Aflubin

Aflubin ist ein homöopathisches Arzneimittel. Hilft schnell Kindern, Erwachsenen mit Erkältungen, Grippe, SARS. Die Hauptsache ist, sofort mit den ersten Symptomen zu beginnen. Wenn Sie das Tool ständig zur Vorbeugung verwenden, ist es weniger wahrscheinlich, dass Babys in der Nebensaison an einer Massenepidemie erkranken. Aflubin, dessen Gebrauchsanweisung nachstehend ausführlich beschrieben wird, reguliert die lokale Immunität und verbessert die Blutzusammensetzung. Wir werden auch Preise und Bewertungen über Aflubina berücksichtigen.

Es wird in Apotheken unter den Namen Aflubin, Aflubin-Naze abgegeben. Warenzeichen - Aflubin®. Lieferant - Richard Bittner AG (Österreich). ATX-Code: R05X.

Handlung

Aflubin - Entgiftungsmittel, hat folgende Auswirkungen auf den Körper:

  • lindert Fieber und Entzündungen;
  • unterdrückt Viren;
  • betäubt;
  • stabilisiert die Schutzkräfte der Atemschleimhaut;
  • beseitigt schwere Vergiftungssymptome;
  • Empfohlen für Erkältungen, akute Infektionen der Atemwege, Grippe, laufende Nase, akute Virusinfektionen der Atemwege, Entzündungen der Atemwege.

Homöopathisches Nahrungsergänzungsmittel Aflubin - sicher. Es wird in Apotheken zu einem erschwinglichen Preis verkauft, daher kaufen Verbraucher häufig in der Nebensaison zur Behandlung von Viruserkrankungen. Nach den Bewertungen zu urteilen, beseitigt Aflubin schnell Anzeichen einer Vergiftung und erleichtert die Verträglichkeit von ARVI und Grippe. Es wird empfohlen, die Behandlung durchzuführen, sobald Schmerzen, Keuchen, Kitzeln im Kehlkopf und bellender Husten zu spüren sind.

Zusammensetzung, Freisetzungsformen

Lieferanten bieten Apothekenmedikamente im Einzelhandel an:

  • Tabletten (Nr. 12, Nr. 48);
  • Nasenspray mit einem Spender (20 ml);
  • Tropfen (50, 100 ml).

Pillen in einem Gelatinefilm, flüssiges Spray mit identischen wirksamen Molekülen: gelber Enzian, Eisenphosphat, Milchsäure, Aconitum. Optional: Magnesiumstearat, Lactosemonohydrat. Tropfen enthalten eine Alkohollösung (43%).
Die aktiven Partikel im Aflubin Naz Spray: Hexenschusswiese, Milchsaft, Euphorbia, Luffa. Zusätzlich: Kochsalzlösung, Benzalkoniumchlorid.

Funktionsprinzip

Aflubin (Pillen, Tropfen) hat entgiftende, immunmodulierende, entzündungshemmende, fiebersenkende Eigenschaften:

  • lindert Entzündungen, verstopfte Nase, Halsschmerzen;
  • reduziert die Symptome von Erkältungen, Virusinfektionen und akuten Atemwegserkrankungen;
  • hemmt Bakterien;
  • stärkt die allgemeine Immunität der Schleimhäute.

Aflubin, eine Gebrauchsanweisung, lindert schnell die Verschlimmerung entzündlicher und degenerativer Prozesse in den Gelenken. Es ist nicht erforderlich, zusätzliche Analgetika zur Schmerzlinderung einzunehmen. Die therapeutische Wirkung der homöopathischen Zusammensetzung wird jedoch nur mit extrem niedrigen Dosierungen erreicht.

  • normalisiert die Mikroflora im Nasopharynx;
  • lindert Entzündungen in den Kieferhöhlen, Eustachische Röhre;
  • behandelt jede Form von Rhinitis (bakteriell, viral, allergisch);
  • kann zur Behandlung von Sinusitis, Pharyngitis, Tracheitis verwendet werden;
  • zur Vorbeugung von HNO-Pathologien, um eine erneute Exazerbation zu vermeiden.

Ergänzungen Aflubin ernannt, wenn:

  • Grippe
  • Durch Viren verursachte SARS;
  • rheumatische Pathologien im Stadium der Exazerbation;
  • schmerzende Schmerzen in den unteren Extremitäten.

Aflubin-Nase für Nase unterscheidet sich von üblichen Aflubin in pharmakologischen Eigenschaften und Zusammensetzung, daher ist es 100% wirksam bei der Behandlung von Sinusitis, Rhinitis jeglicher Ätiologie, Eustachitis, Pharyngitis. Um die wahren Ursachen für die Entwicklung von Erkältungen zu beseitigen, wird es zusammen mit Antihistaminika und Antibiotika während der komplexen Therapie angewendet. Es ist jedoch unerwünscht, sie durch Aflubin Naze zu ersetzen..

Referenz! Aflubin beseitigt nur die Symptome von Grippe, Husten, SARS und Parainfluenza. Nicht in der Lage, den Erreger einer Virusinfektion zu unterdrücken. Aber es macht es möglich, für Erwachsene, Kinder, es ist einfacher, die Grunderkrankung zu ertragen, den Heilungsprozess zu beschleunigen, wenn Niesen, Husten, verstopfte Nase und Rachen, Migräne, das Immunsystem aktiviert.

Kontraindikationen

Aflubin in Tropfen, Pillen werden nicht verwendet für:

  • Allergien
  • übermäßige Empfindlichkeit gegenüber wirksamen Partikeln;
  • Hypothyreose.

Es ist wichtig, dass Babys bis zu einem Jahr Aflubin nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes selbst verschreiben.

Gebrauchsanweisung

Um die größtmögliche therapeutische Wirkung der Aflubin-Pillen zu gewährleisten, heißt es in der Gebrauchsanweisung, dass sie kein Wasser trinken, sondern sich kurz vor der Mahlzeit zum Frühstück und Abendessen auflösen (25-30 Minuten)..

