Sulfacylnatrium - Gebrauchsanweisung

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Sulfacylnatrium - Dosierung, Freisetzungsform und Zusammensetzung

Sulfacylnatrium ist in einer Einzeldosisform von Augentropfen erhältlich, bei der es sich um eine sterile wässrige Lösung des Wirkstoffs handelt. Das Medikament wird jedoch im Apothekennetz in verschiedenen Behältern verkauft, beispielsweise in Flaschen, Tropfflaschen und Tropfröhrchen, die manchmal als Freisetzungsformen bezeichnet werden. Natürlich ist es falsch, die verschiedenen Mengen und Arten der Verpackung als Freisetzungsformen zu bezeichnen. In Bezug auf Natriumsulfacyl ist dies jedoch ein sehr häufiges Phänomen, über das Sie Bescheid wissen müssen. Das heißt, wenn jemand über die Formen der Freisetzung von Sulfacil-Natrium spricht, bedeutet dies in Wirklichkeit genau unterschiedliche Verpackungsoptionen für das Medikament. Das Medikament ist in 1 ml, 5 ml und 10 ml in verschiedenen Packungen erhältlich.

Natriumsulfacyl enthält als Wirkstoff Natriumsulfacetamidmonohydrat, das kurz oft einfach als Sulfacetamid, Natriumsulfacyl oder Albucid bezeichnet wird. Alle diese Optionen sind unterschiedliche Namen für denselben Stoff. Tatsächlich gab einer der Namen der chemischen Verbindung dem gesamten Medikament den Namen.

Derzeit ist Sulfacylnatrium in drei Dosierungen erhältlich - 10%, 20% oder 30% Lösungen. Dies bedeutet, dass 1 ml einer Natriumsulfacyllösung 100 mg, 200 mg oder 300 mg Sulfacetamid enthält. Als Hilfsstoffe enthält das Präparat steriles entionisiertes Wasser, Natriumthiosulfat und 1 M Salzsäure.

Therapeutische Wirkung und Umfang

Sulfacylnatrium gehört zur Gruppe der Sulfanilamidpräparate (SAP), die ein breites Spektrum an antibakterieller Aktivität aufweisen. Sulfanamid-Medikamente wurden mehrere Jahre vor Antibiotika zur Behandlung verschiedener Infektionen entwickelt und werden seit vielen Jahren recht erfolgreich eingesetzt. Viele Menschen erinnern sich an das Medikament Biseptol (oder Groseptol), das zur Behandlung verschiedener Infektionen der Atemwege und des Darms bei Kindern und Erwachsenen angewendet wurde und auch Sulfanilamid ist. In den folgenden Jahrzehnten begann jedoch die Ära der Antibiotika, die Sulfonamide aus dem weit verbreiteten Gebrauch verdrängte und einige traditionelle Gebiete hinterließ. Sulfacylnatrium ist das traditionelle Medikament zur Behandlung von Infektionen der Augenstrukturen..

Sulfacylnatrium hat eine hauptsächliche therapeutische Wirkung - die Fähigkeit, pathogene Mikroben schädlich zu beeinflussen (antimikrobielle Wirkung). Diese Wirkung beruht auf der Fähigkeit der aktiven Komponente, die Arbeit verschiedener Enzyme zu hemmen, die an der Synthese von Purinen und Pyrimidinen beteiligt sind, die notwendige Struktureinheiten der DNA pathogener Mikroben sind. Durch das Stoppen der DNA-Synthese verliert eine mikrobielle Zelle ihre Fortpflanzungsfähigkeit, wodurch sie nach kurzer Zeit einfach stirbt. So leben Bakterien allmählich ihr Leben und sterben, ohne sich jemals zu vermehren. Dementsprechend wird die Infektionskrankheit geheilt, wenn Bakterien sterben..

Sulfacylnatrium ist für die folgenden Arten pathogener Mikroben schädlich:

  • Escherichia coli;
  • Shigella spp.;
  • Vibrio cholerae;
  • Bacillus anthracis;
  • Clostridium perfringens;
  • Corynebacterium diphtheriae;
  • Yersinia pestis;
  • Chlamydia spp.;
  • Actinomyces israelii;
  • Toxoplasma gondii.

Dies bedeutet, dass Sulfacylnatrium bei der Behandlung von Augeninfektionen wirksam ist, die durch einen der oben genannten Keime verursacht werden..

Wenn Tropfen von Sulfacil-Natrium nach einer halben Stunde in den Bindehautsack fallen, dringt der Wirkstoff in die Iris und den Augapfel ein. Wenn das Hornhautepithel des Auges geschädigt ist, dringt das Medikament noch schneller in tief liegende Gewebe ein.

Anwendungshinweise

Sulfacylnatrium - Gebrauchsanweisung (für Kinder und Erwachsene)

Wie man Sulfacylnatrium einflößt?

Sulfacylnatriumlösung wird 1 bis 3 Tropfen 4 bis 6 Mal täglich in den Bindehautsack getropft. Die Dauer des Arzneimittels wird durch die Geschwindigkeit der Genesung bestimmt. Beispielsweise reicht eine 7- bis 10-tägige Behandlung mit Natriumsulfacil normalerweise aus, um Bindehautentzündung oder Blenorrhoe zu behandeln. Die Behandlung eitriger Hornhautgeschwüre dauert länger - mindestens 10 bis 15 Tage. Dosierung (Anzahl der Tropfen), Häufigkeit der Verabreichung und Dauer der Therapie hängen nicht vom Alter ab und sind daher für Kinder und Erwachsene gleich. Je nach Alter wird jedoch die Konzentration der Natriumsulfacyl-Tropfen ausgewählt: Bei Neugeborenen wird eine 30% ige Lösung zur Vorbeugung von Blenorrhoe, eine 10% ige Lösung zur Behandlung von Augeninfektionen bei Kindern und eine 20% ige Lösung bei Erwachsenen verwendet. Wenn jedoch eine 10% ige Lösung nicht im Handel erhältlich ist, kann für Kinder auch 20% ige (erwachsene) Natriumsulfacyl verwendet werden..

