl hilft bei der Behandlung von Erkältungen bei Kindern ?
Die laufende Nase von Kindern ist ein charakteristisches Symptom für eine Erkältung, SARS und andere Krankheiten, die durch Unterkühlung oder Kontakt mit einer kranken Person, die Bakterien trägt, hervorgerufen werden.
Wie man schnell eine laufende Nase bei Erwachsenen heilt
Die Hauptverursacher der Erkältung sind Rhinoviren, die durch Kontakt und Tröpfchen in der Luft von Mensch zu Mensch übertragen werden. Ausbrüche von Rhinovirus-Infektionen werden in allen Regionen des Landes das ganze Jahr über registriert, die höchste Inzidenz tritt in der kalten Jahreszeit auf.
Wie man bakterielle Mandelentzündung erkennt und behandelt, im Gegensatz zu viraler Mandelentzündung
Eine bakterielle Mandelentzündung tritt bei vielen Menschen auf, die eine akute Atemwegsinfektion hatten.