Die optimale Dosis zu Beginn der Manifestation der Hauptpathologie für Erwachsene und Jugendliche ist eine Kapsel, die ab dem 4. Tag bis zu siebenmal - dreimal täglich 1 Stück - verabreicht wird.

Das Stillen sollte zu Pulver zerkleinert und mit Muttermilch kombiniert werden. Ein Kind nimmt über ein Jahr mit Wasser (1 EL L.), muss aber die Zusammensetzung einige Sekunden im Mund halten, bevor es Aflubin schluckt. In der Gebrauchsanweisung wird empfohlen, das Medikament vor dem Schlucken im Mund zu halten. Dies gilt auch für Tropfen.

Tägliche Dosen des Arzneimittels für HNO-Erkrankungen (Parainfluenza, akute Virusinfektionen der Atemwege, laufende Nase, Grippe) sollten unter Berücksichtigung des Alters verglichen werden:

  • bis zu einem Jahr - 1/4 Tabletten bis zu 8 Mal am Tag;
  • bis zu 12 Jahre - 1/2 Teil 3-7 mal am Tag;
  • für Jugendliche, Erwachsene - eine Pille 3-8 mal am Tag.

Der Therapieverlauf - 1 Woche.

Um zu verhindern:

  • Influenza - 1 Pille morgens und abends;
  • epidemische Virusinfektionen - zweimal täglich für bis zu 3 Wochen
  • Rheuma, Gelenkschmerzen, Entzündungen des Bewegungsapparates bei Kindern unter 12 Jahren - 0,5 und Erwachsenen - eine ganze Tablette 1 Mal pro Tag, Behandlungsverlauf - 1 Monat.

Tropfen Aflubin trinken in reiner Form oder verdünnt mit Wasser (1 EL L.) Kurz vor den Mahlzeiten (25-30 Minuten). Die Hauptsache ist, den Mund zu halten und dann zu schlucken.

Dosen für Erwachsene, Jugendliche ab zwölf Jahren zur Linderung unangenehmer Anzeichen einer Erkältung, Grippe - 8-10 Tropfen, 7 Tage hintereinander.

Bei einer Erkältungsepidemie - 10 Tropfen zweimal täglich, um nicht infiziert zu werden, also bis zu 1 Monat. Bei Kontakt mit einer Virusinfektion infizierte Personen - 10 Tropfen morgens-abends (2 Tage).

Bei akuten Symptomen der Pathologie ist es zulässig, alle 30 Minuten ein Paar Aflubin-Injektionen zu verabreichen, jedoch nicht mehr als das 7-fache der primären Anwendung. Ab dem zweiten Tag lohnt es sich, die Verbrauchsrate dreimal täglich zu senken.

Referenz! Spray für Nase, Pillen, es ist nicht ratsam, bis zu 12 Jahre zu verwenden. Es ist vorzuziehen, Erkältungen bei Babys mit Tropfen zu behandeln.

Die Immunität des Kindes zu Beginn des Lebens trifft irgendwie auf eine unglaubliche Menge an ankommenden Bakterien. Er muss in der Lage sein, Widerstand zu leisten, den Körper zu schützen und Immungedächtniszellen zu entwickeln, ohne dass andere Medikamente eingreifen müssen. Auf eine kompetente medizinische Unterstützung kann natürlich nicht auf eine fortschreitende Infektion oder den Verlauf einer komplizierten Pathologie verzichtet werden..

Aflubin für Kinder

Bis zu zwölf Jahre Aflubin werden vorzugsweise in Tropfen verwendet. Es wird empfohlen, kurz vor den Mahlzeiten medizinische Eingriffe wie folgt durchzuführen:

  • 8 Tropfen unter die Zunge tropfen lassen und den Kopf des Kindes zurückwerfen;
  • warte 30 Sekunden;
  • Bitten Sie das Kind, das Produkt zu schlucken.

Eine andere Möglichkeit, Aflubin für Kinder einzunehmen:

  • Tropfen auf einen Esslöffel geben, mit Wasser (10 ml) mischen;
  • unter die Zunge legen;
  • 30 Sekunden lang gedrückt halten und versuchen, nicht zu schlucken;
  • schlucke die Komposition.

Säuglingen wird empfohlen, saubere Tropfen Aflubin aufzulösen:

  • Muttermilch
  • verdünnte künstliche Mischung.

Dosierungen Aflubin, die Häufigkeit seiner Anwendung hängt ganz vom Alter ab:

  • bis zu einem Jahr - ein Tropfen alle 2 Stunden bis zu 6 Mal, bis Sie sich besser fühlen;
  • 1-12 Jahre - 6 Tropfen pro Stunde;
  • ab 12 Jahren - 10 Tropfen im gleichen Intervall bis zu 7 Mal, bis sich die allgemeine Gesundheit verbessert.

Referenz! Das Medikament gegen Atemwegserkrankungen reduziert die klinischen Symptome bei Babys. Alkoholhaltige Tropfen können jedoch die Schleimhaut im Mund verbrennen. Um unangenehme Folgen zu vermeiden, muss die Zusammensetzung mit Wasser (10 ml) verdünnt werden..

Die Prophylaxe mit Aflubin für Babys nach Kontakt mit Menschen mit Virusinfektion sollte sofort erfolgen, ohne auf unangenehme Symptome zu warten.

Aflubin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Medikamente gelten für schwangere, stillende Frauen nicht als verboten. Obwohl es notwendig ist, nur mit Erlaubnis des Arztes zu verwenden. Klinische Studien wurden nur wenig durchgeführt, daher sind Sicherheit und Wirksamkeit nicht vollständig nachgewiesen..
Langzeitbeobachtungen zeigen, dass bei der Durchführung einer evidenzbasierten korrekten Therapie keine Nebenwirkungen nach Einnahme von Aflubina auftreten. Dies ist ein Nahrungsergänzungsmittel, daher ziemlich sicher. Es kann während der Schwangerschaft angewendet werden. Bei der Auswahl der optimalen Form der Freisetzung sollten jedoch Pillen gegenüber alkoholhaltigen Tropfen bevorzugt werden..