Es ist notwendig, Sulfacylnatrium in die Augen jeder Konzentration zu injizieren, wobei die folgenden Regeln zu beachten sind:
1. Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen..
2. Wenn sich am Ziliarrand der Augenlider ein Ausfluss befindet, muss dieser mit einer Lösung eines Antiseptikums wie Furacilin abgespült werden. Dazu wird Watte in einer Furacilin-Lösung angefeuchtet und die Entladung vorsichtig entfernt, wobei sie sich über das Augenlid in Richtung der Wimpern und weiter entlang dieser bewegt. Für jede neue Bewegung durch das Augenlid und weiter entlang der Wimpern muss ein neues Stück Watte genommen werden. Somit wird alles, was von den Augenlidern und Wimpern entfernt wird, abgewaschen.
3. Wenn der Ausfluss von den Augenlidern entfernt wurde, waschen Sie Ihre Hände erneut mit Wasser und Seife..
4. Öffnen Sie das Fläschchen mit Natriumsulfacyl.
5. Neigen Sie Ihren Kopf nach hinten, sodass Ihre Augen zur Decke schauen..
6. Ziehen Sie das untere Augenlid mit einem Finger nach unten, um eine kleine Tasche zu bilden.
7. Dann werden 1-3 Tropfen der Lösung in die Tasche des unteren Augenlids gegeben. Wenn Sie die Lösung ausgraben, sollten Sie die Flasche einige Zentimeter über die Augenoberfläche halten, damit die Spitze der Pipette die Schleimhaut nicht berührt.
8. Versuchen Sie dann, Ihr Auge 30 Sekunden lang offen zu halten. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Augenlider mit Ihren Fingern halten..
9. Dann können Sie ein Auge blinzeln, um zu verhindern, dass die Lösung herausfließt.
10. Drücken Sie mit Ihrem Zeigefinger leicht auf den äußeren Augenwinkel, um das Eindringen der Lösung in das Gewebe zu verbessern.
11. Schließen Sie die Flasche.

Es wird empfohlen, Sulfacylnatrium immer in beide Augen zu geben, auch wenn eines betroffen ist. Dies ist notwendig, um eine Infektion des zweiten Auges zu verhindern, da der pathologische Prozess aufgrund seiner anatomisch engen Lage leicht aufeinander übertragen werden kann..

Wenn beim Eintropfen einer Lösung von Sulfacil-Natrium in das Auge die Spitze der Tropfflasche versehentlich die Oberfläche der Schleimhaut, der Wimpern oder der Augenlider berührt, kann das Arzneimittel nicht mehr verwendet werden. Diese Flasche muss weggeworfen werden und für die nächste Anwendung der Natriumsulfacil-Lösung im Auge eine neue Packung nehmen.

Ein offener Behälter mit einer Natriumsulfacyllösung muss innerhalb einer Woche verwendet werden. Wenn das Medikament 7 Tage lang nicht angewendet wurde, sollte es verworfen werden und, falls erforderlich, die Behandlung fortsetzen und eine neue Flasche öffnen.

Besondere Anweisungen und Vorsichtsmaßnahmen

Verwenden Sie Sulfacylnatrium bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen Furosemid, ein Thiaziddiuretikum (Chlortalidon, Indapamid und Metolazon), Sulfonylharnstoff oder Carboanhydrase-Hemmer. Dies ist mit Vorsicht erforderlich, da das Arzneimittel eine Allergie oder Überempfindlichkeitsreaktion hervorrufen kann.

Eine Lösung von Sulfacylnatrium beliebiger Konzentration sollte nicht gleichzeitig mit Silbersalzen verwendet werden.

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Mechanismen zu kontrollieren. Daher können Sie vor dem Hintergrund seiner Verwendung alle Arten von Aktivitäten ausführen, die mit der Notwendigkeit einer hohen Reaktionsgeschwindigkeit und Konzentration verbunden sind.

Sulfacil-Natrium während der Schwangerschaft und Stillzeit

Derzeit gibt es weltweite Standards, in denen klar festgelegt ist, wie Anweisungen für den Gebrauch von Drogen zu schreiben sind und welche Informationen darin angegeben werden sollten. Ein obligatorischer Punkt moderner Anweisungen für die Verwendung eines Arzneimittels sollte "Verwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit" sein. Wenn das Arzneimittel keine speziellen klinischen Studien an schwangeren Frauen bestanden hat, die seine Unbedenklichkeit und Sicherheit beweisen würden, ist es strengstens verboten, in die Anweisungen zu schreiben, dass das Arzneimittel für die Anwendung während der Schwangerschaft zugelassen ist. Da solche Studien an schwangeren Frauen aus offensichtlichen ethischen Gründen nicht durchgeführt werden, muss der Hersteller tatsächlich schreiben, dass die Verwendung des Arzneimittels für Frauen "in Position" verboten ist..

Wenn jedoch während der Tierversuche festgestellt wurde, dass keine negativen Auswirkungen auf den Fötus bestehen, wird in der Gebrauchsanweisung des Arzneimittels angegeben, dass die Anwendung nur zulässig ist, wenn der Nutzen die Risiken übersteigt. Der exakt gleiche Wortlaut ist in der Gebrauchsanweisung der Arzneimittel enthalten, die seit vielen Jahren in der klinischen Praxis angewendet werden, einschließlich schwangerer Frauen, und nach den Ergebnissen der Beobachtungen zeigten sie keine negativen Auswirkungen auf den Fötus. Die Ergebnisse solcher Beobachtungen reichen nach den Regeln der internationalen Agentur zur Regulierung des Drogenverkehrs nicht aus, um in den Anweisungen darauf hinzuweisen, dass das Medikament für schwangere Frauen sicher ist, und die Hersteller sind gezwungen, den obigen Wortlaut zu schreiben, um die bürokratische Formalität einzuhalten.

Und da Sulfacylnatrium seit sehr langer Zeit verwendet wird und nach den Ergebnissen langjähriger Überwachung von Frauen und Kindern festgestellt wurde, dass das Medikament für schwangere Frauen harmlos ist, kann es während der gesamten Schwangerschaftsperiode angewendet werden, ohne auf die erschreckenden Sätze aus den Anweisungen zu achten.

Dosierungen, Dauer, Häufigkeit und Indikationen für die Anwendung von Sulfacil-Natrium bei schwangeren Frauen sind genau die gleichen wie bei allen anderen Erwachsenen und Kindern.

Sulfacil-Natrium für das Neugeborene

Gegenwärtig wird in den meisten Entbindungskliniken in den Ländern der ehemaligen UdSSR nach der Geburt allen Kindern eine 30% ige Natriumsulfacyllösung in beide Augen geträufelt, um Blennorrhoe vorzubeugen, die dazu führen kann, dass sich das Kind beim Durchgang durch den Geburtskanal einer kranken Mutter infiziert. Sulfacylnatrium zerstört Gonokokken und andere pathogene Mikroorganismen in den Augen des Babys und verhindert dadurch den infektiösen und entzündlichen Prozess.

