Adrianol für Kinder: Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Adrianol ist eine vasokonstriktive synthetische Droge zur topischen Anwendung bei Rhinitis und Sinusitis.

pharmachologische Wirkung

Adrianol Nasentropfen wirken abschwellend.

Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind Vasokonstriktoren, aufgrund derer die Schwellung der Schleimhaut abnimmt, sich die Nasenatmung verbessert und der Druck in den Nasennebenhöhlen und im Mittelohr abnimmt. Darüber hinaus schützt die viskose Konsistenz der Adrianol-Lösung in Übersichten die Nasenschleimhaut vor dem Austrocknen und verlängert die Dauer des Arzneimittels.

Freigabe Formular

Adrianol wird in Form von Nasentropfen für Erwachsene und Kinder freigesetzt:

  • 1 ml Tropfen Adrianol für Erwachsene enthalten 1 mg Phenylephrinhydrochlorid und 1,5 mg Trimazolinhydrochlorid;
  • 1 ml Baby Adrianol enthält 500 μg Phenylephrinhydrochlorid und Trimazolinhydrochlorid.

Hilfsstoffe - Phenylquecksilber (II) borat, wässriges Ammoniak, Methylcellulose 10000, Ethanol 96%, Glycerin, Zitronensäuremonohydrat, gereinigtes Wasser und Natriumhydrogenphosphatdihydrat. In Tropfflaschen von 10 ml.

Indikationen Adrianol

Gemäß den Anweisungen wird Adrianol verwendet:

  • Bei akuter oder chronischer Rhinitis;
  • Mit Sinusitis;
  • Als abschwellendes Hilfsmittel bei diagnostischen Verfahren und Operationen an HNO-Organen.

Kontraindikationen

Gemäß den Anweisungen ist Adrianol kontraindiziert für die Verwendung mit:

  • Schwerer Nierenschaden;
  • Phäochromozytom;
  • Koronare Herzerkrankung;
  • Glaukom
  • Atherosklerose;
  • Erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen der Tropfen Adrianol;
  • Thyreotoxikose;
  • Arterieller Hypertonie;
  • Atrophische Rhinitis.

Es liegen keine Daten zu den Wirkungen von Adrianol während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Daher sollte das Arzneimittel nur nach Anweisung eines Arztes angewendet werden.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Die übliche Dauer von Adrianol-Tropfen beträgt nicht mehr als 7 Tage. Bei chronischer Rhinitis kann die Behandlung bei Bedarf nach einer mehrtägigen Pause fortgesetzt werden.

Säugling Adrianol wird ab dem Säuglingsalter 1 Tropfen eine halbe Stunde vor dem Füttern angewendet. Kindern im Alter von 1 bis 5 Jahren werden normalerweise dreimal täglich 2 Tropfen verschrieben. Gemäß den Anweisungen kann Adrianol für ältere Kinder und Erwachsene bis zu 4 Mal täglich für 1-3 Tropfen angewendet werden.

Die gleichzeitige Verabreichung von Nasentropfen Adrianol mit MAO-Hemmern wird nicht empfohlen..

Nebenwirkungen

Adrianol wird von allen Altersgruppen gut vertragen. Auftretende Nebenwirkungen können als Trockenheit, Brennen oder Schmerzen der Nasenschleimhaut auftreten.

Lagerbedingungen

Adrianol kann ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden, die Haltbarkeit der Tropfen beträgt 3 Jahre.

Adrianol: Preise in Online-Apotheken

Adrianol Nasentropfen für Kinder 10 ml 1 Stck.

Adrianol Nasentropfen für Erwachsene 10 ml 1 Stck.

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich.!

Der 74-jährige Australier James Harrison wurde ungefähr 1.000 Mal Blutspender. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder.

Unsere Nieren können in einer Minute drei Liter Blut reinigen.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung der arteriellen Hypertonie entwickelt.

Laut einer WHO-Studie erhöht ein tägliches halbstündiges Gespräch per Mobiltelefon die Wahrscheinlichkeit, einen Gehirntumor zu entwickeln, um 40%.

Die meisten Frauen haben mehr Freude daran, ihren schönen Körper im Spiegel zu betrachten als am Sex. Frauen streben also nach Harmonie.

Zahnärzte sind vor relativ kurzer Zeit erschienen. Im 19. Jahrhundert war es die Pflicht eines gewöhnlichen Friseurs, erkrankte Zähne herauszuziehen.