Eine Reduzierung der Medikamentendosis für Frauen in Position und junge Mütter ist nicht vorgesehen.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen kann Aflubin verursachen? Die Gebrauchsanweisung besagt, dass das einzige Nebensymptom - ein erhöhter Speichelfluss - beobachtet werden kann, wenn die Behandlung mit Aflubin oder Aflubin-Naze durchgeführt wird.

Überdosis

Das Medikament verursacht keine Überdosierung, auch wenn Sie die Dosis bei der Anwendung absichtlich überschätzen.

Wechselwirkung

Die Anweisungen sagen nicht aus, ob Aflubin mit anderen Medikamenten interagiert.

spezielle Anweisungen

Tropfen Aflubin, so die Gebrauchsanweisung, enthält ausschließlich Pflanzenpartikel, daher kann ein weißliches Sediment am Boden der Flasche ausfallen. Dies ist kein gefährliches Phänomen und kann die pharmakologischen Eigenschaften nicht verringern..

Die Zusammensetzung der Tropfen Aflubin - 43% Alkohol. Es ist unerwünscht, bei Patienten mit akuter Leberkolik, Nierenversagen, Epilepsie, Alkoholismus, Kindern unter 12 Jahren, Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit anzuwenden.

Zu Beginn der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels kann eine Verschlimmerung einer bestehenden Krankheit beobachtet werden. Der Grund ist die Stimulation des Immunsystems. Der Zustand ist ungefährlich und sollte bald vergehen.

Tropfen in der Zusammensetzung mit Ethylalkohol sollten mit Vorsicht bei Personen verwendet werden, die potenziell gefährliche Maschinen oder Fahrzeuge bedienen.

Haltbarkeit, Lagerbedingungen, Verkaufsbedingungen

Homöopathisches Arzneimittel Aflubin ist ein nicht verschreibungspflichtiges Medikament. Die geschlossene Haltbarkeit beträgt 5 Jahre. Nach Ablauf müssen Sie wegwerfen.

An einem von Licht und starken elektromagnetischen Feldern geschützten Ort aufbewahren, fern von Kindern. Optimale t- +23 + 25 Grad.

Analoga

Nahrungsergänzungsmittel haben keine Analoga, aber sie haben eine ähnliche therapeutische Wirkung:

  • Angin Heel;
  • Influcid
  • Viburkol;
  • Grippe Ferse;
  • Dr. Mom;
  • Euphorbium compositum (Nasenspray).

Für schwangere Frauen eines unabhängigen Trimesters werden am Höhepunkt des Auftretens von Influenza und Erkältung Ersatzanaloga empfohlen: Engystol, IRS-19, Flu-Heel.

Preise in russischen Apotheken für:

  • Aflubin-Tabletten (12 Stück) - 180 Rubel, 24 Stück - 260 Rubel, 48 Stück - 290-530 Rubel;
  • Spray Aflubin Naze - 512 Rubel;
  • Aflubin-Tropfen (20 ml) - 280 Rubel, 50 ml - 360 Rubel, 100 ml - 290-530 Rubel.

Aflubin verteidigt die lokale Immunität, aktiviert unspezifische Schutzfaktoren, beseitigt Vergiftungen und Entzündungen. Dies ist wichtig für Erkältungskrankheiten bei antiviralen Erkrankungen. Wenn Sie es sofort anwenden, ist es durchaus möglich, den Entzündungsverlauf mit ARVI, Grippe, zu dämpfen, die weitere Entwicklung von Krankheiten zu verhindern, auf Antibiotika und komplexe Medikamente zu verzichten.

Laut Ärzten hilft das Medikament bei der geplanten und Notfallprävention von akut viralen Pathologien. Benutzer reagieren auch positiv auf Aflubin bei der Behandlung von Rheuma, begleitet von Gelenkschmerzen.

Meinung von Dr. Komarovsky

Der Kinderarzt glaubt, dass Tabletten und Tropfen Aflubine weder Schaden noch Nutzen bringen. Ein homöopathisches Mittel wirkt nach dem Prinzip der "kleinen Dosen" und der Wirkstoffe in der Zusammensetzung - eine unbedeutende Menge. Wenn Sie zusätzlich mit Wasser verdünnen (gemäß den Anweisungen), ist die Effizienz vernachlässigbar. Es ist auch unmöglich, die Pharmakokinetik des Arzneimittels im Labor zu untersuchen. Ja, und in klinischen Studien ist die Wirksamkeit nicht nachgewiesen.

Dr. Komarovsky bezweifelt stark, dass Kartoffelstärke und einzelne Moleküle pflanzlichen Ursprungs in der Zusammensetzung Infektionen der Atemwege, Grippe und SARS heilen können. Natürlich gibt es im Internet viele positive Bewertungen von glücklichen Müttern. Aber sicherlich haben die Kinder solcher Mütter ein starkes Immunsystem, das selbst und ohne Nahrungsergänzungsmittel innerhalb weniger Tage mit der Krankheit fertig wird. Die Vorteile ergeben sich viel mehr nicht aus dem Kauf dieses Produkts für 350-600 Rubel, sondern aus dem Kauf von 1-2 kg frischem Obst. Leider reichen ein wenig Kartoffelstärke und Pflanzenmoleküle im Aflubin nicht aus, um die Grippe, die Erkältung, zu heilen. Ein Medikament zu kaufen ist Geldverschwendung.