In den folgenden Tagen kann ein Neugeborenes zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten in die Augen von Natriumsulfacil eingegraben werden. Um das Medikament jedoch mehrere Tage hintereinander und nicht einmal wie nach der Geburt zu verwenden, muss eine Lösung mit einer Konzentration von 10% oder 20% verwendet werden. Darüber hinaus ist es optimal, eine 10% ige Natriumsulfacyllösung für Kinder zu verwenden. Wenn es jedoch aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, eine 10% ige Lösung zu kaufen, können Sie 20% iges Natriumsulfacyl verwenden. Zur Behandlung von entzündlichen Augenerkrankungen bei Neugeborenen sollte keine 30% ige Lösung verwendet werden, da ihre Konzentration zu hoch ist, um alle 4 bis 6 Stunden angewendet zu werden.

Die Verwendungsdauer und Dosierung von Sulfacil-Natrium zur Behandlung von Augeninfektionen des Neugeborenen ist dieselbe wie bei Erwachsenen. Das heißt, einem Kind werden 7-10 Tage lang alle 4-6 Stunden 1-3 Tropfen der Lösung in beide Augen getropft. Einem Säugling sollte immer eine Lösung in beiden Augen eingeflößt werden, auch wenn nur eine betroffen ist. Dies ist notwendig, um die Übertragung eines infektiös-entzündlichen Prozesses von einem Auge eines Säuglings auf ein anderes zu verhindern.

Anwendung bei Augenkrankheiten bei Kindern

Sulfacylnatrium in der Nase

Allgemeine Bestimmungen

Sulfacylnatrium kann nur bei leichten Erkrankungen mit Rhinitis angewendet werden, da bei schwerwiegenden bakteriellen Erkrankungen die Instillation dieser Lösung in die Nasengänge völlig unbrauchbar ist. Darüber hinaus kann die Behandlung einer schweren bakteriellen Infektion mit Natriumsulfacyl sogar schädlich sein, da die in dieser Situation erforderlichen Antibiotika erst spät eingenommen werden und sich der pathologische Prozess auf die HNO-Organe und Nebenhöhlen ausbreitet und Sinusitis, Sinusitis, Pharyngitis, Mandelentzündung usw. hervorruft. Das heißt, aufgrund des Zeitverlusts für den Versuch einer Behandlung mit Sulfacil-Natrium entwickeln sich Komplikationen der Rhinitis, die viel schwieriger zu behandeln sind. Wenn sich der Zustand der Person innerhalb von 1 bis 2 Tagen nach der Anwendung von Sulfacil-Natrium nicht verbessert hat und sich die Entladungsmenge nicht verringert hat oder sich ihre Farbe nicht von grün nach gelb oder weiß geändert hat, sollten Sie die Instillation der Lösung in die Nasengänge abbrechen, einen Arzt konsultieren und mit der Einnahme der erforderlichen Antibiotika beginnen.

Sulfacylnatrium in der Nase von Kindern

Sulfacylnatrium in der Nase von Kindern wird häufig auf Empfehlung der behandelnden Kinderärzte verwendet. Es wird empfohlen, die Lösung in die Nase zu injizieren, um den eitrigen bakteriellen Ausfluss (den sogenannten grünen, gelben oder grün-gelben Rotz) bei leichten Erkältungen, SARS oder akuten Infektionen der Atemwege zu behandeln. Viele Eltern verwenden Sulfacil-Natrium seit vielen Jahren, um ihre Kinder und Enkelkinder zu behandeln und gute Ergebnisse zu erzielen. Die Lösung trocknet die Nasenschleimhaut gut, reduziert die Anzahl der Rotzen und erleichtert das Atmen des Kindes.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Lösung nur bei leichten Erkrankungen angewendet werden kann, wenn kein Risiko besteht, die Infektion auf die Nebenhöhlen und HNO-Organe zu übertragen, und keine wirksamen Antibiotika erforderlich sind. Der klassische Anwendungsbereich von Natriumsulfacyl in der Nase für Kinder ist wie folgt: Das Kind hat eine Erkältung oder SARS / ARI, wodurch es reichlich schleimigen oder eitrigen Rotz hat.

Sulfacil-Natrium in der Nase - Gebrauchsanweisung

Sulfacylnatrium in einer Konzentration von 10% oder 20% wird in die Nase geträufelt, 2 bis 3 Tropfen 3-4 mal täglich für 5 bis 7 Tage bei Vorhandensein einer positiven Dynamik. Da die Lösung eine reizende Wirkung hat, kann die kurzzeitige Instillation von Sulfacylnatrium ein brennendes Gefühl und Juckreiz verursachen. Dieses Gefühl geht schnell von selbst über und ist kein Zeichen für eine nachteilige Wirkung des Arzneimittels auf die Schleimhaut der Nasenwege..

Vor dem Einfüllen von Sulfacil-Natrium müssen die Nasengänge mit Kochsalzlösung, Salzwasser oder Aqua Maris gespült werden. Fügen Sie dann in jeden Nasengang 2 - 3 Tropfen einer 10 - 20% igen Natriumsulfacil-Lösung hinzu.

Sulfacylnatrium

Sulfacylnatriumlösung kann nicht nur in die Augen und die Nase, sondern auch in die Ohren zur Behandlung der akuten äußeren Mittelohrentzündung bei Kindern oder Erwachsenen geträufelt werden. "Kann" sollte jedoch nicht als Leitfaden für Maßnahmen und die Verwendung der Lösung zur Behandlung von Mittelohrentzündungen betrachtet werden. Diese medizinische "Dose" bedeutet nur, dass bei einem ganzen Trommelfell die Lösung sicher und harmlos ist, dh sie kann ohne ernsthafte Komplikationen in das Ohr geträufelt werden.

Sulfacylnatrium sollte auch nicht als wirksames otolaryngologisches Mittel angesehen werden, da die Lösung nicht zur Behandlung eines infektiös-entzündlichen Prozesses in Ohren und Nase vorgesehen ist. Wenn Sie jedoch keine anderen Spezialmedikamente verwenden können, können Sie auf die Hilfe von Sulfacil-Natrium zurückgreifen. Die medizinische „Dose“ muss auf diese Weise verstanden werden - das Medikament verursacht keinen Schaden. In einer kritischen Situation, in der es nichts mehr gibt, ist es durchaus akzeptabel, eine Lösung zum Vergraben in den Ohren zu verwenden.

Zur Behandlung von Mittelohrentzündungen müssen 20% Sulfacylnatrium viermal mit gekochtem Wasser und 10% zweimal verdünnt werden. Fertig verdünntes Sulfacylnatrium wird 1 bis 2 Tropfen 3-4 mal täglich für eine Woche in die Ohren getropft. Wenn nach 1 - 2 Tagen nach der Anwendung von Sulfacil-Natrium keine positive Dynamik auftritt, sollten Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechen und sofort einen Arzt konsultieren.