Der menschliche Magen leistet gute Arbeit mit Fremdkörpern und ohne medizinische Intervention. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflöst..

Wenn Sie nur zweimal am Tag lächeln, können Sie den Blutdruck senken und das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle verringern.

Während des Niesens hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz bleibt stehen.

Es gibt sehr interessante medizinische Syndrome, wie zum Beispiel die obsessive Einnahme von Objekten. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2.500 Fremdkörper gefunden.

Das Gewicht des menschlichen Gehirns beträgt etwa 2% des gesamten Körpergewichts, verbraucht jedoch etwa 20% des in das Blut eintretenden Sauerstoffs. Diese Tatsache macht das menschliche Gehirn extrem anfällig für Schäden, die durch Sauerstoffmangel verursacht werden..

Studien zufolge haben Frauen, die ein paar Gläser Bier oder Wein pro Woche trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Während des Lebens produziert die durchschnittliche Person nicht weniger als zwei große Speichelpools.

Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie zu dem Schluss kamen, dass Vegetarismus für das menschliche Gehirn schädlich sein kann, da es zu einer Verringerung seiner Masse führt. Daher empfehlen Wissenschaftler, Fisch und Fleisch nicht vollständig von ihrer Ernährung auszuschließen..

Auch wenn das Herz eines Menschen nicht schlägt, kann er noch lange leben, wie uns der norwegische Fischer Jan Revsdal gezeigt hat. Sein "Motor" blieb 4 Stunden lang stehen, nachdem sich der Fischer verlaufen hatte und im Schnee eingeschlafen war.

Die Schwangerschaft ist eine wunderbare, aber äußerst wichtige Zeit im Leben einer Frau. Oft wird die Freude an der Geburt eines neuen Lebens von Ängsten und Ängsten um die Gesundheit des Babys überschattet.

Tropfen in die Nase Andrianol - Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Adrianol Nasentropfen sind ein wirksamer Vasokonstriktor, der zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern eingesetzt wird. Die Zusammensetzung basiert auf zwei aktiven Komponenten. Das Medikament wird häufig bei Rhinitis und Sinusitis verschrieben. Die therapeutische Wirkung nach der Anwendung von Adrianol tritt schnell auf, Nebenwirkungen sind äußerst selten.

Zusammensetzung, Form der Medikation

Nasentropfen Adrianol (Adrianol) ist eine farblose, leicht viskose Lösung (eine leicht gelbliche Färbung ist zulässig) ohne ausgeprägten Geruch. Die Lösung enthält 2 Wirkstoffe - Phenylephrin und Trimazolinhydrochlorid. Ihre Konzentration in Tropfen für Kinder und Erwachsene ist unterschiedlich. Für 1 ml adulte Tropfen werden 1,5 mg Trimazolin und 1 mg Phenylephrin berücksichtigt. In 1 ml Kindertropfen sind 0,5 mg jeder Komponente enthalten. Zusätzlich enthalten:

  • Celluloseether und Menthol;
  • Phenylquecksilberborat;
  • Lebensmittelzitronensäure (E330);
  • Glycerinalkohol und Ethanol;
  • Natriumphosphat.

Die Basis ist gereinigtes und Ammoniakwasser. Das Arzneimittel wird in transparenten Plastikflaschen mit einer eingebauten Pipette mit einem Volumen von 10 ml verpackt. Eine detaillierte Packungsbeilage mit allen Eigenschaften des Arzneimittels ist der Kartonverpackung beigefügt. In Apotheken können Sie Adrianol für Erwachsene oder Kinder kaufen. Der Hauptunterschied ist die Konzentration der Wirkstoffe in der Lösung. Produziert von Adrianol, Zdravle, JSC, Serbien.

Pharmakologische Eigenschaften

Adrianol Nasentropfen sind ein synthetisches Mittel mit lokalem Vasokonstriktor und abschwellender Wirkung. Die therapeutische Wirkung wird durch einen Komplex von Wirkstoffen erreicht:

  1. Trimazolin ist ein alpha-adrenerger Agonist. Bei Anwendung auf die Schleimhäute kommt es zu einer schnellen, ausgeprägten und anhaltenden Verengung der Blutgefäße.
  2. Phenylephrin - alpha-adrenerger Agonist, Antikongestant. Wirkstoff verursacht Verengung der Blutgefäße.