Was Kinderärzte sagen

Viele Kinderärzte in Russland stehen homöopathischen Mitteln skeptisch gegenüber und stimmen Komarovskys Meinung voll und ganz zu. Homöopathie wird als "Pseudowissenschaft" bezeichnet. Aflubin-Babys werden jedoch weiterhin für Babys verschrieben, obwohl Influenza und akute respiratorische Virusinfektionen im Prinzip nicht mit Medikamenten behandelt werden müssen. Aber nicht viele besorgte Eltern akzeptieren diese Art von Aussagen von Spezialisten. Sie warten auf die Ernennung einer medizinischen Behandlung, wenn ihre Babys während der Epidemie krank werden. Deshalb wird Aflubin oft ernannt. Es wird Kinder nicht schlimmer machen, es ist jedoch unwahrscheinlich, dass eine spezielle therapeutische Wirkung folgt.

Aflubin (laut Hersteller) - Entgiftung, fiebersenkend, entzündungshemmend. Für Ärzte ist jedoch klar, dass die beste Therapie bei Erkältungen darin besteht, das Regime zu befolgen und das Baby mit Tabletten zu füllen. Natürlich, wenn die Krankheit keine Komplikationsgefahr darstellt.

Aflubin ist kein Hausmittel, das wirksam werden kann und andere Mittel und Methoden zur Behandlung von Infektionen der Atemwege kompensiert. Es ist einfach eine Verschwendung von Zeit und Geld. Das Immunsystem bei Babys bis zu 5 Jahren ist zart und ungebildet. Nimmt jede Infektion als Fremdkörper auf und beginnt in Form schwerer Symptome zu reagieren:

  • Husten;
  • Halsschmerzen;
  • laufende Nase
  • Tränenfluss
  • Temperaturanstieg.

Aflubin ist nicht vollständig verstanden. Seine zuverlässige Sicherheit und Wirksamkeit bei der Prävention und Behandlung von Viruserkrankungen wurde nicht nachgewiesen. Er kann mit der Krankheit nicht fertig werden, da sie als komplexes Mittel angesehen wird. Dies bedeutet, dass es wichtig ist, andere antivirale Mittel anzuschließen, um es vollständig zu heilen..

Patientenbewertungen

Aflubin ist immer in meinem Medizinschrank. Sobald ich die Anzeichen einer Erkältung spüre, nehme ich sie sofort ein. Ich gebe dem Kind ein paar Tropfen Wasser. Sie bemerkte, dass wir viel seltener krank wurden..

Ich möchte sagen, dass das Mittel gut ist. Der Preis entspricht der Qualität. Die Alkoholkonzentration in der Zusammensetzung ist gering, so dass Sie Babys erkälten können. Mit diesem Medikament ist die Krankheit schneller. Und ich möchte anderen Mitteln aus der Apotheke nicht vertrauen. Die Effizienz ist zweifelhaft und Nebenwirkungen sind wahrscheinlich.

Ich vertraue der Homöopathie nicht. Das Medikament hat keine Beweise. Es wurden keine spezifischen Studien durchgeführt. Erworbenes Aflubin und Paracetamol für Temperatur und Grippe. Ich fing an, gemäß den Anweisungen zu nehmen. Infolgedessen verwandelte sich meine Erkältung in Bronchitis. Aber wenn ich mich nicht mit Homöopathie beschäftigt hätte, wäre meine Behandlung vielleicht in eine ganz andere Richtung gegangen.

Svetlana, 34 Jahre alt

Mein Kind wurde ständig krank, sobald es in den Kindergarten ging. Virusinfektion geht nicht vorbei. Es gab einen Husten, Rotz. Die Apotheke hat mir Aflubin empfohlen. Die Gebrauchsanweisung wurde von mir sorgfältig studiert. Ich begann dem Kind ein Wunder zu geben - sie erholten sich in 6 Tagen. Jetzt gebe ich dieses Mittel zur Vorbeugung. Empfehlen.

Nadezhda, 44 Jahre alt

Ich habe auch Aflubin im Medizinschrank. In der Gebrauchsanweisung wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen beschrieben. Als Erkältungsperiode beginne ich sofort, Tropfen aufzunehmen. Ich mochte das homöopathische Mittel. Bewältigt seine Aufgabe wirklich, beschleunigt den Heilungsprozess. Dieses Tool kann Kindern ohne Angst gegeben werden, was ebenfalls wichtig ist. Natürlich schmeckt es bitter. Für ein Kind ist es schwierig zu archivieren. Es führt jedoch nicht zu Nebenwirkungen. Im Winter mit der Tendenz des Körpers zu Viren und Erkältungen - ein ausgezeichnetes komplexes Nahrungsergänzungsmittel. Die Hauptsache ist, es richtig zu nehmen: Halten Sie die Tröpfchen einige Sekunden lang in Ihrem Mund und schlucken Sie sie dann, ohne sie mit Wasser abzuspülen.

Ich machte mir Sorgen um Rhinitis, das Aflubina-Spray kaufte es, um eine laufende Nase zu behandeln. Ich werde sagen, dass dies eine hervorragende Ergänzung zu Vasokonstriktor-Medikamenten ist, Mikroben und pathogene Mikroflora schnell unterdrückt und Entzündungen lindert. Meine Tochter liebt dieses Medikament, weil es an der Wurzel alle Viren unterdrückt. Die Hauptsache ist, sofort mit der Einnahme zu beginnen, wenn das Gefühl besteht, dass die Inzidenz in der Nebensaison mit einer Influenza-Epidemie oder einer Erkältung einhergeht. Nahrungsergänzungsmittel lindern unangenehme Symptome perfekt. Man muss nur einmal trinken, am nächsten Morgen fühlt man sich viel fröhlicher.

Ich kaufe Erkältungen für Kinder. Das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten. Aflubin ist ein natürliches wirksames Mittel. Das ist nur der Preis passt nicht, ein bisschen teuer. Und ich empfehle es jedem, der in der Öffentlichkeit arbeitet, um sich nicht anzustecken. Besonders im Winter, wenn Sie sich lange nicht krank fühlen.