Nebenwirkungen

Sulfacylnatrium kann die folgenden vorübergehenden und kurzfristigen Nebenwirkungen verursachen:

  • Brennen in Augen oder Augenlidern;
  • Tränenfluss
  • Schmerzen in den Augen;
  • Jucken in den Augen;
  • Allergische Reaktionen.

Alle Nebenwirkungen, mit Ausnahme von allergischen Reaktionen, treten buchstäblich innerhalb von 0,5 bis 1,5 Minuten nach Tropfen der Augen auf und verursachen keine negativen Folgen.

Bei Verwendung von Sulfacil-Natrium zur Einführung in die Nasenwege und Ohren ist das Spektrum der Nebenwirkungen identisch, nur alle unangenehmen Empfindungen sind in dem Organ lokalisiert, in das die Lösung geträufelt wurde.

Kontraindikationen

Sulfacil-Natrium-Analoga

Bewertungen

Die überwiegende Mehrheit der Bewertungen zu Natriumsulfacil (mehr als 90%) ist positiv, was mit der Wirksamkeit des Arzneimittels bei der Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Augen und dem sogenannten "grünen Rotz" zusammenhängt..

Menschen, die Sulfacil-Natrium zur Behandlung von Augeninfektionen verwendeten, hinterließen positive Bewertungen, da das Medikament Entzündungen schnell und effektiv stoppte, die Eiterbildung beseitigte und immer erschwinglich und erschwinglich war, selbst ein kleines Dorf ohne Rezept in einer Apotheke zu kaufen. Darüber hinaus haben Erwachsene, die das Medikament für sich selbst oder für Kinder verwendeten, positive Bewertungen zu Natriumsulfacil zur Behandlung von Augen abgegeben. In den Übersichten wird festgestellt, dass das Medikament nicht nur gegen die Augen und das Auftreten von Eiter am Ziliarrand der Augenlider, sondern auch gegen Gerste wirksam ist.

Der zweite Teil der positiven Bewertungen von Natriumsulfacil bezieht sich auf seine Verwendung zur Behandlung der Erkältung bei Kindern oder Erwachsenen. Menschen, die die Lösung auf diese Weise verwendeten, stellen fest, dass die Tropfen die Schleimhäute der Nasengänge perfekt trocknen, ihr Lumen befreien und das Atmen erleichtern. Darüber hinaus wird bakterieller eitriger Rotz bei Kindern durch Instillation von Natriumsulfacil-Lösung in die Nasengänge schnell geheilt.

Negative Bewertungen von Natriumsulfacil sind mit der subjektiven starken Toleranz seiner Nebenwirkungen in Form von Brennen und Juckreiz in den Augen verbunden, die auftreten, wenn eine Lösung geträufelt wird. Es ist für Menschen so schwierig, diese unangenehmen Empfindungen zu ertragen, dass der Gebrauch der Droge für sie unmöglich wird. Enttäuscht hinterlassen sie negative Bewertungen für Natriumsulfacil..

Sulfacylnatrium - Preis

Wo kann ich kaufen?

Autor: Nasedkina A.K. Spezialist für biomedizinische Forschung.

Sulfacylnatrium: Augentropfen 20%

Das in der Augenheilkunde verwendete antimikrobielle Arzneimittel ist Natriumsulfacyl. Gebrauchsanweisung berichtet, dass Augentropfen 20% gegen gramnegative und grampositive Bakterien wirksam sind. Augenärzte zeigen in ihren Bewertungen, dass das Arzneimittel bei der Behandlung von Bindehautentzündung, Blepharitis bei Erwachsenen und Kindern, Blenorrhoe (bei Neugeborenen) hilft..

Form und Zusammensetzung freigeben

Sulfacyl-Natrium-Augentropfen sind eine farblose Flüssigkeit. Ihre Zusammensetzung enthält die gleiche aktive Komponente, ihr Gehalt in 1 ml Lösung beträgt 200 mg.

Hilfsstoffe sind gereinigtes steriles Wasser (Wasser zur Injektion), Natriumthiosulfat, 1 M Salzsäurelösung. Eine Lösung von Augentropfen ist in einer 10 ml Plastikflasche enthalten. Eine Pappverpackung enthält eine Flasche mit dem Medikament sowie eine Gebrauchsanweisung.

pharmachologische Wirkung

Der Wirkstoff des Arzneimittels - Sulfacetamid - ist eine Substanz aus der Gruppe der Sulfonamide mit antimikrobieller bakteriostatischer Wirkung. Der Wirkungsmechanismus erklärt sich aus der Hemmung der Dihydropteroatsynthetase, dem kompetitiven Antagonismus mit para-Aminobenzoesäure und der Fähigkeit, die Synthese von Tetrahydrofolatsäure zu stören, die für die Synthese von Pyrimidinen und Purinen erforderlich ist.

Sulfacylnatrium ist gegen gramnegative und grampositive Kokken, Actinomyces israelii, Bacillus anthracis, Chlamydia spp., Corynebacterium diphtheriae, Clostridium perfringens, Escherichia coli, Yersinia pestis, Vibrio cholerae, Shigella sppella sppella wirksam.

Anwendungshinweise

Was hilft Sulfacylnatrium? Augentropfen werden verwendet für:

  • Gonorrhoe-Erkrankungen des Auges;
  • Bindehautentzündung;
  • Blepharitis;
  • Flerter
  • eitrige Hornhautgeschwüre und andere Augenerkrankungen.

Das Medikament kann sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen verwendet werden, auch zur Vorbeugung von Blennorrhoe bei Säuglingen. Bei eitrigen Prozessen werden sie gestoppt und die Heilung der Hornhaut beschleunigt..

Es wird zur Behandlung von Streptodermie und Staphylodermie verschrieben, Infektionen durch Escherichia coli.

Das Arzneimittel kann oral bei kolibazillären Infektionen der Harnwege, Mastoiditis, Wochenbettsepsis und anderen Infektionskrankheiten angewendet werden..