Die vasokonstriktorische Wirkung der Wirkstoffe ist systemisch, d.h. Sie werden über die Nasenschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen. Aus diesem Grund hat das Medikament einige schwerwiegende Kontraindikationen für die Anwendung. Der Stoffwechsel findet in der Leber statt und wird hauptsächlich über den Kot, teilweise über die Nieren und den Urin ausgeschieden.

Indikationen und Kontraindikationen

In Übereinstimmung mit der Gebrauchsanweisung werden Adrianol-Tropfen für Rhinitis und Sinusitis verschrieben. Darüber hinaus eignen sie sich zur Behandlung beider akuter Formen von so chronischen Pathologien. Oft wird das Medikament zur Behandlung der Verschlimmerung der chronischen Sinusitis eingesetzt. Otitis media ist eine weitere Indikation. Die Ohren sind über den Kanal mit dem Nasopharynx verbunden, sodass die Verwendung von Vasokonstriktor-Tropfen Schmerzen und Entzündungen im Ohr lindert. Dazu wird das Medikament auch in die Nase geträufelt..

Adrianol Nasenmittel sollte nicht in Gegenwart der folgenden Bedingungen verwendet werden:

  • individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Thyreotoxikose - ein anhaltender Anstieg des Schilddrüsenhormonspiegels;
  • Glaukom - ein anhaltender Anstieg des Augeninnendrucks;
  • Phäochromozytom - ein hormonell aktiver Tumor mit vorherrschender Lokalisation im Nebennierenmark;
  • koronare Herzkrankheit - Myokardschaden aufgrund einer Störung des Herzkreislaufs;
  • Hypertonie - ein anhaltender Anstieg des Blutdrucks;
  • Kinderalter bis zu 7 Jahren (Tropfen für Erwachsene), Alter bis zu 3 Jahren (für Kindertropfen).

Nierenversagen, Diabetes mellitus, chronische Entzündung der Nasenschleimhaut, allgemeine Atherosklerose sind weitere Kontraindikationen. Es ist erlaubt, Tropfen während der Schwangerschaft, während der Stillzeit unter Aufsicht eines Arztes zu verwenden.

Anleitung (Methode, Dosierungsschema)

Verwenden Sie Tropfen ausschließlich für den vorgesehenen Zweck gemäß den Anweisungen. Die Art der Anwendung und das Dosierungsschema hängen vom Alter der Person ab:

  • Kinder und Erwachsene über 7 Jahre - 1-3 Tropfen bis zu 4 Mal am Tag;
  • Kinder von 1 Jahr bis 5 Jahren - 1-2 Tropfen bis zu 3 mal am Tag.

Wenn das Baby Adrianol Kindern bis zu einem Jahr verschrieben wurde, erfolgt die Instillation 30 Minuten vor dem Füttern, 1 Tropfen in jeden Nasengang. Das Intervall mit Honig sollte 6 Stunden betragen. Die Therapiedauer wird vom Arzt festgelegt, sollte jedoch in keinem Fall 7 Tage überschreiten. Die Wiederverwendung von Tropfen nach einer kurzen Pause ist zulässig.

Mögliche unerwünschte Wirkungen

Nasale Medikamente führen äußerst selten zu unerwünschten Wirkungen. Einige Patienten können durch Trockenheit, Brennen und Juckreiz der Nasenschleimhaut gestört werden.

Eine Überdosierung ist nur möglich, wenn das Dosierungsschema nicht eingehalten wird. Erhöhter Blutdruck, Tachykardie, Schwindel, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Übelkeit - Anzeichen einer schweren Überdosierung. Bei ihrer Entwicklung sollten Sie einen Spezialisten konsultieren. Behandlung - symptomatisch, um unangenehme Symptome zu stoppen.

Besondere Anweisungen, Interaktion

Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Neugeborenen sollten vom behandelnden Arzt verschrieben werden. Weitere Verwendungsempfehlungen:

  1. Die langfristige Anwendung von Nasentropfen (mehr als 20 Tage) kann zu einer Verringerung ihrer abschwellenden Wirkung führen..
  2. Bevor Sie die Tropfen auftragen, müssen Sie zuerst die Nasengänge mit Meerwasser abspülen und von Krusten befreien.
  3. Eine längere Behandlung kann zu chronischer Rhinitis führen. Daher sollte eine längere Verwendung vermieden werden..
  4. Wenn während der Behandlung Schläfrigkeit und Schwindel auftreten, müssen Sie vorsichtig gefährliche Arbeiten ausführen und fahren.