Aflubin ist eine echte Rettung, wenn Menschen in der Umgebung anfangen zu niesen, zu husten und Viren zu infizieren. Die Krankheit lässt schnell nach, wenn Sie die Ladedosis gemäß den Anweisungen und dem Schema rechtzeitig einnehmen. Es sind Kinder, die häufig an Atemwegserkrankungen leiden. Bei der Auswahl des optimalen Arzneimittels für die Behandlung sollten Qualität, Zusammensetzung und Kontraindikationen berücksichtigt werden. Normalerweise sind homöopathische Mittel sanft, lindern die Symptome schnell, sind gut verträglich, sehr effektiv und harmlos. Kann von Kindern von Geburt an, Frauen während der Schwangerschaft, Patienten mit Nieren- und Lebererkrankungen verwendet werden.

Die Hauptsache ist, die Behandlung mit Nahrungsergänzungsmitteln zu beginnen, sobald unangenehme Symptome auftreten. Aflubin (laut Anwendern) erleichtert den Verlauf der Grunderkrankung, führt nicht zu Komplikationen. Wenn Sie Kindern vom ersten Tag an eine Linderung der Gesundheit mit laufender Nase geben, wird bereits 2-3 Tage lang eine verstopfte Nase beobachtet. Die vollständige Wiederherstellung erfolgt nach 5-6 Tagen. Bereits am zweiten Tag werden Fieber und Temperatur mit ARVI, ARI und Rötung im Hals nachlassen, laufende Nase geht vorbei.

Rat! Selbstmedikation selbst mit scheinbar harmlosen homöopathischen Mitteln stellt eine potenzielle Gefahr für die Gesundheit dar. Informationen über Aflubina werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt und können diese Gebrauchsanweisung nicht ersetzen. Vor der Behandlung von Influenza, Erkältungen und Virusinfektionen wird empfohlen, mit Ihrem Arzt wirksame Medikamente zu wählen.

Viele Menschen behaupten, dass Sie bei einer Erkältung Aflubin sofort einnehmen müssen und auch Kindern geben müssen, wenn keine sichtbaren Komplikationen vorliegen (Husten, Fieber)..

Aflubin Tropfen für Kinder: Gebrauchsanweisung und wofür es ist, Dosierung, Einnahme, Preis, Bewertungen

Ein homöopathisches Mittel, das eine Kombination pflanzlicher Inhaltsstoffe enthält. Die allgemeine Wirkung der Komponenten wird immunstimulierend erhalten. Das Medikament kann Kindern ab einem sehr jungen Alter verschrieben werden. Es wird zur Behandlung von Infektionskrankheiten sowie zur Vorbeugung bei akuten Virusinfektionen der Atemwege verschrieben.

Darreichungsform

Das Arzneimittel ist in Form einer flüssigen Lösung erhältlich, die in Tropfen dosiert wird. Verpackt in Glasflaschen mit einer speziellen Messpipette. Mit seiner Hilfe ist es einfach, die vom Arzt verschriebene Dosierung zu messen..

Fläschchen können unterschiedliche Volumina von 10 bis 20 ml haben.

Beschreibung und Zusammensetzung

Die Tropfen sind farblos. Manchmal kann die Lösung einen leicht gelben Farbton haben. Geschmacksspezifisch mit Bitterkeit. Eigenartiger Geruch vorhanden.

  • Gelber Enzian 1ml
  • Pharmazeutischer Aconitum 10 ml
  • Bryonia zweihäusig 10 ml
  • Eisenphosphat 10 ml
  • Milchsäure 10 ml
  • Ethylalkohol 43% 59 ml

Alle Komponenten sind in einer speziellen Verdünnung. Und die Konzentration wird so gewählt, dass das Medikament die maximale Wirkung zeigt.

Pharmakologische Gruppe

Aflubin ist ein homöopathisches Mittel. Homöopathische Mittel stimulieren die Abwehrkräfte des Körpers. Sie arbeiten nach dem Prinzip der Immunstimulanzien. Die meisten homöopathischen Mittel haben eine pflanzliche Basis. Der Gebrauch von Drogen dieser Gruppe ist gesetzlich erlaubt. Alle Arzneimittel dieser Kategorie werden klinischen Studien unterzogen, deren Ergebnisse die Wirksamkeit des Arzneimittels bewerten.

pharmachologische Wirkung

Das Medikament wirkt entzündungshemmend und entgiftend. Es wirkt als Stimulans der Immunität, als Antipyretikum. Bei einigen Krankheiten hat es eine analgetische Wirkung..

Korrigiert die Arbeit der Schleimhaut der oberen und unteren Atemwege. Fördert seine Regeneration.

Es zeigt die Eigenschaft eines antiviralen Arzneimittels. Fördert die Resistenz gegen bestimmte Krankheitserreger von ARI.

Bietet einen günstigen Verlauf von Infektionen der Atemwege. Reduziert die Dauer der Krankheit, trägt zu einer schnellen Wiederherstellung und Wiederherstellung der körpereigenen Abwehrkräfte bei.

Es kann in der Kombinationstherapie eingesetzt werden.

Anwendungshinweise

  • Notfallprävention bei Erkältungen, Grippe, Parainfluenza und anderen akuten Atemwegserkrankungen (Viren). Eine solche Prophylaxe wird durchgeführt, wenn das Kind (Erwachsener) versehentlich eine Person mit ARI-Symptomen kontaktiert hat. Vorbeugende Maßnahmen sind am effektivsten, wenn das Medikament so schnell wie möglich eingenommen wird. 6 Stunden nach dem Kontakt ist die Wirksamkeit des Arzneimittels geringer.
  • Routineprävention von Erkältungen, einschließlich Grippe. Es wird in der Zeit eines epidemischen Anstiegs der Inzidenz durchgeführt. Drops können auch Kindern gegeben werden, die einen Kindergarten besuchen. Dieser Gruppe von Kindern wird eine Woche vor Beginn des Kindergartenbesuchs und in den ersten drei Wochen nach dem Besuch ein Medikament verschrieben.
  • Behandlung von akuten (viralen) Infektionen der Atemwege. Die früheste Verschreibung des Arzneimittels ist am effektivsten..
  • Komplexe Therapie entzündlicher Erkrankungen der Atemwege. Zur Stimulierung der Immunkräfte und eines milderen Krankheitsverlaufs.
  • Umfassende Behandlung von Erkrankungen der Gelenke rheumatischer und entzündlicher Natur.