Gebrauchsanweisung

Sulfacylnatrium wird topisch angewendet, indem es in den Bindehautsack des betroffenen Auges getropft wird. Empfohlene Dosierung:

  • Chlamydien- und Gonorrhoe-Erkrankungen der Augen bei Erwachsenen: 1-2 Tropfen bis zu 6-mal täglich in einem Verlauf von 4-6 Wochen. Wenn es einen positiven Trend gibt, wird die Anzahl der Instillationen in jeder folgenden Woche allmählich verringert;
  • Bindehautentzündung bei Erwachsenen und Kindern: am ersten Tag 1-2 Tropfen pro Stunde, in den nächsten 3-4 Tagen wird die Anzahl der Instillationen auf 5-6 pro Tag reduziert;
  • Blepharitis bei Kindern und Erwachsenen: Zu Beginn der Behandlung - 1-2 Tropfen bis zu 8-mal täglich, wenn sich der Zustand verbessert, wird die Anzahl der Instillationen auf 3-4 pro Tag reduziert. Der Behandlungsverlauf beträgt 3-5 Tage;
  • eitriges Hornhautgeschwür: 1-2 Tropfen 5-6 mal täglich für 5-7 Tage;
  • Vorbeugung von Blennorrhoe bei Neugeborenen: 2 Tropfen im Bindehautsack jedes Auges unmittelbar nach der Geburt, dann 2 Tropfen im Abstand von 2 Stunden während des Tages;
  • Blenorrhoe-Behandlung: 2 Tropfen alle 1-2 Stunden am ersten Tag, dann alle 3 Stunden. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Sulfacetamid und andere Sulfadrogen.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen ist bei der Einnahme des Arzneimittels eine Gewebereizung möglich, einschließlich Rötung, Schwellung der Augenlider und Juckreiz. Bei Verwendung des Arzneimittels im Inneren sind Allergien und dyspeptische Störungen möglich.

Kinder während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die systemische Absorption des Arzneimittels bei topischer Anwendung ist minimal. Es ist möglich, das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit gemäß den Indikationen zu verwenden.

Anwendung bei Kindern und Neugeborenen

Sulfacil-Natrium für Kinder wird in einer Dosierung von 2-3 Tropfen (20% ige Lösung) verwendet. Das Kind sollte sitzen oder liegen. Öffnen Sie vorsichtig die Augenlider und tropfen Sie das Arzneimittel ab. Es wird empfohlen, an der Stelle zu beginnen, an der die Entzündung weniger ausgeprägt ist..

Bei akuter Mittelohrentzündung wird das Medikament in die Ohren geträufelt. Es kann 2-4 mal in kochendem Wasser verdünnt werden.

Neugeborenes

Ein Arzneimittel für Neugeborene wird in der Regel unmittelbar nach der Geburt verabreicht, um die Entwicklung von Blennorrhoe zu verhindern.

Darüber hinaus wird Sulfacil-Natrium häufig in der Nase von Säuglingen verwendet. Der Arzt verschreibt dieses Mittel bei längerer Schnupfen, insbesondere bei bakteriellen Infektionen. Es sollte bedacht werden, dass das Medikament, wenn es in die Nase gelangt, ein brennendes Gefühl verursachen kann, weshalb das Kind beginnt, sich zu verhalten.

spezielle Anweisungen

Bevor Sie die Lösung von Augentropfen aus Sulfacylnatrium verwenden, ist es wichtig, die Anmerkung für das Medikament sorgfältig zu lesen. Personen, die überempfindlich gegen Arzneimittel der pharmakologischen Gruppe, Thiaziddiuretika und Sulfonylharnstoffe sind, können auch eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Sulfanilamiden aufweisen.

Unmittelbar nach dem Eintropfen der Augen wird nicht empfohlen, Arbeiten durchzuführen, die mit der Notwendigkeit einer ausreichenden Klarheit der Sicht verbunden sind. Wechselwirkung

Nehmen Sie gegebenenfalls andere Medikamente in Kombination mit Sulfacil-Natrium ein und konsultieren Sie Ihren Arzt.

Die bakteriostatische Wirkung des Arzneimittels wird in Kombination mit Novocain, Anestezin und Dikain verringert. Und seine Toxizität nimmt mit der Wechselwirkung mit Diphenin, Salicylaten und Paraaminosalicylsäure zu. Bei Verwendung zusammen mit indirekten Antikoagulanzien ist eine Erhöhung ihrer spezifischen Aktivität möglich.

Verwenden Sie keine Tropfen mit den Salzen bestimmter Alkaloide, mit Mitteln wie Silbersalzen, mit Zinksulfat sowie mit Säuren und Substanzen, die eine Säurereaktion haben.

Analoga des Arzneimittels Sulfacil-Natrium

Die Struktur bestimmt die Analoga:

  1. Almocetamid.
  2. Albucid.
  3. Ophthalmid.
  4. Sulfacylnatrium MEZ.
  5. Sobison.
  6. Sulfacetamid.
  7. Octetan.
  8. Sebizon.
  9. Sulfacylnatriumfläschchen; DIA Bufus.
  10. Sulfacyl.
  11. Solfacil löslich.
  12. Sulfaprokul.
  13. Acetopt.
  14. Sulfacetamid-Natrium.
  15. Prontamid.
  16. Sulfacylnatriumlösung 20%.

Was ist effektiver: Albucid oder Sulfacil Natrium

Experten sagen, dass sie tatsächlich Synonyme sind. Somit ist Albucid Sulfacylnatrium. Dieses Medikament ist auch in Form von Augentropfen erhältlich und wird bei Krankheiten eingesetzt, die durch Streptokokken, Pneumokokken und Gonokokken hervorgerufen werden. Zur gleichen Zeit, vor relativ kurzer Zeit, wurde Albucid und Sulfacil Sodium zur Instillation in die Nase verwendet.

Urlaubsbedingungen und Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Sulfacylnatrium (Augentropfen 20%, 10 ml) in Moskau betragen 45 Rubel. In Apotheken wird eine Lösung von Augentropfen ohne Rezept abgegeben. Im Zweifelsfall bezüglich der Verwendung des Medikaments wird empfohlen, einen Facharzt um Rat zu fragen.

Die Haltbarkeit von Augentropfen beträgt 2 Jahre. Nach dem Drucken der Flasche mit der Lösung kann sie höchstens 28 Tage gelagert werden. Die Gebrauchsanweisung des Arzneimittels Sulfacylnatrium wird in der Originalverpackung an einem dunklen, trockenen Ort aufbewahrt, der für Kinder bei einer Lufttemperatur von +8 bis + 15 ° C unzugänglich ist.

Sulfacylnatrium, Augentropfen 20, 5 ml

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Offiziell ist Sulfacylnatrium zur Anwendung in der Schwangerschaft von Frauen und beim Stillen zugelassen. Gleichzeitig enthält die Anweisung eine Klausel, dass die Verwendung zulässig ist, wenn der potenzielle Nutzen den möglichen Schaden übersteigt.

Klinische Studien an schwangeren und stillenden Frauen wurden nicht durchgeführt, daher kann das Medikament nicht als absolut sicher bezeichnet werden..