Es wird nicht empfohlen, ein Nasenmittel mit Monoaminoxidasehemmern (MAOs) und Antidepressiva zu kombinieren. Die gleichzeitige Anwendung kann zu einem Anstieg des Blutdrucks führen..

Weitere Informationen

Sie können Nasentropfen Adrianol in jeder Apotheke kaufen, ohne ein Rezept von einem Arzt vorzulegen. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum des Pharmaunternehmens. Die Lagerung von Tropfen erfordert einen dunklen und kühlen Ort, an dem die Temperatur nicht höher als 25 ° C ist. Kinder haben nur eingeschränkten Zugang zu Medikamenten. Ein abgelaufenes Arzneimittel ist für die Verwendung ungeeignet und sollte entsorgt werden.

Analoga

Es gibt viele analoge Medikamente mit der gleichen Zusammensetzung und therapeutischen Wirkung. Beispielsweise sind die folgenden Ersatzprodukte am beliebtesten:

  1. Otrivin ist ein symptomatisches Mittel, das auf Alpha-Rezeptoren wirkt. Verursacht Vasokonstriktion, reduziert Schwellungen der Nasenschleimhaut und der Nasennebenhöhlen.
  2. Nazol Baby ist ein Medikament mit adrenomimetischer Aktivität. Das Medikament erleichtert die Nasenatmung, beseitigt Schwellungen der Nasenschleimhaut und hat einen ausgeprägten Effekt auf die Verengung der Blutgefäße.
  3. Nazivin ist eine synthetische Droge, die lokal in der HNO-Praxis zur Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen im Zusammenhang mit Rhinitis eingesetzt wird.
  4. Sanorin ist ein Vertreter der Gruppe der alpha-adrenergen Agonisten. Es enthält einen Wirkstoff namens Naphazolin..
  5. Tizin ist ein Medikament zur Linderung der Symptome einer Erkältung. Bei topischer Anwendung hat es einen vasokonstriktorischen Effekt, der in wenigen Minuten zu wirken beginnt. Der Effekt hält lange an.
  6. Vibrocil ist ein kombiniertes Medikament, das Phenylephrin und Dimetinden enthält. Zur Behandlung verschiedener entzündlicher und allergischer Erkrankungen der Nasenschleimhaut.
  7. Aqua Maris - ein Spray, das zur Behandlung von Schwangeren und Neugeborenen verwendet werden darf.

Die aufgeführten Arzneimittel haben eine vasokonstriktorische Wirkung, haben jedoch eine eigene Liste von Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Ein Analogon muss sorgfältig ausgewählt werden, wobei die Eigenschaften des Arzneimittels zu berücksichtigen sind. Die Wahl wird am besten dem Therapeuten, dem Kinderarzt, überlassen.

Bewertungen

Adrianol ist ein Medikament mit der pharmakologischen Eigenschaft, Blutgefäße lokal zu verengen. Es wird für die Behandlung von Patienten unterschiedlicher Altersgruppen ausgewählt. Zur Behandlung von Rhinitis, Sinusitis, Sinusitis (Nasentropfen mit Sinusitis und Sinusitis bei Erwachsenen). Das Medikament ist bei Kindern und Erwachsenen erhältlich. Sie können es von Geburt an auf Babys tropfen lassen. Tropfen sollten nicht lange verwendet werden, da sich die Sucht entwickelt und die therapeutische Wirkung abnimmt.

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Cetrin® (Tabletten, 10 mg)
Bedienungsanleitung Russisch қазақшаHandelsnameInternationaler nicht geschützter NameDarreichungsform10 mg FilmtablettenStrukturEine Tablette enthältWirkstoff - Cetirizinhydrochlorid 10 mg
Diagnose und Behandlung von chronisch dekompensierter Mandelentzündung
Einige Menschen messen dem Auftreten einer Mandelentzündung nach einer Atemwegserkrankung bei der Behandlung zu Hause oder bei einem Analphabetenarzt keine große Bedeutung bei.
Dioxidin
Es gibt Kontraindikationen. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie beginnen.Alle antimikrobiellen Mittel sind hier.Um hier eine Frage zu stellen oder eine Bewertung zum Arzneimittel abzugeben (bitte vergessen Sie nicht, den Namen des Arzneimittels im Nachrichtentext anzugeben).