Kontraindikationen

Unverträglichkeit gegenüber einer oder mehreren Komponenten des Arzneimittels.

Dosierung und Anwendung

Durch die bequeme Verpackung des Arzneimittels können Sie das Arzneimittel so genau wie möglich dosieren. Dies ist besonders praktisch für Säuglinge, wenn nur wenige Tropfen benötigt werden..

Um eine maximale Wirkung zu erzielen, sollte das Medikament eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eineinhalb Stunden nach dem Essen eingenommen werden.

weil Das Arzneimittel hat einen spezifischen Geschmack (aufgrund des Vorhandenseins von Ethanol). Bei Kindern kann eine negative Reaktion auftreten. Daher wird empfohlen, es vor dem Gebrauch mit Wasser oder Muttermilch zu verdünnen (gestillte Kinder)..

Für Kinder über 1 Jahr und Erwachsene kann das Arzneimittel unverdünnt eingenommen werden. Um die Effizienz zu steigern, müssen Sie die Lösung einige Sekunden lang im Mund halten und dann schlucken.

Zur Notfallprävention sollten Kinder unter 1 Jahr 2 Mal täglich 1 Tropfen oral eingenommen werden.

Kinder, die älter als 1 Jahr sind, sollten zweimal täglich 2 Tropfen trinken.

Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene können zweimal täglich 10 Tropfen einnehmen.

Die Notfallprävention wird bis zu 7 Tage lang durchgeführt. Wenn sich die Symptome der Krankheit entwickeln, ändert sich die Dosierung. Wenn das Kind nach 5-7 Tagen gesund ist, kann das Medikament abgesagt werden.

Nach der Unterkühlung des Kindes ist das Schema für die Einnahme des Arzneimittels dasselbe wie für vorbeugende Notfallmaßnahmen.

Routineprävention

Kinder unter 1 Jahr, 1 Tropfen, zweimal täglich. Der Kurs dauert 3 Wochen.

Von 1 Jahr bis 12 Jahren 5 Tropfen, 2 mal am Tag. Nutzungsdauer 3 Wochen.

Kinder über 12 Jahre und Erwachsene 10 Tropfen, 2 mal täglich, für 3 Wochen.

Behandlung von Atemwegsinfektionen

Nach 1-2 Krankheitstagen ist die Dosierung wie folgt:

Kinder bis zu einem Jahr - 1 Tropfen 3-8 mal am Tag

Kinder von 1-12 Jahren - 5 Tropfen 3-8 mal am Tag

Kinder über 12 Jahre und Erwachsene 10 Tropfen 3-8 mal am Tag

Behandlung von 2-3 Krankheitstagen

Kinder unter 1 Jahr, 1 Tropfen, 3 mal am Tag

Kinder von 1 bis 12 Jahren, 5 Tropfen, 3 mal am Tag

Kinder über 12 Jahre und Erwachsene 10 Tropfen dreimal täglich

Die zweite Behandlungsstufe überschreitet normalerweise nicht 10 Tage. Wenn nötig, um die Behandlung zu verlängern, konsultieren Sie unbedingt einen Arzt. Möglicherweise muss das Medikament abgesetzt oder ersetzt werden.

Behandlung von Gelenkerkrankungen

Kinder von 1 Jahr bis 12 Jahren in den frühen Tagen der Krankheit sollten 3-8 mal täglich 5 Tropfen einnehmen. Dann 5 Tropfen 3 mal am Tag. Der Kurs dauert bis zu 1 Monat

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre können am ersten Tag 3-8 mal täglich 10 Tropfen einnehmen. Anschließend dreimal täglich 10 Tropfen. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.

Nebenwirkungen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament. Es entwickelt sich als allergische Reaktion. Suchen Sie einen Notarzt auf.

Hypersalivation kann manchmal auftreten - erhöhter Speichel. Es ist keine spezielle Behandlung erforderlich. Verschwindet vollständig nach Absetzen des Arzneimittels.

Interaktion mit anderen Drogen

Aflubin wird häufig als Medikament der Multikomplextherapie eingesetzt. Keine Wechselwirkungen mit gemeinsam verschriebenen Medikamenten.

spezielle Anweisungen

In der Kindheit wird die Verwendung in verdünnter Form empfohlen..

Das Medikament kann nicht für Personen mit Alkoholabhängigkeit verwendet werden

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Verwendung des Arzneimittels nicht verboten.

Beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, mechanische Fahrzeuge mit der richtigen Dosierung zu fahren.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung beschrieben..

Wenn ein Kind versehentlich eine große Menge des Arzneimittels konsumiert, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Lagerbedingungen

Das Medikament wird an einem dunklen Ort aufbewahrt, der für Kinder unzugänglich ist. Die Lagertemperatur sollte +25 ° C nicht überschreiten.

Während der Lagerung ist eine leichte Schwächung des charakteristischen Geruchs und Geschmacks möglich. Die Schwächung dieser organoleptischen Eigenschaften beeinflusst die Arzneimittelfähigkeit des Arzneimittels nicht.

Haltbarkeit 5 Jahre ab Ausstellungsdatum. Nach Ablauf der auf der Verpackung angegebenen Frist nicht mehr verwenden.