Gleichzeitig wurden Tierversuche durchgeführt, bei denen keine nachteiligen Auswirkungen auf den Fötus festgestellt wurden. Durch die langjährige Überwachung von Frauen und Kindern konnte festgestellt werden, dass das Produkt keine nachteiligen Auswirkungen hat. Die Indikationen für Anwendung, Dauer und Dosierung bei schwangeren Frauen ähneln denen für Erwachsene.

Naseninstillation

Die Arzneimittellösung wird häufig zur Instillation in die Nasengänge verschrieben, um bakterielle Rhinitis zu behandeln. Es manifestiert sich in reichlich Schleimausfluss aus der Nase vor dem Hintergrund der Erkältung, ARI oder SARS. Das Medikament bewältigt effektiv die pathogene Mikroflora, wodurch der infektiöse und entzündliche Prozess stoppt und zu einer wirksamen Behandlung beiträgt.

Sulfacylnatrium ist nur bei leichten Erkrankungen angezeigt. Wenn eine schwerwiegende Infektion festgestellt wird, ist die Verschreibung des Arzneimittels nutzlos. In einigen Fällen kann es sogar zu Schäden führen, da sich Mikroorganismen vermehren und zur Ausbreitung von Entzündungen in den Nasennebenhöhlen und der Schleimhaut des Rachens beitragen.

Das Fehlen einer rechtzeitigen Antibiotikabehandlung führt zum Auftreten von Sinusitis, Sinusitis, Mandelentzündung und Pharyngitis. Wenn sich der Zustand der Person nach 2 Tagen nach dem Auftragen der obigen Lösung nicht verbessert, wird die Instillation der Lösung gestoppt.

Vor dem Einfüllen von Sulfacil-Natrium in die Nasengänge werden diese mit Kochsalzlösung, Aquamaris oder Salzwasser gewaschen. Anschließend werden 2 Tropfen einer 10% igen oder 20% igen Lösung in jedes Nasenloch gegossen.

Albuzid kann für kurze Zeit ein brennendes Gefühl und Juckreiz verursachen. Solche Phänomene verlaufen unabhängig voneinander und weisen nicht auf eine allergische Reaktion hin..

Vorsichtsmaßnahmen

Patienten, die besonders empfindlich auf Medikamente wie Furosemid, Chlortalidon, Indapamid und Metolazon sowie Sulfonylharnstoffe oder Carboanhydrase-Hemmer reagieren, müssen Augentropfen mit Natriumsulfacyl zu therapeutischen Zwecken verwenden. Die Anweisung warnt davor, dass in solchen Fällen bei Patienten eine schwerwiegende allergische Reaktion auftreten kann

Die Lösung von "Sulfacil" wird bei gleichzeitiger Anwendung mit Silbersalzen nicht empfohlen.

Augentropfen beeinträchtigen nicht die Fähigkeit, ein Auto oder andere Mechanismen zu fahren.

Schwangere und stillende Frauen dürfen sich einer Behandlung mit Sulfacil unterziehen

Die Anweisungen besagen, dass dies mit äußerster Vorsicht erfolgen sollte. Es ist ratsam, vor der Einnahme des Arzneimittels einen Arzt zu konsultieren

Neugeborenen verschreiben

Auf dem Territorium Russlands und der GUS-Staaten wird allen geborenen Babys eine Natriumsulfacil-Lösung in einer Konzentration von 30% verabreicht. Ziel ist die Vorbeugung von Ophthalmoplenorrhoe. Die Krankheit tritt als Folge einer Infektion auf, wenn sie durch den Geburtskanal der Mutter geht. Der Wirkstoff zerstört Gonokokken und andere pathogene Organismen, die in die Augen des Babys fallen. Der infektiös-entzündliche Prozess beginnt nicht.

In den folgenden Tagen wird Sulfacylnatrium nach Bedarf zur Behandlung einer Augenerkrankung instilliert. Wenn die Lösung mehrere Tage hintereinander verwendet wird, ist es sinnvoll, die Lösung in einer Konzentration von 10% oder 20% zu verschreiben. Die Konzentration von 30% ist zu hoch, daher kann die Verwendung des Produkts alle 6 Stunden die Gesundheit des Kindes beeinträchtigen.

2 Tropfen der Lösung werden 7 Tage lang in Intervallen von 4 bis 6 Stunden in den Säugling getropft. Beide Augen behandeln ihn, auch wenn die Pathologie nur einen von ihnen berührte..

Verfallsdatum

Das Verfallsdatum des Arzneimittels finden Sie auf einem Karton. Wenn es sich um eine Flasche handelt, ist dies auf der Oberseite der Verpackung und auf dem Etikett des Gefäßes selbst angegeben. Wenn es sich um Einweg-Kunststoffpipetten handelt, ist das Verfallsdatum auf der linken oder rechten Seite sowie auf jeder Pipette angegeben. Die Salbe hat ein Verfallsdatum, das auf der rechten Seite der Kartonverpackung angegeben ist.

Die Verwendung von Sulfacylnatrium 5-10 Tage vor dem Verfallsdatum wird nicht empfohlen. Besser ein frisches Medikament zu bekommen..

Wie jedes Arzneimittel verliert Sulfacylnatrium im Laufe der Zeit seine Wirksamkeit und wird unbrauchbar..

Um ein defektes oder abgelaufenes Produkt festzustellen, müssen Sie sicherstellen, dass die Lösung transparent ist und eine angemessene Haltbarkeit aufweist. Die Salbe sollte hellgelb sein, ohne dunkle Streifen und Verunreinigungen.

Wie man ins Auge tropft

Gemäß den Anweisungen für Sulfacil-Augentropfen muss die Kappe vor der Verwendung des Produkts bis zum Ende gedreht werden, damit der Dorn auf der Innenfläche die Lösung durchstößt. Vor dem Gebrauch wird das Fläschchen einige Minuten lang in der Handfläche gehalten, um die Lösung zu erwärmen.

Um das Ergebnis der Behandlung mit Tropfen zu erhalten und negative Folgen zu vermeiden, raten Experten, sich an ein bestimmtes Muster des Drogenkonsums zu halten. Hier sind einige Grundregeln für die Verwendung einer antimikrobiellen Lösung:

  1. Bevor Sie die Flasche öffnen, müssen Sie Ihre Hände gründlich waschen. Wenn sich am Augenrand separate Partikel befinden, z. B. Eiterung, sollten diese unbedingt mit einem Antiseptikum entfernt werden.
  2. Waschen Sie nach dem Reinigen der Augen erneut Ihre Hände.
  3. Droge öffnen.
  4. Wirf deinen Kopf, die Augen auf die Decke gerichtet.
  5. Ziehen Sie mit einem Finger am unteren Augenlid und lassen Sie 1-2 Tropfen in die geformte Tasche fallen, die als Bindehautsack bezeichnet wird.
  6. Berühren Sie das Augenlid nicht mit einer Tropfflasche.
  7. Versuchen Sie, Ihre Augen mindestens eine halbe Minute lang nicht zu schließen. Nach mehrmaligem Blinken aber damit die Lösung nicht ausläuft.
  8. Drücken Sie mit dem Finger so leicht wie möglich auf den äußeren Augenwinkel, damit die Lösung besser aufgenommen wird.
  9. Verschließen Sie die Flasche mit Augentropfen fest.

Wiederholen Sie den Vorgang so oft am Tag, wie vom Arzt empfohlen.

Form und Dosierung freigeben

Der lateinische Name des Arzneimittels ist Sulfacylum-natrium. Die einzige verfügbare Darreichungsform sind Augentropfen. Dies ist eine sterile wässrige Lösung des Wirkstoffs. Zum Verkauf steht das Medikament in verschiedenen Behältern:

  • in Röhren,
  • in Tropfern,
  • in Tropfflaschen,
  • in einfachen Flaschen.

Medikamente sind in 1, 5 und 10 ml erhältlich. Der Wirkstoff ist Natriumsulfacyl. Es enthält Natriumsulfacetamid-Monohydrat. Oft wird es Sulfacetamid, Sulfacylnatrium, Albucid genannt. All dies sind Varianten des Namens eines Wirkstoffs..

Drei Dosierungen sind relevant: 10%, 20% und 30% Lösungen. Dies bedeutet, dass 1 ml Natriumsulfacyllösung 100, 200 und 300 mg Kupfersulfat enthält. Zusätzliche Bestandteile: Natriumthiosulfat, steriles Wasser, Salzsäure.

Interaktion mit anderen Drogen

Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt bezüglich der möglichen Verwendung des Arzneimittels "Sulfacylnatrium" konsultieren. In der Tat werden durch die gleichzeitige Anwendung dieses Arzneimittels mit den Arzneimitteln Novocain, Anestezin und Dikain seine bakteriostatischen Wirkungen verringert. Es ist auch erwähnenswert, dass Salicylate, Paraaminosalicylsäure und Diphenin die Toxizität des Arzneimittels signifikant erhöhen. Wenn Sie das Medikament "Sulfacylnatrium" mit indirekten Antikoagulanzien verwenden, ist dessen Aktivität signifikant erhöht. Wer regelmäßig Sulfacil-Natrium-Augentropfen verwendet, sollte sich bewusst sein, dass sie mit Alkaloiden nicht kompatibel sind. Dies liegt an der Tatsache, dass es zu einer gegenseitigen Zersetzung von Arzneimitteln kommt. Darüber hinaus darf dieses Produkt nicht zusammen mit Zinksulfat, Arzneimitteln, die Silbersalze enthalten, und mit Komponenten verwendet werden, die eine Säurereaktion aufweisen.

Indikationen und Kontraindikationen

Mit der Entwicklung der folgenden Augenkrankheiten können Ärzte Natriumsulfacyl verschreiben:

Keratitis (eine entzündliche Erkrankung, die die Hornhaut des Auges betrifft);

Keratitis - Entzündung der Hornhaut

  • Blennorrhoe oder, wie Ärzte es auch nennen, Ophthalmoplenorrhoe (eitrige Entzündung der Bindehaut des Auges);
  • Gonorrhoe des Auges;
  • verschiedene Formen der Bindehautentzündung;

Ist Bindehautentzündung ansteckend?

  • Blepharitis - eine große Gruppe von Augenkrankheiten, die von einem entzündlichen Prozess begleitet werden, der die Ränder der Augenlider betrifft. Ein solcher Prozess ist in der Regel chronisch;
  • Hornhautgeschwür.

Zentrales bakterielles Hornhautgeschwür

Albucid wird auch erfolgreich zu Präventionszwecken eingesetzt, um beispielsweise die Sehorgane vor allen Arten von Entzündungsprozessen zu schützen. Albucid ist auch in der postoperativen Phase wirksam - es beschleunigt die Geweberegeneration nach vorheriger Operation.

Trotz der Vielzahl von Vorteilen weist dieses Medikament eine Reihe von Kontraindikationen auf, die bei der Behandlung einer bestimmten Pathologie berücksichtigt werden müssen. Unter diesen ist die wichtigste Kontraindikation hervorzuheben: Sulfacylnatrium kann nicht bei Menschen mit Überempfindlichkeit gegen seine einzelnen Bestandteile angewendet werden.

Wenn Augentropfen verwendet werden

Die Verwendung bestimmter Medikamente in Verbindung mit Albucid verringert seine heilenden Eigenschaften erheblich. Wir sprechen über Medikamente wie Protargol, Difenin, Collargol und andere. Experten empfehlen außerdem nicht, beim Tragen von Kontaktlinsen die Augen zu vergraben. Um die unangenehmen Folgen der Linse vor dem Eingriff zu vermeiden, muss diese entfernt werden. Andernfalls können sie trüb werden und ihre Eigenschaften verlieren. Nach ca. 20 Minuten können die Linsen wieder getragen werden..

Ist es für Kinder möglich, Sulfacylnatrium zu verwenden?

Die Verwendung von Tropfen aus Bindehautentzündung, Gerste

Erwachsene können wie Kinder an Bindehautentzündung leiden. Diese Krankheit ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein einer Rötung des Proteinteils des Augapfels, starken Juckreiz und eitrigen Ausfluss.

Hoffen Sie nicht, dass die Krankheit den Patienten alleine lässt. Wenn eine Person die Regeln der persönlichen Hygiene nicht befolgt, können andere Familienmitglieder von ihm infiziert werden.

Sulfacylnatrium kann natürlich in kurzer Zeit helfen, mit der Pathologie fertig zu werden, mit Ausnahme der Tatsache einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament.

Die Behandlung wird wie folgt durchgeführt, zunächst wird das Medikament bis zu 5 mal täglich angewendet. In jeden Bindehautsack müssen je nach Schwere des Krankheitsverlaufs 1-2 Tropfen eingefüllt werden.

Nachdem eine merkliche Verbesserung eingetreten ist, wird die Häufigkeit, mit der das Arzneimittel verwendet wird, auf 3 reduziert. Typischerweise beträgt der therapeutische Verlauf 5 bis 7 Kalendertage.

Eine andere ziemlich häufige Krankheit unter der erwachsenen Bevölkerung ist Gerste. Bei Gerste wird das entzündete Augenlid rot und schwillt stark an.

Es ist alles andere als ungewöhnlich, wenn am Morgen die Augen aufgrund der gebildeten Schwellung überhaupt nicht geöffnet werden können.