Analoga der Droge

Anstelle von Aflubin können folgende Medikamente verwendet werden:

  1. Agri Children's ist ein Ersatz für Aflubin in der klinischen und pharmakologischen Gruppe. Es wird in Granulaten und Lutschtabletten hergestellt, mit denen Erkältungssymptome bei Kindern über 3 Jahren beseitigt werden können..
  2. Oscillococcinum ist ein französisches Medikament, das in Granulaten zur oralen Verabreichung erhältlich ist. Sie können zur Behandlung und Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege, einschließlich Influenza, bei Patienten aller Altersgruppen, einschließlich schwangerer und stillender Frauen, eingesetzt werden..
  3. Anaferon-Kinder sind ein Ersatz für Aflubin in der therapeutischen Gruppe. Es wird in Lutschtabletten verkauft, die Kindern über 1 Monat (nachdem sie zuvor aufgelöst wurden) zur Behandlung und Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege verabreicht werden können..
  4. Influcid ist ein deutsches Medikament, das in resorbierbaren Tabletten und Tropfen zur oralen Verabreichung erhältlich ist. Es wird zur Behandlung und Vorbeugung von Infektionskrankheiten der viralen Ätiologie bei Patienten über 3 Jahren, einschließlich schwangerer und stillender Patienten, angewendet.

Arzneimittelpreis

Die Kosten für Aflubin-Tropfen betragen durchschnittlich 396 Rubel. Die Preise reichen von 271 bis 587 Rubel.

Aflubin Naze

Omega Bittner [Omega Bittner]

Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Aflubin-Naze ist ein homöopathisches Nasenspray, das zur Behandlung von Rhinitis nahezu jeder Ätiologie eingesetzt wird. Es wird von dem legendären Pharmaunternehmen Bitter hergestellt, das Anfang 1954 in den globalen Pharmamarkt eintrat. Sie ist spezialisiert auf die Entwicklung sicherer pflanzlicher Heilmittel, darunter Extrakte aus Heilpflanzen. Das Nasenspray verhindert die Entwicklung einer Infektion im Nasopharynx, stimuliert die lokale Immunität und beschleunigt die Epithelisierung der betroffenen Schleimhautbereiche.

Aflubin-Naze bezieht sich auf homöopathische Mittel zur Entzündung des Nasopharynx. Es hat ausgeprägte regenerative, entzündungshemmende und immunstimulierende Eigenschaften. Es ist Teil eines umfassenden Behandlungsschemas für infektiöse Entzündungen der oberen Atemwege sowie zur Vorbeugung von Rhinopharyngitis. Erhöht die Aktivität von Phagozyten und Neutrophilen, was zur schnellen Zerstörung von Infektionen in den Atemwegen beiträgt.

Homöopathische Arzneimittel sind in Form eines Aerosols mit einem praktischen Spender-Spender in Plastikflaschen mit einem Volumen von 20 ml erhältlich. Die Zusammensetzung von 100 ml einer medizinischen Lösung enthält folgende Komponenten:

  • Wirkstoffe: Milchmilchsaft, französischer Senf, Quecksilberiodid, Luffa, schwärzender Hexenschuss, harziges Wolfsmilchkraut;
  • Hilfsstoffe: isotonische Natriumchloridlösung, Benzalkoniumchlorid.

Das Spray wird zusammen mit detaillierten Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels in einem Karton verpackt..

Pharmakologische Eigenschaften

Die Zusammensetzung von Aflubina-Naze enthält fünf wirksame Substanzen, die entzündungshemmende, immunstimulierende und abschwellende Wirkungen auf die Nasen-Rachen-Schleimhaut haben:

  • Französische Senfkörner - beschleunigen die Ausscheidung von Metaboliten pathogener Viren und Bakterien aus dem systemischen Kreislauf;
  • Milchmilchsaft - blockiert die Produktion von Entzündungsmediatoren, wodurch Schwellungen aus den Schleimhäuten von Nase und Rachen entfernt werden;
  • Extrakte aus einem schwärzenden Hexenschuss - wirken antibakteriell, fungistatisch und mukolytisch auf das Gewebe des Flimmerepithels;
  • Luffa - beschleunigt die Regression allergischer Entzündungen, stoppt die Manifestationen von Heuschnupfen;
  • Quecksilberiodid - desinfiziert die Schleimhaut und erhöht die Reaktivität des Gewebes, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls einer infektiösen Entzündung verringert wird.

Die rechtzeitige Anwendung des Arzneimittels verhindert eine Hypersekretion der Nasensekretion, eine Verstopfung des Choans und eine verstopfte Nase. Aufgrund der schnellen Beseitigung von Reizungen und Schwellungen wird Aflubin Naze häufig zur Behandlung von Krankheiten infektiösen Ursprungs eingesetzt..

Anwendungshinweise

Ein homöopathisches Präparat wird für die Monotherapie von Erkrankungen der oberen Atemwege nicht empfohlen. Es wird als entzündungshemmendes und immunstimulierendes Hilfsmittel verwendet. Indikationen für die Verwendung des Nasensprays sind:

  • virale Rhinitis;
  • chronisch laufende Nase;
  • Nasopharyngitis;
  • Sinusitis;
  • Keilbeinentzündung;
  • Tubootitis;
  • Pharyngitis;
  • Heuschnupfen.

Während des Sprühens dringt das Aerosol nicht nur leicht in die Nasenkanäle, sondern auch in die Nebenhöhlen ein. Die aktiven Komponenten von Aflubin-Naze hemmen die Aktivität von Becherzellen, und daher nimmt die Sekretion von Nasenflüssigkeit ab. Dies hilft, den Choan zu entsperren und die Nasenatmung zu erleichtern..

Das entzündungshemmende Spray hat eine antihistaminische Wirkung und kann daher in die konservative Behandlung der saisonalen allergischen Rhinitis einbezogen werden. Die systematische Verwendung eines Nasenwirkstoffs erhöht die Reaktivität des Flimmerepithels, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer wiederholten Entzündung des Nasopharynx um 30% verringert wird.

Methoden- und Anwendungsfunktionen

Aflubin Naze wird nur Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren verschrieben. Die Standarddosis des Arzneimittels beträgt 2 Injektionen in jedes Nasenloch nicht mehr als 4 Mal pro Tag. Im Durchschnitt beträgt die Behandlung für infektiöse Entzündungen des Nasopharynx 6-10 Tage. Um die Krankheitssymptome zu stoppen, kann Aerosol alle 1-2 Stunden, jedoch nicht mehr als 8 Mal am Tag, in die Nasengänge injiziert werden.