Es ist möglich, den Entzündungsprozess mit Hilfe von Albuzid zu entfernen. Ärzte Augenärzte empfehlen, es für diese Pathologie 5 bis 6 Mal am Tag zu verwenden und 1-2 Tropfen in jeden Bindehautsack zu geben.

Die Hauptregel ist, saubere Hände zu haben und überschüssiges Medikament mit einem Wattepad von den Augenlidern und Wimpern zu entfernen. Da nach einer gewissen Zeit Natriumsulfacyl kristallisiert und dadurch zusätzlichen Juckreiz in der Augenpartie hervorruft.

Analoga von Augentropfen Albucid

Im Moment gibt es neben allem Albuzid, das seit seiner Kindheit bekannt ist, eine Reihe von Medikamenten, die seine Analoga sind, darunter:

  • Sulfacylnatrium MEZ;
  • Sulfacetamid;
  • Sulfacyl-Natrium-Buffus;
  • Natriumsulfacetamid;
  • Sulfacyl-Natrium-Fläschchen.


Medikamente werden nicht für Kinder empfohlen, deren Alter 2 Monate nicht erreicht hat, sowie für stillende Mütter und während der Schwangerschaft. Alle Hersteller führen an, dass das Medikament kaum verstanden wird..

Es gibt auch Unterschiede in der Spalte mit den Nebenwirkungen, Symptome wie:

  • scharfes Brennen;
  • allergische Reaktion;
  • reichliche Tränenfluss;
  • Groll.

Bei Patienten, bei denen mindestens eines der oben genannten Symptome aufgetreten ist, wird empfohlen, die Einnahme des Medikaments sofort abzubrechen und sich an einen qualifizierten Spezialisten zu wenden.

Erwachsene, die in der Apotheke ein Analogon des Arzneimittels Sulfacylnatrium kaufen, sollten die in der Packung enthaltenen Informationen unbedingt im Voraus lesen, da es möglicherweise nicht für ein Kind nach Alter oder einen Erwachsenen geeignet ist, der anfällig für allergische Reaktionen auf Medikamente ist.

Am wichtigsten ist, dass nach dem Verfallsdatum weder Natriumsulfacil noch seine Analoga verwendet werden sollten. Wenn Sie die Flasche öffnen, schreiben Sie am besten das Datum darauf, da sie nur für einen Monat verwendet werden soll.

Wie man gräbt

Gemäß der Gebrauchsanweisung wird die Lösung 2 Tropfen von 4 bis 6 Mal täglich in den Bindehautsack getropft. Die Dosierung nimmt je nach Alter des Patienten und individuellen Indikationen ab oder zu.

Die Dauer des Kurses hängt davon ab, wie schnell sich der Patient erholt. Normalerweise reicht ein Kurs von 7 bis 10 Tagen für die Behandlung von Augenbeweglichkeit und Bindehautentzündung aus. Eitriges Hornhautgeschwür erfordert eine längere Behandlung, die mindestens 10 Tage dauert. Die Anzahl der Tropfen und die Häufigkeit ihrer Verabreichung ist bei Kindern und Erwachsenen unterschiedlich, es wird jedoch die folgende Konzentration praktiziert:

  • Neugeborenen und Kindern bis zu einem Jahr wird eine 30% ige Lösung zur Vorbeugung von Ophthalmoplenorrhoe verschrieben,
  • Erwachsenen wird eine 20% ige Lösung verschrieben,
  • 10% ige Lösung empfohlen für Kinder im Vorschul- und Schulalter.

10% ige Lösung ist nicht im Verkauf. Deshalb können Sie für Kinder eine Komposition mit einer Konzentration von 20% verwenden. Sulfacylnatrium jeder Konzentration wird unter Beachtung einer Reihe von Regeln in die Augen geträufelt:

  • Hände mit Seife waschen..
  • Bei eitrigem Ausfluss mit einer Lösung von Furatsilina oder einem anderen Antiseptikum abwaschen. Befeuchten Sie dazu die Baumwolle und halten Sie sie am Ziliarkantenrand der Augenlider fest. Bewegen Sie sich über die Augenlider zu den Wimpern. Nehmen Sie für jede neue Bewegung ein neues Stück Baumwolle.
  • Öffnen Sie eine Flasche mit Natriumsulfacyl.
  • Wirf deinen Kopf zurück, damit deine Augen zur Decke schauen..
  • Ziehen Sie die Unterkante des Augenlids nach unten, so dass sich eine Art Tasche bildet.
  • Vergraben Sie 1-3 Tropfen der Lösung in der Tasche des unteren Augenlids. Halten Sie die Flasche einige Zentimeter höher als die Augenoberfläche. Dies schützt die Schleimhaut vor Verletzungen..
  • Nach der Instillation blinken sie und verhindern, dass die Lösung herausfließt.
  • Halten Sie ein Auge 30 Sekunden lang offen.
  • Drücken Sie mit dem Zeigefinger auf den äußeren Augenwinkel. Diese Maßnahme verbessert die Absorption der Arzneimittellösung im Gewebe..
  • Flasche schließen.

Sulfacylnatrium wird immer in beide Augen geträufelt, auch wenn die Infektion nur in einem von ihnen vorhanden ist. Laut Statistik dringen Krankheitserreger sehr schnell in das zweite, gesunde Auge ein. Gesunde Gewebeschäden werden verhindert..

Die Haltbarkeit nach dem Öffnen beträgt 1 Woche. Wenn die Lösung während dieser Zeit nicht verwendet wurde, wird sie verworfen. Wenn die Behandlung fortgesetzt werden muss, wird eine neue Durchstechflasche entnommen..

Lesen Sie Über Die Erkältung Bei Kindern

Waschseife gegen Sinusitis
SeifenzubereitungsmethodenSie können Rhinitis mit einem Kombinationsmedikament heilen, dessen Bestandteil Waschseife ist. Zum Kochen benötigen Sie Honig, fettfreie Milch, Pflanzenöl, Wodka sowie Zwiebelsaft.
Korrektur des Nasenseptums ohne Operation
Einige glauben, dass mit diesem Defekt nichts getan werden kann, wenn das gekrümmte Nasenseptum das Erscheinungsbild nicht beeinträchtigt und das Auge nicht trifft.
Dicker weißer Rotz
Woraus besteht Rotz? Das Geheimnis, das regelmäßig aus den Nasengängen ausgeschieden wird, besteht aus 3 Komponenten: Wasser, Salz und einem bestimmten Protein - Mucin. Es ist die letzte Komponente, die die Eigenschaften von Nasensekreten bestimmt - dank dieser ist der Rotz viskos und transparent.