Zur Vorbeugung von Erkältungen wird ein homöopathisches Mittel nicht mehr als zweimal täglich angewendet. Um die gewünschte therapeutische Wirkung zu erzielen, ist es ratsam, vorbeugende Maßnahmen im Vorgriff auf saisonale Krankheiten zu ergreifen. Personen mit saisonaler allergischer Rhinitis sollten einen Monat vor der Blüte windbestäubter Blumen oder Bäume mit der Therapie beginnen..

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anweisung verbietet nicht die Verwendung einer Phytopräparation während der Schwangerschaft oder Stillzeit. Es wurden jedoch keine klinischen Studien mit dem Arzneimittel durchgeführt, so dass die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen beim Fötus im Fall des Sprays nicht festgestellt werden kann. Um negative Folgen zu vermeiden, wird empfohlen, Afbulin-Naze nur nach Anweisung eines Spezialisten zu verwenden.

Einige Bestandteile pflanzlicher Heilmittel können theoretisch in den systemischen Kreislauf und in die Muttermilch eindringen. In diesem Zusammenhang empfehlen Kinderärzte, es während der Stillzeit nicht zu verwenden. Laut Statistik führt die Verwendung eines Nasensprays in 1,5% der Fälle bei Säuglingen zu geringfügigen Darmstörungen.

Verträglichkeit mit Alkohol und anderen Arzneimitteln

Die Wirkstoffe eines homöopathischen Mittels interagieren nicht mit Ethanol. Die Verwendung alkoholhaltiger Getränke beeinflusst die pharmakologischen Eigenschaften des Sprays und die Halbwertszeit von Wirkstoffen nicht.

Eine klinisch signifikante Wechselwirkung von Aflubina-Naze mit oralen Medikamenten wurde nicht nachgewiesen. Das Spray kann mit topischen Kortikosteroiden und anderen topischen entzündungshemmenden Arzneimitteln kombiniert werden.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Trotz der Tatsache, dass das Arzneimittel zu den homöopathischen Mitteln gehört, sollte es nur angewendet werden, wenn dies angezeigt ist. In diesem Fall sollte die Dosierung vom behandelnden Arzt festgelegt werden. Die irrationale Verwendung des Sprays führt zu einer Störung der Funktionen von Becher-Exokrinozyten, die ein Nasengeheimnis produzieren. Sein Mangel im Nasopharynx führt zu einer Dehydration des Flimmerepithels und zu Nebenwirkungen:

  • Brennen im Nasopharynx;
  • Nasenbluten;
  • Kopfschmerzen;
  • erhöhter Speichelfluss;
  • Krustenbildung in den Nasenkanälen;
  • Ausdünnung des Nasopharynx.

Wenn die vom Arzt empfohlene Dosierung nicht innerhalb von 2-3 Wochen eingehalten wird, kann dies zur Entwicklung einer atrophischen oder medikamentösen Rhinitis führen. Im Gegensatz zu akuter infektiöser oder allergischer Rhinitis ist es viel schwieriger, sie zu heilen..

Es ist kontraindiziert, bei Personen mit Hyperthyreose und anderen Schilddrüsenerkrankungen auf eine homöopathische Behandlung des Nasopharynx zurückzugreifen. Die im Spray enthaltenen Pflanzenbestandteile können die Hormonproduktion und damit den allgemeinen hormonellen Hintergrund beeinflussen.

Jede Aerosolform von Nasenpräparaten ist bei der Behandlung von Kindern im Vorschulalter kontraindiziert. Das Einatmen der kleinsten Partikel einer medizinischen Lösung kann zu Bronchospasmus und Asthmaanfällen führen.

Lager- und Vertriebsbedingungen in Apotheken

Aflubin Naze sollte bei einer Temperatur von 18-25 ° an einem dunklen Ort gelagert werden, der für kleine Kinder unzugänglich ist. Nach dem ersten Öffnen muss das Spray innerhalb von 2 Monaten verbraucht werden. Die Verwendung eines abgelaufenen Arzneimittels kann zu einer allergischen Entzündung des Nasopharynx führen.

Ein homöopathisches Arzneimittel wird in einer Apotheke ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Wenn keine Allergie gegen seine Bestandteile besteht, kann die Behandlung ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt oder HNO-Arzt begonnen werden.

Analoga

Auf dem Pharmamarkt gibt es keine strukturellen Analoga von Aflubina-Naze. Bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Sprays kann es durch lokale Arzneimittel mit ähnlichen pharmakologischen Eigenschaften ersetzt werden:

  • Pinosol;
  • Sinuforte;
  • Moreal-Plus;
  • Aqua Rinosol;
  • Arnebia
  • Delufen;
  • Euphorbium compositum nasentropene C..

Die obigen Nasenpräparate können in zwei Dosierungsformen angeboten werden - Tropfen und Spray. Für die Behandlung von Patienten unter 12 Jahren wird empfohlen, Medikamente nur in Form von Tropfen zu verwenden.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Was tun, wenn das Baby Rotz im Nasopharynx hat? Wie kann man es zu Hause loswerden?
Eine laufende Nase verschwindet in wenigen Tagen. Probieren Sie dieses Tool aus...Oft bemerken Eltern Rotz im Nasopharynx des Babys.
Tropfen mit Eukalyptusnase für Erwachsene und Kinder
Eukalyptus ist eine tropische Pflanze, die eine Klasse immergrüner Bäume darstellt. Seit der Antike zieht es mit seinen heilenden Eigenschaften Aufmerksamkeit auf sich, auch in den alten östlichen und griechischen Schriften enthält es Informationen über seine vorteilhaften Eigenschaften und wirksamen Wirkungen auf den Körper..